Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 2.346 Jobs

Berufsfeld
  • Teamleitung 211
  • Angestellte 202
  • Leitung 194
  • Beamte Auf Landes- 185
  • Kommunaler Ebene 185
  • Bauwesen 176
  • Sachbearbeitung 158
  • Abteilungsleitung 150
  • Bereichsleitung 150
  • Projektmanagement 111
  • Systemadministration 104
  • Netzwerkadministration 104
  • Gruppenleitung 99
  • Assistenz 91
  • Justiziariat 91
  • Rechtsabteilung 91
  • Sekretariat 66
  • Sozialarbeit 65
  • Verbände 45
  • Vereine 45
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2251
  • Ohne Berufserfahrung 1298
  • Mit Personalverantwortung 252
Arbeitszeit
  • Vollzeit 2095
  • Teilzeit 1092
  • Home Office 448
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1825
  • Befristeter Vertrag 424
  • Ausbildung, Studium 44
  • Studentenjobs, Werkstudent 36
  • Berufseinstieg/Trainee 16
  • Praktikum 10
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 5
  • Arbeitnehmerüberlassung 3
  • Bachelor-/Master-/Diplom-Arbeiten 1
  • Promotion/Habilitation 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Aushilfe für Sachbearbeitungen im Bauamt (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit

Mo. 14.06.2021
Echzell
Die Gemeinde Echzell (ca. 5.800 Einwohner) liegt im Wetteraukreis. Sie ist ländlich geprägt und bietet einen hohen Wohn- und Naherholungswert mit einem vielfältigen Angebot aus Sport- und Vereinsleben. Die Gemeinde Echzell sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Krankheitsvertretung eine/n Aushilfe für Sachbearbeitungen im Bauamt (m/w/d) in Teil- oder Vollzeit (Entgeltgruppe 6 TVöD) Unterstützung der Sachbearbeiter:innen bei jeglichen Bürotätigkeiten wie Telefondienst/Bürgerkontakt Unterstützung Schriftarbeiten Andere administrative Aufgabe Wir suchen zur Unterstützung unserer Bauverwaltung eine verantwortungsbewusste, engagierte und zuverlässige Persönlichkeit mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder einer vergleichbaren Qualifikation. Fundierte Kenntnisse in den gängigen PC-Anwendungsprogrammen (Word, Excel etc.), Organisationsgeschick, ein freundliches und sicheres Auftreten sowie Flexibilität und Einsatzbereitschaft hinsichtlich der Arbeitszeit setzen wir voraus. Verwaltungserfahrungen wären wünschenswert. einen attraktiven Arbeitsplatz ein vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet selbstständiges Arbeiten in einem teamorientierten Arbeitsumfeld eine Arbeitsstelle im Geltungsbereich des TVöD Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes wie Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersversorgung u.v.m. flexible Arbeitszeiten Gesundheitsförderung Schwerbehinderte Menschen -Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen- werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Frauen und Männer haben bei uns die gleichen Chancen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Kempten (Allgäu)
Die Evang.-Luth. Gesamtkirchengemeinde Kempten sucht ab sofort eine/n Sachbearbeiter/in Finanzbuchhaltung (m/w/d) in Vollzeit befristet als Vertretung für Mutterschutz- und Elternzeit Wir, als Kirchengemeindeamt sind Dienstleister im Bereich Finanz-, Personal-, Melde-, Liegenschafts- und Bauwesen für insgesamt 26 Evang.- Luth. Kirchengemeinden des Dekanatsbezirks Kempten. Für unsere Finanzbuchhaltung suchen wir Sie als neues Teammitglied. Kreditoren/Debitorenbuchhaltung Kontenabstimmungen Abrechnung von Barkassen Bankbuchhaltung Mahnwesen fundierte Ausbildung idealerweise aus dem Bereich der Steuergehilfen erste Erfahrungen mit SAP S4/HANA und den sicheren Umgang der gängigen MS-Office-Programme von Vorteil Jahressonderzahlung, Beihilfeversicherung, 30 Tage Jahresurlaub, vergünstigte Tarife Kfz-Versicherung Einstellung und Vergütung erfolgt entsprechend Ihrer Qualifikation und den Bestimmungen der Kirchlichen Dienstvertragsordnung i.V.m. dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-L)
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Leitung der Finanzverwaltung (m/w/d)

Mo. 14.06.2021
Remshalden
Im Herzen des Remstals gelegen, bietet die Gemeinde Remshalden in den kommenden Jahren vielfältige Herausforderungen in der Finanzverwaltung. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen stellvertretenden Leiter der Finanzverwaltung (m/w/d) Leitung des Sachgebiets Steuern, Gebühren und Friedhofswesen stellvertretende Amtsleitung und stellvertretende kaufmännische Leitung der Eigenbetriebe „Gemeindewerke Remshalden“ und „Abwasserbeseitigung Remshalden“ Kämmereiaufgaben: Allgemeine Finanzangelegenheiten, Mitwirkung bei der Aufstellung der Haushalts-, Wirtschafts- und Finanzpläne einschließlich Eigenbetriebe, Haushaltsüberwachung, Jahresabschlüsse, Erstellung von Bilanzen Zuweisungen und Zuschüsse Sonderaufgaben und Projektarbeit Änderungen im Aufgabengebiet behalten wir uns vor. qualifizierter Hochschulabschluss zum/zur Diplom-Verwaltungswirt/in bzw. Bachelor of Arts - Public Management o. vergleichbarer Abschluss Kenntnisse im doppischen Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen  betriebswirtschaftliche Kenntnisse und Verständnis für wirtschaftliche Zusammenhänge zuverlässiges, selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten, Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie ein freundliches Auftreten Einsatzbereitschaft auch außerhalb der üblichen Dienstzeiten unbefristetes Arbeitsverhältnis Vergütung in A 12 gehobener Verwaltungsdienst vielseitiges, verantwortungsvolles und interessantes Aufgabengebiet moderner Arbeitsplatz mit Möglichkeit zur Arbeit im Homeoffice flexible Arbeitszeiten und Tätigkeit in einem tollen, engagierten Team regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) im Referat für Vergabe- und Vertragsangelegenheiten

Mo. 14.06.2021
Frankfurt am Main
Die Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main sucht für ihre Bauabteilung eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) für das Referat Vergabe- und Vertragsangelegenheiten. Die Bauabteilung der Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main nimmt im Wesentlichen Aufgaben der Fachaufsicht für Bauangelegenheiten des Bundes in Hessen wahr und sichert damit die Qualität und Effizienz der Bundesbaumaßnahmen. Sie bearbeiten Grundsatzangelegenheiten im Bereich des Vergabe- und Vertragsrechts sowie HOAI Ferner bearbeiten Sie Vergabebeschwerden unterhalb der Schwellenwerte nach § 21 VOB/A Zu Ihren Aufgaben gehört die fachliche Mitarbeit bei der Durchführung der Schlichtungsverfahren gem. § 18 Abs. 2 VOB/B und gem. § 17 Abs. 2 Allgemeine Vertragsbestimmungen bei freiberuflich Tätigen Sie wirken auf fachaufsichtsführender Ebene mit bei Vergaben nach Vergabehandbuch des Bundes Sie koordinieren und wirken mit bei Bundesrechnungshofprüfungen Sie wirken mit bei der Fortbildungsplanung und -organisation Zu Ihren Aufgaben gehört auch die fachliche Mitwirkung bei Aufrechnungs- und Insolvenzfällen im Bundesbau Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtungen Architektur / Bauingenieurwesen / Elektrotechnik / Versorgungstechnik (FH-Diplom/Bachelor/Master) oder einen vergleichbaren Abschluss, z. B. Ausbildung zum gehobenen Dienst. Sie verfügen über mehrjährige praktische Berufserfahrung in der Planung, Ausführung und Abrechnung von Bauprojekten. Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht sowie zu den verschiedenen HOAI-Leistungsbildern. Sie sind selbstständig, zuverlässig und eigeninitiativ. Sie verfügen über ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit. Sie sind verhandlungsgeschickt, kooperationsfähig und verfügen über die Befähigung, Konflikte zu erkennen und sachgerecht zu lösen. Sie sind flexibel und verfügen über eine grundsätzliche Reisebereitschaft, insbesondere innerhalb Hessens. Sie sind bereit Wissen in Schulungen und Fortbildungen weiterzugeben. Bereitschaft zur regelmäßigen Fortbildung wird vorausgesetzt. Sie verfügen über Deutschkenntnisse der Stufe C 1 des Europäischen Referenzrahmens. Neben einer spannenden fachlichen Aufgabe bieten wir eine unbefristete Stelle der Entgeltgruppe 13 TV-H, die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes, eine teamorientierte Arbeitsatmosphäre, individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, Standortsicherheit, eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie, ein umfangreiches Gesundheitsmanagement sowie flexible Arbeitszeitmodelle und ein Landesticket zur kostenlosen Nutzung des öffentlichen Nah- und Regionalverkehrs in Hessen.
Zum Stellenangebot

Gärtner*in (w/m/d)

Mo. 14.06.2021
Bochum
Die Stadt Bochum mit ca. 371.000 Einwohnerinnen und Einwohnern ist mit einer Vielzahl anspruchsvoller Wissenschafts-, Bildungs- und Kulturstätten sowie vielen Einrichtungen für Freizeit, Sport und Erholung eines der wirtschaftlichen und kulturellen Zentren des Ruhrgebiets. Wir sind eine moderne und innovative Dienstleistungsverwaltung im Herzen des Ruhrgebiets. Bei uns gehören der Umgang mit kultureller Vielfalt, die Kommunikation und Interaktion zwischen Menschen verschiedener Herkunft und Lebensweisen, zum Alltag. Wir pflegen eine Unternehmenskultur, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung geprägt ist. Der Technische Betrieb ist ein Fachamt der Stadt Bochum zur Unterhaltung der kommunalen Infrastruktur im Bereich des Stadtgrüns, der Straßen- und Entwässerungseinrichtungen sowie zur Unterhaltung der städtischen Friedhöfe. Die insgesamt rund 550 Beschäftigten verteilen sich auf diese unterschiedlichen Aufgabengebiete, welche unter Synergieaspekten eng miteinander kooperieren. Die Abteilung Friedhöfe und Krematorium ist verantwortlich für die Pflege und Unterhaltung der städtischen Friedhöfe sowie die Sicherstellung des Bestattungswesens. Der Technische Betrieb sucht ab sofort für die Abteilung Friedhöfe und Krematorium eine*n Gärtner*in (w/m/d). Kennziffer: 68-06/2021 Bewerbungsfrist: 09.07.2021 Bewertung: EG 06 TVöD Die Beschäftigung erfolgt unbefristet. die selbstständige Durchführung aller anfallenden Grünpflege- und Unterhaltungsarbeiten im Bereich der Friedhöfe u.a. die Pflege des Baumbestandes, Pflanzarbeiten von Bäumen, Sträuchern, Stauden und Wechselbepflanzungen, die Rasenmahd, die Gehölzpflege sowie der Heckenschnitt die Unterhaltung der Wege- und Platzflächen und der Infrastruktur wie Bänke und Brunnen das Einmessen und den Ausbau von Gräberfeldern, Neubau und Instandsetzung von Wegen und Platzflächen, sowie den Aufbau von Bänken, Abfallbehältern, Wasserstellen die Beseitigung von Müll, Unrat und Laub Arbeiten rund um Bestattungen und das Einebnen von Gräbern, hierzu gehört auch die Bereitschaft, an Samstagen gemäß Dienstplan zu arbeiten. die Teilnahme am Winterdienst und das Führen von städtischen Fahrzeugen. Sie führen die für die Erledigung benötigten Fahrzeuge und Maschinen wie z.B. LKW, Radlader, Steiger etc. Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung als Gärtner/in. Erfahrung in der Baumpflege ist wünschenswert, wird jedoch nicht zwingend vorausgesetzt. Der Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Klasse B (neu) oder 3 (alt) wird vorausgesetzt. Wünschenswert wäre ein Führerschein der Klasse BE, C1 oder C1E sowie die Schulungen AS-Baum 1 oder 2. Für die Wahrnehmung der Aufgaben ist Zuverlässigkeit, Pünktlichkeit, Flexibilität, Einsatzbereitschaft und ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein erforderlich. Sie sind bereit, an fachlichen Fortbildungen teilzunehmen. Als zuverlässige/r und leistungsbereite/r Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter arbeiten Sie gern im Team und eine verantwortungsbewusste Arbeitsweise ist Ihnen vertraut. Trauerfeiern und Bestattungen gehören zum Alltag auf Friedhöfen. Wir erwarten daher ein besonderes Taktgefühl und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Friedhofsbesuchern, Angehörigen von Verstorbenen und den GewerbetreibendenWir fördern individuell Ihre Kompetenzen und bieten umfangreiche Fort- und Weiterbildungen an. Ihre Gesundheit und Zufriedenheit liegen uns als Arbeitgeberin am Herzen. Daher freuen wir uns, für familienfreundliche und gesunde Arbeitsbedingungen zu sorgen. Wir sind stolz darauf, Ihnen nicht nur flexible Arbeitszeitmodelle und vielfältige Teilzeitmöglichkeiten zu bieten, auch Teleheimarbeit, das Eltern-Kind-Büro sowie Betriebssportgruppen und Entspannungsverfahren gehören zu unserem Angebot. Zusätzliche Informationen: Grundsätzlich können die Aufgaben auch mit reduzierter Arbeitszeit wahrgenommen werden. Eine flexible Arbeitszeitgestaltung kann, orientiert an den dienstlichen Erfordernissen, vereinbart werden. Teilen Sie uns dazu bitte Ihre Vorstellungen mit. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Frauen nach den Bestimmungen des Landesgleichstellungsgesetzes (LGG) bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Fachbereich Bauen und Sport

Mo. 14.06.2021
Algermissen
Die Gemeinde Algermissen betreibt sechs Kindertagesstätten. Als kinder- und familienfreundliche Kommune ist uns die Qualität in der Kindertagesbetreuung wichtig. Wir erweitern stetig die Betreuungsangebote in der Gemeinde dem Bedarf und den Wünschen der Eltern entsprechend. Die Gemeinde Algermissen besitzt ca. 25 Gebäude, rund 40 Kilometer Straßen und Wege und ca. 140.000 m² Außenanlagen von Gebäuden, Spielplätze und Grünflächen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit für den Fachbereich Bauen und Sport. Die Gemeinde Algermissen ist ein hochwertiger Wohnstandort für unterschiedliche Alters- und Interessengruppen von Menschen. Daher sind Angebote für (junge) Familien, Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene wesentliche Bausteine für ausgewogene Lebensbedingungen vor Ort. Die Gemeinde Algermissen wurde im Februar 2016 als sechste Kommune in Deutschland (und davon als erste ländliche Kommune) mit dem Siegel „Kinderfreundliche Kommune“ ausgezeichnet, das auf der Initiative von UNICEF und dem Deutschen Kinderhilfswerk basiert. Die Gemeinde Algermissen sieht die UN-Kinderrechtskonvention als handlungsweisende Leitlinie für ihr kommunales Handeln an. Eine lokale Umsetzung der UN-Kinderrechtskonvention mit entsprechenden Strukturen und Maßnahmen ist das Ziel. Der Fachbereich Bauen und Sport der Gemeinde Algermissen Die Aufgaben des Fachbereiches Bauen und Sport umfassen alle Aufgaben der Bauleitplanung, des Tiefbaus und Hochbaus sowie einiger zusätzlicher Aufgaben. Der Fachbereich besteht derzeit aus fünf Stellen in der Verwaltung sowie dem Bauhof und einiger Reinigungskräfte. Unterhaltung von Straßen und Wegen, sowie der Straßenbeleuchtung Unterhaltung von Kinderspieleinrichtungen und Grünflächen Angelegenheiten der Verkehrskommission, Stellungnahmen zu verkehrsbehördlichen Anordnungen, Beschilderung von Verkehrsflächen, Sondernutzungen Einsatz und Überwachung der Geschwindigkeitsmaßanlage- und zählanlage Betreuung von Wohnungssuchenden Abfallbeseitigung (wilde Müllablagerungen) Beschaffung, Unterhaltung und Bewirtschaftung von Material, Werkzeug, Maschinen und Fahrzeugen Im Einzelfall können noch Verschiebungen aufgrund besonderer Fähigkeiten erfolgen. Einen Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) Fundierte EDV-Kenntnisse (möglichst in H&H proDoppik) Führerschein Klasse B Organisationstalent Durchsetzungsvermögen und soziale Kompetenz Sicheres, freundliches und gepflegtes Auftreten Teamfähigkeit, Flexibilität, Ausdauer und Belastbarkeit Einen zukunftsorientierten Arbeitsplatz mit Gleitzeit in einer dynamischen, innovativen Gemeinde Eine interessante verantwortungsvolle Aufgabe Eine unbefristete Beschäftigung Bezahlung nach Entgeltgruppe 8 TVöD Leistungsabhängiges jährliches Zusatzentgelt Einen unterstützenden und interessierten Arbeitgeber
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in Gemeindebesteuerung (w/m/d)

Mo. 14.06.2021
Stralsund
Das Beteiligungsmanagement der Hansestadt Stralsund benötigt Unterstützung und sucht daher eine/n Sachbearbeiter/in Gemeindebesteuerung (w/m/d) unbefristet in Vollzeit. Die Stelle ist mit der Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. der Besoldungsgruppe A 10 bewertet. Umsatzbesteuerung von Verwaltungsleistungen Fortführung der Bestandsaufnahme aller besteuerungspflichtigen Bereiche mit regelmäßiger Fortschreibung der Übersichten Beratung der Ämter zu umsatzsteuerlichen Fragestellungen, Koordinierung einer einheitlichen Vorgehensweise innerhalb der Verwaltung Erarbeitung und Fortschreibung von Handlungsempfehlungen, Richtlinien sowie Kontrollmechanismen in Form von Dienstanweisungen (z.B. eines Steuerhandbuches für die Mitarbeiter/innen der Verwaltung) Regelmäßige Kontrolle und Dokumentation der Datengrundlagen für die Umsatzsteuermeldungen Prüfung der steuerrelevanten Vorgänge Beurteilung der umsatzsteuerpflichtigen Verwaltungsleistungen Unterstützung der Ämter bei der Erstellung der Umsatzsteuererklärungen, ggf. einschließlich des Vorsteuerabzugs Erarbeitung von Vorschlägen zur Steuereinsparung in der Verwaltung Prozessoptimierung im Rahmen der Erstellung der städtischen Steuererklärungen hinsichtlich der elektronischen Abgabe der Meldungen aus dem Buchhaltungssystem ab-data an das Finanzamt Erstellung und Übergabe der Umsatzsteuererklärungen an das Finanzamt Ertragsbesteuerung von Verwaltungsleistungen Beratung und Unterstützung der BgA und der Ämter in allen Steuerangelegenheiten und bei der Erstellung der Jahresabschlüsse, Steuererklärungen oder Einnahme-Überschuss-Rechnungen Erstellung von Handlungsempfehlungen und Richtlinien unter regelmäßiger Optimierung der Prozesse Zusammenfassung, Erarbeitung und Übergabe der Steuererklärungen der BgA an das Finanzamt Bearbeitung spezieller Fragen der Gemeinnützigkeit nach AO Koordinierung des städtischen Gesamtabschlusses insbesondere in steuerlichen Belangen sowie Belangen des Beteiligungsmanagements Koordinierungsaufgaben bei der Erstellung des Gesamtabschlusses Projektplanung und -durchführung Erstellung von Richtlinien Hochschulabschluss (Diplom (FH) oder Bachelor) im Bereich Finanz- und Rechnungswesen oder Betriebswirtschaftslehre mit mehrjähriger praktischer Tätigkeit bei einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe oder Steuerfachangestellte/r mit erfolgreich absolvierter Aufstiegsfortbildung zur/m Steuerfachwirt/in oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen oder Beamtin/Beamter der Laufbahngruppe 2 des Allgemeinen Dienstes oder Laufbahnbefähigung hierfür nach § 14 Abs. 3 Landesbeamtengesetz Mecklenburg-Vorpommern und Erfüllung der sonstigen beamtenrechtlichen Ernennungsvoraussetzungen (insb. § 7 BeamtStG, § 18a LBG M-V) umfassende Kenntnisse des Steuerrechts betriebswirtschaftliche Kenntnisse sowie Buchhaltungskenntnisse Bilanz- und Abschlusssicherheit Kenntnisse in der doppischen Haushaltsführung und in der Datenverarbeitung (insbesondere Excel) Eigeninitiative, Durchsetzungsvermögen, Überzeugungs- und Verhandlungsgeschick, Kooperations- und Konfliktfähigkeit Fähigkeit zum analytischen Denken und Handeln Flexibilität sowie hohe Belastbarkeit Fähigkeiten zur Präsentation und Vermittlung der Arbeitsergebnisse Fahrerlaubnisklasse B flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Dienstvereinbarung ein spannendes Betätigungsfeld in einem motivierten Team Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung eine betriebliche Altersversorgung attraktive und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Zahlung einer Jahressonderzahlung, vermögenswirksamer Leistungen und ein jährliches Leistungsentgelt eine Beschäftigung in einer attraktiven Stadt mit hoher Lebensqualität in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) IT-Anforderungsmanagement

Mo. 14.06.2021
Berlin
Der AOK-Bundesverband ist Dienstleister und Impulsgeber für die AOK-Gemeinschaft. Gegenüber der Bundespolitik, dem GKV-Spitzenverband und den Vertragspartnern vertritt er die Interessen der AOK-Gemeinschaft und engagiert sich für eine qualitativ gute und wirtschaftliche Gesundheitsversorgung der AOK-Versicherten.   Übersicht Arbeitgeber:                AOK-Bundesverband Standort:                     Berlin Bewerbungsfrist:         16.06.2021 Fachbereich:               IT-Steuerung Abteilung:                   Prozess- und Anforderungsmanagement Beschäftigungsart:     Vollzeit, befristet bis 31.01.2023 (Elternzeitvertretung)   Unterstützung beim Aufbau und bei der Weiterentwicklung eines bundesweiten IT-Anforderungsmanagements Planung und Koordination der fachlichen AOK-Anforderungen für IT-Produkte mit den AOK-Gremien Vertretung des IT-Anforderungsmanagements in den relevanten Gremien des AOK-Bundesverbands (Fach-)Hochschulabschluss mit wirtschaftswissenschaftlichem, sozialwissenschaftlichem oder informationstechnischem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation Vertiefte Kenntnisse in den Geschäftsprozessen der gesetzlichen Krankenversicherung Gutes Fachwissen in der Informationsverarbeitung und ihren Anwendungen Know-how in der Planung und Durchführung von IT-Projekten Fähigkeit zur adressatengerechten Darstellung von Sachverhalten Idealerweise vertiefte Kenntnisse in Jira und Confluence Interessantes Arbeitsumfeld bei einem bedeutenden Arbeitgeber im Gesundheitswesen Großer Gestaltungsfreiraum in Ihrer täglichen Arbeit Vielfältige Chancen, Beruf, Familie und Privatleben zu vereinbaren
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) und stellvertretende Teamleitung mit den Schwerpunkten Gehaltsabrechnung und Systemkoordination

Mo. 14.06.2021
Flensburg
Hier oben, im Norden Schleswig-Holsteins, kurz vor der dänischen Grenze, gibt es ungeahnte Karrierechancen für alle, die dort arbeiten möchten, wo andere Urlaub machen. Wollen Sie gemeinsam mit uns die Stadt Flensburg innovativ gestalten? Dann können Sie sich auf die Ostsee, unseren idyllischen Hafen, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und spannende Herausforderungen freuen! Bei der Stadt Flensburg ist im Fachbereich Zentrale Dienste in der Abteilung Personal im Sachgebiet Lohn- und Gehaltsbüro zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Stelle zu besetzen: Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) und stellvertretende Teamleitung mit den Schwerpunkten Gehaltsabrechnung und Systemkoordination Die Stelle ist in Vollzeit in der Besoldungsgruppe A 10 SHBesO/Entgeltgruppe 9c TVöD unbefristet zu besetzen. Eine Besetzung mit Teilzeitkräften ist möglich, sofern ein gemeinsames, den Anforderungen des Arbeitsplatzes entsprechendes Arbeitszeitmodell gefunden werden kann.Das Team des Gehaltsbüros besteht derzeit aus 4 Bezügerechnerinnen, der Systemkoordination/stellvertretenden Leitung und der Sachgebietsleitung. Das Gehaltsbüro arbeitet eng mit dem Sachgebiet Personalwirtschaft zusammen. Wir bieten einen anspruchsvollen und interessanten Arbeitsplatz mit guten technischen und fachlichen Entwicklungsmöglichkeiten. Gemeinsam mit dem Team des Gehaltsbüros stellen Sie die monatlichen Entgeltzahlungen sicher und sind gleichzeitig Ansprechperson in relevanten fachlichen und technischen Fragen. Dies umfasst: IT-Systemkoordination für das Personalabrechnungssystem (Sage HR): laufende Pflege der internen Systemdaten, Aktualisierung des Systems und Beseitigung von Fehlern im laufenden Betrieb in enger Abstimmung mit der Abteilung Informationstechnik sowie Weiterentwicklung des Systems in Zusammenarbeit mit der Sachgebietsleitung und weiteren Beteiligten Durchführung der monatlichen Abrechnung Verwaltung von Vorschusskonten für Personalkosten einschließlich Jahresabschluss sowie fortlaufende Überwachung von Geldeingängen und Geldausgängen mit dem Haushaltsprogramm H&H proDoppik Klärung steuerrechtlicher und sozialversicherungsrechtlicher Fragen sowie Unterstützung bei der Aufstellung von Personalkostenbudgets Übernahme der stellvertretenden Leitung des Gehaltsbüros abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Allgemeine Verwaltung/Public Administration, Soziale Sicherheit, Sozialversicherung oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Bachelor/Diplom) oder abgeschlossene 2. Angestelltenprüfung bzw. Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt, oder abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium (Diplom/Bachelor) mit mehrjähriger praktischer Erfahrung in der Gehaltsabrechnung/Systemverwaltung gutes technisches Verständnis und Interesse am Umgang mit anspruchsvoller Software Bereitschaft, sich intensiv über die reine Anwendung hinaus in die Systemkoordination einzuarbeiten Sorgfalt, Genauigkeit und souveräner Umgang mit Stresssituationen Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft Kundenorientierung sowie die nötige Diskretion im Umgang mit sensiblen Personaldaten gute MS-Excel-Kenntnisse wünschenswert sind Kenntnisse im Sozialversicherungs-, Steuer-, Tarif- und Besoldungsrecht, Haushalts- und Kassenwesen sowie Kenntnisse im Umgang mit einem Personalabrechnungssystem (vorzugsweise Sage HR); wir bieten in diesem Zusammenhang auch gezielte Fortbildungen an, um diese Kenntnisse erwerben und festigen zu können vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) bzw. nach dem Schleswig-Holsteinischen Besoldungsgesetz jährliche Sonderzahlungen betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes Fort- und Weiterbildungsangebote sowie betriebliches Gesundheitsmanagement flexible und familienfreundliche Gleitzeitregelungen
Zum Stellenangebot

Prüfungskoordinator (w/m/d) Berufskraftfahrer/ Gefahrgut

Mo. 14.06.2021
München
"Wirtschaft für Zukunft - gemeinsam unternehmen wir Verantwortung" - dafür steht die IHK für München und Oberbayern, größte IHK Deutschlands und eines der größten Unternehmensnetzwerke europaweit. Wir vertreten das Gesamtinteresse der Wirtschaft, unterstützen aktiv unsere über 400 000 Mitgliedsunternehmen und leben das Prinzip des Ehrbaren Kaufmanns. Unsere Mitarbeiter/-innen sowie ehrenamtlich engagierte Unternehmensvertreter/-innen geben hierfür täglich das Beste! Prüfungskoordinator (w/m/d) Berufskraftfahrer/ Gefahrgut für das Referat "Sach- und Fachkundeprüfungen, Unterrichtungen" in Vollzeit und unbefristet zum schnellstmöglichen Zeitpunkt gesucht. Fühlen Sie sich angesprochen? Kommen Sie in unser Team und werden Sie Teil der IHK Eigenverantwortliches Planen, Organisieren und Durchführen von Sach- und Fachkundeprüfungen, insbesondere der Fachkundeprüfungen im Bereich der Berufskraftfahrerqualifikation, Gefahrgutfahrer und Gefahrgutbeauftragten Zusammenarbeit mit Prüfern, Behörden und Kooperationspartnern Sicherstellen eines reibungslosen Informationsflusses in dem jeweiligen Sachgebiet Aufbau und Pflege von erforderlichen Kontakten und Netzwerken Weiterentwickeln der Prüfungskonzepte und Anpassen der Abläufe im Hinblick auf die Digitalisierung Erstellen von Prüfungs- und Informationsmaterialien sowie Durchführen von Informationsveranstaltungen, Prüfertagen und Workshops Diverse Koordinations- und Sonderaufgaben inkl. Qualitätssicherung durch regelmäßige Evaluation Abgeschlossene Berufsausbildung mit entsprechender Aufstiegsfortbildung z.B. als Betriebswirt IHK alternativ Abschluss als Verkehrsfachwirt oder Kraftverkehrsmeister mit der Bereitschaft zur nebenberuflichen Weiterbildung oder abgeschlossenes Studium mit technischer Ausrichtung wünschenswert Drei bis fünf Jahre Berufserfahrung, idealerweise in den Bereichen Berufskraftfahrerqualifikation, Gefahrgut, Disposition oder Fahrerlaubnisrecht Organisationstalent mit Eigeninitiative sowie teamorientierter und sorgfältiger Arbeitsweise Professioneller Kundenumgang mit hoher Beratungs- und Serviceorientierung Routinierter Umgang mit den gängigen EDV Programmen sowie Affinität zu Digitalisierungsthemen Fahrerlaubnis, vorzugsweise der Klasse C oder D Bereitschaft zu Dienstfahrten im Rahmen der Prüfungen Machen Sie die IHK München zu Ihrer IHK. Wir fördern Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung und schätzen Ihre Ideen. Profitieren Sie von unseren Leistungen: Excellente Altersversorgung, VWL, flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten, Kantine und Gratis-Getränke, PC-/ Fahrrad-Programm und Jobticket. Ihr Arbeitsplatz liegt in unserem neuen Campus, in der Nähe des Münchner Ostbahnhofs und Werksviertels. Bitte bewerben Sie sich unter der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online.
Zum Stellenangebot


shopping-portal