Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Niederlassungs- | Öffentlicher Dienst & Verbände: 21 Jobs

Berufsfeld
  • Niederlassungs-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 21
  • Mit Personalverantwortung 18
Arbeitszeit
  • Vollzeit 19
  • Teilzeit 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Befristeter Vertrag 4
  • Franchise 1
Niederlassungs-
Öffentlicher Dienst & Verbände

Einrichtungsleitung (m/w/d)– Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE, in Vollzeit mit 39 Stunden

Fr. 23.10.2020
Stade, Niederelbe
Die Hansestadt Stade sucht zum 1. März 2021 für die Kindertagesstätte im Stader Bildungshaus Hahle eine Einrichtungsleitung (m/w/d) – Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE, in Vollzeit mit 39 Stunden – Die Kindertagesstätte im Bildungshaus Hahle arbeitet nach dem offenen Konzept. In der Kin-dertagesstätte werden täglich 95 Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren in drei altersübergreifenden Gruppen und zwei Hortgruppen ganztags betreut. Verantwortliche pädagogische, personelle und organisatorische Leitung der Einrichtung Fortschreibung des Einrichtungskonzeptes auf Basis des Niedersächsischen Orientierungsplanes Organisation von einrichtungsspezifischen Fortbildungen Beratungsangebote für Eltern und Mitarbeitende zu Fragen der kindlichen Entwicklung Kooperative und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Grundschulen, der Kinder- und Jugendhilfe, der Frühförderung sowie weiteren Institutionen des Stadtteils Koordinierung der Angebote Intensive Zusammenarbeit im „Stader Bildungshaus Hahle“ zur weiteren Implementierung neuer Lernarrangements für Kinder von drei bis max. 14 Jahren in Gemeinschaftsarbeit mit Lehrkräften der Grundschule Sie sind Diplom-Sozialpädagoge (m/w/d) mit staatlicher Anerkennung, Inhaber (m/w/d) eines Masterabschlusses Frühpädagogik oder Staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d) mit langjähriger Berufserfahrung Erfahrung im Bereich der Einrichtungsleitung Teamfähigkeit mit einem hohen Maß an Kommunikations-, Kooperations- und Konfliktfähigkeit sowie Eigeninitiative und ein sehr gutes Organisationstalent Versierte Ausdrucksweise in Wort und Schrift Kompetentes, sicheres und souveränes Auftreten Hohes Verantwortungsbewusstsein, präzise und selbständige Arbeitsweise Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick und hohe Belastbarkeit Sichere Anwenderkenntnisse in den MS-Office-Programmen Fundierte Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich der frühkindlichen Bildung und Entwicklung und in der praktischen Anwendung von Beobachtungs- und Dokumentationsverfahren Bereitschaft zur professionsübergreifenden Zusammenarbeit Eine unbefristet zu besetzende Vollzeitstelle mit einer Wochenarbeitszeit von 39 Stunden; die Stelle ist nicht teilzeitgeeignet Eine Vergütung nach der Entgeltgruppe S 15 TVöD-SuE mit einer Jahressonderzahlung sowie die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen mit betrieblicher Altersversorgung Eine interessante, herausfordernde und vielseitige Tätigkeit im Rahmen der Entwicklung eines innovativen Bildungskonzeptes im ständigen Austausch mit Grundschule, Fachberatung und Fachbereich Möglichkeit zur Nutzung eines Jobtickets (HVV-ProfiTicket) Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben Sicherheit und Kollegialität – Wir bieten Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz mit einem attraktiven Arbeitsumfeld und freundlichen Kolleginnen und Kollegen. Gesundheitsmanagement – Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen! Wir bieten Ihnen ein breites Angebot an Betriebssport und gesundheitsbezogenen Vorträgen. Des Weiteren steht Ihnen ein Betriebsarzt für Ihre persönlichen Belange zur Verfügung. Möglichkeiten zur fachbezogenen sowie fachübergreifenden Fort- und Weiterbildung Die Vielfalt unserer Mitarbeiter (m/w/d) ist für uns ein besonderes Anliegen. Wir fördern daher aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d) und begrüßen Bewerbungen unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter und Religion. Bewerber (m/w/d) mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Leiter*in der Geschäftsstelle (m/w/d)

Do. 22.10.2020
Berlin
Zur Umsetzung der datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung gemäß der Richtlinie des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) haben die Landesverbände der Krankenkassen und die Ersatzkassen, die Kassenärztliche Vereinigung Berlin, die Berliner Krankenhausgesellschaft und die Kassenzahnärztliche Vereinigung Berlin gemeinsam die Landesarbeitsgemeinschaft LAG DeQS Berlin e.V. gegründet. Für die unabhängige neutrale Geschäftsstelle LAG DeQS Berlin e.V. - Qualitätsbüro Berlin suchen wir ab sofort eine*n engagierte*n Leiter*in (Vollzeit). die eigenverantwortliche personelle, fachliche und haushalterische Leitung der Geschäftsstelle,   Planung, Vorbereitung und Durchführung der Sitzungen sowie die Betreuung des Lenkungsgremiums DeQS-RL Berlin, Moderation der Fachkommissionen mit Experten aus Medizin und Pflege, sowie der weiteren Gremien gemeinsam mit Ihrem Team, Beratung und Unterstützung der Leistungserbringer bei der Erfüllung ihrer Verpflichtungen zur gesetzlichen Qualitätssicherung, Organisation und Sicherstellung der Datenannahme, Berichterstattung und Zusammenarbeit der Landesebene Berlin mit dem G-BA und dem IQTIG, Mitwirkung bei der Weiterentwicklung der Qualitätssicherung im Gesundheitswesen, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen z.B. Ergebniskonferenzen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes medizinisches Hochschulstudium oder über eine vergleichbare akademische Qualifikation (z.B. abgeschlossenes Hochschulstudium der Gesundheitswissenschaften oder vergleichbare Studienabschlüsse auf Masterniveau) jeweils mit mehrjähriger Berufserfahrung. Idealerweise haben Sie eine Zusatzqualifikation in Qualitätssicherung/ Qualitätsmanagement im Gesundheitswesen und der Umgang mit Qualitätsdaten ist Ihnen bereits vertraut. Wir erwarten von Ihnen neben ausgezeichneten Führungseigenschaften eine hohe soziale Kompetenz, Einsatzbereitschaft und Teamgeist sowie eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der Landesarbeitsgemeinschaft. Moderations- und Gremienkompetenz runden Ihr Profil ab. Erfahrung in Konfliktkommunikation ist hilfreich. Der sichere Umgang mit MS Office Produkten wird vorausgesetzt.Sie erwartet ein herausforderndes und dynamisches Aufgabenfeld mit hoher Verantwortung bei der Umsetzung der Richtlinie zur datengestützten einrichtungsübergreifenden Qualitätssicherung sowie weiterer G-BA Richtlinien, die auf der Landesebene umzusetzen und zu begleiten sind. Wir bieten Ihnen eine Vergütung in Anlehnung an TV-L, die der Verantwortung an diese Stelle und Ihrer persönlichen Qualifikation entsprechen wird sowie eine betriebliche Zusatzversorgung.
Zum Stellenangebot

Geschäftsführende Kitaleitung für die Freien Kindergärten Elbvororte e.V. gesucht

Do. 22.10.2020
Hamburg
Die "Kita Elbvororte" gibt es als Elterninitiative seit fast 50 Jahren in Hamburg-Bahrenfeld. In unserem großen Haus mit wunderbarem Garten und einer Naturgruppe in Flottbek betreuen wir insgesamt ca. 105 Kinder in sechs Gruppen. Wir suchen zum 01.02.2021 eine geschäftsführende Leitung für unser Leitungsteam. Der Arbeitsbereich umfasst die Abrechnung von Kita-Gutscheinen intern und die Kontrolle des Zahlungsverkehrs mit den Behörden, Budgetplanung und -verwaltung, Personalverwaltung, Versicherungsfragen, Zusammenarbeit mit dem Elternvorstand, dem Dachverband, sozialen Einrichtungen und Dienstleistern. In Kooperation mit der pädagogischen Leitung und dem pädagogischen Team geht es auch um Weiterentwicklung des Konzeptes, Planung und Durchführung von Teamtagen und Gesamtelternabenden und Personalentscheidungen. Wenn Du: eine abgeschlossene, pädagogische Ausbildung und Erfahrung in der Kita-Arbeit hast in der Lage bist, die wirtschaftliche Leitung einer Kita zu übernehmen über Erfahrung mit der Abrechnung im Hamburger Kitagutschein-System verfügst gerne kollegial und transparent arbeitest und Freude hast an der Zusammenarbeit mit Team, Eltern und Kindern, dann bieten wir Dir: ein lebendiges, kommunkatives Team eine gute Arbeitsatmosphäre eine Festanstellung mit 30 Wochenstunden Gehalt nach TV AVH SuE betriebliche Altersvorsorge und eine Jahressonderzahlung.  
Zum Stellenangebot

Leitung (w/m/d) für unser Kinderzentrum Weidenbornstraße 44 in Frankfurt Nordend

Do. 22.10.2020
Frankfurt am Main
Als städtischer Träger mit mehr als 140 Einrichtungen im gesamten Stadtgebiet gestalten wir die Bildung, Betreuung und Erziehung von rund 13.000 Kindern in Frankfurt am Main. Mit unseren Krippen-, Kindergarten-, Hort- und Schulkinderangeboten bieten wir Kindern anregende Lernorte, einen offenen Zugang zu einer respektvollen Gemeinschaft, in der sie sich wohlfühlen und Vorbilder, an denen sie wachsen können. Gestalten Sie mit uns die Zukunft unserer Kinderzentren und damit die Zukunft von Frankfurt. Wir suchen zum 01.02.2021 eine Leitung (w/m/d) für unser Kinderzentrum Weidenbornstraße 44 in Frankfurt Nordend EGr. S 18 TVöD Die Einrichtung liegt im gut erreichbaren Nordend und hat einen direkten Zugang zum Günthersburgpark. Dies bietet Kindern und Mitarbeiter_innen vielfältige Möglichkeiten, sich in einer grünen Umgebung mitten in der Stadt zu entfalten und eröffnet den Kindern wertvolle Erfahrungsräume. Fachliche und wirtschaftliche Verantwortung für eine Einrichtung mit Betreuungsplätzen für 99 Kinder im Alter von drei Jahren bis zum Ende der Grundschulzeit Personalmanagement sowie Personalentwicklung gemäß den allgemeinen Führungs­richtlinien von Kita Frankfurt Ganzheitliches Qualitätsmanagement Kontinuierliche, bedarfsorientierte Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts der Einrichtung Enge Kooperation mit den Familien, den Grundschulen und anderen Institutionen im Stadtteil Aktive Beteiligung an einrichtungsübergreifenden Projekten und Initiativen Abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften oder vergleichbare Fachrichtung oder abgeschlossene Ausbildung z. staatlich aner­kannten Erzieher_in Erfahrung in Leitungstätigkeiten oder als stellvertretende Leitung mit der Fähigkeit zur strategischen und operativen Steuerung eines Kinderzentrums Darüber hinaus sind Erfahrungen in der offenen Arbeit wünschenswert Eine wertschätzende Grundhaltung Sehr gute Kenntnisse von Entwicklungs- und Bildungsprozessen Erfahrung in der Entwicklung und Sicherung von einrichtungsspezifischen Qualitäts­standards Führungskompetenzen, Konfliktfähigkeit, soziale Intelligenz, Genderkompetenz und inter­kulturelle Kompetenz Belastbarkeit, Durchsetzungsvermögen und Kommunikationsstärke Strukturierte Arbeitsweise, Offenheit für Veränderung und geistige Flexibilität Sicherer Umgang mit EDV-Verfahren und den gängigen MS Office-Programmen Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung ein interessantes und lebendiges Umfeld mit vielfältigen Gestaltungsräumen und fördern Sie vom ersten Tag an gezielt für Ihre Aufgabe. Zu Ihrer Unterstützung steht ein umfang­reiches Qualifizierungsprogramm zur Verfügung, von bedarfsorientiert gestalteten beruf­lichen Fortbildungen über Fachberatungen bis hin zu individuellen Coachings und spezifischen Supervisionen. Regionale Arbeitskreise für Leitungskräfte, Beteiligung an einrichtungsübergreifenden Projekten und unser deutschlandweit einzigartiges Bildungsnetz – mit Kita Frankfurt werden Sie persönlich und beruflich weiter lernen und wachsen können. Mit den für den öffentlichen Dienst üblichen Leistungen sichern wir Sie zudem nachhaltig für die Zukunft ab. Und für den Weg zu uns ist durch ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet ebenfalls gesorgt.
Zum Stellenangebot

Leitung der Geschäftsstelle NMWP.NRW (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Düsseldorf
Der Landescluster NanoMikroWerkstoffePhotonik.NRW mit Sitz in Düsseldorf handelt im öffentlichen Auftrag. Er entstand 2009 im Rahmen der Exzellenzinitiative der nordrhein-westfälischen Landesregierung zur Stärkung der Position NRWs in den Bereichen Nanotechnologie, Mikrotechnologie, Neue Werkstoffe und optische Technologien. Er hat das Ziel, das Land Nordrhein-Westfalen national und international zum wettbewerbsfähigsten und dynamischsten wissensgestützten Wirtschaftsraum im Bereich der vier Schlüsseltechnologien zu machen. Dazu fördert der Cluster gezielt Vernetzung und Kooperationen zwischen der nordrhein-westfälischen Unternehmens-, Forschungs- und Politiklandschaft z.B. durch die Organisation von Veranstaltungen, Arbeitsgruppen oder Projekten.  Für unsere Geschäftsstelle in Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Leitung der Geschäftsstelle NMWP.NRW (m/w/d) Zu Ihren primären Aufgaben gehört die Konzeption und Umsetzung aller relevanten Strategien, Maßnahmen und Aktivitäten des Clusters NMWP.NRW sowie die Betreuung und Weiterentwicklung der Themenfelder. Dabei arbeiten Sie eng mit dem Clustermanager zusammen, unterstützen ihn bei der Koordination der Clusteraktivitäten und Führung des Alltagsgeschäfts sowie auf Projektebene an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.  Damit sind Sie die erste Anlaufstelle in vielen Belangen sowie Ansprechpartner für wichtige Personen in Wirtschaft, Wissenschaft und Politik.   Sie leiten und koordinieren die Geschäftsstelle und treiben mit großer Eigeninitiative und Dynamik die bestehenden Prozesse voran, auch mit Blick auf Qualitätssicherung und Erfolgskontrolle sowie Umsetzung von Optimierungspotenzialen. Abgeschlossenes Studium der Ingenieur- oder Naturwissenschaften (Promotion wünschenswert) mit Erfahrung in vergleichbaren Tätigkeiten Kenntnisse und ein aktives Netzwerk sowie Überblick über die globalen Entwicklungen und Trends innerhalb des adressierten Themenfelds Erfahrungen mit Projekten und öffentlichen Förderungen  Kommunikationserfahrung mit unterschiedlichen Hierarchieebenen Ausgeprägte konzeptionelle, organisatorische und kommunikative Fähigkeiten Führungsqualitäten und ein bereichsübergreifendes, unternehmerisches Denken Eigenständige, zielführende und pragmatische Arbeitsweise Deutsch- und Englischkenntnisse perfekt in Wort und Schrift Eine interessante und abwechslungsreiche Aufgabe im spannenden Umfeld der Schlüsseltechnologien, mit umfangreichen Perspektiven und leistungsgerechter Bezahlung.
Zum Stellenangebot

Leitung für die Kindertagesstätte - Alte Molkerei (m/w/d)

Mi. 21.10.2020
Echzell
Die Gemeinde Echzell (ca. 5.800 Einwohner) liegt im Wetteraukreis. Sie ist ländlich geprägt und bietet einen hohen Wohn- und Naherholungswert mit einem vielfältigen Angebot aus Sport- und Vereinsleben. Im Gemeindegebiet befinden sich eine Grundschule sowie vier gemeindeeigene Kindergärten. Die Kindertagesstätte „Alte Molkerei“ ist eine von vier kommunalen Einrichtungen, in der nach der Sanierung 2021/2022 bis zu 75 Kinder in drei Regelaltersgruppen ganztags betreut werden sollen. Dienst- und Fachaufsicht, verantwortungsvolle und wertschätzende Leitung des Teams Entwicklung und Umsetzung des pädagogischen Konzeptes Dienstplangestaltung, Mitwirkung bei der Budgetplanung, Belegungsplanung Gestaltung der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Familien Gestaltung der Kooperation mit Grundschulen und Diensten, die Leistungen für Kinder & Familien erbringen Verantwortung für die Einhaltung der Sicherheits-, Hygiene- und Qualitätsstandards Sie sind eine ausgebildete sozialpädagogische Fachkraft im Sinne des § 25 Abs. 1 des Hessischen Kinder- und Jugendhilfegesetzbuchs (HKJGB) Sie verfügen über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in einer Kindertageseinrichtung. Weitere Voraussetzungen: Kompetenzen in der Mitarbeiterführung und Konzeptentwicklung Kenntnisse und Erfahrungen über aktuelle Forschungsergebnisse im Bereich frühkindlicher Bildung und Bindungstheorie Umfassende Kenntnisse und Erfahrungen der Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder auf Grundlage des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans Erfahrung in gelebter Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit Familien Erfahrung in projektbezogener Arbeit in den Bildungsbereichen des Bildungs- und Erziehungsplans Kenntnisse und Erfahrungen in der Netzwerkarbeit und in der Gestaltung des Übergangs vom Elementar- zum Primärbereich Kenntnis und Erfahrung in der Kooperation mit anderen Diensten (Frühförderzentrum, allgemeiner Sozialer Dienst, Beratungsstellen, Kindertagespflege u.a.) Kenntnis und Erfahrung mit Kinderschutzkonzepten nach § 8a SGB VIII Wir erwarten, dass Sie: in hohem Maße engagiert und belastbar sind, entscheidungsfreudig und bereit sind, ein hohes Maß an Verantwortung zu übernehmen, die Bereitschaft zur Mehrarbeit sowie flexiblen Arbeitszeitgestaltung mitbringen, selbstständig und eigeninitiativ arbeiten, kooperativ und teamfähig sowie kommunikativ und fortbildungsbereit sind, Fähigkeiten zum konzeptionellem und perspektivischem Denken besitzen, Leitungsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsfähigkeiten mitbringen, Organisationstalent haben, sicher im Umgang mit MS-Office sind angemessene Bezahlung nach TVöD-SuE bis zu Entgeltgruppe S15 mit flexibler Stufenzuordnung eine verantwortungsvolle, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit mit der Möglichkeit, die Zukunft der institutionellen Kinderbetreuung im Rahmen eines sozialraumorientierten Handlungskonzeptes zu entwickeln und aktiv mitzugestalten die Möglichkeit zur beruflichen Fort- und Weiterbildung die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt, betriebliche Altersversorgung (VBL), vermögenswirksame Leistungen 30 Tage Urlaub / Jahr voller Freizeitausgleich für Mehrarbeit
Zum Stellenangebot

Stellvertretende Einrichtungsleitung für die Kita Die Sinnesentdecker (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Esslingen am Neckar
Keine Frage, du möchtest aktiv gestalten und wirklich was bewegen. Bei uns geht das – denn wir bieten dir eine von Freude und Zusammenhalt geprägte Arbeitskultur. Und jede Menge Freiraum, um deine Ideen zu verwirklichen. Besser für alle: ein Job voller Perspektiven, in dem Sinn und Gestaltungsmöglichkeiten Hand in Hand gehen. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.deSie suchen eine neue Herausforderung? Sie haben Lust eine neue Einrichtung mitzugestalten? Dann sind Sie bei uns richtig! Für unsere Kita Sinnesentdecker in ES-Mettingen suchen wir motivierte Menschen, die die Einrichtungsleitung bei Ihrer Aufgabe unterstützt und gemeinsam die Kita in Ihren Profilen weiterentwickeln. Wir arbeiten situationsorientiert und sind offen für neue Ideen. Haben Sie Lust, Teil unseres Teams zu werden? Dann bewerben Sie sich. Eine abgeschlossene Ausbildung zum Erzieher, Sozial- oder Kindheitspädagogen B.A. nach §7 KiTag Erste Erfahrungen als Gruppen- oder stellvertretende Leitung Spaß an der Arbeit mit Kindern Lust darauf, die Einrichtung im Team aktiv zu gestalten 13. Monatsgehalt29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Wochebetriebliche AltersvorsorgeFort- und Weiterbildungenleistungsgerechte, attraktive VergütungMöglichkeit der Entgeltumwandlung
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) des Kinderhauses Hagenbach

Mo. 19.10.2020
Schwäbisch Hall
Bei der Großen Kreisstadt Schwäbisch Hall (ca. 40.700 Einwohner) zeichnet sich durch eine hohe Lebens- und Wohn­qualität sowie überregional ausstrahlende Kultur- und Bildungseinrichtungen und ein vielfältiges Freizeitangebot aus. Beim Fachbereich Früh­kindliche Bildung, Schulen und Sport ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Leitung (m/w/d) des Kinderhauses Hagenbach Im Kinderhaus Hagenbach werden bis zu 75 Kindergartenkinder im Alter von 2 bis 6 Jahren und 20 Krippenkinder gebildet, gefördert und betreut. Die Einrichtung bietet im Rahmen ihrer Öffnungszeiten sowohl sechsstündige wie auch ganztägige Betreuungsplätze an. zeitgemäße Umsetzung des Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrags und Weiterentwicklung der pädagogischen Einrichtungskonzeption in Abstimmung mit dem Träger Führen des Mitarbeiterteams und des Personals Organisation des Dienstbetriebes unter Berück­sichti­gung von Vorgaben und Fachkenntnissen aus dem Arbeitsfeld Umsetzung des internen Qualitäts­manage­ment­systems konstruktive Zusammenarbeit mit dem Träger und verschiedenen Gremien Gestaltung einer Erziehungspartnerschaft mit den Eltern einfühlsames Arbeiten mit den Kindern Abschluss als Erzieher (m/w/d) mit staatlicher Aner­kennung und Zusatzqualifikation oder eine ver­gleich­bare Qualifikation mit Anerkennung, die zu einer Leitungs­tätigkeit berechtigt Berufserfahrung und fundierte pädagogische Fachkenntnisse Motivation und Bereitschaft zur persönlichen Weiterentwicklung Freude an Herausforderungen ressourcenorientierter Blick auf die Kinder und deren Familien sowie Bereitschaft zur Erziehungs­partner­schaft Einfühlungsvermögen sowie ausgeprägte Kommunikations- und Kooperationskompetenzen Leitungserfahrung und gute Fähigkeiten in der Personal- und Teamführung Identifikation mit den konzeptionellen Leitlinien des Trägers eine verantwortungsvolle und interessante Führungstätigkeit kontinuierliche fachliche Unterstützung sowie bedarfs­ent­sprechende indi­vi­duelle Quali­fizie­rungs­möglichkeiten anteilige Freistellung für Leitungstätigkeiten Zusammenarbeit mit einem engagierten Team interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Fahrtkostenzuschuss ÖPNV ein attraktives betriebliches Gesund­heits­management die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben betriebliche Altersvorsorge gemäß den Bestim­mungen des TVöD Die Stelle ist in Entgeltgruppe S 15 TVöD ausge­wiesen.
Zum Stellenangebot

Steuerfachleute (m/w/d) zur selbständigen Leitung einer Beratungsstelle

So. 18.10.2020
Hannover, Bremen, Hamburg, Wolfsburg, Braunschweig, Magdeburg, Leipzig, Dresden, Berlin
Der Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. ist einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Mit deutschlandweit über 700 Beratungsstellen beraten wir insgesamt über 240.000 Mitglieder rund um ihre Einkommensteuererklärung im Rahmen der Beratungsbefugnis begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG. Seit Gründung des Vereins im Jahr 1996 stehen wir unseren Beratungsstellenleitern als starker Partner beratend und tatkräftig zur Seite. Mit unserer jahrelangen Erfahrung und dem prämierten & praxiserprobten Franchise Konzept zur Eröffnung einer Beratungsstelle begleiten wir gerne auch Sie in eine erfolgreiche Zukunft.Steuerfachleute (m/w/d) wie z. B. Steuerfachangestellte, Steuerfachwirte, Steuerberater zur selbständigen Leitung einer Beratungsstelle im Haupt- oder Nebenberuf für die Standorte Hannover, Bremen, Hamburg, Wolfsburg, Braunschweig, Magdeburg, Leipzig, Dresden und Berlin. Sie sind oder waren auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts tätig und möchten endlich Ihr eigenes Ding machen? Dann eröffnen Sie Ihre eigene Beratungsstelle am Ort Ihrer Wahl. Gestalten Sie die Tätigkeit nach Ihren Wünschen und passen Sie die Arbeit an Ihre Lebenssituation an, egal ob haupt- oder nebenberuflich. Wir unterstützen Sie dabei und geben Ihnen Sicherheit bei Ihrem Karrieresprung in die Selbständigkeit. Ihre Aufgaben: selbständige Leitung Ihrer Beratungsstelle ganzjährige steuerliche Beratung und Betreuung Ihrer Mandanten (Mitglieder) Erstellung von Einkommensteuererklärungen Korrespondenz mit dem Finanzamt Prüfung der Steuerbescheide und Erhebung von Einsprüchen Gewinnung von Neu-Mitgliedern Kaufmännische Ausbildung und eine mindestens dreijährige Tätigkeit auf dem Gebiet des Einkommensteuerrechts gemäß § 23 (3) StBerG. Typische Berufe, die für die Leitung einer Beratungsstelle prädestiniert sind: Steuerfachangestellter (m/w/d) Steuerfachgehilfe (m/w/d) Steuerfachwirt (m/w/d) Steuerberater (m/w/d) Bilanzbuchhalter (m/w/d) Steuersachbearbeiter (m/w/d) in Unternehmen ehemaliger Finanzbeamter (m/w/d) Rechtsanwalt (m/w/d) flexible Zeit- und Arbeitseinteilung freie Standortwahl überdurchschnittliche Grundvergütung lukrative Sonderboni keine Umsatzvorgaben kostenlose Weiterbildungen (praxisbezogene Steuerseminare, Online-Seminare) kostenlose Unterstützung beim Aufbau Ihrer Beratungsstelle Ausstattung Ihrer Beratungsstelle (Firmenschild, Stempel, etc.) Steuersoftware inklusive Cloud-Lösung professionelle Mitgliederverwaltung Online-Auftritt (eigene Webseite, Google My Business) 1.000 Euro Werbeaktionspaket plus laufend weitere Werbekostenzuschüsse Beratung durch die Marketingabteilung fachliche Unterstützung durch Steuerexperten-Hotline kostenlose Versicherung bei Beratungsfehlern individuelle Einschulung für Steuer- und Verwaltungssoftware per Online-Fernwartung Expertenteam für Technik- & Organisationsfragen App & Onlineportal für eine zeitgemäße Steuerkommunikation mit Mandanten und vieles mehr…
Zum Stellenangebot

Bereichsleitung (m/w/d) für die Steuerung von Flüchtlingsunterkünften

Sa. 17.10.2020
Berlin
Der Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung – Betriebsteil B (LfG-B) ist ein seit Frühjahr 2017 bestehender Landesbetrieb des Landes Berlin. Er betreibt Unterkünfte für Geflüchtete dauerhaft oder interimsweise im Auftrag des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). In Gemeinschaftsunterkünften leistet der LfG-B die Unterbringung von anerkannten Flüchtlingen, subsidiär Schutzberechtigten und Asylsuchenden. Er begleitet diesen Personenkreis durch soziale Arbeit sowie Kinder- und Jugendarbeit dabei, ein eigenständiges Leben in Deutschland aufzubauen, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, selbst definierte Ziele zu erreichen und positive, nachhaltige Perspektiven zu entwickeln.  Sie sind weltoffen, kommunikativ und auf der Suche nach Weiterentwicklungsmöglichkeiten? Sie wollen mithelfen, anderen Menschen eine Zukunft und Perspektive zu geben? Sie wollen nicht nur über Integration reden, sondern sie leben? Sie packen Dinge an? Dann sollten Sie mit uns arbeiten! Wir suchen ab sofort für unsere zentrale Verwaltung eine: Bereichsleitung (m/w/d) für die Steuerung von Flüchtlingsunterkünften (Entgeltgruppe 13 TV-L) Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist die Gewährung höherer Erfahrungsstufen möglich. Gesamtverantwortung für die Führung der Einrichtungen unter Beachtung der wirtschaftlichen und fachlichen Vorgaben des LfG-B einschließlich der Erfolgskontrolle Personalführung und -management der unterstellten Mitarbeiter*innen Vertreten des LfG-B gegenüber Kooperationspartner*innen und anderen Anspruchsgruppen in Absprache mit der Geschäftsleitung Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Sozial- oder der Wirtschaftswissenschaften Mindestens dreijährige Erfahrung in einer Führungsposition im sozialen Bereich Praktische Erfahrungen in den Themenfeldern Migration- oder Wohnungslosenhilfe Eine unbefristete Beschäftigung in einer landeseigenen Einrichtung Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und sinnstiftende Aufgabe Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz Die Eingruppierung sowie tarifliche Leistungen im Rahmen des TV-L Berlin (inkl. Jahressonderzahlung, betriebliche Altersvorsorge) Individuelle Förderung, berufliche sowie persönliche Entwicklungschancen und Perspektiven, umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal