Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Objektverwaltung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 25 Jobs

Berufsfeld
  • Objektverwaltung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 25
  • Ohne Berufserfahrung 12
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 21
  • Teilzeit 19
  • Home Office 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 21
  • Befristeter Vertrag 4
Objektverwaltung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Kaufmännischer Property Manager (m/w/d)

Mo. 21.06.2021
Würzburg
...ist Deutschlands größte öffentlich-rechtliche Versorgungsgruppe mit 2,4 Mio. Versicherten und Versorgungsempfängern ...ist mit einem Kapitalanlagevolumen (Marktwert) von 97,2 Mrd. Euro Deutschlands Nummer 1 unter den Altersversorgern ...ist mit ihren rund 1.420 Mitarbeiter_innen modernes Wirtschaftsunternehmen und staatliche Oberbehörde in einem Durchführung von Mieterhöhungen für die von uns bewirtschafteten Wohn- und Gewerbeeinheiten Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung von Dienstleistungen und Verträgen rund um das Facility-Management Qualitätssicherung der erbrachten FM-Dienstleistungen Mitwirkung bei der Betriebs- und Heizkostenabrechnung Betreuung unserer angestellten Hausmeister (m/w/d) Aktive Mitwirkung bei zukunftsweisenden, interessanten IT-Projekten Studium (Bachelor) zum Betriebswirt (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation und Berufserfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit Alternativ eine abgeschlossene immobilienwirtschaftliche / kaufmännische Ausbildung und langjährige vergleichbare Berufserfahrung Sehr gute Kenntnisse im Mietrecht Gute Kenntnisse in MS-Office Kenntnisse in SAP von Vorteil Hohes Maß an Leistungsbereitschaft und Verantwortungsbewusstsein Organisations- und Teamfähigkeit Sicheres Auftreten und Kommunikationsstärke Eine befristete Anstellung bis 31.12.2023 mit anschließender Option auf eine unbefristete Anstellung in Teilzeit mit 20 Wochenstunden Anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben Einen zukunftssicheren Arbeitsplatz Vielfältige Arbeitszeitmodelle und Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie (flexible Gleitzeit, Homeoffice, Teilzeit) Betriebliche Altersversorgung mit Aufstockungsmöglichkeiten Potenzialorientierte Entwicklungsmöglichkeiten Breit gefächerte Fortbildungsangebote Vergütung nach TV-L, unter Berücksichtigung Ihrer Berufserfahrung Übertarifliche Zulage mit Leistungsbezug
Zum Stellenangebot

Facility Managerin / Facility Manager (w/m/d)

Sa. 19.06.2021
Duisburg
Die Niederlassung Duisburg des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Facility Managerin / Facility Manager (w/m/d) Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen, modernisieren, bewirtschaften und verkaufen technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Sie sind zuständig für die Umsetzung des technischen Gebäudemanagements und steuern sowie koordinieren Dienstleister Ihnen obliegt die Sicherstellung der Betreiberverantwortung mit Hilfe von softwareunterstützenden Prüf- und Wartungs­plänen Sie sind verantwortlich für das Kosten-, Qualitäts- und Terminmanagement Ebenfalls fallen die Pflege erforderlicher Daten sowie die Sicherstellung der Datenqualität in Ihren Aufgabenbereich Sie bereiten zentrale Ausschreibungen für das technische Gebäudemanagement (im Rahmen des öffentlichen Vergaberechts – VOB/VOL) vor Sie wirken bei der Sicherstellung der Nebenkostenabrechnung und Dienst­leisterfaktura sowie beim Inbetriebnahmemanagement (IBM) technisch komplexer Bauvorhaben mit Sie übernehmen die fachliche Beratung des Objektmanagers sowie der Kunden des BLB NRW zu technischen Anlagen aus Sicht des Betreibens Sie besitzen ein abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung, Facility Management, Elektrotechnik, Versorgungstechnik, Bauingenieurwesen oder eines vergleichbaren Studiengangs. Weitere Anforderungen: Idealerweise konnten Sie bereits erste Berufserfahrungen in Projektteams sammeln Wünschenswert wären Kenntnisse der einschlägigen relevanten Rechts­vorschriften (z. B. VOB, VOL, DIN etc.) Ihr sicherer Umgang in der Anwendung von MS Office sowie einschlägige Methoden- und Softwarekenntnisse runden Ihr Profil ab  Sie bringen sichere Deutschkenntnisse mit, welche dem Sprachniveau C1 (fließend in Wort und Schrift) entsprechen Bereitschaft und Befähigung zur Führung eines Dienst-Kfz Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E13 TV-L NRW oder bis zur Besoldungsgruppe A11 mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d)

Fr. 18.06.2021
Stuttgart
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock. Die Direktion Freiburg sucht die Hauptstelle Facility Management in einem Objektmanagementteam im Bereich Dienstliegenschaften am Standort Stuttgart ab sofort eine/einen:  Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d)  (Kennziffer 2569) Verwaltung und Bewirtschaftung der ihr/ihm zugeordneten Dienstliegenschaften  Übernahme der Verantwortung für die Vermietung, Bewirtschaftung, Instandhaltung und Sanierung der zugeordneten Objekte und alle mit den Objekten verbundenen Aufgaben  Ansprechpartner/in der Nutzer  Zusammenarbeit mit Betriebsmanagement, dem Baumanagement und Bundesbau Baden-Württemberg  Steuerung der Wirtschaftlichkeit der Liegenschaften einschl. Budgetbewirtschaftung  Eigentümervertretung  Vorbereitung der Übernahme weiterer Dienstliegenschaften  Durchführung der Erkundungs- und Beschaffungsverfahren in Einzelfällen  abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom mit möglichst gutem Ergebnis) im Bereich Betriebswirtschaft, Immobilienwirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Finanzwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation  möglichst praktische Erfahrungen in der Immobilien-/Liegenschaftsverwaltung  Fähigkeit zu selbstständigem wirtschaftlichen Denken und Arbeiten, zu Kooperation und Teamarbeit  Zuverlässigkeit, Verhandlungsgeschick, Überzeugungsfähigkeit, sicheres Auftreten sowie die Fähigkeit sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten  fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Einsatz der IT-Standardanwendungen (MS-Office) und der Nutzung des Internets  gute Kenntnisse im SAP S/4HANA bzw. die Bereitschaft, sich Kenntnisse im SAP gestützten Fachverfahren BALIMA kurzfristig anzueignen  Pkw-Führerschein, Bereitschaft zu Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/-in)  Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX besonders berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im zu besetzenden Aufgabenbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zur Bewerbung auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann.  Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD (Bund) bewertet bewertet und unbefristet zu besetzen.  Wir bieten Ihnen Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum im Rahmen der Wohnungsfürsorge des Bundes. 
Zum Stellenangebot

Referatsleitung (w/m/d) Wohnungswesen - Abteilung Regional- und Stadtentwicklung, Stadtumbau und Wohnungswesen

Fr. 18.06.2021
Bremen
Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau Eine Stärke Bremens mit seinen rund 570.000 in der Stadt lebenden Menschen ist die Vielfalt: Es gibt urbane sowie ländliche Stadtteile, die Nähe zur Weser, moderne Wissenschaftsorte, etliche Parks und Kultureinrichtungen - all das und vieles mehr ist dank der kurzen Wege gut und schnell zu erreichen.  Unsere senatorische Behörde ist für Landes- und Kommunalaufgaben in den Bereichen Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau zuständig. Rund 500 Beschäftigte setzten ihr berufliches Können dafür ein, Projekte zu entwickeln und zu steuern, Genehmigungen zu erarbeiten und einen guten, umfassenden Service für die Bürgerinnen und Bürger zu bieten. In der Abteilung „Regional- und Stadtentwicklung, Stadtumbau und Wohnungswesen“ ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle der  Referatsleitung Wohnungswesen (w/m/d)  Entgeltgruppe 15 Ü TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 16 Kennziffer 2021/73 zu besetzen. Als Referatsleitung Wohnungswesen (w/m/d) führen Sie ein motiviertes Team mit 14 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern und verantworten die Aufgaben der obersten Landesbehörde Wohnungswesen für das Land Bremen. Sie entwickeln Strategien zu grundsätzlichen Fragestellungen der Miet- und Wohnungspolitik sowie des Wohnraumschutzgesetzes und steuern die Aufstellung der jährlichen Landeswohnraumförderprogramme sowie kommunaler Sonderprogramme im Bereich Wohnungswesen. Darüber hinaus nehmen Sie die Geschäftsführung der Ressort-Arbeitsgemeinschaft Wohnen sowie des Bremer Bündnisses für Wohnen wahr und haben die Fachaufsicht für die Bremer Aufbau-Bank GmbH im Bereich der Wohnraumförderung. Mit der Referatsleitung ist zudem die Wahrnehmung der stellvertretenden Abteilungsleitung verbunden. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung, wenn Sie eine motivierte, strategisch und konzeptionell denkende und kommunikationsstarke Persönlichkeit (w/m/d) sind und Interesse an den folgenden Aufgabenschwerpunkten haben: Wahrnehmung und Steuerung der Aufgaben als oberste Landeshörde für das Land Bremen sowie Aufstellung der Verwaltungsvereinbarung soziale Wohnraumförderung     Aufstellung und Abwicklung von Landesprogrammen und kommunaler Programme der Wohnraumförderung Koordination und Entwicklung wohnungspolitischer Strategien und Maßnahmen Angelegenheiten des Wohnraumschutzgesetzes ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom) im Bereich der Rechts-, Verwaltungs- oder Geowissenschaften, Volkswirtschaft, Immobilienwirtschaft oder einer den vorgenannten Fachrichtungen entsprechenden Fachrichtung  Erfahrungen im Wohnungswesen sowie in immobilien- oder wohnungswirtschaftlichen Aufgabenstellungen  Erfahrungen in der Erarbeitung und Entwicklung von Förderprogrammen nachgewiesene Führungserfahrung    Darüber hinaus erwarten wir von Ihnen: sehr gutes konzeptionelles und strategisches Denkvermögen Innovations- und Problemlösungsfähigkeit   sicheres Auftreten, Verhandlungsgeschick und Kooperationsfähigkeit   eine hohe Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit  einen unbefristeten und zukunftssicheren Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst  eine betriebliche Altersversorgung (VBL) für Beschäftigte eine gute Work-Life-Balance mit flexiblen Arbeitszeiten berufliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Fort- und Weiterbildung mobiles Arbeiten im Rahmen der dienstlichen Gegebenheiten gezielte Programme zur Gesundheitsförderung, u. a. ein Angebot für eine Firmenfitness-Mitgliedschaft ein gefördertes Jobticket des öffentlichen Personennahverkehrs
Zum Stellenangebot

Immobilienmanager (w/m/d)

Fr. 18.06.2021
Stuttgart
Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohnerinnen und Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden. Für unser Referat Immobilienverwaltung suchen wir zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine/n Immobilienmanager/in (w/m/d) (Vollzeit, Vergütung bis EG 10 TVöD, unbefristet) Verwaltung städtischer Gebäude (Flächenmanagement, interne Nutzungsvereinbarungen, Kostenmanagement) Verwaltung unbebauter Grundstücke (Miet- und Pachtverhältnisse, Nutzungsvereinbarungen) und Ansprechperson für den Grundstücksverkehr Erstellen von Konzeptvorschlägen zur Sicherstellung einer wirtschaftlichen und nachhaltigen Gebäude- und Grundstücksbewirtschaftung Projektarbeit mit konzeptioneller (Weiter-)Entwicklung von Prozessen und vertraglichen Rahmenbedingungen wie beispielsweise Digitalisierung (CAFM Einführung und Betreuung) oder interne Nutzungsvereinbarungen Sie verfügen idealerweise über ein abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Immobilienwirtschaft oder über einen vergleichbaren Abschluss. Einschlägige Berufserfahrung ist wünschenswert. Selbstständiges Arbeiten ist für Sie ebenso selbstverständlich wie eine hohe Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit und ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten. Zudem verfügen Sie über ein abstraktes und analytisches Denkvermögen und arbeiten strukturiert sowie zielorientiert. Ein sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office- und fachspezifischen Anwendungen wird erwartet. Kenntnisse im Umgang mit SAP sowie der Besitz eines Führerscheins der Klasse B sind wünschenswert. Wir sind ein moderner Arbeitgeber, dem die Förderung seiner Mitarbeitenden ein Anliegen ist. Vereinbarkeit von Familie und Beruf, verbunden mit entsprechenden Arbeitsformen und großzügigen Arbeitszeitregelungen, sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personalentwicklungsstrategie. Eine Besetzung der Stelle durch Inanspruchnahme von Teilzeitmodellen ist grundsätzlich vorstellbar. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 10 TVöD, zuzüglich einer tariflichen Jahressonderzahlung und einer leistungsbezogenen Prämie. Unser Grundsatz Jeder Mensch ist individuell. Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Leitung des Beschaffungs- und Immobilienmanagements (m/w/i/t)

Do. 17.06.2021
Hamburg, Kiel
Die ZBW - Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft ist eine forschungsbasierte Informationsinfrastruktur für Wirtschaftswissenschaften und Mitglied der Leibniz-Gemeinschaft. Die Einrichtung ist eine der weltweit größten ihrer Art und beherbergt mehr als 4 Millionen Medieneinheiten. Zudem ermöglicht sie den Zugang zu ca. 2,2 Millionen digitalen Volltexten. Die ZBW ist wissenschaftlich an die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel angegliedert. Wir suchen am Standort Hamburg oder Kiel zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Verwaltung Sie als Leitung des Beschaffungs- und Immobilienmanagements (m/w/i/t) Das Entgelt erfolgt nach EG 11 TV-L (Vollzeit – zzt. 38,7 Stunden/Woche). Je nach Qualifikation ist eine Eingruppierung bis zur EG 12 TV-L nach der Probezeit möglich. Leitung der Gruppe Beschaffungs- und Immobilienmanagement mit Organisations-, Budget- und Ressourcenverantwortung in den Bereichen Bewirtschaftung, Beschaffung, Empfang, Poststelle, Facilitymanagement/Hausmeisterdienste, Umzugsmanagement für die Standorte Kiel und Hamburg inklusive Planung und Koordination der täglichen Arbeiten Analyse und strategische Weiterentwicklung sowie Konzeption von organisatorischen, technischen und personellen Strukturen Erarbeitung/Umsetzung von Maßnahmen in Bezug auf Gebäudekonzeption in baulich/ technischer Sicht Koordinierung, Steuerung und Überwachung der Bauunterhaltung und der Bewirtschaftung Budgetverantwortung für Bewirtschaftung, Beschaffung und Bauunterhaltung Erforderlich sind: Befähigung für den höheren allgemeinen Verwaltungsdienst, Fachrichtung Allgemeine Innere Verwaltung bzw. ein auf den Tätigkeitsbereich bezogenes abgeschlossenes, Hochschulstudium (Diplom/Master) mit der Ausrichtung Immobilien-/Facilitymanagement Berufserfahrung von mindestens fünf Jahren in Bezug auf das gesuchte Anforderungsprofil fundierte Kenntnisse der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere auf den Gebieten baulicher Brandschutz, VOL/VOB, VStättVO, DGUV und den allgemein anerkannten technischen Regeln und Bestimmungen vertiefte Kenntnisse im Miet- und Vergaberecht, Arbeitsschutzbestimmungen sowie im Projektmanagement ausgeprägte Organisations- Koordinations- und Führungsfähigkeit mit einer mehrjährigen Erfahrung in Personalführung Die Fähigkeit, organisatorische, technische und personelle Strukturen zu analysieren und strategisch weiterzuentwickeln schnelle Auffassungsgabe bei komplexen Sachverhalten und Souveränität Durchsetzungsvermögen zur Realisierung Ihrer Zielvorstellungen, aber auch konstruktiver Umgang mit Konflikten ausgeprägte Serviceorientierung sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Verschwiegenheit und Vertrauenswürdigkeit Erwünscht sind: einschlägige Berufserfahrungen in einer öffentlichen Einrichtung Erfahrung in der Nutzung von IT-Lösungen, Optimierung und Digitalisierung von Prozessen Die Bereitschaft zu regelmäßigen Tageseinsätzen am anderen Standort und ggf. zu Dienstreisen wird erwartet.   eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem dynamischen und spannenden Umfeld, in dem Teamarbeit, Transparenz, offene Innovationsprozesse und ständige Weiterbildung unverzichtbar sind die Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst (VBL) ein Arbeitsplatz an der Hamburger Binnenalster oder der Kieler Förde Teilzeitbeschäftigung ist in Abhängigkeit mit den betrieblichen Erfordernissen grundsätzlich möglich. Chancengleichheit und Vereinbarkeit von Beruf und Familie
Zum Stellenangebot

Facility Manager (m/w/d)

Mi. 16.06.2021
Bochum
Das Deutsche Anwaltsinstitut e. V. (DAI) ist die Aus- und Fortbildungseinrichtung von Bundesrechtsanwaltskammer, Bundesnotarkammer, Rechtsanwaltskammern und Notarkammern. Jährlich besuchen über 47.000 Teilnehmer unsere bundesweit mehr als 900 Veranstaltungen. An unserem Sitz in Bochum suchen wir ab sofort eine/n Facility Manager (m/w/d) in Teilzeit und unbefristet. Verwaltung von drei Liegenschaften sowie Planung, Beschaffung und Steuerung aller Facility Services Technisches, infrastrukturelles und kaufmännisches Gebäudemanagement Wahrnehmung der Betreiberpflichten Dienstleisterauswahl und -beauftragung einschließlich Qualitäts- und Kostenkontrolle Arbeitsschutz für Mitarbeiter und Gebäudeordnung Technische oder kaufmännische Ausbildung mit Zusatzqualifikation im Bereich Facility Management Datenbankbasiertes Arbeiten und hohe IT-Anwendungskompetenz Nice-to-have: handwerkliches Geschick
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in für die Wohnungs- und Unterkunftsverwaltung im Bereich Hausverwaltung

Mi. 16.06.2021
Dreieich
Die DreieichBau AöR sucht ab sofort eine*n Sachbearbeiter*in, der/die sich motiviert und interessiert in ein neues Team einbringen möchte. Die DreieichBau AöR hat ihre Arbeit am 1. Juli 2017 umfänglich aufgenommen und hat damit satzungsgemäß von der Stadt Dreieich als Aufgaben die Neukonzeptionierung und Neustrukturierung der Wohnungswirtschaft und das Gebäudemanagement für die städtischen Funktionsgebäude der Stadt Dreieich übertragen bekommen. Für die vorbezeichneten Aufgaben benötigen wir personelle Unterstützung im Bereich Hausverwaltung für die Wohnungs- und Unterkunftsverwaltung. Die DreieichBAU AöR sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*infür die Wohnungs- und Unterkunftsverwaltung im Bereich Hausverwaltung Mietvertragsverwaltung für den eigenen und angemieteten Wohnungsbestand, Abschluss von Wohnungs- und Untermietverträgen Stammdaten (Mieteinheiten, -verträge) in SAP und den DreieichBau eigenen Portfolio­manage­mentsystem anlegen, bzw. Anlage veranlassen Durchführung von Wohnungsbesichtigungen, -abnahmen und Wohnungsübergaben Entgegennahme von Beschwerden und Mängelmeldungen von Mietern, Nachbarn, Veranlassung der entsprechenden Maßnahmen in Abstimmung mit dem Gebäudemanagement Steuerung der Belegung der angemieteten und eigenen Wohnungen für die Unterkunftsverwaltung Erstellung von Betriebskostenkostenabrechnungen für externe und interne Mieter Ansprechpartner für die Vertragspartner Mitwirkung bei der Aufstellung des Haushaltsplanes Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Immobilienkauffrau/-kaufmann Sie arbeiten motiviert, selbständig und sorgfältig Sie können wertschätzend kommunizieren, haben ein sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick, Teamfähigkeit, Kundenorientierung und Selbstbewusstsein Sie freuen sich auf die Zusammenarbeit in einem kleinen Team Sie beherrschen die MS-Office-Anwendungen, insbesondere Word und Excel Sie sind im Besitz des Führerschein Klasse B Eine abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit in Vollzeit Vergütung nach Entgeltgruppe 9 b TVöD Kosten- und steuerfreies RMV-Jobticket Die Möglichkeit zur individuellen Gestaltung der persönlichen Arbeitszeit Mobiles Arbeiten mit der entsprechenden technischen Ausstattung und niedrigen (formalen und zeitlichen) Restriktionen Wir streben eine Erhöhung des Frauenanteils in allen Bereichen und Positionen an, in denen Frauen unterrepräsentiert sind. Frauen sind daher besonders aufgefordert sich zu bewerben. Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist im Rahmen der dienstlichen Erfordernisse grundsätzlich möglich.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (w/m/d) Strategisches Immobilienmanagement

Mi. 16.06.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienstleisterin für mehr als eine halbe Million Bürger/innen. Als eine der größten Arbeitgeberinnen der Region vertrauen wir dabei auf die Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer rund 11.500 Mitarbeiter/innen, die mit Engagement und Tatkraft die Stadt Nürnberg mitgestalten und besonders machen. Besoldungsgruppe BGr. A 9/10 BayBesG bzw. EGr. 9b TVöDEinsatzbereich: beim LiegenschaftsamtAktivitäten des Immobilienhandels im zugewiesenen Gemarkungsbreich mit Ankauf, Verkauf und Tausch von Immobilien sowie grundbuchbezogene Sicherung dinglicher Rechte und schuldrechtliche Vereinbarungen Fachliche Betreuung inklusive Kontaktbearbeitung, Vertragsanbahnung, Verhandlung der Vertragsbedingungen, Vertragsausarbeitung bis zur Erstellung von Gremienvorlagen, Vertragsabschluss mit Beurkundung sowie Vertragsvollzug- und -überwachung sowie Vollzug der Stellplatzsatzung Betreuung von privaten, gemeinnützigen und Institutionellen Immobilienakteuren Für die Tätigkeit ist unverzichtbar: Die beamtenrechtliche Befähigung für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst, oder Ein Abschluss als Verwaltungsfachwirt (w/m/d) (Fachprüfung II) oder Ein abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (Diplom [FH], Bachelor) der Wirtschaftswissenschaften Daneben erwarten wir Erfahrungen und Kenntnisse in bauplanungs- und bauordnungsrechtlichen Fragestellungen sowie im Vertragsrecht für Immobiliengeschäfte und im Umgang mit vertragsrechtlichen und grundbuchbezogenen Aufgaben Kenntnisse in immobilienrelevanten EDV-Anwendungen (SAP LUM und Geoinformationssystem) Sicheres Auftreten sowie verbindliche Umgangsformen Lösungsorientiertes Denken und Verhandlungsgeschick Netzwerkfähigkeit in amts- und geschäftsbereichsübergreifenden Aktivitäten Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Gute MS-Office Kenntnisse Vielfältiges und abwechslungsreiches Aufgabengebiet Sicherer Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst mit Standortgarantie Langfristige und sichere Perspektiven Flexible Arbeitszeiten sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Zuschuss zum Firmenabo der VAG bzw. zu Jahresfahrkarten der Deutschen Bahn 
Zum Stellenangebot

Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d) im Bereich gewerblicher und sonstiger Liegenschaften

Di. 15.06.2021
Ulm (Donau)
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock. Die Direktion Freiburg sucht für die Hauptstelle Facility Management in einem Objektmanagementteam im Bereich gewerblicher und sonstiger Liegenschaften am Standort Ulm ab sofort eine/einen:  Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d) (Kennziffer 2563) Steuerung der Wirtschaftlichkeit der Liegenschaften einschließlich Budgetbewirtschaftung vollumfängliche Bearbeitung von Mietverträgen Steuerung der Bewirtschaftung Steuerung der baulichen Betreuung Wahrnehmung allgemeiner Rechte und Pflichten der Bundesanstalt Bearbeitung rechtlicher Angelegenheiten Abwicklung von Schadensfällen Vorbereitung der Übernahme weiterer gewerblicher Liegenschaften abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom mit möglichst gutem Ergebnis) der Betriebswirtschaft, Immobilienwirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Finanzwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation möglichst praktische Erfahrungen in der Immobilien-/Liegenschaftsverwaltung Fähigkeit zu selbstständigem wirtschaftlichen Denken und Arbeiten Verhandlungsgeschick, Überzeugungsfähigkeit und sicheres Auftreten Fähigkeit zu Teamwork und Kooperation fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Einsatz der IT-Standardanwendungen (MS Office) gute Kenntnisse im SAP S/4HANA bzw. die Bereitschaft, sich Kenntnisse im SAP-gestützten Fachverfahren BALIMA kurzfristig anzueignen Pkw-Führerschein, Bereitschaft zu Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/-in) Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX besonders berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im zu besetzenden Aufgabenbereich zu erhöhen, und fordert deshalb Frauen besonders zur Bewerbung auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD (Bund) bewertet und unbefristet zu besetzen.
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal