Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Altenpflege | Öffentlicher Dienst & Verbände: 5 Jobs

Berufsfeld
  • Altenpflege
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 5
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
Altenpflege
Öffentlicher Dienst & Verbände

Referent_in (m/w/d) für Altenhilfe, Pflegepolitik und Senioren

Fr. 18.09.2020
Potsdam
Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) gehört zu den sechs Spitzenverbänden der Freien Wohlfahrtspflege in Deutschland. Der AWO Landesverband Brandenburg e. V. vertritt die fachpolitischen Interessen auf der landespolitischen Ebene und ist engagiertes Mitglied der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege - Spitzenverbände im Land Brandenburg. In unserer Geschäftsstelle in Potsdam bieten wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Referent_in (m/w/d) für Altenhilfe (ambulant und stationär), Pflegepolitik und Senioren an.Die Stelle widmet sich der fachlichen Beratung der Mitgliedsorganisationen, insbesondere im Bereich der ambulanten / stationären Altenpflege sowie Verhandlung von Pflegesätzen auf Landesebene und der pflegepolitischen spitzenverbandlichen Vertretung der Mitgliedsverbände in Brandenburg. Der_die Stelleninhaber_in (m/w/d) ist zuständig für die Entwicklung und Steuerung der mit diesen Anforderungen verbundenen Aufgaben eines Spitzenverbandes. Zu den Aufgaben gehören insbesondere: Verhandlung von Entgelten und Pflegesätzen mit den zuständigen Leistungs- und Kostenträgern Beratung der Mitgliedsverbände und fachliche Vorbereitung auf Einzelverhandlungen Koordination und Bündelung der entsprechenden Informationen aus den Mitgliedsverbänden strategische Begleitung der Mitgliedsorganisationen fachliches Engagement in der LIGA der Freien Wohlfahrtspflege - Spitzenverbände im Land Brandenburg Wir erwarten: ein abgeschlossenes Studium der Pflegewissenschaften, Pflegemanagement, Sozialwissenschaften (Schwerpunkt Pflege), Gesundheitswissenschaften (Schwerpunkt Pflege), Betriebswirtschaftslehre oder ein vergleichbarer Abschluss oder aber eine langjährige Tätigkeit mit entsprechenden Schwerpunktsetzungen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich stationäre Altenhilfe beziehungsweise in der Gesundheits- und Sozialwirtschaft sowie Erfahrungen in bereichs- und fachübergreifenden und betriebswirtschaftlichen Themenstellungen und überregionaler Gremienarbeit Verhandlungsgeschick und -erfahrung sowie Durchsetzungsvermögen Kommunikations- und Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur Mitwirkung an der Entwicklung und Ausgestaltung einer teamorientierten Arbeitsstruktur sowie eine selbstständige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise ein hohes Maß an Koordinationsfähigkeit sichere IT- / EDV-Kenntnisse (insbesondere Microsoft Office) Identifikation mit den Grundwerten der Arbeiterwohlfahrt Die Eingruppierung erfolgt entsprechend des Entgelttarifvertrages der Tarifgemeinschaft der AWO Brandenburg zuzüglich Spitzenverbandszulage. Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt behandelt.
Zum Stellenangebot

Altenpflegerin, Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpflegerin in der ambulanten Pflege (w/m/d)

Sa. 12.09.2020
Köln
Herz zeigen, Reinknien, Wertschätzen – in den Caritas-Sozialstationen Chorweiler, Dünnwald und Rodenkirchen. Wir wollen uns vergrößern und suchen an mehreren Standorten in Köln engagierte und qualifizierte Kolleg*innen für die Versorgung unserer Kund*innen zu Hause. Für uns steht der Mensch mit seiner Geschichte im Mittelpunkt. Dafür setzen wir uns ein, mit extra viel Herz und Verstand. Damit das gelingt, sind wir auf unseren Touren mit modernen Arbeitsmitteln ausgestattet und arbeiten Hand in Hand: Pflege, Alltagsbegleitung und Beratung. Was uns weiterbringt? Ihr Einsatz. Wir wissen ihn zu schätzen und entlohnen ihn mit einer tariflichen Vergütung nach AVR. Heile Welt? Nein, wir sind Realisten, die an etwas glauben. Sie auch? Dann unterstützen Sie uns ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt - unbefristet und mit 19,5 - 39 Std./Wo. – als Altenpflegerin, Pflegefachkraft, Gesundheits- und Krankenpflegerin in der ambulanten Pflege (w/m/d) Fachkompetente und individuelle Pflege von Senior*innen, Menschen mit Erkrankungen und / oder Behinderungen Sie stehen unseren Kund*innen mit Expertise und Einfühlungsvermögen zur Seite für eine individuelle und an die Bedürfnisse der Kund*innen orientierten Grund- und Behandlungspflege. Dabei dokumentieren und optimieren Sie zuverlässig den jeweiligen Pflegeprozess, planen gemeinsam mit unseren Kund*innen die Maßnahmen und erfassen die Leistungserbringung digital. Sie sind ein verlässliche Partner*in – unsere Kund*innen sowie deren Angehörige und ihre Kolleg*innen können sich auf Sie verlassen. Examinierte Altenpfleger*in, Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Kinderkrankenpfleger*in Führerschein der Klasse B. Es gibt aber auch E-Bikes. Freundliche, verantwortungsvolle und aufgeschlossene Persönlichkeit Identifikation mit den Aufgaben, Zielen, Werten des Caritasverbands Köln
Zum Stellenangebot

Heilerzieher- / Ergotherapeut- / in / Erzieher- / in m/w/d

Sa. 12.09.2020
Norderstedt
Gesellschaftliche Teilhabe und berufliche Qualifizierung für Menschen mit einem Handicap sind für uns Mitarbeiter der Norderstedter Werkstätten eine Aufgabe und Herausforderung, der wir uns gerne stellen. Individuelles Wohnen in einem eigenen Wohnraum oder in einer Wohngemeinschaft machen wir für Menschen mit einem Handicap möglich. Seit über 40 Jahren engagieren sich über 100 qualifizierte Fachkräfte an 5 Standorten für 320 Menschen mit einem Handicap im Bereich der Werkstätten, der Tagesförderung und wir betreuen ca. 70 Menschen im eigenen oder gemeinschaftlichen Wohnraum. Unser hoch engagiertes Team aus qualifizierten Fachkräften unterschiedlichster Berufsgruppen trägt dazu bei, dass der Mensch im Mittelpunkt steht und nicht sein Handicap. Für unsere Wohngemeinschaft in der Ulzburger Straße 471, 22846 Norderstedtmit 21 stationären Plätzen suchen wir : In Teilzeit / Schichtdienst  zum nächst möglichen Termin:1  Heilerzieher-/ Ergotherapeuten-/in / Erzieher- / inm/w/d  Stundenumfang 30 Stunden pro Woche Unterstützung von Bewohnern bei der KörperpflegeUnterstützung von Bewohnern bei ToilettengängenUnterstützung von Bewohnern beim An-und AuskleidenUnterstützung von Bewohnern bei der Einnahme von MedikamentenBegleitung zu ÄrztenZusammenarbeit mit dem Team der pädagogischen und pflegerischen Kräfte der Einrichtung und mit den Eltern und BetreuernEine abgeschlossene Berufsausbildungwünschenswert wäre eine berufliche Erfahrung in der Arbeit mit Menschen mit BehinderungMethodische sowie strukturierte ArbeitsweiseFlexibilität und die Fähigkeit zum selbstständigen ArbeitenTeamgeist und Freude am Umgang mit Menschen mit BehinderungEs wird erwartet, dass die Bewerberin/der Bewerber den kirchlich-diakonischen Auftrag unserer Einrichtung achtet und der ihm/ihr übertragenen Aufgaben im Sinne der Kirche und Diakonie erfülltEinen abwechslungsreichen, interessanten Arbeitsplatz in einem modernen UnternehmenArbeiten in einem motivierten, kollegialem TeamSpielraum für die Umsetzung eigener kreativer Ideen und Vorschläge30 Tage Urlaub im JahrVergütung nach KTD, inklusive kirchlicher Zusatzversorgung KZVKMöglichkeit der Fort-und WeiterbildungProfessionelle externe Mitarbeiterberatung
Zum Stellenangebot

Pflegefachkraft bzw. Gerontofachkraft (m/w/d)

So. 06.09.2020
Senden (Iller)
Im schönen Altenzentrum St. Elisabeth suchen wir eine Pflegefachkraft – gerne auch Gerontofachkraft. Hier bieten wir 115 Bewohnern ein gemütliches Zuhause an. Wir unterhalten zudem eine Tagespflegeeinrichtung sowie eine Sozialstation für über 280 Patienten/Kunden und Essen auf Rädern. Gerne bieten wir Ihnen einen spannenden Arbeitsplatz in einem hochmotivierten Team an. Pflege und Koordination Sicherstellung der hohen Pflegequalität in der Bewohnerversorgung Planung, Umsetzung und Evaluation von Arbeitsabläufen Aktive Förderung des Qualitätsmanagements Pflegedokumentation (EDV-gestützt) Ausbildung zum examinierten Altenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger (m/w/d) Identifikation mit dem Pflegeberuf Freundliche Persönlichkeit Innovatives Denken und Handeln Sie sind ein aufmerksamer Gesprächspartner und sorgen auch in der Nacht für mehr Lebensqualität und Wohlbefinden Sehr gute Deutschkenntnisse Betriebliches Gesundheitsmanagement Qualifizierte Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein engagiertes und hoch motiviertes Team Vergütung nach AVR inkl. Boni und Altersvorsorge Weihnachtsgeld Urlaubsgeld Kostenlose alkoholfreie Getränke Mitarbeiteressensmarken Betriebsausflüge und Betriebsfeiern Gestaltungsspielraum im eigenen Arbeitsbereich Unterstützung beim Umzug in unsere Region Mitarbeiterwohnung für 3 Monate bei Umzug in unsere Region Tagungs- und Konferenzteilnahmen Pflegeentlastungskonzept Uvm. Bei uns erwarten Sie ein tolles Betriebsklima und individuelle Entwicklungsmöglichkeiten. Aufgrund unseres AVR-Vergütungssystems, bezahlen wir in Anlehnung an Ihre Ausbildung und Berufserfahrung sehr attraktive Gehälter. Uns ist es wichtig eine faire Bezahlung für die Mitarbeiter anzubieten, denn so können wir langfristig unseren Pflegeauftrag erfüllen. Da wir als gemeinnützige Körperschaft keine Gewinne aufbauen oder ausschütten, wollen wir, dass Sie sich sowohl vom Tätigkeitsfeld her als auch vom finanziellen rundum wohl fühlen. Neben unserem Pflegeentlastungskonzept um unseren Mitarbeitern ein ausgeglichenes Arbeiten zu ermöglichen, haben wir auch u.a. Betriebliches Gesundheitsmanagement, Mitarbeiter-Ideen-Management, Informationssystem, verschiedene Bonussysteme, Sachbezüge Essen und Getränke, Tagungs- und Konferenzteilnahmen uvm. anzubieten. Wir freuen wir uns über Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen.
Zum Stellenangebot

Altenpfleger / Pflegefachkraft (w/m/d)

Mi. 26.08.2020
Düren, Rheinland, Jülich, Titz, Nörvenich, Kreuzau
Wir als Caritasverband für die Region Düren-Jülich e.V. engagieren uns in verschiedenen sozialen Tätigkeitsfeldern. Im Bereich der Pflege sind wir mit unseren ambulanten, teil- und vollstationären Angeboten Marktführer im Kreis Düren. Als innovativer Träger mit einer breiten Angebotspalette in der Altenhilfe, bieten wir viele berufliche Chancen und individuelle, persönli­che Entwicklungsmöglichkeiten für Sie! Für unsere Alten- und Pflegezentren an den Standorten Düren, Jülich, Hasselsweiler, Nörvenich und Kreuzau suchen wir fortlaufend engagiertes Pflegepersonal zur Mitarbeit in netten, gut geführten Teams. Bitte bewerben Sie sich jederzeit per Kurzbewerbung bei Ihrer An­sprech­partnerin, die Ihnen bei allen Fragen rund um offene Stellen, das Bewerbungsverfahren oder bspw. Hospitationen gerne weiterhilft! Wie gewohnt, können Sie sich natürlich konkret für einen bestimmten Standort bewerben. Altenpfleger / Pflegefachkraft (w/m/d) in Voll- und Teilzeit Erhebung und Feststellung des indivi­duellen Pflegebedarfs und Planung der Pflege unser Bewohner/innen Organisation, Gestaltung und Steuerung des Pflegeprozesses in Zusammenarbeit mit Ih­rer PDL Durchführung und Dokumentation der Grund- und Behandlungspflege incl. ärztlich ange­ordneter Maßnahmen Bedarfserhebung und Durchführung präventiver und gesundheitsfördernder Maßnahmen Erhaltung, Förderung, Aktivierung und Stabilisierung individueller Fähigkeiten der zu pfle­genden Menschen. Unterstützung der Selbstständigkeit der zu pflegenden Menschen und Beachtung des Rechts auf Selbstbestimmung Anleitung, Beratung und Unterstützung von anderen Berufsgruppen und Ehrenamtlichen Kollegiale Zusammenarbeit mit den anderen Professionen des Hauses und des Caritasverbandes Abgeschlossene Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in oder in der Gesund­heits- und Krankenpflege Bereitschaft zur fortlaufenden persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung und zum in­terkollegialen Austausch Ein fachlich professionelles Pflegeverständnis mit einer hohen Berufsethik, geprägt von mitmenschlicher Zuwendung und hohem Respekt vor der Würde der Patienten Engagement für den gemeinsamen Erfolg mit Ihren direkten Kolleginnen und Kollegen, um die bestmögliche Versorgung für die uns anvertrauten Menschen und ihre Angehöri­gen zu gewährleisten. Als Mitarbeiter/in sind SIE das Gesicht der Caritas! Gute Atmosphäre: Kollegiale Zusammenarbeit in überschaubaren Teams und ein freundlicher, wertschätzender Umgang miteinander ist uns wichtig. Dies versuchen wir im Berufsalltag, in jeder Einrichtung aber auch im gesamten Verband zu leben. Gepflegte Einrichtungen: Moderne Altenzentren mit einem zeitgemäßen, auf die Be­wohner ausgerichteten Pflege- und Betreuungskonzept mit kleinen Wohneinheiten. Optimale Ausstattung: Professionelle Arbeitsmittel sowie ausreichend persönliche Schutzausrüstung durch zentrales Einkaufsmanagement und eine funktionie­rende Material- und Gebäudewirtschaft. Professionelles Arbeiten: Fokussiertes, pflegefachliches Arbeiten durch die Unterstüt­zung und enge Zusammenarbeit mit weiteren Berufsgruppen, bspw. den hauswirtschaftli­chen Präsenzkräften auf den Wohnbereichen. Verlässliche Ansprechpartner: Unsere kooperativen Leitungsteams aus 2 Hausleitun­gen je Einrichtung sowie möglichst flache Hierarchien sorgen für reibungslose Abläufe und motivieren zur Mitgestaltung. Gute und pünktliche Vergütung: Wir zahlen selbstverständlich schon immer Tariflohn. Wir bieten Ihnen eine überdurchschnittliche Vergütung sowie attraktive Sonderzahlun­gen nach dem AVR-Tarif. Bei einem Stellenwechsel in den AVR-Tarif berücksichtigen wir natürlich Ihre Berufserfah­rung! Verlässliche Dienst- und Einsatzplanung: Wir wollen die Dienstpläne so mitarbeiter­freundlich wie möglich gestalten. Dafür haben wir eigens eine übergreifende Stelle ge­schaffen. Urlaub: Mindestens 6 Wochen Urlaub im Jahr mit einer frühzeitig und einvernehmlich ab­gestimmten Freizeitplanung. Kooperative Partnerschaft: Wir sind ein Arbeitgeber, auf den Sie in der Berufs- und Ru­hestandsplanung zählen können: gute, gesicherte Betriebsrente (KZVK), Weihnachtsgeld, Urlaubsgeld, Kindergeldzulage und weitere Sozialleistungen. MAV: Eine aktive Mitarbeitervertretung, mit der wir gerne und fair zusammenarbeiten, nimmt Ihre Interessen wahr. Persönliche Weiterentwicklung und Karriere: Eine gute Personalentwicklung mit so­wohl internen als auch externen, bezahlten Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten; jährli­che Fortbildungskataloge. Langfristige Perspektiven und zahlreiche Aufstiegschancen. Viele Kollegen/innen bleiben uns Jahrzehnte treu – darauf sind wir stolz. Zukunftsorientiert: Wir bleiben nicht stehen, sondern gestalten die Pflegelandschaft hier vor Ort aktiv mit und sind nah beim Menschen. Als Verband entwickeln wir uns stetig wei­ter, erarbeiten Konzepte und neue Serviceangebote, eröffnen neue Einrichtungen und schaffen somit auch Raum für spannende berufliche Perspektiven. Benefits: Neben den monetären Vorteilen machen wir Angebote zur Freizeitgestaltung, zur Gesundheitsförderung, ein Jahresprogramm unterschiedlichster spiritueller Veranstal­tungen, Feste und Feiern der Einrichtungen und des Gesamtverbandes. Überkonfessionell: Bei uns arbeiten Frauen und Männer unterschiedlichster Herkunft und mit unterschiedlichen Konfessionen. Gewachsene Trägerkompetenz: Über die Jahrzehnte haben wir ein professionelles Ma­nagement der Fachbereiche und der Gebäudewirtschaft aufgebaut. Die Einrichtungen er­fahren zusätzliche Unterstützung durch die diversen Stabsstellen des Verbandes. Und im Bedarf durch einen Krisenstab, der auf aktuelle Ereignisse reagieren und unterstützen kann. Wir arbeiten nicht gewinnorientiert! Natürlich arbeiten auch wir wirtschaftlich, um Ar­beitsplätze, unsere Einrichtungen und die Versorgung der Menschen zu sichern. Bei uns steht aber die übergeordnete Aufgabe zu helfen immer im Vordergrund und nicht, ein Gewinnziel zu erreichen.
Zum Stellenangebot


shopping-portal