Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Qualitätssicherung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 8 Jobs

Berufsfeld
  • Qualitätssicherung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 8
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 8
  • Home Office möglich 4
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
  • Befristeter Vertrag 1
Qualitätssicherung
Öffentlicher Dienst & Verbände

IT-Techniker für das IT-Verfahren COLIBRI – Schwerpunkt Technischer Test (w/m/d)

Fr. 22.10.2021
Nürnberg
Das IT-Systemhaus ist der IT-Dienstleister der Bundesagentur für Arbeit (BA) und stellt über 100 Anwen­dungen und IT-Lösungen für die Arbeitsagenturen und Jobcenter bundesweit bereit. Software­lösungen im IT-Systemhaus werden mit innovativen Technologien und Architekturen auf Basis offener Standards entwickelt und in redundanten, hochverfügbaren Rechenzentren als Private Cloud betrieben. Als operativer IT-Dienstleister der BA betreibt das IT-Systemhaus mit über 170.000 vernetzten PC-Arbeitsplätzen und der dazugehörigen Infrastruktur eine der größten IT-Landschaften Deutschlands und entwickelt diese ständig weiter. Wir suchen für unseren Standort in Nürnberg einen IT-Techniker für das IT-Verfahren COLIBRI – Schwerpunkt Technischer Test (w/m/d) Einstellungstermin: sofort Referenzcode: 2021_E_004117 Vertragsart: unbefristet Vergütung: TE IV (A 10) – nach Tarifvertrag der BA (TV-BA) Das Programm COLIBRI „Computer­unter­stütztes Leistungs­berechnungs- und Infor­mations­system“ zählt zu den innovativsten und größten des öffentlichen Dienstes und bietet für über 25.000 Anwender/-innen alle Funktionen für die Bearbeitung der Leis­tungen im SGB III. Sie arbeiten mit den neusten Methoden und Tools in einem übergreifenden Test-Team. Aufgrund der laufenden Automati­sierungs- und Standar­disierungs­aktivitäten im Leistungsbereich können wir abwechslungsreiche und heraus­fordernde Aufgaben für eine/-n IT-Techniker/-in in einem agilen Umfeld anbieten. Ihre Aufgaben und Tätigkeiten: Vorbereitung und Durchführung von automatisierten Tests Erstellung von automatisierten Tests u. a. für Webanwendungen und Web-Services Pflege und Wartung der COLIBRI-spezifischen Automatisierungskette mithilfe von Oracle-DB / Access-DB / Innovator / Silk sowie Instandhaltung / Lifecycle der Historientestfälle von COLIBRI Hochschulabschluss oder vergleichbare Qualifikation, bevorzugte Fachrichtungen: Informatik, Wirtschaftsinformatik Oder ein vergleichbares Profil Sie überzeugen weiterhin durch: Agile Softwareentwicklung insbesondere nach SCRUM Praxiserfahrungen mit den in COLIBRI verwendeten Technologien, Methoden und Werkzeugen (z. B. JEE, Java, Oracle Datenbanken, SOA, Bitbucket, Jira, Confluence) Fundierte Silk4Test-Kenntnisse sowie fundierte Kenntnisse in SQL und Java Ein interessantes, technisches Arbeits­umfeld Attraktive Bezahlung im Rahmen des öffentlichen Dienstes Berufliche Weiterentwicklung und ein umfangreiches Qualifizierungsangebot (20 Weiterbildungstage pro Mitarbeiter/in im Jahr) Flexible und familienfreundliche Arbeits­zeitmodelle Standortgarantie (Metropolregion Nürnberg) Bewerbungen von Frauen begrüßen wir besonders. Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen sind ausdrücklich erwünscht. Die Vergütung erfolgt nach Tätigkeitsebene IV TV-BA. Bitte beachten Sie, dass Sie nach einer Einstellungszusage gemäß dem SÜG (Sicherheitsüberprüfungsgesetz) geprüft werden.
Zum Stellenangebot

Testmanagement (w/m/d) im Umfeld des Teilprogramms „Technik Polizei 2020“

Do. 21.10.2021
Duisburg
Ein Beruf ist mehr als nur Geld verdienen. Übernehmen Sie in Ihrem neuen Job Verantwortung für eines der wichtigsten Themen unserer Zeit: Die Innere Sicherheit. Wir sind eine große Einsatz- und Technikbehörde. Wir beim Landesamt für Zentrale Polizeiliche Dienste sorgen für die Digitalisierung und jegliche Kommunikationskanäle der NRW-Polizei. Zudem sind wir verantwortlich für die gesamte Ausrüstung, von der Informationstechnik über die Beschaffung der Uniform, bis hin zu Hubschraubern und Streifenwagen und für noch viele weitere Themenfelder. Werden Sie Teil unseres Teams und sorgen Sie mit uns für die Sicherheit in Nordrhein-Westfalen!Innerhalb der Abteilung 2 - IT ist, im Rahmen der mit Wirkung vom 01.06.2021 in Kraft getretenen Neuorganisation der Abteilung im Dezernat 23 „IT-Engineering“, das Sachgebiet 23.5 “Qualitätssicherung und Test“ eingerichtet worden. Im Umfeld der technischen Umsetzung des Programms „Polizei 2020“ ist eine Stelle im Bereich Testmanamgent im Teilprogramm (TProg) Technik zu besetzen.Zu den künftigen Aufgaben gehören folgende Schwerpunkte: Testplanung und Teststeuerung Testanalyse und Testentwurf Testrealisierung und Testdurchführung Bewertung von Endkriterien und Bericht Erstellung einer Anforderungs-Definition an ein Testmanagement-Tool. Tool-Auswahl einer Testmanagement-Software (Testfallverwaltung, Requirements, etc.). Evtl. Entscheidung, ob überhaupt ein Tool genutzt werden soll. Festlegung von Definitionen, die im Rahmen der Softwareentwicklung und des Softwaretests gebraucht werden (gemeinsame Sprache auch mit Entwicklung). Vertretung des Landes NRW und des LZPD NRW in bundes- und landesweiten Gremien des Programms Polizei2020 abgeschlossene Hochschulausbildung (Bachelor- bzw. entsprechender Hochschulabschluss) der Fachrichtungen (Wirtschafts-) Informatik / -Mathematik / Wirtschaftswissenschaften / Informationstechnologie oder eine vergleichbare Studienrichtung oder   abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Informatik / Betriebswirtschaft / Informationstechnologie oder in einem vergleichbaren Bereich mit mindestens 6-jähriger einschlägige Berufserfahrung inklusive Führungserfahrung in den oben genannten Bereichen Wünschenswert wäre: Mehrjährige Erfahrung im Test und Testmanagement Fundiertes Wissen im Bereich Testkonzeption und -strategie, Testprozessverbesserung, Fehlermanagement, Testdatenmanagement und Testfallerstellung und Automatisierung Kenntnisse im Bereich Releasemanagement, Konfigurationsmanagement und Change Management Sicherer Umgang mit HP ALM oder vergleichbaren Testmanagement Werkzeugen Kenntnisse in einer oder mehreren Programmiersprachen sind wünschenswert Zertifizierung ISTQB "Certified Tester Advanced Level - Test Manager" oder ein vergleichbarer Nachweis Analytisches Denkvermögen Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit Lern- und Fortbildungsbereitschaft einen sicheren Arbeitsplatz flexible Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie (z.B. Telearbeit, Teilzeit) Fortbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Gesundheitsprävention Wir wollen, dass Sie einen guten Job machen. Dafür müssen die Rahmenbedingungen stimmen. Denn es geht um viel: Sie arbeiten in sensiblen Sicherheitsbereichen am Herzen der nordrhein-westfälischen Polizei. Vergütung: Unsere Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Eine Eingruppierung bis einschließlich Entgeltgruppe 12 TV-L ist möglich. Wichtig zu wissen: Das LZPD fördert Chancengerechtigkeit und Vielfalt. Frauen sind besonders zur Bewerbung eingeladen und werden nach Maßgabe des LGG NRW bevorzugt berücksichtigt. Teilzeitbeschäftigung ist möglich. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung, ihnen Gleichgestellte sowie Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Agiler Tester für die Gestaltung digitaler Bildungslösungen (w/m/d)

Mi. 20.10.2021
Altenholz, Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock, Potsdam
Sie sind mutig, gehen voraus und wollen gemeinsam in agilen Teams unsere digitale Bildungslandschaft mitgestalten? Willkommen im Team der Dataport Bildungscloud! Wir betreiben eine Open-Source-Plattform für digitale Lehr- und Lernprozesse: 4 000 Schulen, 145 000 Lehrkräfte und 1,3 Millionen Schüler*innen arbeiten bereits mit unserer zukunftsweisenden Lernumgebung. Sie ermöglicht kollaboratives und vernetztes Lernen nach individuellen Bedürfnissen und bietet alle Möglichkeiten, die digitalen Entwicklungen in der schulischen Bildung zu nutzen. Was dabei natürlich nicht zu kurz kommen darf, sind Datenschutz, Didaktik und Pädagogik - und zwar in einer Kombination, wie man sie kein zweites Mal findet! Sie sind motiviert, mutig, innovationsgetrieben und verspüren die Leidenschaft die Zukunft von Bildungslösungen in der digitalen Bildungslandschaft mitzugestalten und aktiv zu prägen? Dann bewerben Sie sich jetzt und verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock oder Potsdam als Agiler Tester für die Gestaltung digitaler Bildungslösungen (w/m/d) Werden Sie Teil eines Teams aus Designer:innen, Produktverantwortlichen und Developer:innen, die Open-Source-Lösungen im digitalen Bildungsbereich selbstorganisiert und innovativ umsetzt. Sie analysieren die Anforderungen an die Software und beraten das Team bei der Auswahl passender Testmethoden und Testtools für den gesamten Lifecycle. Dazu erstellen Sie manuelle sowie automatisierte Softwaretests (u.a. UI- und Schnittstellentests) und führen diese durch. Sie dokumentieren und analysieren die Testergebnisse und koordinieren anschließend Optimierungen im Scrum-Team. Mit spürbarem Spaß entwickeln Sie die Testframeworks für die automatisierte Testausführung in der CI-Pipeline weiter. Die Verbesserung des Testings auf allen Entwicklungsebenen liegt Ihnen am Herzen. Kontinuierliches Lernen und Verbessern im Zuge des agilen Prozesses (Retrospektiven, Reviews) sind Ihnen vertraut. Ihr Fokus: Softwarequalität. Sie behalten den Überblick, auch bei vielen verschiedenen Themen. Studium (B.Sc. / M.Sc.) der Informatik oder vergleichbare Kenntnisse Mindestens 3 Jahre Erfahrung in der Software-Qualitätssicherung und im Testmanagement Praxis in einem agilen Umfeld und in der Zusammenarbeit mit den verschiedenen Rollen eines Scrum-Teams Wissen über Testframeworks für Unit-/Integration-/End-2-End-Tests (bspw. Mocha, Jest, Cucumber, Selenium und Cypress) Idealerweise Einblicke in unterschiedliche Testarten wie Unit-, Integration- oder End-2-End-Tests Möglichst Kenntnisse in objektorientierter Softwareentwicklung (z. B. TypeScript und JavaScript) Kommunikationssicherheit, Offenheit und Freude am Arbeiten im Team Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibilität durch mobiles Arbeiten und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Software Test Engineer (m/w/d)

Mi. 20.10.2021
Berlin
Wir sind der noch recht junge IT-Betrieb der Bundesnotarkammer, der Dachorganisation des deutschen Notariats. Wir betreiben große IT-Systeme mit zentraler Bedeutung für das Notariat und die deutsche Justiz. Unser Ziel ist es, erstklassige Lösungen für das IT-gestützte Notariat auf Basis verteilter Systeme zu entwerfen und zu betreiben, um für alle Beteiligten (Notare, Gerichte, Bürger) einen Mehrwert durch die sichere Integration der IT in die notariellen Arbeitsabläufe zu schaffen. Dazu haben wir seit 2010 eine spannende Reise hinter uns und mit der bevorstehenden Einführung des elektronischen Urkundenarchivs vor allem vor uns. Wir sind heute bei 1000+ Maschinen angekommen und wachsen kräftig weiter. Wir suchen diejenigen, die sich gerne mit uns gemeinsam den vielfältigen Herausforderungen stellen und Verantwortung übernehmen wollen. Behördenmentalität findet man bei uns nicht. Wir freuen uns auf ein Kennenlernen, wenn Sie moderne Technologien, Raum für eigene Ideen und persönliche Entwicklung suchen. Zur Unterstützung unseres engagierten Teams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt zur unbefristeten Einstellung einen Software Test Engineer (m/w/d) Sie engagieren sich in unserem IT-Betrieb dafür, dass angelieferte Software im Rahmen von Deployment-Prozessen in unserer IT-Landschaft systemgetestet wird. Sie beraten Projekte und Fachbereiche in allen Testthemen, insbesondere beim Aufsetzen von System- oder Abnahmetests. Selbstverständlich werden Sie auch selbst Testfälle spezifizieren, fachliche oder technische Tests durchführen und sofern geeignet auch mit entsprechenden Tools selbst automatisieren. Ihre Persönlichkeit:       Sie sind sehr vielseitig. Sie vereinen IT-Betrieb, Software-Entwicklung und IT-Beratung mit dem Schwerpunkt auf Testmanagement. Qualität treibt sie an. Sie möchten sich gerne in einem kleinen, aber feinen, kollegialen stets hilfsbereitem Team einbringen und dabei dennoch selbständig arbeiten. Sie sind belastbar, kommunikationsfähig und werden auch in kritischen Situationen nicht kopflos, sondern behalten stets die Ruhe und den Überblick. Ihre Kenntnisse / Qualifikationen:         Sie sind erfahren im Umgang mit Linux und kennen Softwareentwicklungsprozesse sowie jeweils die gängigen Tools. Das Setup aus Betrieb und externen Softwarelieferanten und die daraus resultierenden Prozesse sind Ihnen bekannt. Sie sind bereit, sich in unserem IT-Betrieb dafür zu engagieren, dass angelieferte Software im Rahmen von Deployment-Prozessen in unserer IT-Landschaft systemgetestet wird. Sie wissen, wie und womit man derartige Tests ausführt, wann sich Testautomatisierung in welchem Umfang lohnt, wie man Software auf Qualität prüft und wie man typische Herausforderungen wie beispielsweise Testdaten meistert. Ihr Wissen haben Sie nicht ausschließlich aus dem Lehrbuch oder den üblichen Zertifizierungen, sondern vor allem durch nachweisbare Projekterfahrung erworben. Sie können dieses Wissen anderen Projekten vermitteln und diese in allen Testthemen beratend unterstützen, insbesondere beim Aufsetzen von System- oder Abnahmetests. Selbstverständlich können Sie auch selbst Testfälle spezifizieren und sofern dafür geeignet auch mit entsprechenden Tools automatisieren. Hands-on Experience und Bereitschaft dazu, die eigenen Ideen auch selbst umzusetzen, sind zwingende Voraussetzung. Wir suchen keinen „reinen“ Testmanager.   eine verantwortungsvolle Position mit viel Gestaltungsspielraum, ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet, eine attraktive Vergütung, mobiles Arbeiten, Vertrauensarbeitszeit, ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, Zusatzleistungen wie z.B. ein Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr, Mitarbeiterrabatte bei vielen Anbietern, freie Getränke und wöchentlich frisches Obst sowie eine sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung an zentralem Standort in Berlin-Mitte.
Zum Stellenangebot

Qualitätssicherungsverantwortliche/r bei der Softwareentwicklung (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Meckenheim, Rheinland
Wir als Zentralstelle der deutschen Polizei tragen zusammen mit den Sicherheitsbehörden des Bundes und der Länder aktiv zur inneren Sicherheit Deutschlands bei. Wir führen Ermittlungsverfahren, schützen die Mitglieder der Verfassungsorgane des Bundes, arbeiten national und international eng mit anderen Sicherheitsbehörden zusammen, analysieren, forschen und entwickeln neue Techniken und Methoden zur Kriminalitätsbekämpfung im 21. Jahrhundert – und das in einem Team mit über 70 verschiedenen Berufsgruppen. Qualitätssicherungsverantwortliche/r bei der Softwareentwicklung (m/w/d) Standort: Meckenheim Art der Beschäftigung: Vollzeit/Teilzeit Bewerbungsfrist: 29.11.2021 Arbeitsbeginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt Vergütung: EG 12 TV EntgO Bund Unterstützen Sie uns als Qualitätssicherungsverantwortliche/r bei der Softwareentwicklung bei kriminalpolizeilichen Zentralstellenaufgaben in der Abteilung Operative Einsatz- und Ermittlungsunterstützung des Bundeskriminalamtes. Arbeiten Sie fahndungs- und ermittlungsbegleitend, im nationalen und internationalen Kontext, in einem unserer Phänomenbereiche. Machen auch Sie das Richtige und bewerben Sie sich jetzt! Ausübung der Rolle QS-Verantwortliche/r bei der Softwareentwicklung im Bereich des verdeckten polizeilichen Zugriffs auf informationstechnische Systeme Vorbereitung, Organisation und QS der übergreifenden und zentralen Entwicklungsergebnisse, sowie deren Umsetzung Mitwirkung bei der Konzeption der Entwicklungsprozesse zusammen mit der technischen Leitung Sicherstellung und Weiterentwicklung einheitlicher Methoden und Vorgehensweisen nach dem Softwareentwicklungsstandard „V-Modell XT“ unter Verwendung agiler Arbeitsweisen Unterstützung und Beratung der Produktverantwortlichen sowie Überprüfung bei der Anwendung der Entwicklungsstandards Vorbereitung und Beteiligung interner und externer Audits Aufrechterhaltung der referatsbezogenen Normenkonformität zur DIN ISO 9001 Aufbereitung von Untersuchungsergebnissen unter Anwendung bewährter Darstellungsmethoden Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom (FH) oder Bachelor) der Fachrichtung Informatik oder ein vergleichbares abgeschlossenes Hochschulstudium – z. B. Elektrotechnik, Physik, Mathematik – mit IT-Ausrichtung und eine mindestens dreijährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild oder dem entsprechend vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen, mindestens jedoch eine abgeschlossene Berufsausbildung mit IT-Ausrichtung und zusätzlich eine mindestens sechsjährige Berufserfahrung in einem entsprechenden Berufsbild  On Top (wünschenswert) Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in den Bereichen Qualitätssicherung und Qualitäts- und Prozessmanagement. Sie bringen gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Modellierungs- und Managementwerkzeugen für die Qualitätssicherung wie z. B. Allegra, HP ALM, Enterprise Architect, Adonis mit. Sie haben Kenntnisse im Umgang mit Werkzeugen zur Erfassung von Qualitätsmetriken im Bereich der System- und Integrationstests (z. B. SonarQube, Sonargraph). Sie verfügen über Kenntnisse in agiler Arbeitsweise, wünschenswert in Verbindung mit VModell XT. Sie bringen Kenntnisse der objektorientierten Softwareentwicklung mit. Sie haben eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, verfügen über gute kognitive und organisatorische Fähigkeiten, sind belastbar sowie selbstständig und flexibel bei der Aufgabenerledigung. Ein gutes Gefühl: sinnstiftender Job in einer oberen Bundesbehörde, krisensicher und unbefristet mit spannenden, vielseitigen und herausfordernden Aufgaben Work-Life-Balance: 30 Tage Urlaub, Überstundenausgleich, 24. und 31.12. arbeitsfrei, flexible Arbeitszeitgestaltung, Teilzeit in verschiedenen Modellen und die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Ein sportliches Team: vielfältiges Sportangebot, kostenlose Gesundheits- und Fitness-Checks Ihr Arbeitsleben mit persönlichen Freiräumen verbinden: Sparen Sie Zeiten für Ihr Sabbatical an und verwirklichen Sie Ihre Träume! Vergütung: Entgeltgruppe 12 TV EntgO Bund; Eingruppierung nach tariflichen Bestimmungen TV EntgO Bund und vorliegenden persönlichen Voraussetzungen; BKA-Zulage
Zum Stellenangebot

IT-Fachkraft im Bereich Softwaretests Barrierefreiheit (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Nürnberg
Für das Referat 21C – Prozessentwicklung, IT-Architektur und Testmanagement – suchen wir zum nächstmögli­chen Zeitpunkt für den Dienstort Nürnberg eine IT-Fachkraft im Bereich Softwaretests Barrierefreiheit (m/w/d) (E 9a TV EntgO Bund bzw. A 6 bis A 8 BBesO) Kennziffer: BAMF-2021-297 Referat 21C ist verantwortlich für die IT-Architektur und unterstützt die IT- sowie die Fachbereiche beim Ge­schäfts­prozess­management und Testmanagement. Diese dienen der Optimierung und Qualitätssicherung der IT-Anwendungen, die im Bundesamt entwickelt und eingesetzt werden, sowie der Realisierung einer wirtschaftlichen anforderungsgerechten und effektiven IT-Architektur. Mit professionellen Standards und agilen Methoden ist hier die zentrale Testkompetenzstelle etabliert. Unterstützung bei der Erstellung eines einheitlich für das Bundesamt geltenden IT-Testkonzeptes sowie der Standards und Methoden der Test-Verwaltung mit dem Schwerpunkt Barrierefreiheit in der IT Unterstützung der Fachreferate und Mitwirkung bei IT-Projekten hinsichtlich der Testkonzeption und -planung Formulierung der Testfälle für Barrierefreiheit-Tests von neu entwickelten IT-Anwendungen, Change Re­quests und für Regressionstests bei Releasewechseln sowie Definition der Testanalyse-Kriterien Durchführung der Barrierefreiheit-Tests und Nachtests in IT-Projekten sowie Testanalyse und -dokumentation mit dem Schwerpunkt Barrierefreiheit in der IT Allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten, insbesondere zur Unterstützung der Referatsleitung beim Mo­nitoring, der Aufbereitung und der Pflege von Statusinformationen sowie der Software-Verwaltung Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung zur Fachinformatikerin bzw. zum Fachinformatiker oder eine vergleichbare einschlägige IT-Ausbildung Alternativ verfügen Sie über eine abgeschlossene Berufsausbildung und weisen zudem eine langjährige und gleichwertige Berufserfahrung (mind. 3 Jahre) im IT-Bereich nach Idealerweise verfügen Sie über nachgewiesene Kenntnisse im IT-Testbereich (z.B. nachgewiesen durch Zertifi­kate wie „ISTQB Certified Tester Foundation Level“) sowie Erfahrung im Testmanagement und in der Konzep­tion und Durchführung von Anwendungstests Zudem sind Kenntnisse der Grundlagen der Barrierefreiheit in der IT, speziell der BITV 2.0 und der Web Con­tent Accessibility Guidelines (WCAG), sowie zugehöriger Testmethoden, die Sie nachweisen können, förderlich Von Vorteil sind außerdem nachgewiesene Kenntnisse in der Nutzung von Werkzeugen für Barrierefreiheit-Tests, z.B. Analysetools für Kontrastmessungen, bzw. in der Nutzung von Werkzeugen zur Unterstützung der Anwendungsnutzung (JAWS) Förderlich sind ebenfalls nachgewiesene Kenntnisse von HTML bzw. einer anderen Programmier- oder Aus­zeichnungssprache Sie interessieren sich für gesellschaftspolitische Themen und zeichnen sich durch interkulturelle Kompetenz aus Darüber hinaus überzeugen Sie durch Eigeninitiative, Verantwortungsbereitschaft und Flexibilität Ihr Dienstleistungsgedanke sowie Ihre Kommunikations- und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in der Entgeltgruppe 9a TV EntgO Bund Sind Sie bereits im öffentlichen Dienst beschäftigt, ist die Tätigkeit beim Bundesamt für Beamtinnen und Be­amte, sowie für Tarifbeschäftigte beim Arbeitgeber Bund, zunächst im Wege einer Abordnung mit dem Ziel der Versetzung beim Bundesamt möglich. Hierbei sind die beamten- und tarifrechtlichen Regelungen maß­geblich Abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeiten in einem motivierten, kompetenten und kollegialen Umfeld Vielfältige Entwicklungsmöglichkeiten und ein breites Fortbildungsangebot, auch in unserem behördeneige­nen Qualifizierungszentrum Einen sicheren Arbeitsplatz sowie attraktive und familienfreundliche Arbeitsbedingungen, u.a. durch flexible Arbeitszeitgestaltung Das Bundesamt bietet ein lebendiges Gesundheitsmanagement und verschiedene Sportangebote
Zum Stellenangebot

Software Testmanager/in und Tester/in (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Hannover
Als Landesbetrieb sind wir der zentrale IT-Dienstleister der Niedersächsischen Landesverwaltung. Für unsere Kunden übernehmen wir die komplette Life-Cycle Betreuung: Von der aktiven Beratung über die Architektur, das Lösungsdesign, die Verfahrensentwicklung und den Betrieb bis hin zur Aussonderung. Mit über 1.000 Beschäftigten betreuen wir derzeit zentrale IT-Komponenten für ca. 100.000 Anwender/-innen auf unterschiedlichen Plattformen sowie mehr als 30.000 Arbeitsplatzrechner. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Software Testmanager/in und Tester/in (m/w/d) Standort: Hannover I unbefristet I Vollzeit I EG 11 I Kennziffer: 03041/55.02 Aufbau von Testfallkatalogen Aufbau und Anwendung von Testautomation Durchführung von Testläufen Aufbau und Implementation des Testmanagements Erstellung von Testkonzepten für konkrete Fachanwendungen Vorausgesetzt wird eine einschlägige Hochschulausbildung (Bachelor bzw. entsprechender Hochschulabschluss), der Fachrichtung Informatik oder vergleichbare Studiengänge. Alternativ erwarten wir gleichwertige, in der Praxis erworbene Fähigkeiten und Erfahrungen Sie müssen über eine mindestens dreijährige Erfahrung als Software Tester/in verfügen, wünschenswert sind besondere praktische Erfahrungen im Aufbau von Testfallkatalogen, der Testautomatisierung sowie der Durchführung von Testfällen Wünschenswert sind sehr gute Kenntnisse in Softwareentwicklungsmethoden (agil oder Wasserfall) sowie Kenntnisse im Testmanagement (z.B. ISTQB) Von Vorteil sind außerdem Programmierkenntnisse in C# und .NET, und Programmierkenntnisse in Testautomatisierungstools Ferner setzen wir eine gute mündliche und schriftliche Ausdrucksweise, Kompromissfähigkeit, Durchsetzungsfähigkeit sowie eigenverantwortliches Arbeiten voraus. Sie erhalten, je nach Erfüllen der persönlichen Voraussetzungen, ein Regelgehalt der Entgeltgruppe 10 oder 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) sowie zum Jahresende eine Sonderzahlung zukunftssicherer Arbeitsplatz und flexible Arbeitszeiten eigene Zusatzversorgung, vergleichbar mit Betriebsrenten der Privatwirtschaft eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Tätigkeit intensive Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeits- und Teilzeitmodelle/Mobile Working, angenehme Arbeitsatmosphäre in einem aufgeschlossenen, kooperativen und leistungsbereiten Team
Zum Stellenangebot

IT-Koordinator (m/w/d) im Bereich Zusatzversorgung - Freiwillige Versicherung

Di. 12.10.2021
Karlsruhe (Baden)
Der Kommunale Versorgungsverband Baden-Württemberg (KVBW) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatz­versorgung. Der räumliche Geschäftsbereich umfasst das Land Baden-Württemberg. Unter­nehmens­sitz des Verbands ist Karlsruhe mit einer zweiten Dienststelle in Stuttgart. Aufgrund unseres hohen Qualitätsanspruchs entwickeln wir die in der Sachbearbeitung eingesetzte Software nach den fachlichen Vorgaben unserer Geschäftsbereiche in einer großen IT-Abteilung überwiegend selbst. An unserer Dienststelle in Karlsruhe ist in der Abteilung Software-Engineering und IT-Koordination zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: IT-Koordinator (m/w/d) im Bereich Zusatzversorgung – Freiwillige Versicherungbis Bes.Gr. A9 LBesO / Entg.Gr. 9b TVöD Kennziffer: V 437.21 Die Einstellung von Beschäftigten erfolgt grundsätzlich zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei entsprechender Eignung und Leistung ist im Anschluss eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis vorgesehen.Methodischer Test von neuen oder geänderten Verfahrensteilen inkl. Dokumentation der Ergebnisse Betreuung und Unterstützung der Anwender im Fachbereich sowie unserer externen Kooperationspartner Mitarbeit an Fachkonzepten – als Basis für die spätere Programmierung Auswertung, Aufbereitung, Analyse und Verarbeitung von Daten für die Fachseite Erstellung und Pflege von Verfahrensdokumentationen, Handbüchern, Online-Hilfen Sie arbeiten dabei – häufig projektbezogen – in einem Team an der Schnittstelle zwischen Fachbereich und Anwendungsentwicklung.Eine abgeschlossene Ausbildung im IT-/DV-Bereich oder alternativ eine Ausbildung mit Verwaltungs-, Versicherungs- oder Wirtschaftsbezug in Verbindung mit deutlich ausgeprägtem Interesse an IT-/DV-bezogenen Aufgabenstellungen Erfahrungen bei der fachlichen Konzeption von IT-Anwendungen und bei der Durchführung von Testarbeiten sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung Gute Kenntnisse in der üblichen Office-Software Verantwortungsbewusstsein, eine schnelle Auffassungsgabe und gutes Urteilsvermögen Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Kommunikationsfähigkeit, gute Arbeits- und Zeitorganisation Ein abwechslungsreiches Themengebiet und die Zusammenarbeit mit allen Fachabteilungen des KVBW Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insb. eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem) Auf Wunsch Unterstützung bei der Wohnungssuche (hauseigener Bestand)
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: