Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Pflegehelfer | Öffentlicher Dienst & Verbände: 1 Job

Berufsfeld
  • Pflegehelfer
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Befristeter Vertrag 1
Pflegehelfer
Öffentlicher Dienst & Verbände

Pflegefachkräfte (m/w/d) für ein alternatives Berufsfeld

Do. 08.10.2020
Oberschleißheim, Erlangen, Memmingen
Gesund leben können – dazu gehören gesunde Lebens­mittel, sichere Produkte und der Schutz vor Krankheit. Das Bayerische Landes­amt für Gesund­heit und Lebens­mittel­sicher­heit (LGL) unter­sucht als wissen­schaftliche Fach­behörde Lebens­mittel und Produkte und entwickelt Fach­konzepte zur Bekämpfung der Ursachen und Folgen von Erkrankungen. Das LGL informiert und klärt auf, damit die Menschen auf einer zuverlässigen Grund­lage ihre eigenen gesund­heits­bezogenen Ent­scheidungen treffen können. Das Bayerische Landesamt für Gesundheit und Lebens­mittelsicherheit (LGL) sucht für den Aufbau einer infektions­epidemiologischen und infektions­hygienischen Task-Force in Oberschleißheim, Erlangen und Memmingen zum nächst­möglichen Zeit­punkt Pflegefachkräfte (m/w/d) für ein alternatives Berufsfeld Kennziffer 20110 Sie möchten einen Beitrag zur Bewältigung der Corona-Pandemie leisten und können sich vorstellen, länger­fristig als Expertin / Experte (m/w/d) für Infektions­schutz­management zu arbeiten? Sie sind Pflegefachkraft (m/w/d) mit Berufs­erfahrung und suchen eine alter­native, aber sinnvolle Tätigkeit zum Heim- oder Klinik­alltag, in der Sie Ihre fachliche Erfahrung und Ihr Wissen anwenden und ausbauen können? Sie haben Freude an neuen Heraus­forderungen, lösen gerne Probleme und können sich vorstellen, in einem multi­disziplinären Team mitzuarbeiten? Dies ist möglich in der infektions­epidemiologischen und infektions­hygienischen Task-Force, die am LGL ausgestaltet wird. Neben einem Arbeits­bereich für die zentrale Aufgaben­wahrnehmung, wie Stabs­arbeit, Steuerung und Grundsatz­fragen, werden als Teil der Task-Force an drei Standorten (Oberschleißheim, Memmingen und Erlangen) einsatz­orientierte Teams aufgebaut. Für die mobilen Teams der jeweiligen dezentralen Standorte suchen wir Kolleginnen und Kollegen (m/w/d) aus der Pflege für die Schwerpunkt­tätigkeit „Hygiene­beratung und Unter­stützung von Pflege­heimen beim Infektions­schutz“. Mitwirkung bei der Stärkung der Reaktions­fähigkeit des Öffentlichen Gesundheits­dienstes in einer Pandemie Infektionshygienische Beratung von Pflege­heimen zur Prävention von Ausbrüchen, die hohe Anforderungen an das Infektions­management stellen Unterstützung von Pflege­heimen im Ausbruchs­fall, z.B. durch Begehungen vor Ort, Konzeption von und Unter­stützung bei Absonderungs­maßnahmen (Isolierung von Erkrankten, Quarantäne von Ansteckungs­verdächtigen) sowie Organisation und/oder Durch­führung von Reihen­tests Mitwirkung bei Assessments vor Ort Mitwirkung bei der Vorbereitung und Durch­führung von Schwerpunkt-Überwachungs­programmen, Planung und Durch­führung von infektions­epidemiologischen Studien, Forschungs­projekten und Ausbruchs­untersuchungen Mitwirkung bei der fort­laufenden Bericht­erstattung Berufliche Anforderungen: Erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung als Pflege­fachkraft (m/w/d) oder Vorgänger­ausbildungen mit vorhandener Berufs­erfahrung Von Vorteil sind: Vorerfahrung in der Altenpflege Vorerfahrung im Bereich Hygiene / Krankenhaus­hygiene (z.B. Tätigkeit oder Ausbildung als Hygienefachkraft [m/w/d]) Vorerfahrung im Öffent­lichen Gesundheits­dienst Persönliche Voraussetzungen: Körperliche und geistige Eignung, um persön­liche Schutz­ausrüstung anzuwenden (Bestehen mindestens der arbeits­medizinischen Vorsorge­untersuchung G 26.2) Teamfähigkeit Gute Kommunikations­fähigkeit Organisationstalent Verantwortungs­bewusstsein Flexibilität Durchsetzungs­vermögen Eigeninitiative Selbstständigkeit Hohe Belastbarkeit Gute schriftliche und mündliche Ausdrucks­fähigkeit Führerschein der Klasse B und generelle Fahrtaug­lichkeit Bereitschaft zu Dienst­reisen Teilnahme an Rufbereit­schaften Umfassende Deutsch­kenntnisse (mindestens Sprach­niveau B2) Flexible Arbeitszeit Betriebliches Gesundheitsmanagement Vereinbarkeit von Familie und Beruf 30 Tage Urlaub plus Heiligabend und Silvester arbeitsfrei Betriebliche Altersvorsorge Jahressonderzahlung Vermögenswirksame Leistungen Kantine vor Ort bzw. in der Nähe Kostenfreie Parkmöglichkeit Arbeitskleidung im Laborbereich Nutzungsmöglichkeit einer E-Ladesäule
Zum Stellenangebot


shopping-portal