Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Geschäftsführung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 25 Jobs

Berufsfeld
  • Geschäftsführung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Mit Personalverantwortung 23
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 23
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 23
  • Befristeter Vertrag 2
Geschäftsführung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Geschäftsführer*in (w/m/d)

Di. 25.01.2022
Münster, Westfalen
Die Arbeitsgemeinschaft Betriebssozialarbeit e.V. fördert mit temporärer Beschäftigung, Qualifizierung und sozialpädagogischer Begleitung vorrangig die berufliche und soziale Integration von Menschen aus dem Rechtskreis des SGB II. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Geschäftsführer*in und wünschen uns eine emphatische und entscheidungsfreudige Persönlichkeit mit Herzblut, guter Führungskompetenz und unternehmerischen Denken. Leitung und wirtschaftliche Sicherung des Vereins Strategische Weiterentwicklung Personalführung sowie operative Unterstützung und Begleitung der Mitarbeitenden Akquise und Entwicklung neuer Projekte und Maßnahmen Abgeschlossenes Studium Pädagogisches und betriebswirtschaftliches Knowhow Leitungserfahrung in der Sozialwirtschaft Kooperativer und motivierender Personalführungsstil Fähigkeit zu analytischem und konzeptionellem Denken Kenntnisse bzgl. Projektentwicklung und Ausschreibungsverfahren Kommunikationskompetenz Angenehme Arbeitsatmosphäre sowie ein engagiertes Team Fundierte Einarbeitung Weitreichende Gestaltungsmöglichkeiten Unbefristete Stelle Flexiblen Arbeitszeiten
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Mo. 24.01.2022
Hildesheim
Die DEULA Hildesheim GmbH ist ein modernes Qualifizierungs- und Ausbildungszentrum. Als beruflicher Bildungsträger bieten wir seit vielen Jahren ein breites Angebotsspektrum in den Bereichen Landwirtschaft, Land- und Baumaschinentechnik, Umwelttechnik, Kommunaltechnik sowie Kraftverkehrstechnik und Führerscheinausbildung. Die DEULA ist nach DIN EN ISO 9001 zertifiziert und als Träger für die Förderung der beruflichen Weiterbildung entsprechend der Akkreditierungs- und Zulassungsverordnung Arbeitsförderung (AZAV) zugelassen und anerkannt. „Lernen und Erleben“ ist in unserem technisch orientierten Bildungszentrum mit angeschlossener Fahrschule mehr als ein Motto. Jährlich werden in unserer auch überregional tätigen Einrichtung auf rund 35.000 qm Fläche mit 7 Ausbildungshallen in über 50 Bildungsangeboten ca. 4.000 Seminarteilnehmer geschult. Dabei wird unser umfangreicher Maschinen- und Fuhrpark mit Unterstützung durch Handel und Industrie kontinuierlich auf dem neuesten Stand gehalten. Die DEULA Hildesheim ist Mitglied im Bundesverband DEULA e.V., dem 14 selbstständig agierende DEULA-Bildungszentren im gesamten Bundesgebiet angehören. Für die Leitung und Organisation unseres Bildungszentrums suchen wir im Zuge einer geordneten Nachfolgeregelung zum 01.09.2022 eine unternehmerisch handelnde Führungspersönlichkeit als Geschäftsführer (m/w/d) Sie wollen Gestalten und Mitwirken bei der weiteren Entwicklung der aktuellen und zukünftigen Ausrichtung unseres Bildungszentrums. Dabei arbeiten Sie mit den heutigen Möglichkeiten der IT und der Digitalisierung und bringen Konzepte zur Qualitätsverbesserung und Umsatzsteigerung direkt auf den Weg. Die betriebswirtschaftliche Führung der laufenden Geschäfte und das Controlling der Kostenentwicklung zählen zu Ihren Hauptaufgabenbereichen. Dabei unterstützt Sie ein interdisziplinär arbeitendes Team von rund 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, deren Leitung und Führung Sie übernehmen. Sie vertreten die Gesellschaft nach innen und außen in allen Geschäftsbeziehungen und entwickeln unser bestehendes Netzwerk weiter. wenn die Beobachtung und Entwicklung unserer Berufsfelder sowie der Fahrschule Sie nicht nur interessieren, sondern begeistern wenn Sie vertiefte Kenntnisse im betriebswirtschaftlichen Bereich haben und idealerweise Erfahrungen aus einer beruflichen oder auch aus einer Hochschullaufbahn heraus in einem der bearbeiteten Fachbereiche besitzen wenn Sie technisches Verständnis und ausgeprägtes Interesse an neuen Technologien und modernen Gerätschaften und Maschinen besitzen wenn Sie Ihre Einsatzbereitschaft, Kommunikations- und Integrationsstärke mit Führungserfahrung, idealerweise in einem der genannten Ausbildungsbereiche, kombinieren eine attraktive und angemessene Vergütung mit Zusatzleistungen wie z. B. Altersversorgung nach VBL (Versorgungsanstalt Bund Länder) Dienstwagen selbstständiges Arbeiten und Gestaltungsmöglichkeiten für die Entwicklung und Umsetzung von Ideen ein attraktives Tätigkeitsfeld in hochinteressanten Branchen die Zusammenarbeit mit einem engagierten und erfolgreichen Team eine langfristige Perspektive
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer (m/w/d)

Sa. 22.01.2022
Wesel am Rhein
Die Hansestadt Wesel liegt inmitten der Kulturlandschaft Niederrhein und ist ein Mittelzentrum mit hoher Anziehungskraft. Seit Gründung der WeselMarketing GmbH im Jahr 2005 wurde ein Stadt­marketingprozess auf den Weg gebracht, der diese positiven Begebenheiten unterstützt und weiter ausbaut. Oberste Ziele der Stadtmarketing-Maßnahmen sind die Erhöhung der Attraktivität der Stadt sowie die Schaffung einer besonderen Standort- und Lebensqualität. Diese umfassenden Schwerpunkte werden mit konkreten Projekten aus den Themenbereichen Eventmanagement, Tourismus, Citymanagement, Stadtwerbung und Public Relations gefüllt. So arbeitet WeselMarketing an der Durchführung qualitativ hochwertiger Veranstaltungen, der touristischen Vermarktung Wesels, der Weiterentwicklung des Einzelhandelsstandortes Innenstadt sowie außergewöhnlichen Projekten mit Profilbildungscharakter.Bei der WeselMarketing GmbH ist im Zuge einer Nachfolgeregelung zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Vollzeitstelle alsGeschäftsführer (m/w/d)zu besetzen. Die Berufung zum Geschäftsführer (m/w/d) erfolgt für 5 Jahre. Eine langfristige Zusammenarbeit wird angestrebt.Stadtmarketing: Entwicklung geeigneter Marketingstrategien für die nachhaltige Stärkung des Standorts WeselImpulse geben: Verantwortung für die Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen zur Erhöhung von Aufenthaltsdauer und-qualität, insbesondere in der InnenstadtVerantwortliche Führung der WeselMarketing GmbH mit Personalverantwortung (7 Mitarbeiter sowie mehrere Aushilfen)Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit verantwortlichen Akteuren der StadtgesellschaftEinen Hochschulabschluss (Diplom oder Master) vorzugsweise im Bereich Tourismus, Eventmanagement, Wirtschaftswissenschaften, Marketing, Raumplanung oder verwandter Studiengänge sowie vergleichbare Ausbildungen oder langjährige Berufserfahrung in einem relevanten BerufsfeldAusgeprägte berufliche Erfahrungen mit Budgetverantwortung, möglichst in leitender Position in den Aufgabenfeldern Standortmarketing und VeranstaltungsmanagementBelastbare betriebswirtschaftliche KenntnisseAusgeprägte FührungskompetenzenErfahrungen in der Beantragung und Abwicklung von Förderprojekten sowie der Akquise von SponsorengeldernWeitere Anforderungen:Sehr gute Netzwerkfähigkeiten sowie ein verbindliches und souveränes AuftretenKreative Ideen zur Erreichung der Ziele des StadtmarketingsHohes Maß an Belastbarkeit und LeistungsbereitschaftDie Bereitschaft in den Abendstunden, am Wochenende und in den Ferien (Groß-)Veranstaltungen verantwortlich durchzuführenStrukturierte ArbeitsweiseUmsetzungsstärkeHands-on-MentalitätDie Chance, die Stadt Wesel maßgeblich mitzugestaltenFlexible ArbeitszeitenEinen spannenden Arbeitsplatz, der selbstständige und flexible Handlungs- und Gestaltungsmöglichkeiten eröffnetEine verantwortungsvolle und anspruchsvolle Führungsposition mit leistungsgerechter BezahlungEin abwechslungsreiches und vielseitiges AufgabenfeldArbeiten mit einem motivierten und flexiblen Team
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer:in

Sa. 22.01.2022
Lübeck
Das Jobcenter Lübeck gehört mit mehr als 350 Beschäftigten zu den 40 größten in der Bundesrepublik. Existenzsichernde Leistungen sowie soziale und arbeitsmarktliche Integrationsleistungen beider Träger sollen im gemeinsamen Jobcenter zielgerichtet für die Anforderungen des Einzelfalls entwickelt werden. Die Leistungen sollen durch das Jobcenter rechtssicher und bürgerfreundlich erbracht werden. Die Hansestadt Lübeck sucht eine hervorragende Führungspersönlichkeit mit sehr guten Kenntnissen der Grundsicherungsarbeit nach dem SGB II.Wir erwarten von der / dem Geschäftsführer:in Kenntnisse der Aufgaben und Strukturen im Rechtskreis SGB II, dass die Ziele des SGB II konsequent verfolgt und umgesetzt werden, und dabei Empathie für die Lebenssituation der hilfebedürftigen Bürger:innen eingebracht wird, Kenntnisse des Arbeitsmarkts und Ausbildungsmarkts sowie der Wirkungszusammenhänge und Einflussfaktoren am Arbeitsmarkt, dass eine gezielte Organisations- und Personalentwicklung betrieben wird, die die Potenziale der Beschäftigten des Jobcenters erkennt und weiterentwickelt (Kenntnisse des Personalwesens, der Personalführung und Personalentwicklung), mit Geschick und Gespür den Umgang mit teilweise auch divergierenden Interessen der Träger, der Politik, von Verbänden und Interessengruppen zu pflegen, mit denen sich das Jobcenter in einer politisch lebendigen Großstadt konfrontiert sieht, sich in die herausfordernde Arbeitssituation der Mitarbeiter:innen des Jobcenters einzufühlen sowie die Interessenvertretung rechtzeitig und umfassend zu beteiligen, Kenntnisse im Controlling, hohe Einsatzbereitschaft, Motivationsfähigkeit, strategische Handlungskompetenz, soziale Kompetenzen, Genderkompetenz sowie die Fähigkeit, dem eigenen Handeln selbstreflektorisch zu begegnen. Erforderlich sind ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation (z.B. die Laufbahnbefähigung der Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt der Fachrichtung Allgemeine Dienste) und langjährige einschlägige Berufserfahrung sowie langjährige Erfahrung in Leitungsfunktionen von Organisationseinheiten. Darüber hinaus verfügen Sie über fundierte Kenntnisse der Produkte, Programme und Verfahren einschließlich der relevanten Rechtsgrundlagen im Rechtskreis SGB II.Sie sind davon überzeugt, dass Sie den genannten Anforderungen gerecht werden können und suchen eine herausfordernde und gestaltende Führungsaufgabe? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung. Die Bestellung als Geschäftsführer:in erfolgt für 5 Jahre. Eine Weiterbeschäftigung bei der Hansestadt Lübeck kann zu gegebener Zeit geprüft werden. Es handelt sich um eine Vollzeitstelle, Teilzeitbeschäftigung ist nach Absprache grundsätzlich möglich. Beamt:innen der Laufbahngruppe 2, 2. Einstiegsamt (ehemals höherer Dienst) kann bei Vorliegen der beamten- und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen ein Amt der Besoldungsgruppe A 15 SHBesG verliehen werden; bei Tarifbeschäftigten erfolgt die Vergütung nach EGr. 15 TVöD. Darüber hinaus wird Tarifbeschäftigten eine betriebliche Altersversorgung angeboten. Gemäß § 5 des Landesbeamtengesetzes werden Ämter mit leitender Funktion, die mindestens der Besoldungsgruppe A 12 SHBesG angehören, zunächst auf Probe übertragen. Die regelmäßige Probezeit beträgt zwei Jahre. Mit dem erfolgreichen Abschluss der Probezeit wird das Amt auf Dauer übertragen. Für den Fall, dass kein erfolgreicher Abschluss der Probezeit bestätigt werden kann, endet der Anspruch auf Besoldung aus diesem Amt, die mit dem Beginn der Probezeit gezahlt wird. Die Hansestadt Lübeck verfolgt das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern auf der Grundlage des Frauenförderplans. Da die Hansestadt Lübeck eine Erhöhung des Frauenanteils anstrebt, werden qualifizierte Frauen ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Bei sonst gleicher Eignung werden schwerbehinderte Bewerber:innen bevorzugt berücksichtigt. Die Hansestadt Lübeck ist bemüht, das ehrenamtliche Engagement ihrer Mitarbeiter:innen zu fördern. Erfahrungen und Fähigkeiten aus ehrenamtlicher Tätigkeit, die als Qualifikation anhand des Stellenanforderungsprofils von Bedeutung sind, werden bei der Stellen­besetzung berücksichtigt. Ausdrücklich begrüßen wir es, wenn sich Menschen mit Migrationshintergrund bei uns bewerben. Da es sich bei dieser Stelle um eine Führungsposition handelt, in der in einem gewissen Umfang aufgrund dezentraler Ressourcenverantwortung für unterstellte Mitarbeiter: innen statusrechtliche Entscheidungen zu treffen sind, ist die Personalvertretung gem. § 51 Abs. 4 des Mitbestimmungsgesetzes Schleswig-Holstein nur auf Antrag der / des Bewerber:in zu beteiligen. Daher bitten wir darum, gleichzeitig mit Ihrer Bewerbung die Beteiligung der Personalvertretung zu beantragen, sofern Sie diese wünschen.
Zum Stellenangebot

Präsident/in IT.NRW (w/m/d)

Fr. 21.01.2022
Düsseldorf
Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist mit rund 3.000 Beschäftigten und einem jährlichen Umsatzvolumen von derzeit ca. 450 Millionen Euro der zentrale IT-Dienstleister für das Land Nordrhein-Westfalen und das Statistische Landesamt. IT.NRW unterstützt die Landesverwaltung maßgeblich bei der digitalen Transformation. Betätigungsfelder des Landesbetriebes sind u.a. die Entwicklung und der Betrieb der IT-Infrastruktur für die nordrhein-westfälische Landesverwaltung, die Beratung und die Unterstützung der Behörden und Einrichtungen des Landes beim Einsatz der Informationstechnik sowie das Angebot von IT-Fortbildungen für Angehörige der öffentlichen Verwaltung. Als Statistisches Landesamt im bevölkerungsstärksten Bundesland ist IT.NRW u.a. mit der Erhebung, Aufbereitung, Auswertung, Analyse und Veröffentlichung der gesetzlich angeordneten Statistiken betraut. Im Rahmen einer Nachfolgeregelung ist ab dem 01.06.2022 die Position des/der Präsidenten/-in (m/w/d) am Standort Düsseldorf zu besetzen. In der Rolle des/der Präsidenten/-in (m/w/d) obliegt Ihnen die strategische und betriebswirtschaftliche Steuerung der Gesamtorganisation. Sie vertreten IT.NRW nach innen und außen, insbesondere auch im politischen Raum sowie in den Gremien der amtlichen Statistik. Darüber hinaus pflegen und entwickeln Sie die Beziehung zu Kunden und Auftraggebern und das Kooperationsnetzwerk mit anderen öffentlichen und privaten IT-Dienstleistern. Den bereits initiierten Transformationsprozess des Landesbetriebes führen Sie strategisch weiter und richten die Prozesse, Strukturen, Services und Produkte an den Bedürfnissen der Kunden und Auftraggeber aus. Die Position ist nach Bes.-Gr. B 6 LBesO B NRW oder entsprechend außertariflich vergütet.Als ideale/r Stelleninhaber/in (m/w/d) verfügen Sie über ein abgeschlossenes Hochschulstudium, welches zur Wahrnehmung leitender Aufgaben in der Informationsverarbeitung und der Statistik befähigt. Vorzugsweise verfügen Sie hierbei über einen Hochschulabschluss aus dem MINT-Bereich oder der Wirtschaftswissenschaften. Alternativ haben Sie die Befähigung zum Richteramt erworben. Darüber hinaus können Sie eine mindestens zehnjährige, adäquate Berufs- und Führungserfahrung in der Leitung heterogener Organisationseinheiten des öffentlichen Dienstes oder vergleichbarer Organisationseinheiten der Privatwirtschaft nachweisen. Als Beamter/in (m/w/d) bekleiden Sie mindestens ein Amt der Besoldungsgruppe B 2 LBesO B NRW. Als Regierungsbeschäftigte/r (m/w/d) werden Sie bereits mindestens entsprechend der Besoldungsgruppe B 2 LBesO B NRW vergütet. Sie überzeugen uns durch Ihre Bereitschaft und Fähigkeit, die Rolle und Bedeutung des Landesbetriebs im landes- und bundespolitischen Kontext auszubauen und weiterzuentwickeln. Hierfür bringen Sie Entscheidungsfähigkeit, strategische Kompetenz sowie die Fähigkeit zur wirtschaftlichen, ergebnisverantwortlichen und zielgerichteten Prozesssteuerung mit. Sie zeichnen sich durch systematisch-methodisches Vorgehen ebenso wie durch ein kommunikationsstarkes Präsentations- und Moderationsgeschick aus. Darüber hinaus bringen Sie Durchsetzungsbereitschaft, Belastbarkeit, Stressresistenz sowie Konflikt- und Kritikfähigkeit mit. Kooperations- und Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an moderner Führungs-, Sozial- und Veränderungskompetenz setzen wir ebenfalls voraus.
Zum Stellenangebot

Vorstand (m/w/d)

Fr. 21.01.2022
Gummersbach
Wir sindDer Aggerverband ist als Körperschaft des öffentlichen Rechts ein Dienstleistungsbetrieb mit Sitz in Gummersbach. Er ist in seinem 1.100 km² großen Einzugsgebiet, das von Meinerzhagen bis Siegburg reicht, für alle Belange der Wasserwirtschaft zuständig.Aufgrund des altersbedingten Ausscheidens des jetzigen Stelleninhabers ist ab dem 01. Oktober 2022 die Position alsVorstand (m/w/d)neu zu besetzen.Der Vorstand hat Organstellung und wird vom Verbandsrat als Alleinvorstand für 5 Jahre gewählt. Wiederwahl ist zulässig.Mit seinen rund 400 Beschäftigten ist der Aggerverband insbesondere zuständig für:den Bau und Betrieb von Talsperrendie Bereitstellung von Trinkwasserden Bau und Betrieb von Abwasseranlagenden Ausbau und die Erhaltung von Gewässern sowieden LaboreinsatzDer Vorstand ist verantwortlich für die Gesamtleitung und strategische Ausrichtung des Verbandes. Dazu gehört die Vorgabe von geeigneten Grundsatzentscheidungen sowie die Förderung der nachhaltigen und stetigen Weiterentwicklung der Organisation und deren Mitglieder.Abgeschlossenes Hochschulstudium, mit Staatsprüfung für den höheren technischen VerwaltungsdienstSektorübergreifende Erfahrungen auf dem Gebiet der WasserwirtschaftLangjährige Erfahrung in der Führung von Organisationseinheiten mit verschiedenen Hierarchieebenen bei ausgeprägter sozialer KompetenzVertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Organen des Verbandes sowie mit Kommunen, Gewerbebetrieben und BehördenÜberzeugende Entscheidungsfähigkeit in der Wahrnehmung der Verbandsinteressen unter Beachtung des GemeinwohlsKommunikationskompetenz und VerhandlungsgeschickKreativität und Offenheit für innovative Lösungen undEntscheidungsfreude, Gestaltungswille und BegeisterungsfähigkeitIm Rahmen der Anstellung wird entweder ein Dienstvertrag nach beamtenrechtlichen Grundsätzen geschlossen oder aber die Vergütung erfolgt außertariflich und richtet sich nach den persönlichen Voraussetzungen.Der Aggerverband fördert die Einstellung von Frauen im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes NRW und würde entsprechende Bewerbungen begrüßen. Auch Schwerbehinderte werden gebeten sich bei entsprechender Qualifikation zu bewerben.Der Aggerverband hat seinen Sitz in der Kreisstadt Gummersbach im Oberbergischen Kreis. Gummersbach mit seinen rd. 52.000 Einwohnern liegt in einer reizvollen Mittelgebirgslandschaft mit guter Verkehrsanbindung zu den 50 km entfernten Städten Köln, Bonn und Siegen. Darüber hinaus verfügt Gummersbach über alle üblichen Schulformen sowie über eine Abteilung der Technischen Hochschule Köln.
Zum Stellenangebot

Stellvertretende/r Geschäftsführer*in (m/w/d)

Do. 20.01.2022
München
Mieter*innen juristisch zu beraten und ihre Interessen mit Nachdruck zu vertreten, ist die Hauptaufgabe des DMB Mietervereins München e.V. Wir sind DIE Spezialist*innen im Bereich Mietrecht in München. Ein kollegiales Team aus rund 50 Angestellten setzt sich für die Rechte von Mieter*innen in unserer Stadt ein. Der Mieterverein München engagiert sich für eine sozial ausgewogene Wohnungspolitik in Bund, Land und Kommune sowie für ein sozialverträgliches Mietrecht. Wir wurden 1922 gegründet und sind mit rund 68.000 Mitgliedern einer der größten Mietervereine Deutschlands. Für unser Qualitätsmanagement sind wir TÜV-zertifiziert. Wir besetzen in leitender Funktion ab sofort in Vollzeit (Vertrauensarbeitszeit) die Stelle eines*r stellvertretenden Geschäftsführers*in (m/w/d) Vertretung der Geschäftsführerin, insbesondere in Personalangelegenheiten, Finanzangelegenheiten und im IT- Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zusammen mit der Geschäftsführerin Interessenvertretung und Imagepflege zusammen mit der Geschäftsführerin Beratung von Mitgliedern Betreuung des Rechtsschutzes Betreuung von Mitgliederbeschwerden Durchführung von Mieterversammlungen Erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Volljuristen*in (m/w/d) Erfahrung in Personalführung Kenntnisse und Erfahrungen im Mietrecht betriebswirtschaftliche und steuerrechtliche Kenntnisse  Arbeitsrechtliche Grundkenntnisse Verhandlungsgeschick und Entscheidungsfreude Eigeninitiative und Fingerspitzengefühl Kreativität, Teamfähigkeit, Engagement und Belastbarkeit Bereitschaft, Tätigkeiten außerhalb des Hauses und der Dienstzeit zu erbringen Attraktive Konditionen Wir bieten Ihnen eine der Position angemessene Bezahlung. Außerdem haben Sie bei uns 30 Tage Urlaub, einen krisensicheren und attraktiven Arbeitsplatz im Zentrum von München sowie die Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge. Modernes Arbeitsumfeld Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und –orte. Unsere modernen Räumlichkeiten mit Einzelbüros befinden sich gleich beim Stachus. Benefits wie kostenloses Obst und kostenlose Getränke. Spannende Tätigkeit Bei uns wartet eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem kollegialen Arbeitsumfeld auf Sie, bei der Sie sich für Mieterinnen und Mieter und deren Rechte einsetzen können. Wir freuen uns auf Sie!
Zum Stellenangebot

Geschäftsführung (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Prinzhöfte
Wir suchen zum 1.4.2022 eine Nachfolge der Geschäftsführung mit 25 Wochenstunden für unseren Verein für ganzheitliches Lernen und ökologische Fragen e.V. in Prinzhöfte bei Harpstedt. Der Verein mit 25 Beschäftigten betreibt das Tagungshaus MIKADO, eine Freinet-Kindertagesstätte, eine Wildnisschule, die Freinet Kooperative und ein Wohnprojekt. Ein weiteres kleines Seminarhaus wird gerade gebaut; hier werden die Themen Klimawandel, Permakultur, Familie und gesellschaftliche Transformation zentral sein. Finanzen, Jahresabschluss, Steuerwesen, Controlling und Budgetbearbeitung aller Vereinsbereiche, Mittelakquise, Vertragsgestaltung, Versicherungswesen Personalführung, Gehaltsgestaltung Kooperation mit ehrenamtlichem Vorstand und Vereinsmitgliedern Wir wünschen uns einen Menschen mit Begeisterung für Entwicklungsprozesse, Zahlenaffinität, Führungserfahrung (gern im Vereinsbereich) und Kommunikationsstärke.Wir bieten ein seit 40 Jahren wachsendes, lebendiges Vereinsgefüge mit Gestaltungsspielraum.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführer/in (w/m/d)

Do. 20.01.2022
Düren, Rheinland, Köln, Warendorf
Arbeiten Sie mit uns gemeinsam für die Grüne Branche und führen Sie ein motiviertes und engagiertes Team! Als Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen haben wir die Aufgabe, die Landwirtschaft und die in diesem Bereich arbeitenden Menschen zu fördern, zu betreuen und im Rahmen dessen den ländlichen Raum zu stärken. Dieser Herausforderung stellen wir uns mit rund 1.700 Beschäftigten an 20 Standorten in ganz NRW. Für diese anspruchsvollen Tätigkeiten suchen wir für unsere Dienststellen an den Standorten Düren, Köln- Auweiler und Warendorf jeweils eine/n Geschäftsführer/in (w/m/d) (Entgeltgruppe E 15 TV-L bzw. A 16 LBesG NRW)Als Geschäftsführer/in leiten und verantworten Sie eine Dienststelle mit den dazugehörigen Kreisstellen. Dazu übernehmen Sie außerdem Fachaufgaben in den Bereichen Planungs- und Bauverfahren, Landpacht- und Höferecht sowie in umfangreichen Förderverfahren. Gleichzeitig sind Sie Ansprechperson für landwirtschaftliche Fragen und zugleich als Landesbeauftragte/r in unterschiedlichen hoheitlichen Belangen in den Kreisen tätig. Am Standort Köln-Auweiler leiten Sie ggfls. zudem das hier ansässige Berufskolleg. Abgeschlossenes agrarwirtschaftliches Hochschulstudium (Master oder Diplom) Alternativ juristischer/wirtschaftswissenschaftlicher Hochschulabschluss mit umfassenden landwirtschaftlichen Kenntnissen, möglichst mit landwirtschaftlicher Berufsausbildung Befähigung für den höheren agrarwirtschaftlichen Dienst mit 2. Staatsprüfung wünschenswert Kenntnisse der regionalen, landwirtschaftlichen Strukturen und deren gesellschaftspolitischen Herausforderungen Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Gremien und Interessenvertretungen Erfahrung im Umgang mit öffentlich-rechtlichen und privatrechtlichen Institutionen Hohes Maß an sozialer Kompetenz und Führungsqualität, i.d.R. nachgewiesen durch mehrjährige Erfahrung in der Leitung einer (größeren)Organisationseinheit Überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft und Eigeninitiative sowie ein hohes Maß an Durchsetzungsvermögen und Organisationsgeschick flexible Arbeitszeiten umfassende Fort- und Weiterbildung E-Learning 30 Tage Urlaub zusätzliche Altersvorsorge über die VBL Betriebliches Gesundheitsmanagement Homeoffice Eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe 15 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bzw. – bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen – die Fortführung des Beamtenverhältnisses bis A 16 LBesG NRW. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden Frauen bei gleicher Qualifikation nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter Schwerbehinderter sind erwünscht.
Zum Stellenangebot

Vorstand Pflege und Psychiatrie (m/w/d)

Do. 20.01.2022
Schwabach
Für unser Sozialunternehmen mit rund 1.800 Beschäftigten und Sitz der Geschäftsstelle in Schwabach sowie Einrichtungen in der Stadt Schwabach, den Landkreisen Roth, Weißenburg-Gunzenhausen, Ansbach, Fürth und Stadt Nürnberg suchen wir im Zuge der Nachfolgeregelung, wegen Eintritt des Stelleninhabers in den Ruhestand, zum 01.02.2023 einen fachlich und persönlich überzeugenden Vorstand Pflege und Psychiatrie (m/w/d)Als Teil des Gesamtvorstands tragen Sie die Verantwortung für unser Sozialunternehmen mit, geben unternehmerische und zukunftsweisende Impulse, arbeiten in enger Zusammenarbeit mit Ihren Vorstandskolleg*innen an der Umsetzung ideeller, fachlicher und wirtschaftlicher Ziele und sichern die Balance zwischen den ideellen und wirtschaftlichen Zielen des Kreisverbandes. Sie berichten dabei an unser Aufsichtsgremium, das Präsidium. In Ihrer Verantwortung liegen insbesondere: die strategische und zukunftsorientierte Steuerung und Weiterentwicklung der Angebote in den Geschäftsfeldern ambulante, teilstationäre sowie stationäre Pflege und Psychiatrie die operative Umsetzung der strategischen Ziele und die Sicherstellung einer qualitativ hochwertigen sowie wirtschaftlichen Betriebsführung der zugehörigen Einrichtungen die disziplinarische und fachliche Führung des Vorstandsressorts mit rund 1.400 Beschäftigten samt Stabsstellen und Referaten die Netzwerkarbeit und Vertretung des AWO Kreisverbandes in innerverbandlichen sowie externen Gremien die Übernahme von Projektleitungen sowie die planerische Mitwirkung für unsere anstehenden Neu-, Erweiterungs- oder Sanierungsprojekte ein erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation vorweisen können über eine umfassende Expertise, mehrjährige Berufs- und Führungserfahrung, erfolgreiche Tätigkeit ‑ idealerweise in einer gemeinnützigen Organisation im sozialen Bereich - und fundierte Managementkenntnisse verfügen Ihr unternehmerisches sowie strategisches Denken und Handeln sowie Ihre ausgeprägte Kommunikationsstärke nutzen, mit den unterschiedlichen Hierarchieebenen zu kommunizieren sich als überzeugende, integrations- und repräsentationsfähige Persönlichkeit, gepaart mit einem kompetenten Auftreten und einem modernen Führungsverständnis sehen das AWO-Rollenverständnis als sozialpolitischer Akteur in einem Mitgliederverband leben eine interessante, zukunfts- und sinnstiftende Aufgabe in einem werteorientierten und wirtschaftlich soliden Sozialunternehmen eine von Wertschätzung geprägte Unternehmenskultur, die auf den Werten der Arbeiterwohlfahrt beruht eine kooperative, konstruktive und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Vorstandskolleg*innen umfassende Möglichkeiten, unser Sozialunternehmen zukunftsfähig zu gestalten und zu entwickeln ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum und engagierte Miterbeiter*innen, auf die Sie zählen können eine intensive Einarbeitung und Übergabe durch den jetzigen Stelleninhaber
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: