Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

filialleitung | oeffentlicher-dienst-verbaende: 37 Jobs

Berufsfeld
  • Filialleitung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Städte
  • Berlin 4
  • Dresden 3
  • Hamburg 2
  • Köln 2
  • Stuttgart 2
  • Forst (Lausitz) 1
  • Amberg, Oberpfalz 1
  • Bonn 1
  • Braunschweig 1
  • Bremen 1
  • Ahrensburg 1
  • Frankfurt am Main 1
  • Freiburg im Breisgau 1
  • Fürstenwalde / Spree 1
  • Gießen, Lahn 1
  • Göppingen 1
  • Hagen (Westfalen) 1
  • Halstenbek, Holstein 1
  • Hannover 1
  • Heidelberg 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 37
  • Mit Personalverantwortung 34
  • Ohne Berufserfahrung 4
Arbeitszeit
  • Vollzeit 32
  • Teilzeit 9
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 33
  • Befristeter Vertrag 3
  • Franchise 1
Filialleitung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Shop-Referent*in / Area Manager*in

Mi. 26.02.2020
Berlin
Ziel der Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Oxfam Deutschland e.V. ist eine gerechte Welt ohne Armut. Die Oxfam Deutschland Shops gGmbH betreibt zurzeit 54 erfolgreiche Oxfam Shops, in denen mehr als 3.600 ehrenamtliche Mitarbeiter*innen gespendete, gut erhaltene Secondhand-Waren verkaufen. Die Überschüsse fließen in die entwicklungspolitische Arbeit des Oxfam Deutschland e.V. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam-shops.de Sie haben eine Leidenschaft für den Einzelhandel und suchen einen Job mit Sinn? Sie sind Motivationstalent, Generalist*in und Überzeugungstäter*in zugleich? Dann bewerben Sie sich jetzt! Für unsere Oxfam Shops suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Geschäftsstelle in Berlin eine*n ambitionierte*n Shop-Referentin*en/Area Manager*in in Vollzeit (38h). Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung ist angestrebt.Sie betreuen vor Ort unsere Oxfam Shops vorrangig im Raum Berlin und in Teilen von Ostdeutschland (bis zu 6 Shops) und unterstützen unsere ehrenamtlichen Shop-Mitarbeiter*innen bei allen operativen Fragestellungen. Zudem sind Sie für die Weiterentwicklung der Shops sowie für alle administrativen Tätigkeiten zuständig. Die Tätigkeit ist mit Dienstreisen verbunden, außerdem finden regelmäßig Meetings und Veranstaltungen in unserem Berliner Büro statt. Mobiles Arbeiten und die Nutzung eines Arbeitsplatzes in Berlin sind je nach Bedarf möglich. Ihre Aufgaben im Einzelnen: Sie leiten Shop-Teams an, unterstützen die ehrenamtlichen Shop-Leitungen und tauschen sich regelmäßig mit ihnen aus Sie unterstützen die Shop-Teams bei der Umsetzung vorgegebener Oxfam-Standards und überprüfen deren Einhaltung regelmäßig Sie sind verantwortlich für die Planung und Erreichung von Shop-Umsatzzielen in Zusammenarbeit mit den Shop-Teams Sie entwickeln Lösungsansätze bei Team-Konflikten in den Shops Sie leiten Trainer*innen an und erstellen Trainingspläne Sie gewinnen ehrenamtliche Mitarbeiter*innen mittels gezielter Öffentlichkeitsarbeit Sie beantworten Anfragen von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen Sie organisieren die Öffentlichkeitsarbeit zu wichtigen Shop-Terminen (z. B. Shop-Geburtstage, Kampagnen, andere Events) Sie recherchieren und prüfen Angebote zu verschiedenen Produkten und Dienstleistungen Sie organisieren die Logistik für die Sachspenden-Beschaffung und -Entsorgung Sie planen und organisieren Shop-Neueröffnungen, bauen ehrenamtliche Shop-Teams auf, weisen die Shop-Leitungen ein und organisieren die Einarbeitung der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen Wir suchen eine starke Persönlichkeit mit ausgeprägter Sozialkompetenz, die idealerweise Arbeitserfahrung im Handel und in der Steuerung von Teams mitbringt sowie darüber hinaus über umfassende organisatorische und betriebswirtschaftliche Kenntnisse verfügt. Weitere Voraussetzungen sind: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium oder alternativ eine Ausbildung im Einzelhandel sowie langjährige relevante Berufserfahrung Leidenschaft für Ware, Shop-Abläufe und Teamführung Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen ist von Vorteil Eigenständige Arbeitsweise bei gleichzeitiger Fähigkeit zur Arbeit im Team Sicherer Umgang mit Handelskennzahlen und deren Analyse Ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten Sicherer Umgang mit gängiger MS Office-Software Gute Englisch-Kenntnisse   Oxfam setzt sich für die Förderung von Geschlechtergerechtigkeit und Frauenrechten ein und bekennt sich zu Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Unser Handeln richten wir stets an Oxfams drei globalen Grundwerten Empowerment, Accountability und Inclusiveness aus. Mehr zu unseren Werten erfahren Sie hier. Oxfam setzt sich ebenfalls dafür ein, das Wohlergehen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen zu schützen und zu fördern. Haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter*innen verpflichten sich diesem Ziel durch Anerkennung des Verhaltenskodexes. Eine ausgesprochen vielseitige reisende Tätigkeit für ein Multitalent Eine sinnstiftende Arbeit im Umfeld einer internationalen Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit tollen hochmotivierten Kolleg*innen Eine angemessene Vergütung. Die Stelle ist gemäß Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 15 eingruppiert. Nähere Informationen dazu finden Sie hier Bahncard 50, Handy und Laptop 30 Tage Urlaub, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Eine attraktive arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung Eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Kindertagesstätten-Leitung

Mi. 26.02.2020
Steinbach (Taunus)
Der Verein zur Förderung der Integration Behinderter Taunus e.V. ist in der Rehabilitation und Integration von behinderten und benachteiligten Menschen aktiv. Für die Eröffnung unserer 8-gruppigen integrativen Kindertagestätte in Steinbach/Ts. suchen wir zum 01.04.2020 eine Kindertagesstätten-Leitung in Vollzeit.Motiviert eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen und verfügen über ein großes pädagogisches Fachwissen und die erforderliche Ausbildung. Darüber hinaus sind Sie kreativ, engagiert sowie teamfähig.Einen unbefristeten Arbeitsplatz, Vergütung nach dem TVöD/SuE, vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten und die Entwicklung des pädagogischen Konzepts.Organisation und Planung des Kindergartenalltags, Sie arbeiten selbständig, besitzen Einfühlungsvermögen und eine gute Kommunikationsfähigkeit, Personalführungsverantwortung und ein hohes Maß an Flexibilität.
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Regionalgeschäftsstelle im Co-Team

Di. 25.02.2020
Stuttgart
Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband, Landesverband Baden-Württemberg e.V. ist ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege mit über 880 Mitgliedorganisationen. Zur Stärkung der regionalen Verbandsarbeit wurde der Regionalverbund Stuttgart plus Region formiert. Ihm gehören die Kreisverbände Böblingen, Esslingen, Ludwigsburg, Rems-Murr und Stuttgart mit über 250 Mitgliedsorganisationen und -einrichtungen, sowie Büros in Stuttgart und Nürtingen an. Zur Ergänzung des haupt­amtlichen Teams suchen wir zum nächst­mög­lichen Zeitpunkt eine Leitung Regionalgeschäftsstelle im Co-Team (m/w/d) in Teilzeit (50–80%) Vernetzung im Regionalverbund und strategische / konzeptionelle Gestaltung der Verbandsarbeit vor Ort in Abstimmung mit der Kreis-, Regional- und Landesebene  Innovative Impulsgebung, Betreuung, Beratung und kooperative Vernetzung der Mitgliedsorganisationen unterschiedlicher fachlicher Bereiche der sozialen Arbeit  Unterstützung der ehrenamtlichen Kreisvorstände im Verbund  Unterstützung bei der Interessensvertretung des Verbandes und seiner Mitglieds­organisationen gegenüber der kommunalen Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit  Zukunftsorientierte, partizipative Mitentwicklung des Verbandes und seiner Mitglieds­einrichtungen  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kampagnen und Aktionen  Allgemeine Verbandsarbeit, Führung der Regionalgeschäftsstelle Fach- / Hochschulabschluss mit sozialwissenschaftlichem oder sozialpädagogischem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation Erfahrungen in der Verbandsarbeit oder einer sozialen Organisation und im Zusammenwirken mit ehrenamtlichen Strukturen Erfahrung in konzeptioneller Arbeit, Projekt- und Organisationsentwicklung Fähigkeit zu strukturiertem, qualitäts- und zielorientiertem Arbeiten Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Verhandlungssicherheit Interdisziplinäres, zukunftsorientiertes Denken und Freude am kreativen Mitgestalten Flexibilität und Mobilität Sicherer Umgang mit EDV, Offenheit für neue digitale ToolsFort- und Weiterbildungen Vergütung nach TV-L mit zusätzlicher Altersversorgung (ZVK) Flexibles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Leitung Regionalgeschäftsstelle (w/m/d)

Di. 25.02.2020
Heidelberg, Mannheim, Heilbronn (Neckar), Ludwigshafen am Rhein
Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband, Landesverband Baden-Württemberg e.V. ist ein Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege mit über 880 Mitgliedorganisationen und sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Regionalverbund Nordbaden, bestehend aus den Kreisverbänden Heidelberg/Rhein-Neckar-Odenwald und Mannheim, eineLeitung der Regionalgeschäftsstelle (w/m/d) in Teilzeit (50%) plus variabler Anteil (ca. 25%) für Referententätigkeit und Projektarbeit Strategische / konzeptionelle Gestaltung der Verbandsarbeit vor Ort in Abstimmung mit der Kreis-, Regional- und Landesebene  Innovative Impulsgebung, Betreuung, Beratung und kooperative Vernetzung der Mitglieds­organisationen unterschiedlicher fachlicher Bereiche der sozialen Arbeit, auch mit Dritten (auch CSR)  Unterstützung bei der Interessensvertretung des Verbandes und seiner Mitglieds­organi­sationen gegenüber der kommunalen Verwaltung, Politik und Öffentlichkeit  Zukunftsorientierte Mitentwicklung des Verbandes und seiner Mitgliedseinrichtungen  Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Kampagnen und Aktionen des Kreisverbandes  Akquisition und Durchführung von Projekten und allgemeine Verbandsarbeit, Führung der Regionalgeschäftsstelle, Referent für den Kreisverband Heidelberg Fach- / Hochschulabschluss mit sozialwissenschaftlichem / sozialpädagogischem Schwerpunkt oder vergleichbare Qualifikation Erfahrungen in der Verbandsarbeit oder einer sozialen Organisation Erfahrung in konzeptioneller Arbeit, Projekt- und Organisationsentwicklung Fähigkeit zu strukturiertem, qualitäts- und zielorientiertem Arbeiten Kommunikationsfähigkeit, Teamfähigkeit und Verhandlungssicherheit Interdisziplinäres, zukunftsorientiertes Denken und Freude am kreativen Mitgestalten Flexibilität und Mobilität IT-Affinität Vergütung analog TV-L mit zusätzlicher Altersversorgung (ZVK) Fort- und Weiterbildungen Flexibles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Einrichtungsleitung (m/w/i)

Di. 25.02.2020
Köln
Die SBK Sozial-Betriebe-Köln gemeinnützige GmbH ist eine Tochtergesellschaft der Stadt Köln mit insgesamt 15 Standorten sowie einem umfassenden zertifizierten Angebotsspektrum. Im Vordergrund unserer Arbeit steht die Bereitstellung von Wohn- und Pflegeangeboten für Seniorinnen und Senioren sowie von vielfältigen Wohn- und Arbeitsangeboten für Menschen mit Behinderung. Dafür engagieren sich unsere mehr als 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus verschiedenen Berufsgruppen. Für unser Seniorenzentrum in Köln - Dellbrück mit 86 vollstationären Pflegeheimplätzen und ca. 200 Seniorenwohnungen suchen wir ab sofort eine Einrichtungsleitung (m/w/i) in Vollzeit oder Teilzeit und unbefristet. Selbstständige Leitung mit Ergebnisverantwortung für Qualität und Wirtschaftlichkeit Führung und Förderung der Mitarbeitenden Konzeptionelle Weiterentwicklung der Einrichtung Umsetzung der gesetzlichen Vorgaben und Verantwortung des Qualitätsmanagements Vertretung der Einrichtung nach innen und außen Enge Kooperation mit den Kostenträgern und Behörden Sicherung der Kapazitätsauslastung Kontaktpflege mit Angehörigen, Betreuern und Ehrenamtlichen Qualifikation als Einrichtungsleitung nach § 21 Abs. 1 WTG Mehrjährige erfolgreiche Leitungstätigkeit in einer Pflegeeinrichtung Fundiertes Fachwissen der gesetzlichen Grundlagen des Leistungs- und Pflegerechts Unternehmerisches Denken und Handeln Hohe Sozialkompetenz Verantwortungsbewusstsein und Einsatzbereitschaft Strukturiertes Arbeiten, sicheres Auftreten und Überzeugungskraft Einen sicheren Arbeitsplatz bei einer kommunalen Einrichtung Tarifvertraglich geregelte Vertragsbedingungen – z.B. 30 Urlaubstage im Jahr Ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten Gesundheitsfördernde Maßnahmen sowie attraktive Sportangebote Eine betriebliche Altersversorgung Das Jobticket Ein Dienstleistungsangebot zur Kinderbetreuung
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) Kindertagesstätte "Zwergenland"

Di. 25.02.2020
Wismar, Mecklenburg
Der Arbeiter-Samariter-Bund KV Wismar / Nordwestmecklenburg e.V. (ASB) ist als Wohlfahrtsverband und Hilfsorganisation politisch und konfessionell ungebunden. Wir helfen allen Menschen - unabhängig von ihrer politischen, ethnischen, nationalen und religiösen Zugehörigkeit. Mit unserer Hilfe ermöglichen wir den Menschen, ein größtmögliches Maß ihrer Selbstständigkeit zu entfalten und zu wahren. Wir helfen schnell und ohne Umwege allen, die unsere Unterstützung benötigen. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kita-Leitung (m/w/d) für die Kindertagesstätte "Zwergenland" in Wismar. Koordination, Anleitung und Gestaltung der pädagogischen Arbeit Erziehungs- und Bildungsarbeit mit Kindern in der Gruppe Planung und Sicherung der Durchführung der Erziehungs- und Bildungsarbeit auf Grundlage der bestehenden Rahmenkonzeption organisatorische und administrative Steuerung der Einrichtung Personalführung und Personalentwicklung Budget- und Personalverantwortlichkeit Weiterentwicklung und Aufrechterhaltung der Zusammenarbeit mit Eltern, Schule und sonstigen regionalen Vereinen und Institutionen abgeschlossene Berufsausbildung als sozialpädagogische Fachkraft/ anerkannter Erzieher (m/w/d) oder ein sozialpädagogisches bzw. vergleichbares abgeschlossenes Studium Zusatzqualifikation als „Leiter/-in für Kindertagesstätten“ mehrjährige Berufserfahrung Fach- und Führungskompetenz sowie eine hohe Flexibilität Engagement und viel Freude im Umgang mit Kindern Team- und Organisationsfähigkeiten Identifikation mit dem Unternehmen und seinen Qualitätszielen unbefristete Anstellung bis 40 Stunden / Woche leistungsgerechte Vergütung nach AVB 30 Tage Urlaub umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten ein motiviertes und leistungsstarkes Team
Zum Stellenangebot

Betriebsleiter (m/w/d)

Di. 25.02.2020
Wetzlar
Engagement für Menschen, Lebensqualität in der Region mitgestalten, eigene Ideen einbringen – das sind wichtige Voraussetzungen für die Arbeit in der Stadtverwaltung Wetzlar. Unsere rund 1.000 Mitarbeiter/-innen sind erste Anlaufstelle für alle Anliegen zum Wohnen, Arbeiten und Leben in Wetzlar. Unser Ziel ist es, die Attraktivität unserer Stadt  für alle 54.000 Einwohner/-innen nachhaltig weiterzuentwickeln.                            Für unseren Eigenbetrieb Stadthallen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine(n) Betriebsleiter (m/w/d)                       Dem Eigenbetrieb Stadthallen zugeordnet sind die Stadthalle, WETZLAR Kongress, die Tourist Information und andere Veranstaltungsstätten im Stadtgebiet von Wetzlar. Sie nehmen die  strategische und operative Gesamtverantwortung für den Eigenbetrieb wahr Sie sind für das betriebliche Management inkl. Erstellung und Controlling des Wirtschaftsplanes, der Jahresabschlüsse und das Berichtswesen zuständig Sie führen und entwickeln WETZLAR Kongress (ein Zusammenschluss Wetzlarer Tagungsstätten zur Akquisition von Kongressen) weiter Sie nehmen Eigentümeraufgaben für die Rittal Arena wahr und im Nebenamt die Geschäftsführung für die Grundstücksverwaltung Wetzlarer Hof Sie sind Ansprechpartner für Mitarbeiter, Kunden, Gremien, Politik und Wirtschaft Sie haben Ihr Hochschul- bzw. Fachhochschulstudium mit betriebs- oder veranstaltungswirtschaftlichem Schwerpunkt erfolgreich abgeschlossen oder besitzen einen berufsqualifizierenden Abschluss im Bereich des Veranstaltungswesens Sie verfügen über umfangreiche Branchenkenntnisse und bestenfalls über eine mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung im Veranstaltungsbereich Sie bieten eine strukturierte und analytische Arbeitsweise, welche Ihren Mitarbeitern, Kunden und Kooperationspartnern einen verlässlichen Rahmen gibt Sie haben kreative Ideen und können diese konzeptionell und zukunftsorientiert umsetzen Sie besitzen Verhandlungsgeschick und sind in der Lage nachhaltige Entscheidungen zu treffen Kommunikationsstärke sowie sicheres Auftreten zeichnen Sie aus flexible Arbeitszeiten, vielseitige Möglichkeiten zur Vereinbarung von Familie und Beruf umfangreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung Förderung Ihrer Gesundheitsvorsorge eine attraktive, betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Werkleiter (m/w/d)

Di. 25.02.2020
Fürstenwalde / Spree
Die Stadt Fürstenwalde/Spree sucht für die Fürstenwalder Sport- und Freizeiteinrichtungen – Kommunaler Eigenbetrieb eine/n Werkleiter (m/w/d) Zu den Fürstenwalder Sport- und Freizeiteinrichtungen gehören das Schwimm- und Badeparadies Schwapp (jährlich 300.000 Besucher), ein Skaterplatz, ein Tenniscenter, eine Minigolfanlage sowie mehrere Sporthallen. Gesamtverantwortung für die operative, strategische und betriebswirtschaftliche Leitung und Steuerung des Eigenbetriebes Sicherung reibungsloser Abläufe unter Berücksichtigung einer optimalen Kapazitäts- und Ressourcennutzung Zukunftssichere Weiterentwicklung des Eigenbetriebes Führung der ca. 85 Mitarbeiter Enge und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit allen relevanten, insbesondere städtischen, Partner und Gremien Abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Führungserfahrung, z.B. als Werks- / Betriebsleiter oder im kaufmännischen Bereich Durchsetzungsstarker Projektmanager mit hohem Verständnis für Prozessdetails Erfahrung im Qualitäts- und Change-Management Pragmatische „Hands-on“- Mentalität mit Spaß an wertschätzender, aber auch zielorientierter Führung Vielfältige und interessante Aufgaben Vergütung nach TVöD, einer Zielprämie Betriebliche Altersvorsorge Dienstwagen und -telefon Unterstützung beim Umzug in Dienstortnähe
Zum Stellenangebot

Betriebsleiter (m/w/d) Gastronomie

Di. 25.02.2020
Ulm (Donau)
Die ARCHE CASINO GmbH ist eine gemeinsame Einrichtung von Deutscher BundeswehrVerband e.V. (DBwV) und Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Soldatenbetreuung e.V. (EAS). Sie verfolgt das Ziel, die bewirtschaftete Betreuung innerhalb der Bundeswehr nachhaltig zu verbessern und zukunftsfähig zu gestalten. Für unsere neue Einrichtung am Bundeswehrkrankenhaus Ulm suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Betriebsleiter (m/w/d) Gastronomie. Neueröffnung und betriebswirtschaftliche Leitung eines gehobenen Kantinenbetriebes mit á-la-Carte-Restaurant, Personalakquise, Teamaufbau und Einarbeitung, Mitgestaltung des gastronomischen Angebotes.  Leitungserfahrung in der Gastronomie, branchennahe Berufsausbildung als Grundqualifikation, Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme für Betrieb und Personal, Verständnis für betriebswirtschaftliche Zusammenhänge, Freude daran, ein guter Gastgeber zu sein sowie am Leiten und Gestalten.  Eine unbefristete Vollzeitanstellung mit attraktivem Festgehalt, zusätzliche leistungsgerechte Erfolgsbeteiligung, hohe Arbeitszeitsouveränität und schwerpunktgerechte Wochengestaltung, neues und modern gestaltetes Arbeitsumfeld in zentraler Campus-Lage. 
Zum Stellenangebot

Leiter Shared-Service-Center (m/w/d)

Mo. 24.02.2020
Köln
Unser Auftraggeber ist eine große konfessionelle Organisation mit zahlreichen selbständigen Gebietseinheiten, in denen unmittelbar wirksame soziale bzw. kirchliche Leistungen erbracht werden. Zur Steigerung der Effizienz sowie zur Sicherstellung der Ordnungsmäßigkeit und Qualitätssicherung wird die Finanz-, Vermögens- und Personalverwaltung sowie weitere administrative Funktionen in gemeinschaftlichen, regional übergeordneten, Dienstleistungsbereichen abgebildet. Darüber hinaus sollen diese Shared-Service-Center durch die Professionalisierung und Zentralisierung der Back-Office-Prozesse den Leistungserbringern in der Fläche die Konzentration auf ihre eigentliche Aufgabenwahrnehmung ermöglichen. Für den Standort im Großraum Köln suchen wir für unseren Klienten zum nächstmöglichen Zeitpunkt den Leiter Shared-Service-Center (m/w/d).In dieser Rolle sind Sie für den Standort mit über 100 Mitarbeitern gesamtverantwortlich. Sie führen Ihre Niederlassung unter Effizienz- und Qualitätsgesichtspunkten und arbeiten permanent an der Optimierung Ihrer Prozesse unter Ausschöpfung digitaler Möglichkeiten. Veränderungsprozesse managen Sie mit Ihrer Führungs- und Methodenkompetenz. Sie halten engen Kontakt zu Ihren „Kunden" in der Ihnen zugeordneten Region und versuchen, sie mit einer ausgeprägten Dienstleistungsorientierung in ihren Kernaufgaben zu unterstützen. Hierfür ist ein intensiver persönlicher Austausch erforderlich. Die Rechnungslegung und die Abschlüsse erfolgen nach HGB.Sie passen am besten zu unserem Auftraggeber, wenn Sie nach einem abgeschlossenen Hochschulstudium (BWL, Jura oder vergleichbar) langjährige Erfahrung in der Führung und Optimierung von zentralen Dienstleistungsbereichen, idealerweise in gemeinnützigen oder kirchlichen Organisationen, gesammelt haben. Sie sind gegenüber Prozessinnovationen und neuer Technik aufgeschlossen und können über sinnvermittelnde und empfängerorientierte Kommunikation Ihre Mitarbeiter und Ihre Kunden auch bei notwendigen Veränderungen begeistern und „mitnehmen". Dabei greifen Sie auf erprobte Projekt- und Changemanagement-Kompetenzen zurück. Sie passen mit Ihrer Werteorientierung, Lebensführung und Weltanschauung in eine kirchlich geprägte Organisationskultur und bringen die Bereitschaft mit, auch an gelegentlichen Abendveranstaltungen teilzunehmen. Ein wertschätzender und vertrauensbasierter Führungsstil rundet Ihr Profil ab. Sollten Sie die zuvor genannten Kriterien weitgehend erfüllen und Ihren Erfahrungsreichtum in eine finale, stark ideell geprägte, Berufsstation einbringen wollen, so wäre eine Bewerbung ebenfalls herzlich willkommen.
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal