Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Administration | Öffentlicher Dienst & Verbände: 29 Jobs

Berufsfeld
  • Administration
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 24
  • Ohne Berufserfahrung 17
  • Mit Personalverantwortung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 23
  • Teilzeit 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 12
  • Befristeter Vertrag 11
  • Ausbildung, Studium 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Referendariat 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Administration
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sprachfachkraft (m/w/d) in der städtischen Kindertagesstätte Engelsby

Di. 20.10.2020
Flensburg
Hier oben, im Norden Schleswig-Holsteins, kurz vor der dänischen Grenze, gibt es ungeahnte Karrierechancen für alle, die dort arbeiten möchten, wo andere Urlaub machen. Wollen Sie gemeinsam mit uns die Stadt Flensburg innovativ gestalten? Dann können Sie sich auf die Ostsee, unseren idyllischen Hafen, zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und spannende Herausforderungen freuen! Bei der Stadt Flensburg ist im Fachbereich Bildung, Sport, Kultur in der städtischen Kindertagesstätte Engelsby zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als  Sprachfachkraft (m/w/d) mit 19,50 Wochenstunden nach Entgeltgruppe S 8b TVöD, zunächst für die Dauer von 6 Monaten befristet zu besetzen.  Die entsprechenden Projektmittel wurden vorbehaltlich der Zustimmung des Haushaltsgesetzgebers bis 31.12.2022 avisiert. Eine entsprechende Verlängerung des Beschäftigungsverhältnisses ist vorgesehen.In der städtischen Kindertagesstätte Engelsby werden ca. 80 Kinder im Alter von 3 bis 6 Jahren in drei Regelgruppen und einer Naturgruppe betreut. Die Einstellung der Sprachfachkraft (m/w/d) erfolgt für das Projekt „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die städtische Kita Engelsby nimmt als sogenannte Sprach-Kita an dem Bundesprogramm seit Jahren erfolgreich teil. Bereits das Vorgängerprogramm „Schwerpunkt-Kitas" konnte in der Kita Engelsby einen positiven Effekt auf den Wortschatz der Kinder erreichen. Ihr Aufgabenfeld umfasst folgende Tätigkeiten: Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte in der Einrichtung fachliche Beratung, Begleitung und Unterstützung des Kita-Teams im Hinblick auf die Schwerpunktthemen: alltagsintegrierte sprachliche Bildung, Weiterentwicklung der Zusammenarbeit mit den Familien sowie inklusive Pädagogik Kooperation mit der zusätzlichen Fachberatung und dem Arbeitskreis des Verbundes im Rahmen des Projektes Austausch mit der Kita-Leitung Weiterentwicklung der Einrichtungskonzeption zu den Schwerpunktthemen des Projektes Die städtischen Kitas arbeiten derzeit an einem neuen einheitlichen Rahmenkonzept, das den einzelnen Kitas viel Raum für individuelle Hauskonzepte gibt. Die Bildungsarbeit in den städtischen Kitas folgt unserem Bild vom Kind als individuelle Persönlichkeit mit speziellen Bedürfnissen und Kinderrechten, das die Welt auf seine eigene Weise erkunden und entsprechend seinen Fähigkeiten gestalten darf. Wir begreifen Erziehung als Bildungsbegleitung des Kindes von außen. Wir folgen seinem Interesse und planen danach individuell die Vermittlung von Wissen, Methoden sowie Regeln. Kinderrechte und Partizipation sind die Basis unserer Arbeit mit Kindern, Erziehenden und pädagogischen Fachkräften. Einrichtungsübergreifende Basis unserer pädagogischen Arbeit ist der Situationsansatz. Als Bildungseinrichtung begleiten die städtischen Kitas Kinder und Erziehende, geben Lernanreize sowie individuelle Hilfestellungen und bieten einen täglichen sicheren Rahmen. Nach dem Beschluss zur Flensburger Qualitätsoffensive gelten in Flensburger Kindertagesstätten und Horten folgende Personalschlüssel: Regelgruppen: 2,0 Stellen auf 20 Kinder Naturgruppen: 2,5 Stellen auf 18 Kinder pro Gruppe: 5 Stunden Heilpädagogik Losgelöst hiervon verändern sich Personalschlüssel und Gruppenstärke entsprechend den Vorgaben der Eingliederungshilfe im Einzelfall, sofern Kinder mit einem nachgewiesen erhöhten Betreuungsaufwand in den Gruppen betreut werden. abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/in (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung Erfahrungen als Sprachfachkraft (m/w/d) gute Kenntnisse in der Entwicklung von Kindern und Erfahrung in Beobachtung und Dokumentation Fähigkeit, pädagogisches Handeln phantasievoll und kreativ mit den jeweiligen Gegebenheiten reflexiv zu verbinden Fähigkeit, mit den Kindern in den partizipativen Dialog zu treten Bereitschaft, sich innovativ in die Konzeptionsarbeit einzubringen Fähigkeit zur fachlichen Zusammenarbeit mit Eltern kreativ-künstlerisches und/oder musisches und/oder sportliches Engagement Bereitschaft zu einem flexiblen Umgang mit den Arbeitszeiten während des Ferienbetriebs  strukturierte und organisierte Arbeitsweise interkulturelle Kompetenz und Freude an inklusivem, gruppenübergreifendem Arbeiten; besonders wichtig ist uns in unseren Kindertagesstätten ein grenzachtender Umgang mit den Kindern, aber auch untereinander im Team ein vielseitiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet  eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) sowie jährliche Sonderzahlungen betriebliche Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes  Fort- und Weiterbildungsangebote sowie betriebliches Gesundheitsmanagement gelebte Partizipation, auch auf der Ebene der Mitarbeitenden Einbeziehung der Mitarbeitenden in die Konzeptarbeit die Zusammenarbeit mit multiprofessionell aufgestellten Teams vor Ort, das bereits langjährig mit der alltagsintegrierten Sprachförderung erprobt ist das pädagogische Fachpersonal wird regelmäßig von Küchen- und Reinigungstätigkeiten freigehalten
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter im Personalwesen (m/w/d)

Di. 20.10.2020
München
Sachbearbeiter im Personalwesen (m/w/d) Sie haben alles im Blick – Teamplayer mit Organisationstalent gesucht Wir sind eine rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts mit Sitz in München. Zu unseren Aufgaben zählt insbesondere die Versorgung der ausgeschiedenen Notare im Alter. Außerdem beschäftigen wir fachkundige Mitarbeiter, die den Notaren im Tätigkeitsbereich der Notarkasse zur Dienstleistung zugewiesen werden. Administrative Betreuung des Bewerber­manage­ments wie bspw. Terminierung von Vorstellungs­gesprächen, Anfordern von Unterlagen und Korrespondenz mit den Bewerbern Mitwirkung bei der Gestaltung und Pflege eines Organisationsplans Unterstützung bei der Personal­sach­bearbeitung z. B. Personal­einsatz­planung Planung und Organisation von personal­spezifischen Veranstaltungen inklusive Einladungsmanagement Betreuung des Gesundheits­management­programms und des Benefit-Angebots für Mitarbeitende Mitwirkung an HR-Projekten Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Abteilungs­leiter und der Personal­referentin Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung wie z. B. Kaufmann für Büro­management (m/w/d) oder vergleichbar Erste Erfahrungen im Personalwesen Sehr gute Kenntnisse in den gängigen MS Office-Programmen, besonders PowerPoint und Excel Freude am Organisieren von Veranstaltungen Sehr gute Ausdrucksweise in Wort und Schrift Zuverlässigkeit, Gründlichkeit und ein freundliches und offenes Auftreten Ein spannendes und eigenverantwortliches Tätigkeitsfeld in einer modernen Arbeitswelt Eine Position mit Entwicklungspotential, in der Sie vom ersten Tag an in den Arbeitsalltag integriert werden und Ihre eigenen Ideen einbringen können Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Einen sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatz im Herzen von München mit flexiblen Arbeitszeiten und Arbeitszeiterfassung sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und einer Vergütung nach TV-L
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter in der Personalverwaltung (m/w/d)

Di. 20.10.2020
München
Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen auch dafür, dass beispielsweise Gehälter ausgezahlt werden. suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zunächst für zwei Jahre befristet einen Mitarbeiter in der Personalverwaltung (m/w/d) M21232 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis Management der Zeiterfassung und Zutrittskontrolle (Zeus) Erstellung von Reports, Auswertungen und Statistiken Pflege des Stellenplans Erstellung von Zeugnissen Unterstützung des Bewerbermanagements Sonstige Aufgaben im Rahmen der Personalsachbearbeitung Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Personal, abgeschlossene kaufmännische Ausbildung z.B. mit Weiterbildung zum Personalfachkaufmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen in einem vergleichbaren Aufgabengebiet, idealerweise im öffentlichen Dienst Sehr gute Kenntnisse der gängigen MS-Office-Anwendungen, insbesondere Word und Excel Hohe Kunden-/Serviceorientierung, präzise und strukturierte Arbeitsweise, hohe Ziel- und Lösungsorientierung, schnelle Auffassungsgabe und ausgeprägte Kommunikationsstärke Verantwortungsbewusstsein, Loyalität, Diskretion sowie eine hohe Leistungs- und Einsatzbereitschaft Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen zunächst befristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z.B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Zum Stellenangebot

Koordinator*in (m, w, d) Aufgabenfeld SARS-CoV-2-Pandemie

Mo. 19.10.2020
Bonn
Wir vereinigen Exzellenz in Forschung, Lehre und Krankenversorgung. Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.300 Planbetten. Mit rund 33 Kliniken und 26 Instituten sowie 8.000 Beschäftigten (über 5.000 Vollzeitkräfte), gehört das UKB zu einem der größten Arbeitgeber in Bonn. Jährlich werden am UKB rund 50.000 Patienten sta­tionär und rund 35.000 Notfälle versorgt sowie über 350.000 ambulante Behandlungen durchge­führt. Im Aufgabenfeld zur aktuellen SARS-CoV-2-Pandemie ist im Universitätsklinikum Bonn zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) zu besetzen. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für ein Jahr. Die Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt. Koordinator*in (m, w, d)Steuerung und Koordination der übergreifenden Aufgaben in der aktuellen SARS-CoV-2-Pandemie operative Unterstützung in der Zusammenarbeit mit den beteiligten Geschäftsbereichen und Instituten Kommunikation mit externen Interessent*innen Erstellung der Rahmenverträge Koordination mobiler Einsatzteams zur Abstrich-Abnahme vor Ort Aus- und Bewertung des Leistungsgeschehens eine abgeschlossene Ausbildung im Gesundheitsbereich und/oder ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Gesundheitsökonomie oder vergleichbar Erfahrung in der Projekt- und Prozesssteuerung im Gesundheitswesen/Kliniken eigenverantwortliches Arbeiten, Flexibilität, hohe Einsatzbereitschaft hohe Kommunikationskompetenz sehr gute Kenntnisse der MS-Office Produkte® hoher Servicegedanke Verantwortungsvoll und vielseitig: Einen Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in die Zukunft: Entgelt nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: Betriebliche Altersvorsorge (VBL-Zusatzversorgung im öffentlichen Dienst) Clever zur Arbeit: Großkundenticket des VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: Geförderte Fort- und Weiterbildung (internes Seminarprogramm und individuelle Trainings/Coachings) Start mit System: Strukturierte Einarbeitung (Onboarding, Mentoring und Einweisungen) Gesund am Arbeitsplatz: Zahlreiche Angebote der betrieblichen Gesundheitsförderung (BGF) Arbeitgeberleistungen: Vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Das Universitätsklinikum Bonn setzt sich für Diversität und Chancengleichheit ein. Sein Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Sie fordert deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und diesen gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Archivreferendariat für Juristen, Historiker oder Verwaltungswissenschaftler (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Hamburg
Behörde für Kultur und Medien, Staatsarchiv Das Staatsarchiv der Freien und Hansestadt Hamburg stellt zum 1. Mai 2021 eine Archivreferendarin bzw. einen Archivreferendar (m/w/d) als Beamten auf Widerruf in den Vorbereitungsdienst für den Zugang zum zweiten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 in der Fachrichtung Allgemeine Dienste zur Verwendung im Laufbahnzweig Archivdienst ein. Das Staatsarchiv ist das Gedächtnis der Freien und Hansestadt Hamburg. Führungsverantwortung übernehmen, Konzeptionen erarbeiten und umsetzen, komplexe rechtliche und fachliche Probleme lösen, in der beruflichen Praxis juristische mit archiv- und geschichtswissenschaftlicher Expertise verbinden und an Aufbau und Pflege des historischen Gedächtnisses mitwirken möchte. Der Vorbereitungsdienst gliedert sich modular in berufspraktische Studienzeiten beim Staatsarchiv (6 Monate) und bei einer hamburgischen Behörde (2 Monate), in die Fachstudien an der Archivschule Marburg – Hochschule für Archivwissenschaft (12 Monate), eine Transferphase (3 Monate) und eine Prüfungsphase (1 Monat). Sie erfüllen die persönlichen Voraussetzungen für die Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf (§ 7 des Beamtenstatusgesetzes). Sie haben am 1. Mai 2021 Ihr 40. Lebensjahr noch nicht vollendet (§ 11 Absatz 1 Satz 1 und § 9 der Hamburgischen Laufbahnverordnung). Sie verfügen über ein mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium der Geschichtswissenschaft oder ein mit einer ersten Prüfung oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium der Rechtswissenschaft und einen mindestens mit der Note »befriedigend« bewerteten rechtsgeschichtlichen Seminarschein oder ein mit einem Mastergrad oder einem gleichwertigen Abschluss abgeschlossenes Hochschulstudium der Verwaltungswissenschaft und einen mindestens mit der Note »befriedigend« bewerteten verwaltungsgeschichtlichen Seminarschein. Sie besitzen angemessene Kenntnisse zweier Fremdsprachen, darunter Latein oder Französisch.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Singen (Hohentwiel)
nimmt als moderner kirchlicher Dienstleister für seine Kirchengemeinden, Diakonischen Werke und sonstigen kirchlichen Einrichtungen Verwaltungsaufgaben im Bereich des Finanzwesens, der Personalverwaltung, des Gebäudemanagements, des Bauwesens und der Kindertageseinrichtungen in den Kirchenbezirken Villingen, Konstanz und Überlingen-Stockach wahr. Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Dienstort Singen einen Personalsachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit (39,0 Wochenstunden) die komplette Personalsachbearbeitung einschließlich der Umsetzung des geltenden Tarifrechts, der Erstellung von Arbeitsverträgen und das Führen der Personalakten die Beratung der angeschlossenen Einrichtungen sowie deren Mitarbeitenden einem einschlägigen Bachelorstudium und/oder einer abgeschlossenen Berufsausbildung zur/zum Verwaltungsfachangestellten (Angestelltenprüfung II) oder einer vergleichbaren Ausbildung nachgewiesener Erfahrung in der Anwendung des TVöD einem ausgeprägten Dienstleistungsgedanken einer effizienten Arbeitsweise, Kundenorientierung, Flexibilität und Teamfähigkeit der Zugehörigkeit zu einer christlichen Kirche, die Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) in Deutschland ist; bitte geben Sie Ihre Religionszugehörigkeit in der Bewerbung an die Mitarbeit in einem leistungsfähigen Team mit flexiblen Arbeitszeiten ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit eigener Kompetenzverantwortung die Sicherheit eines kirchlichen Arbeitgebers mit Betrieblicher Altersvorsorge Fortbildungsmöglichkeiten eine angemessene Vergütung nach dem TVöD
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Groß-Gerau
Für unseren Auftraggeber aus dem öffentlichen Dienst suchen wir im Rahmen der Personalvermittlung in Festanstellung einen erfahrenen Personalsachbearbeiter (m/w/d).Bewerbermanagement Einstellung und Betreuung von Mitarbeitern Erstellung von Bescheinigungen, Arbeitszeugnissen und Verträgen Stammdatenpflege, Führen der Personalakten sowie Zahlung und Kontierung von Gehältern Beratung von Mitarbeitern und Führungskräften in Personalangelegenheiten und arbeitsrechtlichen Themen Erstellung von Auswertungen und Reportings Überwachung und Einhaltung der gesetzlichen und betrieblichen VorgabenErfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder ein abgeschlossenes Studium im Bereich Personal Sehr gute Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht (öffentlicher Dienst) Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung Sehr gute Deutschkenntnisse Kommunikationsstärke Hohe Sozialkompetenz Serviceorientierung Unsere Spezialisierung: Ihre Karriere! Mit Amadeus FiRe haben Sie den idealen Partner an Ihrer Seite, wenn Sie in den Beruf starten, eine neue berufliche Herausforderung annehmen oder sich weiterbilden wollen, denn das können wie für Sie tun: Wir beraten und vermitteln Sie kostenfrei. Mit Amadeus FiRe erreichen Sie die interessanten Unternehmen in Ihrer Region und durch unser Niederlassungsnetzwerk auch bundesweit. Ihr persönlicher Berater erstellt mit Ihnen Ihr aussagefähiges Kompetenzprofil Wir erstellen Ihnen eine Auswahl passgenauer Kundenvakanzen und entscheiden gemeinsam, bei welchem Unternehmen wir Sie vorstellen. Wir unterstützen Sie bei der Vorbereitung Ihres Bewerbungsgespräches und Vertragsverhandlungen (Bewerbercoaching) und begleiten Sie auf Wunsch zu den Gesprächen. Durch das langjährige Vertrauensverhältnis zu unseren Kunden unterstützt unsere Empfehlung Ihre Bewerbung.
Zum Stellenangebot

Kaufmännischer Allrounder (m/w/d)

Sa. 17.10.2020
Duisburg
Die Sportbootvereinigung (SBV) e.V. im Deutschen Motoryachtverband ist bundesweit mit über 5.000 Mitgliedern die größte Wassersportvereinigung, die dem Deutschen Motoryachtverband e.V. als Dachspitzenverband für den motorisierten Wassersport angeschlossen ist. Sie steht Wassersportlern – ob mit oder ohne Boot – in ganz Europa offen. Den Mitgliedern bieten wir unter anderem folgende Leistungen an: Individuelle Beratung, Fachinformationen, monatliches Mitgliedermagazin, Hilfe unterwegs, Gruppenversicherung, Hilfe und Service vor Ort bei SBV-Stützpunkten, Seminare und viele weitere Vergünstigungen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Kaufmännischen Allrounder (m/w/d) in Vollzeit für vielseitige, anspruchsvolle Vereinsaufgaben mit viel Raum für Eigeninitivative.Ihre Aufgabenbereiche: Interne Verwaltung Mitgliederverwaltung Organisation von Sitzungen und Versammlungen Mitgliederservice Kommunikation mit Mitgliedern (Post / E-Mail / Telefon) Erstellung von Routenpläne Organisation von Mitgliedertreffen / Seminaren Marketing Konzeptentwicklung zur Mitgliedergewinnung und -bindung   Verwaltung der Mitgliederwerbung Erstellung von Statistiken Pflege und Weiterentwicklung der SBV-Webseite Versand des E-Mail Newsletters Betreuung der Facebook-Gruppe Planung und Umsetzung der Online- und Print-Werbemaßnahmen Planung und Durchführung von Messen          Erstellung von Broschüren/Flyern/Werbematerial Ihr Profil: Die Stelle passt zu Ihnen, wenn Sie Erfahrung als Bürokaufmann, Kaufmann im Groß- und Außenhandel, Industriekaufmann, Speditionskaufmann (alle m/w/d) o.ä. gesammelt haben über gute MS Office-Kenntnisse verfügen selbstständig, zielorientiert sowie dienstleistungs- und kundenorientiert arbeiten teamfähig, kommunikationsstark und sozial kompetent sind kreativ und ein Organisationstalent sind Ihnen gelegentliches Reisen Spaß macht verkäuferisches Talent besitzen, und Social-Media und Internet affin sind
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d) Teilzeit

Sa. 17.10.2020
Berlin
Die Evangelische Schulstiftung in der EKBO sucht für ihre Geschäftsstelle zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Personalsachbearbeiter*in Teilzeit - Entgeltgruppe E 9b TV-EKBO - mit einem Beschäftigungsumfang von 71,57 v. H. (28,2 Stunden) + 4,57 v. H. (1,8 Stunden) temporär bis zum 31.05.2021. Die Stelle ist zunächst befristet für zwei Jahre. Eine Entfristung ist, bei entsprechender Eignung und Nachweis der Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD, möglich. Eine Aufstockung der Stunden ist nicht ausgeschlossen. Die Evangelische Schulstiftung ist eine kirchliche Stiftung öffentlichen Rechts. Sie arbeitet nach gemeinnützigen Grundsätzen. Ihre Schulen sind staatlich anerkannte und genehmigte Ersatzschulen in freier Trägerschaft. Die Evangelische Schulstiftung in der EKBO ist Ausdruck des Willens der Landeskirche, ihren Bildungsauftrag an der heranwachsenden Generation wahrzunehmen. Personalsachbearbeitung von A – Z, Vorbereitung und Durchführung der Lohn- und Gehaltszahlungen inkl. Abschläge und Mehrarbeit, Personal- und Vertragsdatenerfassung und -pflege, Ansprechpartner*in für die Mitarbeitenden, Zusammenarbeit mit internen und externen Kooperationspartnern. eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, mehrjährige Erfahrung in der Lohnabrechnung, umfassende Kenntnisse im Tarif-, Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht, vertiefte EDV-Kenntnisse (Microsoft Office, Personalverwaltungssoftware), sorgfältiges, termingerechtes und selbständiges Arbeiten verbunden mit einem hohen Maß an Eigeninitiative, kommunikative Kompetenz, Organisationsgeschick und Belastbarkeit, Teamfähigkeit. Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen Team, ein Arbeitsverhältnis mit allen sozialen Leistungen des TV-EKBO, eine familienfreundliche Arbeitsumgebung, die Anstellung bei dem größten freien Bildungsträger öffentlicher Schulen in der Region Berlin-Brandenburg, interessante Möglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterbildung, eine betriebliche Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Abteilungsleiter Organisation (w/m/d)

Fr. 16.10.2020
Berlin
Die Autobahn GmbH des Bundes ist ein innovatives Unternehmen – gegründet im September 2018 mit der Bundesrepublik Deutschland als alleiniger Gesellschafterin. Das Unternehmen plant, baut, betreibt, verwaltet und finanziert das gesamtdeutsche Bundesautobahnnetz von etwa 13.000 km. Dafür arbeiten wir in der Berliner Zentrale und den zehn Niederlassungsstandorten in der gesamten Republik. Der Hauptsitz der Gesellschaft befindet sich in Berlin. Ab dem planmäßigen Betriebsbeginn am 1. Januar 2021 wird die Autobahn GmbH in ihrer Zielstruktur insgesamt ca. 15.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigen. Die Bereitstellung einer leistungs­fähigen und sicheren Infrastruktur mit einheitlichen Qualitätsstandards und einem effizienten Betrieb sowie deren Erhalt ist erklärtes Unternehmensziel. Dabei setzen wir auf digitale Steuerung und Vernetzung, exzellente Ingenieursleistung, gute Facharbeit, transparente Entscheidungen sowie ein hochmotiviertes und engagiertes „Team Autobahn“ für das Bundesautobahnnetz. Zur Unterstützung der umfangreichen Aufgaben suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Abteilungsleiter Organisation (w/m/d) für unsere Zentrale in Berlin. Ausgestaltung sowie fachliche und disziplinarische Führung der Abteilung Organisation Direkte Berichterstattung an die Geschäfts­bereichs­leitung Personalentwicklung und Organisation Weiterentwicklung und Steuerung der Aufbau­organisation der gesamten Autobahn GmbH unter Berück­sichtigung der Unternehmens­strategie sowie Pflege der Organigramme der Zentrale, Niederlassungen und Außenstellen Festlegung der Methoden und Grundsätze der Ablauforganisation, Aufbau und Weiterentwicklung des Prozessmanagements, Einführung von PM-Tools sowie Erstellung eines Prozessmanagementhandbuchs und der Process Design Guidelines Strategische und operative Organisationsentwicklung, u. a Umsetzung und Fortentwicklung eines Diversity-Konzepts sowie nachhaltige Entwicklung der Unternehmenskultur Festlegung und Fortschreibung geschäftsordnender Regelungen (GVPl, Organisationshandbuch etc.) Sie verfügen über eine abgeschlossene akademische wirtschafts­wissen­schaft­liche, geistes­wissen­schaftliche oder juristische Ausbildung, vorzugsweise mit Schwerpunkt Personal, oder eine vergleichbare Ausbildung in der öffentlichen Verwaltung Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Organisation, idealerweise auch aus dem öffentlichen Sektor Mehrjährige Erfahrung in der disziplinarischen Mitarbeiterführung Ausgeprägte mitarbeiterorientierte Führungskompetenz Erfahrungen in der Nutzung von SAP HCM, insbesondere OM und PA Erfahrung im Aufbau und/oder in der Weiterentwicklung von Unternehmensbereichen wünschenswert Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Freude an der Arbeit im Team und an unternehmerischer Verantwortung Freude an der Mitgestaltung von Veränderung Reisebereitschaft Die Mitwirkung an der Neugestaltung der Zukunft der Autobahnen in Deutschland Einen attraktiven Arbeitgeber in 100%igem Bundeseigentum Eine gute Vereinbarkeit von Familie, Beruf und Privatleben Ein hochdynamisches Arbeitsumfeld in einer neu gegründeten Gesellschaft Ein motiviertes und schnell wachsendes Team
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal