Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Gehalt | Öffentlicher Dienst & Verbände: 19 Jobs

Berufsfeld
  • Gehalt
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 19
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 18
  • Home Office möglich 8
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 5
Gehalt
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sachbearbeiter für die Entgeltabrechnung

Sa. 13.08.2022
Magdeburg
Das Studentenwerk Magdeburg, Anstalt des öffentlichen Rechts, betreut als Dienstleister die Studierenden der Otto-von-Guericke-Universität, der Hochschule Magdeburg-Stendal und der Hochschule Harz. Wir suchen in der Abteilung Allgemeine Verwaltung für den Bereich Personalwesen zum nächst möglichen Zeitpunkt   einen Sachbearbeiter für die Entgeltabrechnung (m/w/d) (30 Wochenstunden / Teilzeit, vorerst befristet als Krankheitsvertretung)     Bewerbermanagement Betreuung und Veröffentlichung von Stellenausschreibungen Zeiterfassung, Berechnung JAZ Koordination betriebliches Eingliederungsmanagement (Unfallmeldungen, Termine Betriebsärztlicher Dienst, etc.) Arbeitssicherheit (Koordination von Schulungen, Ersthelfer) monatliche Entgeltabrechnung bei unserem Dienstleister inkl. des Monatsabschlusses Mitarbeit in verschiedenen Projekten der Personalstelle Zudem sind Sie qualifizierter Ansprechpartner/in für unsere Beschäftigten und Dritten zu lohnsteuer-, sozialversicherungs- und zusatzversorgungsrechtlichen Fragen. eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit einer Weiterbildung zum Lohn- und Gehaltsbuchhalte/r, Steuerfachangestellte/r, Sozialversicherungsfachangestellte/r oder eine mindestens zweijährige Berufserfahrung mit den nachfolgend genannten Anforderungen mit akademischer Erstausbildung. mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der Entgeltabrechnung sehr gute Kenntnisse im Bereich Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sicherer Umgang mit den MS Office-Paket hohes Verantwortungsbewusstsein und unbedingte Verschwiegenheit eine sorgfältige und selbständige Arbeitsweise Organisationsfähigkeit und Teamgeist Wünschenswert sind Kenntnisse im Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder TV-L und im Zusatzversorgungsrecht des öffentlichen Dienstes der Länder Idealerweise Kenntnisse im Abrechnungsprojekt KIDICAP® PPAY     Mitarbeit in einem motivierten Team Flexible Arbeitszeiten Fortbildungsmöglichkeiten Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) EG 8,    vorbehaltlich Ihrer Eignung Jahressonderzahlung Urlaubsanspruch von 30 Tagen Betriebliche Altersvorsorge  
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung (50 - 70 %) (m/w/d)

Sa. 13.08.2022
Wahlwies
Sie möchten Ihre Expertise im HR-Bereich gezielt auf dem Gebiet Entgelt einsetzen? Die Arbeit in einem sinnstiftenden Umfeld ist Ihnen ein besonderes Anliegen? Sie wollen zudem Teil einer vielseitigen Gemeinschaft von rund 550 Mit­arbeiter*in­­nen sein? Dann sind wir der passende Arbeit­geber für Sie! Das Pestalozzi Kinder- und Jugenddorf in der Nähe des Bodensees bietet mit seinen 75 Jahren Erfahrung in der Kinder- und Jugendhilfe sowie in neun landwirt­schaft­lichen und hand­werk­lichen Betrieben ein breites Feld für Ihr Engagement und Ihre Weiter­entwicklung! Zur Unterstützung und Erweiterung des Teams in unserem Geschäftsbereich Personal suchen wir Sie zum nächst­möglichen Zeitpunkt in unbefristeter Anstellung als Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung (50 - 70 %) (m/w/d) Die eigenverantwortliche und termin­gerechte Entgelt­abrechnung eines definierten Mitarbeiter­kreises mit allen dazugehörigen Tätigkeiten Die elektronische Erfassung und Pflege der Mitarbeiter­daten sowie die Anlage von Personalakten Die Beratung der Mitarbeiter*innen in allen lohnsteuer- und sozial­versiche­rungs­rechtlichen Fragestellungen Die Kommunikation und Korrespon­denz mit Finanz­ämtern, Kranken­kassen, Sozial­versicherungs­trägern sowie anderen Behörden. Eine abgeschlossene kaufmännische, steuer­fachliche oder sozial­versicherungs­rechtliche Ausbildung Erste Berufserfahrung in der Entgelt­abrechnung Sichere und aktuelle Kenntnisse in den Bereichen des Arbeits-, Steuer- und Sozial­versicherungs­rechts Den routinierten Umgang mit den MS-Office-Programmen; Kenntnisse in der abrech­nungs­spezifischen Software ADDISON sind von Vorteil Eine proaktive, selbstständige und sehr sorgfältige Arbeitsweise Ein freundliches und aufgeschlossenes Auftreten mit einem ausgeprägten Service­denken und Freude an der Teamarbeit. Ein abwechslungsreiches und verant­wortungs­volles Aufgaben­gebiet in einem sinnstiftenden und innova­tiven Unternehmen mit rund 550 Mitarbeiter*innen. Sie werden Teil eines sympathischen und engagier­ten HR-Teams, bestehend aus acht Kolleg*innen. Insgesamt erwarten Sie flache Hierarchien, attraktive Rahmen­bedingungen, wie eine arbeitgeber­finan­zierte Direkt­versicherung, kostenfreie Sportange­bote, gesundes Bio-Essen in der betriebseigenen Kantine und flexible Arbeitszeiten.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung m/w/d

Fr. 12.08.2022
Augsburg
Werden Sie Teil des Sozialunternehmens KJF. Für unsere KJF Zentrale suchen wir Sie als Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung m/w/d in der Abteilung Personalorganisation in Augsburg. Die Besetzung der Stelle erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung mit 20,00 - 39,00 Stunden. Die Stelle ist unbefristet. Sie verfügen über fachliche Kompetenz, eine strukturierte Arbeitsweise und ein ausgeprägtes Selbst- und Zeitmanagement. Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick aus. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Erfahrung in der Entgeltabrechnung Sie überzeugen mit aktuellen und fundierten Kenntnissen des Sozialversicherungs-, Lohnsteuer- und Arbeitsrechts, idealerweise verfügen Sie über AVR oder TVöD-Kenntnisse Fundierte MS Office-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit gängigen ITSystemen in der Entgeltabrechnung (idealerweise P&I Loga) runden Ihr Profil ab Als Spezialist Entgeltabrechnung/Payroll an unserer Zentrale in Augsburg betreuen Sie eigenverantwortlich alle Vorgänge und Abläufe für einen definierten Mandantenkreis. Zu Ihren Hauptaufgaben zählen unter anderem: Zu Ihren Hauptaufgaben zählen: Termingerechte Durchführung der monatlichen Entgeltabrechnung nach AVR inkl. aller Vor- und Nacharbeiten Erfassung und Pflege der Personalstammdaten, des Melde- und Bescheinigungswesens sowie die Bearbeitung von Urlaubs- und Krankmeldungen Ansprechpartner für Mitarbeiter, Krankenkassen, Behörden sowie interne Schnittstellen Erstellung und Auswertung von Statistiken Durchführung des Monatsabschlusses inkl. Versand von Meldungen Sichere Vergütung nach Tarifvertrag (AVR) 30 Tage Urlaub gem. AVR + bis zu 5 Fortbildungs- und bis zu 3 Besinnungstage Urlaubs- und Weihnachtsgeld Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Wir schließen eine Beihilfeversicherung sowie eine betriebliche Altersvorsorge für Sie ab Fort- und Weiterbildungen an unserer KJF Akademie Kostenlose Teilnahme an Kursen zur Gesundheitsförderung Das sind wir Die KJF Zentrale ist die zentrale Verwaltung der KJF Augsburg, eines der größten Sozialunternehmen in Bayern. Wir sind Träger von rund 80 Einrichtungen und Diensten in Schwaben und dem angrenzenden Oberbayern. Ob Kita, Berufsbildungswerk, Schule oder Klinik – die KJF ist in fast allen Lebenslagen der richtige Ansprechpartner. Knapp 5.800 Mitarbeiter engagieren sich bei uns im sozialen, beruflichen, schulischen und medizinischen Bereich. Mit hohem persönlichen Einsatz und fachlichem Können geben sie Menschen Zuversicht und Halt – von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter. In einem interdisziplinären Team bieten wir Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit. Zusätzlich zur Vergütung nach den AVR erhalten Sie attraktive Leistungen. Das ist die KJF Unser Träger ist mit rund 5.800 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. In 80 Einrichtungen und Diensten bieten wir Stellen in rund 120 Berufsgruppen - im Bildungs- wie im sozialen und medizinischen Bereich. Als christlicher Verband katholischer Prägung lassen wir uns von einem respektvollen Miteinander leiten. Wir suchen Mitarbeiter, die an der christlichen Idee der Menschenfreundlichkeit mitwirken wollen. Wir freuen uns auf Sie!
Zum Stellenangebot

Payroll Sachbearbeiter (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Frankfurt am Main
Sie sind auf der Suche nach Ihrem Wunschjob? Orizon unterstützt Sie dabei! Mit individueller Beratung und persönlicher Betreuung finden wir für Sie den Job, der am besten zu Ihnen passt. Orizon gehört zu den fünfzehn größten Personaldienstleistern in Deutschland. Als einer der Marktführer für den deutschen Mittelstand überlassen und vermitteln wir Fach- und Führungskräfte aus allen Berufsfeldern an namhafte Unternehmen. Finden auch Sie mit uns Ihren Platz! Für unseren Kunden aus dem Öffentlichen Dienst, der seinen Mitarbeitern eine exzellente Beratungsdienstleistung in Abrechnungsthemen bieten möchte, suchen wir einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Personalabrechnung in Vollzeit. Ihre Kernaufgabe liegt in der Entgeltabrechnung eines definierten Betreuungsbereiches. Möchten Sie unseren Auftraggeber mit Ihrem Know-How in lohnsteuer-, sozialversicherungs- sowie sonstigen personalrechtlichen Fragestellungen überzeugen? Wir freuen uns, wenn Sie uns Ihr Vertrauen schenken und wir Sie bei Ihrem nächsten Karriereschritt begleiten dürfen. Als Ansprechpartner für abrechnungstechnische Fragen stehen Sie Mitarbeitern und Führungskräften zur Verfügung Sie führen die monatliche Gehaltsabrechnung der Mitarbeiter durch Sie verwalten HR-Kostenstellen und unterstützen bei Bedarf bei der Payrollabwicklung des Bonusprozesses Sie betreuen die betriebliche Altersversorgung und die Betriebsrentner mit Sie arbeiten an innovativen HR Projekten, wie z.B. Payrollprozesse und Digitalisierung Sie unterstützen bei den Jahresabschlussarbeiten und erstellen personalrelevante Auswertungen und Statistiken Sie haben eine abgeschlossene, kaufmännische Ausbildung und zusätzlich eine Weiterbildung in der Personalabrechnung Sie verfügen idealerweise bereits über eine mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Rolle Ein fundiertes Wissen im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht sowie Kenntnisse im Arbeits- und Tarifrecht und der betrieblichen Altersversorgung zeichnen Sie aus Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in MS Office Programmen sowie im HR-System SAP Gerne arbeiten Sie eigenverantwortlich, strukturiert sowie selbstständig und besitzen ein hohes Maß an Dienstleistungsorientierung und Diskretion Sie sind ein freundlich und verbindlich auftretender Teamplayer Direkte Festanstellung bei unserem namhaften Kunden 30 Tage Jahresurlaub Attraktive Vergütung & Sozialleistungen wie Betriebliche Altersversorgung Flexible Arbeitszeit zwischen 7-18 Uhr Persönliche Begleitung des Vermittlungsprozesses
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) Schwerpunkt Gehaltsbuchhaltung

Do. 11.08.2022
Hannover
Die Industrie- und Handelskammer Hannover vertritt die Interessen der Wirtschaft in ihrem Kammerbezirk. Sie zählt ungefähr 180.000 Unternehmen zu ihren Mitgliedern und hat insgesamt über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Mittler zwischen Staat und Wirtschaft vertritt die IHK die Interessen ihrer Mitglieder in der Region Hannover und den Landkreisen Diepholz, Göttingen, Hameln-Pyrmont, Hildesheim, Holzminden, Nienburg, Northeim und Schaumburg. Sie engagiert sich für optimale Standortbedingungen im deutschen und europäischen Wettbewerb und nimmt anstelle des Staates hoheitliche Aufgaben wahr. Die IHK Hannover sucht für das Team Personal und Organisation zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) Schwerpunkt Gehaltsbuchhaltung in Vollzeit (40 Stunden). Die Stelle ist vorerst auf zwei Jahre befristet. Nach Ablauf der Befristung ist eine Übernahme zur Festanstellung möglich. Sie übernehmen die Stammdatenpflege in Sage sowie die Vorbereitung, Zuarbeit und Prüfung der externen Gehaltsabrechnung (Dienstleister) für die IHK und die IHK Projekte Hannover GmbH Sie bearbeiten die gesamte Personaladministration von der Vertrags- bis zur Zeugniserstellung inkl. Bescheinigungen und fungieren als Ansprechpartner/in für Sozialversicherungsträger Sie betreuen unser Angebot für die betriebliche Altersversorgung Sie übernehmen die Personalkostenplanung Sie sind Ansprechpartner/in für unsere Mitarbeitenden und Führungskräfte in allen personalrelevanten Themen sowie für unsere Betriebsrentner/innen und Pensionäre Sie unterstützen bei Betriebs-, Steuer- und Sozialversicherungsprüfungen Sie wirken bei der Einführung der digitalen Personalakte in Sage aktiv mit Sie verfügen über eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung sowie eine Weiterbildung zum Lohn- und Gehaltsbuchhalter oder zum Personalfachkaufmann (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation Sie besitzen einschlägige Berufserfahrung im HR-Bereich Sie haben gute Kenntnisse im Arbeits-, Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht Der professionelle Umgang mit den MS-Office-Produkten, insbesondere Excel und Word, ist für Sie selbstverständlich Sie haben die Bereitschaft, sich in neue EDV-Programme einzuarbeiten und Spaß an der Mitgestaltung und Digitalisierung der HR-Arbeit Sie arbeiten gerne im Team und verfügen über ein hohes Maß an Integrität und Diskretion Eine hohe Einsatz- und Servicebereitschaft, Zahlenaffinität sowie eine eigenverantwortliche und sorgfältige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab. ein kollegiales Arbeitsumfeld eine leistungsgerechte Vergütung Angebote zur betrieblichen Altersversorgung persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten / mobiles Arbeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter:in (m/w/d) in der Lohnbuchaltung / Personalabrechnung

Mi. 10.08.2022
Borchen
Wir suchen zum nächstmöglichen Termin eine:n Mitarbeiter:in (m/w/d) in der Lohnbuchhaltung / Personalabrechnung(39 Stunden/Woche) Die Verwaltung in Schloss Hamborn versteht sich als interner Dienstleister für alle Einrichtungen der Werkgemeinschaft. Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Bereich der Lohnabrechnung mit DATEV Kenntnisse in Vivendi sind wünschenswert Lohnabrechnung mit DATEV Vorbereitende Abschlussarbeiten Kenntnisse in der Abrechnung des TV-L Allgemeiner Schriftverkehr Vergütung nach Haustarif Einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz in einem naturnahen Umfeld Ein sinngebendes, teamorientiertes Arbeitsumfeld Homeoffice nach Absprache möglich Rabatt im Hofladen Natura in Schloss Hamborn Möglichkeit der Weiterbildung
Zum Stellenangebot

Teammitglied Personalkostenplanung und Stellenplan

Mi. 10.08.2022
Bad Oldesloe
Der Fachdienst Personal mit seinen 23 Mitarbeitenden ist nicht nur für die Personalgewinnung und -betreuung der mehr als 800 Beschäftigten des Kreises Stormarn tätig, sondern neben der Berechnung der Bezüge der Beschäftigten des Kreises und von kreisangehörigen Kommunen, Vereinen und Verbänden, auch für die Personalkostenplanung und -hochrechnung sowie künftig für die Erstellung des Stellenplans zuständig.Der Kreis Stormarn sucht Sie für den Fachdienst Personal zum nächstmöglichen Zeitpunkt als Teammitglied für den Aufgabenbereich Personalkostenplanung/-hochrechnung und Stellenplan.Teammitglied Personalkostenplanung und Stellenplan Personalkostenplanung und Personalkostenhochrechnung unter Einbeziehung aller auch zukünftig relevanter Plandaten sowie die unterjährige Abwicklung einschließlich Bedienung der Schnittstelle zwischen den Programmen MACH und dPersonalmanagement Selbständige Erstellung des Stellenplans und seinen Anlagen Optimierung des Berichtswesens und des internen Kontrollsystems für den Fachdienst Personal Zusammenfassende Budgetplanung für den Fachdienst Personal Erfolgreich absolvierte Laufbahnprüfung der Fachrichtung „Allgemeine Dienste“, 2. Laufbahngruppe, 1. Einstiegsamt mit Berufserfahrung in der Kosten- und Lohnabrechnung oder Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) der Fachrichtung Kommunalverwaltung sowie einen erfolgreich absolvierten Angestelltenlehrgang II mit Berufserfahrung in der Kosten- und Leistungsrechnung oder Erfolgreich abgeschlossene dreijährige kaufmännische Ausbildung mit Weiterbildung zur/zum geprüften Bilanzbuchhalter/in (m/w/d) mit Berufserfahrung in der Kosten- und Leistungsrechnung oder Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit zwanzigjähriger Berufserfahrung bei einem Arbeitgeber, der vom Geltungsbereich des TVöD erfasst wird, sowie langjährige einschlägige Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung Idealerweise verfügen Sie außerdem über: Kenntnisse im Finanzcontrolling IT-Affinität und gute Kenntnisse in Microsoft Office und MACH oder einer anderen Buchhaltungssoftware Sehr sorgfältige, zuverlässige und gewissenhafte Arbeitsweise, Eigeninitiative sowie Fähigkeit zum Selbstmanagement Einsatzbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein insbesondere im Hinblick auf einzuhaltende Termine Gute Kommunikations- und Sozialkompetenz Eine unbefristete Anstellung in Voll- oder Teilzeit mit einer Vergütung nach EG 9 c TVöD bzw. eine Besoldung nach A 10 SHBesGFamilienfreundliche Dienstleistungen im Bereich der Kinderbetreuung sowie flexible ArbeitszeitenEine moderne ArbeitsplatzausstattungBetriebliches Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Angeboten, z. B. Betriebssportgruppen für Hallenfußball, Laufen, Sportschießen, Tauchen, Tennis und VolleyballFachbereichsübergreifende FortbildungenZusatzversorgung für Ihre RenteHVV-ProfiTicket; NAH.SH-JobticketArbeitsplatz in zentraler Lage in unmittelbarer Nähe des Bahn-/BusbahnhofsChancengleichheit der Geschlechter, für Menschen mit Behinderungen, Gleichgestellte und Bewerbende mit Migrationshintergrund sind für uns selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Spezialist*in Entgeltabrechnung (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
München
Willkommen beim Goethe-Institut! Mit 158 Goethe-Instituten in knapp 100 Ländern sind wir das weltweit tätige Kulturinstitut der Bundesrepublik Deutschland. Wir steigern die Kenntnis der deutschen Sprache und pflegen die internationale kulturelle Zusammenarbeit. Überall wirken unsere Mitarbeiter*innen daran mit, Menschen global und nachhaltig in einem lebendigen Kultur- und Bildungsnetzwerk zu verbinden. Durch unsere Programme fördern wir den interkulturellen Dialog, die kulturelle Teilhabe und stärken den Ausbau zivilgesellschaftlicher Strukturen. Rund um den Globus verbinden wir Menschen, Ideen und Kulturen. Dabei respektieren wir die Unterschiede, denn wir schätzen den Wert der Vielfalt.  Das Goethe-Institut e.V. sucht für die Zentrale in München ab 01.09.2022 in Vollzeit (39,0 Stunden/Woche) für den Bereich „Personalservice“ eine*n engagierte*n Spezialist*in Entgeltabrechnung (m/w/d) alternativ möglich wären auch: Berlin, Bremen, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Göttingen, Mannheim oder Schwäbisch Hall Sie übernehmen die Personalsachbearbeitung für die ins Ausland entsandten Beschäftigten des Goethe-Institut e.V. Dabei informieren, beraten und betreuen Sie die Beschäftigten bei Vertrags- und Vergütungsfragen, insbesondere auch zur Auslandsbesoldung und Nebenleistungen In Ihrer Expertenfunktion setzen Sie die Bruttovergütungen unter Beachtung aller vergütungsrelevanten Fakten und der vergütungs-, sozialversicherungs- und steuerrechtlichen Vorschriften fest Auch die Eingabe von Daten (z. B. Neueinstellungen, Stammdatenpflege etc.) in SAP HCM und das Gehaltsabrechnungssystem kidicap gehört zu Ihren Aufgaben Sie stellen Bescheinigungen und weitere Dokumente für die Beschäftigten aus und verantworten das Meldewesen Des Weiteren fungieren Sie als Ansprechpartner*in für Sozialversicherungsträger, Krankenkassen, der Versorgungseinrichtung VBL und den Finanzbehörden Sie haben eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung / Verwaltungsausbildung oder verfügen über gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten Darüber hinaus bringen Sie umfassende Kenntnisse im Steuer- und SV-Recht, insbesondere der für die Gehaltsabrechnung relevanten gesetzlichen Grundlagen wie Steuergesetze, Lohnsteuerrichtlinien, SGB, Bundeskindergeldgesetz, MuSchG, BGB etc. mit Idealerweise verfügen Sie ebenso über Kenntnisse in den Tarifverträgen TVÖD und BAT (alt), ZfA-Richtlinien und BbesG, oder sind bereit sich hierin einzuarbeiten Im Umgang mit MS-Office sind Sie versiert, SAP-Kenntnisse, sowie Kenntnisse eines  Gehaltsabrechnungssystems sind wünschenswert Sie sind kontaktfreudig und haben keine Mühe auf unterschiedliche Menschen zuzugehen, und so serviceorientierte, effiziente sowie kluge Lösungen zu entwickeln Eine pragmatische und methodische Arbeitsweise sowie eine hohe Arbeitsgenauigkeit zeichnen Sie aus eine abwechslungsreiche und sinnstiftende Aufgabe in einer freundlichen Unternehmenskultur, geprägt von Offenheit, Vielfalt und Neugierde flexible Arbeitszeitmodelle (mobiles Arbeiten, Gleitzeit, Teilzeit), gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben, KiTa-Belegplätze, pme-Familienservice umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten Vergütung je nach Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), Entgeltgruppe 9a Jahressonderzahlung, 30 Tage Urlaub, Altersvorsorge der Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Je nach Standort auch Vergünstigungen bei Jobticket und Tiefgaragenstellplatz, umfangreiche Gesundheitsangebote sowie ein modern ausgestattetes Bürogebäude in zentraler Lage mit schöner Kantine Das Goethe-Institut steht für die Vielfalt aller Mitarbeiter*innen. Wir begrüßen Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von deren kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Geschlecht, Weltanschauung, Behinderung und sexueller Identität. Bei gleicher Eignung und Qualifikation werden Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung bevorzugt berücksichtigt. Das Goethe-Institut strebt auf allen Hierarchieebenen und Entgeltgruppen ein ausgewogenes Geschlechterverhältnis an. Die Stelle ist sowohl in Vollzeit als auch in Teilzeit möglich.
Zum Stellenangebot

HR Generalist (m/w/d) im öffentlichen Sektor

Di. 09.08.2022
Düsseldorf
HAPEKO ist die erste Adresse für Fach- und Führungskräfte in Deutschland. Schwerpunkt der Tätigkeit ist das Schaffen von Verbindungen zwischen Spezialisten und Führungskräften mit einem beruflichen Veränderungswunsch und passenden Unternehmen. HAPEKO ist deutschlandweit mit mehr als 20 Standorten vertreten. Unser Mandant ist im öffentlichen Sektor eine bekannte Marke. Das Unternehmen agiert als Träger von sozialen, pädagogischen und pflegerischen Einrichtungen. Im Zuge des Weiteren Wachstums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen HR Generalisten (m/w/d). Sie haben Erfahrung in der Lohnbuchhaltung und interessieren sich für die vielfältigen Aufgaben der generalistischen Personalarbeit? Sie wollen in einem sozialen Umfeld arbeiten und den Mitarbeitenden mit Ihrer Erfahrung bezüglich aller personalrelevanten Themen beratend zur Seite stehen? Dann freuen wir uns auf den Austausch mit Ihnen! (SKO/97295) Der Einsatzort: Düsseldorf Im Rahmen der Personalverwaltung überblicken Sie alleinverantwortlich die Personalakten, koordinieren Termine und erstellen Vertragsunterlagen Sie betreuen die Mitarbeitenden bezüglich aller personalrelevanten Themen, vom Eintritt bis zum Austritt Die Sicherstellung von Gehaltszahlungen und Lohnfortzahlungen sowie die Stammdatenpflege gehören in Ihren Verantwortungsbereich Sie übernehmen die Kommunikation mit Ämtern sowie Behörden und bearbeiten steuer- und sozialversicherungsrechtliche Meldungen Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit einer Zusatzqualifikation als Personalfachkauffrau/-mann oder eine ähnliche Qualifikation Sie bringen (erste) Berufserfahrung im Personalbereich mit und arbeiten zuverlässig und zielorientiert Kenntnisse in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung sowie in steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Themen sind von Vorteil Sie sind kommunikativ, empathisch und agieren lösungsorientiert innerhalb Ihres Teams Ein wertschätzendes Arbeitsumfeld und ein angenehmes Betriebsklima Sichere Anstellung mit einer langfristigen Perspektive Vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter/in Entgeltabrechnung (m/w/d)

Sa. 06.08.2022
Bremerhaven
Das Alfred-Wegener-Institut Helmholtz-Zentrum für Polar- und Meeresforschung ist eine von der Bundesrepublik Deutschland, der Freien Hansestadt Bremen und den Ländern Brandenburg, Schleswig-Holstein und Niedersachsen getragene Forschungseinrichtung mit rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. In einem breiten multidisziplinären Ansatz betreiben wir Polar- und Meeresforschung und leisten dabei im Verbund mit zahlreichen universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen einen wichtigen Beitrag zur globalen Umwelt-, Erdsystem- und Paläoklimaforschung.  Personalsachbearbeiter/in Entgeltabrechnung (m/w/d) Hintergrund Für unsere Personalabteilung in Bremerhaven suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Personalsachbearbeiter/in (m/w/d) mit Schwerpunkt Entgeltabrechnung Selbständige Vorbereitung und Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung Selbständige Bearbeitung von Vorgängen im Berichts- bzw. Bescheinigungswesen Bearbeitung und konzeptionelle Weiterentwicklung von lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Prozessen Korrespondenz mit Ämtern, Sozialversicherungsträgern und Krankenkassen Ansprechpartner/in für die Mitarbeitenden in allen abrechnungsrelevanten Fragestellungen Mitwirkung bei Jahresabschlussarbeiten und Steuer- und Sozialversicherungsprüfungen Bearbeitung der gesamten Personaladministration für einen Teilbereich der Beschäftigten vom Ein- bis zum Austritt Pflege der personenbezogenen Stammdaten Unterstützung bei Einzelprojekten abgeschlossene Verwaltungs- oder kaufmännische Berufsausbildung mehrjährige Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung gute MS-Office Kenntnisse Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein, hohe Teamfähigkeit und Belastbarkeit eigenverantwortliches, strukturiertes und selbständiges Arbeiten Diskretion und Zuverlässigkeit Wünschenswerte Fähigkeiten und Kenntnisse Gute Kenntnisse in der Anwendung von SAP HCM Gute Kenntnisse im aktuellen Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht (gute) Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes (TVöD/TV-L) gute Englischkenntnisse exzellente Forschung Zusammenarbeit und Kooperation - institutsintern, national und international, interdisziplinär Chancen, sich zu entwickeln – auf der eigenen Stelle, auf andere Stellen hin und aus dem AWI heraus eine gelebte Kultur der Vereinbarkeit von Beruf und Familie – auditiert, und noch mehr als das herausragende Forschungsinfrastruktur – Schiffe, Stationen, Flugzeuge, Labore und mehr ein internationales Umfeld – alltägliche Kontakte zu Menschen aus aller Welt Grundlagenforschung mit gesellschaftlicher und politischer Relevanz flache Hierarchien – Freiheit und Verantwortung spannende Themen – auch in Technik, Verwaltung und Infrastruktur
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: