Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Lohn | Öffentlicher Dienst & Verbände: 14 Jobs

Berufsfeld
  • Lohn
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 13
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 9
  • Home Office möglich 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Lohn
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sachbearbeiterin Personal (w/m/d)

Fr. 01.07.2022
Berlin
Die gemeinnützige Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ engagiert sich für gute frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen. Gemeinsam mit ihren Netzwerkpartnern vor Ort bietet die Stiftung bundesweit ein Bildungsprogramm an, das pädagogische Fach- und Lehrkräfte dabei unterstützt, Kinder im Kita- und Grundschulalter qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen zu begleiten. Das „Haus der kleinen Forscher“ verbessert Bildungschancen, fördert Interesse am MINT-Bereich und professionalisiert dafür pädagogisches Personal. Partner der Stiftung sind die Siemens Stiftung, die Dietmar Hopp Stiftung, die Dieter Schwarz Stiftung und die Friede Springer Stiftung. Gefördert wird sie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Die Fortbildungsangebote der Bildungsinitiative stehen in einer Netzwerkstruktur mit 197 lokalen Netzwerkpartnern bereits 83 Prozent aller Kitas, 84 Prozent der Horte und 73 Prozent der Grundschulen in Deutschland zur Verfügung. Das langfristige Ziel ist, allen Bildungseinrichtungen zu ermöglichen, ein „Haus der kleinen Forscher“ zu werden. Wir suchen für die Unterstützung unseres Teams „Personal“ im Bereich „Administration und Infrastruktur“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Personen als Sachbearbeiterin Personal (w/m/d) (Kennziffer 2022-36) Vollzeit mit 39 Std./ Woche, befristet für 2 Jahre.Als Ansprechperson (w/m/d) für Führungskräfte und Mitarbeitende begleiten, beraten und unterstützen Sie lösungsorientiert und kompetent in allen personalwirtschaftlichen Angelegenheiten und Fragestellungen sowie in der stetigen Weiterentwicklung der Personalarbeit der Stiftung. Ihre Aufgaben im Einzelnen sind: Sie setzen eigenverantwortlich und selbstständig das komplette Spektrum der operativen Personalarbeit vom Eintritt bis zum Austritt um, nebst aller personeller Einzelmaßnahmen inkl. Termin- und Fristenmanagement sowie Zusammenarbeit mit Betriebsrat und Schwerbehindertenvertretung Sie verantworten eine termingerechte Entgeltabrechnung für unsere Mitarbeitenden inkl. Stammdateneingabe/-pflege und Umsetzung aller Vor- sowie Nachbereitungen unter Berücksichtigung von lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen Aspekten Sie korrespondieren mit Behörden, Sozialversicherungsträgern und Krankenkassen, was das Melde- und Bescheinigungswesen einschließt Sie betreuen und pflegen das digitale Zeiterfassungs- und Abwesenheitsmanagementsystem mit Sie unterstützen bei Jahresabschlussarbeiten und im Personalcontrolling durch Erstellung und Pflege von Statistiken und Auswertungen Sie arbeiten aktiv an Personal-Projekten und -prozessen mit Sie wenden geltende Gesetze, Tarifverträge und Betriebsvereinbarungen an Sie haben eine kaufmännische Ausbildung erfolgreich abgeschlossen, idealerweise mit der Zusatzqualifikation zur Personalkauffrau (w/m/d) Sie bringen fundierte Berufserfahrung im Personalwesen mit Sie verfügen über gute Kenntnisse im Arbeits- und Sozialversicherungsrecht sowie im Betriebsverfassungsrecht, womit Sie für die Einhaltung von mitbestimmungsrechtlichen Regelungen sorgen Sie sind routiniert im Umgang mit einer Entgeltabrechnungssoftware (idealerweise Sage HR) und den Microsoft Office-Anwendungen Sie haben ein sehr gutes Verständnis für Personalmanagementtools und begeistern sich für die Einführung digitaler Anwendungen Sie zeichnen sich durch Ihre eigenständige, sehr sorgfältige und genaue Arbeitsweise aus Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsstärke und Serviceorientierung Sie sind hoch integer, diskret und absolut zuverlässig, gepaart mit einem verbindlichen Auftreten Sie haben die Fähigkeit zur Selbstorganisation sowie zum vorausschauenden Planen und können sich schnell auf neue Situationen einstellen Sie bringen die Bereitschaft und Fähigkeit mit, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten Sie sind offen für Neues, für Veränderungen und für innovative Arbeitsmethoden Sie können sich mit den Werten und Zielen der Stiftung identifizieren Eine Arbeit mit Sinn: Die Mitarbeit in einer Initiative mit großer gesellschaftlicher Bedeutung und hohem politischen Stellenwert Eine interessante, vielfältige und herausfordernde Aufgabe mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten in einer Organisation im Wandel Die Zusammenarbeit in einem qualifizierten, engagierten und offenen Team Ein zentral gelegener, gut erreichbarer Arbeitsplatz in Berlin-Mitte, nahe Kreuzberg Maßnahmen zur Gesundheitsförderung Eine Vollzeitstelle mit Vergütung nach EG 8 in Anlehnung an den TVöD und Gleitzeitkonto, flexiblen Arbeitszeiten und mobilem Arbeiten
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Entgelte / Zeitwirtschaft

Do. 30.06.2022
Essen, Ruhr
Als eines der größten Wasser­wirtschafts­unternehmen in Deutschland setzen wir uns in den Lebens­räumen Emscher und Lippe für umweltfreundliche Wasserwirtschaft und aktiven Umweltschutz ein. Mit unserer mehr als 100-jährigen Erfahrung sorgen wir für das Wieder­erstehen lebendiger, artenreicher Fluss­landschaften und geben Impulse für Stadt­entwicklung und Struktur­wandel. Wir nutzen die neuesten Erkenntnisse aus Ökologie und Technik und entwickeln schon heute Konzepte und regionale Handlungs­strategien für die Wasser­wirtschaft von morgen. Begleiten Sie uns auf dem Weg, die Lebens­qualität der Menschen in einem der größten Ballungs­gebiete Europas zu verbessern und die lebens­notwendige Ressource Wasser für nachfolgende Generationen zu sichern. Für die Gruppe Personalwirtschaft mit Arbeitsort in unserer Hauptverwaltung in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Termin Verstärkung durch eine*n Sachbearbeiter*in (m/w/d) Entgelte / Zeitwirtschaft Ermittlung und Zahlbarmachung der Entgelte unter Berücksichtigung folgender Sachverhalte: Gesetzliche, tarifliche und hausinternen Bestimmungen für EGLV und Töchter, AT´ler, Versorgungs­empfänger, Praktikanten/Studierende/Auszubildende (m/w/d) mit z. T. erheblich abweichenden Vorschriften Beurteilung von Sozialversicherungspflicht bzw. -freiheit, insbesondere vor Aufnahme einer Mehrfachbeschäftigung oder einer Auslandstätigkeit Übernahme von schwierigen Sachverhalten in der Zeitwirtschaft, sowohl im Einzelfall als auch bei Grundsatzeinstellungen im System (Sonderregelungen zwischen Weihnachten und Neujahr, Urlaubsabtragung etc.) Überwachung von Entgeltfortzahlung, Zahlung von Krankengeld und Krankengeldzuschuss Ausstellung von Verdienstbescheinigungen aller Art, einschließlich der erforderlichen Korrespondenz mit den jeweiligen Beteiligten (u. a. Ämter, Behörden, Krankenkassen, Zusatzversorgungskasse, Architektenkammer etc.) Überwachung und Beurteilung von pfändbarem Lohn und damit verbundenen Auswirkungen auf das zu zahlende Entgelt sowie Kontrolle über die Höhe der abzuführenden Abgaben an Gläubiger, Insolvenzverwalter o. ä. Sonderaufgaben: Kontrolle der Zahlungen an die einzelnen Zweige der Sozialversicherung, fristgerechte Abgabe von Steuerzahlungen, Überprüfung von Jahresarbeitsentgeltgrenzen, Berechnung der Rufbereitschafts­vergütung und für die ATZ, Überprüfung und Kontrolle der Übermittlung der VBL-Jahresmeldungen, Erstellung der Meldung zur Berufsgenossenschaft, Prüfung der Zahlungen von Erfolgs- bzw. Leistungsprämien bei besonderen Mitarbeitergruppen, Überprüfung der Auswirkung von steuer- und sozialversicherungspflichtigen bzw. tarifrechtlichen Auswirkungen auf die Beschäftigten, Ermittlung von Personalkosten für Förderprojekte Sie sind Industriekauffrau*mann, Kauffrau*mann für Büromanagement, Personal­dienst­leistungs­kauffrau*mann mit Zusatzqualifikation Lohn- und Gehaltsbuchhaltung (IHK) oder sind vergleichbar qualifiziert. Sie verfügen über vertiefte Kenntnisse in den relevanten steuer-, arbeits- und tarifrechtlichen Gesetzen und Vorschriften, wie z. B. EStG, LStDV, LSt-Richtlinien, Abgabenordnung, BGB, SGB, Entgeltfortzahlungsgesetz, ATZ-Gesetz, Zusatzversorgungsrecht der VBL, MuSchG, TV-WW/NW einschließlich Überleitungsvorschriften, TVAöD, Dienstvereinbarungen usw.) Sie können auf gute IT-Kenntnisse in den MS-Office-Produkten sowie in SAP-HCM zurückgreifen. Ihre sehr gute Kommunikationsfähigkeit und damit verbunden gute Konfliktfähigkeit sowie Ihre strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise runden ihr Profil ab. Als regional fest verankerter, öffentlich-rechtlicher Arbeitgeber verbinden wir Tradition mit Zukunft. Einerseits als verlässlicher Abwasserreiniger, andererseits als hochinnovativer Ingenieurdienstleister mit anerkannter Technologieführerschaft. Bei uns steht der Mensch im Mittelpunkt. Wir schreiben vorsorgendes Gesundheits­management und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie groß. Freuen Sie sich auf einen sicheren Arbeitsplatz mit guten Entwicklungsmöglichkeiten, die Arbeit in sympathischen Teams, eine offene Kommunikationskultur und viele weitere Pluspunkte.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Personalabteilung (m/w/d)

Do. 30.06.2022
Butzbach
In der Tat kannst du mit deinen Fähigkeiten auch am Schreibtisch viel für andere Menschen tun. Schließlich müssen in einer Organisation mit über 20.000 Mitarbeitern die Zahlen stimmen, Prozesse laufen und Planungen gemacht werden. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität. Zusätzliches Benefit in der Landesgeschäftsstelle Hessen/Rheinland-Pfalz/Saar: Kostenloses Wasser sowie eine Vergünstigung beim Mittagstisch im Restaurant „Zum Johanniter“ administrative Betreuung unserer Mitarbeitenden von der Einstellung bis zum Austritt Ansprechperson für die Mitarbeitenden bezüglich der Entgeltabrechnung und allgemeiner Fragestellungen rechtssichere Erstellung sämtlicher personalrelevanter Schreiben, wie z.B. Dienstverträge, Abmahnungen, Zeugnisse, etc. Durchführung der monatlichen Gehaltsabrechnung, inklusive der Stammdatenpflege sowie Pflege und Aktualisierung von abrechnungsrelevanten Daten Melde-und Bescheinigungswesen, einschließlich der Kommunikation mit Sozialversicherungsträgern und Behörden Pflege der elektronischen Personalakten Allgemeine Korrespondenz und Schriftverkehr mit unseren Ansprechpartnern in den Regionalverbänden Sie begeistern sich für Personalarbeit und suchen einen Einstieg in die verschiedenen Bereiche der Personalarbeit? Dann starten Sie bei uns durch und lernen Sie das komplette Spektrum moderner Personalarbeit kennen.   eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung unbedingt erforderlich erste Kenntnisse im Bereich Personalarbeit oder Lohnbuchhaltung vertraut im Umgang mit MS Office (insbesondere Excel) einwandfreier Ausdruck der deutschen Sprache in Wort und Schrift ausgeprägte Sozialkompetenz absolute Loyalität und Diskretion klare Serviceorientierung Identifikation mit den Werten der Johanniter-Unfall-Hilfe e.V 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-WocheAnerkennung von Vordienstzeitenbetriebliche Altersvorsorgeflexible Arbeitszeiten und ArbeitszeitkontenFort- und Weiterbildungenkostenfreie Mitarbeiterparkplätzeleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der Entgeltumwandlungpersönliche Zulage für jedes Kind bei Vorlage der Kindergeldberechtigungpositive ArbeitsatmosphäreSonderurlaub bei verschiedenen Anlässen wie bspw. bei der Geburt eines Kindes oder HochzeitStrukturierte EinarbeitungVermögenswirksame LeistungenVertrauensvolle AnsprechpartnerZusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter mit Projektarbeit (m/w/d)

Do. 30.06.2022
München
Die Kongregation der Barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul ist eine katholische Ordensgemeinschaft, in deren Trägerschaft sich u.a. zwei Krankenhäuser, fünf Alten- und Pflegeheime, drei Einrichtungen für Betreutes Wohnen sowie eine Berufsfachschule für Pflege befinden. Außerdem ist sie Eigentümerin der Adelholzener Alpenquellen GmbH. Insgesamt beschäftigt die Kongregation ca. 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich engagiert für die sozialen Werke der Kongregation einsetzen.Die Arbeit in einer Personalabteilung bereitet Ihnen große Freude und es ist für Sie eine große innere Motivation MitarbeiterInnen in den unterschiedlichsten Berufsgruppen zu unterstützen, ihre Bedürfnisse zu erkennen, sie anzuhören, aber auch gemeinsam Lösungen zu finden? Sie wollen an der Förderung bestmöglicher Arbeitsbedingungen für unsere großartigen MitarbeiterInnen mitwirken, um somit auch durch Ihre Arbeit mehr Menschlichkeit in das Gesundheitswesen zu bringen? Sie arbeiten gerne in einem sehr engagierten Team, das sich jederzeit unterstützt und immer zusammenhält? Dann ist diese Stelle für Sie genau richtig: Übernahme von unterschiedlichen Projekten im Personalmanagement, wie z.B. Dienstplanprojekte, Umstellung des Lohnabrechnungsprogrammes usw. Eigenverantwortliche Erstellung und Bearbeitung von Lohn- und Gehaltsabrechnungen für einen definierten Mitarbeiterkreis Eigenverantwortliche Bearbeitung von unterschiedlichen arbeits-, sozialversichersicherungs- und tarifrechtlichen Aufgabenstellungen in einem modernen Personalmanagement Eigenverantwortliche Mitarbeit im Vertrags-, Antrags- und Bescheinigungswesen Offener Ansprechpartner (m/w/d) für alle MitarbeiterInnen unterschiedlicher Bereiche unseres mitarbeiterzugewandten Personalmanagements Eine kaufmännische Ausbildung, betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen und Tarifrecht des öffentlichen oder kirchlichen Dienstes (idealerweise im Gesundheitswesen) Fundierte Kenntnisse in der Lohn- und Gehaltsabrechnung mit Arbeits-, Steuer-, und Sozialversicherungsrecht Eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise Freundliche und mitarbeiterzugewandte Persönlichkeit, die gerne mit und für Menschen arbeitet Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Anwendungen Persönliche Identifikation mit den Werten eines christlichen Hauses Eine angenehme und wertschätzende Arbeitsatmosphäre, bei der nicht die Gewinnmaximierung, sondern der Mensch und die Werte im Mittelpunkt stehen Ein sehr sicherer und sinnstiftender Arbeitsplatz mit einer sehr guten Work-Life-Balance und zahlreichen gemeinsamen Aktivitäten (Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Biergartenausflug etc.) Ein offenes, tatkräftiges Team, das Sie herzlich willkommen heißt und mit Ihnen die Zukunft gestalten will Ein vielseitiger, interessanter und fachlich anspruchsvoller Aufgabenbereich Ein ansprechendes Vergütungspaket inklusive betrieblicher Altersvorsorge nach AVR und weiteren zusätzlichen Sozialleistungen (z.B. MVG Jobticket, Jobrad etc.)* Zusätzliche Urlaubstage in Form von Arbeitszeitverkürzungstagen und zusätzlichen tariflichen Feiertagen Innerbetriebliche Gesundheitsförderung Vielfältige Möglichkeiten der fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung durch eine eigene Innerbetriebliche Fortbildung (IBF) oder externe Institute Chancengleichheit für Alle unabhängig von ihrer Religion und Nationalität Wohnmöglichkeit soweit freie Kapazitäten vorhanden * alle Sozialleistungen und weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d) Entgeltabrechnung

Do. 30.06.2022
Lohne (Oldenburg)
Die Malteser sind eine internationale katholische Hilfsorganisation. Wir helfen Menschen in Notlagen, unabhängig von deren Religion, Herkunft oder politischer Überzeugung, in Deutschland und weltweit. In Deutschland engagieren sich fast 50.000 Malteser ehrenamtlich. Mit fast 31.000 hauptamtlichen Mitarbeitern sind die Malteser auch einer der großen Arbeitgeber im Gesundheits- und Sozialwesen. Insbesondere das enge Miteinander von Haupt- und Ehrenamt zeichnet uns aus. Unser Team der Malteser Regionalgeschäftsstelle Nord/Ost in Lohne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere Mitarbeiter (w/m/d) im Bereich der Personalverwaltung mit dem Schwerpunkt Entgeltabrechnung in Voll- oder Teilzeit.  Mit unseren rund 9.000 haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern helfen wir an über 150 Standorten in den Diözesen Berlin, Bremen, Dresden-Görlitz, Hamburg, Hildesheim, Magdeburg, Oldenburg, Osnabrück und Erfurt Menschen in Not. Für alle Standorte und Dienste erfolgt die Betreuung unserer Mitarbeiter durch unsere Regionalgeschäftsstelle.Lohne liegt verkehrsgünstig an der A1 im Städtedreieck Osnabrück, Bremen und Oldenburg. Operative Personaladministration vom Eintritt bis zur Beendigung Durchführung der Entgeltabrechnung für einen definierten Mitarbeiterkreis Verwaltung und Betreuung der Mitarbeiter in allen entgeltrelevanten Belangen Datenpflege in SAP R/3 und Erstellung von Bescheinigungen und Auswertungen Erstellen von Verträgen, Abmahnungen, Kündigungen und Zeugnissen Ansprechpartner (m/w/d) für arbeits- und sozialversicherungsrechtliche Fragen Allgemeine Aufgaben der Personalverwaltung unter Anwendung der AVR Erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Weiterbildung zum Personalkaufmann, Lohn- und Gehaltsbuchhalter oder vergleichbare Weiterbildung ist von Vorteil (m/w/d) Einschlägige Kenntnisse in der Personalarbeit sowie umfangreiche Berufserfahrung in der Entgeltabrechnung ist erforderlich Sehr gute Kenntnisse in der Lohnsteuerrechnung und im Sozialversicherungsrecht Erfahrung im Tarif- und Arbeitsrecht, idealerweise AVR-Caritas Gute Kenntnisse in SAP R/3 oder einem vergleichbaren Lohnprogramm Sehr gute MS-Office Kenntnisse Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, Selbständigkeit, Sozialkompetenz, analytisches Denkvermögen und Teamfähigkeit Hohe Motivation, Teamgeist und Respekt im Umgang mit anderen Menschen Identifikation mit unseren Werten und Zielen als katholisches Dienstleistungsunternehmen Eine umfangreiche Einarbeitung sowie die Möglichkeit, in einer modernen - auf die Zukunft ausgerichteten Personalabteilung - tätig zu werden Eine kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem gemeinnützigen Unternehmen  Ein abwechslungsreiches Arbeitsfeld in einem engagierten und dynamischen Team Eine leistungsgerechte Vergütung nach AVR-Caritas (inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, betrieblicher Altersvorsorge, 30 Tagen Urlaub, Firmenfitnessprogramm und weiteren Sozialleistungen) Qualifizierte fach- und persönlichkeitsspezifische Weiterbildungsmöglichkeiten, auch über unsere Malteser-Akademie Wir unterstützen Sie gerne bei der Wohnungssuche und bei einem Umzug
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter (m/w/d) Entgeltabrechnung TV-L

Mi. 29.06.2022
Stuttgart
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg organisiert mit ihren über 21.000 Ärzten und Psychotherapeuten die ambulante medizinische Versorgung von über neun Millionen Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Das Aufgabenspektrum unserer rund 2.000 Beschäftigten ist vielfältig und abwechslungsreich, weil unsere Verantwortung dem höchsten Gut überhaupt gilt: unserer Gesundheit. Für unseren Geschäftsbereich Personalwesen suchen wir zunächst befristet zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart einen Personalsachbearbeiter (m/w/d) Entgeltabrechnung TV-L Sie fungieren als Ansprechpartner/in für alle Mitarbeiter/innen in steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Fragen und zu allgemeinen abrechnungstechnischen Angelegenheiten. Sie arbeiten dabei sehr eigenverantwortlich mit Präzision, Sorgfalt und Genauigkeit. Durchführung und Nachbereitung der monatlichen Entgeltabrechnung unter Berücksichtigung interner, tariflicher sowie gesetzlicher Vorgaben (inkl. Monats- und Jahresabschlussarbeiten). Allgemeine Personalverwaltung und Pflege der (digitalen) Personalakte sowie das Erstellen von Meldungen, Statistiken und Bescheinigungen. Korrespondenz mit Behörden, Sozialversicherungsträgern und Finanzämtern. Bearbeitung der betrieblichen Altersvorsorge und des Melde- und Bescheinigungswesens. Aktive Optimierung der Personalabrechnungsprozesse. Eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder eine vergleichbare Qualifikation Idealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Lohn- und Gehaltsabrechnung Eine selbstständige, strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise Gute Kenntnisse im Arbeits-, Steuer- und Sozialversicherungsrecht Eine ausgeprägte Serviceorientierung Ein sicheres und verbindliches Auftreten Belastbarkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderner Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter in der Entgeltabrechnung (m/w/d)

Mi. 29.06.2022
Siegen
Werden Sie Teil der AWO Siegen-Wittgenstein/Olpe. Als Anbieter zahlreicher sozialer Dienstleistungen bewegen wir Menschen dazu, ihre berufliche Erfüllung durch soziales Engagement zu finden und einen Sinn in Ihrer Arbeit zu entdecken. Bei unserer täglichen Arbeit stehen Chancengleichheit, Selbstbestimmung und Teilhabe aller Menschen im Vordergrund. Lassen auch Sie sich bewegen und bewerben Sie sich bei der AWO Siegen-Wittgenstein/Olpe! Wir suchen zum nächstmöglichen Termin einen Personalsachbearbeiter in der Entgeltabrechnung (m/w/d) Die Stelle ist in Vollzeit (39 Stunden/ Woche) und vorerst für ein Jahr befristet zu besetzen. Eine Entfristung wird bei entsprechender Passung angestrebt.  Operative Steuerung und Koordination der Entgeltabrechnung im Verhältnis zu den zugehörigen Kolleg*innen Durchführung der Entgeltabrechnung für einen ausgewählten Personenkreis  Umsetzung  und Buchung von (Personal-)Maßnahmen in der Software P& I Loga Umsetzung von Tariferhöhungen, gesetzlichen Änderungen etc. sowie deren Informationsaufbereitung und Weitergabe an Kolleg*innen Prüfung der ermittelten Daten und Abrechnungsergebnisse inkl. Fehleranalyse und Fehlerbehebung Kontinuierliche Optimierung der Abrechnungsprozesse Schriftverkehr und Auskunftserteilung gegenüber externen Stellen (Behörden, Sozialversicherungsträger, Krankenkassen) und Erstellung von Bescheinigungen  Kommunikation und Information der Mitarbeiter*innen und Führungskräfte über angewendete gesetzliche, tarifliche und betriebliche Regelungen in allgemeinen Sachverhalten der Entgeltabrechnung  Unterstützung und vorbereitende Tätigkeiten bei externen Prüfungen (Krankenkassen, Rentenversicherung etc.) Sie können eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung nachweisen  Sie besitzen Erfahrungen und Kenntnisse in der Entgeltabrechnung, idealerweise haben Sie mindestens 1-2 Jahre Berufserfahrung in der Personalabteilung sammeln können Sie haben Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht erworben Sie verfügen idealerweise über Vorerfahrungen in der Software P&I Loga  Sie beherrschen die gängigen MS-Office-Programme  Sie arbeiten sorgfältig, selbständig und strukturiert Sie sind geübt in der Kommunikation mit internen Kunden und externen Ansprechpartnern (Krankenkassen, Rentenversicherung etc.)  Sie identifizieren sich mit dem werteorientierten Leitbild sowie der Unternehmenspolitik der AWO. Ein engagiertes Team und eine offene sowie wertschätzende Atmosphäre Eine dem Leitbild gestaltete Arbeitsumgebung mit Gestaltungsmöglichkeiten und Eigenverantwortung Eine interessante und anspruchsvolle Tätigkeit, bei der Sie Ihr Verantwortungsbewusstsein und Ihre Zuverlässigkeit täglich unter Beweis stellen können Ein attraktives Fortbildungsprogramm in der hauseigenen Weiterbildungsakademie (Akademie Neun10) und die Möglichkeit, sich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln  Eine Vergütung auf der Grundlage des TV-AWO NRW sowie eine attraktive betriebliche Altersvorsorge Zahlreiche Zusatzleistungen wie betriebliches Gesundheitsmanagement, kostenfreie Mitarbeiterangebote, Jobticket etc. Zuschuss zum eigenen AWO Firmenrad (begünstigtes Fahrrad-Leasing) Flexible Arbeitszeitgestaltung sowie die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten 
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter*in

Mo. 27.06.2022
Berlin
Die VIA Verbund für Integrative Angebote Berlin gemeinnützige GmbH ist neben den Tochtergesellschaften VIA Perspektiven gGmbH, VIA Blumenfisch gGmbH, VIA Pflege gGmbH, den drei Inklusionsbetrieben Pfefferbett gGmbH, VIA Schankhalle Pfefferberg gGmbH und Blockhaus Nikolskoe Gaststättenbetriebsgesellschaft mbH, der KUBIBE.BERLIN gGmbH sowie der VIA KUBIBE Institut für Bildungswege  Teil des VIA Unternehmensverbundes, der unterschiedliche Handlungsfelder der sozialen Arbeit an über 40 Standorten in Berlin anbietet. Zur VIA Verbund für Integrative Angebote Berlin gGmbH ist die zentrale Geschäftsverwaltung sowie das VIA Bildungszentrum für Pflegeberufe zugeordnet. Zur Verstärkung des Teams in der Personalabteilung suchen wir ab sofort eine*n Personalsachbearbeiter*in für 30 -38,5 Stunden/Woche Erstellung der Lohn- und Gehaltsabrechnungen über Sage HR Ansprechpartner*in für die Mitarbeiter in lohnsteuer- und sozialversicherungsrechtlichen sowie sonstigen abrechnungsrelevanten Fragen Korrespondenz mit verschiedenen Ämtern, Krankenkassen etc. Pflege der Personalstammdaten Erstellung personalbezogener Dokumente (Zeugnisse, Bescheinigungen etc.) abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder einen gleichwertigen Abschluss Berufserfahrung als Personalsachbearbeiter in der Lohn- und Gehaltsabrechnung wünschenswert Gute Kenntnisse im Sozialversicherungs-, Arbeits- und Lohnsteuerrecht routinierter Umgang mit MS Office-Anwendungen Erfahrung im Umgang mit der Abrechnungssoftware Sage HR wäre von Vorteil selbständige, professionelle und systematische Arbeitsweise ausgeprägte Kundenorientierung und Teamfähigkeit kommunikationsstarkes und kompetentes Auftreten ein verantwortungsvolles Aufgabengebiet ein dynamisches und aufgeschlossenes Team individuelle Angebote zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung flexible Arbeitszeiten und somit gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliche Altersvorsorge mit einer 100% Arbeitgeberbeteiligung einen unbefristeten Arbeitsvertrag JobRad und VWL-Zuschuss
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für die Entgeltabrechnung

Fr. 24.06.2022
Freising, Oberbayern
Trends und Traditionen, Kunst und Natur, historische Bauten und moderne Infrastruktur: Der Landkreis Freising mit seinen schönen Isarauen und dem größten Hopfen­anbau­gebiet der Welt, der Hallertau, bietet viel für die Menschen, die hier leben. Und sie leben gern hier. Zudem ist unser Landkreis ein starker Wirtschafts­standort für Unter­nehmen aller Größen­ordnungen, z.B. Weihenstephan und das Fraunhofer Institut. Wir im Landratsamt Freising sorgen mit mehr als 750 Mit­arbeitenden dafür, dass das so bleibt. Entscheiden auch Sie sich für uns als attraktiven Arbeit­geber und gestalten Sie mit uns die Zukunft der Menschen, die hier leben und arbeiten – engagiert, verant­wortungs­bewusst und bürgernah. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für das Sachgebiet 11 – Personal – einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Entgeltabrechnung in Vollzeit und Teilzeit (mindestens 50%)Sie übernehmen selbstständig die termingerechte Abrechnung der laufenden und einmaligen Entgeltansprüche für kommunale Beschäftigte einschließlich aller Nebenarbeiten (unter Beachtung der hierfür maßgeblichen gesetzlichen, tarif-, sozialversicherungs-, steuer- und zusatzversorgungsrechtlichen Vorschriften). Außerdem sind Sie für die Berechnung und Zahlbarmachung von Zuschüssen zum Krankengeld und Mutterschaftsgeld zuständig. Sie rechnen eigenständig unständige Entgeltbestandteile, Dienst zu ungünstigen Zeiten und Altersteilzeitfälle nach TV FlexAZ ab. Darüber hinaus führen Sie Sonderberechnungen und sonstige Sonderaufgaben im Zusammenhang mit der Personalabrechnung durch, bereiten die Daten für die Gehaltsabrechnung vor, erstellen amtliche Bescheinigungen und kontrollieren die monatlichen Abrechnungen. Abgeschlossene Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder erfolgreiche Ableistung der Fachprüfung I bzw. erfolgreicher Erwerb der 2. Qualifikationsebene (früher mittlerer nichttechnischer Verwaltungsdienst) oder eine abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d), eine abgeschlossene Ausbildung zum Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d) oder eine abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich mit Schwerpunkt Personalabrechnung Einschlägige Berufserfahrung (u.a. in der Lohn- und Gehaltsbuchhaltung) Fachkenntnisse wünschenswert Psychische Belastbarkeit Zuverlässigkeit Analytisches / vernetztes Denken Selbstständige Arbeitsweise Organisationsfähigkeit Eine unbefristete Vollzeit- bzw. Teilzeitstelle (mindestens 50%) mit tarifgerechter Eingruppierung in Entgeltgruppe 9a TVöD bzw. eine Anstellung im Beamtenverhältnis in der Besoldungsgruppe A 9 bei Erfüllung der beamtenrechtlichen Voraussetzungen Zusätzliche Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, Großraumzulage) Ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet in einer modernen Dienstleistungsbehörde, die auf Kollegialität und Mitgestaltung ausgelegt ist Grundsätzlich die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge und Gesundheitsförderung
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Gehaltsabrechnung

Do. 23.06.2022
Osnabrück
Der Caritasverband für die Diözese Osnabrück e.V. ist Spitzenverband für 720 Einrichtungen und Dienste mit 28.382 Mitarbeitenden und selbst Träger oder Gesellschafter von 168 Einrichtungen und Diensten mit 3.892 Mitarbeitenden zwischen Teutoburger Wald und Nordsee. Der Caritasverband für die Diözese Osnabrück e. V., Geschäftsstelle Osnabrück, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Gehaltsabrechnung Die Anstellung ist unbefristet und sowohl in Teil- als auch in Vollzeit (39 Stunden/Woche) möglich. Sie sind für die eigenverantwortliche und termingerechte Durchführung der Personalabrechnung für einen definierten Mitarbeiterkreis über das Programm KIDICAP PPAY zuständig Sie bearbeiten die betriebliche Altersvorsorge und das Melde- und Bescheinigungswesen Sie übernehmen die Korrespondenz mit Behörden, Sozialversicherungsträgern und Finanzämtern Sie sind für die Beratung der Kundeneinrichtungen in tarif-, arbeits-, sozialversicherungs-, steuer- und zusatzversorgungsrechtlichen Fragen zuständig Sie führen Jahresabschlussarbeiten und Kontenabstimmungen durch Sie erstellen Statistiken und Auswertungen weil Sie eine kaufmännische Ausbildung (gerne Steuerfachangestellte*r) oder einen vergleichbaren Abschluss und (erste) Berufserfahrungen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung haben weil für Sie Lohnabrechnungen und die Anwendung von Tarifsystemen ein spannender Bereich sind und Sie idealerweise Kenntnisse in den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) haben weil Sie sehr gute Kenntnisse im Arbeits-, Steuer,- Sozialversicherungs- und Zusatzversorgungsrecht haben weil Sie eine hohe Kunden- und Serviceorientierung mitbringen weil Sie routiniert mit MS-Office-Programmen umgehen ein interessantes und verantwortungsvolles Aufgabenfeld die Möglichkeit zur beruflichen Weiterbildung eine attraktive tarifliche Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Deutschen Caritasverbandes (AVR) tarifliche Sonderzahlungen (Urlaubs- und Weihnachtsgeld) eine betriebliche Altersvorsorge (KZVK) 30 Tage Jahresurlaub flexible Arbeitszeiten/Gleitzeit; Möglichkeit zum Mobilen Arbeiten (Home-Office) betriebliche Gesundheitsförderung (Hansefit, Business Bike, Gemüsekiste) ein kollegiales und aufgeschlossenes Arbeitsklima innerhalb eines motivierten Teams
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: