Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Filialleitung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 19 Jobs

Berufsfeld
  • Filialleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Mit Personalverantwortung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Teilzeit 7
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 4
  • Franchise 1
Filialleitung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Leitung für die Kindertagesstätte - Alte Molkerei (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Echzell
Die Gemeinde Echzell (ca. 5.800 Einwohner) liegt im Wetteraukreis. Sie ist ländlich geprägt und bietet einen hohen Wohn- und Naherholungswert mit einem vielfältigen Angebot aus Sport- und Vereinsleben. Im Gemeindegebiet befinden sich eine Grundschule sowie vier gemeindeeigene Kindergärten. Die Kindertagesstätte „Alte Molkerei“ ist eine von vier kommunalen Einrichtungen, in der nach der Sanierung 2021/2022 bis zu 75 Kinder in drei Regelaltersgruppen ganztags betreut werden sollen. Dienst- und Fachaufsicht, verantwortungsvolle und wertschätzende Leitung des Teams Entwicklung und Umsetzung des pädagogischen Konzeptes Dienstplangestaltung, Mitwirkung bei der Budgetplanung, Belegungsplanung Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Familien Gestaltung der Kooperation mit Grundschulen und Diensten, die Leistungen für Kinder & Familien erbringen Verantwortung für die Einhaltung der Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards Sie sind eine ausgebildete sozialpädagogische Fachkraft im Sinne des § 25 Abs. 1 des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs (HKJGB) Sie verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung. Weitere Voraussetzungen: Kompetenzen in der Mitarbeiterführung und Konzeptentwicklung Kenntnisse und Erfahrungen über aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich frühkindlicher Bildung und Bindungstheorie Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen der Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder auf Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans Erfahrung in gelebter Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Familien Erfahrung in projektbezogener Arbeit in den Bildungsbereichen des Bildungs- und Erziehungsplans Kenntnisse und Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und in der Gestaltung des Übergangs vom Elementar- zum Primärbereich Kenntnis und Erfahrung in der Kooperation mit anderen Diensten (Frühförderzentrum, allgemeiner Sozialer Dienst, Beratungsstellen, Kindertagespflege u.a.) Kenntnis und Erfahrung mit Kinderschutzkonzepten nach § 8a SGB VIII Wir erwarten, dass Sie: in hohem Maße engagiert und belastbar sind, entscheidungsfreudig und bereit sind, ein hohes Maß an Verantwortung zu übernehmen, die Bereitschaft zur Mehrarbeit sowie flexiblen Arbeitszeitgestaltung mitbringen, selbstständig und eigeninitiativ arbeiten, kooperativ und teamfähig sowie kommunikativ und fortbildungsbereit sind, Fähigkeiten zum konzeptionellem und perspektivischem Denken besitzen, Leitungsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeiten mitbringen, Organisationstalent haben, sicher im Umgang mit MS-Office sind angemessene Bezahlung nach TVöD-SuE bis zu Entgeltgruppe S15 mit flexibler Stufenzuordnung eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, die Zukunft der institutionellen Kinderbetreuung im Rahmen eines sozialraumorientierten Handlungskonzeptes zu entwickeln und aktiv mitzugestalten die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersversorgung (VBL), vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub / Jahr voller Freizeitausgleich für Mehrarbeit
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Einrichtungsleitung für die Kita Die Sinnesentdecker (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Esslingen am Neckar
Keine Frage, du möchtest aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das – denn wir bieten dir eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um deine Ideen zu verwirklichen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.deSie suchen eine neue Herausforderung? Sie haben Lust eine neue Einrichtung mitzugestalten? Dann sind Sie bei uns richtig! Für unsere Kita Sinnesentdecker in ES-Mettingen suchen wir motivierte Menschen, die die Einrichtungsleitung bei Ihrer Aufgabe unterstützt und gemeinsam die Kita in Ihren Profilen weiterentwickeln. Wir arbeiten situationsorientiert und sind offen für neue Ideen. Haben Sie Lust, Teil unseres Teams zu werden? Dann bewerben Sie sich. Eine abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher, Sozial- oder Kindheitspädagogen B.A. nach §7 KiTag Erste Erfahrungen als Gruppen- oder stellvertretende Leitung Spaß an der Arbeit mit Kindern Lust darauf, die Einrichtung im Team aktiv zu gestalten 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche AltersvorsorgeFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der Entgeltumwandlung
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) des Kinderhauses Hagenbach

Mo. 19.10.2020
Schwäbisch Hall
Bei der Großen Kreisstadt Schwäbisch Hall (ca. 40.700 Einwohner) zeichnet sich durch eine hohe Lebens- und Wohn­qualität sowie überregional ausstrahlende Kultur- und Bildungseinrichtungen und ein vielfältiges Freizeitangebot aus. Beim Fachbereich Früh­kindliche Bildung, Schulen und Sport ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Leitung (m/w/d) des Kinderhauses Hagenbach Im Kinderhaus Hagenbach werden bis zu 75 Kindergartenkinder im Alter von 2 bis 6 Jahren und 20 Krippenkinder gebildet, gefördert und betreut. Die Einrichtung bietet im Rahmen ihrer Öffnungszeiten sowohl sechsstündige wie auch ganztägige Betreuungsplätze an. zeitgemäße Umsetzung des Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrags und Weiterentwicklung der pädagogischen Einrichtungskonzeption in Abstimmung mit dem Träger Führen des Mitarbeiterteams und des Personals Organisation des Dienstbetriebes unter Berück­sichti­gung von Vorgaben und Fachkenntnissen aus dem Arbeitsfeld Umsetzung des internen Qualitäts­manage­ment­systems konstruktive Zusammenarbeit mit dem Träger und verschiedenen Gremien Gestaltung einer Erziehungspartnerschaft mit den Eltern einfühlsames Arbeiten mit den Kindern Abschluss als Erzieher (m/w/d) mit staatlicher Aner­kennung und Zusatzqualifikation oder eine ver­gleich­bare Qualifikation mit Anerkennung, die zu einer Leitungs­tätigkeit berechtigt Berufserfahrung und fundierte pädagogische Fachkenntnisse Motivation und Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung Freude an Herausforderungen ressourcenorientierter Blick auf die Kinder und deren Familien sowie Bereitschaft zur Erziehungs­partner­schaft Einfühlungsvermögen sowie ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationskompetenzen Leitungserfahrung und gute Fähigkeiten in der Personal- und Teamführung Identifikation mit den konzeptionellen Leitlinien des Trägers eine verantwortungsvolle und interessante Führungstätigkeit kontinuierliche fachliche Unterstützung sowie bedarfs­ent­sprechende indi­vi­duelle Quali­fizie­rungs­möglichkeiten anteilige Freistellung für Leitungstätigkeiten Zusammenarbeit mit einem engagierten Team interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Fahrtkostenzuschuss ÖPNV ein attraktives betriebliches Gesund­heits­management die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben betriebliche Altersvorsorge gemäß den Bestim­mungen des TVöD Die Stelle ist in Entgeltgruppe S 15 TVöD ausge­wiesen.
Zum Stellenangebot

Steuerfachleute (m/w/d) zur selbständigen Leitung einer Beratungsstelle

So. 18.10.2020
Hannover, Bremen, Hamburg, Wolfsburg, Braunschweig, Magdeburg, Leipzig, Dresden, Berlin
Der Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. ist einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Mit deutschlandweit über 700 Beratungsstellen beraten wir insgesamt über 240.000 Mitglieder rund um ihre Einkommensteuererklärung im Rahmen der Beratungsbefugnis begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG. Seit Gründung des Vereins im Jahr 1996 stehen wir unseren Beratungsstellenleitern als starker Partner beratend und tatkräftig zur Seite. Mit unserer jahrelangen Erfahrung und dem prämierten & praxiserprobten Franchise Konzept zur Eröffnung einer Beratungsstelle begleiten wir gerne auch Sie in eine erfolgreiche Zukunft.Steuerfachleute (m/w/d) wie z. B. Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Steuerberater zur selbständigen Leitung einer Beratungsstelle im Haupt- oder Nebenberuf für die Standorte Hannover, Bremen, Hamburg, Wolfsburg, Braunschweig, Magdeburg, Leipzig, Dresden und Berlin. Sie sind oder waren auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts tätig und möchten endlich Ihr eigenes Ding machen? Dann eröffnen Sie Ihre eigene Beratungsstelle am Ort Ihrer Wahl. Gestalten Sie die Tätigkeit nach Ihren Wünschen und passen Sie die Arbeit an Ihre Lebenssituation an, egal ob haupt- oder nebenberuflich. Wir unterstützen Sie dabei und geben Ihnen Sicherheit bei Ihrem Karrieresprung in die Selbständigkeit. Ihre Aufgaben: selbständige Leitung Ihrer Beratungsstelle ganzjährige steuerliche Beratung und Betreuung Ihrer Mandanten (Mitglieder) Erstellung von Einkommensteuererklärungen Korrespondenz mit dem Finanzamt Prüfung der Steuerbescheide und Erhebung von Einsprüchen Gewinnung von Neu-Mitgliedern Kaufmännische Ausbildung und eine mindestens dreijährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts gemäß § 23 (3) StBerG. Typische Berufe, die für die Leitung einer Beratungsstelle prädestiniert sind: Steuerfachangestellter (m/w/d) Steuerfachgehilfe (m/w/d) Steuerfachwirt (m/w/d) Steuerberater (m/w/d) Bilanzbuchhalter (m/w/d) Steuersachbearbeiter (m/w/d) in Unternehmen ehemaliger Finanzbeamter (m/w/d) Rechtsanwalt (m/w/d) flexible Zeit- und Arbeitseinteilung freie Standortwahl überdurchschnittliche Grundvergütung lukrative Sonderboni keine Umsatzvorgaben kostenlose Weiterbildungen (praxisbezogene Steuerseminare, Online-Seminare) kostenlose Unterstützung beim Aufbau Ihrer Beratungsstelle Ausstattung Ihrer Beratungsstelle (Firmenschild, Stempel, etc.) Steuersoftware inklusive Cloud-Lösung professionelle Mitgliederverwaltung Online-Auftritt (eigene Webseite, Google My Business) 1.000 Euro Werbeaktionspaket plus laufend weitere Werbekostenzuschüsse Beratung durch die Marketingabteilung fachliche Unterstützung durch Steuerexperten-Hotline kostenlose Versicherung bei Beratungsfehlern individuelle Einschulung für Steuer- und Verwaltungssoftware per Online-Fernwartung Expertenteam für Technik- & Organisationsfragen App & Onlineportal für eine zeitgemäße Steuerkommunikation mit Mandanten und vieles mehr…
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung (m/w/d) für die Steuerung von Flüchtlingsunterkünften

Sa. 17.10.2020
Berlin
Der Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung – Betriebsteil B (LfG-B) ist ein seit Frühjahr 2017 bestehender Landesbetrieb des Landes Berlin. Er betreibt Unterkünfte für Geflüchtete dauerhaft oder interimsweise im Auftrag des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). In Gemeinschaftsunterkünften leistet der LfG-B die Unterbringung von anerkannten Flüchtlingen, subsidiär Schutzberechtigten und Asylsuchenden. Er begleitet diesen Personenkreis durch soziale Arbeit sowie Kinder- und Jugendarbeit dabei, ein eigenständiges Leben in Deutschland aufzubauen, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, selbst definierte Ziele zu erreichen und positive, nachhaltige Perspektiven zu entwickeln.  Sie sind weltoffen, kommunikativ und auf der Suche nach Weiterentwicklungsmöglichkeiten? Sie wollen mithelfen, anderen Menschen eine Zukunft und Perspektive zu geben? Sie wollen nicht nur über Integration reden, sondern sie leben? Sie packen Dinge an? Dann sollten Sie mit uns arbeiten! Wir suchen ab sofort für unsere zentrale Verwaltung eine: Bereichsleitung (m/w/d) für die Steuerung von Flüchtlingsunterkünften (Entgeltgruppe 13 TV-L) Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist die Gewährung höherer Erfahrungsstufen möglich. Gesamtverantwortung für die Führung der Einrichtungen unter Beachtung der wirtschaftlichen und fachlichen Vorgaben des LfG-B einschließlich der Erfolgskontrolle Personalführung und -management der unterstellten Mitarbeiter*innen Vertreten des LfG-B gegenüber Kooperationspartner*innen und anderen Anspruchsgruppen in Absprache mit der Geschäftsleitung Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Sozial- oder der Wirtschaftswissenschaften Mindestens dreijährige Erfahrung in einer Führungsposition im sozialen Bereich Praktische Erfahrungen in den Themenfeldern Migration- oder Wohnungslosenhilfe Eine unbefristete Beschäftigung in einer landeseigenen Einrichtung Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und sinnstiftende Aufgabe Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz Die Eingruppierung sowie tarifliche Leistungen im Rahmen des TV-L Berlin (inkl. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge) Individuelle Förderung, berufliche sowie persönliche Entwicklungschancen und Perspektiven, umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

KiTa-Leiter/-in (m/w/i)

Fr. 16.10.2020
Sindelfingen
Die Stadt Sindelfingen ist ein dynamischer, international bekannter Technologie- und Produktionsstandort, ein wichtiges Zentrum für Handel und Dienstleistungen und mit 64.000 Einwohnern zugleich attraktiver Wohnort zwischen der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Nordschwarzwald. KiTa-Leiter/-in (m/w/i) mit einer dienstlichen Inanspruchnahme bis zu 100 % Leitung KiTa Grünäcker ab 01.01.2021, zwei Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten sowie eine Ganztagsgruppe für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und einer Vergütung gemäß S 13 TVöD mit einer zusätzlichen Freistellung von 30,77 %. Leitung KiTa Schneidemühler Weg ab sofort, drei Gruppen mit verlängerten Öffnungszeiten für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und einer Vergütung gemäß S 15 TVöD mit einer zusätzlichen Freistellung von 23,08 %. Leitung KiTa Stelle / Roter Berg ab 01.11.2020, drei Gruppen mit Ganztagsbetreuung für Kinder im Alter von drei bis sechs Jahren und einer Vergütung gemäß S 13 TVöD mit einer zusätzlichen Freistellung von 38,46 %. Weiterentwicklung, Koordination, Durchführung und Auswertung der regio-pädagogisch orientierten Konzeption mit den Mitarbeiter/-innen und der Bezirksleitung Projektorientierte Planung und Tagesgestaltung unter aktiver Miteinbeziehung der Kinder Teamarbeit im Sinne eines partnerschaftlich-demokratischen Führungsstils Führen von Team-, Reflexions-, Jahres- und Beurteilungsgesprächen Aktive Erziehungspartnerschaft mit Eltern Zusammenarbeit mit div. Kooperationspartnern, z. B. Lehrkräfte der Grundschule Allgemeine Verwaltungstätigkeiten wie z. B. Etatverantwortung, Erstellen von Berichten und Statistiken Öffentlichkeitsarbeit Den erfolgreichen Abschluss als staatlich anerkannte/-r Erzieher/-in bzw. Kindheitspädagogen/-in mit Berufserfahrung im KiTa-Bereich Aufgeschlossenheit für die Reggio-Pädagogik Gute Fähigkeiten in der Personalführung und ein kooperativer Führungsstil Eine einfühlsame Persönlichkeit mit Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Organisationstalent Ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationskompetenzen Flexibilität und Aufgeschlossenheit gegenüber sozialen und gesellschaftlichen Veränderungen und neuen Aufgabenstellungen Offenheit und Engagement, die Ziele des Bildungs- und Orientierungsplanes für Baden-Württemberg umzusetzen eine qualitativ hochwertige Bildungsarbeit mit mehr als 20 % Verfügungszeiten plus die zusätzliche Freistellung Fachberatung, Arbeitsgemeinschaften, Pädagogische Tage, persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten im Rahmen eines umfangreichen internen Fort- und Weiterbildungsplans die Übernahme der Stufenlaufzeit derselben Entgeltgruppe bei einem Wechsel aus einem TVöD-Arbeitsverhältnis Unterstützung bei der Wohnungssuche und Suche nach einem geeigneten KiTa-Platz 75 % Zuschuss zum VVS-Firmenticket, bis max. 80 € im Monat Verschiedene kostenlose Betriebssportgruppen sowie Vergünstigungen im Fitness-Studio Die Stadt Sindelfingen setzt sich für Chancengleichheit ein. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unabhängig von Alter, Geschlecht, Behinderung, sozialem und kulturellem Hintergrund, sexueller Orientierung und Religion.
Zum Stellenangebot

Erzieher/ Sozialpädagoge als Leitung der Kindertagesstätte (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Hude (Oldenburg)
Die Ev.-luth. Kirchengemeinde Hude ist Träger der KiTa „Regenbogeninsel“ und der KiTa „Kleine Regenbogeninsel“ in Hude. Hier werden Geschichten erzählt, Fragen beantwortet, Entdeckungen begleitet, Kinderseelen getröstet, Tränen getrocknet, Lieder gesungen, Kinderherzen erwärmt und ein Lächeln gezaubert. Wir schaffen Spielanreize, motivieren und musizieren! Wir suchen aufgrund des Eintritts in den Ruhestand der jetzigen Leiterin zum 01.03.2021 einen Erzieher/ Sozialpädagoge als Leitung der Kindertagesstätte (m/w/d) für die „Regenbogeninsel“. Es handelt sich um eine unbefristete Stelle mit 35,00 Wochenstunden. Eine Aufstockung auf bis zu 39,00 Wochenstunden ist möglich. In der „Regenbogeninsel“ werden derzeit bis zu 83 Kinder im Alter von 1 – 6 Jahren in 3 Integrations- und 2 Krippengruppen betreut. pädagogische Leitung und das wirtschaftliche Gesamtmanagement Fortführung und Weiterentwicklung der konzeptionellen Ausrichtung der KiTa Personalführung und -entwicklung Entwicklung neuer Angebote für die KiTa Ausbau einer lebendigen Elternarbeit Ausbau von Kooperationen und Vernetzung vor Ort Abschluss als Dipl.-Sozialpädagoge (m/w/d) oder eine abgeschlossene Ausbildung als staatl. anerkannte*r Erzieher*in (m/w/d) / Heilpädagoge / Heilerziehungspflege/r / Integrationserzieher/in (m/w/d) Kenntnisse im Bereich des Qualitätsmanagements und des religionspädagogischen Bereichs Personal- sowie Betriebsführungskompetenz möglichst Erfahrung in der integrativen Arbeit Wir arbeiten als Dienstgemeinschaft und erwarten daher, dass Sie sich mit unserem kirchlichen Auftrag identifizieren und glaubwürdig für die Erfüllung dieses Auftrages eintreten. Die Tätigkeit als Leitung der KiTa „Regenbogeninsel“ ist mit Entscheidungsverantwortung und Außenwirkung im Bereich der evangelischen Bildung verbunden. Daher setzen wir die  Mitgliedschaft in einer Gliedkirche der EKD für die Mitarbeit voraus. Wir freuen uns, wenn der Umgang mit modernen Kommunikationsmedien für Sie selbstverständlich ist Sie zugewandt und teamfähig, entscheidungsfreudig und flexibel sind und ein offenes Ohr haben Sie eine konstruktive und lösungsorientierte Arbeitsweise mitbringen Sie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger pflegen Sie das Ganze im Blick und Feingefühl für das Detail haben eine unbefristete Anstellung einen anspruchsvollen und abwechslungsreichen Arbeitsplatz, der viele Gestaltungsmöglichkeiten eröffnet Freistellung von der Gruppenleitungsarbeit Unterstützung durch Fort- und Weiterbildung ein gutes Arbeitsklima mit einem motivierten und engagierten Team enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger qualifizierte Fachberatung Entgelt nach kirchlichen Tarifbestimmungen (Dienstvertragsordnung i.V.m. TVöD-SuE-VKA) zusätzliche Altersvorsorge betriebliche Gesundheitsförderung (hansefit)
Zum Stellenangebot

Leitung Kindertagesstätte (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Pirna
Sie möchten eine Kindertagesstätte leiten, prägen, gestalten und die Kinder und Familien in den ersten Lebensjahren begleiten? Sie wünschen sich die Mitarbeit in einem pragmatischen agilen Team, mit dem Sie die kurzfristigen Herausforderungen meistern und auch langfristige Ziele erreichen? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung als: Leitung Kindertagesstätte (m/w/d) 40 h/Woche (mind. 30h/Woche), unbefristet, zum nächstmöglichen Zeitpunkt Übernahme der (religions-)pädagogischen und administrativen Leitung einer Kindertagesstätte mit 110 Kindern im Rahmen der Trägerkonzeption Personalführung und Entwicklung für ein Team aus Erziehern*innen, Unterstützungskräften und technischen Angestellten Qualitätssicherung und -entwicklung der pädagogischen Arbeit Kontrolle der Umsetzung von Vorschriften bezüglich Kinderschutz, Gesundheit, Arbeitsschutz, Hygiene, Brandschutz, Prüfung und Wartung Verantwortung für laufende Projekte enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Träger Zusammenarbeit mit den Eltern ein erfolgreich abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge oder vergleichbaren Abschluss gemäß § 2 Punkt 2 SächsQualiVO Berufserfahrung in den Bereichen Personalführung, Kita-Management und KitaOrganisation gute Computerkenntnisse Office-Paket Erfahrungen in der Konzeptions- und Qualitätsentwicklung ein hohes Maß an selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeit, Teamfähigkeit sowie ausgeprägte Sozialkompetenz Motivation zu Fort- und Weiterbildungen sowie Supervision Lust zu gruppenbezogener Arbeit und Erfahrung/Offenheit/Interesse an offenen Konzepten Bereitschaft den Gruppendienst zu unterstützen Identifikation mit unseren christlichen Werten und den Grundsätzen und Zielen der Diakonie Spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit mit fachlicher Herausforderung und Platz für eigene Ideen Fachberatung im eigenen Haus und durch den Dachverband kurze Entscheidungswege in kooperativer Zusammenarbeit mit Vorstand und Fachbereichsleitung ein familienfreundliches, offenes und kollegiales Miteinander ein motiviertes gemischtes Team aus erfahrenen Mitarbeiter*innen vor Ort ein umfassendes Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot ein effektives Zusammenspiel mit ca. 250 Kolleg*innen der Diakonie Pirna in den Bereichen Altenhilfe, Kinder- u. Jugendhilfe, Sozialarbeit und Beratungsdiensten eine Vergütung nach AVR Diakonie Sachsen mit zusätzlichen attraktiven Sozialleistungen wie betriebliche Altersvorsorge, JobRad, Kinderzuschlägen uvm.
Zum Stellenangebot

Leitung der Volkshochschule Wetzlar (m/w/d)

Do. 15.10.2020
Wetzlar
Engagement für Menschen, Lebensqualität in der Region mitgestalten, eigene Ideen einbringen – das sind wichtige Voraussetzungen für die Arbeit in der Stadtverwaltung Wetzlar. Unsere rund 1.000 Mitarbeiter/-innen sind erste Anlaufstelle für alle Anliegen zum Wohnen, Arbeiten und Leben in Wetzlar. Unser Ziel ist es, die Attraktivität unserer Stadt für alle 54.000 Einwohner/-innen nachhaltig weiterzuentwickeln. Wir suchen zum 01.12.2020 eine Leitung der Volkshochschule Wetzlar (m/w/d) EG 14 TVöD Die Leitungsfunktion wird gem. § 31 TVöD zunächst für zwei Jahre auf Probe übertragen Pädagogische, organisatorische, personelle und wirtschaftliche Leitung der VHS Wetzlar Wahrnehmen der Fachbereichsleitung in den zugeordneten Themenbereichen (z.Zt. Politik und Gesellschaft) incl. der Erstellung des Fachbereichssemesterprogramms Vorausschauende strategische und konzeptionelle Weiterentwicklung, Erkennen des Bildungstrends Aktives Aufgreifen des digitalen Wandels für die Gestaltung der Lernwelten Pflege und Ausbau der Vernetzung und Kooperationen mit anderen Trägern der Weiterbildung, heimischen Unternehmen und Organisationen Planung und Durchführung von Fort und -Weiterbildungsveranstaltungen für Kursleitungen Bildungs-, Studien- und Lernberatung für Kursleitungen / Dozenten und TeilnehmerInnen Sie verfügen über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium vorzugsweise im Bereich Bildungs-, Erziehungs-, Sozial- oder Geisteswissenschaften Sie haben gute Kenntnisse in den einschlägigen rechtlichen Grundlagen, insbesondere des Hess. Weiterbildungsgesetzes, eine sichere Anwendung der gängigen MS-Office Produkte setzen wir voraus , wünschenswert sind Kenntnisse in KuferSQL Idealerweise besitzen Sie mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung in Einrichtungen der Erwachsenenbildung als Vorgesetzte/-r schaffen Sie klare Zielvorgaben und setzen verlässliche Rahmenbedingungen für Ihre Mitarbeiter/-innen Sie denken fachübergreifend und vorausschauend, arbeiten konzeptionell und können zukunftsorientiert planen Sie besitzen Verhandlungsgeschick und sind in der Lage Entscheidungen zu treffen und die Verantwortung dafür zu übernehmen Sie vermitteln Lehrstoff anschaulich und verständlich, stellen sich Konflikten und sind bereit Lösungen zu finden Sie sind im Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse B/BE bzw. 3 und sind bereit, das eigene Kraftfahrzeug für dienstliche Fahrten einzusetzen flexible Arbeitszeiten, vielseitige Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf umfangreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung Förderung Ihrer Gesundheitsvorsorge eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge bei Bedarf Hilfe bei der Wohnungssuche Bewerbungen von Frauen sind besonders erwünscht. Insbesondere möchten wir auch schwerbehinderte Menschen fördern und bitten sie, sich bei entsprechender Eignung zu bewerben.
Zum Stellenangebot

Betriebsleitung Kanalisation (w/m/d)

Mi. 14.10.2020
Bergheim, Erft
Der Erftverband, ein öffentlich-rechtlicher Wasserverband, ist zuständig für Abwasser- und Klärschlammbeseitigung, Gewässerunterhaltung und Hochwasserschutz sowie die Sicherstellung der Wasserversorgung. Im Bereich Abwasser, Abteilung Betrieb Abwasser ist zum nächst möglichem Zeitpunkt die Stelle der Betriebsleitung Kanalisation (w/m/d) neu zu besetzen. Eine Besetzung der Stelle in Vollzeit bzw. vollzeitnaher Teilzeit ist möglich. Eigenverantwortliche Betriebsleitung von derzeit 4 Kanalnetzen mit rd. 650 km Kanalisation und rd. 170 Sonderbauwerken Führung der Kanalteams an vier Standorten mit 20 Mitarbeitenden mit den Arbeitsschwerpunkten Kanal- und Sonderbauwerksunterhaltung Sicherstellung der wasserrechtlichen Anforderungen Organisation von Instandhaltungsmaßnahmen und Mitgestaltung von Sanierungs- und Neubauprojekten Steuerung und Weiterentwicklung der Betriebsführung Mitarbeit in der Prüfstelle für Durchflussmesseinrichtungen und Drosselkalibrierung Übernahme der Unternehmerpflichten hinsichtlich Arbeitsschutzes und Umweltschutz Budget- und Kostenverantwortung Einsatz in der Rufbereitschaft Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen, Umwelttechnik oder vergleichbarer Qualifikation Kenntnisse in der Siedlungswasserwirtschaft, Kanalisationstechnik, Hydraulik und Verfahrenstechnik Erfahrungen in der Verfahrenstechnik von Abwasseranlagen (Kläranlagen und Sonderbauwerke) sind wünschenswert Führungserfahrung, Kooperationsfähigkeit, Sozialkompetenz, sicheres Auftreten sowie ergebnisorientiertes, selbstständiges, wirtschaftliches Denken, Handeln und Arbeiten Erfahrung in der Betriebsführung und im Umgang mit Betriebsführungssoftware sind wünschenswert Innovationsbereitschaft, Kreativität Führerschein Klasse B Für diese abwechslungsreichen, verantwortungs- und anspruchsvollen Aufgaben suchen wir eine motivierte, verantwortungsvolle und betriebswirtschaftlich denkende Persönlichkeit mit ausgeprägter Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke, Überzeugungsfähigkeit, systematischer Arbeitsweise und pragmatischem Ansatz. Flexible Arbeitszeiten sowie Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Zertifikat im Audit Beruf und Familie seit 2011 Ermöglichung und Förderung der fachlichen und persönlichen Weiterbildung Umfassendes Gesundheitsmanagement (Maßnahmen zur Gesundheitsförderung, aktive Betriebssportgemeinschaft, individuelle Zuschüsse, Kooperation mit Urban Sports Club) Kostenlose externe Mitarbeiterberatung (Kinderbetreuung, Pflege von Angehörigen, finanzielle und rechtliche Fragen) Kantine am Verwaltungsstandort Einsatzort erfolgt grundsätzlich am Verwaltungsstandort in Bergheim sowie im gesamten Verbandsgebiet. Die Bereitschaft zu Dienstreisen wird vorausgesetzt. Vergütung (Entgeltgruppe 11 der Anlage 3) sowie Urlaub (32 Urlaubstage im Jahr) richten sich nach dem Tarifvertrag für die Wasserwirtschaft Nordrhein-Westfalen. Der Erftverband engagiert sich für die Gleichstellung der Geschlechter im Beruf. Es werden daher besonders Frauen aufgefordert sich zu bewerben. Es existiert ein Gleichstellungsplan. Menschen mit Behinderung werden im Rahmen des Sozialgesetzbuches IX gesondert be­rücksichtigt.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal