Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Gestaltung und Architektur | Öffentlicher Dienst & Verbände: 2 Jobs

Berufsfeld
  • Gestaltung und Architektur
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Ohne Berufserfahrung 2
  • Mit Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
  • Praktikum 1
Gestaltung und Architektur
Öffentlicher Dienst & Verbände

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für die Ausstellungskuratierung Druckgrafiksammlung 20. Jhd.

Fr. 30.07.2021
Chemnitz
Chemnitz, das bedeutet: rund 250.000 Einwohner, erfolgreiche mittelständische Unternehmen, eine exzellente Universität mit angeschlossenen Forschungseinrichtungen, beste Bedingungen für Familien, das Erzgebirge vor der Haustür, Raum für Ideen, Platz zu gestalten. Bewerben Sie sich bei einem der größten Arbeitgeber der Region und entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Chemnitz Ihnen als attraktive Großstadt mit hoher Lebensqualität, reichhaltigen Kultur-, Sport- und Freizeitangeboten, modernen Kitas und Schulen und viel Grün zum Erholen bietet. Die Stadtverwaltung Chemnitz sucht zum 01.11.2021 für die Kunstsammlungen Chemnitz in Teilzeit mit 30 Wochenstunden befristet im Rahmen eines Projekts bis vorerst 30.11.2022 einen: WISSENSCHAFTLICHER MITARBEITER (M/W/D) FÜR DIE AUSSTELLUNGSKURATIERUNG DRUCKGRAFIKSAMMLUNG 20. JHD. (KENNZIFFER 49/07)Als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) übernehmen Sie die Aufarbeitung und die kuratorische Vorbereitung der Ausstellung einer herausragenden Sammlung druckgrafischer Werke in den Kunstsammlungen Chemnitz, unter anderem von Horst Antes, Max Beckmann, Marc Chagall, Eduardo Chillida, Piero Dorazio, Otto Dix, Friedrich Dürrenmatt, Günther Förg, Günther Fruhtrunk, Horst Janssen, Ernst Wilhelm Nay, Serge Poliakoff, Günther Uecker, Victor Vaserely und anderen Künstlern. Ein Schwerpunkt bildet das druckgrafische Werk von Antoni Tapies. Ihnen obliegt die Erstinventur der Sammlung bestehend aus über 2000 druckgrafischen Arbeiten. Sie übernehmen die wissenschaftliche Bearbeitung der Sammlung mit vollständiger Erfassung der Sammlung nach wissenschaftlichen Kriterien, Katalogisierung, Material- und Technikbestimmung, Vermessen der Objekte, Abgleich mit Werkverzeichnis. Ihnen obliegt die Inventarisierung und Digitalisierung der Sammlung inklusive Einpflegen der Daten/Digitalisate in die Museumsdatenbank. Ihnen obliegt die wissenschaftliche Vorbereitung, Konzeption und Kuratierung einer Ausstellung zur Sammlung im Herbst 2022 in den Kunstsammlungen am Theaterplatz in Absprache mit der zuständigen Kustodin der Grafischen Sammlung. Sie erarbeiten eine wissenschaftliche Publikation zur Sammlung und zur Ausstellung inklusive der Recherche, Einholung der Reproduktionsrechte sowie der Fotovorlagen. abgeschlossenes Hochschulstudium auf Master bzw. Magister-Niveau in der Fachrichtung Kunstgeschichte, Promotion erwünscht 2-jährige museale Erfahrung im Bereich Kuratierung, Sammlungsverwaltung und wissenschaftlicher Publikation wünschenswert fundierte Fachkenntnisse der Kunstgeschichte und der Druckgrafik des 20. Jahrhunderts überdurchschnittliches Engagement, Einsatzbereitschaft im Bedarf auch außerhalb der üblichen Arbeitszeit, Teamfähigkeit und eine eigenverantwortliche Arbeitsweise verhandlungssichere mündliche und schriftliche Englischkenntnisse routinierter Umgang mit PC-Anwendungen, insbesondere mit Museumssoftware (z.B. Museum Plus oder BeeCollect) ein Herz für Chemnitz und die Region ein im Rahmen eines Projekts befristetes Arbeitsverhältnis mit 30 Wochenstunden und einer tariflichen Vergütung in der Entgeltgruppe 13 TVöD ein zuverlässiger und familienfreundlicher Arbeitgeber   Jahressonderzahlung, Leistungsentgelte und eine betriebliche Altersvorsorge (ZVK) flexible Arbeitszeitgestaltung mit Arbeitszeitkonto und Gleitzeit persönliche Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr („Job-Ticket“) ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet interne Vernetzung durch eine Mitarbeiter-App vielfältige Möglichkeiten die Zukunft der Stadt Chemnitz aktiv mitzugestalten eine Stadt zum Entdecken, bezahlbaren Wohnraum und ausgezeichnete Kitas und Schulen
Zum Stellenangebot

Praktikant (m/w/d) im Projekt "Neue Stimmen" zur Unterstützung des internationalen Gesangswettbewerbs

Do. 29.07.2021
Gütersloh
Die Bertelsmann Stiftung ist eine der größten operativen Stiftungen in Europa. Sie ist eine gemeinnützige Organisation, die sich in der Tradition ihres Gründers Reinhard Mohn für eine zukunftsfähige Gesellschaft engagiert. Das Projekt „NEUE STIMMEN - creating careers" ist ein langjähriges Projekt zur Förderung des internationalen Opernnachwuchses. Neben dem renommierten internationalen Gesangswettbewerb mit rund 1500 Teilnehmer:innen und dem internationalen Meisterkurs gibt es weitere Projektbausteine zur Berufsqualifizierung - allesamt mit dem Ziel, jungen Gesangstalenten den Weg in nationale und internationale Opernkarrieren zu ebnen. Der nächste internationale Gesangswettbewerb NEUE STIMMEN findet 2021/22 statt. Die Bewerbungsphase begann im Januar 2021 und lief bis Mitte Juni. Dieses Jahr gibt es erstmalig eine Vorselektion anhand von Videobewerbungen. Die vielversprechendsten Bewerber:innen werden anschließend an 12 Vorauswahlorten weltweit zu den Live Auditions eingeladen und dort von unserer renommierten, internationalen Jury gesichtet. Die besten 40 Talente werden zur Endrunde im März 2022 nach Gütersloh eingeladen. Wir suchen für die Unterstützung unseres Teams bei der Organisation und Durchführung der Live Auditions ab Oktober für 3 (bis 6) Monate einen Praktikanten (m/w/d). Sie unterstützen uns bei: Der Organisation der Live Auditions an 12 Orten weltweit und in diesem Zuge bei der Reiseorganisation der internationalen Jury sowie bei der Kontaktpflege mit internationalen Bewerber:innen und Projektpartner:innen Der Pflege unseres eigens für den Wettbewerb kreierten Bewerbungstools Dem Kontakt zu den Sänger:innen, die zu den Live Auditions zugelassen werden Der Mitarbeit der NEUE STIMMEN-Accounts auf Instagram und Facebook (inkl. Redaktionsplan-Management) sowie bei der Pflege unserer Website Dem allgemeinen Officemanagement sowie unser Team im abwechslungsreichen Tagesgeschäft Erfolgreiches Studium in Kulturmanagement, Medienwissenschaften, Musikwissenschaften oder Geisteswissenschaften (mindestens Bachelorabschluss) Organisationstalent, Kontaktfreudigkeit, Aufgeschlossenheit und Engagement Spaß an organisatorischen Aufgaben und eigenständigen Recherchen Kommunikationsstärke, deutsch und englisch (schriftlich und mündlich) Erfahrung und Spaß am Umgang mit sozialen Medien, Content-Management-Systemen (idealerweise Typo3) und Datenbanken Selbstständiges und verantwortungsbewusstes Arbeiten Interesse and Kultur, insbesondere Oper und Gesang Genauigkeit, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit Sicherer Umgang mit MS-Office Einblicke in einen langjährigen, internationalen Opernwettbewerb Nähe zu allen Prozessen der Stiftungsarbeit Kontakte zu internationalen Akteuren der Opernbranche / Musiktheaterbranche Eigenständiges und kreatives Arbeiten Freundliches Team
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: