Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

assistenz | oeffentlicher-dienst-verbaende: 126 Jobs

Berufsfeld
  • assistenz
Branche
  • oeffentlicher-dienst-verbaende
Städte
  • Berlin 25
  • München 10
  • Düsseldorf 8
  • Stuttgart 8
  • Hamburg 7
  • Bonn 5
  • Frankfurt am Main 4
  • Mannheim 4
  • Freiburg im Breisgau 3
  • Koblenz am Rhein 2
  • Kiel 2
  • Konstanz 2
  • Köln 2
  • Lindau (Bodensee) 2
  • Münster, Westfalen 2
  • Potsdam 2
  • Wiesbaden 2
  • Bad Kissingen 1
  • Bad Rappenau 1
  • Braunschweig 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 122
  • Ohne Berufserfahrung 66
Arbeitszeit
  • Vollzeit 103
  • Teilzeit 41
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 92
  • Befristeter Vertrag 30
  • Ausbildung, Studium 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
  • Praktikum 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
assistenz
oeffentlicher-dienst-verbaende

Rechtsanwaltsfachangestellter / Sekretär (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Konstanz
Als Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Baden-Württem­berg vertreten wir über 12.500 Mitglieds­betriebe aus Hotellerie und Gastronomie. Unseren Mit­gliedern bieten wir ein um­fassen­des Angebot an Dienst­leistungen, betreiben Öffent­lich­keits­arbeit und beteiligen uns an der poli­tischen Willens­bildung. Für unsere Geschäftsstelle suchen wir in Vollzeit zum 01.03.2020 einen: Rechtsanwaltsfachangestellten / Sekretär (m/w/d) in KonstanzTelefonische und persön­liche Betreu­ung der Mitglieder und Vorstände Übliche Aufgaben in einem Rechts­anwalts­sekretariat (Termin­planung, Postein- und -ausgang, Schreiben nach Diktat, Fristen­überwachung) Planung und Durch­führung von Veranstaltungen Organisation der üb­lichen Büroabläufe Abgeschlossene Ausbildung zum Rechtsanwaltsfachangestellten (m/w/d) Berufserfahrung in Kanzleitätigkeit Sehr gute Deutsch­kenntnisse in Wort und Schrift Sehr gute EDV-Kennt­nisse (MS Word, PowerPoint, Excel) Freundliches, aufge­schlossenes und dienst­leistungs­orien­tiertes Auftreten Bereitschaft, Lösungen für einfache recht­liche Frage­stellungen nach Ein­arbeitung eigen­ständig zu erarbeiten Reisebereitschaft Führerschein der Klasse B (ehemals 3) Abwechslungs­reiche, ver­antwortungs­volle Aufgabe in einem modernen und leistungs­starken Branchenverband Sehr gutes Arbeitsklima in einem kleinen Team Weiterbildungs­möglich­keiten und zusätz­liche Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Vorstandsassistenz (w/m/d)

Sa. 15.02.2020
Freising, Oberbayern
Das Leibniz-Institut für Lebensmittel-Systembiologie an der Technischen Universität München (Leibniz-LSB@TUM), eine rechtsfähige Stiftung des bürgerlichen Rechts mit Sitz in Freising, ist eine Forschungseinrichtung der Leibniz-Gemeinschaft, die Methoden der biomolekularen Grundlagenforschung mit Analysemethoden der Bioinformatik und analytischen Hochleistungstechnologien kombiniert, um das komplexe Wechselspiel zwischen menschlichem Organismus und Lebensmittelinhaltsstoffen zu erforschen. Am Leibniz-LSB@TUM suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vorstandsassistenz (w/m/d) (in Vollzeit) Nach Ihrer fundierten Ausbildung haben Sie bereits ausreichende Erfahrungen in einem Vorstandssekretariat und in der Management-Assistenz sammeln können, idealerweise im Umfeld der universitären Forschung. Optimale und selbstständige Planung, Durchführung, Koordination und Kontrolle der administrativen Vorgänge des Sekretariats der Kaufmännischen Geschäftsführerin bzw. der wissenschaftlichen Direktorin und im Verwaltungsbereich nach Auftrag, Zielsetzung und Terminstellung unter Wahrung der Bestimmungen zur Vertraulichkeit Führen, Überwachen und Unterstützung bei der inhaltlichen Vor- und Nachbereitung von Terminen sowie deren Organisation und Koordination Erstellung von Konzepten, Präsentationen, Auswertungen, Berichten und Pflege der Internetseiten/E-Mail-Adressen (Typo3-Kenntnisse vorteilhaft) Organisation und Unterstützung von Sitzungen und Veranstaltungen (Protokollführung bei Stiftungsratssitzungen, Evaluationstagen) Erledigung der (internationalen) Korrespondenz der Geschäftsführung nach Vorgabe und eigenständig Erstellung und Pflege des Management-Handbuchs (inkl. Prozesse), Dokumentenmanagement Reisemanagement: Vorbereitung, Planung sowie Erledigung aller nachfolgenden Vorgänge für Dienstreisen des Vorstandes und der Sektionsleiter Bei entsprechender Eignung und Qualifikation Unterstützung des Drittmittel-Managements in der Beantragung, Abrechnung und (jur.) Vertragsprüfung Erfolgreich abgeschlossene Kaufm. Ausbildung und Weiterbildung (z. B. Management-Assistent/in, Bachelor, Master) Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung IT-Affinität und sehr gute Kenntnisse in MS Office, insbesondere Excel-VBA Hohes Organisationsgeschick, ein sehr hohes Maß an Teamfähigkeit, Organisationsfreude Zuverlässigkeit sowie ein souveränes und freundliches Auftreten Ausgezeichnete Ausdrucksfähigkeit in Deutsch und gute Kenntnisse in Englisch Sie sind eine selbstbewusste und engagierte Persönlichkeit mit großer Eigeninitiative, Flexibilität, Loyalität, Diskretion und übernehmen gerne Verantwortung. Teamorientierung sowie die Fähigkeit, sich neuen fachlichen Herausforderungen zu stellen, setzen wir als selbstverständlich voraus.Geboten wird eine leistungsgerechte Bezahlung nach TV-L entsprechend der persönlichen Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen. Unser Institut legt besonderen Wert auf die Gleichstellung von Frauen und Männern. Bei im Wesentlichen gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber (w/m/d) im Sinne des SGB IX bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Assistenz der Geschäftsführung (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Berlin
Der Deutsche Verband der Aromenindustrie e. V. (DVAI) und der Deutsche Verband der Riechstoff-Hersteller e. V. (DVRH) sind zwei leistungsfähige Fachverbände mit Sitz in Berlin, die die Interessen ihrer Mitglieder in Deutschland und Europa koordinieren und vertreten. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine: ASSISTENZ DER GESCHÄFTSFÜHRUNG (M/W/D) in Teilzeit. Allgemeine Assistenz- und Organisationstätigkeiten Unterstützung bei Reise- und Terminplanung Vorbereitende Buchhaltung und Finanzwesen, inkl. Überweisungen, Rechnungsstellung Mitarbeit in der Mitgliederkommunikation (Einladungen, Organisatorisches usw.) Mitarbeit im Eventmanagement und bei Organisation von Verbandstagungen, Fachsitzungen und sonstigen Veranstaltungen Datenbankmanagement Unterstützung des gesamten Teams Vorzugsweise abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Mindestens 2-3 Jahre einschlägige Berufserfahrung Gute Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit mit ausgeprägter mündlicher und schriftlicher Ausdrucksfähigkeit Gewissenhafte, zielorientierte und selbständige Arbeitsweise, Flexibilität, persönliches Engagement, Belastbarkeit Strukturiertes Denken Sicherer Umgang mit gängigen IT-Anwendungen Fremdsprachen: Englisch verhandlungssicher, weitere Fremdsprachenkenntnisse (insbes. Französisch) von Vorteil
Zum Stellenangebot

Sekretärin / Sekretär (m/w/d) für das Sekretariat des Ärztlichen Direktors

Sa. 15.02.2020
Bonn
Die LVR-Klinik Bonn des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Sekretärin / Sekretär (m/w/d) für das Sekretariat des Ärztlichen Direktors Prof. Dr. med. Markus Banger. Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 19.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, drei Heilpädagogischen Netzen, vier Jugendhilfeeinrichtungen und dem Landesjugendamt erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. Der LVR ist Deutschlands größter Leistungsträger für Menschen mit Behinderungen und engagiert sich für Inklusion in allen Lebensbereichen. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Die 13 kreisfreien Städte und die zwölf Kreise im Rheinland sowie die StädteRegion Aachen sind die Mitgliedskörperschaften des LVR. In der Landschaftsversammlung Rheinland gestalten gewählte Mitglieder aus den rheinischen Kommunen die Arbeit des Verbandes. Die LVR-Klinik Bonn ist eine nach modernsten Erkenntnissen geführte innovative Fachklinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Neurologie mit 840 Betten und Plätzen und über 1.600 Beschäftigten in insgesamt 8 Abteilungen. Der Fachbereich Psychiatrie und Psychotherapie umfasst drei allgemein psychiatrische Abteilungen sowie jeweils eine Abteilung für Abhängigkeitserkrankungen und Gerontopsychiatrie. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie ist durch eine eigene Klinik mit mehreren Standorten vertreten. Im Fachbereich Neurologie steht neben den Behandlungsmöglichkeiten für Erwachsene das Kinderneurologische Zentrum zur Verfügung.Allgemeine Sekretariatsarbeiten, Führen des Vorzimmers und Terminmanagement Organisations- und Planungsaufgaben für den Ärztlichen Direktor Koordinierende, kommunikative und sachbearbeitende Aufgaben Mitbetreuung der Privatpatienten bei allen organisatorischen Fragen Vorbereitung, Protokollierung und Beschlussverfolgung für Besprechungen, Gremien etc. Begleiten von Projekten sowie Schreiben von Arztbriefen und BefundenVoraussetzung für die Besetzung: Abgeschlossene 3-jährige kaufmännische Ausbildung oder eine qualitativ vergleichbare Ausbildung aus dem Verwaltungsbereich Wünschenswert sind: Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung im Bereich Sekretariat/Assistenz Vorerfahrungen im medizinischen Bereich, respektive einer ähnlichen Tätigkeit im Gesundheitswesen Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Office-Produkten (Word, Excel, Outlook, Powerpoint, OneNote) Sehr gute Formulierungs- und Schreibfähigkeiten (professionelles Zehn-Finger-System) Qualitäts- und serviceorientierte Arbeitsweise, sicheres und freundliches Auftreten Ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Vertrauenswürdigkeit und Loyalität Belastbarkeit, Flexibilität und Kooperationsfähigkeit Kenntnisse der medizinischen Nomenklatur Interkulturelle Kompetenz Der Eignungs- und Befähigungsnachweis ist durch Vorlage aktueller dienstlicher Beurteilungen/ Zeugnisse zu führen.Entgelt nach TVöD-K, Entgeltgruppe 8 Betriebliche Zusatzversorgung zur Alterssicherung im Tarifbereich Einen interessanten, verantwortungsvollen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich Eine strukturierte Einarbeitung Ein umfangreiches Fortbildungsangebot Je nach Verfügbarkeit bieten wir eine reguläre Betreuung für Kinder unter drei Jahren in der auf dem Klinikgelände ansässigen Kindertagesstätte und eine Großtagespflege an. Zudem steht bei unvorhergesehen Ereignissen eine Kinderbetreuung zur Verfügung, zum Beispiel bei plötzlicher Erkrankung der Tagesmutter. Als Mitglied im Unternehmensnetzwerk „Erfolgsfaktor Familie“ hat die Vereinbarkeit von Familie und Beruf für uns eine hohe Priorität. Wir bemühen uns um familienfreundliche Arbeitszeiten. Auch der mögliche Wunsch nach einer Teilzeitbeschäftigung sollte kein Hinderungsgrund sein.
Zum Stellenangebot

Assistenz der Koordinierungsstelle Quartiersakademie (m/w/d)

Sa. 15.02.2020
Stuttgart
Sie suchen eine neue Herausforderung? Ihr Herz schlägt für gute Organisation, Koordination und Kommunikation? Sie wollen etwas bewegen und begeistern sich für einen Job, bei dem alle Fäden zusammenlaufen? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Assistenz der Koordinierungsstelle Quartiersakademie (m/w/d) Standort: Stuttgart Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Der Kommunalverband für Jugend und Soziales Baden-Württemberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Er ist Dienstleister und Kompetenzzentrum in den Aufgabenbereichen Jugendhilfe, Behinderung und Pflege, Integration schwerbehinderter Menschen in das Arbeitsleben und bietet Fortbildungen an. Die Koordinierungsstelle Quartiersakademie soll die Informations- und Anlaufstelle für Kommunen und Bürger sein und die Qualifizierung zur Quartiersentwicklung und kommunale Veränderungsprozesse unterstützen und voranbringen. Unterstützung bei der Umsetzung des Fortbildungskonzeptes „Quartier 2020 - Gemeinsam.Gestalten.“ des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg allgemeine Sekretariatstätigkeiten; insbesondere Schriftverkehr und Telefon Assistenz und Terminmanagement Abwicklung des Zahlungsverkehrs Erstellen von Auswertungen Unterstützung bei Pflege eines Onlineportals für Fortbildungsangebote Besprechungs- und Sitzungsmanagement Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter, Rechtsanwaltsfachangestellter oder Kaufmann für Büromanagement gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen in MS-Office teamorientierte, selbstständige und vorausschauende Arbeitsweise Organisationsgeschick freundliches und zuvorkommendes Auftreten eine interessante und vielseitige Tätigkeit familienfreundliche, flexible Arbeitszeiten eine zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung einen modernen Arbeitsplatz in zentraler Lage mit sehr guter ÖPNV-Anbindung Fahrtkostenzuschuss für den ÖPNV   Die Tätigkeit wird bis Entgeltgruppe 7 TVöD vergütet. Die Stelle ist vorerst befristet. Eine längerfristige Zusammenarbeit wird angestrebt. Die Koordinierungsstelle Quartiersakademie wird im Auftrag des Ministeriums für Soziales und Integration Baden-Württemberg eingerichtet.
Zum Stellenangebot

eine/n Hochschulabsolventen/in (m/w/d) aus dem Bereich: Pflegewissenschaften/-management

Sa. 15.02.2020
Coburg
In der Gesundheitsregion Coburg arbeiten Stadt und Landkreis Coburg partnerschaftlich zusammen, um – gemeinsam mit den Akteuren des regionalen und überregionalen Gesundheitswesens – eine gute Gesundheitsvorsorge und -versorgung für die Region sicherzustellen. Zukünftig wird das Handlungsfeld Pflege einen weiteren Schwerpunkt der Zusammenarbeit bilden. In den kommenden Jahren werden uns dabei u.a. die Neuerungen, die sich aus den Änderungen der Gesetzgebung hinsichtlich der künftigen Pflegeausbildung ergeben, beschäftigen. Der Landkreis Coburg sucht daher zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Hochschulabsolvent/in (m/w/d) aus dem Bereich: Pflegewissenschaften/-management oder vergleichbarer Qualifikation als Mitarbeiter/in für die Gesundheitsregion Coburg in Vollzeit und vorerst auf zwei Jahre befristet. Mitwirkung bei der Erstellung eines Konzeptes zur Ausgestaltung der zukünftigen Pflegelandschaft im Coburger Land (inkl. Bestands- und Bedarfsanalyse sowie Ausarbeitung der regionalen Herausforderungen und Erarbeitung und Umsetzung von Lösungsansätzen) Erfassung der Änderungen, die sich durch die gesetzlichen Neuregelungen im Bereich der Pflege ergeben (insbes. Pflegestärkungsgesetze, Pflegeberufegesetz) Aufbau entsprechender regionaler Netzwerke und Zusammenarbeit mit den bereits im Themenfeld vorhandenen relevanten Netzwerken Zuarbeit bei der Erstellung von Fördermittelanträgen zur Akquise von Projektmitteln Organisatorische und inhaltliche Vorbereitung von und Mitwirkung bei projektbezogenen Veranstaltungen Mitwirkung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Administrative Unterstützung der weiteren Projekte der Gesundheitsregion Coburg Erstellung und Aktualisierung von Projektdokumenten und Unterstützung bei der Evaluation Verwaltungstechnische und fiskalische Abwicklung von Projekten gegenüber den Fördermittelgebern Sicherstellung der Einhaltung von projektbezogenen Terminen und Fristen Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegewissenschaften/-management Sehr gute Kenntnisse der Pflegelandschaft und der damit verbundenen Herausforderungen Fähigkeit komplexe Sachverhalte in kurzer Zeit zu erfassen und zu ordnen Ausbildung im medizinisch-pflegerischen Bereich sowie erste Erfahrungen im Projektmanagement sind erwünscht Hohes Maß an Motivation und Einsatzbereitschaft gepaart mit Flexibilität und Zuverlässigkeit und einer selbstständigen und strukturierten Arbeitsweise Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten Sehr gute EDV-Kenntnisse insbesondere des MS-Office-Pakets Bereitschaft zu Dienst- und Fortbildungsreisen Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft das eigene Fahrzeug einzusetzen Abwechslungsreiche und herausfordernde Aufgaben Selbstbestimmtes Arbeiten, unter Einbringung persönlicher Kompetenzen Eine Beschäftigung im Rahmen des TVöD, EGr. 9c, mit leistungsorientierten Elementen und betrieblicher Altersvorsorge Mit dem audit berufundfamilie eine familienbewusste Arbeitsorganisation und Personalpolitik
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter (m/w/d) im Mitgliederservice

Sa. 15.02.2020
Berlin
Die GEW BERLIN ist mit über 30.000 Mitgliedern die größte Gewerkschaft für pädagogische Berufe in Berlin. Wir sind eine dynamische, wachsende und offene Organisation mit vielen ehrenamtlich Aktiven. Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Landesverband Berlin sucht zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter für den Bereich „Mitgliederservice“.Der Arbeitsbereich umfasst alle Sekretariats- und Mitgliederverwaltungsaufgaben sowie die umschichtige Arbeit im Empfang mit der Bedienung der zentralen Telefonanlage (2 Abfrageplätze).Somit erwarten wir neben einer entsprechenden Ausbildung (oder vergleichbaren nachgewiesenen Kenntnissen) gute Kenntnisse im Bereich des MS-Office-Pakets (Word, Excel, PowerPoint...) Erfahrungen mit der Arbeit mit Datenbanken (SQL) und mit deren organisationsspezifischen Anwendungen freundliches und sicheres Auftreten gegenüber unseren Mitgliedern Teamfähigkeit Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 37 Wochenstunden. Wir bieten eine angemessene Vergütung entsprechend unserem GEW-Tarif und umfangreiche soziale Leistungen.
Zum Stellenangebot

Personal Assistant (m/f/d) to Deputy Trade Commissioner for Europe and Counsellor International Trade

Sa. 15.02.2020
Berlin
The British Government is an inclusive and diversity-friendly employer.  We value difference, promote equality and challenge discrimination, enhancing our organisational capability. We welcome and encourage applications from people of all backgrounds. We do not discriminate on the basis of disability, race, colour, ethnicity, gender, religion, sexual orientation, age, veteran status or other category protected by law. We promote family-friendly flexible working opportunities, where operational and security needs allow. Job Category Department for International Trade roles (DIT) Job Subcategory Department for International Trade (DIT) Required competencies  Leading and Communicating, Collaborating and Partnering, Managing a Quality Service, Delivering at Pace Application deadline  18 February 2020 Grade  A2 (L) Type of Position  Fixed Term, Full-time, Temporary Working hours per week  37.5 Duration of Post  24 months Region  Europe, Eastern Europe & Central Asia Country/Territory  Germany Location (City)  Berlin Type of Post  British Embassy Number of vacancies  1 Starting yearly salary (EUR)  €44.232 gross per annum rising to approx €49.686gross per annum after a qualifying period in addition to performance related pay. (Salary is not negotiable) Start Date  20 April 2020The British Embassy in Berlin is part of a world-wide network, representing British political, economic and consular interests overseas and is now looking for a Personal Assistant to Deputy Trade Commissioner for Europe and Counsellor International Trade to provide administrative support to the UK Deputy Trade Commissioner for Europe and Counsellor International Trade including in his capacity as Country Director for DIT Germany. The job holder will be responsible for the organisation of the Director’s programme and briefing, and for visits to the Berlin area by VIP and senior visitors. He/she will manage the Director’s budget and lead on special projects for the Department for International Trade team in Germany. Main Duties and Responsibilities: To set up and coordinate all internal and external meetings and appointments, and to organise visit programme and transport arrangements for the Director and senior visitors from the UK and the Germany network. To coordinate the preparation of briefing papers and presentations for the Director with other team members, who are based across Germany and Europe; To manage English and German written correspondence and telephone enquiries and provide administrative support on behalf of the Director, including arranging team meetings and video conferences; To maintain the Director’s diary and contacts database; To develop effective relationships with teams across the Embassy and the International Trade network across Western and Central Europe and in the UK, as well as with the offices of key business and other contacts; To manage the Director’s travel budget; To support the Director and teams on special projects, some of which will be led by the job holder. This may include organising business events, receptions and other activities and representing the Department for International Trade at events or with meetings with UK or German companies; To provide support to the Deputy Country Director for Germany and the Chief Operating Officer for DIT Europe; To provide general office management for the DIT team in Berlin; To carry out other duties that may reasonably be required and which are in accordance with the grading and core competencies of the job. This may include making a corporate contribution to the wider Germany network. Proficiency in English and German (written and spoken, minimum of C2 level for CEFR framework*); Proven experience in a similar role, i.e. administration and supporting a senior leader; Strong organisational skills; Expert user of applications such as Word, PowerPoint and Excel. Desirable qualifications, skills and experience Budget management experience; Familiarity with social media; Interest in international business, trade promotion, investment and global trade policy (including areas such as technology and clean growth). This is a full-time position of five working days 37.5 hours net (excluding unpaid breaks) per week, for an initial contract period of two years. Staff recruited locally by the British Embassy in Germany are subject to Terms and Conditions of Service according to local German employment law. The British Embassy in Berlin has a strong ethos of Learning and Development, including our Learning and Development Week. In addition, there will be many opportunities to attend external seminars and events on relevant issues. This is in addition to the induction programme offered to all Embassy staff. The successful applicant will be encouraged to be actively involved in the corporate life of the Embassy, contributing to the wider objectives of the British Government’s Germany network and supporting the Embassy’s positive working environment. Visa/passport requirements: Must currently hold the independent right to live and work in Germany and be prepared to ensure that right remains throughout the scope of the contract. Additional information   The successful candidate will be subject to professional background check and security clearance. All applicants should have the right to live and work in Germany. The successful candidate must have pre-existing work authorization for Germany in order to apply. The British Embassy does not sponsor for work permits. Staff recruited locally by the British Embassy in Germany are subject to Terms and Conditions of Service according to local German employment law. Please note that the deadline for applications is 23:55 on the day mentioned in the above field “Application deadline”. We advise you to allow enough time to complete and submit your full application, since only applications completed and submitted before the deadline will be considered. Please be aware that the deadline for submitting applications is considered to be the time zone for the country where the vacancy has arisen. Please be advised that the British Embassy will not be able to meet the travel costs incurred when travelling to the interview, nor the costs connected with relocation if offered a job.
Zum Stellenangebot

Sekretär/in der Geschäftsführung (m/w/d) bei Bundesverband

Sa. 15.02.2020
Mitte
Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sekretär/in der Geschäftsführung (m/w/d) bei Bundesverband (Vollzeit – 39 Stunden/Woche) Wir sind der Verband der Studenten- und Studierendenwerke in Deutschland. Unsere 57 Mitglieder betreiben bundesweit im öffentlichen Auftrag für rund 2,5 Millionen Studierende Mensen und Cafeterien, ermöglichen günstiges Wohnen, Kinderbetreuung, verwalten BAföG-Mittel und bieten Beratung rund um das Studium an. Wir als Deutsches Studentenwerk vertreten die Interessen unserer Mitglieder, bringen deren Sachkunde in die Gesetzgebung ein und informieren Öffentlichkeit und Politik. Das Sekretariat unterstützt die Geschäftsführung, die Mitarbeiter/innen der Geschäftsstelle und unsere Mitglieder bei organisatorischen Fragen. Erledigung von klassischen Sekretariatsaufgaben für den Generalsekretär des Verbandes, wie: Organisation, Vorbereitung und Betreuung von Besprechungen, Veranstaltungen und Gremiensitzungen, einschließlich Zusammenstellung der Sitzungsunterlagen Terminmanagement, Korrespondenz, Aktenführung, Postbearbeitung Pflege interner Datenbanken (z. B. Adressdatenbank) und der Homepage Internetrecherchen und Erstellung von Präsentationen Gästeempfang und Betreuung der Telefonzentrale Abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung und mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, gerne in einem Verband Organisationstalent, selbstständige, flexible und effiziente Arbeitsweise auch unter Zeitdruck, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, Englischkenntnisse Souveränes und freundliches Auftreten gegenüber Verbandsmitgliedern, Gästen und Kolleg/innen Sicherer Umgang mit MS Office-Programmen, Kenntnisse im Adressmanagement und der Homepage-Pflege sind von Vorteil Tätigkeit in unserem vielseitigen Aufgabenspektrum als Bundesverband mit Bezug zur Bildungspolitik Tarifvergütung nach TVöD Bund, Entgeltgruppe 8, Zusatzleistungen wie betriebliche Altersversorgung (VBL) Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet mit der Perspektive auf Entfristung Sehr gute Erreichbarkeit in Berlin-Mitte Kontinuierliche Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sekretär*in (m/w/d)

Fr. 14.02.2020
Mannheim
Entdecken Sie Ihre beruflichen Möglichkeiten bei der Stadt und gestalten Sie die Zukunft von MANNHEIM² mit! Über 300.000 Menschen leben in dieser lebendigen und toleranten Stadt, die großstädtisches Flair bietet und gleichzeitig in ihren Stadtteilen das Gefühl von Geborgenheit und Heimat gibt. Alltag und Arbeit, Freizeit- und Kulturangebote wie Sport, Kunst, Musik, Theater und Festivals liegen hier dicht beieinander. Kein Wunder, dass die Bürgerinnen und Bürger sich so stark mit ihrer Stadt identifizieren und sich überdurchschnittlich engagieren. Urbanität und Bildungsgerechtigkeit, attraktive Standorte für Unternehmen und Gründer, Toleranz und Integration sowie die aktive Teilhabe der Bürgerschaft und solide Finanzen prägen die Visionen für die Zukunft der Stadt. Dafür setzen sich rund 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und geben der Stadtverwaltung ihr Gesicht. So bunt und facettenreich wie die Stadt gibt sich auch die Stadtverwaltung mit ihrem Aufgabenspektrum und über 260 Berufen. Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen, Ärzte, Techniker, Handwerker, Künstler, Betriebswirtschaftler und Verwaltungsexperten tragen dazu bei, dass Mannheim eine lebenswerte Stadt ist. Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n SEKRETÄR*IN (M/W/D) Entgeltgruppe 8 TVöD | Teilzeit (zzt. 19,5 Stunden) | unbefristet Bearbeitung allgemeiner Sekretariatsaufgaben wie die Planung, Vorbereitung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen von internen und externen Besuchen, zentrale Postbearbeitung, Terminkoordi­nation, Vorbereitung von Besprechungen etc. Erledigung von Verwaltungsaufgaben wie z. B. die Überprüfung von Arbeitszeitnachweisen, Überwachung und Terminierung von Arbeitsmedizinischen Untersuchungen, Zusammenstellung von Statistiken Bearbeitung von Bestellungen und Rechnungen unter Berücksichtigung der entsprechenden Regelungen der Stadt Mannheim und des Eigenbetriebes Sie verfügen über den Abschluss als Verwaltungsfach­angestellte*r bzw. den Angestelltenlehrgang I oder eine vergleichbare abgeschlossene und tätigkeitsbezogene dreijährige Ausbildung Idealerweise verfügen Sie über einschlägige Erfahrung in den genannten Aufgabengebieten Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest². Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.
Zum Stellenangebot


shopping-portal