Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Montage | Öffentlicher Dienst & Verbände: 12 Jobs

Berufsfeld
  • Montage
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 10
  • Ohne Berufserfahrung 9
Arbeitszeit
  • Vollzeit 12
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Ausbildung, Studium 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Montage
Öffentlicher Dienst & Verbände

Vorarbeiter (w/m/d) für den kommunalen Bauhof

Di. 25.01.2022
Wildau bei Königs Wusterhausen
Die Stadt Wildau sucht zum nächstmöglichen Termin einen Vorarbeiter (w/m/d) für den kommunalen Bauhof. Dem Bauhof zugeordnet ist der städtische Friedhof. Die Stelle ist unbefristet und in Vollzeit zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt gemäß den entsprechenden Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD).Die Stelle beinhaltet im Wesentlichen die Vorbereitung und Zuarbeiten zur Steuerung der betrieblichen Abläufe, des Personaleinsatzes, der Organisation der Arbeits- und Leistungseinsätze und -abläufe und der Pflege und Unterhaltung des Maschinen- und Geräteparks, die Anleitung und Unterweisung der Mitarbeiter sowie  Mitarbeit bei allen Tätigkeiten im Aufgabenbereich des Bauhofs: Durchführung von Tätigkeiten des Winter- und Bereitschaftsdiensts, Arbeiten zur Landschafts-, Gehölz- und Grünflächenpflege, Rasen-/Hecken-/Baumschnitt sowie Bewässerungs-, Pflege-, Reinigungsarbeiten und Laubbeseitigung auf städtischen Grünflächen, Durchführung von Pflege-, Reinigungs- Instandsetzungs- u. Reparaturarbeiten in Straßen-, Platz- u. Wegebereichen, Liegenschaften / Gebäuden sowie Spielplätzen der Stadt, Müllbeseitigung, Übernahme von Transport- / Reparaturarbeiten für sonstige Einrichtungen der Stadt, Unterstützung bei Aufgaben zur Wahrnehmung der Verkehrssicherungspflichten. Weiterhin umfasst das Arbeitsgebiet u.a. nachfolgende, nicht abschließende Auflistung von Tätigkeiten: Koordinierung des Arbeits-, Unfallschutz und der Sicherheitsanforderungen, Planung, Koordination, Abrechnung und Überwachung von Aufträgen und Leistungen des Bauhofs, Umsetzung der Verkehrssicherungspflichten, Mitwirkung bei der Durchführung der Kosten-und Leistungsrechnung; Organisation und Durchführung des Winter- und Bereitschaftsdienstes (auch an Wochenenden); bei Bedarf Arbeiten, die ggf.an Wochenenden und Feiertagen anfallen (Ruf- und Bereitschaftsdienst); Mithilfe bei kommunalen bzw. öffentlichen Veranstaltungen Eine abgeschlossene bauhandwerkliche Berufsausbildung oder einen gleichwertigen technischen Berufsabschluss, bevorzugt in einem der Tätigkeitsbereiche eines Bauhofs (Tiefbau, Garten-/Landschaftsbau, Bauhauptgewerke o.ä.) - sowie die für die Aufgabenwahrnehmung erforderlichen einschlägigen Qualifizierungen sowie Erfahrungen hinsichtlich Mitarbeiterführung und -anleitung wie auch gute EDV-Kenntnisse, vorzugsweise mit einer entsprechenden Bauhofsoftware (evtl. LIMES). Bereits erworbene einschlägige Erfahrungen in einem Bauhof wären wünschenswert. Fundierte ausreichende Deutschkenntnisse, mindestens des Sprachniveaus B2 sind Voraussetzung wie auch ein gültiger Führerschein mind. der Klassen B/C/CE.
Zum Stellenangebot

Studentenjob / Hilfsarbeiter (m/w/d) im Bereich 'Sportplatzbau'

Mo. 24.01.2022
Siegen
Hilfsarbeiter für Studentenjob in den Semesterferien gesucht Du bist sportlich, arbeitest gerne an der frischen Luft und möchtest in den Semesterferien **gutes Geld **verdienen? Im Zeitraum von 14.02.2022 bis 23.04.2022 werden Hilfsarbeiter für Projekte rund um Tennisplatzpflege gesucht. Wir sind ein erfahrenes Unternehmen im Bereich Tennisplatzbau. Seit Jahren bauen und warten wir Tennisplätze in der Umgebung. Im Frühjahr benötigen wir Unterstützung für die Instandsetzung der Tennisanlagen und arbeiten gerne mit engagierten Studierenden, die in den Semesterferien einen Job suchen. **Einstellung**: als kurzfristig Beschäftigte im Rahmen von 70 sozialabgabenfreien Arbeitstagen für Studenten.einfache, körperliche Tätigkeiten: Sand abtragen, Schubkarre fahren, Sand verteilen, Plätze fegen, einfache Maschinen bedienenDu studierst an einer öffentlichen Universität Du bist kräftig, engagiert, teamfähig und hast Durchhaltevermögen. kameradschaftliches Arbeiten mit Ganzkörpertraining in kleinen Studentengruppen, motiviertes Team und angenehmes Betriebsklima die Möglichkeit Überstunden zu leisten, saisonale, jährlich wiederkehrende als auch dauerhafte Einstellung, Transport zur Baustelle, Arbeitshandschuhe und Getränke Du musst nicht im gesamten Zeitraum zur Verfügung stehen und kannst Dir die Arbeitstage flexibel einteilen. **Arbeitszeit:** flexible Einsätze, 1 bis 6 Tage die Woche, bei mindestens 8 Stunden am Tag und bis zu 4 Überstunden möglich. **Lohn**: Tariflohn auf Stundenbasis mehr als 3500 Euro im Monat Netto möglich
Zum Stellenangebot

Straßenwärter*in/Straßenbauer*in, Kreisbauamt, Abteilung „Straßenbau“

Sa. 22.01.2022
Itzehoe
Der Landkreis Steinburg vereint aufgrund seiner Lage im Südwesten Schleswig-Holsteins die Vorteile des Lebens in der Metropolregion Hamburg und des Lebens im Grünen miteinander. Umgeben von Nord-Ostsee-Kanal, Elbe und Stör ist das Kreisgebiet geprägt von der hügeligen Geest- und der saftig grünen Marschlandschaft. Zum Kreis Steinburg mit rund 130.500 Einwohner*innen gehören 5 Städte und 106 Gemeinden. Die Kreis­verwaltung mit über 500 Mitarbeiter*innen versteht sich als moderner Dienstleistungsbetrieb mit einer innovativen und zukunftsorientierten Ver­waltung. Beim Kreis Steinburg ist im Kreisbauamt in der Abteilung „Straßenbau“ zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Vollzeitstelle als Straßenwärter*in/Straßenbauer*in (EG 5 TVöD-VKA) zu besetzen. Die Stelle ist nicht teilbar. Die Abteilung Straßenbau ist verantwortlich für die Unterhaltung der Kreisstraßen mit einer Länge von 265 km und der 47 Brückenbauwerke einschließlich des Betriebes der Klappbrücke über die Stör in Heiligenstedten. Zu den Aufgaben gehört auch die verwaltungsmäßige und technische Betreuung des Wegeunterhaltungsverbandes, ein Zusammenschluss von 100 kreisangehörigen Gemeinden.die Ausführung sämtlicher Straßenunterhaltungsarbeiten nach Anweisung. Dies sind insbesondere folgende Aufgaben: bauliche Unterhaltung und Instandsetzung von Straßen und Radwegen einschließlich der dazugehörigen Einrichtungen Instandhaltung von Ausstattungen, Verkehrszeichen und Leiteinrichtungen Grün- und Gehölzpflege Reinigung von Verkehrsflächen einschließlich Einsammlung und Beseitigung von Abfällen (wilder Müll), Absicherung und Behebung von Schäden durch Unfälle oder Unwetterereignisse Ruf- und Arbeitsbereitschaft im Winterdienst zum Räumen und Streuen der Verkehrsflächen Vertretung der Brückenwärter*innen in Ausnahmefällen nach Einteilung durch den Straßenmeister laufende Überwachung der Verkehrssicherheit und des Unterhaltungszustandes der Kreis- und Verbandsstraßen des Straßenbezirks im motorisierten Einsatz Voraussetzung für die Stelle ist eine abgeschlossene Ausbildung zum*zur Straßenwärter*in, Straßenbauer*in oder in einem vergleichbaren mindestens dreijährigen handwerklichen Ausbildungsberuf relevante Berufserfahrung im o. g. Aufgabenbereich sowie ein fundiertes Fachwissen Fahrererlaubnis der Klasse CE (ehemals Klasse 2) Für die Bewerbung von Vorteil sind technisches Verständnis sowie gute handwerkliche Kenntnisse eigenständige und gewissenhafte Arbeitsweise kompetentes und freundliches Auftreten Bereitschaft zum flexiblen Arbeitseinsatz (Abendstunden/Wochenende etc.) Zuverlässigkeit und Teamgeist Ein Nachweis zum Schlüsselzahleneintrag 95 ist wünschenswert. eine unbefristete Beschäftigung im öffentlichen Dienst bei Vorliegen der Voraussetzungen ein Entgelt der Entgeltgruppe 5 TVöD-VKA eine tarifliche Jahressonderzahlung sowie eine betriebliche Altersvorsorge die Möglichkeit zur Teilnahme an der tariflichen leistungsorientierten Bezahlung (LOB) einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem motivierten Team gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten eine flexible Arbeitszeitgestaltung, die eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf ermöglicht betriebliche Gesundheitsförderung inkl. der Möglichkeit zur Teilnahme am Firmenfitnessprogramm (qualitrain)
Zum Stellenangebot

Maler und Trockenbauer (m/w/d)

Fr. 21.01.2022
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn (UKB) ist ein Krankenhaus der Maximalversorgung mit mehr als 1.306 Planbetten. Unsere mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Krankenversorgung sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Das UKB hat in 2020 den vierthöchsten Case-Mix-Index sowie das beste wirtschaftliche Ergebnis der Universitätskliniken in Deutschland und steht im Wissenschaftsranking (LOMV) auf Platz 1 der Universitätsklinika in NRW. Im Geschäftsbereich 6 Facility Management des Universitätsklinikums Bonn ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle in Vollzeit (38,5 Std./Woche) unbefristet zu besetzen: Maler und Trockenbauer (m/w/d) Malerarbeiten aller Art Silikonfugen Trockenbauarbeiten Deckenplatten einsetzen Putzarbeiten Staubwand erstellen Fliesenarbeiten Allg. Montagetätigkeiten Abgeschlossene Berufsausbildung im Maler- oder Trockenbau - Handwerk Mehrjährige Berufserfahrung Organisationsgeschick, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Sozialkompetenz Führerschein: Klasse 3 oder Klasse B wäre sinnvoll, aber nicht zwingend erforderlich Verantwortungsvoll und vielseitig: ein Arbeitsplatz mit großem Gestaltungsspielraum in einem kollegialen Team Sicher in der Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Entgelt nach TV-L Flexibel für Familien: flexible Arbeitszeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz in der Betriebskindertagesstätte und Angebote für Elternzeitrückkehrer*innen Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket des öffentlichen Nahverkehrs VRS oder Möglichkeit eines zinslosen Darlehens zur Anschaffung eines E-Bikes Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Arbeitgeberleistungen: vergünstigte Angebote für Mitarbeiter*innen Wir setzen uns für Diversität und Chancengleichheit ein. Unser Ziel ist es, den Anteil von Frauen in Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, zu erhöhen und deren Karrieren besonders zu fördern. Wir fordern deshalb einschlägig qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen werden in Übereinstimmung mit dem Landesgleichstellungsgesetz behandelt. Die Bewerbung geeigneter Menschen mit nachgewiesener Schwerbehinderung und dieser gleichgestellten Personen ist besonders willkommen.
Zum Stellenangebot

Installateur, Haustechniker und Garten-Landschaftsbauer (m/w/d) (Teilzeit möglich)

Fr. 21.01.2022
Zweiflingen
Die Gemeinde Zweiflingen sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den gemeindlichen Bauhof einen Gas- und Wasserinstallateur/in Haustechniker/in Facility Manager/in (m/w/d)  (Teilzeit möglich) Bereitschaft für den Einsatz im Winterdienst und allgemeine Bauhoftätigkeiten Bereitschaft zum Kontroll- und Notdienst auch am Wochenende im Wasser- und Abwasserbereich Wünschenswert wäre eine abgeschlossene Ausbildung im landschaftsgärtnerischen oder handwerklichen Bereich Führerschein der Klassen B, BE, C und T Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und körperliche Belastbarkeit. Geboten werden eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen Team sowie ein tarifgerechtes Entgelt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen 30 Urlaubstag unbefristeter Arbeitsvertrag gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weihnachtsgeld, Leistungsendgeld Wochenenddienst gegen Freizeitausgleich
Zum Stellenangebot

Wasserbauer*in (m/w/d) auf der Insel Neuwerk

Do. 20.01.2022
Hamburg
Modernes und nachhaltiges Hafenmanagement aus einer Hand: Die Hamburg Port Authority (HPA) kümmert sich um den wirtschaftlichen Herzschlag der Hansestadt. Mit unseren rund 1.800 Beschäftigten verantworten wir unter anderem die wasser- und landseitige Infrastruktur, steigern die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit im Hafen, planen und führen Bauprojekte durch und übernehmen das Immobilienmanagement. Wir verbinden Effizienz und Umweltbewusstsein, nicht zuletzt dank des Einsatzes neuster Technologien und zukunftsweisender Projekte wie smartPORT. Dabei halten wir engen Kontakt zu Schifffahrt, Logistik und Dienstleistern. Unser Ziel: langfristig unsere Position als größter Universalhafen Deutschlands zu halten und auszubauen. Kurz: Wir machen Hafen! Die Stackmeisterei Neuwerk ist eine Außendienstelle der Hamburg Port Authority und ist für die Instandhaltung der Infrastruktur der Insel Neuwerk zuständig. Dazu gehören der Hochwasser- und Küstenschutz, Ver- und Entsorgungsanlagen, Zufahrtswege für Schiffe und Wattwagen sowie Straßen, Wege, Plätze und Grünanlagen. Die Stackmeisterei Neuwerk umfasst mit insgesamt 17 Mitarbeitern neben der Insel Neuwerk auch einen Stützpunkt in Cuxhaven  Durchführung von Kontrollen und kleiner Instandsetzungen an den Stacks und dem Deckwerk, Böschungen, Uferbefestigungen, Gräben und Durchlässen Überprüfung der HWS-Anlagen sowie Deichverteidigung Instandsetzen und Pflege der der Zäune, Kureinrichtungen und Grünanlagen  Alle anfallenden Arbeiten zur Sicherstellung der Neuwerker Infrastruktur Fahren und Bedienen verschiedener Fahrzeuge Erfolgreich abgeschlossene handwerkliche Ausbildung, bevorzugt Wasserbauer/in oder vergleichbar Verständnis für die genannten Aufgaben bzw. die Bereitschaft sich dieses Verständnis umfassend anzueignen wird vorausgesetzt Bereitschaft für eine Außendiensttätigkeit auf der Insel Neuwerk (10 Tage Dienst; 4 Tage frei) Führerschein, mind. Klasse C1E, für verschiedenartige Fahrten auf der Insel wünschenswert Krankheits- und urlaubsbedingte Vertretung des Kochs; somit sind Kochkenntnisse wünschenswert Lösungsorientierung, selbständiges Arbeiten und Teamfähigkeit    Gesundheit im Fokus: Aktuelle Vorträge, Gesundheitstage, Sport- und Fitnessangebote, Betriebssport und vieles mehr. Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen, nicht umsonst wurden wir mit dem Corporate Health Award 2020 ausgezeichnet. Attraktive Standorte: Unsere Standorte liegen im Hafen und in der Speicherstadt. Damit Sie gut zu Ihrem Arbeitsplatz kommen, bieten wir Ihnen einen Zuschuss zum HVV-ProfiTicket. Tolle Entwicklungschancen: Mit unserem umfassenden Weiterbildungsangebot investieren wir gemeinsam in Ihre Entwicklung, etwa durch fachbezogene und fachübergreifende Coachings und Mentoringprogramme. Faire Vergütung: Nach dem Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg bieten wir Ihnen eine transparente und faire Vergütung, zahlreiche Sozialleistungen, 30 Tage Urlaub und einiges mehr. Die HPA Unternehmenskultur: Wir denken und arbeiten spartenübergreifend zusammen, gehen offen aufeinander zu und wertschätzend miteinander um. Lernen Sie beim HPA Netzwerk-Lunch neue Kolleg*innen kennen.  
Zum Stellenangebot

Straßenwärter oder Straßenmeister mit abgeschlossener oder der Bereitschaft zur Meisterweiterbildung als Meister (m/w/d) Straßenaufsicht – Grabungsmanagement

Di. 18.01.2022
Erfurt
Im Tiefbau- und Verkehrsamt ist frühestmöglich folgende Stelle zu besetzen: Meister (m/w/d) Straßenaufsicht – Grabungsmanagement (Bei dieser Stelle wird eine Meisterqualifikation angeboten.)1. Überwachung und Betreuung von Aufgrabungen im öffentlichen Verkehrsraum, insbesondere: Durchführung von Vorbegehungen, Festlegung von Auflagen und Bedingungen zur Wiederinstandsetzung der Verkehrsanlagen sowie Prüfung erforderlicher Mitwirkungsleistungen Kontrolle der laufenden Aufgaben auf Einhaltung der straßenbautechnischen und verkehrsrechtlichen Auflagen Sicherstellung der Sicherheit und Ordnung auf den Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum Ahndung von ungenehmigten Nutzungen, Verstößen und Gefährdungen in Abstimmung mit dem Sachgebiet Sondernutzung/Koordinierung Beauftragung, Überwachung und Abrechnung aller im Zuständigkeitsbereich anfallenden Wartungs- und Unterhaltungsarbeiten an öffentlichen Verkehrsanlagen im Rahmen von Mitwirkungsleistungen bei Aufgrabungen Dritter Erstellung von verkehrsrechtlichen Anordnungen für Maßnahmen der Straßenbaubehörde Beurteilung und Erstellung von Mängelanzeigen bei Aufgrabungsflächen im Rahmen des Gewährleistungszeitraumes (Gewährleistungsbegehung) Veranlassung von Maßnahmen zur Beseitigung von Mängeln und Schäden an öffentlichen Verkehrsanlagen, welche im Zusammenhang mit Aufgrabungen stehen 2. Wahrnehmung sonstiger Aufgaben im Aufgabengebiet, unter anderem Bearbeitung von Schadensersatzforderungen Dritter Erstellung von Zuarbeiten für die Straßeninformationsdatenbank Bearbeitung von Bürgerbeschwerden Die Wahrnehmung der Tätigkeit erfordert die Teilnahme am Rufbereitschafts-, Wochenend- und Feiertagsdienst.1. Erforderlich sind: eine abgeschlossene Weiterbildung als Straßenwärtermeister/-in oder Straßenbauermeister/-in oder eine abgeschlossene Ausbildung als Straßenbauer/-in oder Straßenwärter/-in mit mindestens dreijähriger einschlägiger Berufserfahrung und die Bereitschaft die Weiterbildung zum/-r Straßenwärtermeister/-in oder Straßenbauermeister/-in abzuschließen Fahrerlaubnis Klasse B (Bitte Kopie beifügen!) 2. Wünschenswert sind: eine abgeschlossene Weiterbildung zum/-r geprüften Polier/-in anwendungsbereite Kenntnisse zur Einrichtung, zum Betrieb und zur Sicherung von Baustellen (RSA) Kenntnisse hinsichtlich der Bedienung einschlägiger Mess- und Prüfgeräte des Straßen- und Tiefbaus sowie bezüglich der Anwendung der standard- und fachspezifischen Software Kenntnisse der einschlägigen Rechts- und Verwaltungsvorschriften Kenntnisse der Vorschriften zur Arbeitssicherheit, des Arbeits-, Gesundheits- und Brandschutzes, der einschlägigen Vorschriften (DIN, EU, ZTV) sowie des Ortsrechtes ein hohes Maß an Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Urteilsfähigkeit und Entschlusskraft, ein tiefgehendes fachliches Wissen und Können, die Fähigkeit qualitativ hochwertige und verwertbare Arbeitsergebnisse zu erzielen sowie eine ausgeprägte Auffassungsgabe und Beweglichkeit des Denkens Die erforderlichen Zeugnisse/Nachweise sowie die Fahrerlaubnis Klasse B sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerberverfahren. Auch interne Bewerber werden aufgefordert die erforderlichen Nachweise den Bewerbungsunterlagen beizulegen. eine intensive Unterstützung während Ihrer Einarbeitung, 30 Tage Urlaubsanspruch pro Kalenderjahr bei einer Kalenderwoche mit fünf Arbeitstagen, einen Anspruch auf Jahressonderzahlung, eine betriebliche Altersvorsorge in der Zusatzversorgungskasse des öffentlichen Dienstes, tariflich vermögenswirksame Leistungen, ein ermäßigtes Ticket für den Personennahverkehr (Job-Ticket), ein flexibles Gleitzeitmodell mit der Möglichkeit von Freizeitausgleich sowie die Möglichkeit zu anteiliger Telearbeit oder mobilem Arbeiten für eine gute Work-Life-Balance, einen sicheren Arbeitsplatz, eine bedarfsgerechte fachliche und persönliche Weiterbildung, einen Anspruch auf Bildungsfreistellung gemäß dem Thüringer Bildungsfreistellungsgesetz sowie gesundheitsfördernde und -erhaltende Maßnahmen im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
Zum Stellenangebot

Wasserbauerin / Wasserbauer (m/w/d) oder artverwandte Facharbeiterin / artverwandter Facharbeiter (m/w/d)

Fr. 14.01.2022
Neuhaus bei Vorsfelde
Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes (WSV) ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstraßen zuständig. Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichtsbehörde dafür, dass die Wasserstraßen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrtsanlagen und die Wasserstraßen sicher sind. Als Schifffahrtspolizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstraße keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt (WSA) Mittellandkanal / Elbe-Seitenkanal ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten.  Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Mittellandkanal / Elbe-Seitenkanal sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet, eine/einen Wasserbauerin / Wasserbauer (m/w/d) oder artverwandte Facharbeiterin / artverwandten Facharbeiter (m/w/d) Der Dienstort ist der Außenbezirk Vorsfelde. Referenzcode der Ausschreibung 20220053_9339 Durchführen von Unterhaltungsarbeiten Durchführen von Überwachungs- und Kontrollaufgaben am Gewässerbett, an den Ufern und wasserbaulichen Anlagen Instandhalten von wasserbaulichen Anlagen, Brücken und Gerätschaften Wahrnehmen von Bauaufsichten bei Unternehmer- und Regiearbeiten im Bereich Gewässersohle, Ufer, Anlagen Durchführen von Gehölz- und Landschaftspflegearbeiten an der Bundeswasserstraße mit Blick auf die naturnahe Unterhaltung Wahrnehmen von Betriebsdiensten, Winterdiensten und Rufbereitschaft Das Einsatzgebiet umfasst vorwiegend den Bereich des Außenbezirks Vorsfelde. Es kann aber im Bedarfsfall bis hin zum gesamten Amtsbereich des WSA Mittellandkanal / Elbe-Seitenkanal umfassen.Zwingende Anforderungskriterien: Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur/zum Wasserbauer/in oder als artverwandte/r Facharbeiter/in (z. Bsp. Maurer/in, Betonbauer/in, Stahlbetonbauer/in, Straßenbauer/in, Pflasterin/Pflasterer, Baugeräteführer/in, Garten- und Landschaftsbauer/in, Forstwirt/in etc.)  Wichtige Anforderungskriterien: Fahrerlaubnis Klasse B Schwimmzeugnis Handwerkliches Geschick Bereitschaft zum Führen von Dienst-Kfz im Rahmen der übertragenen Tätigkeiten Teamfähigkeit Bereitschaft zur laufenden Fortbildung im Aufgabengebiet Fähigkeit und Bereitschaft zur Einarbeitung in bislang auch fremde Fachgebiete Zuverlässigkeit und Bereitschaft zu selbständiger und eigenverantwortlicher Arbeitsweise Kooperationsbereitschaft, Belastbarkeit und Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit Bereitschaft zum Erwerb der Befähigung zum Bedienen von Baumaschinen, Ladekranen, Motorkettensägen etc. Bereitschaft zur Wahrnehmung von Rufbereitschaften im Rahmen der Winterdienste Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 5 EntgO Bund. Besondere Hinweise: Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter in der Kanalnetzunterhaltung (m/w/d)

Fr. 14.01.2022
Schwäbisch Hall
Die Große Kreisstadt Schwäbisch Hall (ca. 41.000 Einwohner) zeichnet sich durch eine hohe Lebens- und Wohnqualität sowie überregional ausstrahlende Kultur- und Bildungseinrichtungen und ein vielfältiges Freizeitangebot aus. Bei den Stadtbetrieben Schwäbisch Hall sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen zu besetzen: Mitarbeiter in der Kanalnetzunterhaltung (m/w/d) Wartung, Instandhaltung, Reparatur und Unter­hal­tung Kanalsystem Betreuung von Sonderbauwerken (Pumpwerken, Becken etc.) Begehung, Inspektion und Überwachung der Kana­lisation Absicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Ver­kehrsraum Rufbereitschaften an Wochenenden, Sonn- und Feiertagen Mithilfe beim kommunalen Winterdienst (Räum- und Streuleistungen) eine abgeschlossene handwerkliche Ausbildung im Bauhauptgewerbe, z. B. Maurer (m/w/d) oder Fach­kraft für Rohrleitungs- und Kanalservice Führerschein der Klasse B, wünschenswert Klasse C1E selbstständige und eigenverantwortliche Arbeits­weise Engagement und Verantwortungsbewusstsein Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität ein vielfältiges und interessantes Aufgabengebiet flexible Arbeitszeiten Fahrtkostenzuschuss ÖPNV ein attraktives betriebliches Gesundheits­management interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben betriebliche Altersvorsorge gemäß den Bestim­mungen des TVöD Die Stellen sind entsprechend der Qualifikation bis Ent­geltgruppe 6 TVöD ausgewiesen.
Zum Stellenangebot

Wasserbaumeisterin / Wasserbaumeister (m/w/d) außerhalb des Leitungsbereichs für den ABz Genthin

Mi. 12.01.2022
Genthin
Die Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung des Bundes ist für die Unterhaltung, den Ausbau und den Neubau von Bundeswasserstraßen zuständig. Sie sorgt als Strompolizei- und Bauaufsichtsbehörde dafür, dass die Wasserstraßen befahrbar und die bundeseigenen Schifffahrtsanlagen und die Wasserstraßen sicher sind. Als Schifffahrtspolizeibehörde sorgt sie dafür, dass durch den Verkehr oder sonstige Nutzungen auf der Wasserstraße keine Gefahren für Mensch und Umwelt entstehen. Das WSA Spree-Havel ist Teil eines 357.582 km² großen Karrierenetzwerks, bestehend aus über 40 Behörden mit rund 24.000 Beschäftigten. Das Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Spree-Havel sucht ab dem 01.01.2022 unbefristet eine/einen Wasserbaumeisterin / Wasserbaumeister (m/w/d) außerhalb des Leitungsbereichs für den ABz Genthin Der Dienstort ist Genthin. Referenzcode der Ausschreibung 20220019_9339 Der Außenbezirk Genthin ist für die Unterhaltung des Elbe-Havel-Kanals von EHK-km 326,670 bis 378,960 mit der Schleuse Zerben und der Schleuse Wusterwitz mit ihren dazugehörigen Wehren und dem Pareyer Verbindungskanal (PVK) zur Elbe von km 0,010 bis 3,340 mit der Schleuse Parey zuständig. Im Zuge des Ausbaus des EHK entstanden durch die Durchstiche die Altkanäle: Roßdorfer Altkanal (RAK) von km 0,120 bis 6,750, der Niegripper Altkanal (NAK) von km 0,900 bis 0,450, der Bergzower Altkanal (BAK) von km 28,620 bis 30,980, der Altenplatower Altkanal (AAK) von km 0,160 bis 2,100, der Woltersdorfer Altkanal (WAK) von km 0,070 bis 3,480 sowie die Baggerelbe (BE) von km 0,000 – 2,020. Damit werden beidseitig der Wasserstraßenabschnitte 72,43 km Gewässerbett mit deren Ufern durch den ABz Genthin unterhalten sowie Schifffahrtszeichen betrieben. Außerdem werden die Aufgaben der Schifffahrts- und Strompolizei wahrgenommen sowie Havarien abgewickelt.Der Schwerpunkt der Aufgabenerfüllung des Wasserbaumeisters liegt insbesondere in der Durchführung des Regiebetriebes. Aufgabenschwerpunkte sind: Überwachen, Prüfen und Dokumentieren des Zustandes der Gewässer und der wasserbaulichen Anlagen sowie Erkennen von Störungen und Schäden an diesen, sowie Einleiten von Maßnahmen zu deren Beseitigung Durchführen und Überwachen von Verkehrssicherungsmaßnahmen Erstellen und Umsetzen von Programmplanungen und Unterhaltungsplänen sowie Erstellung des laufenden Schichtplaners für das Schleusenbedienpersonal Berücksichtigen und Umsetzen von Gewässerentwicklungskonzepten und Maßnahmen Planen, Organisieren, Überwachen und Dokumentieren von Personal-, Fahrzeug- und Geräteeinsätzen sowie Gewährleisten von Einsatz- und Betriebsbereitschaft Planen, Vorbereiten, Ausschreiben und Vergeben von Aufträgen gemäß UVgO und VOB an Dritte Überwachen, Dokumentieren und Abnehmen von Leistungen Dritter Anwenden von Arbeits-, Umwelt-, Gesundheitsschutzvorschriften Führen von Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen Zwingende Anforderungskriterien: Geprüfte Wasserbaumeisterin / geprüfter Wasserbaumeister oder wertgleich geprüfte Tiefbaumeisterin / geprüfter Tiefbaumeister (IHK Abschluss) Wichtige Anforderungskriterien: Kenntnisse im Bau, Betrieb und Unterhaltung von Bundeswasserstraßen und deren Anlagen Kenntnisse im öffentlichen Vergabewesen (UVgO, VOB) Kenntnisse in der Bauüberwachung und Bauabwicklung Kenntnisse im Bereich der Arbeitssicherheit Gute Kenntnisse im Umgang mit PC-Standardsoftware (MS Office, insbesondere MS Excel, Word und Outlook) Sehr gutes Planungs- und Organisationsvermögen Kenntnisse bzw. Bereitschaft zum Erlernen WSV interner Programme wie SAP Anwendungen, WSV Pruf, Handlungshilfe 4.0 usw. Fähigkeit und Bereitschaft, Baustellen zu betreten, keine Höhenangst bis 20 m, keine Platzangst in engen Räumen und Baugruben und die Fähigkeit, Leitern mit Absturzsicherung und PSA zu benutzen Fähigkeit und Bereitschaft zu kooperativer Personalführung Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Führerschein Klasse B (alt 3); Bereitschaft zum Führen von Dienst-PKWs Deutsches Schwimmabzeichen oder gleichwertiger Schwimmnachweis Bereitschaft zu Dienstreisen und Fortbildungsmaßnahmen Ausgeprägtes Bewusstsein für wirtschaftliches, selbstständiges und eigenverantwortliches Handeln Verhandlungsgeschick und Überzeugungsvermögen Fähigkeiten und Bereitschaft zur Einarbeitung in bislang fremde Fachgebiete Teamfähigkeit, Belastbarkeit und Konfliktfähigkeit Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 8 TVöD soweit die persönlichen und tariflichen Anforderungen erfüllt sind. Änderungen bleiben vorbehalten. Das WSA Spree-Havel unterstützt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten unseren Beschäftigten individuelle Arbeitszeitabsprachen sowie Teil- und Gleitzeit, um die Vereinbarkeit von Berufs- und Familieninteressen zu berücksichtigen. Im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten kann alternierende Telearbeit vereinbart werden. Wir fördern zudem aktiv die Gesundheit der Beschäftigten durch das Angebot an Sport- und Gesundheitsmaßnahmen. Besondere Hinweise: Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Qualifikation werden Frauen nach Maßgabe des § 8 BGleiG bevorzugt berücksichtigt. Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten. Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: