Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Journalismus | Öffentlicher Dienst & Verbände: 7 Jobs

Berufsfeld
  • Journalismus
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
Journalismus
Öffentlicher Dienst & Verbände

Redakteur (Online-) Veranstaltungen (w/m/d)

Do. 21.01.2021
Altenholz, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als Redakteur (Online-)Veranstaltungen (w/m/d) Übernehmen Sie die Regie: Gestalten Sie die Live-Kommunikation mit unseren Kunden redaktionell und konzeptionell. Komplettieren Sie ein in Veranstaltungsmanagement und -technik erfahrenes Team mit Ihren Skills! Das redaktionelle Themensetting für Veranstaltungen mit externen Zielgruppen eines außergewöhnlichen IT-Dienstleisters liegt in Ihrer Hand. Sie bündeln relevante Produkt- und IT-Themen und konzipieren daraus Veranstaltungsformate: online, hybrid und offline für unsere Kunden. Durch Ihr Know-how im IT-Bereich sowie Ihr Interesse und Gespür für Branchentrends entwickeln Sie die Formate wirksam weiter. Ergänzend dazu stehen Sie mit den internen Schnittstellen in engem Austausch und halten Ihr Wissen um die strategischen Themen bei Dataport auf dem aktuellen Stand. Sie haben Spaß daran, komplexe Themen aus Kundenperspektive zu erarbeiten und erlebbar zu machen. Ein abgeschlossenes Studium, idealerweise in Medien- und Kommunikationswissenschaft mit einer Zusatzqualifizierung in einem IT-nahen Bereich, alternativ Wirtschaftsinformatik mit Schwerpunkt Marketing oder anderweitig erworbene, vergleichbare Kenntnisse und Fähigkeiten Umfassendes Know-how aus der IT-Branche, Erfahrung und Freude am IT-Storytelling Mehrjährige Berufserfahrung in der konzeptionellen Gestaltung von Veranstaltungsformaten (online, hybrid und offline) Idealerweise Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung, der Dataport-Unternehmensziele sowie des Produktportfolios Fähigkeit, sich schnell in neue, komplexe Aufgabenstellungen einzuarbeiten Neugier, Kommunikations- und Begeisterungsfähigkeit, konzeptionelles Arbeiten Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Online-Redakteur (m/w/d)

Di. 19.01.2021
Berlin
Wir - die Stiftung Gesundheitswissen -sind eine junge, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Berlin. Wir haben die Aufgabe, die gesundheitlichen Kompetenzen der Menschen zu fördern und die Souveränität der Patientinnen und Patienten zu stärken. Das erreichen wir mit ausgewählten Projekten zur Gesundheitsförderung und Prävention in den Lebenswelten, durch innovative und multimediale Informationen und Aufklärung der Allgemeinheit sowie durch die Erstellung laienverständlicher Gesundheitsinformationen auf Basis aktueller wissenschaftlicher Erkenntnisse. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt – zunächst befristet auf 2 Jahre – einen Online-Redakteur in Vollzeit (m/w/d) Sie recherchieren, verfassen und redigieren komplexe gesundheitsrelevante Themen und crossmediale Inhalte u.a. für Website und Social-Media. Sie entwickeln und erstellen Texte, insbesondere Fachbeiträge und News unter Beachtung der Anforderungen von Online-Kommunikation und Suchmaschinenoptimierung. Sie entwickeln Themenideen und geben Impulse für neue Formate und Kanäle. Sie unterstützen bei der Erstellung von Themenplänen und Redaktionskonzepten für die Online- und Offline-Kommunikation. Sie konzeptionieren und erstellen Newsletter-Beiträge. Sie monitoren Themen und beobachten und evaluieren die Online-Reputation der Stiftung. Sie aktualisieren, pflegen und gestalten Webseiteninhalte über Content-Management-Systeme. Sie verfügen über ein abgeschlossenes einschlägiges Studium (Master oder vergleichbarer Abschluss) oder abgeschlossenes Studium mit zusätzlicher journalistischer Ausbildung bzw. eine vergleichbare Qualifikation. Sie haben mehrjährige Berufserfahrung in einer Redaktion und/oder Unternehmenskommunikation mit Schwerpunkt in der Online- und Social-Media-Kommunikation. Im Umgang mit Content-Management-Systemen, vorzugsweise Drupal, sind Sie routiniert. Sie überzeugen durch eine ausgeprägte Stil- und Textsicherheit mit onlinegerechter Umsetzung und Präsentation. Sie verfügen über gute Kenntnisse in SEO, Social Media-Erfahrungen und hohe Online-Affinität. Ein gutes Verständnis für medizinische Zusammenhänge ist wünschenswert. Sie beherrschen die deutsche Sprache auf Muttersprachenniveau und haben sehr gute Englischkenntnisse. Sie sind eine engagierte, kreative und strategisch denkende Persönlichkeit, die sich durch hohes Qualitätsbewusstsein auszeichnet und gerne konstruktiv im Team arbeitet. Eine ergebnisorientierte, strukturierte und selbständige Arbeitsweise ist für Sie selbstverständlich. Dann sind Sie bei uns richtig. Einen modernen Arbeitsplatz im Herzen Berlins. Vielseitige und herausfordernde Aufgaben. Eigenständiges Arbeiten in einem kleinen Team mit kurzen Entscheidungswegen. Flache Hierarchien, flexible Arbeitszeiten, mobiles Arbeiten und 30 Tage Urlaub. Betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen.
Zum Stellenangebot

Online-Redakteur (m/w/d)

Mo. 18.01.2021
München
Der Evangelische Presseverband für Bayern (EPV) ist das zentrale evangelische Medienhaus in Bayern mit Sitz in München und mit Regionalredaktionen in Augsburg, Bayreuth, Nürnberg, München, Regensburg und Würzburg. Zum EPV zählen insbesondere der Evangelische Pressedienst (epd), das Sonntagsblatt, Evangelische Wochenzeitung für Bayern, die Evangelische Funk-Agentur (efa), das Evangelische Fernsehen (efs), die Evangelische Medienagentur (ema), die Bereiche Vernetzte Kirche/Internet und Online/Crossmedia sowie der Claudius-Buchverlag. Wir suchen motivierte Mitarbeiter (m/w/d) mit Begeisterung für die multimediale Arbeit. Sie sind gut vernetzt und interessieren sich für kirchliche Themen, für Politik, Soziales, Kultur und Umwelt? Dann bewerben Sie sich für unsere Onlineredaktion, die crossmedial für alle Medienkanäle des EPV arbeitet, als Online-Redakteur (m/w/d) redaktionelles Arbeiten für verschiedene Online-Formate Mobile Reporting – mit Kamera, Tonaufnahme, Bewegtbild, Interview Betreuung der Social-Media-Kanäle Betreuen und Redigieren von Texten freier Autor*innen, Blogger*innen oder Praktikant*innen Steuerung, Pflege und Aktualisierung der verschiedenen Webangebote und Homepages Bearbeiten und Strukturieren von Online-Texten nach SEO-Kriterien Arbeit mit Analyse-Tools (z.B. Google Analytics). eine fundierte journalistische Ausbildung redaktionelle Berufserfahrung im Nachrichten- und Onlinejournalismus ausgeprägtes Sprachgefühl und eine sehr gute Schreibe hohes Interesse an Online-Technologien wie CMS, Newsletter, Datenjournalismus, SEO Flexibilität und Engagement, Teamfähigkeit sowie Kommunikationsfähigkeit Kenntnis der kirchlichen Strukturen bzw. die Bereitschaft, sich diese zügig anzueignen wünschenswerterweise die Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche. eine vielseitige, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem innovativen, zukunftsorientierten evangelischen Medienunternehmen eine positive Unternehmenskultur, die auf gegenseitiger Wertschätzung, Kommunikation sowie Wissenstransfer basiert flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege ein hohes Maß an Eigenverantwortung eine leistungsgerechte Bezahlung entsprechend den branchenüblichen Tarifen.
Zum Stellenangebot

Diplom | Magister Artium | Master | Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Journalistik / Medien- und Kommunikationswissenschaften

Sa. 16.01.2021
Mainz
Der Landesbetrieb Liegenschafts- und Baubetreuung (LBB) ist der Bau- und Immobilienexperte für das Land Rheinland-Pfalz. Mit unseren 1350 kompetenten, engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreuen wir nach betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten einen umfangreichen und vielfältigen Immobilienbestand und setzen Bauvorhaben des Bundes, der NATO sowie der Gaststreitkräfte um. In unserer Zentrale in Mainz ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Position unbefristet zu besetzen: Diplom | Magister Artium | Master | Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Journalistik / Medien- und Kommunikationswissenschaften  Verstärkung der Stabsstelle Kommunikation, insbesondere: Bearbeiten von Pressemitteilungen und Medienanfragen Vorbereiten von Presseterminen Konzeption des Employer-Brandings in sozialen Medien und Videos Umgang mit komplexen Kommunikationslagen Ihre fachlichen Qualifikationen abgeschlossenes Hochschulstudium in der Fachrichtung Journalistik / Medien- und Kommunikationswissenschaften oder vergleichbar redaktionelle Erfahrung in Medien oder Öffentlichkeitsarbeit Erfahrung im PR-Einsatz von sozialen Medien Kenntnisse und Erfahrung mit der Produktion von Videos Unsere Anforderungen Teamfähigkeit Leistungsbereitschaft Planungs-/Organisationsfähigkeit Konfliktfähigkeit   einen interessanten und abwechslungsreichen Aufgabenbereich Vereinbarkeit von Beruf und Familie ein sicheres Arbeitsverhältnis flexible Arbeitszeiten im Rahmen unserer Gleitzeitregelung Karrierechancen durch unser strukturiertes Personalentwicklungskonzept vielfältige Angebote zur Weiterbildung durch unser internes Fortbildungsprogramm betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsmanagement Die Position ist grundsätzlich mit der Entgeltgruppe 11 TV-L bewertet. Berufsanfängerinnen/Berufsanfängern (m/w/d) werden vorerst Tätigkeiten nach Entgeltgruppe 10 TV-L übertragen. Auf unserer Homepage finden Sie unter lbb.rlp.de/de/karriere weitere Informationen zu den finanziellen Rahmenbedingungen. Bei Vorliegen der entsprechenden Voraussetzungen ist auch die Übernahme geeigneter Beamtinnen und Beamten (m/w/d) im Wege der Abordnung und einer sich anschließenden Versetzung denkbar. Das Land Rheinland-Pfalz beschäftigt viele Menschen in sehr unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern und mit ganz unterschiedlichen Qualifikationen. Wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Menschen und wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von der ethnischen Herkunft, dem Geschlecht, der Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung oder der sexuellen Identität. Im Rahmen des Landesgleichstellungsgesetzes streben wir eine weitere Erhöhung des Frauenanteils an und sind daher an Bewerbungen von Frauen besonders interessiert. Bei entsprechender Eignung werden Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen bevorzugt berücksichtigt. Sehr gute Rahmenbedingungen, um berufliche und familiäre Aufgaben zu vereinbaren, wie zum Beispiel moderne Arbeitszeitmodelle und weitreichende Gleitzeitregelungen, gewährleisten wir, im Rahmen der dienstlichen und organisatorischen Möglichkeiten. Erfahrungen, Kenntnisse und Fertigkeiten, die durch Familienarbeit oder ehrenamtliche Tätigkeiten erworben wurden, werden bei der Beurteilung der Qualifikation im Rahmen des § 8 Abs. 1 des Landesgleichstellungsgesetzes berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Spezialist Online-Administration & Redaktion (m/w/d)

Mi. 13.01.2021
Ulm (Donau)
Die IHK Ulm ist eine Selbstverwaltungseinrichtung der regionalen Wirtschaft in den Landkreisen Alb-Donau und Biberach sowie im Stadtkreis Ulm. Wir sind erster Ansprechpartner in allen Wirtschaftsfragen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Spezialisten Online-Administration & Redaktion (m/w/d) in Vollzeit (40 Stunden/Woche).Ihre Aufgabe ist die Pflege und Betreuung des Internet-Auftritts sowie des Intranets der IHK Ulm. Dazu zählt unter anderem: Verantwortung der Publikation aller Inhalte auf unserer Website in der richtigen Qualität und an der richtigen Stelle Key-User für das Redaktionssystem sowie Schulung, Support und Unterstützung der internen Website-Redakteure/innen Koordination der Restrukturierung unserer Website sowie Überarbeitung des Pflege- und Berechtigungskonzepts Beratung der Mitarbeiter/innen in Hinblick auf Layout und Design von Webseiten bei der Einbindung von externen Inhalten Erstellung und Versand der IHK-Newsletter Monitoring, Analyse und Optimierung der Reichweite der Websiteangebote Überwachung und Einhaltung von rechtlichen Vorgaben, wie Datenschutz, Barrierefreiheit u.a. Mitarbeit in IHK-übergreifenden Arbeitskreisen Sie haben eine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, z. B. als Kaufmann/frau für Marketingkommunikation, Medienkaufmann/frau oder Kaufmann/frau für Büromanagement Sie haben bereits Berufserfahrung als Online-Redakteur/in, Content-Manager/in oder als Administrator/in von Webseiten Sie haben sehr gute Kenntnisse im Umgang mit dem MS Office-Paket und eines Content-Management-Systems, vorzugsweise CoreMedia Kenntnisse im Umgang mit Atlassian Confluence, in der Webprogrammierung (HTML, CSS), der Strukturierung von Abläufen und/oder in der Leitung von Projekten sind von Vorteil Idealerweise haben Sie bereits Verbandserfahrung und einen guten Überblick über die Aufgaben einer IHK Sie sind kommunikativ, Ihr schriftlicher und mündlicher Ausdruck ist klar und versiert Sie arbeiten strukturiert und sind kundenorientiert Eine individuelle Einarbeitung in Ihr neues Themenfeld Eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe, die Freiräume bietet und Eigenverantwortung betont Ein attraktives Arbeitsumfeld mit engagierten Kolleginnen und Kollegen Ein flexibles Arbeitszeitmodell Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten Zuschüsse für den ÖPNV und Essenszuschuss Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements und zahlreiche Mitarbeiterevents
Zum Stellenangebot

Volontär (m/w/d) im Team Kommunikation

Mi. 13.01.2021
Darmstadt
Die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar ist ein starkes Unternehmernetzwerk: Wir vertreten die Interessen von rund 65.000 Mitgliedern und geben der Gesamtwirtschaft gegenüber Politik und Verwaltung eine Stimme. Wir beraten Unternehmen und Existenzgründer und verantworten darüber hinaus über 50 Aufgaben, die uns der Staat anvertraut hat – darunter die duale Berufsausbildung, mit der junge Menschen seit Generationen ins Berufsleben starten. Wir übernehmen Verantwortung für unsere Region und tragen so zu Wachstum, Wohlstand und Lebensqualität bei. Ab sofort, befristet für 2 Jahre, haben wir folgende Stelle zu besetzen: Volontär (m/w/d) (Vollzeit 40 Stunden/Woche) Redaktionelle Mitarbeit bei unserem Mitgliedermagazin „Wirtschaftsdialoge“ Mitarbeit bei Pflege und Weiterentwicklung unseres Internetauftritts sowie unserer Social-Media-Kanäle Erstellen von Pressemeldungen Zusammenarbeit mit Grafikern und Agenturen Allgemeine Tätigkeiten in einer IHK-Pressestelle Sie haben Ihr Studium erfolgreich abgeschlossen und bereits erste journalistische Erfahrungen gesammelt Sie haben Interesse an wirtschaftspolitischen Themen und ein Gespür für deren journalistische Aufbereitung Sie sind mit crossmedialem Arbeiten vertraut Sie verfügen über gute Deutschkenntnisse Wir verstehen uns als eine der modernsten Kammern des IHK-Verbundes Wir bieten ein abwechslungsreiches und vielseitiges Aufgabengebiet in einem dynamischen Umfeld Wir vertrauen auf Ihre Fähigkeiten und geben Ihnen viel gestalterischen Freiraum Wir ermöglichen Ihnen flexibles Arbeiten in einem motivierten Team Wir unterstützen Sie bei der Absolvierung eines externen Praktikums und der Teilnahme an journalistischen Seminaren Wir liegen verkehrsgünstig und ganz in der Nähe des Hauptbahnhofes
Zum Stellenangebot

Online-Redakteur/in (w/m/d) als Hauptsachbearbeiter/in im Referat Webangebote, GENESIS-Online

Do. 07.01.2021
Wiesbaden
Das Statistische Bundesamt ist der führende Anbieter qualitativ hochwertiger statistischer Informationen über Deutschland. Wir liefern Daten, die für die Willensbildung und die Entscheidungsprozesse in einer demokratischen Gesellschaft notwendig sind. Unsere Daten sind neutral, objektiv und wissenschaftlich unabhängig. Das erreichen wir durch innovative, kompetente und kundenorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Für den Standort Wiesbaden suchen wir einen/eine Online-Redakteur/in (w/m/d) (Entgeltgruppe 11 TVöD) als Hauptsachbearbeiter/in in unserem Referat „Webangebote, GENESIS-Online“. Das Arbeitsverhältnis ist auf 36 Monate befristet, weil es sich um Projektarbeiten handelt, die in diesem Zeitraum abgeschlossen werden. Festanstellungen schreiben wir vorwiegend hausintern und im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat aus. Hierdurch geben wir unseren Beschäftigten mit Zeitverträgen die Chance auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis. Der Zensus ist das Großprojekt der amtlichen Statistik in den kommenden Jahren. Eine aktive und transparente Öffentlichkeitsarbeit ist ein unverzichtbarer Bestandteil. Hauptziel ist dabei, die Akzeptanz gegenüber dem Zensus bei allen relevanten Zielgruppen über alle Phasen hinweg zu sichern – von der Vorbereitung über die Durchführung bis hin zur Veröffentlichung – und insbesondere Vertrauen in die Ergebnisse zu schaffen. Aufbau und Pflege der Zensus-Webseite, u. a. mit dem Content-Management-System Government Site Builder (GSB) Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit zum Zensus, vorwiegend im Bereich Social Media Koordinierung und Bearbeitung von journalistischen Anfragen zum Zensus Erstellung hochwertiger, adressatenorientierter Ergebnisse Unterstützung bei der inhaltlichen und methodischen Weiterentwicklung des Fachbereichs sowie aktive Mitgestaltung von Veränderungsprozessen Organisation der Arbeitsabläufe, Treffen fachlicher Entscheidungen Delegation von Aufgaben, Kompetenzen und Verantwortung an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie gemeinsames Gestalten des Sachgebiets unter Berücksichtigung der individuellen Lebenssituation von Kolleginnen und Kollegen Klärung/Lösung fachlicher Fragen und Probleme (erste Ansprechperson) Entwickeln von Lösungsstrategien und Leben einer offenen Fehlerkultur und Kommunikationskultur Vertretung des Fachgebietes intern und extern Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie über einen an einer Hochschule erworbenen Bachelor oder einen gleichwertigen Abschluss, vorzugsweise im Bereich Kommunikation, Medien, Public Relations oder vergleichbar sowie mehrjährige einschlägige Berufserfahrung verfügen Darüber hinaus erwarten wir: Kenntnisse statistischer Methoden und der amtlichen Statistik insbesondere der grundlegenden Methoden und Verfahren des Zensus Arbeitserfahrung mit Content Management Systemen Kenntnisse und Erfahrungen in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sind wünschenswert Gute Kenntnisse des Content-Management-Systems Government Site Builder (GSB) sind wünschenswert Gute Kenntnisse der IT-Standardsoftware sowie weitere digitale Kompetenzen Fähigkeit zur zielgerichteten Organisation der eigenen Arbeit, gutes Zeitmanagement Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Führung und Motivation von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Rahmen der Delegation, Genderkompetenz, Fähigkeit zur Wissensvermittlung Kundenorientierung, Eigeninitiative und Engagement sowie eine gute Kommunikationskompetenz (schriftlich und mündlich) Fähigkeit zur bereichs- und standortübergreifenden Zusammenarbeit Fähigkeit zum Lösen schwieriger und bedeutender Aufgaben und Probleme fachlicher, technischer oder organisatorischer Art, Überzeugungskraft und Urteilsfähigkeit Grundkenntnisse der Arbeitssicherheit und der IT-Sicherheit Wir bieten unseren Beschäftigten flexible Arbeitszeiten und verstehen uns als familienfreundlicher Arbeitgeber. Das Statistische Bundesamt unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zudem durch eine Vielzahl von Angeboten. Wir punkten durch verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Rahmen flexibler Arbeitsmodelle, selbstverständlich auch für Teilzeitkräfte. Das Statistische Bundesamt fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Fortbildungen halten wir für selbstverständlich und bieten Ihnen ein breites Spektrum, beispielsweise zu IT- und fachbezogenen Themen, Sprachen, Gesundheit und vieles mehr. Beschäftigten des Statistischen Bundesamtes steht dazu ein eigenes Fortbildungsprogramm zur Verfügung, das jährlich aufgelegt wird.
Zum Stellenangebot


shopping-portal