Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gebäude- | Öffentlicher Dienst & Verbände: 30 Jobs

Berufsfeld
  • Gebäude-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 29
  • Ohne Berufserfahrung 10
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 29
  • Teilzeit 13
  • Home Office möglich 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 24
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 1
Gebäude-
Öffentlicher Dienst & Verbände

Ingenieur*in (m/w/d) der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung im Bereich Stadtbahnmaßnahmen bei der Stadt Köln

Mi. 20.10.2021
Köln
Ingenieur*in (m/w/d) der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung im Bereich Stadtbahnmaßnahmen bei der Stadt Köln Sie wollen den ÖPNV in Köln zukunftsfähig mitgestalten? Wir suchen ab sofort eine*n engagierte*n Ingenieur*in (m/w/d) mit dem Schwerpunkt technische Gebäudeausrüstung (bevorzugt Automatisierungstechnik, Nachrichtentechnik, Energietechnik, Brandschutz) für die Planung und Ausführung des barrierefreien und brandschutztechnischen Ausbaus von Stadtbahnhaltestellen. Für eine moderne Gesellschaft ist eine leistungsstarke Verkehrsinfrastruktur die Grundvoraussetzung. In einer Millionenstadt wie Köln sind die Mobilitätsansprüche von Mensch und Wirtschaft besonders hoch. Zu einem leistungsfähigen Verkehrsnetz gehören neben einem flächendeckenden öffentlichen Personennahverkehr auch eine Vielzahl von öffentlichen Ingenieurbauwerken (zum Beispiel unterirdische und oberirdische Straßenbahnanlagen, Straßen- und Fußgängerbrücken, Tunnelbauwerke, Lärmschutzwände). Das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau sorgt für die Sicherheit und Funktionsfähigkeit der Stadtund U-Bahnanlagen, Tunnel, Unterführungen und Brücken im gesamten Kölner Stadtgebiet.SIE ... koordinieren Planungs- und Baumaßnahmen elektrischer Anlagen, betreuen sicherheitstechnische Ertüchtigungen, Wartungen sowie Inbetriebnahmen in allen Leistungsphasen der HOAI betreuen externe Auftragnehmer*innen und bearbeiten und prüfen Entwurfs-, Ausführungs- und Werkpläne, Kostenschätzungen und Leistungsverzeichnisse übernehmen als städtische*r Bauherr*in die Planung, Bauüberwachung und Bauoberleitung und erstellen und prüfen die Abrechnungen von Bau-, Liefer- und Dienstleistungen sowie freiberuflichen Leistungen (unter anderem mittels der Software iTWO) bereiten Vergaben nach HOAI, VOB, VOL, VgV beziehungsweise UVgO vor und begleiten diese fachtechnisch Sie bringen ein abgeschlossenes Studium (Fachhochschuldiplom oder Bachelor) im Studiengang Elektro-, Versorgungs- oder Gebäudetechnik, Facility-Management (Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung, bevorzugt Automatisierungstechnik, Nachrichtentechnik, Energietechnik, Brandschutz) oder vergleichbar mit. WAS UNS NOCH WICHTIG IST: SIE … bringen erste Berufserfahrung in der Elektro- und Versorgungstechnik mit und verfügen über Fachkenntnisse im Bereich Planung und Bau von Ingenieurbauwerken (Brandschutzertüchtigung, Barrierefreiheit, Aufzugsnachrüstung) können auch in schwierigen Gesprächen souverän auftreten und bringen Einsatzfreude und eine selbständige, ergebnisorientierte Arbeitsweise mit bringen idealerweise bereits Kenntnisse im Umgang mit CAD-Software-Programmen wie zum Beispiel „AutoCAD“ oder der Ausschreibungssoftware-iTWO-, im Vergaberecht und den Leistungsphasen der HOAI mit verfügen über Kenntnisse in der BIM Planungsmethodik für öffentliche Bauprojekte des ÖPNV oder bringen die Bereitschaft mit, sich in diese einzuarbeiten einen unbefristeten, zukunftssicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit geregelter wöchentlicher Arbeitszeit von 39 Stunden für Tarifbeschäftigte Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeitgestaltung 30 Tage Jahresurlaub strukturiertes Onboarding interne Karriere und Fortbildungsmöglichkeiten Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung (jährlich) Tariferhöhungen, Betriebsrente und möglicher Erwerbs eines Jobtickets Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 11 Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Gehaltsspanne liegt dort zurzeit zwischen 3.558,11 € (Erfahrungsstufe 1) und 5.367,08 € (Erfahrungsstufe 6). Ihre Berufserfahrung wird bei der Zuordnung zur Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe, soweit tarifrechtlich möglich, gerne berücksichtigt. Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Wunderlich unter der Telefonnummer 0221 / 221-31882.
Zum Stellenangebot

Duales Studium – Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung

Di. 19.10.2021
Frankfurt am Main, Gießen, Lahn
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von über 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Duales Studium – Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung Du interessierst dich für ein Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung und willst das Gelernte direkt in der Praxis anwenden? Dann starte zum Wintersemester 2022/2023 in das duale Studium beim LBIH! Theorie „Studium“: Du absolvierst an der Technischen Hochschule Mittelhessen, Studienort Bad Vilbel, ein siebensemestriges Bachelorstudium in kleinen Gruppen mit individueller Betreuung im Studiengang Bauingenieurwesen mit dem Schwerpunkt Technische Gebäudeausrüstung. Praxis „Plus“: Wir ergänzen das Hochschulstudium mit der praktischen Ausbildung in Form einer Kennenlernphase vor Studienbeginn, von vier Praxisphasen während des Studiums sowie mit der abschließenden Erstellung der Bachelor-Thesis. Nach dem Studium: Du wirst nach Abschluss des dualen Studiums in der Lage sein, die Projektleitungen des LBIH im Bereich der Gebäudetechnik kompetent zu unterstützen und die externen Fachingenieure als Bauherrenvertretung zielführend zu steuern. Immatrikulationsfähigkeit an der Technischen Hochschule Mittelhessen Interesse an der Gebäudetechnik Überdurchschnittliches Engagement und Spaß an der Teamarbeit Hohe Leistungsbereitschaft und eine strukturierte Arbeitsweise Qualifizierte Betreuung während der Praxisphasen und bei der Erstellung der Bachelor-Thesis in der LBIH-Niederlassung Mitte (Standort Gießen) oder Rhein-Main (Standort Frankfurt am Main) Wir finanzieren deine Ausbildung in Höhe von ca. 1.200 € brutto im Monat und übernehmen zusätzlich die Semesterbeiträge 30 Urlaubstage im Jahr
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Energie-Effizienz-Zentrum für Gebäude als Entwickler (m/w/d) für das Zukunftsfeld Energie- und Wärmetechnik

Di. 19.10.2021
Dresden
Die Handwerkskammer Dresden ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts die Selbstverwaltung und Interessenvertretung von rund 22.300 Handwerksbetrieben mit etwa 120.000 Beschäftigten im Kammerbezirk Dresden, zu dem die Landkreise Görlitz, Bautzen, Meißen, Sächsische Schweiz-Osterzgebirge und die Landeshauptstadt Dresden gehören. Zu ihren Aufgaben gehört neben der Interessenvertretung und der Erfüllung hoheitlicher Aufgaben auch die Handwerksförderung im weiteren Sinn. Für njumii - das Bildungszentrum des Handwerks - suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) Energie-Effizienz-Zentrum für Gebäude als Entwickler (m/w/d) für das Zukunftsfeld Energie- und Wärmetechnik. Das Energie-Effizienz-Zentrum für Gebäude (EEZ) der Handwerkskammer Dresden ist darauf ausgerichtet, Kompetenzen zum energiebewussten und umweltverträglichen Bauen in handwerkliche Tätigkeits- und Geschäftsfelder zu vermitteln. Zentrale Themen sind energieeinsparende Gebäudehüllen, energieeffiziente haustechnische Anlagen und erneuerbare Energie zur Wärme- und Stromversorgung. Als Informations- und Wissensplattform bietet das Zentrum mit Partnern aus Forschung, Wirtschaft und Handwerk Überblicksveranstaltungen und praxisnahe Weiterbildungen sowie – im Zusammenwirken mit weiteren Arbeitsbereichen der Kammer – Innovationshilfen und Umweltberatungen an. Sie betreiben aktives Technologie-Monitoring im Bereich Energie- und Wärmetechnik im Handwerk und  arbeiten die Entwicklungen zu praxistauglichen Anwendungsszenarien für Handwerksbetriebe auf  erproben Versuchsstände und legen selbst mit Hand an bei deren Weiterentwicklung oder Neukonzeption.  Sie tragen von der Idee bis zur Installation die Verantwortung für eine zeitgemäße Ausstattung des zugehörigen Demo-Raumes.  Sie entwickeln Qualifikations- und Bildungsmaßnahmen mit dem Schwerpunkt Energie- und Wärmetechnik im Handwerk und etablieren diese.  Sie gestalten die Netzwerkarbeit und Entwicklung von Kooperationen mit dem Handwerk und seinen Partnern im Bereich der Energie- und Wärmetechnik.  Sie vermitteln Kontakte zwischen Handwerkskammer, Forschungseinrichtungen und Betrieben.  Sie organisieren Veranstaltungen und Experten-Treffs und bringen Ihre Fachkompetenz durch Vorträge, Technikdemonstrationen und Präsentationen ein. Sie verfügen über ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium in der Fachrichtung Ingenieurwesen, bevorzugt in den Schwerpunkten Energietechnik, Gebäudeautomation, Wärmetechnik oder vergleichbar.  In diesem Bereich besitzen Sie neben den theoretischen Grundlagen fundierte Praxiskenntnisse.  Sie haben Erfahrung in der Entwicklung und Durchführung von Qualifikations- und Bildungsmaßnahmen. Sie präsentieren sicher und zielgruppenorientiert.  Ihre Arbeitsweise ist von Verantwortungsbewusstsein, Struktur und Flexibilität geprägt.  Sie sind kommunikationsstark, teamfähig, verfügen über hohe soziale Kompetenz und verstehen sich als Dienstleister.  Sie arbeiten mit großem persönlichem Engagement und schätzen Eigenverantwortung.
Zum Stellenangebot

Ingenieur*innen der Versorgungstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik oder einer artverwandten Fachrichtung als techn. Sachbearbeiter*innen für das Sachgebiet Sanitärtechnik (OE 19.42)

Di. 19.10.2021
Hannover
Über 11.000 Menschen sind bei der Stadtverwaltung Hannover beschäftigt – damit sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Für unsere Stadt verbessern wir ständig unseren Service und berücksichtigen dabei Ihre Meinung. Wir orientieren uns an unserem Leitbild "Wir können Verwaltung und vieles mehr" und möchten unseren Service besonders durch zukunftsorientierte Arbeitsplätze verbessern. Gemeinsam erbringen wir in 23 verschiedenen Fachbereichen, Ämtern und Betrieben unsere Dienstleistungen. So vielfältig die Aufgaben für unsere Stadt sind, so vielfältig sind die Berufsbilder. Bei der Stadtverwaltung Hannover arbeiten neben Beschäftigten in den klassischen Verwaltungsberufen aber auch Feuerwehrleute, Ingenieure, Technikerinnen, Sozialpädagogen, Juristinnen, Restaurantfachleute, Altenpfleger, Gärtnerinnen - um nur einige zu nennen. Die Landeshauptstadt Hannover sucht für den Fachbereich Gebäudemanagement mehrere Ingenieur*innen der Versorgungstechnik oder Energie- und Gebäudetechnik oder einer artverwandten Fachrichtung als techn. Sachbearbeiter*innen für das Sachgebiet Sanitärtechnik (OE 19.42). Das Sachgebiet Sanitärtechnik besteht aus Ingenieur*innen und Techniker*innen bzw. Meister*innen. Tätigkeiten der Sanitärtechnik im Fachbereich Gebäudemanagement umfassen Instandhaltungs- und Investitionsmaßnahmen im Bereich von Trinkwasser-, Abwasser-, Regenwasser- und Gasanlagen innerhalb von Gebäuden. Neben der Planung und Betreuung der betreffenden Anlagengruppen innerhalb der Gebäude, gehören auch die technischen Anlagen in Außenanlagen zu den Aufgaben des Sachgebietes OE 19.42. Bei den zu betreuenden Objekten handelt es sich um Hallen- und Freibäder, Sport- und Freizeiteinrichtungen, Schulen, Kindertagesstätten, Museen, Werkhöfe, Verwaltungsgebäude und die städtischen Brunnen. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 12 Fg. 2 TVöD (A II 3 Anlage 1 – Entgeltordnung (VKA)). Die Vollzeitstellen sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen und Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch. Durchführung von Planungsleistungen über alle HOAI-Phasen, dazu gehört u.a. selbständige Vorbereitung, Kostenermittlungen, Erstellung von Entwurfs-, Werks- und Detailplanung, Ausschreibung, Objekt-/Bauüberwachung und Abrechnung von Baumaßnahmen Steuerung von bedeutungsvollen Projekten in allen HOAI-Phasen Koordination und Durchführung von Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen für die einzelnen Liegenschaften Begehung von Liegenschaften, Baustellen und Gebäuden sowie Dächern und Technikzentralen, ggf. auch durch Benutzung von Leitern und Gerüsten ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich der Versorgungstechnik oder der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik oder einer artverwandten Fachrichtung mind. 3jährige Berufserfahrung im Bereich der TGA Planung Wir erwarten: fundierte Fachkenntnisse in der Sanitärtechnik Kenntnisse der HOAI, des Vergaberechts und weiterer einschlägiger Vorschriften und Richtlinien bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen die Fähigkeit zur erfolgreichen Koordination der verschiedenen Fachdisziplinen gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen ein hohes Maß an Urteilsfähigkeit, Entscheidungsstärke, Überzeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit und Kooperationsfähigkeit erfolgreiche Teamarbeit und Kundenorientierunglein ausgeprägtes Kostenbewusstsein bei der Planung und Realisierung von Bauvorhaben die Fähigkeit zum selbständigen und zielorientierten Handeln Organisations- und Verhandlungsgeschick Sicherheit in der praktischen Anwendung der im Fachbereich vorhandenen EDV-Programme (z.B. MS-Office) bzw. die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen Wünschenswert sind: Planungserfahrungen mit den Softwareprogrammen Autodesk Revit, AutoCAD, liNear, AVA Software California pro oder die Bereitschaft, sich Kenntnisse über Schulungen anzueignen die Fahrerlaubnis der Klasse B (Alt 3) und die Bereitschaft zum dienstlichen Einsatz des privateigenen PKW gegen Entschädigung ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum an technischen Einrichtungen und Liegenschaften unter intensivem Austausch aller Fachdisziplinen mit Anwendung des FM-Gedankens moderner Prägung Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren einen weitgehend konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz die Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) und nicht projektabhängig eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersversorgung (bei Vorliegen der Voraussetzungen) die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung Vergünstigungen für den öffentlichen Personennahverkehr ein umfangreiches Betriebssportprogramm
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleitung Kaufmännisches Gebäudemanagement (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Lörrach
Der Landkreis Lörrach liegt im äußersten Südwesten der Bundesrepublik Deutschland. Im Dreiländereck mit Grenzen zur Schweiz und zu Frankreich gelegen, ist die Region wirtschaftsstark und kulturell vielseitig. Trinationaler Charakter und reizvolle Landschaften machen den Landkreis Lörrach zu einem bevorzugten Arbeits- und Lebensort. Im Fachbereich Planung & Bau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als Sachgebietsleitung Kaufmännisches Gebäudemanagement (m/w/d) im Landratsamt Lörrach zu besetzen. Das Sachgebiet ist Teil des Fachbereichs Planung & Bau, dessen Aufgabenstellung alle Angelegenheiten rund um die kreiseigenen Gebäude (Verwaltungsgebäude, Schulgebäude, Flüchtlingsunterkünfte) umfasst. Innerhalb des Fachbereiches übernimmt das Sachgebiet in Ergänzung zu den beiden anderen baulich-technisch ausgerichteten Sachgebieten Bewirtschaftungs- und Verwaltungsaufgaben. Leitung des Sachgebietes infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemanagement mit 6 Mitarbeitenden Betreuung, Bewirtschaftung und Verwaltung von kreiseigenen Liegenschaften Haushaltsplanung und Budgetüberwachung (Controlling) für den Fachbereich Sicherstellung der Aufgabenwahrnehmung sowie Weiterentwicklung bestehender Standards innerhalb des Sachgebietes Projektmanagement – bspw. bei der Gestaltung der künftigen Bürolandschaft im Landratsamt Mitwirkung bei der strategischen Weiterentwicklung des Fachbereiches Überprüfung und Einbringung von Haushaltsmitteln, Sicherstellung der Wirtschaftlichkeit Sie können ein erfolgreich abgeschlossenes Studium B.A. Immobilienmanagement oder auch vergleichbare Studien, wie B.A. BWL und/oder Public Management oder eine vergleichbare Ausbildung zum/zur Diplomverwaltungswirt/-in, Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt/-in vorweisen. Sie verfügen über ein mitarbeiterorientiertes Führungsverständnis, haben ein sicheres Auftreten; sind zudem verhandlungssicher und kooperativ. - Sie sind belastbar, innovativ, können sich rasch in neue Aufgabengebiete einarbeiten und behalten den Blick über den Tellerrand. Arbeiten Sie in einer modernen und bürgerorientierten Verwaltung mit sicheren und modernen Arbeitsplätzen, vielfältigen Entwicklungs und Weiterbildungsmöglichkeiten, flexiblen Arbeitszeiten, modernen Gesundheitsangeboten und weiteren Benefits, wie Jobticket, geförderte Teamentwicklungsmöglichkeiten oder die Möglichkeit eines Sabbaticals Eine unbefristete Einstellung in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 bzw. 41 h/W  Eine tarifgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TVöD. Bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen erfolgt eine Einstellung oder Übernahme ins Beamtenverhältnis mit einer Besoldung bis A12 LBesGBW Eine Zusammenarbeit in einem motivierten und aufgeschlossenen Team mit einem erfolgreichen Onboarding
Zum Stellenangebot

Aufsichtsperson (m/w/d) nach Prüfungsordnung I

Sa. 16.10.2021
Kassel, Hessen, Weimar, Thüringen
Als Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft sorgen wir für Sicherheit und Gesundheit in der Baubranche. Wir helfen Unternehmen und Versicherten, sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen, und kümmern uns, falls doch einmal etwas passiert. Zur Verstärkung unseres Teams in Kassel, Gebiet Thüringen und Nordhessen* suchen wir ab sofort für unsere Region Mitte, Fachabteilung Prävention in Voll- oder Teilzeit eine Aufsichtsperson (m/w/d) nach Prüfungsordnung I (*) Es besteht die Möglichkeit eines Heimbüros im genannten Gebiet, sofern hierfür die Voraussetzungen gemäß einheitlicher Regelung für Heimbüros vorliegen. Steuerung der Tätigkeiten der Aufsichtspersonen II im Aufsichtsbezirk z.B. durch die Zuweisung von Unfallanzeigen und D-Arztberichten Eigenständige Überwachung einschließlich anlassbezogener Beratung von anspruchsvollen Baumaßnahmen/Arbeitsstätten  Beratung auf Anforderung, insbesondere Beratungen vor Ort und Durchführung von Unternehmergesprächen  Unfalluntersuchungen  Erhebungen und Ermittlungen, auch für andere Fachabteilungen Qualifizierung, insbesondere Durchführung von Schulungen Zusammenarbeit mit Behörden und Verbänden u.a. Übernahme von Sonderaufgaben nach Weisung der Fachabteilungsleitung bzw. Gebietsleitung Abgeschlossenes Studium (Dipl.-Ing./Dipl.-Ing.(FH) bzw. Master/Bachelor) an einer staatlichen oder staatlich anerkannten Einrichtung in den Bereichen Ingenieurwissenschaften, Naturwissenschaften oder einer dem Einsatzbereich entsprechenden Fachrichtung gemäß den bg-lichen Laufbahnrichtlinien  Mindestens zweijährige und relevante Berufserfahrung in der Bauwirtschaft als Bauleitung oder in baunahen Dienstleistungen in vergleichbarer Tätigkeit  Bereitschaft zur regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen  Sicheres Auftreten und Kontaktfreudigkeit Konfliktfähigkeit sowie Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft Führerschein der Klasse B Vergütung: Die Besoldung/Vergütung erfolgt bis A 14 BBesO bzw. nach Entgeltgruppe 13 BG-AT in Abhängigkeit der Qualifikation. Vereinbarkeit von Familie und Beruf Flexible Arbeitszeiten Sinnstiftende Tätigkeit Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherheit im öffentlichen Dienst Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Trotz der aktuellen Situation rund um Corona möchten wir gern weiterhin Stellen bei der BG BAU besetzen. Für die BG BAU hat die Sicherheit der Bewerbenden oberste Priorität. Aufgrund der brisanten Lage finden unsere Vorstellungsgespräche daher aktuell bevorzugt über videobasierte Tools (z. B. Skype for Business) statt. Eventuell notwendig werdende persönliche Vorstellungsgespräche führen wir unter strengster Einhaltung aller geltenden Hygienemaßnahmen durch. Wir freuen uns trotz der schwierigen Lage auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Ingenieur / Techniker / Meister (Facility Management, Gebäudetechnik) Schwerpunkt technische Gebäudeausstattung (m/w/d)

Sa. 16.10.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Messe Karlsruhe zählt in Deutschland zu den etablierten Messe- und Kongressstandorten und ist ein führender Veranstalter in einer der stärksten Wirtschaftsregionen Europas. Neben einer Vielzahl von Eigenveranstaltungen sind wir auch für die professionelle Durchführung von nationalen und internationalen Gastmessen und Gastkongressen bekannt. Die Messe Karlsruhe ist ein innovativer Arbeitgeber mit flexiblen und familienfreundlichen Arbeitsbedinungen - bei uns finden Sie einen sicheren Arbeitsplatz in einer dynamischen Branche! Zur Verstärkung des Stabsbereiches Gebäudetechnik & Infrastruktur (GTI) suchen wir zum nächstmöglichen Termin für unseren Standort Messe Karlsruhe eine/einenIngenieur / Techniker / Meister (Facility Management, Gebäudetechnik) Schwerpunkt technische Gebäudeausstattung (m/w/d) in Vollzeit (Teilzeit ggf. möglich) Unter dem Aspekt der höchstmöglichen Verfügbarkeit der technischen Anlagen und des Gebäudes der Messe Karlsruhe für den Veranstaltungsbetrieb ist der Stabsbereich GTI zuständig für den sicheren Betrieb und Erhalt der technischen Anlagen und des Bauwerks der Messe Karlsruhe. Projektsteuerung/Projektmanagement von Projekten aus dem Bereichen Bau und GebäudetechnikKoordinierung und Steuerung von Prüfungs-, Wartungs- und InstandsetzungsaufgabenUnterstützung bei der Wahrnehmung der Betreiberpflichten und Mitwirkung bei der Durchführung von VerkehrssicherungspflichtenManagement und Steuerung von Dienstleistern und Handwerkern (z. B. Einkauf FM-Dienstleistungen, Vertragsverwaltung) sowie Sicherstellung der QualitätssicherungDurchführung und Begleitung von interdisziplinären Projekten im Bereich FacilityManagement, technisches Gebäudemanagement, Bauwerk und Facility ServicesErfassung und Pflege von Gebäudedaten, Gebäude- und AnlagenerfassungÜbergreifende Koordination von Arbeits-, Brand- und UmweltschutzMitwirkung beim Energiemanagement mit dem Ziel der VerbrauchsoptimierungErfolgreich abgeschlossenes technisches Studium mit Schwerpunkt Facility Management, Gebäudetechnik, Versorgungstechnik oder einschlägige Ausbildung mit Weiterbildung zum Techniker oder Meister (m/w/d)Fundiertes technisches Wissen und ausgeprägtes kaufmännisches Handeln sowie fachübergreifendes DenkenErfahrung in der Projektabwicklung im Facility ManagementKenntnisse in Regelwerken wie GEFMA, VDMA, AMEV, Baurecht, VOB, HOAI, VergaberechtKenntnisse aus dem Bereich Sonderbauten (Versammlungsstätten) sind wünschenswertSicherer Umgang mit IT-Hilfsmitteln (einschlägiger Software wie MS-Office, CAD, CAFM)Eine gewissenhafte und eigenverantwortliche Arbeitsweise mit einem Blick fürs WesentlicheOrganisationsstärke und VerantwortungsbewusstseinEin empathischer und verbindlicher Umgang mit unseren Geschäftspartner*innenTeamfähigkeit, Zuverlässigkeit und eine ausgeprägte Kunden- und ServiceorientierungEinen großen Verantwortungsbereich in einem abwechslungsreichen Umfeld und ein aufgeschlossenes und motiviertes TeamFlexible und familienfreundliche Arbeitsbedingungen durch Gleitzeitmodell, mobile Arbeit und zusätzliche "Kind-krank"-TageBetriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse des Öffentlichen Dienstes)Individuelle WeiterbildungsmöglichkeitenUmfangreiches E-Learning-Angebot (kostenlose Online-Kurse für alle Mitarbeitenden)Betriebliches Gesundheits-Management durch ergonomische Arbeitsplätze und Zuschuss zur FitnessstudiomitgliedschaftMitarbeiter-Vergünstigungen durch die Clubkarte der City Initiative Karlsruhe e. V.Essenszuschüsse in Form von GutscheinenEine grüne Stadt mit hoher Lebensqualität und guter Infrastruktur, in einer Region mit großem Freizeitwert Die Messe Karlsruhe engagiert sich für Chancengleichheit. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt nach TVöD.
Zum Stellenangebot

Brandschutzbeauftragte:n

Sa. 16.10.2021
Lübeck
Lübecker Marzipan, Thomas Mann, das Holstentor, - das sind die Begriffe, die vielen zuerst zu unserer Stadt einfallen. Doch die Hansestadt Lübeck ist weit mehr als das. Sie besitzt den größten Fährhafen Europas und ist mit rund 216.000 Einwohnern das Wissenschafts-, Produktions- und Dienstleistungszentrum an der Ostsee. Der / die Brandschutzbeauftragte ist unmittelbar der Verwaltungsleitung unterstellt und wird bei allen den Brandschutz betreffenden Fragestellungen rechtzeitig, bereits bei der Planung, eingebunden. die Erfüllung der Aufgaben gem. DGUV Information 205-003 Aufbau und Organisation des stadtweiten betrieblichen Brandschutzes Mitwirkung an gesamtstädtischen Konzepten und Maßnahmen in Bezug auf den Brandschutz Gesamtstädtische Steuerung durch Unterstützung und Beratung der für den Brandschutz verantwortlichen Personen Mitwirkung beim baulichen Brandschutz Vorbereitung und Durchführung zentraler Veranstaltungen (Unterweisungen, Aus- und Fortbildung der Brandschutzhelfer:innen gem. ASR A2 23) Erstellung von Tätigkeitsberichten und Statistiken ein abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Brandschutz oder die Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, Erstes Einstiegsamt der Fachrichtung Feuerwehr oder eine vergleichbare Qualifikation eine Qualifikation zum Brandschutzbeauftragten sowie mehrjährige fachspezifische Berufserfahrung, idealerweise in einer Kommune vergleichbarer Größe Bereitschaft zur Teamarbeit eine selbstständige Arbeitsweise sowie die Übernahme von Verantwortung die Bereitschaft zur lösungsorientierten Kommunikation und Zusammenarbeit mit den Bereichen der Stadtverwaltung und externen Organisationen (Berufsgenossenschaften, Feuerversicherungen, externe Kunden und Anbieter) sehr gute PC-Kenntnisse und versierter Umgang mit Office-Anwendungen und Softwarelösungen zur Alarmierung Wahrnehmung der erforderlichen eigenen Fortbildung Ein attraktives und vielseitiges Aufgabenfeld mit aktiven Gestaltungsspielräumen Gezielte Fortbildungsmöglichkeiten im verwaltungseigenen Fortbildungszentrum oder bei externen Anbietern Gute Zusammenarbeit, gegenseitiges Vertrauen, Selbstständigkeit und Loyalität sind für uns selbstverständlich. Zusätzlich erhalten Sie die Vorteile eines sicheren und familienfreundlichen Arbeitsplatzes mit flexibler Zeitgestaltung.
Zum Stellenangebot

Architekt / Ingenieur (w/m/d)

Fr. 15.10.2021
München
Das Deutsche Museum ist eines der größten naturwissenschaftlich-technischen Museen weltweit. Es beherbergt nicht nur eine einmalige Sammlung aus Naturwissenschaft und Technik, sondern ist zugleich mit seinen aktuellen Ausstellungen ein Forum zur Information und Auseinandersetzung über die neuesten Entwicklungen in Naturwissenschaft und Technik. Zur Verstärkung unseres Teams des Zentralbereichs suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Architekten / Ingenieur (w/m/d)Erstellung von Sicherheits- und Brandschutzkonzepten für alle Gebäude des Deutschen Museums Erstellung von Notfall- und Evakuierungsplanungen für alle Gebäude des Deutschen Museums Durchführung von Gefahrenanalysen und Gefahrenbeurteilungen Sicherstellung der Umsetzung aller Schutzkonzepte Erstellung von Leistungsverzeichnissen, Vorbereitung und Begleitung öffentlicher Ausschreibungen und Vergaben für den Bereich Sicherheit Bearbeitung sicherheitstechnischer Fragestellungen im Zusammenhang mit der Generalsanierung Ansprechpartner und Verbindungsorgan zu Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben, wie z. B. Polizei, Feuerwehr und THW Ressourcen-, Zeit- und Kostenplanung für den Bereich Sicherheit erfolgreich abgeschlossenes Architektur- oder Ingenieurstudium Fachfortbildung Fachplaner für vorbeugenden Brandschutz einschlägige Berufserfahrung Bereitschaft zu sicherheitstechnischen Weiterbildungen die Qualifizierung als Brandschutzbeauftragter und Erfahrung mit Anlagen der Gebäudetechnik und sicherheitstechnischen Anlagen sind von Vorteil Persönliche / soziale / methodische Kompetenzen Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und selbstständiges Arbeiten Team- und Motivationsfähigkeit sowie Kooperationsbereitschaft Zielorientierung und Problemlösungsfähigkeit einen verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit familienfreundlichen, geregelten Arbeitszeiten in Münchner Innenstadtlage. eine verantwortungsvolle Aufgabe mit der Möglichkeit, diese mitzugestalten. Die Stelle ist auf zwei Jahre befristet mit der Option auf eine unbefristete Übernahme. Das Deutsche Museum schließt bei Einstellung alle Arbeitsverträge auf sechs Monate befristet ab. Die Stelle ist mit Entgeltgruppe E 12 TV-L bewertet. Der Arbeitsplatz ist grundsätzlich teilzeitgeeignet, sollte jedoch zu 100 % besetzt werden. Dem Deutschen Museum sind die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Pflege wichtige Anliegen. Flexible Arbeitszeiten und variable Teilzeitmodelle sind grundsätzlich möglich. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und Leistung vorrangig berücksichtigt. Begrüßt werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten.
Zum Stellenangebot

Diplom-Ingenieur/in TGA - Elektrotechnik (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Berlin
Der drittgrößte Bezirk Steglitz-Zehlendorf liegt im Südwesten  Berlins und bietet ein Wohlfühlklima für alle Menschen. Dazu gehören die acht Ortsteile: Dahlem, Lankwitz, Lichterfelde, Nikolassee, Schlachtensee, Steglitz, Wannsee und Zehlendorf. So unterschiedlich unsere Ortsteile auch sein mögen - so unterschiedlich sind auch unsere rund 309.000 Einwohner mit ihren Bedürfnissen. Es sollen sich alle in Steglitz-Zehlendorf wohlfühlen, das ist das Ziel der Bezirksverwaltung. Die Serviceeinheit Facility Management bewirtschaftet, betreibt und verwaltet Gebäude, Anlagen und Einrichtungen als Dienstleister für den gesamten Bezirk Steglitz-Zehlendorf. Die Leistungen innerhalb der Serviceeinheit Facility Management werden durch die drei Fachbereiche Objektmanagement, Hochbauservice und IT-Stelle erbracht. Die Serviceeinheit Facility Management des Bezirksamtes Steglitz-Zehlendorf von Berlin sucht ab sofort und unbefristet eine/n Diplom-Ingenieur/in TGA - Elektrotechnik (m/w/d) Kennziffer: 3306-T139-2 Besoldungsgruppe: A11 bzw. Entgeltgruppe: EG 11 TV-L Vollzeit mit 40 bzw. 39,4 WochenstundenIhr Arbeitsgebiet umfasst vielfältige Aufgaben, unter anderem... Wahrnehmung der Bauherrenfunktion bei großen und kleinen Neu-, Um- und Erweiterungsbauten sowie bei Erneuerungs- und Bauunterhaltungsmaßnahmen in den Liegenschaften des Bezirks Prüfen und Bewerten von Planungs- und Ausschreibungsunterlagen Betreuung der Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten sowie Störfallmanagement Baufachliche Abstimmungen mit Gebäudenutzern, Bedarfsträgern, Prüf- und Sachverständigen, Planern, Gutachtern, Sonderfachleuten und den genehmigenden Stellen Erstellen der Leistungsbilder und Verträge bzw. Nachträge für einzuschaltende freiberuflich Tätige sowie bauausführender Firmen Prüfen von Angeboten, Überwachen der vertragsmäßigen Leistungen und Kontrolle der Rechnungen in fachtechnischer Hinsicht unter Berücksichtigung vorgegebener Termin-, Kosten- und Qualitätsvorgaben Verfassen regelmäßiger Berichte zur Information der Leitungsebenen und baufachliche Stellungnahmen  Es können sich auch Meister bzw. staatlich geprüfte Techniker in den nachfolgend aufgeführten Fachrichtungen bewerben.Sie haben ...als Tarifbeschäftige/Tarifbeschäftigter: Abgeschlossenes Fachhochschulstudium (Dipl.-Ing (FH) oder Bachelor) der Fachrichtungen Elektrotechnik, Nachrichtentechnik, Elektro- und Informationstechnik, Elektrische Energietechnik, Elektronik oder Energietechnik ...als Beamtin/Beamter: Erfüllung der laufbahnrechtlichen Voraussetzungen für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt, Fachrichtung bautechnischer Dienst Für beide gilt: Mehrjährige Erfahrung in der Planung- und Projektsteuerung mit öffentlichen Auftraggebern in Baumaßnahmen, die im laufenden Betrieb durchgeführt wurden, wird vorausgesetzt. Bitte weisen Sie dies durch z. B. ein aktuelles Arbeitszeugnis nach. ...folgende fachliche Kompetenzen: Kenntnisse der Gewerke Elektro- und Nachrichtentechnik sowie Blitzschutzanlagen, einschl. der einschlägigen Normen, Rechts- und Verwaltungsvorschriften wie DIN, VDE, AMEV, Arbeitsstättenrichtlinien, VOB und BauO Bln usw. Sicherer Umgang mit üblichen Softwareanwendungen wie z.B. MS Office und fachspezifischen Programmen wie z.B. Orca Mehrjährige Berufserfahrungen, vorzugsweise mit bautechnisch komplexen Baumaßnahmen, großen Bauprojekten und Umbaumaßnahmen im Bestand und laufendem Betrieb ...folgende außerfachliche Kompetenzen: Leistungs-, Lern- und Veränderungsfähigkeit Organisationsfähigkeit Ziel- und Ergebnisorientierung Entscheidungsfähigkeit Innovationsfähigkeit  Ansprechperson für Ihre Fragen zu dem Arbeitsgebiet: Herr Erl, Stellenzeichen Hoch TE 1, Tel. (030) 90299 5851. Interesse? Bewerben Sie sich jetzt!  Oder spätestens bis zum 11.11.2021 ausschließlich über das Karriereportal der Berliner Verwaltung: https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Diplom-Ingenieurin-TGA-Elektrotechnik-mwd-de-j23751.html   Bitte reichen Sie unbedingt eine aktuelle dienstliche Beurteilung oder ein qualifiziertes Zeugnis ein. Sofern Ihnen ein aktuelles Arbeitszeugnis bzw. eine dienstliche Beurteilung nicht vorliegt, weisen Sie bitte in Ihrer Bewerbung darauf hin. Für aktuell bzw. ehemalig im öffentlichen Dienst Beschäftigte: Bitte füllen Sie die Einverständniserklärung zur Personalakteneinsicht aus und fügen Sie diese Ihrer Bewerbung bei.   Weitere Informationen zum Bezirksamt Steglitz-Zehlendorf von Berlin: https://www.berlin.de/ba-steglitz-zehlendorf/   Nähere Informationen und die Möglichkeit, sich direkt zu bewerben finden Sie unter folgendem Link: https://www.berlin.de/karriereportal/stellensuche/Diplom-Ingenieurin-TGA-Elektrotechnik-mwd-de-j23751.html
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: