Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Netzwerkadministration | Öffentlicher Dienst & Verbände: 84 Jobs

Berufsfeld
  • Netzwerkadministration
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 78
  • Ohne Berufserfahrung 51
Arbeitszeit
  • Vollzeit 81
  • Teilzeit 42
  • Home Office 36
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 74
  • Ausbildung, Studium 6
  • Befristeter Vertrag 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Netzwerkadministration
Öffentlicher Dienst & Verbände

IT-Administrator (m/w/d)

Sa. 23.01.2021
Berlin
In der Tat kannst du mit deinen Fähigkeiten auch am Schreibtisch viel für andere Menschen tun. Schließlich müssen in einer Organisation mit über 20.000 Mitarbeitern die Zahlen stimmen, Prozesse laufen und Planungen gemacht werden. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem wir mit Freude und Teamgeist für die Menschen da sind. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Installation, Konfiguration, Betreuung, Wartung und Überwachung der Serverinfrastruktur Behebung von Störungen im Serverbereich Netzwerkkonfiguration, Betreuung der VMware-Infrastruktur und Backup Erstellung und Umsetzung technischer und strategischer IT-Konzepte und Prozesse Reportgenerierung und Dokumentation mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Administration / Betreuung eines Exchange-Clusters (2010 / 2016) bzw. im Serverumfeld (Windows) sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Backup (HP / Veeam), Storage (HP), Nagios / OP5 und VMware wünschenswert: Zertifizierung im Microsoft-Umfeld (MCSA / MCSE / MCITP) mit Schwerpunkt Exchange 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche AltersvorsorgeFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungRabatte in regionalen Sportstudios oder für andere GesundheitsangeboteVergünstigung im öffentlichen NahverkehrVermögenswirksame LeistungenZusätzlicher freier Tag an Heiligabend und Silvester
Zum Stellenangebot

IT System Engineer (m/f/d)

Fr. 22.01.2021
Hamburg
IT SYSTEM ENGINEER (m/f/d) Fulltime / 40 hours a week / Hamburg FOUR PAWS is the global animal welfare organisation for animals under direct human influence, which reveals suffering, rescues animals in need and protects them. Find out more about our sustainable campaigns and projects on fourpaws.org. You would like to contribute to something meaningful and work with us along our mission? This is your chance. We are looking for dedicated people to enrich our team. Administrating the corporate Microsoft Azure and Office365 cloud infrastructure, security measures, backups and disaster recovery systems on an international level Designing, configurating, installing and supporting FOUR PAWS systems and associated software and hardware (virtual servers) Delivering 2nd level support to the IT team and coordinating 3rd level support with our external partner Participating in international project teams covering IT System Engineer requirements Identifying, troubleshooting, researching and documenting faults and implementing proposed security fixes within hardware and software areas Being co-responsible for device management and deployment of security patches, updates and software packages Successfully completed computer science studies or successfully completed IT education with relevant professional experience Experience in global IT device management including servers and end-user devices Ability to work independently, carefully and structured High pro-active, solution-oriented and analytical thinking skills Very good German and English skills Strong communication skills and a proven ability to interface with internal business partner Good time management skills with the ability to prioritise workload and remain organised while meeting deadlines Great affinity to animal welfare and FOUR PAWS issues and values The opportunity to truly contribute to global animal welfare A varied and responsible job with a lot of creative freedom A multinational team with the spirit of being ONE FOUR PAWS An animal friendly workplace and a pleasant job environment in a motivated team An attractive working place located in the centre of Altona Flexible and family-friendly working arrangements
Zum Stellenangebot

Operative/r IT-Systemadministrator bzw. IT-Systemadministratorin (m/w/d)

Fr. 22.01.2021
Hamburg
Dienststelle: Behörde für Inneres und Sport, Feuerwehr Stellenanzahl: 5 Die Ausschreibung richtet sich an: alle Bewerber/innen des externen Arbeitsmarkts Die Stelle ist: vollzeit- und teilzeitgeeignet ohne Führungsfunktion schnellstmöglich zu besetzen Entgeltgruppe (Tarifbeschäftigte): EGr. 9a TV-L Stellennummer:  237349 Bewerbungsschluss: 16.02.2021 Die Abteilung F06 hat die Aufgabe, das Informationsmanagement der nichtpolizeilichen Gefahrenabwehr in der digital vernetzten, sicheren Stadt zu entwickeln und zu betreiben. Dafür sind in der Abteilung F06 drei Referate eingerichtet: das Referat F061 für IT-Steuerung und IT-Service, das Referat F062 für Prozesse, IT-Projekte und Operations Research sowie das Referat F063 für das Lagezentrum und die fachlichen Leitstellen, dem auch das User-Helpdesk zugeordnet ist. Werden Sie Teil unseres innovativen IT-Teams und unterstützen Sie dieses eigenständig für moderne, digitalisierte und zukunftssichere Dienstleistungen, um eine vernetzte Gefahrenabwehr für die Feuerwehr Hamburg, die Bevölkerung, Wirtschaft und Umwelt sicherzustellen. Sie sind zentrale Ansprechpartnerin bzw. zentraler Ansprechpartner („Single Point of Contact“) für Störungen und Bedarfsmeldungen zu IT-Infrastruktur, IT-Verfahren, IT-Services sowie Anwenderunterstützung. Sie erfassen, dokumentieren, klassifizieren, priorisieren, analysieren und lösen Störungen (1st Level) und leiten diese ggf. an den jeweiligen Fachbereich im 2nd Level Support weiter. Die Schwerpunkte im 1st Level Support liegen auf Windows-Netzwerk, Microsoft-Client-und-Serverbetriebssystemen und relevanten IT-Fachverfahren (Führungsunterstützungssysteme, Controlling-Infrastruktur). Ihnen obliegt die Benutzer- und Rechteverwaltung und die technische Anwenderunterstützung, z. B. Überwachung der Netzwerkinfrastruktur, Server, Dienste, Verfahren und Schnittstellen mittels Software-Tools (PRTG). Erforderlich Wir werden Ihre Bewerbung berücksichtigen, wenn Sie eine abgeschlossene Berufsausbildung als Fachinformatikerin bzw. Fachinformatiker, IT-Systemadministratorin bzw. IT-Systemadministrator, IT-Systemelektronikerin bzw. IT-Systemelektroniker oder gleichwertige Fachkenntnisse auf dem ausgeschriebenen Tätigkeitsgebiet nachweisen können. Sie bringen die Bereitschaft zu Wochenend- und Schichtarbeit sowie Rufbereitschaftsdiensten mit. Vorteilhaft sehr gute Microsoft-Office-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook, SharePoint etc.) gute Kenntnisse in Windows-Client-und-Serverbetriebssystemen, Client-Hardware und Client-Peripherie, Kenntnisse in den Diensten DNS, DHCP und allgemein gute Netzwerkkenntnisse, Kenntnisse in der IT-Infrastruktur der FHH und grundlegende Kenntnisse in Server-Management- bzw. Fernwartungsdiensten grundlegende Kenntnisse in SQL oder vergleichbaren Datenbanksystemen und -sprachen grundlegende Kenntnisse in Datensicherheit und Datenschutz sowie IT-Vorschriften der FHH Erfahrung mit Remote-Support-Tools und IT-Ticket-Systemen gutes Deutsch in Wort und Schrift sowie Englischkenntnisse fünf unbefristete Stellen, schnellstmöglich zu besetzen Bezahlung nach Entgeltgruppe 9a TV-L Anspruch auf eine Jahressonderzahlung (sog. Weihnachtsgeld) flexible und familienfreundliche Arbeitszeit 30 Tage Urlaub pro Jahr bei Vollbeschäftigung betriebliche Altersversorgung und vermögenswirksame Leistungen betriebliche Gesundheitsförderung Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs Der Dienstort befindet sich in der Billstraße 82–84 in Hamburg.
Zum Stellenangebot

IT-Administrator Client-Betrieb (w/m/d)

Fr. 22.01.2021
Halle (Saale), Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job - starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Halle (Saale) oder Magdeburg als IT-Administrator Client-Betrieb (w/m/d) Unterstützen Sie uns im IT-Betrieb der Landespolizei Sachsen-Anhalt und übernehmen die Verantwortung für die Betreuung der IT-Infrastruktur! Sie sind für die systemtechnische Betreuung der IT-Systeme der Landespolizei Sachsen-Anhalt zuständig. Dazu leisten Sie den technischen Support für qualifizierte Anwender-Betreuer*innen. Zudem übernehmen Sie die Sicherstellung des Systembetriebs und der Systemüberwachung des Rechenzentrums. Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in oder eine vergleichbare Qualifikation Berufspraxis mit den aktuellen MS-Windows-Client- und Server-Betriebssystemen Erfahrung im telefonischen Support von MS-Office-Produkten Fachkenntnisse rund um Active Directory, Microsoft Exchange und SCCM Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

technischer Mitarbeiter (m/w/d) für das Kompetenzfeld Verwaltung und Organisation - Team IT

Fr. 22.01.2021
Ludwigshafen am Rhein
Wir sind moderner und flexibler Partner unserer Unternehmen! Vom Kleingewerbe bis zum Großkonzern vertritt die IHK Pfalz das Gesamtinteresse ihrer 79.000 Mitgliedsunternehmen gegenüber Politik und Verwaltung. Zusammen mit unserem Ehrenamt unterstützen unsere rund 170 Mitarbeiter/- innen kompetent und zuverlässig die Wirtschaft in der Pfalz. Machen Sie mit? Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen technischen Mitarbeiter (m/w/d) für das Kompetenzfeld Verwaltung und Organisation - Team IT, in Vollzeit (40 Std./Woche). Sie Stelle ist unbefristet. Sie gestalten und verwalten die IT-Landschaft der IHK Pfalz Sie administrieren Windows- und Linux-Systeme sowie weitere Software Produkte Sie administrieren und kontrollieren unsere Gateway Firewalls und WLANs Sie dokumentieren Systemänderungen und unterstützen bei der Beschaffung von IT Hard- und Software und deren Einrichtung vor Ort Sie verwalten unsere IT-Inventur und Lizenzen und betreuen punktuell unsere Veranstaltungsmedien Sie beheben IT-Störungen und unterstützen unsere Mitarbeiter, vereinzelt auch bei Veranstaltungen Sie initiieren und begleiten neue IT-Projekte Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker oder eine entsprechende Weiterbildung Berufserfahrung im Bereich IT-Administration ist von Vorteil Sie besitzen gute Kenntnisse der allgemeinen IT-Infrastruktur sowie Microsoft Windows Sie konnten bereits Erfahrung im Umgang mit Windows Active Directory, Gruppenrichtlinienund Office 365 sammeln Kenntnisse von Linux Systemen sind von Vorteil Sie haben eine ausgeprägte Servicebereitschaft gegenüber internen und externen Kunden Sie verfügen über ein organisiertes und lösungsorientiertes Vorgehen Sie besitzeneinen Führerschein der Klasse B Flexible Arbeitszeiten – Gleitzeit von 7 bis 20 Uhr Zentrale Lage inder Innenstadt von Ludwigshafen Ein abwechslungsreiches Aufgabengebiet an der Schnittstelle zu allen IHK-Bereichen Persönliche und berufliche Entwicklung durch regelmäßige Weiterbildungen und Angebote im Bereich des betrieblichen Gesundheitsmanagements  Möglichkeit eines vergünstigten Jobtickets und/oder Parkplatz Attraktives Vergütungssystem mit Bezahlung in Anlehnung an den TV-L und vermögenswirksamenLeistungen sowie eine betriebliche Altersversorgung Die gesetzlichen Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Gleichstellungsgesetzes werden beachtet.
Zum Stellenangebot

IT-Sachbearbeiterinnen / IT-Sachbearbeiter (w/m/d)

Fr. 22.01.2021
Berlin
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ist eine selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mit Sitz an den Standorten Braunschweig und Berlin. Das BVL versteht sich als moderne Dienstleistungsbehörde, deren Beschäftigte mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung in zahlreichen Aufgabenfeldern arbeiten, um Risiken zu managen und Verbraucher zu schützen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Das BVL sucht für das Referat Z33 „IT-Infrastruktur und Basistechnologien“ der Gruppe Z3 „Informationstechnologie, Telekommunikation und Informationssysteme“ am Standort Berlin oder Braunschweig zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere IT-Sachbearbeiterinnen / IT-Sachbearbeiter (w/m/d) Die Eingruppierung erfolgt bei Tarifbeschäftigten, bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen, im Tarifgebiet Ost oder West in die Entgeltgruppe 11 TVöD Bund oder eine Entgeltgruppe niedriger, sofern Sie die persönlichen Voraussetzungen nicht erfüllen. Für qualifizierte Fachkräfte kann, gemäß den Bestimmungen des BMI, die Gewährung einer Zulage von bis zu 1000€ monatlich im Einzelfall geprüft werden. Eine Verbeamtung im Eingangsamt des gehobenen Dienstes ist bei Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen, grundsätzlich möglich. Konzeption, Installation, Betrieb, Dokumentation und Weiterentwicklung der zentralen IT-Infrastruktur bestehend aus (virtuellen) Serverumgebungen, LAN & WAN Netzwerk- und Sicherheitstechnik, VPN Verbindungen, Backupsystemen, Telefonanlagen und Videokonferenztechnik Analyse, Einrichtung und Pflege von Sicherheitssystemen sowie Erstellung von Sicherheitsregeln für Firewalls und Verschlüsselungskomponenten (VPN) Analyse, Einrichtung und Pflege der Sicherungssysteme einschließlich Recovery und Disaster Recovery Entwicklung von Konzepten zur Sicherstellung eines störungsfreien IT-Betriebs Betrieb und Monitoring der IT-Infrastruktur und der Rechenzentren Studium mit IT-Bezug oder mehrjährige Erfahrung im entsprechenden Berufsbild Erfahrung beim Betrieb, der Administration und der konzeptionellen Weiterentwicklung von IT-Infrastrukturen sowie technisches Fachwissen im Rechenzentrums-, Server- oder Netzwerkbereich" Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift (Muttersprache oder mindestens Niveaustufe C1) Welche Anforderungen sollten Sie ebenfalls erfüllen? Vertiefte Kenntnisse oder Grundkenntnisse in den Bereichen: Netzwerk- und Routingprotokolle sowie Umgang mit aktiven Netzwerkkomponenten Firewall- und VPN-Systeme (BSI zertifizierte Produkte) Linux Administration (Debian, CentOS, RedHat, Suse), inkl. der Dienste Webserver, DHCP, DNS, NTP und E-Mail virtuelle Serverumgebungen Backupsysteme Speichersysteme Monitoring von Serversystemen, Netzwerken und Rechenzentrumsinfrastruktur Kenntnisse in den Bereichen: Konfigurationsmanagement und Automatisierung Script-Programmierung Hard- und Software von Telefonanlagen sowie Endgeräten Videokonferenztechnik Windows Administration (Windows Server Betriebssysteme) gute Kenntnisse der englischen Sprache in Wort und Schrift (Niveaustufe B1) Über welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen Sie idealerweise noch? Kenntnisse in ITIL Kenntnisse zu Regelungen und Abläufen der IT in der (Bundes-) Verwaltung und deren praktische Umsetzung Kenntnisse über den IT-Grundschutz Kenntnisse der NdB Nutzerpflichten Erfahrung in der Bearbeitung von (BSI-)Sicherheitsmeldungen Selbständiges Arbeiten, persönliches Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft runden Ihr Profil ab. Die Bereitschaft zu körperlich anstrengenden Tätigkeiten beim Aufbau der IT Technik wird vorausgesetzt.   eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe im Herzen Berlins oder in der Forschungsregion Braunschweig eine Vergütung inklusive Jahressonderzahlung nach TVöD Bund (siehe z. B. bezuegerechner.bva.bund.de); bei Einreichen entsprechender Nachweise ist die Berücksichtigung Ihres bisherigen einschlägigen Werdegangs bei der Stufenzuordnung möglich eine betriebliche Altersvorsorge (VBL), eine jährliche variable, leistungsbezogene Bezahlung (LOB) für Tarifangestellte sowie vermögenswirksame Leistungen (VL) für alle Mitarbeitenden die Zahlung einer IT-Fachkräftezulage von bis zu 1.000,00 EUR monatlich für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren ist möglich und kann im Einzelfall geprüft werden eine Verbeamtung im Eingangsamt des gehobenen Dienstes ist, bei Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen, grundsätzlich möglich familienfreundliche und flexible Arbeitszeitgestaltung innerhalb des Gleitzeitrahmens von 06.00 bis 20.00 Uhr 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr sowie arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12. die Möglichkeit der Inanspruchnahme von zusätzlichen Zeitausgleichstagen bei Zeitguthaben mit bis zu 24 Tagen im Jahr Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung im Kontext Ihrer Aufgaben eine im Ausbau befindliche Möglichkeit zur Telearbeit bzw. zum mobilen Arbeiten Das BVL fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

IT-Sachbearbeiterinnen / IT-Sachbearbeiter (w/m/d)

Fr. 22.01.2021
Berlin, Braunschweig
Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) ist eine selbständige Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft mit Sitz an den Standorten Braunschweig und Berlin. Das BVL versteht sich als moderne Dienstleistungsbehörde, deren Beschäftigte mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung in zahlreichen Aufgabenfeldern arbeiten, um Risiken zu managen und Verbraucher zu schützen. Dafür brauchen wir Ihre Unterstützung! Das BVL sucht für die Referate Z31 „IT-Service Management und IT-Querschnittsanwendungen“ und Z32 „Anwendungsbetrieb, IT-Projekte und IT-Beratung“ der Gruppe Z3 „Informationstechnologie, Telekommunikation und Informationssysteme“ am Standort Berlin oder Braunschweig zum nächstmöglichen Zeitpunkt  mehrere IT-Sachbearbeiterinnen / IT-Sachbearbeiter (w/m/d) Die Eingruppierung erfolgt bei Tarifbeschäftigten, bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen, im Tarifgebiet Ost oder West in die Entgeltgruppe 11 TVöD Bund oder eine Entgeltgruppe niedriger, sofern Sie die persönlichen Voraussetzungen nicht erfüllen. Für qualifizierte Fachkräfte kann, gemäß den Bestimmungen des BMI, die Gewährung einer Zulage von bis zu 1000€ monatlich im Einzelfall geprüft werden. Eine Verbeamtung im Eingangsamt des gehobenen Dienstes ist bei Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen, grundsätzlich möglich. Die Beschäftigungen sind in Vollzeit oder Teilzeit möglich. Eine Stelle kann jedoch nur mit 50% der wöchentlichen Regelarbeitszeit (zurzeit 19,5 Stunden) besetzt werden. Die Arbeitsverhältnisse sind unbefristet. Konzeption, Installation, Einführung und Betrieb zentraler Webanwendungen, Fachdatenbanken und Applicationserver technische Koordination von IT-Projekten zur Einführung, Erweiterung sowie Aktualisierung IT gestützter Fachverfahren Erstellung von Ausschreibungsunterlagen inklusive Anforderungsanalyse zur Anfertigung von Lastenheften bzw. Leistungsbeschreibungen Projektdurchführung mit externen Dienstleistern inklusive Qualitätssicherung und Abnahme von Leistungen Sicherstellung eines stabilen Dauerbetriebs für die eingeführten IT-Systeme Beratung der Fachanwenderinnen und Fachanwender Studium mit IT-Bezug oder mehrjährige Erfahrung im entsprechenden Berufsbild Welche Anforderungen sollten Sie ebenfalls erfüllen? vertiefte Kenntnisse in der objektorientierten Anwendungsentwicklung auf Basis von Java EE Kenntnisse über Deployment und Betrieb von Java EE Anwendungen Kenntnisse des Betriebssystems Linux Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken (idealerweise Oracle, MySQL) Kenntnisse im Umgang mit Entwicklungs- und Testwerkzeugen und IDEs (z.B. Eclipse, Maven, SVN, Selenium) gründliche Kenntnisse in Aufbau, Konfiguration und Betrieb von Applicationservern (JBoss, Java EE) sichere Anwendung von Bürosoftware (insbesondere der MS Office-Programme Outlook, Word und Excel) Über welche Kenntnisse, Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen Sie idealerweise noch? gründliche Kenntnisse bei der Bearbeitung und zum Ablauf von IT-Projekten und bei der Erstellung und Prüfung von Lasten- und Pflichtenheften Kenntnisse in ITIL Berufserfahrung in den genannten Bereichen gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Selbständiges Arbeiten, persönliches Engagement, Belastbarkeit, Flexibilität sowie Teamfähigkeit und Kooperationsbereitschaft runden Ihr Profil ab. eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe im Herzen Berlins oder in der Forschungsregion Braunschweig eine Vergütung inklusive Jahressonderzahlung nach TVöD Bund (siehe z. B. bezuegerechner.bva.bund.de); bei Einreichen entsprechender Nachweise ist die Berücksichtigung Ihres bisherigen einschlägigen Werdegangs bei der Stufenzuordnung möglich eine betriebliche Altersvorsorge (VBL), eine jährliche variable, leistungsbezogene Bezahlung (LOB) für Tarifangestellte sowie vermögenswirksame Leistungen (VL) für alle Mitarbeitenden die Zahlung einer IT-Fachkräftezulage von bis zu 1.000,00 EUR monatlich für einen Zeitraum von bis zu 5 Jahren ist möglich und kann im Einzelfall geprüft werden eine Verbeamtung im Eingangsamt des gehobenen Dienstes ist, bei Vorliegen der notwendigen Voraussetzungen, grundsätzlich möglich familienfreundliche und flexible Arbeitszeitgestaltung innerhalb des Gleitzeitrahmens von 06.00 bis 20.00 Uhr 30 Tage Erholungsurlaub im Jahr sowie arbeitsfreie Tage am 24.12. und 31.12. die Möglichkeit der Inanspruchnahme von zusätzlichen Zeitausgleichstagen bei Zeitguthaben mit bis zu 24 Tagen im Jahr Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung im Kontext Ihrer Aufgaben eine im Ausbau befindliche Möglichkeit zur Telearbeit bzw. zum mobilen Arbeiten Das BVL fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. Das Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit sieht sich der Inklusion verpflichtet. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung sind daher ausdrücklich erwünscht. Diese werden im Auswahlverfahren bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Systemadministrator (w|m|d)

Fr. 22.01.2021
Augsburg
Die Industrie- und Handelskammer Schwaben (Körperschaft des öffentlichen Rechts) ist die Repräsentantin von über 140.000 Mitgliedsunternehmen in Bayerisch-Schwaben. Um die Herausforderungen der zunehmenden Digitalisierung zu bewältigen benötigen wir Verstärkung für unser Team im Bereich Digitalisierung und Informationsmanagement. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n Systemadministrator (w|m|d) Diese Stelle ist in Vollzeit zu besetzen. Sie sind Systemadministrator*in für unsere IT-Infrastruktur in der Hauptgeschäftsstelle im Augsburger Zentrum und für unsere Außenstellen in Bayerisch-Schwaben Sie erstellen Konzepte, um unsere IT-Infrastruktur und die IT internen Prozesse weiter zu entwickeln und setzen diese Konzepte um Sie betreuen diverse Lösungen, die sich bei uns im Einsatz befinden (MDM, SW Rollout, M365, virtuelle Umgebungen, Server, Clients etc.) Sie sorgen zusammen mit unserem Einkauf dafür, dass die not-wendige Hard- und Software rechtzeitig bereitsteht Sie dokumentieren Ihre Arbeit, damit Sie Ihr Wissen mit Ihren Teamkolleginnen*en teilen können und lernen gleichzeitig von Ihren Kolleginnen*en Sie unterstützen Ihre Kolleginnen*en wo Sie nur können und bekommen von ihnen immer die Unterstützung, die Sie brauchen Sie helfen unseren Usern indem Sie für diese Anleitungen erstellen Sie übernehmen regelmäßig die Hotline und leisten auch Second-Level Support für unsere User Sie arbeiten an spannenden Projekten mit und übernehmen perspektivisch Projektleitungsaufgaben Sie haben Ihre Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration erfolgreich abgeschlossen und haben damit eine solide Basis und ein sehr gutes technisches Verständnis Sie haben bereits mehrjährige Berufserfahrung als Systemadministrator*in und haben viel Erfahrung in verschiedenen Technologien und Systemen gesammelt Sie kennen sich sehr gut mit AD und GPOs (DHCP, DNS, ADSI) aus und haben schon manch kniffliges Problem mittels GPOs gelöst Sie verstehen sich eher als Generalist und weniger als Spezialist und haben daher sehr gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in mehreren der folgenden Felder/Technologien: M365 und Azure Konfiguration, InTune, Baramundi, VMWare, Linux Server, Windows Server, Datenbankadministration, IT Security und Überwachungstools, Storage und Telefonie Sie haben keine Angst vor Herausforderungen, packen Sie an, übernehmen Verantwortung und bleiben konstant an der Thematik, bis Sie eine Lösung gefunden haben Sie haben gelernt selbständig zu arbeiten und lösen Probleme durch Ihre strukturierte Herangehensweise Sie lieben es „Rätsel“ zu lösen Sie setzen sich gegenüber Kolleginnen*en als auch Usern durch, ohne, dass Ihr Arbeitsverhältnis darunter leidet Sie sind immer auf der Suche nach neuen Erkenntnissen und sau-gen neues Wissen regelrecht auf Sie sind auf IT spezialisiert, verstehen jedoch sehr gut worauf es Ihren „Kunden“ ankommt Sie können sich mit Ihren Kolleginnen*en und Usern sehr gut auf Deutsch verständigen Sie haben einen PKW-Führerschein Aus- und Weiterbildung Betriebliche Altersvorsorge  Betriebsarzt  Flexible Arbeitszeiten  Gesundheitsmaßnahmen Gute Verkehrsanbindung  Kantine  Parkplatz Vermögenswirksame Leistungen
Zum Stellenangebot

IT-Systemadministrator (m/w/d) für Middleware

Fr. 22.01.2021
Landshut, Isar, München
Unsere Kunden im öf­fent­lichen Be­reich nutzen un­se­re Pro­duk­te z. B. zur Er­stel­lung von Aus­wei­sen, Führer­scheinen oder Hei­rats­ur­kunden. Wir sor­gen da­für, dass Ge­häl­ter aus­ge­zahlt wer­den. Wir bie­ten Soft­ware­lö­sun­gen, Ser­vices und Be­ra­tung für un­sere Kun­den und un­ter­stüt­zen Ver­wal­tung­en dabei, ser­vice­orien­tiert und bürger­nah zu sein. Für unsere Haupt­ver­wal­tung in München und für unsere Geschäfts­stelle in Landshut suchen wir einen IT-Systemadministrator (m/w/d) für Middleware M48401 im Ange­stellten- oder Beamten­ver­hältnis Durchführung von Systemschulungen (MS-Windows-Server, JBoss, Apache und Tomcat) anhand von erarbeiteten Schulungskonzepten Installation von JBoss-Cluster und Loadbalancer Entwicklung von IT-Strategien und Begleitung bei der Umsetzung Unterstützung unserer Kunden bei Installationen und Migrationen, von Serversystemen und AKDB-Fachverfahren Strukturierte Arbeitsweise mit ausgeprägter Lösungs­orientierung und Hands-on-Mentalität Bereitschaft, sich in neue Themen einzuarbeiten und diese zu vermitteln Erstellung und Aktualisierung von Installations- und Migrations­anleitungen Implementierung von AKDB-Verfahren auf neuen Systemen Unterstützung von Kunden und Mitarbeitern bei Systemfragen Analyse von Fehlern, qualifizierte Fehler­korrektur und -doku­men­tation Sehr hohes Qualitäts- und Verantwortungs­bewusstsein Eigenverantwortung, Selbstständigkeit und Begeisterungs­fähigkeit Abgeschlossene Ausbildung zum IT-Fachinformatiker (m/w/d) System­integration oder ver­gleich­bare Kenntnisse Berufserfahrung als System- und JBoss-Administrator (m/w/d) sowie sehr gute Kenntnisse im Bereich Betriebs­systeme (Windows 2016 – 2019 und Linux) Fundierte Netzwerkkenntnisse und idealerweise eine Zerti­fi­zierung zum MCSA (m/w/d) oder ver­gleich­bare Qualifikation Kenntnisse in Linux- und Java-Umgebungen wünschenswert Neugierig statt gewöhnlich, kreativ statt konventionell Auf IT spezialisiert, in der Denkweise fokussiert auf das, worauf es unseren Kunden ankommt Team- und Kommunikationsfähigkeit, Eigeninitiative, Stress­resistenz und Flexi­bilität Bereitschaft zu Dienstreisen vornehmlich innerhalb Bayerns Neugier, praxisnahe Kreativität und über­zeugende Kommu­nika­tions- und Präsen­ta­tions­fähigkeiten Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Ziel­vereinbarungs­gespräche Umfassende Fort- und Weiter­bildungs­möglich­keiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Alters­versorgung (BVK-Zusatz­versorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrs­verbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmen­lauf, Skimeisterschaft, Beachvolley­ballturnier) und weitere Angebote des betrieblichen Gesundheits­managements
Zum Stellenangebot

Enterprise Architektinnen/ Enterprise Architekten (w/m/d)

Do. 21.01.2021
Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Ilmenau, Thüringen, Karlsruhe (Baden), Köln
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Enterprise Architektinnen/ Enterprise Architekten (w/m/d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.400 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-TS-01/21-e Dienstsitze Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Ilmenau, Karlsruhe, Köln, Nürnberg, Stuttgart, WiesbadenIn der Stabsstelle technische Steuerung werden die technischen strategischen und architektonischen Vorgaben für das ITZBund und dessen Kunden erstellt. Die dort angesiedelten Aufgaben der Standardisierung und des Innovationsmanagements stellen eine reibungslose, sichere und zukunftsfähige Leistungserbringung der technischen Services sicher. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Mitwirkung bei der Aktualisierung und Abstimmung der IT-Strategie des ITZBund Beratung und Unterstützung bei Erstellung und Pflege des Sollbebauungsplans Analyse und Auswertung der aktuell erfassten IT-Landschaft auf Strategie- und Standardkonformität, Schwachstellen und Optimierungsbedarf Gremienarbeit mit Bezug zur IT-Strategie und Enterprise Architecture Management Weiterentwicklung des Enterprise Architektur Managements Frameworks des ITZBund und zugehöriger EAM-Werkzeugunterstützung Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Aktuelles und sehr gutes Methodenwissen im Bereich des EnterpriseArchitekturmanagements Vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Sollbebauungsplanung und der Standardisierung von IT-Landschaften Kenntnisse und idealerweise praktische Erfahrungen in der Erstellung und Abstimmung von IT-Strategiedokumenten Kenntnisse im Bereich von Architekturframeworks (u.a. TOGAF) und Einsatz von EAM-Werkzeugen Das bringen Sie persönlich mit: Initiative/ Eigenverantwortung Gewissenhaftigkeit Adressaten- und Dienstleistungsorientierung Kommunikationsfähigkeit Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen mehrere unbefristete Einstellungen als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte sind die Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 € Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot


shopping-portal