Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Personalmarketing | Öffentlicher Dienst & Verbände: 26 Jobs

Berufsfeld
  • Personalmarketing
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 22
  • Ohne Berufserfahrung 14
Arbeitszeit
  • Vollzeit 20
  • Home Office möglich 16
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 16
  • Befristeter Vertrag 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 4
Personalmarketing
Öffentlicher Dienst & Verbände

Recruiter*in

Fr. 27.05.2022
Berlin
Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 875.000 Mitgliedern und Fördernden ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“ Erstellung individueller Stellenprofile in enger Zusammenarbeit mit den Fachbereichen und Ausschreibung der zu besetzenden Stellen Bewerber*innenauswahl und Führung von Bewerbungsgesprächen mit den Kandidat*innen Auf- und Ausbau neuer und bestehender Kandidat*innenbeziehungen durch kontinuierliche Nachbetreuung im Talent Pool und durch Active Sourcing Aktivitäten in Berufsnetzwerken Weiterentwicklung zielgruppenspezifischer Recruiting-Strategien, insbesondere für Professionals Gestaltung einer positiven Candidate Experience Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Studium oder Ausbildung im kaufmännischen oder betriebswirtschaftlichen Bereich Sie verfügen über mehrjährige Erfahrungen in der ganzheitlichen Personalauswahl von der Ausschreibung bis zur Besetzung Sie besitzen umfassende Kenntnisse im Aufbau und der Pflege von beruflichen und sozialen Netzwerken Sie zeichnen sich durch eine strukturierte, selbständige und zielorientierte Arbeitsweise aus Sie sind kommunikationsstark und haben ein sympathisches und souveränes Auftreten ein angenehmes, wertschätzendes Arbeitsklima sowie eine vielseitige, verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten Team ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 40 Stunden pro Woche umfangreiche berufliche Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten ausgewogene Work-Life-Balance mit 30 Tagen Urlaub, flexiblen Arbeitszeiten und nach Absprache die Möglichkeit mobil zu arbeiten umfangreiche Zusatzangebote z.B. Jobticket, Jobrad, Gesundheitspräventionsprogramme, Sabbatical
Zum Stellenangebot

Mitarbeiterin/ Mitarbeiter (w/m/d) für den Bereich Organisation und Personalbewirtschaftung

Fr. 27.05.2022
Bonn
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 4.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Mitarbeiterin/ Mitarbeiter (w/m/d) für den Bereich „Organisation und Personalbewirtschaftung“ Behörde/Organisation Informationstechnikzentrum BundReferenzcode Z7-P1474-Z-04/22-eDienstsitze BonnIhr Einsatz ist im Organisationsreferat Z 1 vorgesehen. Dieses befasst sich in erste Linie mit dem Aufbau, dem Ablauf und der Entwicklung der Organisation im ITZBund sowie mit dem Personalhaushalt.Folgende Aufgaben erwarten Sie: Aufgaben der allgemeinen Organisation, insbesondere im Bereich der Zuordnung von Personal zu den Haushaltsstellen (Stellenbewirtschaftung) Datenpflege im elektronischen Personalverwaltungssystem Erstellung und Aufbereitung von Auswertungen aus dem Personalverwaltungssystem Zwingende Anforderungen Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem Verwaltungsberuf oder im kaufmännischen Bereich (z.B. Verwaltungsfachangestellte/-r, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation). Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des mittleren Dienstes in der BesGr. A 6m bis A 8 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Grundkenntnisse der allgemeinen Organisation Gute Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung von Microsoft Office, insbesondere sehr sicherer Umgang mit Microsoft Excel Grundkenntnisse im Personalwesen und im Haushaltsrecht (Personalhaushalt) sind von Vorteil Verwaltungserfahrung ist von Vorteil SAP-Kenntnisse (HCM) sind von Vorteil Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Leistungsmotivation Gewissenhaftigkeit Adressaten- bzw. Dienstleistungsorientierung Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 6m/ A 8 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €. Darauf können Sie sich freuen: Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket
Zum Stellenangebot

HR Officer (m/f/d)

Do. 26.05.2022
Berlin
The British Government is an inclusive and diversity-friendly employer.  We value difference, promote equality and challenge discrimination, enhancing our organisational capability. We welcome and encourage applications from people of all backgrounds. We do not discriminate on the basis of disability, race, colour, ethnicity, gender identity, religion, sexual orientation, age, veteran status or other category protected by law. We promote family-friendly flexible working opportunities, where operational and security needs allow. The British Government in Germany is based at the British Embassy in Berlin and our consulates in Dusseldorf and Munich. We are part of a worldwide network, representing British political, economic and consular interests overseas. Currently, we are looking for an HR Officer.  The jobholder will support and foster the daily presence of the British Government in Germany. As part of our HR Team, the HR Officer will support the HR Manager by providing a professional HR service across the British diplomatic missions in Germany in line with German labour law, best practice and central policy.HR tasks: Support with On- and Offboarding of country based staff and diplomats; Support recruitment in co-operation with the HR hub in Lisbon, being actively involved by advertising vacant positions and supporting the hiring process; Advise on HR policies and procedures; monitor and respond to queries in the HR Germany inbox; Assist in preparing monthly salaries; Monitor & track the Learning & Development budget; General HR admin: e.g. update and monitor absence list, update annual lists for the Foreign Office, prepare routine letters, liaise with the Community Liaison Officer to ensure post reports are regularly reviewed and kept up-to-date; Create requisitions and process HR related invoices; Provide admin support for the Head of Corporate Services;  Other tasks: Corporate projects focussed on supporting and developing the collective spirit of the Embassy and the Consulate-Generals in Germany; Other duties which may reasonably be required and which are in accordance with the grading and core competencies of the job; Support for crisis assistance and ad hoc projects. Recent work experience of at least 2 years within a similar role; Excellent numeracy skills and good attention to detail; Ability to deliver high quality work within deadlines; Fluent English and German, both written and verbal (at least C1 level); Good communication skills and strong customer focus; Problem solving skills; Ability to work independently, but also with colleagues and contacts in the immediate and wider teams as appropriate; Good IT skills, especially standard MS Office applications (Word, Excel and Outlook). Desirable qualifications, skills and experience   Experience of working in an international environment; Some knowledge of German labour law and social insurance regulations; Some knowledge of UK national insurance regulations; Experience of working with Oracle databases.  A flexible working hours policy The opportunity to get involved in numerous events and committees 30 days annual leave Saving scheme contribution Salary   €45,564 gross per annum rising to €51,182 gross per annum after a qualifying period in addition to performance related pay. (Salary is not negotiable) Application deadline 1 June 2022
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung (m/w/d) für Recruiting und Personal

Di. 24.05.2022
Freising, Oberbayern
Trends und Traditionen, Kunst und Natur, historische Bauten und moderne Infrastruktur: Der Landkreis Freising mit seinen schönen Isarauen und dem größten Hopfen­anbau­gebiet der Welt, der Hallertau, bietet viel für die Menschen, die hier leben. Und sie leben gern hier. Zudem ist unser Landkreis ein starker Wirtschafts­standort für Unter­nehmen aller Größen­ordnungen, z.B. Weihenstephan und das Fraunhofer Institut. Wir im Landratsamt Freising sorgen mit mehr als 850 Mit­arbeitenden dafür, dass das so bleibt. Entscheiden auch Sie sich für uns als attraktiven Arbeit­geber und gestalten Sie mit uns die Zukunft der Menschen, die hier leben und arbeiten – engagiert, verant­wortungs­bewusst und bürgernah. Zum nächstmöglichen Termin suchen wir für das Sachgebiet 11 – Personal – eine Sachbearbeitung (m/w/d) für Recruiting und Personal in VollzeitSie übernehmen unter anderem die selbst­ständige Durchführung von Stellen­besetzungen der offenen Personal­vakanzen des Landrats­amtes anhand eines standardisierten Recruitingprozesses. Sie sind dabei u.a. zuständig für die Stellen­ausschreibungen, die Sichtung, Verwaltung und Vor­auswahl der Bewerbungen, das Führen der Auswahl­gespräche, die abschließende Entschei­dung und die finale Kommunikation gegenüber den internen Ansprech­partnern und den Bewerbern. Im Weiteren sind Sie als Teil  des Teams der Personal­verwaltung zuständig für die Bearbeitung von Personal­angelegenheiten wie z.B. Umsetzungen, Neu­einstellungen, Mutterschutz, Elternzeit, Änderung von Arbeits­verträgen, Altersteilzeit etc. Diese Aufgaben erledigen Sie und die weiteren Personal­sachbearbeiter in einem abgegrenzten eigenen Zuständigkeitsbereich. Die Laufbahnbefähigung für die 3. Qualifikations­ebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen bzw. einen erfolg­reich absolvierten Beschäftigten­lehrgang II oder einen Studien­abschluss Bachelor of Laws (LL.B.), einen anderen rechts­wissenschaftlichen Studien­abschluss oder einen Abschluss in Public Management (B.A.) Einschlägige Berufs­erfahrung ist wünschenswert Fachkenntnisse wünschenswert Selbststständige Arbeitsweise Stressresistenz Sicheres Auftreten Konfliktfähigkeit Organisationsfähigkeit Eine unbefristete Vollzeitstelle mit tarifgerechter Ein­gruppierung in Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. eine Anstellung im Beamten­verhältnis in der Besoldungsgruppe A 10 bei Erfüllung der beamten­rechtlichen Voraussetzungen Zusätzliche Leistungen des öffentlichen Dienstes (z.B. Jahressonderzahlung, Großraumzulage) Ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgaben­gebiet in einer modernen Dienstleistungs­behörde, die auf Kollegialität und Mit­gestaltung ausgelegt ist Grundsätzlich die Möglichkeit zur flexiblen Arbeitszeit­gestaltung inklusive Homeoffice Attraktive Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten Betriebliche Alters­vorsorge und Gesundheitsförderung Die Stelle ist grundsätzlich teilzeit­fähig, sofern durch Jobsharing die ganztägige Wahr­nehmung der Aufgaben gesichert ist.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Personalverwaltung (m/w/d)

Di. 24.05.2022
Borken, Westfalen
Wir, das Rote Kreuz im Kreis Borken und seine Tochtergesellschaften vereinen Nationale Hilfsgesellschaft und Wohlfahrtsverband unter einem Dach. Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, für Menschen mit unterschiedlichsten persönlichen und sozialen Belangen da zu sein, sie zu unterstützen, zu beraten, zu qualifizieren und zu beschäftigen. Zu unseren Angeboten gehören unter anderem der Rettungsdienst, die Rettungsdienstschule, die ambulante Pflege mit verschiedenen Wohnformen und Angeboten, das Integrations- und Therapiezentrum (ITZ), der Bereich Bildung mit dem DRK-Bildungsinstitut für Gesundheitsberufe, der Integrationsfachdienst (IFD), die Arbeit mit Zugewanderten, Tageseinrichtungen für Kinder, Kinder- und Jugendhilfe, verschiedene Angebote für Menschen mit Handicap, Inklusionsbetriebe sowie die Durchführung von betreutem Wohnen. Mitarbeiter Personalverwaltung (m/w/d)  Für unser Team suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Personalsachbearbeiter (m/w/d) in Vollzeit. Betreuung eines definierten Mitarbeiterkreises vom Eintritt bis zum Austritt Ansprechpartner für Behörden & Vorgesetzte Bescheinigungswesen Korrespondenz mit dem Betriebsrat Mitarbeit in Projekten und Arbeitskreisen Betreuung der Zeiterfassung Betreuung des Bewerbermanagements erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung bereits erste Erfahrungen in der Lohn- und Gehaltsabrechnung sicherer Umgang in den gängigen MS-Office-Anwendungen Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht persönliche Integrität und Zuverlässigkeit aufgrund des sehr sensiblen Aufgabengebietes  Aufgeschlossenheit, Eigeninitiative und selbstständiges Arbeiten Team- und Kommunikationsfähigkeit Belastbarkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit eine verantwortungsvolle Tätigkeit mit großem Gestaltungsspielraum in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld flexible Arbeitszeiten Mitgestaltung und Entwicklung: Bei uns kann sich jeder einbringen und dazu beitragen, Themen voranzutreiben zur fachlichen und persönlichen Entwicklung vielfältige Weiterbildungsangebote an eine leistungsgerechte Vergütung
Zum Stellenangebot

(Junior) HR Generalist mit Fokus Recruiting (d/m/w)

Di. 24.05.2022
Berlin
Die Berghof-Stiftung ist eine unabhängige, gemeinnützige Organisation, die sich der Unterstützung von Bemühungen um nach­hal­tigen Frieden durch Kon­flikt­trans­formations­forschung, Dialog und Mediation sowie Friedenserziehung widmet. Die Organi­sation mit Sitz in Deutsch­land wird von einem viel­fältigen Team mit Mitarbeitern aus verschiedenen Ländern geführt und unterhält Arbeits­beziehungen zu Partnern auf der ganzen Welt. Ein inter­natio­nales Kuratorium unter­stützt seine Arbeit. Mit unserer Arbeit im HR Team stellen wir sicher, dass unsere Projektteams ihre Mission erfüllen können und stehen hier mit Rat und Tat zur Seite. Um das jeden Tag noch besser machen zu können, suchen wir Dich! Für unser Team Human Resources suchen wir einen (Junior) HR Generalist mit Fokus Recruiting (d/m/w) Die Voll- oder Teilzeitstelle ist ab sofort zu besetzen und hat ihren Sitz in Berlin. Du bringst Dich gern in unserem inter­natio­nalen Recruiting ein und übernimmst selbst­ständig End-to-end-Stellenbesetzungen Du arbeitest proaktiv an der weiteren Optimierung unserer Prozesse durch Anpassung von Abläufen und Vorlagen sowie deren Einbindung in das HRM-Tool Personio Du übernimmst typische personal­admi­nis­trative Vorgänge (u.a. Support Onboarding­phase, Unter­stützung von Impatriates, Erstellung von Bescheini­gungen, Kommu­ni­kation mit Krankenkassen, vorbereitende Lohnbuchhaltung bis ggf. auch selbstständiger Durchführung in DATEV – nach Einarbeitung) Im definierten Rahmen verantwortest Du allgemeine Personal­datenpflege Du pflegst den übergreifenden Stellenplan in Excel und arbeitest eng mit den Kolleg*Innen aus der Projektabrechnung zusammen, um korrekte Daten für die institutionell finanzierten Projekte bereitzustellen Du bietest Unterstützung bei Projektaudits, z.B. die Aufstellung relevanter Daten und Auswertungen Du bringst Dich beim Thema Arbeitssicherheit ein Du bringst einen relevanten Bachelorabschluss oder eine ausgezeichnet bestandene kauf­män­nische Ausbildung mit Du hast bereits erste Jahre konkrete Erfahrung in einer Rolle mit HR-Bezug sammeln können Du fuchst Dich schnell in branchentypische Profile ein und hast optimalerweise ein Händ­chen für die richtige Personal­suchstrategie Du hast Lust auf Digitalisierung oder sehr gern Erfahrungen mit DATEV (LODAS) Gute Anwenderkenntnisse in Excel mit Neugierde auf mehr Ein großes Plus sind Erfahrungen in der Anwen­dung von Tarif­verträgen (z.B. TVöD, TVL oder Haus­tarif­verträge) und Erfahrungen mit internationalen Projekten bzw. NGOs Hervorragende Sprachkenntnisse in Englisch und Deutsch in Wort und Schrift Proaktive, geduldige und zugewandte Arbeitsweise Vertrauensbasierte flexible Arbeitszeiten mit dauerhaft eingeplanten Homeoffice-Tagen Transparente Vergütungsbedingungen mit Haustarif Modernes, elegantes und zentrales Büro in Berlin-Kreuzberg (an der Grenze zu Mitte) Gesellschaftlich hochrelevanter und zukunftsweisender Kontext Interne Entwicklungsmöglichkeiten für Deine persönliche Integration in die Organisation Maßgeschneidertes Onboarding Förderungen gezielter, stellenkonformer Weiterbildung möglich Familienfreundliche Kultur und 27 + 1 Tage Jahresurlaub Dynamische und kreative Arbeitsweise in einem kleinen und herzlichen Team
Zum Stellenangebot

Recruiter*in/Personalsachbearbeiter*in (w/m/d)

Di. 24.05.2022
Berlin
Die Mission des Berlin Institute of Health (BIH) ist die medizinische Translation: Erkenntnisse aus der biomedizinischen Forschung werden in neue Ansätze zur personalisierten Vorhersage, Prävention, Diagnostik und Therapie übertragen, umgekehrt führen Beobachtungen im klinischen Alltag zu neuen Forschungsideen. Ziel ist es, einen relevanten medizinischen Nutzen für Patient*innen und Bürger*innen zu erreichen. Dazu etabliert das BIH als Translationsforschungsbereich in der Charité ein umfassendes translationales Ökosystem, setzt auf ein organübergreifendes Verständnis von Gesundheit und Krankheit und fördert einen translationalen Kulturwandel in der biomedizinischen Forschung. Das BIH wurde 2013 gegründet und wird zu 90 Prozent vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und zu zehn Prozent vom Land Berlin gefördert. Die Gründungsinstitutionen Charité – Universitätsmedizin Berlin und Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin in der Helmholtz-Gemeinschaft (MDC) waren bis 2020 eigenständige Gliedkörperschaften im BIH. Seit 2021 ist das BIH als dritte Säule in die Charité integriert, als Translationsforschungsbereich der Charité; das MDC ist privilegierter Partner des BIH. Das BIH sucht zum nächstmöglich Zeitpunkt unbefristet eine*n Recruiter*in/Personalsachbearbeiter*in (w/m/d) Sie agieren als Generalist*in im Team Personal und betreuen alle Belange Ihres eigenen Bereiches eigenständig. Sie sind erste*r Ansprechpartner*in der Fach- und Führungskräfte für das Recruiting und betreuen alle Personalauswahlprozesse von der Erstellung der Stellenausschreibung über die Durchführung des Bewerbungsverfahrens bis zur Einstellung. Vorstellungsgespräche können ggf. auch an Tagesrandzeiten stattfinden. Zudem betreuen Sie innerhalb dieses Bereichs eigenverantwortlich das Personalmanagement und setzen dort alle personalrelevanten Vorgänge um. Sie erwartet ein aufgeschlossenes Team mit einer flachen Hierarchie und einem sehr guten Teamzusammenhalt. Erste*r Ansprechpartner*in der Fach- und Führungskräfte sowie Mitarbeitenden in allen Personalangelegenheiten Ihres zugeordneten Bereichs Steuerung des gesamten Recruitingprozesses mit Hilfe eines zentralen Bewerbungsmanagementsystems Eigenständige Führung von Vorstellungsgesprächen persönlich vor Ort oder virtuell (in deutscher und englischer Sprache) Mitwirkung bei der kontinuierlichen Optimierung sämtlicher Personalprozesse Bearbeitung von Personalangelegenheiten vom Eintritt bis zum Austritt unter Beachtung der gesetzlichen und tariflichen Bestimmungen Abgeschlossenes Hochschulstudium in den Fachrichtungen Öffentliche Verwaltung, Business Administration bzw. BWL mit dem Schwerpunkt Personal oder vergleichbaren Fachrichtung umfassende Fachkenntnisse im Arbeits-, Tarif-, und Befristungsrecht Fundierte Kenntnisse im Lohnsteuer- und Sozialversicherungsrecht Einschlägige Berufserfahrung in der Personalsachbearbeitung, idealerweise im öffentlichen Dienst Erste Berufserfahrung im Recruiting, idealerweise im öffentlichen Dienst Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift zwingend erforderlich SAP-Kenntnisse von Vorteil Entscheidungsfreude, hohe kommunikative Kompetenz und Dienstleistungsorientierung selbstständige und strukturierte Arbeitsweise, verbunden mit einem sicheren Auftreten Spaß an der Arbeit im Team, ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem zukunftsweisenden For­schungsinstitut flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege Sehr gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine unbefristete Teil- oder Vollzeitstelle (mind. 30 h/Woche) Vergütung unter Berücksichtigung der den persönlichen Voraussetzungen bis E10 TVöD VKA-K Zusätzliche im öffentlichen Dienst übliche Leistungen (u.a. Jahressonderzahlung, VBL) 30 Urlaubstage pro Jahr (bei einer Fünf-Tage-Woche) sowie bis zu 24 Gleittage pro Jahr Flexible Arbeitszeiten und Homeoffice-Möglichkeit zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben und Sehr gut erreichbarer und attraktiver Arbeitsplatz in Berlin-Mitte Wir leben Vielfalt! Das BIH fordert qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund, die die Einstellungsvoraussetzungen erfüllen, sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber sowie ihnen Gleichgestellte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Personalgewinnung und -verwaltung im Projekt „Zensus 2022“

Mo. 23.05.2022
Fürth, Bayern
Das Bayerische Landesamt für Statistik ist die zentrale Behörde für die amtliche Statistik in Bayern mit Dienst­stellen in Fürth und Schweinfurt. Zu den Aufgaben des Amtes gehören unter anderem die Erhebung und Aufbereitung von über 350 gesetzlich angeordneten Statistiken. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt in unserer Dienststelle Fürth eine/n Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die Personalgewinnung und -verwaltung im Projekt „Zensus 2022“ Betreuung von Stellenausschreibungsverfahren einschl. Bewerbermanagement, Abwicklung von Vorstellungsgesprächen, Dokumentation der Auswahlentscheidung und Vorbereitung des Einstellungsverfahren Personalverwaltung von Tarifbeschäftigten einschl. Bearbeitung von Arbeitszeitänderungen und Abwesenheiten Erstellung von Arbeitszeugnissen Stammdatenpflege und Personaladministration im Personal- und Stellenverwaltungssystem VIVA abgeschlossene einschlägige Berufsausbildung mit kaufmännischem oder verwaltungstechnischem Schwerpunkt grundlegende Erfahrungen in der Anwendung von Gesetzen und Rechtsvorschriften Kenntnisse im Arbeitsrecht sowie im Umgang mit dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes der Länder oder vergleichbaren Tarifverträgen wünschenswert Erfahrungen in der öffentlichen Verwaltung und/oder einschlägige Berufserfahrung von Vorteil hohes Verantwortungsbewusstsein sowie äußerst zuverlässige, sorgfältige, selbstständige und zielorientierte Arbeitsweise überdurchschnittliche Belastbarkeit sowie Teamfähigkeit ausgeprägte Organisations- und Kommunikationsfähigkeit ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit attraktiven Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes ein bis 31.12.2023 befristeter Arbeitsvertrag (mit sechsmonatiger Probezeit) Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L), Entgeltgruppe 9a ein Vollzeitarbeitsplatz mit gleitender Arbeitszeit sowie flexible Teilzeitmöglichkeiten zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie (unter Berücksichtigung dienstlicher Belange) Möglichkeit zur Telearbeit (bei Vorliegen der Voraussetzungen gemäß der aktuell gültigen Dienstvereinbarung) bedarfsgerechte Fortbildungsmöglichkeiten und betriebliche Gesundheitsförderung verkehrsgünstige Lage mit Parkmöglichkeiten und guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) und Möglichkeit zur Entgeltumwandlung Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personalarbeit. Daher begrüßen wir Bewerbungen von allen Interessierten, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Bewerbende mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung unter Berücksichtigung aller Umstände des Einzelfalls bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Recruiter (m/w/d)

Mo. 23.05.2022
Berlin
Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit. Gemeinsam mit Wirtschaft, Wissenschaft, öffentlicher Hand und Zivilgesellschaft trägt DIN wesentlich dazu bei, Zukunftsfelder zu erschließen. Als Mitgestalter des digitalen und grünen Wandels leistet DIN einen wichtigen Beitrag bei der Lösung der aktuellen Herausforderungen und ermöglicht, dass sich neue Technologien, Produkte und Verfahren am Markt und in der Gesellschaft etablieren. Rund 36.000 Experten aus Wirtschaft und Forschung, von Verbraucherseite und der öffentlichen Hand bringen ihr Fachwissen in den Normungsprozess ein, den DIN als privatwirtschaftlich organisierter Projektmanager steuert. Die Ergebnisse sind marktgerechte Normen und Standards, die den weltweiten Handel fördern und der Rationalisierung, der Qualitätssicherung, dem Schutz der Gesellschaft und Umwelt sowie der Sicherheit und Verständigung dienen. Wir suchen für unseren Standort in Berlin für 40 Stunden/Woche – zunächst befristet für 2 Jahre –  Recruiter (m/w/d) (1709)bestehen schwerpunktmäßig in der Rekrutierung und Einstellung neuer Mitarbeiter*innen. Sie beinhalten die professionelle Gestaltung des Recruitingprozesses für die DIN-Gruppe und gleichzeitig die Stärkung der Arbeitgebermarke die Bedarfsanalyse in Zusammenarbeit mit den Führungskräften die Pflege des Bewerbermanagements und des Kandidatenpools das Recruiting für ein internationales Arbeitsumfeld die passgenaue Zielgruppenanalyse die Identifikation der richtigen Kandidaten anhand von Lebensläufen, Skills und Qualifikationen die Optimierung von bestehenden Prozessen und die Evaluation neuer Recruiting-Trends für die DIN-Gruppe die Durchführung von Interviews gemeinsam mit den Fachabteilungen die Schaltung von Stellenanzeigen auf gängigen Portalen und die aktive Suche nach neuen Recruitingkanälen enge Zusammenarbeit mit dem Team Talentmanagement, um zukünftige Kompetenzen, Fähigkeiten und Schlüsselqualifikationen zu identifizieren  Abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Personal oder ein vergleichbares Studium (Diplom oder Master) Praxiserfahrung wünschenswert Exzellente Deutschkenntnisse Fundierte Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kommunikationsfähigkeit, Überzeugungsstärke und Vertriebsaffinität Hohe IT-Affinität und Kenntnisse im Umgang mit einem Bewerbermanagement Vielseitiges Aufgabengebiet Strukturierte Einarbeitung Mobiles Arbeiten Eigenes Physiozentrum Flexible Arbeitszeiten Attraktive Sozial- und Gesundheitsleistungen
Zum Stellenangebot

Personalrecruiter*in

Fr. 20.05.2022
Hamburg
Die Deutsche Rentenversicherung Nord ist Trägerin der gesetzlichen Rentenversicherung in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Hamburg und Mecklenburg-Vorpommern mit Sitz in Lübeck und Standorten in Hamburg und Neubrandenburg. Mit fast 3.000 Mitarbeiter*innen erbringen wir unser breites Leistungs- und Serviceangebot für mehr als 2 Millionen Versicherte.  Ihr neues Team: In kollegialer Atmosphäre tragen Sie dazu bei, dass freiwerdende Stellen an unseren Standorten Lübeck, Hamburg und Neubrandenburg zeitnah besetzt werden. Sie richten dabei Ihre Aufmerksamkeit nicht nur auf die einzelnen Mitarbeiter*innen sondern bauen sich ein Netzwerk innerhalb der DRV Nord auf, dass von einer engen Zusammenarbeit mit den Fachbereichen geprägt ist.  Ihr Aufgabenbereich umfasst den gesamten Personalgewinnungsprozess Durchführung externer und interner Stellenbesetzungsverfahren unter Beachtung der Vorschriften des öffentlichen Dienstes Stellenausschreibung erstellen Auswahl qualifizierter Bewerber*innen Führen von Vorstellungsgesprächen Ansprechpartner für Führungskräfte, Mitarbeiter*innen und Bewerber*innen  abgeschlossenes Bachelorstudium mit Schwerpunkt Personal mindestens zwei Jahre Berufserfahrung in der Personalgewinnung vertiefte Kenntnisse im Social Media Recruitment  sicher in der Anwendung von MS Office-Programme Erfahrung im Umgang mit Bewerbungsmanagementsystemen Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes und/oder Beamtenrecht sind wünschenswert   befristetes Beschäftigungsverhältnis für zwei Jahre Bezahlung nach TV-TgDRV E9c 39 Stunden Wochenarbeitszeit 30 Tage Urlaub Sonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen  Betriebliche Altersvorsorge (VBL)  Weiterbildungsmöglichkeiten Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln  Betriebliches Gesundheitsmanagement 
Zum Stellenangebot
123


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: