Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Maschinenbau | Öffentlicher Dienst & Verbände: 5 Jobs

Berufsfeld
  • Maschinenbau
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 3
  • Befristeter Vertrag 1
  • Berufseinstieg/Trainee 1
Maschinenbau
Öffentlicher Dienst & Verbände

Anlagenmechaniker (m/w/d) für Rohrsystemtechnik und Versorgungstechnik

Di. 13.04.2021
Pinneberg
Die Stadtwerke Pinneberg sind ein sicherer, zuverlässiger Versorger und Arbeitgeber- seit mittlerweile 1856. Wir gehen in die neue Zeit- kommen Sie mit! Strom. Erdgas. Wasser. Fernwärme. Multimedia. Wir bieten alles, was das Leben angenehm macht. Von hier. Für hier. Wir suchen für unsere Unternehmensgruppe zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeiter:in in dem Bereich Gas - Wasser Netz als Anlagenmechaniker (m/w/d) für Rohrsystemtechnik und Versorgungstechnik Errichtung, Betrieb, Instandhaltung und Reparatur von Gas- und Wasseranlagen und -netzen aller Druckstufen Neubau von Hauptleitungen und Hausanschlüssen Installation und Bearbeitung von Rohrleitungen Störungsbeseitigung in Gas- und Wasseranlagen und -netzen abgeschlossene Ausbildung zum Anlagenmechaniker für Rohrsystemtechnik (m/w/d), zum Anlagenmechaniker Versorgungstechnik (m/w/d) oder eine Fachausbildung im Bereich des Rohrleitungsbaus eine mehrjährige Berufserfahrung in der Versorgungswirtschaft Erfahrung in der Instandhaltung von Rohrleitungssystemen und weiteren Versorgungseinrichtungen die Bereitschaft sich weiterzubilden eine ausgeprägte Teamfähigkeit und einen sehr guten und sorgfältigen Umgang mit Kunden Erfahrung im Umgang mit MS-Office Führerschein Klasse B und C1E Für weitere Aufgaben bringen Sie die erforderliche Flexibilität mit. Sie arbeiten konzentriert, verantwortungsvoll und sicherheitsbewusst. Eigeninitiative, betriebswirtschaftliches und spatenübergreifendes Denken sowie Einsatzfreude zeichnen Sie aus. Außerdem ist eine Teilnahme an der Gas- und Wasserrufbereitschaft nach Ihrer Einarbeitungsphase Bestandteil Ihres Arbeitsvertrages. Die im Störungsfall notwendige kurzfristige Verfügbarkeit stellen Sie durch Ihren Wohnsitz im Versorgungsgebiet sicher. einen sicheren, modernen Arbeitsplatz in einem sehr gut aufgestellten Querverbundunternehmen der Energiewirtschaft, unbefristet interessante und herausfordernde Tätigkeiten vielfältige Möglichkeiten zum Einbringen eigener Ideen und Kompetenzen wertschätzenden, kollegialen Umgang eine tarifvertragliche Vergütung nach TV-V mit attraktiven Zusatzleistungen (z. B. Gesundheitsangebote, betriebliche Altersvorsorge, Unfallversicherung) 30 Tage Urlaub pro Jahr (bei einer 5-Tage-Woche) 39-Stunden-Woche (Reduzierung/Teilzeit ist grundsätzlich möglich) kostenfreie Parkplätze Seminarangebote zur Weiterentwicklung persönlicher und fachlicher Kompetenzen
Zum Stellenangebot

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in Konstruktion von wandlungsfähigen Systemen

Sa. 10.04.2021
Chemnitz
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR WERKZEUGMASCHINEN UND UMFORMTECHNIK IWU DIE KONSTRUKTION INNOVATIVER SYSTEME UND ANLAGEN IST IHR THEMA? WIR BEI FRAUNHOFER BIETEN IHNEN AB SOFORT EINE ATTRAKTIVE CHANCE ALS WISSENSCHAFTLICHE*R MITARBEITER*IN KONSTRUKTION VON WANDLUNGSFÄHIGEN SYSTEMEN Als Leitinstitut für ressourceneffiziente Produktion innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft ist das Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU Motor für Neuerungen im Umfeld der pro­duktions­tech­nischen Forschung und Entwicklung speziell im Automobil- und Maschinenbau. Seit mehr als 20 Jahren entwickeln wir Effizienztechnologien und intelligente Produktionsanlagen zur Herstellung von Karosserie- und Powertrain-Komponenten und optimieren die damit verbundenen umformenden und spanenden Fertigungsprozesse. Sie entwickeln und konstruieren in einem agilen Team selbstständig komplexe, kundenorientierte Produkte auf dem Gebiet der Montage- und Robotertechnik und wenden Ihr konstruktives Know-how im Bereich Maschinenbau zielgerichtet an. Die enge Zusammenarbeit mit Mitarbeitenden aus den Bereichen Technologie, Steuerungstechnik, Mathematik und Informatik garantiert ein effektives und abwechslungs­reiches Arbeitsumfeld. In Ihrer täglichen Arbeit werden Sie den aktuellen Anforderungen hinsichtlich Industrie 4.0 Rechnung tragen. Neben konstruktiven Tätigkeiten definieren Sie gemeinsam mit uns die Arbeitsweise der Zukunft neu. Zudem übernehmen Sie Verantwortung in der Projektorganisation, treffen Abstimmungen mit Auftraggebern und Projektpartnern und präsentieren überzeugend die Arbeits­ergebnisse des Teams. Sie unterstützen aktiv die Akquisition von neuen F&E-Projekten sowie die Vermarktung erreichter Ergebnisse und übernehmen mittelfristig Projekt­leitungsaufgaben. In zugleich industrie­nahen und wissen­schaftlichen Projekten haben Sie die Möglichkeit, wertvolle Kontakte in diverse Unternehmen zu knüpfen. Gestalten Sie unsere gemeinsame Zukunft mit!Sie haben ein wissenschaftliches Hochschulstudium in der Fachrichtung Maschinenbau oder einer vergleichbaren Fachrichtung erfolgreich absolviert und verfügen über vertiefte Erfahrung in der Konstruktion von Betriebsmitteln und Produktionsanlagen. Interesse für die sowie erste Erfahrung in der Programmierung sind von Vorteil, ebenso wie Erfahrung im Bereich der Simulation von Maschinenbaugruppen. Erfahrung mit CATIA V5 wird vorausgesetzt, mit Visual Components und vergleichbaren Werkzeugen gewünscht. Praktische Fähigkeiten im Einrichten von Versuchs- und Prüfständen sowie in deren Betrieb sind wünschenswert. Gerne wollen Sie auch Ihre wissenschaftliche Arbeitsweise weiterentwickeln und neue Themenbereiche identifizieren und erarbeiten. Als Persönlichkeit bringen Sie neben Begeisterungsfähigkeit und Lebensfreude eine selbstständige wissenschaftliche Arbeitsweise, Teamfähigkeit und Kommunika­tions­stärke, Flexibilität, Mobilität und Belastbarkeit sowie gute deutsche und englische Sprachkenntnisse mit. Bei Vorliegen persönlicher Voraussetzungen ist die Möglichkeit einer Promotion gegeben.In anwendungsnahen Forschungsvorhaben bietet sich die Chance, mit eigenen Lösungsansätzen den Stand der Technik neu zu definieren. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, Projektpartner von eigenen Ideen zu überzeugen und somit die Produktionsprozesse von morgen mitzugestalten. Unterstützt werden Sie von einem sehr kompetenten und hilfsbereiten Team. Der direkte Kontakt zu Unternehmen ermöglicht einen unvergleichlichen Einblick in unterschiedlichste Sektoren, angefangen von handwerklichen Einmannbetrieben bis hin zu multinationalen Großkonzernen. Neben der Weiterentwicklung Ihrer schon starken technischen Kompetenzen erlernen Sie bei uns eine Vielzahl wertvoller Soft Skills, die Ihren späteren Sprung in die Wirtschaft sowie die Fortsetzung unserer Zusammenarbeit vorbereiten.   In unserem interdisziplinären Team bieten wir Ihnen: interessante Aufgabenstellungen in der angewandten Forschung und Entwicklung in engem Kontakt zur Industrie erstklassig ausgestattete Versuchsfelder und eine einzigartige Forschungsinfrastruktur Gestaltungsraum zur Umsetzung Ihrer innovativen Ideen eigenverantwortliche Projektbearbeitung persönliche Weiterentwicklung mit der Möglichkeit zur Promotion ein attraktives, leistungsorientiertes und teamorientiertes Umfeld eine gute Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten und Teilzeitmodelle Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung. Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungs­felder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommu­nikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege.
Zum Stellenangebot

Koordinatorin / Koordinator (w/m/d) für das Betriebsleiterbüro Straßenbahn

Do. 08.04.2021
Berlin
Die Mobilität Berlins wandelt sich. Die BVG auch. Sei schon heute Teil unserer Zukunft. Wir entwickeln innovative Verkehrslösungen und bringen die Elektromobilität der Stadt voran. Mit uns kommen über eine Milliarde Menschen im Jahr sicher an ihr Ziel. Wir sind ein Team aus 15.300 Beschäftigten, die fahren, schweißen, planen, rechnen, controllen, einkaufen und kommunizieren. Und noch viel mehr. Hast du Lust, bei uns einzusteigen? Wir suchen für den Bereichsstab System- und Netzentwicklung Straßenbahn, eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (w/m/d).  Gemeinsam bewegen wir Berlin und das rund um die Uhr. So vielseitig wie die Metropole selbst ist auch unser Team im Bereichsstab System- und Netzentwicklung. Der Bereichsstab System- und Netzentwicklung verbindet die Verantwortung der kundenorientierten Realisierung von Neubaustrecken, der Aussteuerung der neuen Betriebshöfe sowie des Betriebsleiters Straßenbahn. Deine Aufgaben umfassen die sichere und ordnungsgemäße Betriebsführung gemäß der Straßenbahn-Bau- und Betriebsordnung (BOStrab).  Deine Tätigkeiten im Detail:  Du überwachst die Einhaltung der Vorgaben nach BOStrab.  Du bist verantwortlich für die Abstimmung der Grundsätze des Gesamtsystems der Straßenbahn. Diese beinhalten alle bautechnischen und elektrotechnischen Anlagen sowie die Fahrzeuge und den Fahrbetrieb.  Du prüfst Dokumente wie Bauplanungsunterlagen und führst Abnahmen im Sinne der BOStrab durch.  Du erstellst eigenverantwortlich Entwicklungs- und Betriebskonzepte für den Bereich Straßenbahn und nimmst Begutachtungen und Stellungnahmen vor.  Du pflegst den Austausch mit anderen Betriebsleiterbüros und stimmst dich mit örtlichen Behörden ab.  Du steuerst alle Aufgaben des Betriebsleiterbüros aus und bewertest schwerpunktmäßig Abweichungen innerhalb des Fahrbetriebes.  Du verfügst über ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau, Bauwesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung bzw. bringst du gleichwertige Kenntnisse und Fähigkeiten aufgrund einer vergleichbaren Berufsausbildung mit einschlägiger relevanter Berufserfahrung mit.  Du hast einen Abschluss als Betriebsleiter gemäß der Straßenbahn-Betriebsleiter-Prüfungsordnung (StrabBIPV).  Du bist mit dem Liniennetz der BVG, dem Verkehrsvertrag (Land Berlin-BVG AöR) sowie dem Straßenbahnbetrieb sehr gut vertraut und kannst die relevanten Gesetze und Verordnungen (z. B. BOStrab, StVG, STVO, DFStrab, PBefG, Fahrpersonalverordnung, Berufsgenossenschaftliche Vorschriften) rechtssicher anwenden. Zudem bist du im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis für Straßenbahnfahrzeuge.  Zu deinen Stärken zählen vernetztes Denken, Problemanalysefähigkeit und Zielorientierung, die du mit einem hohen Maß an Gewissenhaftigkeit und Verantwortungsbewusstsein verbinden kannst. Eine sichere und souveräne unternehmensinterne und -externe Kommunikation auf allen Hierarchieebenen runden dein Profil ab.  Solltest du das hier geforderte abgeschlossene wissenschaftliche Studium (Diplom/Master) der Fachrichtung Elektrotechnik, Maschinenbau oder Bauwesen nicht vorweisen können, kann nach einem tarifvertraglich festgelegten Zeitraum (Anlage 1 zum TV-N Berlin) eine sogenannte Feststellung der Gleichwertigkeit mit diesem Abschluss erfolgen. In der Zwischenzeit wirst du in der nächstniedrigeren Entgeltgruppe – ausgehend von der tariflichen Einordnung der hier ausgeschriebenen Stelle – eingruppiert. Bei Feststellung der Gleichwertigkeit wirst du entsprechend dieser Stelle eingruppiert. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 TV-N Berlin. Darüber hinaus bieten wir dir viele Benefits und die Vorzüge eines zukunfts- und mitarbeiterorientierten Arbeitgebers. Teilzeitarbeit ist möglich.  Wir haben uns Chancengleichheit und die berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Deshalb sind wir besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt. 
Zum Stellenangebot

Bachelor (m/w/d) Fachrichtung Maschinenbau / Energie- und Gebäudetechnik Zusatzqualifikation für die Beamtenlaufbahn (3. Qualifikationsebene)

So. 04.04.2021
Fürth, Bayern
Das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr ist für alle Bereiche des Bauens und des Verkehrs sowie die Wohnraum- und Städtebauförderung in Bayern zuständig. Zudem sind die Zuständigkeiten für die staatlichen Bau-, Grundstücks- und Wohnungsbaugesellschaften sowie für die Immobilienverwaltung des Freistaats am Ministerium angesiedelt. Dem Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr sind viele Behörden nachgeordnet. Die Landesbaudirektion, die Bereiche Planung und Bau an den sieben Bezirksregierungen und die 22 Staatlichen Bauämter erledigen die Aufgaben vor Ort. Mit der Zusatzqualifikation für eine Beamtenlaufbahn eröffnen wir Dir attraktive Karriereperspektiven in einem spannenden Tätigkeitsbereich. Wir suchen für unseren Vorbereitungsdienst (Traineeprogramm): Bachelor (m/w/d) Fachrichtung Maschinenbau / Energie- und Gebäudetechnik Zusatzqualifikation für die Beamtenlaufbahn (3. Qualifikationsebene) Im Bereich Maschinenwesen bieten wir verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten bei Planung, Betreuung und Unterhalt der Energie- und Gebäudetechnik unserer staatlichen Gebäude in ganz Bayern. Dabei arbeitest Du mit motivierten Teams an unseren Staatlichen Bauämtern. Inhalte: Vertiefung und Erweiterung des Fachwissens Erwerb von Rechts- und Verwaltungswissen Praktische Anwendung unter Betreuung erfahrener Ausbilder/innen Einarbeitung in das Projektmanagement Vermittlung von fachübergreifendem Denken Ablauf: Bewerbung bis 1. Mai 2021 Beginn der Ausbildung 1. Januar 2022 Abwechselnd Praxis- und Theorieabschnitte im Bauamt, bei verschiedenen Behörden und in Seminaren Das Traineeprogramm endet mit der Qualifikationsprüfung Nach erfolgreicher Prüfung Einstieg als Beamter / Beamtin der 3. Qualifikationsebene Deine Aufgaben nach Abschluss des Traineeprogramms Planung, Bau, Betreuung und Unterhalt energie- und gebäudetechnischer Ausstattung Projektkoordination mit internen und externen Beteiligten Ausschreibung und Überwachung von Bauleistungen  Betreuung von externen Ingenieurbüros Führung von kleineren Teams Du hast Spaß am interdisziplinären Arbeiten, selbständig oder im Team, verfügst über ein hohes Maß an Eigeninitiative, Lösungskompetenz und Kommunikationsfähigkeit. Erste Erfahrungen in der Projektplanung und -steuerung sind von Vorteil, aber nicht Bedingung. Abgeschlossenes Bachelorstudium bzw. Studium als Dipl. Ing. (FH) in Maschinenwesen, Elektrotechnik, Versorgungstechnik, Energie- und Gebäudesysteme oder Energiemanagement Software-Kenntnisse, bevorzugt MS Office, CAD, Ausschreibungsprogramme Interesse an vergabe-, vertrags- und baurechtlichen Themen sowie Finanzthemen Sehr gute Deutschkenntnisse in Sprache und Schrift (Niveaustufe C2 nach GER/CEFR) EU-Staatsbürgerschaft Höchstalter zum 1. Januar 2022: 45 Jahre Abwechslungsreiche und vielfältige Aufgaben Vielfältige Einsatz- und Wechselmöglichkeiten Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten Work-Life-Balance Einen sicheren Arbeitsplatz Die Möglichkeit im Homeoffice zu arbeiten Verbeamtung auf Widerruf bereits ab Beginn des Traineeprogramms Anwärterbezüge während des Traineeprogramms i. H. v. EUR 1.363,85 zzgl. evtl. Familienzuschläge Nach der Ausbildung Einstieg in Besoldungsstufe A10
Zum Stellenangebot

Junior-Projektingenieur (m/w/d) Errichtung Zwischenlager

Di. 30.03.2021
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Organisationseinheit Koordinierung Projekte an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Junior-Projektingenieur (m/w/d) Errichtung Zwischenlager Unterstützung der Arbeitspaketverantwortlichen bei der Koordinierung und dem Schnittstellenmanagement im Rahmen der Errichtung des Logistikzentrums Konrad Entlastung der Arbeitspaketverantwortlichen (administrative Aufgaben und Erledigung der Dokumentationspflichten) Eigenverantwortliche Abwicklung von zugewiesenen Aufgaben und Arbeitspaketen Erfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium mit einer technischen Ausrichtung, z. B. im Bereich Bauwesen, Maschinenbau oder Elektrotechnik Erste (praktische) Berufserfahrungen in der Projektarbeit, ggf. auch in Form von Praktika Bereitschaft zu Dienstreisen an alle BGZ-Standorte Analytisches Denken, Planungs- und Organisationstalent sowie eine hohe Kommunikationsfähigkeit Hohes Maß an Selbstständigkeit und Eigeninitiative Wirtschaftliches und strategisches Denken und Handeln Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme
Zum Stellenangebot


shopping-portal