Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Elektronik | Öffentlicher Dienst & Verbände: 37 Jobs

Berufsfeld
  • Elektronik
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 34
  • Ohne Berufserfahrung 23
Arbeitszeit
  • Vollzeit 37
  • Teilzeit 18
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 26
  • Befristeter Vertrag 7
  • Ausbildung, Studium 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
  • Promotion/Habilitation 1
Elektronik
Öffentlicher Dienst & Verbände

Elektrotechniker (m/w/d)/ Elektrofachkraft (m/w/d) Wartung und Instandhaltung Großküchentechnik

Mi. 27.05.2020
Frankfurt am Main
…mit 32 Mensen und Cafés sorgen wir dafür, dass es nicht nur Weisheit mit den Löffeln zu essen gibt … Jungen Menschen ein Studium ermöglichen, dafür setzen wir uns Tag für Tag ein. Mit preiswertem Essen und Trinken sowie Wohnen in unseren Einrichtungen, BAföG und Studienfinanzierungsalternativen sowie vielfältigen Beratungs- und Unterstützungsangeboten sorgen wir dafür, dass Studieren gelingt. Gegenwärtig bewirtschaften wir im Rhein-Main-Gebiet 32 Wohnheime und Wohnanlagen mit insgesamt rund 3.000 Wohneinheiten und verfolgen ein umfangreiches Ausbau- und Sanierungsprogramm. Die Verpflegungsbetriebe des Studentenwerks Frankfurt am Main versorgen über 80.000 Studierende im Rhein-Main-Gebiet mit hochwertigem Essen. Mit über 300 Mitarbeitern und modernster Technik der Systemgastronomie werden an 13 Hochschulstandorten in unseren Betrieben im Frankfurt am Main, Offenbach, Wiesbaden, Rüsselsheim und Geisenheim täglich bis zu 10.000 warme Mittagessen produziert und ausgegeben. Darüber hinaus bieten wir ein vielfältiges Sortiment im Bereich der Zwischenverpflegung an. Für das Werkstatt-Team unserer Verpflegungsbetriebe im Studentenwerk Frankfurt am Main suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Elektrotechniker (m/w/d)/ Elektrofachkraft (m/w/d) Wartung und Instandhaltung Großküchentechnik Verantwortlichkeit für Reparatur-, Montage-, Wartungsarbeiten und Pflege der für die Verpflegungsbetriebe relevanten technischen Anlagen (Großküchentechnik) Entgegennahme von Reparaturaufträgen und Ausführung von Kleinreparaturen aller Art Instandhaltungsarbeiten sowie Prüfung und Wartung nach BGV A3 der Kleingeräte Angebotseinholung bei Fremdfirmen Einweisung und Überwachung der Fremdfirmen auf Ordnungsmäßigkeit und Vollständigkeit der beauftragten Arbeiten Schließdienst nach Reinigungs-, Montage- und Reparaturarbeiten von Fremdfirmen Auf- und Abbau sowie Transport von Inventar Technische Betreuung von Großveranstaltungen (ca. 3-4 Mal pro Jahr) Notfalldienst bei technischen Störungen Aufgrund der Betreuung von Großveranstaltungen und der Notfalldienste sind vereinzelt auch Arbeitseinsätze am Abend und am Wochenende zu leisten. Abgeschlossene Ausbildung im Elektrohandwerk oder handwerklicher Beruf mit Zusatzausbildung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten (gerne auch Berufsanfänger) idealerweise praktische Erfahrung mit Großküchentechnik Gute Kenntnisse in verschiedenen handwerklichen Bereichen Kaufmännische Kenntnisse Führerschein B (Poolfahrzeuge für Dienstfahrten werden vom Arbeitgeber gestellt) Kenntnisse der MS-Office Programme Selbständiges Arbeiten, Organisationsgeschick, Verantwortungsbewusstsein sowie Teamfähigkeit Gute deutsche Sprachkenntnisse Jobticket Freie Verpflegung Vergütung und die Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H) Bereitstellung der Dienstkleidung Betriebliche Altersvorsorge Eine abwechslungsreiche und sinnvolle Tätigkeit in einem dynamischen Arbeitsumfeld mit modernsten Produktions- und Servicetechniken Familienfreundliche Arbeitszeiten Aussicht auf Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis So wie unsere Kunden lernen, werden auch wir immer besser und Sie lernen mit – sowohl in Ihrer Arbeit als auch in passenden Weiterbildungsmaßnahmen. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Wenn wir gut zusammenarbeiten, möchten wir Sie jedoch langfristig für uns gewinnen.
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) oder Meister (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik

Mi. 27.05.2020
Wetzlar
Engagement für Menschen, Lebensqualität in der Region mit gestalten, eigene Ideen einbringen – das sind wichtige Voraussetzungen für die Arbeit in der Stadtverwaltung Wetzlar. Unsere rund 1.000 Mitarbeiter/-innen sind erste Anlaufstelle für alle Anliegen zum Wohnen, Arbeiten und Leben in Wetzlar. Unser Ziel ist es, die Attraktivität unserer Stadt  für alle 54.000 Einwohner/-innen nachhaltig weiterzuentwickeln.                             Wir suchen  zum nächstmöglichen Termin in Vollzeit befristet für 2 Jahre eine(n) staatlich geprüften Techniker (m/w/d) oder Meister (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik für unser Tiefbauamt für unser Tiefbauamt  EG   9a TVöD Wartung und Unterhaltung sowie Planung und Umsetzung der technischen Anlagen im öffentlichen Verkehrsraum wie Straßenbeleuchtung, Schrankenanlagen, Parkleitsystem, Videoüberwachung, ÖPNV-Informationssysteme Überwachung und Überprüfung der technischen Systeme auf der Grundlage der Regelwerke und VDE-Vorschriften im öffentlichen Verkehrsraum Beauftragung, Betreuung und Überprüfung externer technischer Dienstleister sowie Kontrolle, Aufmaß und Abrechnung der Dienstleistungen Aufstellung von Finanzierungs- und Instandhaltungsprogrammen Abrechnung der Stromkosten für den Betrieb der technischen Anlagen im öffentlichen Verkehrsraum Sie sind staatlich geprüfte/r Techniker/in oder Meister/in in der Fachrichtung Elektrotechnik Sie haben fundierte Kenntnisse in der Energie- und Anlagentechnik sowie Nachrichtentechnik Sie kennen Regelwerke wie z.B. die VOB, VOL und VDE Richtlinien und wenden diese sicher im Arbeitsalltag an Sie verfügen idealerweise über Erfahrungen im Umgang von technischer Ausstattung im öffentlichen Verkehrsraum wie Straßenbeleuchtung, Parkleitsystemen etc. Sie überzeugen durch eine selbständige und teamorientierte Arbeitsweise Sie kennzeichnet Zuverlässigkeit und Belastbarkeit flexible Arbeitszeiten, vielseitige Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf umfangreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung Förderung Ihrer Gesundheitsvorsorge eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge bei Bedarf Hilfe bei der Wohnungssuche
Zum Stellenangebot

Engineer for Beamline P23

Di. 26.05.2020
Hamburg
DESY is one of the world’s leading research centres for photon science, particle and astroparticle physics as well as accelerator physics. More than 2,400 employees work at our two locations Hamburg and Zeuthen in science, technology and administration. Looking back on a long tradition in research with synchrotron radiation, DESY is one of the leading centres in the field of photon science worldwide. PETRA III, one of the most brilliant hard X-ray facilities worldwide, currently provides 23 undulator beamlines for experiments utilizing the extreme source brilliance. The "ln-situ X-ray Diffraction and lmaging beamline" P23 provides extremely high flux densities allowing for investigation of structures and processes in matter. We are seeking a highly motivated engineer to join our team at this state-of-the-art beamline. Technical support at the beamline: maintenance/repair and optimization of components, development of new sample environments User support during setup and operation Design and commissioning of experiments in cooperation with the scientific team ​​​​​​​ Dipl.-Ing. (FH) or Bachelor of Engineering in the field of physical engineering, mechatronics or equivalent knowledge, skills and experience Experience with 3D-CAD programs and design, preferably with NX Knowledge in the field of electrical engineering or electronics would be an advantage Technical and mechanical skills Good communication skills in the English language Salary and benefits are commensurate with those of public service organisations in Germany. Classification is based upon qualifications and assigned duties. Handicapped persons will be given preference to other equally qualified applicants. DESY operates flexible work schemes. DESY is an equal opportunity, affirmative action employer and encourages applications from women. Vacant positions at DESY are in general open to part-time work. During each application procedure DESY will assess whether the post can be filled with part-time employees.
Zum Stellenangebot

Meisterinnen/Meister (w/m/d) im naturwissenschaftlich-technischen Bereich oder staatlich geprüfte Techniker (w/m/d) Fachrichtung Elektrotechnik als Strahlenschutzbeauftragter (w/m/d)

Di. 26.05.2020
Bremerhaven
Die Generalzolldirektion ist für die operative Steuerung der Zollverwaltung mit ihren insgesamt rund 40.000 Zöllnerinnen und Zöllnern zuständig. Der Direktion II der Generalzolldirektion ist das Referat DII.A.3 (Arbeits-, Gesundheits- und Strahlenschutz) angegliedert. Das Referat betreut unter anderem die röntgentechnischen Anlagen des Zolls. Diese umfassen Containerprüfanlagen sowie teil- und vollmobile Röntgenanlagen.Das Aufgabengebiet umfasst im Wesentlichen: Strahlenschutzbeauftragte/er (w/m/d) für die teilmobile Röntgenanlage in Bremerhaven im 3-Schicht-System Anzeige des Betriebs bei der jeweiligen Aufsichtsbehörde Überwachung der Einhaltung von Anordnungen und Auflagen der Betriebsgenehmigung Selbständige und unverzügliche Berichtspflicht an den Strahlenschutzbevollmächtigten und die Aufsichtsbehörde über strahlenschutzrelevante Ereignisse Führen von Dienstkraftfahrzeugen Regelmäßige Durchführung von Strahlenschutzmessungen Wartungs- Reparatur- und Pflegearbeiten der mobilen Röntgenanlage Ersatzteilbeschaffung sowie Überwachung der Wartungs- und Serviceintervalle Durchführung des Durchleuchtungsvorganges und Überwachen des Anlagenzustandes Kurzfristige Vertretung der Strahlenschutzbeauftragten an den anderen Röntgenanlagen im Bundesgebiet Sie besitzen eine abgeschlossene Ausbildung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich mit Abschluss als Meisterin/er (w/m/d) oder staatlich geprüfte/r Technikerin/er (w/m/d) der Fachrichtung Elektrotechnik oder artverwandte elektrotechnische Fachrichtungen Vorzugsweise besitzen Sie mindestens 24 Monate Berufserfahrung im Bereich des Strahlenschutzes Sie verfügen bereits über vorhandene Fachkunde im Strahlenschutz der besonderen Fachkundegruppen S 6.2 und S 6.3 oder sind bereit, diese zu erwerben Sie besitzen die LKW-Fahrerlaubnis der Klasse C bzw. CE oder Tauglichkeit und Bereitschaft, diese zu erwerben Sie haben die Bereitschaft zur ständigen fachlichen Fortbildung Sie besitzen Schicht- und Außendiensttauglichkeit Sie sind bereit zur Durchführung von Dienstreisen (ggf. auch mehrtägig und bundesweit). Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen hohe Leistungsmotivation und Durchsetzungsvermögen gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Team- und Kommunikationsfähigkeit Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Flexibilität Fähigkeit zur Anwendung und Auslegung gesetzlicher Bestimmungen gutes Ausdrucksvermögen Eigenständigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit analytisches Denken gute Auffassungsgabe und Verwaltungsbewusstsein Fähigkeit zur Abstraktion von Sachverhalten Wir bieten Ihnen – nach erfolgreicher Probezeit – einen unbefristeten zukunftssicheren Arbeitsplatz bei einem familienfreundlichen Arbeitgeber in einem kollegialen Umfeld. Die Einstellung erfolgt als Tarifbeschäftige/Tarifbeschäftigter in der Entgeltgruppe 8 TVöD. Die Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Probe im mittleren technischen Verwaltungsdienst in ein Amt der Besoldungsgruppe A 7 der Bundesbesoldungsordnung (BBesO) ist möglich, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen. Die Einstellung ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorgesehen. Die Stellenausschreibung dient der Personalgewinnung der Zollverwaltung und richtet sich ausschließlich an externe Bewerberinnen/Bewerber.
Zum Stellenangebot

Duales Studium: Informationstechnik/Elektronik im gehobenen technischen Dienst

Di. 26.05.2020
Mannheim
Die Bundeswehr garantiert Sicherheit, Souveränität und außenpolitische Handlungsfähigkeit der Bundesrepublik Deutschland. Darüber hinaus schützt sie die Bürgerinnen und Bürger, unterstützt Verbündete und leistet Amtshilfe bei Naturkatastrophen und schweren Unglücksfällen im Inland. Hierbei unterliegt sie den Entscheidungen des Bundestages, dem deutschen Grundgesetz und dem Völkerrecht. Mit einem Bachelor-Studium in Informationstechnik/Elektronik werden Sie optimal auf Ihre Arbeit im Bereich Wehrtechnik der Verwaltung der Bundeswehr vorbereitet. Parallel starten Sie Ihre Karriere in der Beamtenlaufbahn und erhalten in Praktika bei unseren zivilen Dienststellen einen umfangreichen Einblick in deren tägliche Arbeit. Sie sind im Anschluss an Ihr Studium in einem Bundesamt, einer Wehrtechnischen Dienststelle oder internationalen Einrichtungen der Rüstungskooperation tätig und arbeiten oft mit Vertretungen europäischer Partnerstaaten, den USA sowie der ausländischen Industrie zusammen. Sie absolvieren ein duales Studium in Mannheim mit theoretischen und praktischen Anteilen. Neben dem Studium durchlaufen Sie eine qualifizierende Laufbahnausbildung in der Verwaltung. Sie durchlaufen Praktika in den verschiedenen Tätigkeitsbereichen der Bundeswehrverwaltung, wie zum Beispiel bei der Beschaffung militärischer Ausrüstung, deren Erprobung und Bewertung sowie bei der Forschung und Technologie. Sie lernen in unterschiedlichen Lehrgängen im Bildungszentrum der Bundeswehr in Mannheim die Besonderheiten der Informationstechnik, Ausrüstung und Nutzung der Bundeswehr kennen. Sie legen am Ende Ihres Studiums die Laufbahnprüfung für den „Gehobenen technischen Dienst - Fachrichtung Wehrtechnik“ ab. Sie werden nach Beendigung Ihres dualen Studiums zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Probe ernannt. Sie haben das 50. Lebensjahr noch nicht vollendet. Sie besitzen die deutsche Staatsbürgerschaft. Sie haben mindestens die Fachhochschulreife. Sie sind bereit, sich bundesweit versetzen zu lassen und an Auslandseinsätzen der Bundeswehr teilzunehmen. Sie stimmen zu, nach Abschluss des Studiums und Bestehen der Laufbahnprüfung mindestens 5 Jahre als Beamtin bzw. Beamter tätig zu sein. Sie bewerben sich bis zum 30. September 2020, um im März 2021 Ihr Studium zu beginnen. Sie arbeiten bei einem anerkannten Arbeitgeber und erhalten ein attraktives Gehalt. Sie werden zu Beginn Ihrer Laufbahnausbildung zur Beamtenanwärterin bzw. -anwärter ernannt. Sie werden Expertin bzw. Experte für wehrtechnische Entwicklungen und treffen Entscheidungen im Rahmen von Anschaffungsprozessen. Sie werden nach dem Studium in der Regel nach einer dreijährigen Probezeit zur Beamtin bzw. zum Beamten auf Lebenszeit ernannt.
Zum Stellenangebot

Elektroniker/-in für Betriebstechnik (m/w/d)

Mo. 25.05.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Tiefbauamt ab 1. September, unbefristet, eine/-n Elektroniker/-in für Betriebstechnik (m/w/d) für die Abteilung Stadtbahn, Brücken und Tunnelbau, Dienststelle Betriebstechnik und Bauwerkserhaltung, Sachgebiet Elektrotechnik und Straßentunnelbetrieb gesucht. Die Stelle kann nur in Vollzeit besetzt werden. Technische Betreuung der komplexen elektronischen Anlagen innerhalb der Straßentunnel im Stadtgebiet der Landeshauptstadt Stuttgart Instandhaltung, Wartung und Störungsbeseitigung an allen Mittel- und Niederspannungsschaltanlagen, den angeschlossenen Verbrauchern und der beteiligten Mess-, Steuer- und Regelungstechnik der Straßentunnel Inbetriebnahme des Rosensteintunnels und der Verbindung B10/B14 am Mineralbad Leuze Betreuung und Überwachung von Fremdfirmen Ausführung von Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten bei Nachtsperrungen abgeschlossene Berufsausbildung zum Elektroniker/-in der Fachrichtung Betriebstechnik (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Was sollten Sie außerdem mitbringen? mehrjährige einschlägige Berufserfahrung wünschenswert sind Kenntnisse im Bereich Steuerungs- und Leittechnik idealerweise Erfahrung im Umgang mit Mittelspannungsschaltanlagen Besitz der Fahrerlaubnis Klasse B Bereitschaft zur Teilnahme an der Rufbereitschaft und möglichen Nachtarbeit gute EDV-Kenntnisse selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Teamfähigkeit, Eigeninitiative und Zuverlässigkeit das Beherrschen der deutschen Sprache mit guter Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift bei ausländischen Abschlüssen die Vorlage einer Anerkennung in Deutschland vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine selbstständige und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem kollegialen Team eine fundierte Einarbeitung durch ein erfahrenes Team Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bezuschusstes Mittagessen
Zum Stellenangebot

Instrument scientist for ULTRASAT camera electronics

Mo. 25.05.2020
Zeuthen
DESY is one of the world’s leading research centres for photon science, particle and astroparticle physics as well as accelerator physics. More than 2,400 employees work at our two locations Hamburg and Zeuthen in science, technology and administration. The Zeuthen location of DESY has a strong focus on astroparticle physics (gamma-ray and neutrino astronomy). The experimental groups are accompanied by a strong astroparticle theory group. ULTRASAT is a space mission mapping the ultraviolet sky. lts primary science objective is to search for counterparts of gravitational wave sources. The satellite will be built by the Israeli Space Agency and is planned to be in orbit by 2024. DESY will develop and produce the ultraviolet camera. Active role in the ULTRASAT camera readout development Participate in the firmware programming of the FPGA-based DAQ Participate in the digital electronics design of the camera readout Participate in the testing of camera components Active role in the ULTRASAT mission reviews Master in electronics, electrical engineering, information engineering, space engineering, physics, or equivalent qualifications Expertise in FPGA-based readout Expertise in VHDL/Verilog and C/C++ programming Expertise in electronic design The position is limited to 2 years. Salary and benefits are commensurate with those of public service organisations in Germany. Classification is based upon qualifications and assigned duties. Handicapped persons will be given preference to other equally qualified applicants. DESY operates flexible work schemes. DESY is an equal opportunity, affirmative action employer and encourages applications from women. Vacant positions at DESY are in general open to part-time work. During each application procedure DESY will assess whether the post can be filled with part-time employees.
Zum Stellenangebot

Meister*in oder staatlich geprüfte/r Techniker*in für den Bereich Elektrotechnik

Sa. 23.05.2020
Groß-Gerau
Der Kreis Groß-Gerau am Rande des Rhein-Main-Gebietes ist ein Wachstumskreis mit auch in den nächsten Jahren noch steigender Bevölkerung. Als Schulträger hat der Kreis Groß-Gerau ein umfangreiches Schulerweiterungsprogramm beschlossen, das in den nächsten 10 Jahren umgesetzt werden soll. Ziel ist die Schaffung von modernen Schulräumen nach aktuellen pädagogischen Gesichtspunkten und der flächendeckende Ausbau von Ganztagsschulen. Im Rahmen des Digitalpaktes wird die Infrastruktur für die Nutzung von digitalen Medien vorbereitet. Der Fachbereich Gebäudemanagement des Kreises Groß-Gerau ist als zentraler Dienstleister für die Errichtung und Bewirtschaftung der Gebäude über den kompletten Lebenszyklus der wichtigste Player in dieser Aufgabe. In diesem interessanten Arbeitsumfeld sucht der Kreis Groß-Gerau für den Fachbereich Gebäudemanagement, Fachdienst Bau und Technik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n engagierte/n Meister*in oder staatlich geprüfte/r Techniker*in für den Bereich Elektrotechnik (Kennziffer: 24/2020) Zu besetzen ist eine befristete Planstelle auf 5 Jahre in Vollzeit (39 Stunden/Woche) für die Bearbeitung von Maßnahmen im Rahmen des Digitalpaktes. Bestandsaufnahme und technische Klärungen für den Ausbau der Infrastruktur zur Nutzung digitaler Medien Bauunterhalt der elektrotechnischen Anlagen der Liegenschaften inkl. Annahme und Bearbeitung von Störungen und Schäden, technische Klärung und Optimierung vor Ort Überprüfung von Mängelprotokollen; technische Klärung / Beurteilung der Mängel; Überwachung der Mängelbeseitigung Durchführung von Kostenschätzungen, Vergaben und Beauftragungen, sowie Rechnungsprüfung Begleitung von Sachverständigenprüfungen Mitarbeit beim Aufbau und Pflege von Datenbanken zur Anlagendokumentation eine abgeschlossene Meister- oder Technikerausbildung in entsprechender Fachrichtung mindestens 3 Jahre Berufserfahrung in der Überwachung von Baumaßnahmen in der elektrotechnischen Instandhaltung (Bau) die Fähigkeit, Schäden an technischen Anlagen zu erkennen und deren Dringlichkeit zu beurteilen eine entschlussfreudige Persönlichkeit mit Eigeninitiative die Fähigkeit projektbezogen in Teams motiviert, fachlich fundiert und engagiert zu arbeiten ausgeprägtes wirtschaftliches Denken und Handeln Problembewusstsein, Problemerkennung und gute kommunikative Fähigkeiten gute EDV-Kenntnisse (MS-Office-Paket) sowie die Bereitschaft zur intensiven Einarbeitung in erforderliche Programme sicherer Umgang mit den einschlägigen technischen Bestimmungen wie z.B. DIN und VDE Wünschenswert sind Kenntnisse im Vertrags- und Vergaberecht Führerschein der Klasse B sowie die Bereitschaft den eigenen PKW für Dienstfahrten einzusetzen einen interessanten und vielseitigen Arbeitsbereich Entlohnung nach Entgeltgruppe 9b TVöD  ein flexibles, familienfreundliches Arbeitszeitmodell Zusatzversorgung und die sozialen Leistungen des öffentlichen Dienstes Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen der Tätigkeit Bezug eines Job-Tickets Premium im gesamten Bereich des RMV, welches auch in der Freizeit genutzt werden kann Gesundheitsförderung durch Prävention eine Kantine mit Bistro zur Verpflegung im Hauptgebäude Die Stelle kann nach § 9 Abs. 2 HGlG grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Staatlich geprüfte*r Elektrotechniker*in bzw. Elektrotechnikmeister*in (w/m/d)

Sa. 23.05.2020
München
Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Staatlich geprüfte*r Elektrotechniker*in bzw. Elektrotechnikmeister*in (w/m/d) E 9b TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit Verfahrensnummer: 12376 Ihr Einsatzbereich: Baureferat, Hauptabteilung Tiefbau, Berg-am-Laim-Straße 47Sie projektieren und planen Anlagen der Straßenbeleuchtung. Zudem modifizieren und moderni­sieren Sie Licht­signal­anlagen. Dabei übernehmen Sie auch die Projekt­steuerung für das Projek­tieren und Planen der vorge­nannten Anlagen. Im Rahmen des Aufgaben­gebietes ist auch das Begehen der zu betreuenden Bau­maß­nahmen erforderlich, wobei die Barriere­freiheit nicht sicher­gestellt werden kann. eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur*zum staatlich geprüften Techniker*in bzw. zur*zum Meister*in der Elektro­technik oder einer ver­gleich­baren Fachrichtung Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an: Fachkenntnisse: in der Projektierung und im Projektmanagement, praktische Erfahrungen im Bereich Elektro­technik (ausgeprägt) Ergebnis- und Zielorientierung, insbesondere Entscheidungsfreude, Verantwortungs­bewusst­sein, Koordinations­fähigkeit, ziel­orien­tiertes Handeln und Orga­nisa­tions­talent (grundlegend) Kommunikationsfähigkeit, insbesondere Informations- und Kommunika­tions­stärke, Verhand­lungs­geschick, situations­gerechtes Auftreten und verständliche Darstellung komplexer Zusammenhänge (grundlegend) Von Vorteil sind: Kenntnisse der Technischen Normen für das Planen von Straßen­beleuchtung und Verkehrs­leit­technik (wie z. B. RiLSA, StVO, DIN- und VDE-Vorschriften) sowie des Vergaberechts (HOAI, VOB, VOL, VgV etc.)
Zum Stellenangebot

Elektroniker*in - Fachrichtung Betriebstechnik (m/w/d)

Fr. 22.05.2020
Heilbronn (Neckar)
Unsere Stadt geht in die Zukunft – und Sie sind mit dabei. Heilbronn am Neckar ist das dynamische Oberzentrum der Region Heilbronn-Franken. Wirtschaftliche Stärke, Bildungsvielfalt, kulturelle Energie und soziales Engagement zeichnen unsere Stadt aus. Für die Entsorgungsbetriebe suchen wir eine*n Elektroniker*in – Fachrichtung Betriebstechnik (m/w/d)  Sie führen Überwachungs-, Steuerungs-, Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten an allen elektrotechnischen und maschinentechnischen Einrichtungen oder in der biologischen und chemischen Abwasserreinigung „Eisbiegel“ durch. Sie arbeiten im Wechselschichtdienst oder im Tagdienst, in Arbeitsgruppen von 3 – 4 Mitarbeitern. Sie haben eine abgeschlossene Berufsausbildung als Elektroniker*in Fachrichtung Betriebstechnik oder alternativ als Elektriker*in. Sie verfügen über Kenntnisse in der Mess-, Steuer- und Regeltechnik sowie in der Energietechnik. Sie haben Erfahrung mit speicherprogrammierbaren Steuerungen, vorrangig Siemens S7. Sie haben gute handwerkliche Kenntnisse. Sie besitzen mindestens den Führerschein Klasse B. Idealerweise besitzen Sie auch den Führerschein Klasse C1E. Sie besitzen den Führerschein für Gabelstapler und Krane. Sie sind bereit, sich in der Abwasserthematik weiterzubilden. Sie sind zuverlässig, teamfähig und arbeiten eigenverantwortlich und selbstständig sowie umwelt- und hygienebewusst. Die Bezahlung erfolgt unter Berücksichtigung der konkreten Tätigkeit und Ihrer Qualifikation bis zu Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzliche Leistungs- und Erschwerniszuschläge sowie Jahressonderzahlung nach dem TVöD. Betriebliche Altersvorsorge und einen Zuschuss zum Jobticket im Rahmen der jeweiligen Bestimmungen. Mitarbeit in einem engagierten Team. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. Die Stelle kann grundsätzlich in Teilzeit besetzt werden. Für vollzeitnahe Teilzeit und Tandembewerbungen sind wir offen. Die Stadt Heilbronn fördert die berufliche Chancengleichheit aller Geschlechter. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal