Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Elektrotechnik | Öffentlicher Dienst & Verbände: 31 Jobs

Berufsfeld
  • Elektrotechnik
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 30
  • Teilzeit 15
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Elektrotechnik
Öffentlicher Dienst & Verbände

Meister / Techniker / Elektroniker (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Flörsheim am Main
Hauptsitz der RMD Rhein-Main Deponie GmbH und MTR Main-Taunus-Recycling GmbH ist der Rhein-Main Deponiepark mit der Deponie Flörsheim-Wicker zwischen Wicker, Hochheim und Massenheim. Hier und an anderen Standorten im Rhein-Main Gebiet betreibt die Firmengruppe Anlagen für Entsorgung und Recycling sowie für Energieerzeugung mit Erneuerbaren Energien und ist für Nachsorge, Sanierung und Sicherung der Deponien verantwortlich. Wir, die RMD Rhein-Main Deponie GmbH, suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenElektroniker (m/w/d) Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnikoder für Gebäude- und Infrastruktursysteme oder für Betriebstechnik vorzugsweise mit Fortbildung zum/zur Meister*in oder Techniker*in für den Standort Rhein-Main-Deponiepark Flörsheim Eigenverantwortliche Überwachung, Unterhaltung und Instandhaltung sämtlicher ortsfester und ortsveränderlicher Niederspannungsanlagen und Betriebsmittel sowie der vorgelagerten Energienetze Prüfung ortsfester und ortsveränderlicher elektrischer Anlagen und Betriebsmittel gemäß einschlägiger Regelwerke Selbständige Arbeitsplanung einschließlich Administration sowie Dokumentation der Arbeitsergebnisse Weitere elektrotechnische Aufgaben nach Anweisung Ausbildung in einem der genannten Berufe vorzugsweise mit Fortbildung zum/zur Meister/in oder Techniker/in Einschlägige berufliche Erfahrungen in den Anforderungsbereichen, möglichst mehrjährige berufliche Erfahrung Führerschein Klasse B EDV-Kenntnisse (Office) Planvolles, ergebnisorientiertes, termingerechtes und kostenbewusstes Handeln Teamfähigkeit Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit – Niveau C1 Ein anspruchsvolles und spannendes Aufgabengebiet Leistungsgerechte Bezahlung Gestaltungs- und Handlungsspielraum Flache Hierarchien mit kurzen Kommunikations- und Entscheidungswegen sowie ein teamorientiertes Betriebsklima Flexible Arbeitszeiten Ein unbefristetes Anstellungsverhältnis mit attraktiver betrieblicher Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Elektrofachkraft (w/m/d)

Do. 22.10.2020
Solingen
Wir sind Träger mehrerer Seniorenzentren, Tagespflegeeinrichtungen, ambulant betreuter Wohngruppen und ambulanter Pflegedienste an 20 Standorten. Darüber hinaus gehören das Diakonissen-Mutterhaus, eine Pflegeakademie, ein Lungenfachkrankenhaus, ein Bildungszentrum, ein 3-Sterne-Plus-Hotel auf Langeoog, medizinische Versorgungszentren sowie verschiedene Therapie- und Erholungseinrichtungen zur Diakonie Bethanien. Wir sind dankbar für 1.900 Mitarbeitende mit mehr als 50 Nationalitäten. Wir bestehen seit 1896, haben unseren Sitz in Solingen, gehören zum Bund Freier evangelischer Gemeinden in Deutschland und sind Mitglied der Diakonie Deutschland. Die Diakonie Bethanien sucht für die Abteilung Technik in Solingen ab sofort in Vollzeit eine Elektrofachkraft als Haustechniker (w/m/d) abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektrotechnik Erfahrung in der Haus,-Gebäude- und Anlagentechnik Einsatzbereitschaft sowie einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit sowie Freude im Umgang mit Menschen Führerschein Klasse B Turnusmäßige Teilnahme an der technischen Rufbereitschaft: Wohnort max. 25km vom Standort Solingen entfernt Überwachung und Bedienung der haustechnischen Anlagen (u.a. BMA, ELA, RLT-Anlagen, SIB, Netzersatzanlagen) Durchführung von Wartungen, Reparaturen und Störungsbeseitigungen an den technischen Anlagen und Einrichtungsgegenständen, Pflegebetten Änderungen und Erweiterungen von Anlagen der Technischen Gebäudeausrüstung Erst,- und Wiederholungsprüfung ortsveränderlicher elektrischer Betriebsmittel Übernahme weiterer Aufgaben im technischen Bereich, Mithilfe bei der Umstellung von Einrichtungsgegenständen. Begleitung und Überprüfung bei Einsatz von Fremdfirmen Wir beschäftigen 1.900 Mitarbeitende in 40 Einrichtungen und bieten Ihnen… einen vielseitigen und sicheren Arbeitsplatz bei einem zuverlässigen diakonischen Unternehmen. einen Platz in einem aufgeschlossenen, engagierten und kollegialen Team sowie eine interessante berufliche Perspektive. eine verkehrsgünstige Lage mit guter Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr. familienfreundliche Arbeitsbedingungen und Kinderbetreuungsmöglichkeiten vor Ort. gute Möglichkeiten zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung. eine Vergütung entsprechend des Diakonie-Tarifes inkl. Sozialleistungen und zusätzlicher Altersversorgung. eine Gemeinschaft, deren Werte auf dem christlichen Menschenbild basieren.
Zum Stellenangebot

Industrieelektriker*in für Betriebstechnik

Do. 22.10.2020
Aachen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR MOLEKULARBIOLOGIE UND ANGEWANDTE OEKOLOGIE IME ELEKTRONISCHE ANLAGEN SIND IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT IN AACHEN EINE TÄTIGKEIT ALS INDUSTRIEELEKTRIKER*IN FÜR BETRIEBSTECHNIK Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Die Stelle ist im Bereich Facility-Management angesiedelt und wird hauptsächlich folgende Tätigkeiten umfassen: Analysieren von Funktionszusammenhängen und Prozessabläufen von automatisierten Systemen sowie Optimierung und Erweiterung dieser Systeme Suche nach Störungen an elektrotechnischen Anlagen und Einrichtungen sowie deren Reparatur unter Beachtung der einschlägigen Vorschriften und Sicherheitsbestimmungen Pflege der Dokumentationen für die elektrotechnischen Einrichtungen und Anlagen Koordination von externen Dienstleistern im Bereich der Elektrotechnik Eigenverantwortliche Teilnahme an der Rufbereitschaft Eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Industrieelektriker*in für Betriebstechnik oder einen vergleichbaren Abschluss, z. B. als Elektroniker*in für Energie- und Gebäudetechnik o. Ä. Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Baugruppen von elektrischen Anlagen und Einrichtungen (NSHV, USV, MSP, NEA, SiBe, BMA) Fundierte Erfahrung beim Betreiben sowie in der Wartung (AMEV, VDMA) und Instandsetzung der TGA (RLT-, Wärme-, MSR-, Kälte- und Klimatechnik, Druckluft- und Gasversorgung) Gute E-Plan- oder AutoCAD-Electrical-Kenntnisse Erfahrung in der Durchführung von DGUV-Prüfungen im Bereich der Elektrotechnik Gute Kenntnisse in MS Office, v. a. in MS Excel Erfahrung mit SPS-Steuerungen von Siemens, VIPA und SAIA wären von Vorteil Ein Führerschein der Klasse B Ein modern ausgestattetes Arbeitsumfeld Ein aufgeschlossenes und kompetentes Team Flexible Arbeitszeiten Förderung Ihrer beruflichen Weiterbildung Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Die tarifliche Arbeitszeit beträgt zurzeit 39 Stunden/Woche. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur (m/w/d) / (Dipl.-Ing. [FH] / Bachelor) Fachrichtung Elektrotechnik

Do. 22.10.2020
Neubiberg
Das Staatliche Bauamt Freising plant und realisiert für den Freistaat Bayern und den Bund anspruchs­volle Bauprojekte im Großraum München. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage unter „Ausbildung & Karriere“. Wir suchen zur Einstellung für unsere Abteilung Elektro­technik ab sofort in unserer Außenstelle auf dem Campus der Universität der Bundes­wehr München in Neubiberg einen Diplom-Ingenieur (m/w/d) / (Dipl.-Ing. [FH] / Bachelor) Fachrichtung Elektrotechnik Die Stelle ist unbefristet. Auf dem Campus der Universität der Bundeswehr München in Neubiberg werden im Rahmen eines größeren Neubau­projektes Rechenzentren mit Büro-, Labor-, Seminar- und Technik­bereichen geplant und ausgeführt.Vertretung des Freistaats Bayern und des Bundes als Bauherrn ins­besondere hinsichtlich: Sachbearbeitung des Neubau­projekts im Bereich Elektrotechnik Planung und Projektierung von Stark­strom- und Fernmeldeanlagen Ausschreibung, Vergabevorbereitung, Bau­überwachung und Abrechnung von Baumaßnahmen Projektmanagement bei staatlichen Bau­maßnahmen vor allem hinsichtlich Ermittlung, Vorgabe und Über­wachung von Terminen, Kosten und Qualitäten Betreuung von externen Ingenieurbüros und Vertrags­abwicklung nach HOAI Mitwirkung bei der Vergabe und Abwicklung von Bau­aufträgen gemäß VOB Abnahme und Abrechnung der Bau- und Ingenieurleistungen Abschluss als Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor der Fachrichtung Elektrotechnik Kenntnisse und Praxis­erfahrung in der Planung, Aus­schreibung und Bauüberwachung auf dem Gebiet der allgemeinen Strom­versorgung (Mittelspannung / Niederspannung, Elektro­installation, Beleuchtung, Netz­ersatz- und USV-Anlagen) und der Aufzugsanlagen Kenntnisse und Praxiserfahrung in der Planung, Ausschreibung und Bau­überwachung auf dem Gebiet der Fernmelde­anlagen (EDV-Netze, Sicherheits­technik, Brandmeldeanlagen) Gute EDV-Kenntnisse (MS Office) Teamgeist, Einsatzbereitschaft, Zuverlässig­keit und Belastbarkeit Eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie analytisches Denkvermögen Kommunikations- und Ausdrucks­fähigkeit (Sprachniveau C2) Ein sehr vielseitiges, abwechslungs­reiches und fortschrittliches Aufgaben­gebiet mit hoher Eigenverantwortlichkeit Anspruchsvolle und inno­vative Projekte Nachhaltiges Handeln im Umgang mit dem Gebäudebestand Die Arbeit in einem kollegialen und motivierten Team Einen konjunktur­unabhängigen Arbeitsplatz Familienfreundliche Rahmenbedingungen (Gleitzeit etc.) und Einstellung des Arbeitsumfelds Transparente und attraktive Gehaltsstruktur nach Entgeltgruppe 10 – 12 TV-L sowie Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes Kontinuierliche Weiterbildungs­möglichkeiten
Zum Stellenangebot

Elektroingenieur (m/w/d) in der Satellitennavigation

Mi. 21.10.2020
Wettzell
Sie suchen eine Herausforderung auf einem international vernetzten Observatorium in einer landschaftlich reizvollen Umgebung? Sie legen Wert auf ein umfassendes Fortbildungsangebot? Dann sind Sie bei uns genau richtig! Für unseren Standort Bad Kötzting/Wettzell suchen wir zur Verstärkung unseres Teams am geodätischen Observatorium (Referat G5) dauerhaft einen Elektroingenieur (m/w/d) in der Satellitennavigation (Bachelor/Dipl.-Ing. (FH). Wir sind das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie (BKG) und stellen Georeferenzdaten und geodätische Bezugssysteme für das Bundesgebiet bereit, entwickeln die dazu notwendigen Technologien und versorgen Bundeseinrichtungen mit topographisch-kartographischen Informationen. Mit dem Geodätischen Observatorium Wettzell stellen wir die geodätischen Grundlagen für die präzise Satellitennavigation sowie für Fernerkundungs­missionen bereit. Prüfung der Signalqualität von Navigationssatelliten Qualitätsanalyse von Galileo- und GPS-Empfängern Anwendung von Radioteleskopen zum Monitoring von Galileo-Navigationssatelliten Signalverarbeitung, Auswertung und statistische Analyse der Messdaten Betreuung des GNSS-Konstellationssimulators zur Erzeugung von GPS/Galileo-Hochfrequenzsignalen Entwicklung von Fachsoftware zu den oben genannten Themenbereichen Erstellung von Prozess- und technischen Dokumentationen; Mitwirkung bei der Qualitätssicherung Abgeschlossenes Elektrotechnik-Studium (Bachelor/Dipl.-Ing.-FH) vorzugsweise mit Schwerpunkt in HF-Technik bzw. Nachrichtentechnik oder ein vergleichbarer Abschluss (z. B. Physik, Informatik, Geodäsie oder Luft- und Raumfahrttechnik). Kenntnisse in der Hochfrequenztechnik und/oder der digitalen Signalverarbeitung sind von Vorteil Programmierkenntnisse sind erwünscht, vorzugsweise in C/C++ (im Idealfall unter Microsoft Visual Studio) sowie Python Kenntnisse in einschlägigen Projektmanagement-Methoden Gute Kommunikationskompetenz und Eigeninitiative Fähigkeit zur zielgerichteten Arbeitsorganisation sowie Flexibilität in der Aufgabenwahrnehmung Teamfähigkeit und Bereitschaft zu interdisziplinärer Zusammenarbeit Gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen in Deutsch und Englisch Bereitschaft zu Dienstreisen Die Wahrnehmung der Tätigkeit setzt voraus, dass Sie sich einer erweiterten Sicherheitsprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz (SÜG) unterziehen. Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in einem innovativen Arbeitsfeld Eine Bezahlung nach TVöD (Bund) bis in die Entgeltgruppe 11 (entsprechend der von Ihnen nachgewiesenen Qualifikation und der für die Aufgabenausübung geeigneten Berufserfahrung). Umfassende Fortbildungen und Schulungen Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Ggf. Umzugskostenvergütung Das BKG will Frauen im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften besonders fördern und fordert deshalb qualifizierte Frauen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Ein Mindestmaß an körperlicher Eignung wird vorausgesetzt.
Zum Stellenangebot

Ausbilder bzw. Ausbilderin (m/w/d) Mechatronik

Mi. 21.10.2020
Hamburg
Die Hamburg Port Authority (HPA) ist ein modernes Dienstleistungsunternehmen für den Hamburger Hafen. Mit ca. 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sorgt die HPA für die land- und wasserseitige Infrastruktur und entwickelt den Hamburger Hafen strategisch nach unternehmerischen Gesichtspunkten erfolgreich weiter. Der dynamische Wettbewerb im weltweiten Seeverkehr stellt das Hafenmanagement vor eine Fülle neuer Herausforderungen.   Durchführung der praktischen und theoretischen Ausbildung nach der Verordnung über die Berufsausbildung in den industriellen Elektro- und Metallberufen Vermitteln von berufsnotwendigen Kenntnissen und Fertigkeiten nach aktuellen Tendenzen, Entwicklungen und Technologien auf höchstem Niveau Mitwirkung bei der Erstellung von sachlichen und zeitlich gegliederten Ausbildungsplänen und darauffolgend die Versetzungspläne Sicherung des Ausbildungserfolges durch Einsatz zielgruppenspezifischer pädagogischer Methodenvielfalt Überwachung der Tätigkeitsnachweise sowie Beurteilungen der Auszubildenden nach dem betriebsinternen Beurteilungswesen sowie Durchführung von Beurteilungs- und Fördergesprächen und der Lernerfolgskontrolle Kontaktpflege zur Industrie- und Handelskammer, Berufsschulen und anderen Ausbildungsstätten Durchführung von Hochschul-, Fachhochschul und Schülerpraktikanten allgemeinbildender Schulen nach individuellen Konzepten Regelmäßige Unterweisung der Auszubildenden im Arbeits- und Gesundheitsschutz nach HPA-internen Betriebsanweisungen und fachspezifischer Unfallverhütungsvorschriften Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Elektrotechnik oder gleichwertige Qualifikationen sowie einschlägige mehrjährige Berufserfahrung Kenntnisse im Bereich Grundlagen der Metallbearbeitung, sowie erweiterte Kenntnisse im Bereich Steuerungs- und Automatisierungstechnik Ausbildereignungsprüfung und damit verbunden die erforderlichen berufs- und arbeitspädagogischen Fertigkeiten, Kenntnisse und Fähigkeiten Bereitschaft zur kontinuierlichen beruflichen Weiterbildung: Fachliches Wissen muss auf dem aktuellen Stand der Technik sein Kenntnisse entsprechend der Ausbildereignungsverordnung, der Unfallverhütungsvorschriften, einschlägiger Fachliteratur, Normen und Jugendgesetzgebung Pädagogisches Geschick Betreuung und Begleitung im schulischen und manchmal auch im privaten Bereich ist Teil der Beziehung Ausbilder-Auszubildender Eigenständige Vorbereitung und Durchführung der Qualifizierung von Facharbeitern  Hohe Einsatzbereitschaft sowie Eigeninitiative, Kommunikationstalent und Konfliktfähigkeit Strukturiertes Arbeiten und lösungsorientierte Arbeitsweise Verantwortungsbewusstes Verhalten gegenüber den Auszubildenden Vereinbarkeit von Familie & Privatleben mit dem Beruf Flexible Arbeitszeitmodelle Gesundheitsmanagement sowie Sport- und Fitnessangebote Sicherheit & Kollegialität prägen das Arbeitsklima Transparente Vergütung durch den Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg HVV-ProfiCard (unterstützt)
Zum Stellenangebot

Meister (m/w/d) Elektrotechnik für die Bauüberwachung im Fachbereich Ausführungsmanagement

Mi. 21.10.2020
Hamburg
Der Partner für sichere Wege zu sein ist der Anspruch der Hamburg Verkehrsanlagen GmbH (HHVA). HHVA plant, baut und betreibt für die Freie- und Hansestadt Hamburg mit ihren rund 230 Mitarbeitern nahezu alle Anlagen der öffentlichen Beleuchtung und Straßenverkehrstechnik. Als öffentliches Unternehmen, das zu 100 % zur FHH gehört, sind wir für unsere Mitarbeiter ein zuverlässiger und bekannter Arbeitgeber; hiervon überzeugt auch unsere Auszeichnung mit 4 Sternen als einer von Hamburgs besten Arbeitgebern. Damit unsere Technik und auch unsere Mitarbeiter sich stets weiterentwickeln können, bieten wir umfangreiche Weiterbildungsangebote, die neue Perspektiven im Unternehmen ermöglichen. Wen suchen wir? Um unseren vielseitigen als auch ständig wachsenden Anforderungen in der Abteilung Bau Beleuchtungsanlagen gerecht werden zu können, suchen wir Sie als: Meister (m/w/d) Elektrotechnikfür die Bauüberwachung im Fachbereich Ausführungsmanagement  Als Bauüberwacher (m/w/d) im Fachbereich Ausführungsmanagement sind Sie für das Überwachen und Koordinieren der Arbeiten auf den Baustellen der öffentlichen Beleuchtung zuständig. Gleichzeitig übernehmen Sie die Einweisung der Gewerke vor Ort und überprüfen die Arbeitsausführung auf ihre Richtigkeit.  Überwachen und Koordinieren von Neu- und Umbaumaßnahmen der öffentlichen Beleuchtung auf den Baustellen vor OrtEinweisen der externen Gewerke (z. B. Tiefbau-, Elektromontageleistungen und Verkehrssicherungsmaßnahmen) in die auszuführenden Bautätigkeiten und die individuellen Gefährdungen der jeweiligen BaustelleFachliche Überprüfung der durchgeführten Fremdleistungen sowie Abnahme von Lieferungen und Leistungen inkl. Feststellen von Mängeln und Durchsetzen der GewährleistungsansprücheAufnehmen der räumlichen Gegebenheiten von geplanten Baustellen und des aktuellen Anlagenbestands sowie Prüfen von Aufmaßen und RechnungenAbstimmen und Verfassen von Straßenbaubehördlichen AnordnungenTeilnehmen an Bau- und Verkehrsbesprechungen mit z. B. Ämtern und Behörden Abgeschlossene Meisterausbildung Fachrichtung Elektrotechnik, Tiefbau oder vergleichbarer Abschluss Mehrjährige Berufserfahrung im Projektbau wünschenswertMöglichst Fachkenntnisse in den Bereichen Tief-, Stahl- und Betonbau sowie Grundkenntnisse über die Sicherung von Arbeitsstellen an StraßenIdealerweise Grundkenntnisse im Bau von öffentlichen Beleuchtungsanlagen; Baurecht VOB/BSicherer Umgang mit den gängigen IT-Systemen und Office-ProgrammenKommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit, Entscheidungssicherheit, OrganisationsvermögenSehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift und Führerschein Klasse BBereitschaft zur Wochenendarbeit in EinzelfällenEs erwartet Sie eine unbefristete, interessante und verantwortungsvolle Aufgabe in einem vielseitigen Arbeitsumfeld. Darüber hinaus bieten wir u. a.umfassende fachspezifische Einarbeitungvielfältige Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildungflexible und familienfreundliche ArbeitszeitmodelleZuschuss zum HVV-ProfiTicketeine Unternehmenskultur, die von Vertrauen, Offenheit und Teamgeist geprägt ist
Zum Stellenangebot

Haustechniker*in – Regeltechnik / Labortechnik

Mi. 21.10.2020
Leipzig
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR ZELLTHERAPIE UND IMMUNOLOGIE IZI TECHNIK IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE SPANNENDE TÄTIGKEIT ALS HAUSTECHNIKER*IN – REGELTECHNIK / LABORTECHNIK Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Zelltherapie und Immunologie IZI erforscht und entwickelt spezielle Problem­lösungen an den Schnittstellen von Medizin, Biowissenschaften und Ingenieurwissenschaften. Eine der Hauptaufgaben besteht dabei in der Auftragsforschung für biotechnologische, pharmazeutische und medizintechnische Unternehmen, Kliniken, Diagnostische Labore sowie Forschungs­einrichtungen. Es besteht derzeit aus 4 nationalen und 2 internationalen Standorten und beschäftigt ca. 661 Mitarbeitende. Das Team der Haustechnik kümmert sich um den störungsfreien Betrieb aller Gebäude unseres Instituts, was sowohl den Aus- und Umbau von technischen Anlagen als auch die Koordinierung und Durchführung von Wartungsarbeiten und Reparaturen einschließt. Sie unterstützen uns als Techniker*in im Bereich der Instandhaltung haustechnischer Anlagen, des Schließsystems und der Labor­geräte sowie bei der Bedienung der Gebäudeleittechnik und erhalten Aufgaben im Energiemanagement. Sie überwachen den Betrieb der haustechnischen Anlagen und reagieren entsprechend im Fall einer Havarie. Sie warten und optimieren die Gebäudeautomation. Sie führen Reparaturen an haus- und labortechnischen Anlagen durch. Sie betreuen das Schließsystem und sind für die Instandhaltung verantwortlich. Sie führen Wartungsarbeiten sowie Fehlersuche, Reparaturen, Testläufe an Geräten und Ausrüstungen des wissenschaftlichen Bereichs durch und übernehmen die technische Dokumentation. Sie sind Ansprechperson für externe Handwerks- und Wartungsfirmen. Sie führen Materialbestellungen durch und kontrollieren Lieferungen. Sie reparieren Steuerungskomponenten von wissenschaftlichen Geräten und Gebäudeautomation. Sie nehmen periodisch am technischen Rufbereitschaftsdienst teil. Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem Elektroberuf oder der MSR-Technik sowie über fundierte einschlägige Berufserfahrung. Des Weiteren setzen wir handwerkliche Fähigkeiten und Fertigkeiten, Kenntnisse der einschlägigen MS Office-Anwendungen sowie die Bereitschaft zur Weiterqualifizierung voraus. Erfahrung und Kenntnisse in den Bereichen Gebäudeautomationssysteme (GLT, EIB), Netzwerktechnik, SAP, Technische Gase, Labortechnik und Energiemanagement sind wünschenswert, aber keine Voraussetzung. Ihr fachliche Qualifikation ergänzen Sie durch Ihre persönlichen Stärken: eine strukturierte und selbst­ständige Arbeitsweise, einen ausgeprägten Dienstleistungsgedanken, Veränderungsbereitschaft und ein hohes Maß an Eigeninitiative. Eine positive und freundliche Ausstrahlung, ein sicheres und gewandtes Auftreten, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit charakterisieren Sie ebenso wie eine gute Auffassungsgabe und die Fähigkeit, lösungsorientiert zu arbeiten. Ein starkes Verantwortungs­bewusstsein für Arbeiten in sensiblen Laborbereichen setzen wir voraus. Die Übernahme der Rufbereitschaft setzt eine unmittelbare Nähe Ihres Wohnorts zum Institutsstandort voraus (in/um Leipzig). Aufgrund des Einsatzes in Höhen oder engen technischen Anlagen sollten Sie keine Höhen- oder Platzangst haben. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Projekt-/ Bauleitung für Elektrotechnik (einschließlich Informations-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik – IKS im Fachbereich Baumanagement, Technische Gebäudeausrüstung) (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Berlin
Der drittgrößte Bezirk Steglitz-Zehlendorf liegt im Südwesten  Berlins und bietet ein Wohlfühlklima für alle Menschen. Dazu gehören die sieben Ortsteile: Wannsee,  Dahlem, Nikolassee,  Zehlendorf,  Lankwitz,  Lichterfelde und  Steglitz. So unterschiedlich unsere Ortsteile - so unterschiedlich sind auch unsere rund 307.000 Einwohner mit ihren Bedürfnissen. Es sollen sich alle in Steglitz-Zehlendorf wohlfühlen, das ist das Ziel der Bezirksverwaltung.   Der Fachbereich Hochbauservice des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf betreut baufachlich die bezirkseigenen Gebäude (insbesondere Schulen, aber auch Bürodienstgebäude und Fachdienstgebäude). Die Aufgaben des Hochbauservice sind sowohl die bauliche Erhaltung bestehender Gebäude und technischer Anlagen, als auch die Erstellung von Neu-, Um- und Erweiterungsbauten.   Die Serviceeinheit Facility Management des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf von Berlin des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf von Berlin sucht ab sofort und unbefristet eine Projekt-/ Bauleitung für Elektrotechnik (einschließlich Informations-, Kommunikations- und Sicherheitstechnik – IKS im Fachbereich Baumanagement, Technische Gebäudeausrüstung) (m/w/d) einstellende Behörde: Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin Kennziffer: 3306-B106 Eingruppierung: A 11 / EG 11 TV-L Vollzeit: 40 bzw. 39,4 Wochenstunden Bewerbungsfrist: 30.10.2020Ihr Arbeitsgebiet umfasst vielfältige Aufgaben, unter anderem... Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei großen und kleinen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie bei Erneuerungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen in den Liegenschaften des Bezirks Prüfen und Bewerten von Planungs- und Ausschreibungsunterlagen Betreuung der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sowie Störfallmanagement Baufachliche Abstimmungen mit Gebäudenutzern, Bedarfsträgern, Prüf- und Sachverständigen, Planern, Gutachtern, Sonderfachleuten und dengenehmigenden Stellen Erstellen der Leistungsbilder und Verträge bzw. Nachträge für einzuschaltende freiberuflich Tätige sowie bauausführender Firmen Prüfen von Angeboten, Überwachen der vertragsmäßigen Leistungenund Kontrolle der Rechnungen in fachtechnischer Hinsicht unter Berücksichtigung vorgegebener Termin-, Kosten- und Qualitätsvorgaben Verfassen regelmäßiger Berichte zur Information der Leitungsebenenund baufachliche Stellungnahmen  als Beamtin/ Beamter: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, Fachrichtung bautechnischer Dienst als Tarifbeschäftigte/ Tarifbeschäftigter: Abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Elektrotechnik oder Nachrichtentechnik oder in einem vergleichbaren Bereich. Oder Eine erfolgreich abgeschlossene Meister- oder Technikerausbildung in den Bereichen Elektro- und Nachrichtentechnik mit nachgewiesenen entsprechenden beruflichen Kenntnissen und Erfahrungen in diesem Bereich. Die tarifliche Eingruppierung, die aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und ihrer Erfahrungen entsprechende Tätigkeiten ausüben, erfolgt gem. persönlichen Voraussetzungen. ...folgende fachliche Kompetenzen: Kenntnisse der Gewerke Elektro- und Nachrichtentechnik sowie Blitzschutzanlagen, einschl. der einschlägigenNormen, Rechts- und Verwaltungsvorschriften wie DIN, VDE, AMEV, Arbeitsstättenrichtlinien, VOB und BauO Bln usw., Sicherer Umgang mit üblichen Softwareanwendungen wie z.B. MS Office und fachspezifischen Programmen wie z.B. Orca, Mehrjährige Berufserfahrungen, vorzugsweise mit bautechnisch komplexen Baumaßnahmen, großen Bauprojekten und Umbaumaßnahmen im Bestand und laufendem Betrieb ...folgende außerfachliche Kompetenzen:   Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit Organisationsfähigkeit Ziel- und Ergebnisorientierung Entscheidungsfähigkeit Innovationsfähigkeit Strategisches Handeln Kommunikationsfähigkeit Dienstleistungsorientierung Wir bieten... eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeitmodelle (u.a. Gleitzeit, Arbeiten in Teilzeit)   eine gute Einarbeitung durch ein dynamisches Team    eine individuelle Personalentwicklung mit vielfältigen Angeboten der Fort- und Weiterbildung (Wissensmanagement)    ein großes Angebot des Gesundheitsmanagements    ein kollegiales Arbeitsumfeld und ein gutes Betriebsklima    einen sicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst    30 Tage Urlaubsanspruch, grundsätzlich am 24. und 31. Dezember frei   ein vergünstigtes Jobticket    die Möglichkeit von Auslandspraktika - "LoGo! Europe"    Bildungsurlaub    eine gute Verkehrsanbindung an die verschiedenen Standorte  eine pünktliche Bezahlung und eine Jahressonderzahlung   Vermögenswirksame Leistungen u.v.a.m.  
Zum Stellenangebot

Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung Elektrotechnik

Mo. 19.10.2020
Kassel, Hessen, Bad Arolsen
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet mehrere Ingenieure (m/w/d) der Fachrichtung ElektrotechnikEs sind verschiedene Einsatzorte im Zuständigkeitsbereich der Niederlassung Nord möglich (Kassel, Bad Arolsen). Wir suchen für verschiedene Bereiche. Im Gebäudemanagement/Servicebereich Bau suchen wir Sachbearbeiter für den Bereich Elektromobilität und Elektroladeinfrastruktur sowie für die Implementierung moderner Kommunikationsmittel. Im Baumanagement suchen wir Sachbearbeiter für die Betreuung von Baumaßnahmen. Bearbeitung von Aufgaben im Projektteam Überwachung von Ingenieurbüros bei Neu-, Um- und Erweiterungsbauten, einmaligen Instandsetzungen und Bauunterhaltungsmaßnahmen im Bereich Elektrotechnik Fach- und sachgerechte Durchführung der Maßnahmen unter Beachtung des öffentlichen Vergabe- und Vertragsrechts sowie des Termin- und Kostenrahmens Verhandlung und Kommunikation mit allen Projektbeteiligten Überwachung von Planungs- und Bauleistungen bis zur Abnahme, Abrechnung und Übergabe an den Nutzer Studium der Fachrichtung Elektrotechnik (FH-Diplom/Bachelor) oder gleichwertiger Abschluss Erfahrungen im Bereich Elektrotechnik Kenntnisse im öffentlichen Vergabe- und Vertragsrecht, der verschiedenen HOAI-Leistungsphasen, Planungs- und Bauleitungserfahrung sowie Kenntnisse in der Koordination von Planungsleistungen mit Building Information Modeling (BIM) Verhandlungssicherheit, Durchsetzungsvermögen sowie Organisationsgeschick zeichnen Sie aus Hohes Maß an Engagement, Eigenverantwortung, Kundenorientierung und einen starken Teamgeist bringen Sie mit Gute Kenntnisse in den MS Office-Programmen, einem AVA-Programm, idealerweise Grundkenntnisse in der SolarComputer-Software und einem CAD-Programm Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Baustelleneinsätze in großer Höhe oder engen Räumen sind kein Problem für Sie Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen Unbefristetes Arbeitsverhältnis Eingruppierung in die Entgeltgruppe 12 des TV-H Sehr gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für Tarifbeschäftigte Landesweit gültiges Jobticket für freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal