Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Netzwerkadministration | Öffentlicher Dienst & Verbände: 75 Jobs

Berufsfeld
  • Netzwerkadministration
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 73
  • Ohne Berufserfahrung 44
Arbeitszeit
  • Vollzeit 74
  • Teilzeit 32
  • Home Office 27
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 65
  • Befristeter Vertrag 6
  • Ausbildung, Studium 3
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Netzwerkadministration
Öffentlicher Dienst & Verbände

IT-Systemadministrator im Bereich Netzwerk (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
Esslingen am Neckar
Leben in einer Großstadtregion, geborgen wie im Dorf – im Landkreis Esslingen finden Sie eine hervorragende Lebensqualität. Der Landkreis Esslingen liegt im Herzen Baden-Württembergs in der Region Stuttgart und damit in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas. In den 44 Städten und Gemeinden des Landkreises leben rund 529.000 Einwohner. Bei einer Fläche von nur 641 qkm ist er damit der am dichtesten besiedelte Landkreis im Land. Im Westen ist er eher städtisch geprägt und im Osten bietet die Schwäbische Alb hervorragende Naherholungsmöglichkeiten. Der Landkreis zeichnet sich durch ein reiches Kulturleben und einem dichten Netz von Schulen, Hochschulen und Freizeiteinrichtungen aus. Mit dem Auto, dem Zug, per Flugzeug oder dem Schiff ist der Landkreis bestens erreichbar. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Systemadministrator im Bereich Netzwerk (m/w/d) beim Personal- und Organisationsamt für das Sachgebiet Information und Kommunikation mit einem erfolgreich abgeschlossenen Informatikstudium oder Fachinformatiker mit entsprechender beruflicher Erfahrung oder einer vergleichbaren Qualifikation Vollzeit, unbefristet, E 11 TVöD Installation und Administration von Netzwerkkomponenten (Cisco und Alcatel) aktive Steuerung und Überwachung von Firewall-Systemen (Cisco und Sophos) Implementierung neuer Netzwerktechnologien 2nd und 3rd Level Support in der Netzwerkinfrastruktur Analyse und lösungsorientierte Behandlung von Netzwerkproblemen Erarbeitung von technischen Netzplanungen für die Bereiche LAN, WLAN und WAN Administration und Erweiterung von zentralen IT-Komponenten wie Servern (Cisco), Speichersystemen (NetApp) und der virtuellen Umgebung (VMware) nachhaltige Realisierung einer leistungsfähigen, agilen und sicheren IT-Infrastruktur Kenntnisse in der Administration von Linux-/Windows-Systemen, Cisco Netzwerkkomponenten, Virtualisierungssystemen (VMware) fundierte Kenntnisse in den Bereichen WAN / LAN / VPN / WLAN, Switching und Routing, Security (vorzugsweise: Cisco, Sophos, Alcatel) die Bereitschaft, sich eigenständig in neue Technologien einzuarbeiten eine innovative und selbständige Arbeitsweise Teamfähigkeit und Belastbarkeit eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit und ein leistungsgerechtes Entgelt nach den üblichen tariflichen Bedingungen in der Entgeltgruppe E 11 TVöD sowie eine IT-Fachkräftezulage die Möglichkeit einer Verbeamtung flexible Gestaltungsmöglichkeiten der Arbeitszeit eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem kollegialen Team mit gutem Betriebsklima interessante und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) IT-Dienstleistungen / Schulsupport

Fr. 29.05.2020
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 65.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Im Fachbereich Zentrales ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Sachbearbeitung (m/w/d) IT-Dienstleistungen / Schulsupport (E.-Gr. 9 b TVöD, wö. AZ 39 Std.) Kennziffer 1818 1st- und 2nd-Level-Support bei Betriebssystem-, Anwendungs- oder Hardware-Problemen sowie der gängigen MS Office-Produktpalette Planung, Einteilung und Steuerung externer Personalressourcen (Schulsupport) Remote- und Vor-Ort-Service im Bereich von Windows Clients und mobilen Endgeräten einschließlich Durchführung von Serviceeinsätzen im Wartungs- und Fehlerfall Wartung und Reparatur von IT-Systemen sowie Störungsbehebung im Bereich Drucker und Multifunktionsgeräte Installation und Auslieferung von neuen Endgeräten, Durchführung von Umzügen (IT-Endgeräte) Unterstützung und Beratung der Anwender*innen bei allen Fragen rund um die eingesetzten IT-Endgeräte (auch mobile Endgeräte) sowie zu geeigneten IT-Lösungen Software-Lizenzmanagement, Inventarisierung und Verwaltung der IT-Einrichtungen inklusive Dokumentation Mitarbeit in Projekten zur Übergabe neuer Lösungen in den Betrieb Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von IT-Projekten sowie der Installation von Server- und Clientsystemen (Schwerpunkt Mikrosoft) Für die Übernahme dieses Aufgabengebietes werden umfassende und fundierte Kenntnisse gängiger Client-Anwendungen, vor allem im MS Office-Umfeld sowie gute Kenntnisse von Microsoft Betriebs­sys­temen vorausgesetzt. Kenntnisse von PC- und Notebook-Hardware, von Virtualisierungs­technologien z. B. VMware, von Microsoft Active Directory Service sowie Workflow- bzw. Ticketsystem sowie Grund­kenntnisse im Bereich Windows Server, Exchange und Active Directory Administration sowie Netzwerk­bereich sind von Vorteil. Handwerkliches Geschick und gute Ortskenntnis bzgl. der städtischen Dienststellen und deren Infrastruktur sind ebenso erforderlich, wie ein hohes Interesse an technischen Problemlösungen. Für die Tätigkeit ist ein Führerschein der Klasse B erforderlich sowie die Bereitschaft, den eigenen Pkw für Dienstfahrten einzusetzen, sofern kein Dienstwagen zur Verfügung steht. Ihr Persönlichkeitsprofil: Organisationsgeschick Kunden- und Serviceorientierung Analyse- und Problemlösefähigkeit Kommunikationsfähigkeit Teamfähigkeit Aufgeschlossenheit Konfliktfähigkeit Bereitschaft sich ändernden Bedingungen anzupassen schnelle Auffassungsgabe Zuverlässigkeit Bereitschaft zur Fortbildung und Weiterentwicklung selbstständiges Arbeiten Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Welt­anschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für Systementwicklung

Fr. 29.05.2020
München
Für unsere Abteilung Spezialbetreuung suchen wir ab sofort einen Referent (m/w/d) für Systementwicklung Der Genossenschaftsverband Bayern e. V. (GVB) vertritt seit mehr als 125 Jahren die Interessen bayerischer Genossenschaften. Zu seinen 1.212 Mitgliedern zählen 227 Volksbanken und Raiffeisen­banken sowie 985 Unternehmen aus Branchen wie Landwirtschaft, Energie, Handel, Hand­werk und Dienstleistungen. Sie bilden mit rund 50.000 Beschäftigten und 2,9 Millionen Anteilseignern eine der größten mittelständischen Wirt­schafts­organisationen im Freistaat. Beantwortung von Supportanfragen zur Nutzung von VR SGF und dem GVB Risikobericht Beantwortung von Anwenderfragen interner und externer Nutzer Berechnung und zur Verfügung stellen von Benchmarkberechnungen Anforderungsmanagement Koordination des Anforderungsmanagements mit den Fachverantwortlichen im GVB und den Programmierern Erstellung von Excel-Prototypen Erster Ansprechpartner für die Programmierer bei Rückfragen Testfallmanagement Konzeption von Funktions- und Regressionstests Durchführung und Dokumentation von Funktions- und Regressionstests Erstellung und Überarbeitung der Anwenderdokumentationen, Leitfäden und Sicherheitskonzepte Mitwirkung bei bereichsübergreifenden Projekten im Rahmen der zugeordneten Aufgabenstellung Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hoch- oder Fachhoch­schulstudium, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt Bank­wirtschaft / Controlling oder eine vergleichbare bankfachliche Ausbildung, alternativ ein abgeschlossenes Studium der Finanz- und Versicherungs­mathe­matik Praktische Erfahrungen im Bankbetrieb im Bereich Controlling und/oder im Bereich der Softwareentwicklung, insbesondere im Anforderungsmanagement Hohe Affinität zu analytischen Tätigkeiten und zum vernetzten ressort­übergreifendem Denken Routinierter Umgang mit Excel, Access und VBA-Programmierung. Erfahrung mit SQL Datenbanken Kenntnisse und Erfahrungen in jira und dem x-ray Plug-In zum Testfallmanagement Konversationssichere Englischkenntnisse Teamfähigkeit, sicheres Auftreten und zielorientierte Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeit Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Carlo Seitz (Tel. 089 – 2868-3601) gerne zur Verfügung Sicherer Arbeitgeber Als starker Verband sichern wir Ihnen eine Zukunftsperspektive, in der auch Zeit und Platz für Ihr Familienleben bleibt. Individuelle Karrieremöglichkeiten Die Aufgaben des GVB sind viel­fäl­tig – genau wie Ihre Karriere­schritte, die wir gemein­sam mit Ihnen planen und erreichen. Umfangreiche Sonderleistungen Sonderzahlungen, Alters­vor­sorge, Kranken­zusatz­ver­siche­rung – auch damit zeigen wir Wertschätzung für Ihr Engage­ment.
Zum Stellenangebot

Netzwerkspezialist*in mit Schwerpunkt Netzzugangskontrolle (w/m/d)

Fr. 29.05.2020
München
Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Netzwerkspezialist*in mit Schwerpunkt Netzzugangskontrolle (w/m/d) A 11 / E 11 TVöD, unbefristet, in Voll- oder Teilzeit Verfahrensnummer: 13047 Ihr Einsatzbereich: Eigenbetrieb it@M, Geschäftsfeld Infrastruktur, Basisservices und Support, Serviceteam Zugangskontrolle, Agnes-Pockels-Bogen 21Als Netzwerkspezialist*in verantworten Sie sowohl die Überwachung, Steuerung und zentrale Ad­minis­tra­tion der stadtweiten kommunikationstechnischen Infrastruktur als auch die zentrale Netzzugangskontrolle mittels dem 802.1x-Verfahren. Neben der Planung, Dokumentation und Störungsbearbeitung sind Sie auch für Kompatibilitätstests der Netzwerkkomponenten im Zusammenspiel mit den städtischen Clients (Windows und Linux) zuständig. Die Tätigkeit verlangt es, auch außerhalb der Kernarbeitszeiten Dienst zu leisten. So kann es vereinzelt zu Wochenendarbeit oder Rufbereitschaft kommen. ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Verwaltungsinformatik oder Wirtschaftsinformatik oder ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen, jeweils mit langjähriger (mindestens drei Jahre) Berufserfahrung im IT-Bereich Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an: Fachkenntnisse: Kenntnisse im Netzwerk (Routing, Switching) und im Security Bereich (AAA, 802.1X), Kenntnisse in der Analyse von Netzwerkprotokollen und Kenntnisse der Cisco Identity Services Engine (ISE) (ausgeprägt) Kommunikationsfähigkeit (ausgeprägt) Kooperations- und Konfliktfähigkeit (ausgeprägt) Von Vorteil sind: Kenntnisse der betriebsrelevanten Prozesse bei it@M, eine Zertifizierung nach CCNP Security Level sowie ITIL-Kenntnisse Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.
Zum Stellenangebot

IT-Benutzerbetreuer im Bereich Service (m/w/d)

Fr. 29.05.2020
Esslingen am Neckar
Leben in einer Großstadtregion, geborgen wie im Dorf – im Landkreis Esslingen finden Sie eine hervorragende Lebensqualität. Der Landkreis Esslingen liegt im Herzen Baden-Württembergs in der Region Stuttgart und damit in einer der wirtschaftsstärksten Regionen Europas. In den 44 Städten und Gemeinden des Landkreises leben rund 529.000 Einwohner. Bei einer Fläche von nur 641 qkm ist er damit der am dichtesten besiedelte Landkreis im Land. Im Westen ist er eher städtisch geprägt und im Osten bietet die Schwäbische Alb hervorragende Naherholungsmöglichkeiten. Der Landkreis zeichnet sich durch ein reiches Kulturleben und einem dichten Netz von Schulen, Hochschulen und Freizeiteinrichtungen aus. Mit dem Auto, dem Zug, per Flugzeug oder dem Schiff ist der Landkreis bestens erreichbar. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Benutzerbetreuer im Bereich Service (m/w/d) beim Personal- und Organisationsamt für das Sachgebiet Information und Kommunikation mit einem erfolgreich abgeschlossenen Informatikstudium oder Fachinformatiker mit entsprechender beruflicher Erfahrung oder einer vergleichbaren Qualifikation Vollzeit, unbefristet, E 10 TVöD Technischer 1st Level Support Fehlersuche und -behebung der Client-Systeme Weiterleitung komplexer Anfragen an den 2nd bzw. 3rd Level Support Benutzer- und Rechteverwaltung sowie Anwendungsbereitstellung im Microsoft Active Directory Inbetriebnahme und Wartung von Peripheriegeräten Unterstützung bei Hard- und Software-Rollouts Monitoring der Infrastruktur Mitwirkung bzw. Durchführung von IT-Projekten Planung und Durchführung von internen IT-Schulungen Dokumentation von Störungen und Erstellung von Anleitungen für Mitarbeiter einen souveränen Umgang mit aktuellen Microsoft Produkten, insbesondere des Client-Betriebssystems und der Office Anwendungen Erfahrung bei der Benutzer- und Rechteverwaltung im Active Directory Kenntnisse im Bereich Netzwerk eine innovative und selbständige Arbeitsweise ausgeprägtes Servicebewusstsein und Kommunikationsstärke Teamfähigkeit und Belastbarkeit eine gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit und ein leistungsgerechtes Entgelt nach den üblichen tariflichen Bedingungen in der Entgeltgruppe E 10 TVöD sowie eine IT-Fachkräftezulage die Möglichkeit einer Verbeamtung flexible Gestaltungsmöglichkeit der Arbeitszeit eine abwechslungsreiche und interessante Tätigkeit in einem kollegialen Team mit gutem Betriebsklima interessante und umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten vielfältige Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements einen attraktiven Arbeitgeberzuschuss zur Nutzung eines Firmentickets. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

IT-Netzwerk Technikerin / Techniker (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Düsseldorf
Sie wollen… … die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung begleiten? … Kolleginnen und Kollegen beraten, wenn diese in IT-Fragen nicht weiter wissen? … die öffentliche Verwaltung fit für die Zukunft machen? Dann haben wir was für Sie Das Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen sucht eine / einen IT-Netzwerk Technikerin / Techniker (m/w/d)Als Mitglied im IT-Netzwerk Team des Referats 54 umfasst Ihr Aufgabengebiet insbesondere: den Betrieb und die Betreuung der vorhandenen IT-Netzwerk Infrastrukturen den Aus- und Aufbau, die Weiterentwicklung und die Optimierung der IT-Netzwerk Infrastrukturen die Pflege der erforderlichen Dokumentationen bei Konfiguration, Infrastruktur und Hardware das Netzwerk Monitoring und die Analyse der relevanten Daten die Betreuung der Firewalls technisch wie auch organisatorisch (Regel Konformität) eine Mitwirkung bei der technischen Umsetzung von Unified Communication Projekten die fachbezogene Bearbeitung eingehender Störungsmeldungen (2nd Level) eine Ausbildung als Fachinformatikerin / Fachinformatiker, FR Systemintegration, oder eine andere IT-Ausbildung mit abgeschlossener Weiterbildung z. B. Operative Professional Praktische Erfahrungen im Bereich Netzwerktechnologien Erfahrungen mit Windows-Betriebssystemen (Server und Client) sowie Linux-Betriebssystemen (Server) Erfahrungen mit Microsoft-Standardprodukten (MS-Office, etc.) Service- und Teamorientierung sowie Eigeninitiative ausgeprägte soziale, kommunikative und analytische Fähigkeiten strukturierte und methodische Vorgehensweise Bereitschaft, Ihre Arbeitszeit den Anforderungen entsprechend flexibel anzupassen SICHERHEIT + PERSPEKTIVE - Als Tarifbeschäftigte/r werden Sie in die Entgeltgruppen 9 bis 11 des Tarifvertrages der Länder (TV-L) eingruppiert, je nach Aufgabenbereich/Entwicklung mit Entwicklungsmöglichkeiten bis EG 12. Die Möglichkeit zu einer Verbeamtung besteht. Bei uns können Sie  bis zur Besoldungsgruppe A 13 aufsteigen. Das Rad der Zeit dreht sich weiter. Deshalb fordern, fördern und bieten wir Fort- und Weiterbildungen. VIELFALT + ABWECHSLUNG - Sicherheit ist unser Thema - aber nicht nur! In sechs Abteilungen kümmern wir uns um Themen, die jeden Menschen in NRW betreffen. JOB + PRIVATLEBEN - Flexible Arbeitszeiten, moderne Teilzeitmodelle, Telearbeitsplätze - wir versuchen alles, damit Sie Ihre anspruchsvolle Aufgabe und wertvolle Zeit für sich und Ihre Familie  gut miteinander vereinbaren können. Damit Sie motiviert jede Aufgabe meistern, bieten wir Ihnen ein Betriebliches Gesundheitsmanagement an. Aufgrund Ihrer Tätigkeit in einer Service-Einheit ist hier jedoch eine enge Abstimmung notwendig. KOLLEGIAL + SINNHAFT - Wir suchen keine Einzelkämpfer. Wir suchen Teamplayer. Wir helfen uns gegenseitig und unterstützen uns dabei, das eine, große Ziel zu erreichen: Nordrhein-Westfalen für seine Menschen sicher und lebenswert zu gestalten.
Zum Stellenangebot

IT-Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Anwendungen

Do. 28.05.2020
Würzburg
STADT. GEMEINSAM. GESTALTEN. Unsere alte „junge“ Stadt wird verwöhnt von mildem Klima. Viel grüne Natur, ein vielfältiges Angebot aus Kultur, Gesundheit, Sport und Lebensart machen das Leben hier lebenswert. Für Familien gibt es ein breites Angebot an Kinderbetreuung und eine interessante Schullandschaft bis hin zu Hochschule und Universität. Die STADT WÜRZBURG sucht für den Fachbereich Informationstechnik zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n  IT-Sachbearbeiter/in (m/w/d) für Anwendungen Der Fachbereich IT ist in die drei Fachabteilungen Anwendungen, Basisinfrastruktur und IT-unterstützte Arbeitsplätze unterteilt. Die Stadt Würzburg steht vor der Herausforderung, den aus der fortschreitenden Digitalisierung resultierenden Anforderungen weiterhin gerecht zu werden und sucht Sie daher zur Unterstützung des Teams. Administration von kommunalen Fachverfahren Erstellung und Betreuung von Webanwendungen (HTML, CSS, PHP, JavaScript) Betreuung des Intranets auf Basis von Typo3 Mitarbeit in IT-Projekten Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im IT-Bereich (z. B. Fachinformatiker - Anwendungsentwicklung / Systemintegration) mit einschlägiger Berufserfahrung oder eine erfolgreich abgeschlossene IT-Aus- / oder Fortbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in der IT (gerne dürfen sich auch Studienabbrecher aus dem Bereich Informatik bei entsprechender Qualifikation bewerben)  Oder Sie sind Auszubildende/r für IT-Berufe und befinden sich aktuell im Abschlussjahr. Im Besetzungsfall erfolgt hier die Eingruppierung zunächst maximal in Entgeltgruppe 9a. Idealerweise besitzen Sie bereits umfassende Fachkenntnisse über spezifische technische Anforderungen kommunaler Fachverfahren sowie Erfahrung in deren Administration bzw. die Bereitschaft sich diese in kürzester Zeit anzueignen Sie haben außerdem Erfahrung in der Entwicklung von Webanwendungen (PHP, SQL, JavaScript) Sie kennen sich mit Content-Management-Systemen, idealerweise mit Typo3, aus und besitzen umfassende Kenntnisse im Umgang mit Windows Betriebssystemen (Client; Grundkenntnisse Server) und der Office Produkte (idealerweise inklusive Access) von Microsoft Erfahrungen als Projektmitarbeiter sind von Vorteil Fehlende Kenntnisse sollten Sie sich in kürzester Zeit aneignen können. Das zeichnet Sie weiterhin aus: selbständige, verantwortungsbewusste und engagierte Arbeitsweise sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise Teamfähigkeit und soziale Kompetenz vorteilhaft wäre eine Fahrerlaubnis der Klasse B eine vielseitige, interessante und selbständige Tätigkeit in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima und einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz eine unbefristete Beschäftigung in Vollzeit (39-Stunden-Woche) in einem wirtschaftlich sicheren Umfeld eine der Aufgabenstellung entsprechende Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 9b des Tarifvertrags für die Beschäftigten des öffentlichen Dienstes (TVöD). Die Zuordnung zu einer der Leistungsstufen richtet sich nach Ihrer beruflichen Erfahrung. die Vorteile einer Beschäftigung im öffentlichen Dienst, wie Zusatzversorgung, jährliches Leistungsentgelt sowie gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch gleitende Arbeitszeit sowie gute Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Administratorinnen / Administratoren (w/m/d) in der Client- und Serverbetreuung

Do. 28.05.2020
Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Ilmenau, Thüringen, Karlsruhe (Baden), Köln, Nürnberg
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Administratorinnen / Administratoren (w/m/d) in der Client- und Serverbetreuung Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Dienstsitze: Berlin, Bonn, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Hannover, Ilmenau, Karlsruhe, Köln, Nürnberg, Stuttgart oder Wiesbaden Referenzcode: Z7-P1464-5-09/20-e Folgende Aufgaben erwarten Sie: Konzeptionierung und Betreuung von spezifischen PC-Systemen für Sonderanforderungen Durchführung von Migrationen und Hardwaremodernisierungen Administration und Betrieb des Client-Management-Systems Administration der IT-Sicherheitssysteme im Clientbereich Administration und Betrieb des ITSM-Systems Administration und Betrieb des Client-Mailsystems Interaktion mit allen am Bearbeitungsprozess beteiligten Instanzen u.a. mit den Anwenderinnen und Anwendern Mitarbeit im Second Level Support (allgemeine Client-Betreuung) Mitarbeit und Durchführung von Projekten Mitarbeit in verschiedenen Verwaltungsprozessen Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 6 Jahren. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 9g bis A 11 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Gute Kenntnisse und Erfahrung im Clientmanagement und der Desktopbetreuung Kenntnisse auf den Gebieten Service-Management und IT-Service-Managementsysteme Grundkenntnisse aus den Bereichen der Softwareverteilung, dem Inventorysystem und der Assetverwaltung Grundkenntnisse im Beschaffungswesen, in der Finanzplanung, in der Budgetplanung und in der Wirtschaftlichkeitsanalyse Kenntnisse im mobilen Arbeiten und in der IT-Sicherheit Grundkenntnisse im IT-Support Grundkenntnisse in den Bereichen ITIL, CMDB-Aufbau und Datenbanksysteme Grundkenntnisse zu Verwaltungs- und Wirtschaftsabläufen wären wünschenswert Das bringen Sie persönlich mit: Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- bzw. dienstleistungsorientiert Verhandlungsfähigkeit und -geschick Konfliktfähigkeit/ Kritikfähigkeit Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Rufbereitschaft sowie zur Teilnahme am Zwei-Schicht-Betrieb. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Weiterhin sind Sie im Besitz eines Führerscheins und erklären Ihre Bereitschaft zum Führen von Dienstkraftfahrzeugen. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 9g / A11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €/ 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

IT-Netzwerk- und Systemadministrator (m/w/d)

Do. 28.05.2020
Bad Kreuznach
Der DRK-Blutspendedienst West versorgt die Einrichtungen der Krankenversorgung in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und im Saarland mit Blutpräparaten und medizinischen Dienstleistungen. Mit über 1200 Mitarbeitern an fünf Standorten sowie durch unser Engagement in Forschung und Entwicklung sind wir eines der führenden gemeinnützigen Unternehmen auf dem Gebiet der Transfusionsmedizin. Innerhalb unseres Zentralbereiches IT und Organisation suchen wir für unser Zentrum in Bad Kreuznach zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen IT-Netzwerk- und Systemadministrator (m/w/d) Betreuung der Client- und Serverlandschaft sowie von Netzwerkkomponenten Support und Applikations- und Desktopvirtualisierungs-Umgebungen (Citrix) Administration der Kooperations- und Kommunikationssysteme vorrangig auf Basis von Microsoftprodukten (Office 365) Administration von Client Management Systemen Beratung, Einweisung und Unterstützung der Anwender von IT-Systemen Second Level Support Mitarbeit an IT-Projekten erfolgreich abgeschlossenes Informatik-Studium, Ausbildung als Fachinformatiker (m/w/d) für Systemadministration oder eine vergleichbare Ausbildung sicherer Umgang mit MS-Betriebssystemen (Windows 7/8/10, XP, Dos) sicherer Umgang MS Server ab Version 2003, Active Directory, Terminalserver, Citrix, Office 365 ausgeprägte Dienstleistungs- und Beratungsorientierung hohe Einsatzbereitschaft sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit ein vielseitiges, interessantes Aufgabengebiet eine angemessene Vergütung auf der Grundlage des Tarifvertrages TVöD-V betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

IT Systemingenieur/in (m/w/d) Sende- und Produktionssysteme (2020/14 K)

Do. 28.05.2020
Köln
DeutschlandradioKörperschaft des öffentlichen Rechts Deutschlandradio produziert an seinen Standorten Köln und Berlin drei bundesweit ausgestrahlte Hörfunkprogramme: Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova. Im Netz finden Sie uns über die zugehörigen Webseiten und die Dlf- Audiothek App. Als Teil des öffentlich-rechtlichen Rundfunks tragen wir mit unseren vielfältigen und hochwertigen Angeboten wesentlich zur Meinungs- und Medienvielfalt in Deutschland bei.Zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Verwaltungs- und Betriebsdirektion - Funkhaus Köln, Hauptabteilung Technik und Infrastruktur, Abteilung Informations- u. Systemtechnik, eine/nIT Systemingenieur/in (m/w/d)Sende- und Produktionssysteme am Standort Köln. Betreuung und Administration der rundfunktechnischen Einrichtungen und Systeme, insbesondere der digitalen Sende- und Produktionssysteme, des digitalen Archivs und der zukünftigen SystemgenerationenWeitgehend selbstständige Mitarbeit bei Planungs-, Projekt- und Beschaffungsvorhaben für rundfunktechnische Einrichtungen und SystemeBetreuung und Administration von systemtechnischen Client/Server-Anwendungen Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Informatik, Nachrichtentechnik oder MedientechnikMindestens zweijährige Berufs- und ProjekterfahrungKommunikations- und TeamfähigkeitFachkenntnisse im Bereich Betriebssysteme, insbesondere Windows ServerFachkenntnisse der rechnergestützten Administration von Client/Server-ApplikationenErfahrung mit Anwendungen aus dem Bereich Rundfunktechnik (Erfahrungen mit der Administration von dira!-Systemen sind keine grundsätzliche Einstellungsvoraussetzung, sind aber vorteilhaft)Prozessorientiertes Denken und Handeln sowie Hands-on-MentalitätSehr gutes Verständnis betriebswirtschaftlicher ZusammenhängeVeränderungsbereitschaft
Zum Stellenangebot


shopping-portal