Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Banken | Öffentlicher Dienst & Verbände: 6 Jobs

Berufsfeld
  • Banken
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Banken
Öffentlicher Dienst & Verbände

Bankenaufseherinnen und Bankenaufseher (w/m/d) für die Bankenaufsicht

Di. 23.11.2021
Bonn
Als eine der führenden Allfinanz­­aufsichtsbehörden Europas ist die BaFin Deutschlands staatliche Instanz zur Kontrolle und Über­wachung des Finanz- und Kapital­markts. Die Bundesbehörde beaufsichtigt Kreditinstitute, Versicherer, Finanzdienstleister und den Wertpapier­handel. Im Ernstfall wickelt sie Unter­nehmen ab. Die BaFin geht präventiv gegen Geldwäsche und Terrorismus­finan­zierung vor. Zudem wirkt sie an der Entwicklung globaler und euro­päischer Aufsichtsstandards mit. Die rund 2.800 Beschäftigten der BaFin arbeiten dafür, Bank­kun­dinnen/-kunden, Versicherte, Anleger/innen und Ver­braucher/innen vor unan­gemessenen Finanzrisiken zu schützen. Die BaFin sorgt auf diese Weise für Finanz­stabilität und sichert die Funktions- und Wett­bewerbs­fähigkeit sowie Integrität des deutschen Finanzplatzes. Sie leistet damit einen gesellschaft­lichen Beitrag zur Stärkung der deutschen und europäischen Wirtschaft.Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrereBanken­aufseherinnen und Bankenaufseher (w/m/d) für die Bankenaufsichtfür unbefristete Tätigkeiten in Vollzeit oder Teilzeit als Referent/in an unserem Dienstsitz in der Bundesstadt Bonn.Die Kolleginnen und Kollegen im Geschäftsbereich Bankenaufsicht sorgen, gemeinsam mit der Deutschen Bundesbank und der Europäischen Zentralbank, dafür, dass das Bankwesen in Deutsch­land seine volkswirt­schaftliche Funktion erfüllen kann. Dies umfasst unter anderem die Mit­arbeit an interessanten Frage­stellungen der Bankenregulierung, die Weiterentwicklung des Aufsichts­rechts, die Durchführung von Sonderprüfungen oder aber Mitwirkung bei vielfältigen Quer­schnitts­aufgaben.Aufsicht über Kreditinstitute, Zahlungsinstitute und Kryptoverwahrer sowie Auslagerungs­unternehmenAuswertung von Daten und MeldungenDurchführung von verschiedenen Analysen, insbesondere quantitative Risikoanalysen, Stresstest-Analysen zu Kredit-, Markt- und Zinsänderungs­risiken sowie Geschäfts­modell­analysen unter Berücksichtigung der Markt­entwicklungenDurchführung von Gesprächen und Prüfungen bei den AufsichtsobjektenBearbeitung anwendungs­orientierter Grundsatz­fragen zu Themen der nationalen und inter­nationalen BankenaufsichtMitarbeit in internationalen und nationalen Arbeitsgruppen zur Weiter­entwick­lung von aufsichtlichen StandardsSie haben mit mindestens der Note „gut“ ein Hoch­schul­studium (Master/Uni­versitäts­diplom) der Wirtschafts­wissen­schaften, Rechts­wissen­schaften (LL.M.), Mathematik, Statistik, Wirt­schafts­mathematik, (Wirtschafts-)Informatik oder Physik abgeschlossen und verfügen idealerweise bereits über einschlägige Kenntnisse in den Bereichen Regulatorik, Banken oder FinanzenODERSie haben mit mindestens der Note „befriedigend“ ein Hochschulstudium (Master/Uni­versitäts­diplom), das den Zugang zum höheren Dienst ermöglicht, abgeschlossen und verfügen über mindestens fünf Jahre einschlägige Berufs­erfahrungIdealerweise verfügen Sie bereits über Kennt­nisse zu den Aufgaben der BankenaufsichtIdealerweise besitzen Sie Erfahrungen mit der Analyse und Bewertung komplexer Prozesse vorzugsweise in KreditinstitutenKolleginnen und Kollegen sowie Externe schätzen Sie aufgrund Ihres wertschätzenden Umgangs sowie Ihrer klar auf die Sache ausgerichteten Vorgehensweise Sie besitzen die digitalen Kompetenzen, um in einem durch Digitalisierung geprägten Umfeld neue Entwicklungen zu verstehen und einzuordnenSie sind offen für die Arbeit in Projekten bzw. projektären Strukturen und besitzen idealer­weise Erfahrungen in Workshop- und Moderations­techniken, agiler Arbeitsweise oder sogar im Projekt­manage­mentSie verfügen über sehr gute Kenntnisse der englischen SpracheWir setzen voraus, dass Sie bereit sind, Dienstreisen zu unternehmen. Dienstreisen können auch mehrere Tage dauern, sind aber in der Regel planbar.Einbindung in ein Team von Spezialistinnen und Spezialisten, für die der Informations- und Wissens­austausch selbstverständlich istUmfassende Einarbeitung in Abhängigkeit von Ihrer persönlichen Erfahrung und individuelle Qualifizierungs­möglichkeiten (z. B. Englisch­kurse, Fachseminare)Die Möglichkeit, innerhalb Ihres Aufgaben­bereichs eigenverantwortlich zu agierenFlexible Arbeitszeitgestaltung und -bedingungen (wie Teilzeit, Gleitzeit, Gleittage, Telearbeit, Home-Office)Eine teamorientierte Arbeits­atmosphäre mit ständigem Wissens­austauschUmfangreiche Sozialleistungen und Benefits (u. a. eigene Kindertagesstätte, vergünstigtes Jobticket, Kantine, kostenlose Parkplätze)Eine Einstellung im öffentlichen Dienst nach Entgeltgruppe 13 TVöD – zuzüglich einer Stellen­zulage und WeihnachtsgeldDie grundsätzliche Möglichkeit einer Verbeamtung; es können sich auch Beamte/innen des höheren Dienstes bis Besoldungs­gruppe A 14 BBesO bewerbenDie Möglichkeit einer vorüber­gehenden Verwendung außer­halb der BaFin auf nationaler oder europäischer Ebene, z. B. beim BMF, der EZB oder den Europäischen Aufsichts­behörden
Zum Stellenangebot

Berater*in auf Zeit für Finanzadministration (w/m/d)

Sa. 20.11.2021
Köln
AGIAMONDO sucht in Zusammenarbeit mit dem Bischöflichen Hilfswerk MISEREOR für die Qualitätssicherung der Finanzadministration internationaler Partner eine*n in der Entwicklungszusammenarbeit erfahrene*n Berater*in auf Zeit für Finanzadministration (w/m/d), Deutschland Das Bischöfliche Hilfswerk MISEREOR fördert mit zahlreichen Projekten kirchliche und nicht-kirchliche Organisationen der Entwicklungszusammenarbeit. Dabei unterscheiden sich die Partnerorganisationen und - regionen durch unterschiedliche lokale Kontexte und Rechtssysteme, die eine immer umfangreichere Qualitätssicherung in der Finanzadministration und der Einrichtung von Sicherungssystemen für die Rechenschaftslegung fordern. Als Berater*in auf Zeit bei AGIAMONDO arbeiten Sie eng mit den Beteiligten vor Ort und MISEREOR in Aachen zusammen. Aus Deutschland heraus beraten Sie teilweise von unserer Geschäftsstelle, teilweise vom HomeOffice aus unter Nutzung digitaler Medien, und unternehmen mehrere längere Reisen pro Jahr in die Partnerländer.Um den Anforderungen von Gemeinnützigkeit und Transparenz in den Projekten gegenüber den Partnerorganisationen, den Spender*innen und den öffentlichen Geldgebern zu genügen, befasst sich MISEREOR - auch im Auftrag der Katholischen Zentralstelle für Entwicklungshilfe e.V. (KZE) bei Einsatz von Mitteln öffentlicher Geldgeber - mit der Prüfung der Mittelverwendung. An dieser verantwortungsvollen Stelle unterstützen Sie Partnerorganisationen MISEREORs in Afrika, Asien und Lateinamerika in ihrem Bemühen, dabei qualifiziert mitzuwirken und übernehmen im Einzelnen folgende Aufgaben: Sie beraten die Partnerorganisationen MISEREORs bei der Qualitätssicherung im Finanzmanagement, finanzieller Berichterstattung und dem Umgang mit öffentlichen Fördergeldern. Sie unterstützen bei der Schulung und Qualifizierung von Buchprüfern zu den Prüfanforderung der KZE in ausgewählten Regionen und klären Einzelfragen zu Abrechnungsstandards. Sie unterstützen bei der Erstellung und Aktualisierung von Buchprüferlisten und dem Aufbau von Buchprüfernetzwerken. Sie identifizieren adäquate lokale Berater*innen und überwachen ausgewählte Berater*innen hinsichtlich der Qualitätsstandards der der verschiedenen Geldgeber. Sie begleiten die Qualitätsentwicklung der Administration und des Budgetmonitorings bei den Projektträgern und führen hierzu Einzelberatungen und Fortbildungen durch. Sie haben ein Studium im Bereich Wirtschaftswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich abgeschlossen oder im Anschluss an eine Ausbildung vergleichbare Berufserfahrung und adäquate Kenntnisse im Finanzmanagement erworben Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Wirtschaftsprüfung und im Umgang mit öffentlichen Geldern und waren bereits beratend tätig. Sie sind erfahren in der Entwicklungszusammenarbeit und der interkulturellen Kommunikation. Zusätzliche regionale Erfahrungen in Afrika, Asien oder Lateinamerika sind von Vorteil. Sie sprechen verhandlungssicher Deutsch und Englisch und eine weitere Fremdsprache, vorzugsweise Französisch. Sie identifizieren sich mit den Zielen der katholischen Kirche und der Armenorientierung der kirchlichen Entwicklungsarbeit. Sie bewegen sich sicher im interkulturellen Kontext sowie in kirchlichen Hierarchien und können Perspektiven verschiedener Menschen und Gruppen gut einschätzen und mit kulturellsensiblen Sachverhalten umgehen. Ein Dreijahresvertrag mit AGIAMONDO in Anlehnung an die Bestimmungen der Tarifvereinbarungen für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) und Zusatzversorgung in der VBL. Die Anstellung erfolgt zum nächstmöglichen Termin. Berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Referent/Referentin (m/w/d) im Referat Qualifizierung, Abteilung Sicherheit, Hauptabteilung Sicherheit und Gesundheit

Fr. 19.11.2021
Sankt Augustin
Die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV) ist der Spitzenverband der neun gewerblichen Berufsgenossenschaften und 24 Unfallkassen in Deutschland. Diese repräsentieren ca. 65 Millionen Versicherte in rund vier Millionen Unternehmen und leisten Prävention in den Betrieben sowie Rehabilitation und Entschädigung bei Arbeits-, Wegeunfällen und Berufskrankheiten und erfüllen viele weitere vielfältige und anspruchsvolle Aufgaben in Verwaltung, Forschung, Bildung und Lehre. Darüber hinaus vertritt die DGUV als Verband die Interessen der gesetzlichen Unfallversicherung. Die Vielfalt der Aufgaben setzt sich unter unseren Beschäftigten fort: Rund 1.200 Menschen unterschiedlicher Professionen arbeiten bei der DGUV, an 11 Standorten in Deutschland.. Im Referat Qualifizierung der Abteilung Sicherheit, Hauptabteilung Sicherheit und Gesundheit an unserem Standort Sankt Augustin bieten wir ab sofort unbefristet folgende Stelle an: Referent/Referentin (m/w/d) Qualifizierung Kennziffer 21-133 verantwortliche fachliche und fachpolitische Betreuung von Grundsatzfragen der präventionsbezogenen Erwachsenenqualifizierung in der gesetzlichen Unfallversicherung gemäß §§ 23, 18 und 14 SGB VII fachliche und fachpolitische Koordinierung und Projektleitung strategischer Themen der Prävention, insbesondere mit Bezug zur Qualifizierung von betrieblichen Zielgruppen der gesetzlichen Unfallversicherung und von Beschäftigten der Präventionsdienste der Unfallversicherungsträger Initiierung und Beteiligung bei der Entwicklung von übergreifenden Konzepten, Projekten, Handlungsempfehlungen und Informationen sowie deren Qualitätssicherung und Steuerung Sicherstellung der Beachtung der fachpolitischen Beschlüsse und Rahmenbedingungen der DGUV Mitwirkung in Fachgremien der DGUV, ggf. auch deren Leitung Vertretung der gesetzlichen Unfallversicherung in Gremien staatlicher und nichtstaatlicher Institutionen, ggf. auch deren Leitung Berichterstattung an die und Unterstützung der Referatsleitung Vorträge und Publikationen abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) in Sozial- oder Bildungswissenschaften oder gleichwertige Kenntnisse und Erfahrungen in Verbindung mit der Befähigung zur Aufsichtsperson nach § 18 SGB VII; Berufserfahrung im Präventionsdienst eines Unfallversicherungsträgers vertiefte Erkenntnisse und langjährige Erfahrung im Bereich der Erwachsenenqualifizierung, Erfahrung in der Gremien- und Projektarbeit Verständnis für fachpolitische, sozialpolitische und wirtschaftliche Zusammenhänge interdisziplinäre Arbeitsweise sicheres Auftreten und sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift gute Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit modernen Medien Bereitschaft zu regelmäßigen, auch mehrtägigen Dienstreisen Transparente Bezahlung: Ein sicheres Gehalt nach dem BG-AT (entspricht TVöD) - je nach Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen Eingruppierung bis Entgeltgruppe 15 und für Bewerber/Bewerberinnen (m/w/d) aus einer DO-Anstellung oder Beamtenstatus bis A15 Bundesbesoldungsordnung - sowie ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Vereinbarkeit und Inklusion: Vielfältige Gestaltungsmöglichkeiten, z.B. durch flexible Arbeitszeiten, individuelle Teilzeit-Regelungen, mobiles Arbeiten, Kooperationen mit Kitas, Eltern-Kind-Büros Sicherheit und Gesundheit:  Ausgezeichnetes Corporate-Health-Management von ergonomischer Arbeitsplatzausstattung, Sport- und Bewegungsangeboten bis hin zu vielfältigen Schulungsmöglichkeiten Tätigkeit mit Sinn: Einen abwechslungsreichen und interessanten Job rund um die Themen Sicherheit und Gesundheit, Prävention und Arbeitsschutz Lebenslanges Lernen: Ein umfangreiches internes Fort- und Weiterbildungsprogramm für Beschäftigte und Führungskräfte An die Zukunft denken: Abgesichert sein mit der Betrieblichen Altersvorsorge (VBL)
Zum Stellenangebot

Ausbildung Bankkaufmann/-frau (m/w/d) zum 01.02.2022

Mo. 15.11.2021
Berlin
Immer in Bewegung, spontan und einfach anders: Berlin ist eine lebendige Stadt voller junger Menschen und die Berliner Sparkasse seit 200 Jahren mitten drin. Beim größten Finanzdienstleister der Region triffst du ständig auf neue Leute, neue Themen, neue Heraus-forderungen. Ob im Geschäft mit Privat- und Firmenkunden oder in der Immobilienfinanzierung mit Investoren und Wohnungsbaugesellschaften sowie in den verschiedenen Bereichen der Berliner Sparkasse – hier bei uns kannst du zeigen, was deine Talente sind. Hier ist dein Job. So vielfältig wie du.Der Bankkaufmann / die Bankkauffrau ist überwiegend im Vertrieb der Kreditinstitute tätig. Akquisition von Kunden/innen die Beratung und die Betreuung von Kunden/innen Verkauf von  Giro- und Sparkonten, Kreditkarten, Wertpapieren, Krediten, Versicherungen und Bausparverträgen Angebote werden auf die Ziele und Wünsche  der Kunden/innen abgestellt  Du hast Lust am Verkaufen. begeisterst Menschen. kannst Kundenwünsche im Auge behalten. kommunizierst gerne. bist selbständig und eigeninitiativ. hast Verhandlungsgeschick. kannst dich gut auf Veränderungen einstellen. hast gute Schulleistungen (Ausbildungsstart  01.02.2022 Abitur, Hochschul- bzw. Fachhochschulreife) Spannend, abwechslungsreich und mit zahlreichen Entwicklungsmöglichkeiten, das ist deine Ausbildung bei uns. Starte am 01.02.2022  in einem Team mit motivierten Kolleginnen und Kollegen, die dich jederzeit unterstützen. In einem modernen Umfeld, in dem arbeiten Spaß macht. Neben einer attraktiven Ausbildungsvergütung kannst du dich auf ein 13. Gehalt, Essenszuschüsse und Vermögenswirksame Leistungen freuen.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) Strategische Neuausrichtung des Meldewesens

Fr. 12.11.2021
Berlin
Der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) ist der Fach- und Spitzenverband der Sparkassen-Finanzgruppe. Das sind 370 Sparkassen, fünf Landesbank-Konzerne, die DekaBank, acht Landesbau-sparkassen, neun Erstversicherergruppen der Sparkassen und zahlreiche weitere Finanzdienstleistungsunternehmen. Das aufsichtliche Meldewesen ist zunehmend von strategischer Bedeutung und wird aktuell auf europäischer und nationaler Ebene grundlegend überdacht - hin zu einer granulareren Datenbereitstellung auf Basis einheitlicher Datenmodelle (report-only-once). Für die neu geschaffene Stelle suchen wir für unsere Abteilung Sparkassenpolitik und Bankaufsicht zum 1. Januar 2022 einen Referenten (m/w/d) Strategische Neuausrichtung des Meldewesens. Die Stelle ist unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Auf Wunsch ist nach Absprache ggf. eine Teilzeitbeschäftigung möglich. Ihre Aufgaben                   Beobachtung, unabhängige Bewertung und Analyse regulatorischer Entwicklungen im Kontext Meldewesen, insbesondere zur Integration der Melderegime, Ausgestaltung der Datenanforderungen (Granularität/Datenmodelle/BIRD) und Digitalisierung Mitwirkung an der politischen und strategischen Positionierung der Sparkassen-Finanzgruppe zu regulatorischen Initiativen auf nationaler und europäischer Ebene. Identifizierung der Handlungsoptionen/Umsetzungsalternativen in Abstimmung mit zentralen Dienstleistern der Sparkassen-Finanzgruppe (Finanz Informatik und Sparkassen Rating und Risikosysteme) Erarbeiten von Stellungnahmen und Positionspapieren zur Interessenvertretung Erstellung von Beschlussvorlagen sowie Information und Beratung der Verbandsleitung, der Gremien des DSGV und der Mitglieder über aktuelle Entwicklungen Leitung von (Teil-)Projekten und Task Forces im Aufgabengebiet, Steuerung und Koordination von Projektressourcen, eigenständige Vertrags- und Kooperationsverhandlungen Kommunikation der regulatorischen Entwicklungen und Lösungsansätze durch Vorträge, Präsentationen und Publikationen Aufbau und Pflege von Kontakten (Institute, Regionalverbände, zentrale Dienstleister der Sparkassen-Finanzgruppe sowie externe Beratungs- und Prüfungsgesellschaften, Anbieter von FinTech-/RegTech-Lösungen)   Ihr Profil Wissenschaftlicher Hochschulabschluss (Informatik, Naturwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften) oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige relevante Berufserfahrung im Finanzbereich/Meldewesen, gerne in der Sparkassen-Finanzgruppe erworben Ausgeprägte IT-Affinität Projektleitungserfahrungen bzw. -eignung Analytisches Denkvermögen und konzeptionelle Stärken Sehr gute Kommunikations- und Argumentationsfähigkeiten Sehr gute Englischkenntnisse    Wir bieten Ihnen Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie mobiles Arbeiten Professionelle Zusammenarbeit in einem Team hochqualifizierter Spezialisten Attraktive, marktgerechte Vergütung Betriebliche Altersvorsorge und diverse Sozialleistungen (z. B. BVG-Jobticket, VL, Restaurantschecks) Einen modernen Arbeitsplatz mit bester Ausstattung in Berlin-Mitte nahe Gendarmenmarkt Deutscher Sparkassen- und Giroverband e.V. Finanzen und Personal Charlottenstr.47, 10117 Berlin www.dsgv.de
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) Industrieversicherung (Schwerpunkt Underwriting Sach-Industrie) in München

Di. 09.11.2021
München
Dafür steht seit über 200 Jahren die Versicherungskammer Bayern. Praktikant (m/w/d) Industrieversicherung (Schwerpunkt Underwriting Sach-Industrie) in München ab Februar 2022 für 3 Monate oder gerne auch länger Erhalten Sie einen praxisnahen Einblick ins Berufsleben während Ihres Praktikums in einem traditionsreichen und gleichzeitig auch fortschrittlichen Konzern. Bei uns im Team für Industrieversicherung arbeiten Sie mit erfahrenen Spezialisten und erlangen sowohl fachlich als auch methodisch wertvolle Kenntnisse. Bei sehr guten Ergebnissen können Sie Ihr Praktikum für eine Bachelor-Thesis mit Praxisbezug verlängern. Wann es losgeht? Ab Februar 2022 – bewerben Sie Sich jetzt! Sie lernen die Industrieversicherung und die Prozesse eines Versicherungskonzerns kennen. Sie unterstützen bei der Analyse von Beständen und Portfolien im Großkunden-Bereich. Sie helfen bei der Weiterentwicklung der Zeichnung von Großrisiken mit. Sie führen Datenanalysen, Auswertungen und Interviews mit den jeweils Zuständigen durch. Studium der Wirtschaftswissenschaften (FH/Uni) bzw. ähnliche Fachrichtung. Überdurchschnittliche Fähigkeiten mit Microsoft-Office. Sicheres Auftreten und ausgeprägte Kommunikationsstärke. Überdurchschnittliche konzeptionelle und analytische Fähigkeiten, Eigeninitiative sowie Teamfähigkeit. Freude an systematischen Arbeiten und der Kommunikation mit dezentralen Ansprechpartnern im Unternehmen. Lehrreichen Arbeitsplatz beim renommierten Arbeitgeber und Marktführer in Bayern. Intensive Einarbeitung und ein nettes Team von Kollegen. Wertvolle Berufserfahrung, gutes Gehalt und tolle Rahmenbedingungen. Preisgekrönte Kantine, viele Sportangebote und eigenes Fitnessstudio.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: