Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Helpdesk | Öffentlicher Dienst & Verbände: 10 Jobs

Berufsfeld
  • Helpdesk
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office 2
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Helpdesk
Öffentlicher Dienst & Verbände

IT-Anwenderbetreuer (m/w/d) 2nd Level Support

Di. 01.12.2020
München, Freising, Oberbayern
Wir suchen für den Fachbereich IT-Anfragen- und Störungsmanagement im Ressort Zentrale Dienste zur Verstärkung unseres Teams zum nächstmöglichen Termin einen IT-Anwenderbetreuer (m/w/d) 2nd Level Support(Beschäftigungsumfang: 39 Stunden/Woche). Beraten bei Fragen zur Nutzung von IT-Endgeräten und Standardanwendungen Erstellen von Dokumentationen und allgemeinen Anleitungen Störungsmanagement (z. B. Interner Koordinator und Ansprechpartner für die Störungszuweisung, Überwachen der Incidents in Bezug auf Lösungszeit und Qualität) Aufnahme und Bearbeiten von Beschwerden Verfassen von Changeanträgen und Durchführen von Changes im zu verantwortenden Servicebereich Bearbeiten der 2nd Level Incidents Mitarbeit in IT-Projekten. abgeschlossenes Hochschulstudium (BA/Dipl.-FH) der Informatik oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) mit einer fachspezifischen Weiterbildung und jeweils einschlägiger Berufserfahrung Kenntnisse und Erfahrungen im IT-Projektmanagement und in der Begleitung von IT-Veränderungsprozessen beim Anwender breites IT-Fachwissen im Bereich der Anwenderbetreuung eigenständiges und lösungsorientiertes Arbeiten Kooperations- und Teamfähigkeit Identifikation mit den Zielen und Werten der katholischen Kirche. einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz eine Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket, Kinderbetreuungszuschuss. Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator und - Supporter (m/w/d)

Mo. 30.11.2020
Potsdam
Das Deutsche Rundfunkarchiv ist eine Gemeinschaftseinrichtung der ARD und Deutschlandradio und eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts mit den beiden Standorten Frankfurt am Main und Potsdam-Babelsberg. Das Archiv umfasst wesentliche Teile der audiovisuellen Überlieferung Deutschlands, insbesondere des Rundfunks vor 1945 sowie des Hörfunks und Fernsehens der DDR.Das Deutsche Rundfunkarchiv ist eine Gemeinschaftseinrichtung der ARD und Deutschlandradio und eine gemeinnützige Stiftung bürgerlichen Rechts mit den beiden Standorten Frankfurt am Main und Potsdam-Babelsberg. Das Archiv umfasst wesentliche Teile der audiovisuellen Überlieferung Deutschlands, insbesondere des Rundfunks vor 1945 sowie des Hörfunks und Fernsehens der DDR. Für den Standort Potsdam-Babelsberg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Systemadministrator und - Supporter (m/w/d) (Vollzeit, befristet für 18 Monate zur Vertretung) in der Abteilung Datendienste, IT und Technik. Das Sachgebiet Datenbankprojekte und IT umfasst das Produkt-, Anforderungs- und Testmanagement sowie die Business- und Fachanalyse in IT-Projekten. Darüber hinaus gehören die Betreuung und Administration von IT-Produkten, inkl. IT–Support, zum Portfolio.  Ihr Herz schlägt für den technischen Supportdialog mit den internen Anwendern (m/w/d) in den Fachabteilungen, Sie verstehen sich als Dienstleister (m/w/d) und haben Freude an der technischen Beratung? Dann möchten wir Ihnen gerne Ihre Aufgabenschwerpunkte vorstellen: Als IT-Systemadministrator und - Supporter (m/w/d) sind Sie die erste Anlaufstelle bei allen Fragestellungen im 1st - und 2nd Level Support für Hard- und Software des DRA und tragen damit maßgeblich zum störungsfreien Ablauf der internen Prozesse bei. Gleichzeitig übernehmen Sie den 1st Level-Support für ausgewählte standortübergreifende ARD-Anwendungen. Ihre Mitwirkung ist zusätzlich bei der Administration der Applikationen und Server des DRA in enger Abstimmung mit dem hr als zentralem Dienstleister der DRA-IT-Infrastruktur gefragt. Darüber hinaus unterstützen Sie Ihr Team im Lizenzmanagement für Spezial-Software. In Ihrer Rolle treten Sie zudem als zentraler Ansprechpartner (m/w/d) für die DRA-IT-Infrastrukturdienstleister (hr, IVZ und rbb) auf.   Ausbildung zum Fachinformatiker, abgeschlossenes Studium der Informatik oder eine der Aufgabenstellung entsprechende Qualifikation Erfahrungen im 1st- und 2nd Level Support Erfahrungen im Umgang mit Computerhardware Kenntnisse in der Serveradministration (Linux/Windows Server) Kenntnisse in der Administration von Datenbanken (mySQL, MariahDB, Oracle) Kenntnisse in der Administration eines MS-Tenants Programmierkenntnisse von Vorteil (z.B. Skriptsprachen Shell, PHP, Python etc.) Kenntnisse im Bereich Netzwerk-Technologien von Vorteil Ausgeprägte Service- und Kundenorientierung Sehr gute Analyse- und Konzeptionsfähigkeiten, Flexibilität und eine gute Selbstorganisation Sehr gute Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift   Einen krisensicheren Arbeitsplatz innerhalb der ARD Spannende Aufgaben am Medienstandort Potsdam Attraktive tarifgebundene Vergütung Umfangreiche tarifliche Nebenleistungen (z.B. 33 Urlaubs- und Gesundheitstage) Arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung Gestaltungsmöglichkeiten, flache Hierarchien und schnelle Entscheidungswege Flexible Arbeitszeiten mit der Möglichkeit zum Gleitzeitabbau   Vergünstigungen für öffentliche Verkehrsmittel Hohe Professionalität in einem engagierten Team und ein sehr gutes Betriebsklima Die Möglichkeit des mobilen Arbeitens Gezielte und individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten Die Förderung von Chancengleichheit im Berufsleben, Vollzeitstellen (38,5 h/Woche) sind grundsätzlich teilbar
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/innen (m/w/d) im User Help Desk (IT-Hotline / 1st Level Support)

Sa. 28.11.2020
Berlin
Seit 1913 ist das Kammergericht, das inzwischen auf eine 550-jährige ununterbrochene Tätigkeit zurückblicken kann – mit einer längeren Unterbrechung nach dem Ende des II. Weltkrieges bis zur Wiedervereinigung – am Kleistpark in Berlin-Schöneberg ansässig. Unser Gebäude ist eng mit der Geschichte Deutschlands verbunden: Hier tagte der berüchtigte „Volksgerichtshof“ von August 1944 bis kurz vor Kriegsende 1945, hier hatten der Alliierte Kontrollrat und die Alliierte Luftsicherheitszentrale ihren Sitz und hier wurde das Vier-Mächte-Abkommen von 1971 unterzeichnet. Es ist als Oberlandesgericht die zweite Instanz für Entscheidungen der Familiengerichte und des Landgerichts in zivil-, straf- und familienrechtlichen Verfahren, und es ist zuweilen auch in erster Instanz zuständig, so. u.a. in den sogenannten Staatsschutzsachen, die vor allem Spionage- oder Terrorismusanklagen betreffen. Ihm gehören knapp 150 Richterinnen und Richter sowie ca. 370 nichtrichterlich Mitarbeitende an. Zugleich koordiniert das Kammergericht als Mittelbehörde zwischen den untergeordneten Berliner Gerichten der ordentlichen Gerichtsbarkeit und der für die Justiz zuständigen Senatsverwaltung den Personal- und Mitteleinsatz für ca. 4.500 Mitarbeitende des Landes Berlin und ist für die Ausbildung von ca. 2.000 Referendarinnen und Referendaren sowie weiteren Auszubildenden zuständig. Das Kammergericht sucht mehrere Mitarbeiter/innen (m/w/d) im User Help Desk (IT-Hotline / 1st Level Support) Kennziffer: 2012 E-A 44 (14.20) KG Bezeichnung: Tarifbeschäftigte / Tarifbeschäftigter (m/w/d)                          – Entgeltgruppe 6 Teil I der Anlage A zum TV-L -                          bzw.                          Beamtin / Beamter (m/w/d) des allgemeinen Justizdienstes bzw. des allgemeinen                          nichttechnischen Verwaltungsdienstes                          – Besoldungsgruppe A 7 - Besetzbar: sofort, nach Maßgabe der haushaltsrechtlichen Beschränkungen. Hauptamtliche Mitarbeit im User Help Desk (AnITA): Sicherstellung eines zuverlässigen und serviceorientierten First Level Support Entgegennahme, Dokumentation und Bearbeitung von IT- Anfragen Priorisierung, Qualifizierung und Kategorisierung von Störungen Remoteunterstützung von Anwendern im Wege des First Level Supports Weiterleitung bzw. Überwachung von Störungen an den / im Second Level Support Benachrichtigung der Kunden bzw. Anwender Pflege der „speziellen Personen“ für das Fachverfahren forumSTAR Erfassung und Pflege von Beteiligtendaten in einer Datenbank nach Richtlinien Ggf. Überprüfung der Beteiligtendaten durch Recherche im Internet Benutzerverwaltung für das Fachverfahren ProFiskal Entgegennahme und Bearbeitung von Meldungen zu Benutzerkonten Verwaltungstechnische Bearbeitung von Anträgen zu Benutzerkonten  vorzugsweise eine abgeschlossene Berufsausbildung im informationstechnischen bzw. bürokaufmännischen Bereich oder mindestens 2 Jahre Berufserfahrung im 1st Level Support bzw. im Bereich User Help Desk oder Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt im allgemeinen Justizdienst bzw. im allgemeinen nichttechnischen Verwaltungsdienst Sie bringen mit: vertiefte Kenntnisse der modernen Informationstechnik ein hohes Maß an kundenorientierter, selbständiger und zuverlässiger Arbeitsweise mit ausgeprägtem Servicegedanken und ein, besonders am Telefon, freundliches und kommunikatives Auftreten gegenüber den Anwenderinnen und Anwendern sowie die unabdingbare Bereitschaft, flexibel in versetzten Dienstzeiten zu arbeiten (werktags zw. 6.30 – 17.00 Uhr) Belastbarkeit, Stresstoleranz, Teamfähigkeit und ein hohes Maß an persönlicher Flexibilität gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift weitere wünschenswerte Kenntnisse bzw. die Bereitschaft sich diese schnellst möglich anzueignen Grundkenntnisse der IT-Landschaft und IT-Organisation der ordentlichen Gerichtsbarkeit Überblick über die in der ordentlichen Gerichtsbarkeit eingesetzten Fachverfahren Einzelheiten können dem Anforderungsprofil entnommen werden, das bei dem Präsidenten des Kammergerichts unter der u. a. Anschrift angefordert werden kann. Arbeitnehmerinnen/ Arbeitsnehmern ein attraktives tarifliches Einstiegsgehalt der Entgeltgruppe 6 gemäß TV-Länder (ab 01.01.2021) von 2.651,42 € brutto monatlich, ab dem 13. Monat 2.864,88 € brutto einen unbefristeten Arbeitsvertrag (mit 6 Monaten Probezeit) im öffentlichen Dienst des Landes Berlin, Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (u.a. Jahressonderzahlungen – 95 % der Bezüge -, betriebliche Altersvorsorge – Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder, Zuzahlung zum Firmenticket, Hauptstadtzulage), als Dienstkraft Dienstbezüge in der Besoldungsgruppe A 7 gemäß Besoldungsgesetz des Landes Berlin sowie vielfältige Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie, geregelte Arbeitszeiten mit Teilnahme an der Gleitzeit (außerhalb der oben genannten Dienstzeiten), 30 Tage Urlaub (5-Tage-Woche), freundliche Atmosphäre: Sie arbeiten zusammen mit tollen Kollegen in einem motivierten Team, an einem modernen Arbeitsplatz.
Zum Stellenangebot

IT-Mitarbeiter/-in für das Servicedesk und die Anwenderschulung (m/w/d)

Fr. 27.11.2020
Wiesbaden, Berlin, Meckenheim, Rheinland
Bundeskriminalamt –  Dein zukünftiger Arbeitgeber Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Unterstütze uns als IT-Mitarbeiter für das Servicedesk und die Anwenderschulung in der Abteilung Informationstechnik des Bundeskriminalamtes. Es stehen mehrere Jobs zur Verfügung – mach auch Du das Richtige und bewirb Dich jetzt! Standort: Wiesbaden, Berlin und Meckenheim Art der Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 28.12.2020 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Bewertung: EG 9b TV EntgO Bund Du schulst und betreust die Anwenderinnen und Anwender von allgemeinen und polizeilichen IT-Anwendungen des BKA nach Maßgabe des IT-Schulungs- und Betreuungskonzeptes Du übernimmst den First Level Support sowie die Anwenderhilfe bei Problemlösungen und die Dokumentation im Ticketsystem Du berätst und unterstützt die Anwenderinnen und Anwender bei der Auswahl und Inbetriebnahme allgemeiner und polizeilicher IT-Anwendungen in polizeilichen Einsatzlagen Abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatiker/in oder eine vergleichbare mindestens dreijährige abgeschlossene Berufsausbildung mit IT-Bezug On Top Du bringst umfassende Kenntnisse der MS Windows und Office-Anwendungen mit. Erfahrungen in der Schulung von IT-Anwendungen und Erfahrungen als Servicedesk Agent im IT-Bereich sind wünschenswert. Du verfügst über ein gutes mündliches Ausdrucksvermögen sowie ein sicheres Auftreten auch vor Lehrgangsgruppen. Du bist zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und mehrtägigen Dienstreisen bereit Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein fundierter Einstieg: Fachspezifisches Onboarding in Form einer mehrmonatigen berufsbegleitenden Qualifikation Immer up to date: umfassendes internes und externes Aus- und Fortbildungsangebot Vergütung: Entgeltgruppe E 9b TV EntgO Bund; die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Bestimmungen des TV EntgO Bund und den vorliegenden persönlichen Voraussetzungen, BKA-Zulage. Ein sportliches Team: vielfältiges Sportangebote, kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks sowie vergünstigte Nutzung von Sport-, Fitness- und Wellnesseinrichtungen
Zum Stellenangebot

IT-SupporterIn / SachbearbeiterIn (m/w/d)

Do. 26.11.2020
Hamburg
Maritim, bunt, vielfältig und besonders – das ist Hamburg. Hier begrüßt man sich auch am Nachmittag mit „Moin“, geht nicht nur in sondern auch auf den Dom, und wenn es woanders stürmt, dann ist das in Hamburg eine leichte Brise. Vom Hafen geht es hinaus in die weite Welt, aber jeder geht auch immer wieder gern an den Landungsbrücken vor Anker. Genau wie diese weltoffene Stadt sind auch wir – das Studierendenwerk Hamburg – bunt und besonders und lotsen mit vielfältigen Services ca. 70.000 deutsche und internationale Studierende bei Wind und Wellen durch Studium und Unialltag: Günstiges Essen, Wohnanlagen, finanzielle Unterstützung, Kinderbetreuung – wir sorgen dafür, dass immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel ist. Das Studierendenwerk wächst und wir unterstützen unsere Beschäftigten mit Volldampf auf ihrem ganz persönlichen Kurs bei ihrer sinnvollen und erfüllenden Arbeit. Sinnhaft, sicher, sympathisch – Arbeiten im Studierendenwerk Hamburg Wir suchen zur Unterstützung unseres engagierten siebenköpfigen Teams im Referat Informationstechnik der kaufmännischen Abteilung zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung: IT-SupporterIn/SachbearbeiterIn (m/w/d) zuständig für den First Level Support (Hotline, Installation/Inbetriebnahme/Wartung von PC, Notebooks, Kassensystemen inkl. Peripherie, Thin Clients, Mobilgeräten, Telefonen) in unserer Verwaltung und an unseren über 50 Standorten in HH (Mensen, Cafés, Kitas, Wohnanlagen) alle kaufmännischen/administrativen Aufgaben innerhalb der IT (Bestellwesen, Rechnungsbearbeitung, Vertragsverwaltung, Lizenzmanagement, Inventarverwaltung, Koordination externer Dienstleister, Erstellen/Pflege von Anleitungen und Dokumentationen) Projektmitarbeit Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in oder Informatikkaufmann/-frau mit ausgeprägten IT-Support Kenntnissen ausgeprägte kaufmännische Kenntnisse (IT-Einkauf, Rechnungskontierung) mit dem Blick „über den Tellerrand“ hinaus ausgezeichnete Kenntnisse im Bereich PC-Technik (Windows 7-10, Office 2016-365, PC Hardware, Netzwerktechnik) fachbezogene Englischkenntnisse hohe Dienstleistungs- und Kundenorientierung sowie analytische und kommunikative Fähigkeiten Wunsch eigenverantwortlich und selbstständig als Teil eines Teams zu arbeiten Führerschein Klasse B und Bereitschaft, mit einem Firmenfahrzeug in unsere Betriebe zu fahren Interessanter, vielseitiger und verantwortungsvoller Tätigkeitsbereich in einem abwechslungsreichen Arbeitsumfeld an einem attraktiven Standort mit guter Verkehrsanbindung Vergütung nach TV-AVH (Entgeltgruppe 8) Sozialleistungen wie betriebliche Altersversorgung, Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen Interessante Zusatzleistungen (HVV-Vergünstigungen, Teilnahme an Angeboten des Hamburger Hochschulsports, Sonderkonditionen in diversen Sport- und Fitnesseinrichtungen u. v. m.) Flexible familien- und pendlerfreundliche Arbeitszeitmodelle und die Möglichkeit mobil zu arbeiten Günstiges und vielfältiges Speisenangebot (auch vegetarisch und vegan) in unseren Mensen und Cafés Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliches Gesundheitsmanagement Externe soziale Mitarbeiterberatung (EAP), auch für Familienangehörige
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w) für den 2nd Level Support

Mi. 25.11.2020
Würzburg
Das Bischöfliche Ordinariat ist die Verwaltungsbehörde der Diözese Würzburg. Die verschiedenen Arbeitsbereiche des Bischöflichen Ordinariats nehmen zentrale Aufgaben der Diözese wahr und verstehen sich als Dienstleister für die Seelsorge vor Ort. Die Diözese Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w) für den 2nd Level Support (39 Wochenstunden, befristet)  Installation und Einrichtung von Hard- und Software Remote und vor Ort Durchführung der Fehleranalyse und -behebung im Rahmen des 1st und 2nd Level Supports Lösung und Controlling der Service-Tickets im Ticketsystem Unterstützung bei der Betreuung und Verwaltung im Active Directory, Printserver und Cisco Switchen Mitarbeit in IT-Projekten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker/-in (Systemintegration) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Gute Kenntnisse in den Bereichen Microsoft Windows Server, Active Directory, DHCP, DNS Starkes Knowhow im Umgang mit Microsoft-Desktop-Betriebssystemen Möglichst Erfahrungen mit einem Ticketsystem (Matrix42 ServiceDesk) Ausgeprägte Kundenorientierung und Kommunikationsfreude Hohe Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise Befristete Anstellung auf zwei Jahre 30 Tage Urlaub Vergütung gemäß dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen (Erz-)Diözesen (analog TvöD/VKA) Sozialleistungen der öffentlichen Dienstes (u. a. Zusatzversorgung) Eine ansprechende Arbeitszeitregelung in einer 39 Stundenwoche Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz in einem kollegialen Team
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für den Unified Communication Rollout und den 2nd Level Support

Mi. 25.11.2020
Würzburg
Das Bischöfliche Ordinariat ist die Verwaltungsbehörde der Diözese Würzburg. Die verschiedenen Arbeitsbereiche des Bischöflichen Ordinariats nehmen zentrale Aufgaben der Diözese wahr und verstehen sich als Dienstleister für die Seelsorge vor Ort. Die Diözese Würzburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter (m/w/d) für den Unified Communication Rollout und den 2nd Level Support (39 Wochenstunden, befristet)  Mitarbeit bei dem Rollout unserer Unified Communication Lösung Unterstützung bei der Installation von Netzwerkkomponenten Installation und Einrichtung von Hard- und Software Remote und vor Ort Durchführung der Fehleranalyse und -behebung im Rahmen des 1st und 2nd Level Supports Dokumentation der Kommunikationsinfrastruktur, -schnittstellen und -prozesse Mitarbeit in IT-Projekten Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker/-in (Systemintegration) oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen Starkes Know How im Umgang mit Microsoft-Desktop-Betriessysteme Fundierte Kenntnisse gängiger Client- und Server-Hardware Strukturierte und qualitätsbewusste Arbeitsweise Freundliches und sicheres Auftreten Sehr gute Deutschkenntnisse Führerschein der Klasse B Hohe Teamfähigkeit und selbständige Arbeitsweise Befristete Anstellung auf zwei Jahre 30 Tage Urlaub Vergütung gemäß dem Arbeitsvertragsrecht der bayerischen (Erz-)Diözesen (analog TvöD/VKA) Sozialleistungen der öffentlichen Dienstes (u. a. Zusatzversorgung) Eine ansprechende Arbeitszeitregelung in einer 39 Stundenwoche Einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz in einem kollegialen Team
Zum Stellenangebot

Servicekoordinator (m/w/d)

Fr. 20.11.2020
Hamburg
Wir sind in der Allgeier Experts der Spezialist für anspruchsvolle Projektlösungen in den Bereichen IT und Engineering. In den vergangenen 30 Jahren haben wir mehr als 12000 zukunftsweisende IT-Lösungen für über 1000 Kunden aus unterschiedlichen Branchen Innerhalb der Allgeier Experts sind wir der Spezialist für Personaldienstleistung in den Bereichen IT und Engineering. Unser Ziel ist es, Sie mit Unternehmen aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor sowie IT Dienstleistern zu verbinden. Auf diesem Weg möchten wir Sie als zuverlässiger Partner begleiten und Sie bei Ihrem nächsten Karriereschritt unterstützen. Unser Ziel ist Ihre Zukunft! Für unseren renommierten Kunden aus dem öffentlichen Dienst suchen wir am Standort Hamburg zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Servicekoordinator (m/w/d). Ihre Aufgaben: Formelle und inhaltliche Auftragsprüfung bezüglich Zuständigkeit, Vollständigkeit und Berechtigung Erstellung und Aufbereitung von Dokumentationen und Sachverhalten Steuern, Beantworten und Umsetzen von Eskalationen Klärung und Lösung von Tickets, ggf. Weitergabe an den zuständigen Fachbereich Umsetzen eigeninitiierter neuer Prozesse Erstellung von Changevorlagen und deren Kontrolle Vor- und Nachbereitung von Kundenterminen Klärung übergreifender Sachverhalte mit dem Auftraggeber sowie sachliche Vertretung beim Kunden Ihr Profil: Eine abgeschlossene Ausbildung im IT-Bereich (z.B. IT-Systemkaufmann (m/w/d), Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)) oder eine vergleichbare Qualifikation mit entsprechender Berufserfahrung Kenntnisse in ITIL sowie erste Erfahrung mit dem Ticketsystem Remedy wünschenswert Erfahrung im Controlling sowie den dazugehörigen Instrumenten Analyse- und Kommunikationsfähigkeit Aufgrund einer Sicherheitsüberprüfung ist innerhalb der letzten fünf Jahre ein fester Wohnsitz in Deutschland Voraussetzung Ein einwandfreies Führungszeugnis ist selbstverständlich Wir bieten: Wir sind auch während der weltweiten Corona-Pandemie weiter für Sie da! Vorstellungsgespräche beispielsweise können über viele Kanäle wie Telefon, Skype oder Microsoft Teams durchgeführt werden. Wir ermöglichen Ihnen den Einstieg in ein erfolgreiches Unternehmen Wir garantieren Ihnen leistungsgerechte und i.d.R. übertarifliche Bezahlung Sie bekommen Zugang zu einer breitgefächerten Berufspraxis und Berufserfahrung Sie haben einen festen Ansprechpartner in unserer Niederlassung, der Sie betreut Regelmäßig stattfindende Mitarbeiterveranstaltungen Profitieren Sie von Prämienprojekten wie z.B. "Mitarbeiter werben Mitarbeiter" Als Mitarbeiter erhalten Sie exklusive Rabatte im Allgeier Einkaufsportal tatiana.lehmann@allgeier-experts.com Geschäftlich: +49 211 54216817 Vollzeit-Job in Hamburg [Unbefristet]Jetzt bewerben
Zum Stellenangebot

Service-Desk-Spezialist/-in (m/w/d)

Do. 19.11.2020
Stuttgart
Mehr als 611.000 Bürger/-innen (m/w/d) wohnen in der Landeshauptstadt Stuttgart. Als einer der größten Arbeit­geber der Region sucht sie Fachkräfte verschiedenster Aus­richtungen. Wir suchen für das Schulverwaltungsamt eine/-n Service-Desk-Spezialist/-in (m/w/d) baldmöglichst, unbefristet für das IT-Competence Center Schulen. Das Schulverwaltungsamt erfüllt sämtliche Schulträgeraufgaben für die über 160 städtischen Schulen aller Schularten, schafft die Rahmenbedingungen für eine zukunftsfähige Stuttgarter Schullandschaft und für ein qualitativ hochwertiges städtisches Schulangebot. Das IT-Competence Center Schulen im Schulverwaltungsamt der Landeshauptstadt Stuttgart ist Betreiber der pädagogischen Schul-IT und zentraler IT-Dienstleister für die städtischen Schulen. In den kommenden Jahren soll die flächendeckende Digitalisierung aller Stuttgarter Schulen umfassend vorangetrieben werden. Eine wichtige Rolle spielt hierbei die Betreuung der Hard- und Software der Schulen sowie der Innenverwaltung des Schulverwaltungsamts durch den Service Desk. Annahme von Störungs- und Problemmeldungen (Telefon, Mail, Fax) Erstlösung von Störungen und Anfragen (1st und 2nd-Level) im Windows- und Office-Umfeld, Schulkartei® und IBM Notes® durch Remotesupport im Verwaltungsnetz Erstlösung von Störungen und Anfragen (1st und 2nd-Level) über MDM JAMF, Apple School Manager für iOS Weitergabe von Störungen und Problemen an nachgelagerte (Fach-) Einheiten über ARS Remedy® oder Telefon/Mail Administration und Datenpflege in ARS Remedy®, IBM Notes®, Windows®-Active Directory Entwicklung, Dokumentation und Pflege interner Prozesse Einbindung von mobilen Endgeräten in MDM-Lösungen Beratung und Erstellung von Hardwareangeboten für den pädagogischen Bereich der Schulen Änderungen des Aufgaben- und Zuständigkeitsbereichs bleiben ausdrücklich vorbehalten. einschlägiger Hochschulabschluss, bevorzugt im Bereich Informatik oder einem vergleichbaren Studiengang bewerben können sich auch Personen mit einer abgeschlossenen Berufsausbildung als Service Desk Spezialist/-in (m/w/d), Service Techniker/-in (m/w/d), Fachinformatiker/-in (m/w/d), IT Systemkaufmann/-frau (m/w/d) oder eine vergleichbare IT-Ausbildung und jeweils einschlägiger Berufserfahrung, die aufgrund der bisherigen beruflichen Tätigkeit über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen, um die entsprechenden Tätigkeiten auszuüben mehrjährige Berufserfahrung als Service Desk Spezialist/-in (m/w/d) Kenntnisse in ITIL sind wünschenswert Kenntnisse bei der Verwaltung von mobilen Geräte über MDM sind wünschenswert eigenverantwortliches, ergebnisorientiertes und selbstständiges Arbeiten Kommunikationsstärke, Verhandlungsgeschick und Überzeugungskraft serviceorientiertes Arbeiten die Fähigkeit und das Interesse, sich in wechselnde Aufgabenstellungen mit IT-Bezug einzuarbeiten Einsatzbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität Freude am Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Sozialkompetenz und Kundenorientierung verhandlungssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift vielfältige und abwechslungsreiche Arbeits- und Aufstiegsmöglichkeiten auf modernen und zukunftssicheren Arbeitsplätzen, ein integratives und tolerantes Klima, variable Teilzeitmodelle, gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf, sehr gute Fort- und Weiterbildung und ein bezuschusstes Firmenticket. eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit kooperatives, zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten in einem engagierten Team vielseitige Fortbildungsmöglichkeiten einen sicheren, modernen Arbeitsplatz mit flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben attraktive Vergünstigungen wie z.B. betriebliche Altersversorgung Die Eingruppierung erfolgt bei Vorliegen aller persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 10 TVöD.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Support (m/w/d)

Do. 19.11.2020
Frankfurt am Main
securPharm e.V. ist die deutsche Organisation für die Echtheitsprüfung von Arzneimitteln. Mit unserem IT-System, das wir im Verbund mit anderen Gesellschaften betreiben, sichern wir Arzneimittel gegen Fälschungen und schützen damit Patienten. Wir gehören zum EU-weiten Netzwerk EMVS gegen Arzneimittelfälschungen. Wir unterstützen die zuständigen Behörden mit Daten und Berichten aus dem Behördenportal des securPharm-Systems bei der Sicherung und Überwachung der Lieferkette.Für unser Behördenportal suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur Verstärkung in Vollzeit in Frankfurt einenMitarbeiter Support (m/w/d)Auf- und Ausbau unseres Supports für Behördenmitarbeiter als 1st und 2nd Level Support mit der Perspektive der zukünftigen Leitung des SupportsStandardisierung und Weiterentwicklung der Kundeninformation Redaktionelle Betreuung der Schulungsunterlagen und Handbücher für Behördenmitarbeiter und bedarfsweise Durchführung von SchulungenKoordinierung und Abstimmung mit dem 3rd Level Support unserer ProjektpartnerDirekte Berichtslinie an die GeschäftsführungSie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als IT-Kaufmann oder eine vergleichbare QualifikationSie sind kommunikationsstark und beherrschen Deutsch und Englisch sicher in Wort und SchriftSie haben ein gutes Verständnis für technisch komplexe und regulatorischen InhalteSie besitzen ein analytisches Gespür, erkennen Zusammenhänge und decken technische und logische Inkonsistenzen und Abweichungen aufSie agieren lösungsorientiert und vermitteln zwischen Kunden, Technikern und Management Sie sind Neuem gegenüber aufgeschlossen und besitzen diplomatisches GeschickSie wissen gute Teamarbeit zu schätzen und bringen sich selbst gerne ins Team einTeamorientiertes Arbeiten in einem dynamischen Umfeld Familienfreundliche und flexible ArbeitszeitenGute Anbindung an öffentliche VerkehrsmittelMöglichkeit zum Homeoffice inkl. mobiler IT-Ausrüstung30 Tage Jahresurlaub
Zum Stellenangebot


shopping-portal