Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Consulting | Öffentlicher Dienst & Verbände: 20 Jobs

Berufsfeld
  • Consulting
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 20
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office 13
  • Teilzeit 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 19
  • Befristeter Vertrag 1
Consulting
Öffentlicher Dienst & Verbände

(Senior-) Consultant Business Analyst (w/m/d)

So. 18.10.2020
Frankfurt am Main
PD – Berater der öffent­lichen Hand GmbH bietet um­fas­sen­de projekt­bezogene Beratungs- und Manage­ment­leistun­gen für Bund, Länder, Kom­munen und sonstige öffentliche Auftrag­geber zu allen Frage­stel­lungen mo­der­ner Verwaltung und Investi­tions­vor­haben an. Schwer­punkt­mäßig beraten wir bei Strategie-, Organi­sations- und Investi­tions­vor­haben, unterstützen beim Manage­ment von Groß­projekten und steuern Vergabe­verfahren.PD liegt zu 100 % in den Händen öffentlicher Gesell­schafter, die damit die angebotenen Leistungen auf dem Weg der Inhouse-Vergabe direkt beauftragen können.(Senior-) Consultant Business Analyst (w/m/d)Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Beraterteams suchen wir Sie als (Senior-) Consultant (w/m/d) für unseren neuen Standort Frankfurt am Main.Gemeinsam begleiten wir unsere Kunden in digitalen Transformationsprojekten. Wir verstehen die fachlichen Bedarfe der Endanwender und leiten daraus individuelle, innovative Prozess- und IT-Lösungen ab. Sie verant­wor­ten auf fachlicher Ebene den Entwurf und die Umsetzung von digitalen Softwarelösungen in innovativen und techno­logisch komplexen IT-Projekten.  Darüber hinaus sind Ihre Aufgaben: die Definition geschäftlicher Anforderungen in Zusammen­arbeit mit der Fachlichkeit, dabei bilden Sie das Bindeglied zwischen Stakeholdern, Product-Owner, UX/UI Designern und Entwicklern die Erhebung der Bedürfnisse der Endanwender mittels Methoden, wie z. B. Design Thinking und erstellen dabei fachliche und funktionale Spezifikationen, analysieren Ist- und definieren Sollprozesse die Ableitung technischer und fachlicher Testfälle aus Testkonzepten sowie funktionalen Anforderungen und stellen damit die Qualität der Projektergebnisse sicher die Vorbereitung und Ausführung der Tests in Syste­men inklusive der Dokumentation, Auswertung und des Fehler­managements als Multiplikator Ihr Fachwissen rund um die Business­analyse beim Coaching von Kollegen weiter zu geben Sie verfügen über: ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise in den Fachrichtungen (Wirtschafts-) Informatik, Mathematik, Physik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug Berufserfahrung in den Bereichen Requirements Engineering und Softwareentwicklung, vorzugsweise im Umfeld der öffentlichen Verwaltung, hier insbesondere Sicherheitsbehörden ausgeprägtes methodisches und praxiserprobtes Wissen im Requirements Engineering und versierter Umgang mit unterstützenden Tools wie z. B. HP ALM, Jira etc.  idealerweise Erfahrung mit IT-Projekten im be­hördlichen Umfeld bzw. in der Digitalisierung der Verwaltung Sie haben Spaß daran, in crossfunktionalen Teams zu arbeiten, und beschäftigen sich gerne mit neuen Methoden, Prozessen und Technologien umfangreiche Kenntnisse in Projekt­management­methoden und ggf. Erfahrung als Product Owner im agilen Entwicklungs­prozess hohe Motivation, Teamfähigkeit gepaart mit Durch­setzungs­vermögen und Eigeninitiative Kommunikationsstärke und Empathie zuverlässige, eigenständige, strukturierte und methodische Arbeitsweise Reisebereitschaft innerhalb von Deutschland eine bestehende Sicherheits­über­prüfung bzw. die Bereit­schaft, eine solche durch­führen zu lassen. Die PD ist ein aufstrebendes, mittelständisches Bera­tungs­unternehmen mit Standorten in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt und Hamburg. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Staat und Verwaltung in Deutschland.  Unseren aktuell rund 350 Mitarbeiter/innen bieten wir:Mitarbeit in gesellschaftlich relevanten und spannenden Projekteneine offene Atmosphäre mit interdisziplinären Teams und flachen Hierarchienmodern ausgestattete Arbeitsplätze regelmäßige Events wie Staff Days & TeamläufeWeiterbildungen & EntwicklungsmöglichkeitenTeilzeitmodelle & Möglichkeit zu Homeoffice-Tageneine angemessene, leistungsorientierte Vergütung Zuschüsse zu Sportkursen, ÖPNV und mehreine gute Work-Life-Balance und flexible Arbeitszeiten30 Urlaubstage im Jahr plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei... und noch vieles mehr!
Zum Stellenangebot

IT-Architekt Netzinfrastruktur (w/m/d)

Sa. 17.10.2020
Altenholz, Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als IT-Architekt Netzinfrastruktur (w/m/d) Gekonnt entwickeln und gestalten Sie unsere Netzinfrastruktur. Sie übernehmen das Design von zum Teil länderübergreifenden Netz-Services und hochkomplexen Netz-Lösungsarchitekturen sowie die Innovation digitaler Infrastrukturen. Dabei arbeiten Sie eng mit dem Architekturmanagement, den Produktverantwortlichen, Softwareentwicklern und leistenden Betrieben zusammen. Sie erstellen innovative technische Infrastrukturkonzepte für Großprojekte. Zudem wirken Sie bei der strategischen Produktauswahl mit und sind verantwortlich für die Einführung und Umsetzung innovativer IT-Infrastrukturen. Mit Begeisterung beobachten und bewerten Sie Technologietrends und strategische Entwicklungen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder über eine vergleichbare Qualifikation. Sie können langjährige Expertenkenntnisse im Netzwerkumfeld (Cisco-Komponenten, Konzeption und Umsetzung) vorweisen. Auf Ihre guten Kenntnisse im Bereich der Unternehmens- und Lösungsarchitektur können Sie sich verlassen. Ein ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

IT-Architekt (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Berlin
Die Bundesnotarkammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Sie vertritt die deutschen Notare national und international, wirkt in Gesetzgebungsverfahren sowie bei der Entwicklung des nationalen Berufsrechts mit, sorgt für die Fortbildung der Notare und entwickelt und betreibt komplexe Systeme im Bereich des elektronischen Rechtsverkehrs, wie beispielsweise das Fachverfahren XNotar und das Notarnetz. Daneben unterhält die Bundesnotarkammer mit dem Zentralen Vorsorgeregister, dem Zentralen Testamentsregister und der Zertifizierungsstelle weitere Einrichtungen für die deutschen Notare. Derzeit befindet sich zudem das Elektronische Urkundenarchiv für alle deutschen Notare im Aufbau. Zur Unterstützung unseres engagierten Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung einen IT-Architekt (m/w/d). Sie entwickeln die IT-Architektur der Bundesnotarkammer unter Berücksichtigung der fachlichen und nicht-funktionalen Anforderungen sowie der Geschäftsabläufe im notariellen Umfeld weiter. Sie forcieren dabei die Nutzung von Standardlösungen, z.B. über gemeinsam zu nutzende Basiskomponenten. Sie berücksichtigen bei Ihren architektonischen Entscheidungen die Grundsätze Security-by-Design und Privacy-by-Design. Sie legen die Architekturprinzipien fest und etablieren ein nachhaltiges Architekturmanagement. Sie nehmen unsere aus Individualentwicklungen bestehende Systemlandschaft auf und dokumentieren diese in einem Bebauungsplan. Sie arbeiten eng mit unseren Technischen IT-Projektleitern und Service Managern zusammen und sichern damit die Interoperabilität und Betreibbarkeit der Lösungen ab. Sie können ein abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine vergleichbare technische Qualifikation nachweisen. Sie haben mehrjährige Berufserfahrung als IT-Architekt oder leitender Softwareentwickler. Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in der JEE-basierten Softwareentwicklung (Methoden, Datenbanken, Frameworks, Tools, Patterns) und / oder der Struktur und Funktionsweise von IT-Umgebungen (z.B. Anforderungen an den Betrieb). Sie verfügen über gute Kenntnisse im Bereich Kryptografie für hochsichere IT-Anwendungen und -Infrastrukturen. Sehr gute Kommunikations-, Beratungs- und Analysefähigkeiten zeichnen Sie aus. Sie zeigen Kreativität und Offenheit für neue Perspektiven. Verschwiegenheit ist für Sie selbstverständlich. eine verantwortungsvolle Position mit viel Gestaltungsspielraum, ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet bei attraktiver Vergütung, ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, Vertrauensarbeitszeit Zusatzleistungen wie z.B. ein Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr, Zuschuss zur betrieblichen Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatte bei vielen Anbietern, freie Getränke und wöchentlich frisches Obst sowie eine sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung an zentralem Standort in Berlin-Mitte.
Zum Stellenangebot

IT-Architekt (w/m/d)

Fr. 16.10.2020
Rostock
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als IT-Architekt (w/m/d) Jetzt sind Sie am Zug: Bringen Sie Ihr Know-how bei uns ein und konzipieren Sie das Architekturmodell im Steuerservice. In unserem Data Center Steuern (DCS) sind Sie für die Fortschreibung, Erarbeitung und Abstimmung eines Architekturmodells im Steuerservice verantwortlich. Dazu koordinieren und führen Sie die Facharchitekturen im Rechenzentrum zusammen und gleichen sie mit den bundesweiten Gegebenheiten ab. Im Rahmen von Projekten betreuen und beraten Sie zum Thema Architektur und zeichnen sich verantwortlich für die Erstellung und Qualitätssicherung komplexer Dokumentationen. Routiniert führen Sie Marktbeobachtungen durch und bewerten Technologietrends. Masterabschluss der Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse in der IT-Unternehmens- und Infrastruktur-Architektur sowie in einem Rechenzentrumsbetrieb Erfahrung in der konzeptionellen Arbeit Routine im Projekt- und Prozessmanagement Sie sind Teamplayer und Sparringspartner und bringen mit Transparenz und Kommunikations­geschick das Enterprise-Asset-Management-System voran. Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Inhouse IT-Consultant (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Frankfurt am Main
Die Evangelische Kirche in Frankfurt und Offenbach besteht aus 62 Kirchengemeinden sowie aus über 100 sozialen und diakonischen Einrichtungen. Wir sind ein Teil der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau und gestalten das öffentliche Leben in Frankfurt und Offenbach mit. Dabei achten wir nicht auf Alter, Herkunft oder Religion. Wir wollen für alle Menschen da sein, das ist uns besonders wichtig. Für die Abteilung IV – Informationstechnologie der Verwaltung des Ev. Regionalverbandes Frankfurt und Offenbach (ERV) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Inhouse IT-Consultant (m/w/d) Der Beschäftigungsumfang beträgt 100% einer Vollbeschäftigung (zurzeit 39 Wochenstunden). Die Fachstelle ist direkt der Abteilungsleitung der Abteilung IV – Informationstechnologie unterstellt. Die Stelle ist zunächst auf drei Jahre befristet. Sie beraten haupt- und ehrenamtliche Leitungskräfte sowie Prozessverantwortliche in allen IT-Themen Zusammen mit dem IT-Leiter arbeiten Sie an der konzeptionellen Weiterentwicklung der IT-Infrastruktur und den IT-Verfahren Sie leiten IT- und Organisationsprojekte mit dem Ziel, bestehende Arbeitsprozesse durch gezielten Einsatz moderner IT-Verfahren zu optimieren Sie bauen gemeinsam mit der IT-Abteilung ein CRM-System für interne und externe Kunden auf Sie unterstützen den Auswahlprozess von neuen IT-Dienstleistern und steuern diese im Rahmen der SLAs Sie übernehmen die Projektleitung des geplanten DMS-Projektes Abgeschlossenes (Wirtschafts-) Informatikstudium oder Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt (Wirtschafts-) Informatik Mehrjährige Berufserfahrung in einem breiten IT-Spektrum Proaktive und strukturierte Arbeitsweise sowie ausgeprägte, analytische Fähigkeiten Erfahrung in effektiver und effizienter Führung von Projekten Erfahrung im Providermanagement Motivation, sehr gute Kommunikationsfähigkeit, Teamgeist und hohe Begeisterungsfähigkeit Als lebende Schnittstelle bringen Sie ein Höchstmaß an Beratungskompetenz mit Sie gehören der Evangelischen Kirche an oder sind Mitglied einer Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) angehört Eine anspruchsvolle und stets abwechslungsreiche Tätigkeit Die Mitarbeit in einem kompetenten und multiprofessionellen Team Die Möglichkeit der Teilnahme an internen und externen Fortbildungen Eine Vergütung nach der Kirchlichen Dienstvertragsordnung (KDO) Eine jährliche Sonderzuwendung im November Ein Arbeitsplatz im Zentrum Frankfurts mit bester Anbindung an öffentliche Verkehrsmittel Eine arbeitgeberfinanzierte, zusätzliche Altersversorgung über die EZVK sowie finanzielle Zuschüsse und Arbeitsbefreiungen zur besseren Vereinbarkeit von Familie und Beruf Eine flexible Arbeitszeitgestaltung Die Möglichkeit auf Mobile-Office Eine hauseigene Kantine Einen sinnvollen, und zuverlässigen Arbeitgeber Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard.
Zum Stellenangebot

IT-Berater für Scanlösungen (w/m/d)

Do. 15.10.2020
Altenholz, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als IT-Berater für Scanlösungen (w/m/d) Mit Ihrem Know-how begleiten Sie öffentliche Auftraggeber auf dem Weg von der Papierakte hin zu einem digitalen Dokumentenmanagement. Dabei beraten Sie unsere Kunden kompetent zu individuellen Scan-, Posteingangs- und Digitalisierungslösungen und erarbeiten entsprechende Fachkonzepte. Ebenso scharfsinnig, wie Sie die Geschäftsprozesse und Anforderungen der Kunden analysieren, konfigurieren Sie anschließend maßgeschneiderte Lösungen für sie. Natürlich haben Sie Ihre Projekte jederzeit voll im Griff: Aktiv gestalten Sie die Projekt- und Vertragsinhalte sowie die Leistungsbeschreibungen und -abrechnungen. Nicht zuletzt erstellen und halten Sie ansprechende Präsentationen, um den Kunden beispielsweise die Potenziale von Lösungen zu veranschaulichen. Abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, BWL oder eine vergleichbare Qualifikation (z. B. Fachinformatiker-Ausbildung) – plus entsprechende Berufserfahrung Solides Know-how in der Kundenberatung und Durchführung von IT-Projekten Fundierte Kenntnisse rund um Lösungen und Systeme im Bereich Dokumenten- und Inputmanagement, idealerweise Kofax/KTM und VIS Scan Erfahrung im Anforderungsmanagement und in der Erstellung von Fachkonzepten Bereitschaft, regelmäßige Kundentermine in Niedersachsen wahrzunehmen Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Anwendungsberater / ERP-Consultant (m/w/d) im Gesundheits- und Sozialwesen

Di. 13.10.2020
Rostock
Im DRK Kreisverband Rostock e. V. suchen wir aufgrund stetig wachsender Aufgabenstellungen zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung für unser Team. Wir wünschen uns einen engagierten, kommunikationsstarken Teamplayer (m/w/d), der sich durch ein sicheres Auftreten und eine hohe Sozialkompetenz ebenso auszeichnet wie durch sehr gute analytische Fähigkeiten, eine Hands-on Mentalität und eine ausgeprägte Lösungsorientierung. Optimierung unserer ERP-Systeme sowie der weiteren Einführungen von ERP-Systemen im Gesundheits- und Sozialwesen Optimierung betriebswirtschaftlicher Prozesse in unseren ERP-Systemen unter Einbeziehung eigener, firmeninterner und externer Ressourcen Erstellung von überzeugenden Konzepten sowie deren Umsetzung in Abstimmung mit den Fachbereichen und Netzwerkspezialisten Unterstützung der Anwender in Form von 1st und 2nd Level Support Durchführung von Anwenderschulungen  Betreuung ausgewählter Key-User Abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlicher oder technischer Ausrichtung oder vergleichbare Ausbildung Mehrjährige Berufserfahrung als Anwendungsberater (m/w/d) und/oder Projektleiter (m/w/d) oder ähnliche Aufgaben Erfahrungen in der Konzeption und Einführung von ERP-Software  Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift und die Bereitschaft zur Weiterentwicklung und proaktivem Lernen Identifikation mit den Grundsätzen des Deutschen Roten Kreuzes Eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit mit eigenen Gestaltungsspielräumen Ein sehr gutes Arbeitsklima in einem Team, das sich auf Ihre Verstärkung freut Moderne Büroräume und -ausstattung Flexible Arbeitszeitgestaltung Marktgerechte Vergütung und weitere finanzielle Extras (u.a. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge) Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und regelmäßige Fort- und Weiterbildungen Cafeteria mit Mitarbeitervergünstigungen im Haus Betriebliches Gesundheitsmanagement mit einem breiten Kursangebot
Zum Stellenangebot

Softwareentwickler (w/m/d) SharePoint

Di. 13.10.2020
Marktredwitz
Das IT-Dienstleistungszentrum (IT-DLZ) des Freistaates Bayern im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung ist der zentrale IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung in Bayern. Unser Leistungsspektrum umfasst vor allem die Weiterentwicklung von Informations- und Kommunikationsstrukturen (z. B. Behördennetz, Firewall und Sicherheitsdienste), Serverhosting, Hosting von Fachanwendungen, Konzeption, Entwicklung und Betreuung IT-gestützter Fachverfahren sowie Beratung von Behörden. Der Dienstort ist in der Heinrich-Rockstroh-Straße 10 in 95615 Marktredwitz. Zur Verstärkung unseres Teams in Marktredwitz suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter/in (w/m/d) als Softwareentwickler (w/m/d) SharePoint Durchführung von Softwareentwicklungsprojekten im Bereich Microsoft SharePoint Projektbasierte Entwicklungen im Bereich des IT-DLZ und kundenspezifischer Verfahren 3rd-Level-Support, Unterstützung des technischen Anwendungsbetriebs bei der Behebung von Systemstörungen sowie bei der Analyse der Störungsursache Beratung von Kunden Erfolgreich abgeschlossenes Bachelor-Studium z. B. in den Studienrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik mit mehrjähriger, einschlägiger Berufserfahrung Mehrjährige Erfahrungen mit ASP.NET, C# und SQL auf Basis des aktuellen .NET-Frameworks Berufserfahrung im Bereich Softwareentwicklung, insbesondere vertiefte Kenntnisse im Web-Bereich (Erfahrungen mit XML, XSLT und HTML) Wünschenswert sind Erfahrungen mit Nintex und InfoPath, Kenntnisse im Bereich Java-Skript, IIS, TFS, Microsoft SQL Server und der Windows Workflow Foundation Engagement und Eigeninitiative sowie Organisations-, Kommunikations- und Teamfähigkeit Sicheres Auftreten, selbständige Arbeitsweise und Eigenverantwortung Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (d.h. mindestens C2 des GER) Ein unbefristeter Arbeitsvertrag Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe E 11 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) Zusätzlich Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (VBL) Eine sehr flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Gleitzeit und Home Office 30 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr sowie 24.12 und 31.12 zusätzlich frei, Mehrarbeit kann durch Freizeit ausgeglichen werden Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz und breitgefächerte Fortbildungsmöglichkeiten Gemeinsame Aktivitäten wie Sommer- und Winterbetriebsausflüge Die ausgeschriebene Stelle ist grundsätzlich teilzeitfähig. Die Bewerbung von Frauen wird begrüßt (Art. 7 Abs. 3 BayGlG). Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus begrüßen wir Bewerbungen aller Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion oder Weltanschauung.
Zum Stellenangebot

Technischer Berater Infrastrukturplanung (w/m/d)

Mo. 12.10.2020
Altenholz, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als Technischer Berater Infrastrukturplanung (w/m/d) Ermöglichen Sie unseren Kunden, ihre neuen Anwendungen im Dataport Rechenzentrum zu nutzen. Sie konzipieren den Aufbau der Rechenzentrums-Infrastruktur auf Grundlage der Systemvoraussetzung der Anwendung. Sie übernehmen die technische und prozessuale Beratung unserer Kunden zu Umsetzungsmöglichkeiten gemäß geltenden Richtlinien. Sie gestalten und leiten technische Workshops u. a. zur Auftragsklärung. Sie steuern und koordinieren die Einführung neuer Anwendungen ins Rechenzentrum vom Start bis zur Herstellung der Betriebsbereitschaft. Diese Einführung erreichen Sie in einem Team unter Einbeziehung der Fachexpertinnen und -experten. Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Mathematik, Technik oder vergleichbare Berufserfahrung Fundierte Kenntnisse im Betrieb eines Rechenzentrums und in prozessgestützten Vorgehensweisen (z. B. nach ITIL) Fachwissen in mindestens einem Server-Betriebssystem sowie gängige Middleware-Komponenten Hoher Qualitätsanspruch und Prozessdenken Fähigkeit, komplexe Situationen und Themen zu analysieren und Lösungen herbeizuführen Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

IT-Architekt Open-Source für digitale Infrastrukturen (w/m/d)

Sa. 10.10.2020
Altenholz, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als IT-Architekt Open Source für digitale Infrastrukturen (w/m/d) Übernehmen Sie Verantwortung und gestalten Sie aktiv die IT der öffentlichen Verwaltung. Entwickeln Sie dabei alternative Handlungsoptionen unter Einsatz von Open-Source-Lösungen! Strategische Entwicklung von OSS-Architekturbausteinen in der IT-Infrastruktur Entwicklung zukünftiger Handlungsalternativen durch den Einsatz von Open Source Erstellung komplexer (Gesamt-)Dokumentationen im Open-Source-Umfeld bzw. in der Community Analyse neuer Technologietrends in Zusammenarbeit mit europäischen Partnern Bei komplexeren Themen übernehmen Sie die technische Projektleitung. Abgeschlossenes Masterstudium der Fachrichtung Informatik oder anderweitig erworbene Qualifikationen durch Berufserfahrung Fundiertes Wissen über Design und Management von digitalen Infrastrukturen Gefestigtes Know-how in mindestens einem Architekturbaustein der Enterprise-Architekturmodelle Fundierte Kenntnisse rund um die Entwicklungsprozesse und den Umgang mit Open-Source-Software Vertraut mit agilen Projektmanagementmethoden Gutes Deutsch und Englisch in Wort und Schrift Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal