Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Elektronik | Öffentlicher Dienst & Verbände: 47 Jobs

Berufsfeld
  • Elektronik
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Ohne Berufserfahrung 29
Arbeitszeit
  • Vollzeit 46
  • Teilzeit 22
  • Home Office möglich 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 39
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 3
Elektronik
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sicherheitsingenieur*in /Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Fr. 28.01.2022
Stuttgart
Können Sie sich mit unserem Motto „Stuttgart von Beruf“ identifizieren? Dann finden Sie bei der Landeshauptstadt Stuttgart ideale Entfaltungsmöglichkeiten! Die Vielfalt unserer Berufsfelder spiegelt sich auch in unserer bunten Personalzusammensetzung wider. Bei uns sind alle Bewerber*innen (m/w/d) gleich wertvoll und willkommen. Wir begrüßen außerdem Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten. Teilzeitarbeit ist auch auf Vollzeitstellen möglich, sofern in der Ausschreibung nichts anderes angegeben ist. Sicherheitsingenieur*in /Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d) Wir suchen baldmöglichst eine*n Sicherheitsingenieur*in (m/w/d) für den Arbeitssicherheitstechnischen Dienst der Landeshauptstadt Stuttgart. Die Stelle ist unbefristet zu besetzen. Die Landeshauptstadt Stuttgart ist mit mehr als 15.000 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region.  Die Sicherheitsfachkräfte des Arbeitssicherheitstechnischen Dienstes beraten im Team zusammen mit dem Arbeitsmedizinischen Dienst der Stadt die Ämter und Eigenbetriebe bei allen Fragen des Arbeits- und Gesundheitsschutzes. eigenverantwortliche Ausübung der im ASiG beschriebenen Aufgaben ermitteln und bewerten von Gesundheitsgefahren am Arbeitsplatz beraten bei der Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen beraten bei Neu- und Umbaumaßnahmen sowie bei der Beschaffung von Arbeitsmitteln Durchführung von Begehungen Erarbeitung und Durchführung von Schulungen Unterstützung bei der Durchführung von Sicherheitsunterweisungen Untersuchung von Arbeitsunfällen und Ableitung von Schutzmaßnahmen mit den zuständigen Führungskräften Eine Änderung oder Ergänzung des Aufgabengebiets bleibt vorbehalten. Abschluss als Diplom-Ingenieur*in (m/w/d) oder vergleichbarer Bachelor-Abschluss, vorzugsweise aus dem Bereich der Sicherheitstechnik oder Elektrotechnik bzw. gleichwertiger Hochschulabschluss mit Zusatzausbildung zur Sicherheitsfachkraft mindestens dreijährige praktische Erfahrung im Ingenieurberuf (möglichst im Bereich der Arbeitssicherheit), idealerweise bereits zur Sicherheitsfachkraft bestellt umfassende Kenntnisse auf dem Gebiet des Arbeits- und Gesundheitsschutzes sowie des Arbeitsschutzmanagements, Verständnis für zeitgemäße Präventionsarbeit strukturierter, eigenständiger und ergebnisorientierter Arbeitsstil mit klarem Bewusstsein für Sicherheitsfragen Flexibilität und Kommunikationsstärke verbunden mit Überzeugungsfähigkeit, Teamfähigkeit und Freude an interdisziplinärem Arbeiten gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit MS-Office Programmen Eigeninitiative und Wissensvermittlungskompetenz sowie eine hohe Sozialkompetenz im Umgang mit Führungskräften, Beschäftigten und Dritten runden Ihr Profil ab bewerben können sich auch qualifizierte Bewerber*innen, die die erforderliche Berufserfahrung und Zusatzausbildung noch nicht besitzen. Für die Zusatzausbildung bieten wir Unterstützung bei dem berufsbegleitenden Erwerb der notwendigen Fachkunde über den Unfallversicherungsträger an eine vielfältige, abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit Work-Life-Balance dank einer sehr guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf die Möglichkeit, mobil bzw. im Homeoffice zu arbeiten persönliche und fachliche Weiterentwicklung durch Fortbildungen und interne Weiterbildungsmöglichkeiten ein bezuschusstes Firmenticket die Arbeit in einem erfahrenen Team von derzeit 9 Sicherheitsfachkräften und in einem von der GQA zertifizierten Fachdienst Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 12 TVöD.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik

Fr. 28.01.2022
Braunschweig
Das Staatliche Baumanagement Braunschweig führt als eines von sieben staatlichen Bauämtern in Niedersachsen vielfältige und interessante Bauaufgaben des Landes und des Bundes durch, insbesondere im Kultur- und Forschungsbereich. Mit mehr als 160 Beschäftigten betreuen wir über 2.500 Bauwerke in den Regionen Braunschweig, Gifhorn, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg. Für unseren Fachbereich Betriebstechnik suchen wir unbefristet einen Ingenieur (m/w/d) Elektrotechnik Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Bauleistungen Projektleitung und Projektmitarbeit bei Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie bei Bauunterhaltungsmaßnahmen Steuerung und Begleitung von freiberuflich Tätigen Baufachliche Beratung Mitwirkung bei Vertragsgesprächen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik, Vertiefungsrichtung Energie- oder Nachrichtentechnik, oder einer vergleichbaren Studienrichtung     Selbstständige Arbeitsweise und gute kommunikative Fähigkeiten Durchsetzungsfähigkeit Kenntnisse der fachbezogenen Verwaltungs- und Rechtsvorschriften sind wünschenswert  Fachkundige Kenntnisse der deutschen Sprache der Stufe C 1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) Entgelt nach E 11 TV-L und Jahressonderzahlung Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Sicherer, konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz Betriebliche Altersversorgung  Zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildung Grundsätzliche Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis. Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt. 
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur (m/w/d) (FH) oder Bachelor of Engineering der Fachrichtung Elektrotechnik bzw. staatlich geprüfter Bautechniker (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik

Do. 27.01.2022
München
Das Staatliche Bauamt München 1 ist eines von 22 staatlichen Bauämtern in Bayern. Es ist zuständig für eine Vielzahl von Gebäuden des Freistaates Bayern und der Bundesrepublik Deutschland im Bereich der Landes­hauptstadt München. Dazu gehören z.B. Museen, Justiz- und Polizeibauten, Ministerien, Theater, Kirchen, Rechen­zentren und vieles mehr. Unsere Aufgabe besteht in der Abwicklung von Neubau- und Umbau­maß­nahmen sowie in der Durchführung des Bauunterhaltes. Weitgehend arbeiten wir zur Erfüllung dieser Aufgaben mit freischaffenden Architekten und Ingenieuren zusammen. In Teilbereichen führen wir die Bauleitung auch selbst durch, dabei müssen auch Baustellentermine wahrgenommen werden. Für unsere Elektrotechnik-Abteilung E 1 in München suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) Dipl.-Ingenieur_in (FH) oder Bachelor of Engineering (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik bzw. staatlich geprüfte Bautechniker (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik Vertretung des Freistaates Bayern und der Bundesrepublik Deutschland als Bauherr, z.B. bei der baufachlichen Betreuung der staatlichen Museen in München wie Museum Fünf Kontinente oder Bayrische Nationalmuseum oder den Justizgebäuden wie dem Justizpalast in München technische Grundlagenermittlung und Kostenschätzung neuer Bauvorhaben Projektmanagement zur qualitativ hochwertigen, kosten- und termingerechten Realisierung der genannten Baumaßnahmen Steuerung und Überwachung von auftragsnehmerseitiger Bauleitung während der Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI Betreuung von Planungen und Ausführungen externer Ingenieurbüros und mit der Ausführung beauftragter Firmen Plausibilitätsprüfung von Ausführungsplanungen Mitwirkung bei der Vergabe und Abwicklung von Bauaufträgen gemäß VOB Abnahme und Abrechnung von Bau- und Ingenieurleistungen Abstimmung und Arbeit in interdisziplinären Projektteams mit den Fachrichtungen Maschinenwesen und Hochbau Verhandlung mit Nutzern und Baufirmen Kenntnisse der technischen Regelwerke, wünschenswert wären Kenntnisse der HOAI und VOB mehrjährige Berufserfahrung in Planungsbüros und / oder ausführenden Firmen der Branche Elektrotechnik wäre wünschenswert hohes Maß an Einsatzbereitschaft, Organisations- und Durchsetzungsvermögen, Eigeninitiative sowie Verantwortungsbewusstsein Kontaktfreude und Kooperationsfähigkeit im Umgang mit beauftragten Firmen und Ingenieurbüros sowie den Vertretern der Gebäudenutzern aufgabenorientierte und eigenverantwortliche Arbeitsweise Fähigkeit zur Teamarbeit und zu interdisziplinärem Denken Leistungsbereitschaft und Flexibilität, insbesondere hinsichtlich der Aufgabenerfüllung sowie der Wahrnehmung von Terminen wie z.B. Baustellen-Jour-Fixen und Teambesprechungen gute schriftliche wie mündliche Ausdruckfähigkeit (Sprachniveau C2 nach GER) gute EDV-Kenntnisse anspruchsvolle und innovative Bauprojekte, sowie vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben eine verantwortungsvolle Tätigkeit in selbständiger Arbeitsweise in einem leistungsstarken und motivierten Team wertschätzender Umgang im Kollegen- und Vorgesetztenkreis gezielte Einarbeitung optimale Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten, mit Gleit- und Präsenzzeit sowie familienfreundlichen Rahmenbedingungen die Stelle ist unbefristet zu besetzen die Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist transparente und leistungsgerechte Bezahlung nach dem TV-L sowie alle Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes (Sonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge) vergünstigte Einkaufsmöglichkeiten und ermäßigte Eintrittskarten zu kulturellen Veranstaltungen Jobticket des Freistaats Bayern für Bahn, MVV, Meridian, BOB
Zum Stellenangebot

Ingenieur*in Fachrichtung Elektrotechnik (m/w/d)

Do. 27.01.2022
Mannheim
Über 300.000 Menschen leben in dieser lebendigen und toleranten Stadt, die großstädtisches Flair bietet und gleichzeitig in ihren Stadtteilen das Gefühl von Geborgenheit und Heimat gibt. Alltag und Arbeit, Freizeit- und Kulturangebote wie Sport, Kunst, Musik, Theater und Festivals liegen hier dicht beieinander. Kein Wunder, dass die Bürgerinnen und Bürger sich so stark mit ihrer Stadt identifizieren und sich überdurchschnittlich engagieren. Urbanität und Bildungsgerechtigkeit, attraktive Standorte für Unternehmen und Gründer, Toleranz und Integration sowie die aktive Teilhabe der Bürgerschaft und solide Finanzen prägen die Visionen für die Zukunft der Stadt. Dafür setzen sich rund 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ein und geben der Stadtverwaltung ihr Gesicht. So bunt und facettenreich wie die Stadt gibt sich auch die Stadtverwaltung mit ihrem Aufgabenspektrum und über 260 Berufen. Ingenieure unterschiedlichster Fachrichtungen, Ärzte, Techniker, Handwerker, Künstler, Betriebswirtschaftler und Verwaltungsexperten tragen dazu bei, dass Mannheim eine lebenswerte Stadt ist. Der Eigenbetrieb Stadtentwässerung sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n INGENIEUR*IN FACHRICHTUNG ELEKTROTECHNIK (M/W/D)Entgeltgruppe 12 TVöD | Vollzeit | unbefristet Leitung und Bearbeitung von Projekten im Klärwerk sowie in den Pumpenwerken und Regenwasserbehandlungsanlagen unter Berücksichtigung aller Leistungsphasen der HOAI Koordinierung der Projekte mit internen und externen Stellen Sicherstellen einer störungsfreien Funktionsfähigkeit der elektrotechnischen Anlagen im Sinne der Betreiberverantwortung Abgeschlossenes Ingenieurstudium der Fachrichtung Elektrotechnik (Diplom/Bachelor/Master) Einschlägige Berufserfahrung in den genannten Aufgabengebieten Erfahrung im Umgang mit HOAI, VOB, VOL, VgV, VDE, einschlägige DIN-Normen sowie Betriebssicherheitsverordnung Vertiefende Kenntnisse im Bereich Explosionsschutz und Brandschutz sowie der Energieversorgung (NEA, BHKW), Mittelspannungs- und Niederspannungsschaltanlagen, MSR-Technik, Automatisierungstechnik und Prozessleitsystemen Sicherer Umgang mit den MS-Office-Produkten Führerschein der Klasse B Die Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft wird vorausgesetzt Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest². Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite.
Zum Stellenangebot

Electrical Engineer or Physicist for the magnet design of the new PETRA IV project

Mi. 26.01.2022
Hamburg
For our location in Hamburg we are seeking: Electrical Engineer or Physicist for the magnet design of the new PETRA IV project Limited: 3 years | Starting date: earliest possible | ID: FSMA091/2021 | Deadline: open | Full-time/Part-time DESY, with its more than 2700 employees at its two locations in Hamburg and Zeuthen, is one of the world's leading research centres. Its research focuses on decoding the structure and function of matter, from the smallest particles of the universe to the building blocks of life. In this way, DESY contributes to solving the major questions and urgent challenges facing science, society and industry. With its ultramodern research infrastructure, its interdisciplinary research platforms and its international networks, DESY offers a highly attractive working environment in the fields of science, technology and administration as well as for the education of highly qualified young scientists. In the DESY undulator group, we are responsible for the undulators and permanent magnet developments for the storage ring PETRA and the free-electron laser FLASH. This covers all aspects from specification, magnetic and mechanical design of undulators to magnetic measurements and tuning, implementation of the control system, and commissioning in the accelerator. For the new project PETRA IV, combined-function magnets based on permanent magnet technology shall be developed. Design and optimization of permanent magnet circuits (e.g. gradient-dipole, dipole/quadrupole) using 2D- and 3D-simulation tools (Radia, Opera) Implementation of additional requirements like temperature stability or radiation resistivity into the model Development and adaption of magnetic measurement tools for characterization of combined-function magnets Participation in magnetic measurements and tuning of undulators MSc. or PhD in Physics or Electrical Engineering, or equivalent Solid knowledge in magnetism Experience in magnetic measurement techniques Fluent English and a good teamplayer Look forward to a unique working environment on our international research campus. We attach particular importance to appreciative cooperation and the well-being of our DESY employees. Gender equality is an important aspect for us. To support work life balance we offer flexible working hours, variable part-time and job-sharing. You will benefit from our family-friendly and collegial atmosphere, our established health management and occupational pension provision. As a public employer, we offer you a secure workplace and facilitate your individual career with our comprehensive training and development opportunities. Remuneration is according to the regulations of the TV-AVH. DESY offers its employees a financial supplement for a job ticket at both locations.
Zum Stellenangebot

Signalmechaniker*in zur Fortbildung zum/zur Signaltechniker*in bei der Hafenbahn

Mi. 26.01.2022
Hamburg
Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.Während einer ca. 6 – 36 monatigen Fortbildung (Abhängig von der Qualifizierung) erwerben Sie detaillierte Kenntnisse über die angewandten Techniken unserer Infrastruktur, insbesondere über die Stellwerks-, Eisenbahnkommunikations- und Bahnübergangssicherungstechnik. Die einzelnen Abschnitte der Fortbildung schließen Sie immer mit einer schriftlichen und mündlichen Prüfung ab. Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf oder sind bereits Weichen- oder Signalmechaniker und möchten sich zum/zur Signaltechniker/in fortbilden lassen Sie sind bereit und besitzen die Willensstärke, neue Techniken in der Eisenbahnsignaltechnik zu erlernen Sie sind kooperativ und sind es gewohnt, in einem Team zu arbeiten Sie erfüllen die gesundheitlichen Voraussetzungen nach der Eisenbahnbau- und Betriebsordnung (EBO-Tauglichkeit) Familie, Freizeit und Beruf: Flexible Arbeitszeiten? Home-Office? Familienfreundliche Atmosphäre? Für Ihre Life-Balance haben wir noch viel mehr an Bord. Gesundheit im Fokus: Aktuelle Vorträge, Gesundheitstage, Sport- und Fitnessangebote, Betriebssport und vieles mehr. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet. Attraktive Standorte: Unsere Standorte liegen im Hafen und in der Speicherstadt. Damit Sie gut zu Ihrem Arbeitsplatz kommen, bieten wir Ihnen einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket. Tolle Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Ihre Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Coachings und Mentoringprogramme. Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg bieten wir Ihnen eine transparente und faire Vergütung, zahlreiche Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub und einiges mehr. Die HPA Unternehmenskultur: Wir denken und arbeiten spartenübergreifend zusammen, gehen offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. Lernen Sie beim HPA Netzwerk-Lunch neue Kolleg*innen kennen.
Zum Stellenangebot

Schiffselektriker*in (m/w/d) bei der Flotte Hamburg

Mi. 26.01.2022
Hamburg
Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen. Die Flotte Hamburg GmbH & Co. KG ist eine 100%-Tochter der HPA und wurde zum 1. Juli 2017 gegründet, um das ganzheitliche Flottenmanagement der Schiffe der Freien und Hansestadt Hamburg wahrzunehmen. Als Full-Service-Dienstleister stellen wir unseren Kunden einen Pool von ca. 50 Schiffen zur Verfügung. Darüber hinaus bieten wir Nassbaggertechnik und ca. 40 Schuten an. Fahrzeuge und Geräte können bei uns in Bareboatcharter oder mit qualifiziertem Personal gechartert werden. Den Kunden der Flotte Hamburg versprechen wir ein hohes Maß an Qualität, Flexibilität, Verfügbarkeit sowie finanzielle Planungssicherheit. Wir entwickeln unsere Flotte permanent weiter und wollen dabei eine Vorreiterrolle im Bereich umweltfreundlicher Technologien und der Digitalisierung von Arbeitsabläufen einnehmen. Auf den Schiffspool der Flotte Hamburg greifen derzeit neben der Hamburg Port Authority auch die Wasserschutzpolizei, die Feuerwehr und der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer zu.   Wartungs- und Inspektionsarbeiten auf den Schiffen und Geräten der Flotte Hamburg mit dem Schwerpunkt Elektrik Durchführung kleiner Reparaturen Entstörung / Erstbefundung („qualifizierte Begutachtung“ als Vorbereitung für Fremdbeauftragung) Regelmäßige Inspektionen („mobile Instandsetzung“) Unterstützung der Technischen Inspektoren bei Ermittlung von Reparaturumfängen für Werftzeiten Zusammenarbeit mit Dienstleistern der Flotte Hamburg Durchführung von gelegentlichen Service- und Reparatureinsätzen (Tageseinsätze) im norddeutschen Raum, vornehmlich in Cuxhaven Dokumentation der Arbeiten Abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker mit langjähriger qualifizierter Berufserfahrung im Bereich der Instandhaltung von Schiffen Bereitschaft zur Fortbildung - abgestimmt auf das Aufgabengebiet bei der Flotte Hamburg Kenntnisse im Bereich Steuerungstechnik und den Besonderheiten der Schiffselektrik Besitz eines Führerscheins der Klasse B wünschenswert Uneingeschränkte körperliche Tauglichkeit für das Arbeiten auf dem Wasser sowie auf den Schiffen und Geräten der Flotte Hamburg Einsatzfreude und Teamplayer-Qualitäten  Fähigkeit, selbstständig zu Arbeiten und auch bei hohem Arbeitsvolumen und engen Terminvorgaben, optimale Ergebnisse zu liefern Familie, Freizeit und Beruf: Flexible Arbeitszeiten? Home-Office? Familienfreundliche Atmosphäre? Für Ihre Life-Balance haben wir noch viel mehr an Bord. Gesundheit im Fokus: Aktuelle Vorträge, Gesundheitstage, Sport- und Fitnessangebote, Betriebssport und vieles mehr. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet. Attraktive Standorte: Unsere Standorte liegen im Hafen und in der Speicherstadt. Damit Sie gut zu Ihrem Arbeitsplatz kommen, bieten wir Ihnen einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket. Tolle Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Ihre Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Coachings und Mentoringprogramme. Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg bieten wir Ihnen eine transparente und faire Vergütung, zahlreiche Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub und einiges mehr. Die HPA Unternehmenskultur: Wir denken und arbeiten spartenübergreifend zusammen, gehen offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. Lernen Sie beim HPA Netzwerk-Lunch neue Kolleg*innen kennen.
Zum Stellenangebot

Meister*in bzw. Techniker*in der Fachrichtung Elektrotechnik (w/m/d)

Mi. 26.01.2022
München
Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Meister*in bzw. Techniker*in der Fachrichtung Elektrotechnik (w/m/d) E 9b TVöD, mehrere Stellen, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit Verfahrensnummer: 16343 Ihr Einsatzbereich: Baureferat, Hauptabteilung Tiefbau, Schragenhofstraße 6In der Verkehrsleitzentrale im Technischen Betriebs­zentrum bearbeiten Sie eigen­ver­ant­wortlich Stör­meldungen und Ausfälle an den städtischen Anlagen der Straßen­beleuchtung, der Verkehrs­signal­ein­richtungen und der Tunnel­technik. Dazu analysieren, priorisieren und dokumen­tieren Sie aufkommende Störungen mit teilweise weit­reichenden Auswirkungen (z. B. Tunnel­sperren). Durch die Einteilung eines Entstör­teams führen Sie eine Fehler­beseitigung herbei bzw. sorgen zumindest für die Wieder­her­stellung eines verkehrs­sicheren Zustandes der Anlagen. Aufgrund der Besonderheit des Aufgaben­gebietes ist Schicht­arbeit (3-Schicht-Betrieb) zu leisten. Somit ist auch ein Arbeits­einsatz außerhalb der regulären Arbeitszeit, insbe­sondere am Wochenende, an den Feier­tagen und in der Nacht erforderlich. Bedingt durch den Schicht­betrieb ist die Einbringung der Arbeits­zeit in Teilzeit nur in sich ergänzenden Block­modellen (entsprechend einer Voll­zeit­kraft) möglich. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum Meister*in oder zur*zum staatlich geprüften Techniker*in der Fachrichtung Elektrotechnik und einen Führerschein der Klasse B Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an: Fachkenntnisse: in konzeptionellem Arbeiten (ausgeprägt) Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Koordinations­fähigkeit sowie Orga­nisa­tions­talent (ausgeprägt) Stresstoleranz (ausgeprägt) Von Vorteil sind: Führungserfahrungen Kenntnisse im Bereich von Brand­melde­anlagen und Verkehrs­signal­einrichtungen sowie der Beleuchtungs­technik Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Anti­diskrimi­nierung, auch bei der Personal­gewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleich­stellungs- und Viel­falts­kompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungs­profil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellen­aus­schreibung ist, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfte/r Techniker/in (w/m/d) Bereich Radverkehr oder Technik

Mi. 26.01.2022
Berlin
Die Berliner Verwaltung ist die größte Arbeitgeberin in der Region. Rund 120.000 Beschäftigte der unmittelbaren Landesverwaltung sorgen täglich dafür, dass Berlin als pulsierende Metropole und als Zuhause für 3,7 Millionen Menschen funktioniert. Das Ziel der Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz ist es, Berlin gesünder, mobiler, sicherer und klimafreundlicher zu gestalten. Wir wollen, dass Berlin eine noch lebenswertere Stadt wird. Unsere Senatsverwaltung schafft Mobilität für alle Berlinerinnen und Berliner, kümmert sich um die Infrastruktur - vom Radweg über Bahn und Bus bis hin zu Straßen -, um saubere Luft, lebendige Gewässer und um ein ausgewogenes städtisches Klima. Werden Sie Teil von uns. Die Senatsverwaltung für Umwelt, Mobilität, Verbraucher- und Klimaschutz sucht für die Abteilung V - Tiefbau - ab sofort, eine/n Staatlich geprüfte/n Techniker/in (w/m/d) Kennziffer: SenUVK-Nr. 167/2021 Entgeltgruppe: 9a TV-L Sie möchten den Bereich "Radverkehr" oder "Technik" als engagierte/r Techniker/in unterstützen?Sie werden tätig bei Planungs-, Vorbereitungs-, Ausführungsmaßnahmen... des Radverkehrs im öffentlichen Straßenland einschl. Radschnellverbindungen, Gebäude, Fahrradwege oder der verkehrs- und betriebstechnischen Anlagen, wie z. B. Brücken- und Ingenieurbauwerke einschl. Straßentunnel Dabei umfassen Ihre Aufgaben u. a.: die fachliche Mitarbeit bei der Erarbeitung von Ausschreibungsunterlagen und die Mitwirkung bei der Vergabe von Leistungen die Begleitung von Baumaßnahmen vor Ort sowie Teilnahme an Abstimmungsgesprächen die Abnahme von Leistungen und die Unterstützung bei der Abrechnung und Dokumentation baulicher Maßnahmen Sie haben... einen Abschluss als staatl. geprüfte/r Techniker/in in der Fachrichtung Bau (Hochbau/Tiefbau/Baubetrieb) oder Technik (Gebäudetechnik, Maschinenbau/Elektrotechnik) bzw. in einer Fachrichtung mit vergleichbaren Ausbildungsinhalten oder verfügen über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Von Vorteil sind… mehrjährige einschlägige Berufserfahrungen in der Vorbereitung, Durchführung und Abrechnung von Baumaßnahmen einschlägige Rechtskenntnisse insbes. Berliner Mobilitäts- und Straßengesetz, Vergabevorschriften, ZTV-Ing ein PKW-Führerschein Wir erwarten... verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit verbunden mit der Sicherheit und den Vorteilen eines Arbeitsplatzes im öffentlichen Dienst (u. a. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung) eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie (Teilzeitbeschäftigung ist unter Berücksichtigung dienstlicher Belange im Rahmen vollzeitnaher Tätigkeit möglich) flexible Arbeitszeitmodelle (u. a. Gleitzeit) eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung sowie eine individuelle Einarbeitung mit gezielten Schulungsangeboten betriebliche Sport- und Gesundheitsangebote ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima eine Hauptstadtzulage i. H. v. 150 € brutto (mit Option eines steuerfreien Zuschusses i.H.v. monatlich 55,42 € für ein VBB-Firmenticket und Auszahlung des zu versteuernden Restbetrages)
Zum Stellenangebot

Entwicklungsingenieurin (w/m/d) für digitale Hardware, FPGAs und SoCs

Di. 25.01.2022
Hamburg
Für den Standort Hamburg suchen wir: Entwicklungsingenieurin (w/m/d) für digitale Hardware, FPGAs und SoCs Befristet: 2 Jahre | Start: 01.04.2022 | ID: VMA001/2022 | Bewerbungsschluss: 16.02.2022 | Vollzeit/Teilzeit Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen mehr als 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hoch­modernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Die Stabsstelle Innovation & Technologietransfer (ITT) bei DESY identifiziert vielversprechende Erfindungen, betreut Industriekooperationen, vernetzt DESY über Cluster und Interessenverbände mit der Wirtschaft und unterstützt Ausgründungen aus dem Forschungsbetrieb. Teil der DESY Strategie ist es auch, bestimmte Services und Dienstleistungen zu vermarkten und so die besondere Expertise der Entwickler:innen aus der Grundlagenforschung der Industrie anzubieten. Ein Instrument hierfür ist das im Rahmen der Förderung des Helmholtz Innovation Lab entstandene "MicroTCA Technology Lab". Mit dem Ziel, die Verwendung des Elektronikstandards MicroTCA in Forschung und Industrie weiter zu fördern, den Einsatz zu erleichtern und Anwender:innen zu unterstützen, soll dieses nun als Teil des Business Development Office (BDO) von ITT weiter ausgebaut werden. Zur Unterstützung wird hierfür ein:e wissenschaftliche:r Mitarbeiter:in gesucht, welche:r die digitale Hardware aus dem Beschleunigerbereich auf Basis von FPGAs und SoCs im Rahmen des MicroTCA Technology Lab für neue Anwendungen weiterentwickelt. Entwicklung von FPGAs und Digitalelektronik im MicroTCA Standard Umsetzung von kundenspezifischen Entwicklungsprojekten mit Bezug zu digitaler FPGA oder SoC basierter Hardware im MicroTCA Standard Organisation und Begleitung der Produktion von digitaler Hardware Mitarbeit beim Aufbau einer Business Unit für den Technologietransfer von MicroTCA Produkten Abgeschlossenes, wissenschaftliches Hochschulstudium der Elektrotechnik oder technischen Informatik, oder gleichwertige Fachkenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen Sehr gute Kenntnisse in Aufbau, Funktionsweise und Programmierung digitaler Hardware insbes. auch Xilinx 7 Series, UltraScale und UltraScale+ Architekturen Gute Kenntnisse in Entwicklungs- und Produktionsprozessen von digitaler Hardware Erfahrung in Schaltplan- und Layouterstellungen mit EDA Tools (z. B. Altium) Kenntnisse in der C/C++ und Mikrocontroller-Programmierung wünschenswert Kenntnisse in VHDL oder HLS Programmierung sowie Erfahrungen mit FPGA/SoC Entwicklungstools wie Vivado und Vitis wünschenswert Erfahrung im Umgang mit Linux wünschenswert Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift Gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten sowie ein hohes Qualitäts- und Verantwortungsbewusstsein Freuen Sie sich auf ein einzigartiges Arbeitsumfeld auf unserem internationalen Forschungscampus. Wir legen großen Wert auf ein wertschätzendes Miteinander und das Wohlbefinden unserer DESYanerinnen und DESYaner. Die Gleichstellung aller Menschen ist uns ein wichtiges Anliegen. Für eine bessere Vereinbarkeit von beruflichem und privatem Leben bietet DESY flexible Arbeitszeiten, variable Teilzeit und Job-Sharing-Modelle. Sie profitieren von unserer familienfreundlichen und kollegialen Atmosphäre, unserem etablierten Gesundheits­management sowie unserer betrieb­lichen Altersvorsorge. Als öffentlicher Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz und unterstützen Ihre individuelle Entwicklung mit unseren umfangreichen Aus- und Weiterbildungs­angeboten. Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des TV-AVH. DESY bietet seinen Beschäftigten an beiden Standorten einen Zuschuss zum Jobticket.
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: