Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Redaktion | Öffentlicher Dienst & Verbände: 17 Jobs

Berufsfeld
  • Redaktion
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 8
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Teilzeit 7
  • Home Office möglich 5
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 9
  • Befristeter Vertrag 5
  • Ausbildung, Studium 3
Redaktion
Öffentlicher Dienst & Verbände

Volontär:in (m/w/d) im Bereich digitale Kommunikation

So. 17.10.2021
Münster, Westfalen
Bildung – Beratung – Service. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts nimmt die Handwerkskammer Münster die Interessen der 29.200 im Handwerk selbstständigen Betriebe und deren rund 207.000 Beschäftigten wahr, als modernes Dienstleistungszentrum bietet die Kammer ein umfangreiches Informations-, Beratungs- und Weiterbildungsangebot. Für unseren Stabsbereich Kommunikation, Öffentlichkeitsarbeit und Wirtschaftsbeobachtung suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Volontär:in (m/w/d) im Bereich digitale Kommunikation für die Dauer von 18 Monaten. Mitgestaltung und Unterstützung bei der digitalen Kommunikation Umsetzung von Social Media Marketing / Community Management Mitaufbau eines neuen Intranet-Auftrittes Umsetzung der Video- und Podcast-Kommunikation Einsatz bei Kreativ- und Projektarbeit Durchführung von Content- und Webseitengestaltung / Suchmaschinen-Marketing Bachelor-Abschluss der Kommunikationswissenschaften oder vergleichbare Ausbildung Praxiserfahrung in der digitalen Kommunikation Vertraut im Umgang mit den sozialen Medien und insbesondere auch mit der multimedialen Visualisierung: Bild- und Videokommunikation Kreativität und Ideenreichtum Gute IT Kenntnisse Strukturierte und selbstständige Arbeitsweise, hohes Maß an Eigeninitiative Organisationsgeschick, Flexibilität und Teamfähigkeit Umfassender Einblick in eine überregional operierende öffentliche Verwaltung Freundliche Arbeitsatmosphäre, Teamarbeit und moderne Kommunikation Professionelle Betreuung, „Learning on the job“ Interne und externe Weiterbildung Angemessene Vergütung Flexible Arbeitszeitgestaltung
Zum Stellenangebot

Pressereferentin / Pressereferent (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Berlin
Die Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öffentlichen Rechts, mit ca. 130 Beschäftigten vertritt die beruflichen Belange von ca. 34.000 Ärztinnen und Ärzten in Berlin. Wir verstehen uns als eine Dienstleistungseinrichtung. Zu den wesentlichen Aufgaben der Ärztekammer Berlin gehören die ärztliche Weiterbildung, die Berufsaufsicht, die ärztliche Fortbildung und Qualitätssicherung sowie die Ausbildung der Medizinischen Fachangestellten.Für das Team unserer Stabsstelle Presse/Gesundheitspolitik suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einenPressereferentin/Pressereferenten (m/w/d)in Teilzeit (75 %), zunächst befristet auf 24 Monate. Eine dauerhafte Zusammenarbeit wird angestrebt.Mitgestaltung bei der Pressearbeit sowie der Organisation von FestveranstaltungenMitwirkung bei der Aufbereitung von politischen Positionen der Berliner Ärztinnen und Ärzte in Zusammenarbeit mit dem Ehren- und Hauptamt der Ärztekammer BerlinUnterstützung der öffentlichkeitswirksamen Kommunikation zu den politischen Themen der Ärztekammer Berlinaktive Unterstützung der Stabsstelle im Tagesgeschäft durch die Übernahme aller klassischen administrativen Aufgaben inklusive Pflege der Adressverteiler und des Pressepostfachs, Ablage, InformationsmanagementKoordination von Sitzungen im Zuständigkeitsbereich der Stabsstelle (Zusammenstellung und Versand der Sitzungsunterlagen, Einladungsschreiben, Erstellung von Protokollen, ggf. Teilnahme an gut planbaren abendlichen Sitzungen etc.)eigenständige Bearbeitung von Schreiben und Recherchen sowie Erstellung von Schreiben nach Vorlage bzw. mündlicher AbstimmungErstellen des PressespiegelsMitwirkung am Projektmanagement: Einpflegen und Nachverfolgen von Aufgaben in der Projektmanagementsoftwareerfolgreich abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium im Bereich Journalismus, Geistes- oder Kommunikations-, Wirtschafts- oder Sozialwissenschaftenidealerweise mehrjährige Berufserfahrung in der Pressearbeit: Verfassen von Pressemitteilungen und eigenständiger Korrespondenz; vorzugsweise in einer gemeinnützigen Organisation oder Verwaltunghohes Interesse an gesundheitspolitischen Themen und ärztlicher Selbstverwaltunghohes Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit sowie ein selbstständiger und sorgfältiger Arbeitsstilausgeprägte soziale und kommunikative Fähigkeiten, insbesondere Teamfähigkeit sowie kompetentes und dienstleistungsorientiertes Auftretensehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schriftsehr gute Kenntnisse und sicherer Umgang mit den gängigen MS-Office-Programmen sowie idealerweise erste Erfahrungen mit Projektmanagement-Systemenanspruchsvolle selbständige Tätigkeit in einem wertschätzenden ArbeitsumfeldTeilzeit bei 28,88 Std./Woche sowie 30 Tage Urlaub im Jahr (5-Tage-Woche)im öffentlichen Dienst angemessene Vergütung, Urlaubsgeld und „Weihnachtsgeld“, betriebliche Altersvorsorge (VBL), Kinderzulage, vermögenswirksame Leistungenflexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben unter Berücksichtigung dienstlicher Belangegründliche Einarbeitung sowie bedarfsgerechte Fortbildungsangebotemodern und kommunikativ ausgerichtetes Arbeitsplatzkonzeptgute Verkehrsanbindung sowie Arbeitgeberzuschuss zum FirmenticketBeschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
Zum Stellenangebot

Redakteur (m/w/d) für die Abteilung Kommunikation

Do. 14.10.2021
Köln
Neue Erkenntnisse wollen gelesen werden. Helfen Sie dabei wirtschaftspolitische Themen nach außen zu vermarkten! Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unsere Kommunikationsabteilung, zunächst befristet für zwei Jahre (mit der Option auf eine längerfristige Zusammenarbeit), einen Redakteur (m/w/d) für die Abteilung Kommunikation. Mit Ihren Ideen und Ihrem Einsatz unterstützen Sie unsere Kommunikation. Sie verfassen und redigieren Pressemitteilungen, Kommentare und Statements zu wirtschaftspolitischen Themen. Sie sind Ansprechpartner (m/w/d) für Journalisten (m/w/d) und vermitteln Interviews, Experteneinschätzungen und unterstützen bei der Recherche. Sie sichten unsere wissenschaftlichen Studien und versuchen, diese in relevanten Medien zu platzieren. Sie betreuen unsere Social-Media-Kanäle und entwickeln sie weiter (z. B. Twitter, Facebook, LinkedIn). Sie entwickeln Ideen für neue Themen und arbeiten dabei eng mit unseren Wissenschaftlern (m/w/d) zusammen. Sie haben ein abgeschlossenes Studium, beispielsweise der Wirtschafts- oder Politikwissenschaften. Idealerweise haben Sie eine journalistische Zusatzausbildung (Volontariat oder Besuch einer Journalistenschule). Sie haben Erfahrungen im journalistischen Bereich und/oder in der Öffentlichkeitsarbeit. Sie drücken sich schriftlich und mündlich hervorragend aus. Sie treten sicher auf, strahlen Überzeugungskraft aus und haben gleichzeitig Fingerspitzengefühl. Digitale Tools sind keine Hürde für Sie, gängige MS-Office-Programme sind Ihnen vertraut. Sie arbeiten gerne im Team und sind ebenso selbstständig in Ihrer Arbeitsweise. Über 30 Inhouse-Seminare und individuelle externe Weiterbildungen | Flexible Arbeitszeiten | Mobiles Arbeiten | Kostenloses Jobticket | Direkte Rhein- und Hauptbahnhofnähe | Café Lounge | Silentrooms | 30 Urlaubstage | Brown-Bag-Sessions | Design-Thinking-Raum | Teamevents & Networking-Formate | Yoga, Ganzkörpertraining & Co | Sabbaticals | Eltern-Kind-Zimmer | Fitnessraum | Betriebliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Expert*in (w/m/d) Unternehmenskommunikation/ Unternehmens-PR

Mi. 13.10.2021
Berlin
Kindergärten City ist ein Eigenbetrieb des Landes Berlin und Träger von 56 Kindertagesstätten in den spannendsten Bezirken Berlins: In Tiergarten, Wedding, Mitte, Friedrichshain und Kreuzberg sorgen rund 1400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit viel Herz, Verstand und professionellem Anspruch für frühkindliche Bildung und Betreuung. Sie werden unterstützt von den Kolleginnen und Kollegen in der Geschäftsstelle, die sich u. a. um pünktliche Bezahlung, gesundes Essen in der Kita oder die Bereitstellung von IT-Geräten kümmern. Kommen auch Sie zu uns, wir freuen uns auf Sie! Kommen Sie zu uns als Expert*in (w/m/d) Unternehmenskommunikation/ Unternehmens-PRAls Teil eines kreativen Zweierteams verantworten Sie die Konzeption, Umsetzung, Weiterentwicklung und das Monitoring aller Bereiche unserer internen und externen Unternehmenskommunikation. Dazu zählen: die strategische Planung und Umsetzung der Kommunikation gegenüber unseren Stakeholdern insbesondere in Politik und Kitalandschaft die Beratung der Geschäftsleitung in kommunikationsrelevanten Fragestellungen die Konzeption, Umsetzung und Evaluation neuer interner wie externer Kommunikationsinstrumente der Aufbau einer systematischen Pressearbeit: Planung, Steuerung und Umsetzung von Kampagnen, Aufbau und Pflege von Pressekontakten, Verfassen von Pressemitteilungen, Koordination von Anfragen in enger Abstimmung mit unserer Geschäftsleitung die Krisenkommunikation, die redaktionelle Pflege und Weiterentwicklung unserer Internetpräsenzen: Themenplanung, Beitragserstellung Text und Fotos in enger Kooperation mit Kitas und unseren Fachbereichen die Pflege und der Ausbau unserer Social-Media-Kanäle die Mitwirkung bei der Konzeption, Organisation und Durchführung verschiedener Veranstaltungsformate für interne und externe Zielgruppen die Mitwirkung bei der Erstellung von Fachpublikationen die Pflege und Weiterentwicklung unseres Corporate Designs inkl. der Gestaltung kleinerer Printprodukte für die Geschäftsstelle und die Kitas die Beratung und Begleitung der Bereichs- und Kitaleitungen in allen kommunikationsrelevanten Fragestellungen die Steuerung externer Dienstleister Formale Anforderungen: abgeschlossenes Studium im Bereich der Kommunikations- oder Medienwissenschaften, Journalistik oder vergleichbare Kenntnisse und Erfahrungen mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Öffentlichkeitsarbeit, gerne in sozialen bzw. Nonprofit-Organisationen Fachliche und außerfachliche Kompetenzen: Erfahrung in der Erstellung von Kommunikationsstrategien und -konzepten und deren Umsetzung Redaktionelle Kompetenz, Kreativität, Textsicherheit sowie die Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge verständlich und zielgruppengerecht aufzubereiten Gespür für Themen und gute Gestaltung Teamfähigkeit, Kontaktfreude und ein hohes Maß an Selbstständigkeit eine strategische, konzeptionelle und lösungsorientierte Arbeitsweise mit ausgeprägter Organisationsfähigkeit sicherer Umgang mit sozialen Netzwerken und einschlägiger Software (z.B. Adobe Creative Suite, typo3, MS Office) Zukunft gestalten: Spannende und vielseitige Aufgaben mit viel Gestaltungsraum Moderner Arbeitsplatz: Möglichkeit zum mobilen Arbeiten mit der dafür nötigen technischen Ausstattung Unterstützung: vielfältige Möglichkeiten persönlicher Weiterentwicklung durch individuell abgestimmte Weiterbildungen Sicherheit: unbefristeter Arbeitsvertrag mit allen Vorteilen des öffentlichen Dienstes Faire Bezahlung: Vergütung gemäß TV-L in der Entgeltgruppe 11. Es erwartet Sie ein monatliches Bruttogehalt zwischen 3.553,15 und 5.232,76 Euro je nach Berufserfahrung. Bei der Einordnung in die Erfahrungsstufe prüfen wir individuell, inwieweit wir Ihre relevante Berufserfahrung außerhalb des öffentlichen Dienstes anerkennen können Extras: Jahressonderzahlung („13. Monatsgehalt“), Hauptstadtzulage (mit oder ohne Kombination des BVG-Jobtickets), zusätzliche Altersvorsorge (VBL) und betriebliche Gesundheitsförderung Plus: familienfreundliche Gestaltung Ihrer Arbeitszeit und Unterstützung bei der Suche nach einem Kitaplatz für Ihre Kinder in einer unserer Einrichtungen
Zum Stellenangebot

Referent*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Mi. 13.10.2021
Potsdam
Das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie e. V. (ATB) ist Pionier und Treiber der Bioökonomieforschung. Wir schaffen wissenschaftliche Grundlagen für die Transformation von Agrar-, Lebensmittel-, Industrie- und Energiesystemen in eine umfassende biobasierte Kreislaufwirtschaft. Wir entwickeln und integrieren Technik, Verfahren und Managementstrategien im Sinne konvergierender Technologien, um hochdiverse bioökonomische Produktionssysteme intelligent zu vernetzen und wissensbasiert, adaptiv und weitgehend automatisiert zu steuern. Wir forschen im Dialog mit der Gesellschaft – erkenntnismotiviert und anwendungsinspiriert. Im Vorstandsreferat ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Referent*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d) Verantwortung für die allgemeine Presse- und Öffentlichkeitsarbeit  Strategisches Weiterentwickeln der Prozesse und Konzepte der Öffentlichkeitsarbeit unter Berücksichtigung strategischer Institutsziele  Strategische und zielgruppenspezifische Wissenschaftskommunikation  Konzeption und redaktionelle Verantwortung der Webauftritte und adressatengerechter Informationsmedien (Print, Bild, Video)  Proaktives Erarbeiten und Veröffentlichen von wissenschaftlichen und journalistischen Beiträgen zu den Forschungsaktivitäten des ATB  Konzeption und redaktionelle Verantwortung für Publikationen und Printmedien wie Jahresberichte, Flyer, Broschüren, Werbematerialien, institutsinterne Hefte in Deutsch und Englisch  Erarbeiten und Umsetzen einer Strategie zur Nutzung von Social Media Kanälen  Entwicklung von Veranstaltungskonzepten für wissenschaftliche und transferorientierte Tagungen, Workshops, Besucherprogramme, Messepräsentationen und Fachausstellungen Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium des Wissenschaftsjournalismus, der Medien- oder Kommunikationswissenschaften verbunden mit einem hohen Interesse an Agrar-, Natur- und Umweltwissenschaften, alternativ ein erfolgreich abgeschlossenes natur-, agrar- oder ingenieurwissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Diplom (FH))  Einschlägige Berufserfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit  Anwendungsorientierte Kenntnisse zum Medienrecht  Hervorragende schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher und englischer Sprache, verhandlungssichere Englischkenntnisse in Wort und Schrift  Erfahrung im Bereich Fotographie, Video und visuelle Medien ist von Vorteil  Sicherer Umgang mit Bürokommunikationssoftware, Bild- und Videobearbeitungsprogrammen, Desktop-Publishing-Programmen (DTP), Content Management Systemen werden vorausgesetzt  Ausgeprägte Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative und Servicebewusstsein  Starker Teamgeist, Flexibilität, Kreativität und Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einem interdisziplinären Arbeitsumfeld mit der Möglichkeit, sich in die strategische Entwicklung des ATB einzubringen,  die Mitwirkung in einem kreativen Team im Vorstandsreferat,  eine enge Vernetzung in der Leibniz-Gemeinschaft,  aktive Weiterbildungsmöglichkeiten,  einen modernen und flexiblen Arbeitsplatz,  familienfreundliche Arbeitsbedingungen, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie fördern. Unser Institut liegt am Rande einer malerischen parkähnlichen Landschaft und ist auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Rad gut zu erreichen. Die Stelle ist in Vollzeit (100 %) zu besetzen. Die Vergütung erfolgt in Abhängigkeit von Ihrer Qualifikation und Erfahrung nach TV-L bis zur Entgeltgruppe 13.
Zum Stellenangebot

Redakteur Onlinemedien (m/w/d)

Di. 12.10.2021
Potsdam
Wir sind eine der führenden IHKs in Deutschland, bieten unseren Mitgliedern exzellente Leistungen und bündeln die Interessen der Wirtschaft für ein starkes Brandenburg. (Vision der IHK Potsdam) Bundesweit die zweitgrößte Flächenkammer, vertritt die Industrie- und Handelskammer Potsdam als mitgliederstärkste Selbstverwaltungsorganisation des Landes Brandenburg die Interessen von mehr als 80.000 Unternehmen in der westlichen Hauptstadtregion. Zur Verstärkung unseres Teams mit 140 Beschäftigten und hunderten ehrenamtlich engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern suchen wir zum 1. Januar 2022 für eine Elternzeitvertretung einen Redakteur Onlinemedien (m/w/d)Ihre Aufgaben Recherche, Verfassen, Redigieren und Pflege von redaktionellen Onlineinhalten und -texten Betreuung von Social-Media-Aktivitäten Bearbeitung, Abstimmung und Beantwortung von Presseanfragen; Erstellung von Pressemitteilungen Mitarbeit bei aktuellen Themen und Aufgaben der Stabsstelle Presse und Kommunikation Ihr Profil Abgeschlossene praxisorientierte Ausbildung (möglichst Hochschulstudium) oder vergleichbare Qualifikation Erfahrung im Presse- und Öffentlichkeitsbereich von Vorteil Erfahrungen im Online-Bereich (Websites, Video, Social Media), im Print-Bereich von Vorteil Textsicherheit bei sehr guten Deutsch-Kenntnissen Gute Kenntnisse der englischen Sprache Hohe Leistungsbereitschaft, Phantasie und Kreativität Organisationstalent mit strukturierter Arbeitsweise Führerschein Klasse B Unser Angebot Wir bieten Ihnen Einen attraktiven Arbeitsplatz im Herzen der Landeshauptstadt Potsdam mit hohem Potenzial für Eigeninitiative und persönliche Entwicklung eine verantwortungsvolle, sehr abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und professionellen Umfeld eine partizipative und wertschätzende Führungskultur sowie eine leistungsgerechte Vergütung, umfangreiche Sozialleistungen wie Zuschüsse zu Kinderbetreuungskosten und zur Altersversorgung, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Volontär (w/m/d) Presse und Kommunikation

Di. 12.10.2021
Duisburg
Die Niederrheinische IHK vertritt als Selbstverwaltungsorganisation der Wirtschaft die Gesamtinteressen von rund 70.000 meist mittelständischen Unternehmen in der Stadt Duisburg und den Kreisen Wesel und Kleve. Wir verstehen uns als zukunftsorientierter Dienstleister und sind Wirtschaftsförderer und Motor im Strukturwandel. Für unsere Abteilung Presse und Kommunikation suchen wir schnellstmöglich eine(n) Volontär (w/m/d) Inhalte aufbereiten, um sie crossmedial zu kommunizieren (Presse, Corporate Magazin, Website, Social Media, Bewegtbild) Medienbeobachtung und Evaluation von Maßnahmen Journalistenanfragen beantworten, Presseveranstaltungen vorbereiten und durchführen, Medienvertreter bei IHK-Veranstaltungen betreuen Pressemitteilungen und redaktionelle Beiträge für unserer IHK-Magazin "Niederrhein Wirtschaft" redigieren und verfassen Fotorecherche und Bildrechteankauf Mitarbeit bei der Konzeption und Umsetzung von Publikationen Briefing und Steuerung externer Agenturen und Dienstleister Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor) im Bereich Journalismus, Kommunikations- oder Geisteswissenschaften oder gleichwertige Qualifikation Hohe Affinität zu digitalen Medien und Social Media, insbesondere Bewegtbild Ausgeprägtes Interesse an Themen der regionalen und überregionalen Wirtschaft Idealerweise erste praktische Erfahrungen im Bereich Journalismus, PR oder Unternehmenskommunikation Sehr gute Kenntnis der MS-Office-Anwendungen Wir engagieren uns für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dies umfasst u. a. flexible Arbeitszeitmodelle und gesundheitsfördernde Maßnahmen. Ein wertorientiertes Miteinander zeichnet uns aus. Zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten unterstützen Ihre individuelle fachliche und persönlichkeitsbildende Förderung. Unsere zentrale Lage bietet eine optimale Verkehrsanbindung, insbesondere mit öffentlichen Verkehrsmitteln.
Zum Stellenangebot

Redakteur / Reporter mit Technik-Affinität und Multimedia-Genen (m/w/d)

Sa. 09.10.2021
Düsseldorf
Windrad-Naben und Turbinen für die Energiewende, Gelenkimplantate für den medizinischen Fortschritt, Fahrzeug-Komponenten für die Mobilitätswende: Deutsche Gießereien liefern zentrale Komponenten für die Produkte nahezu aller Industriezweige zu, vielfach nachhaltig mittels recycelter Metalle. Organisiert sind rund 600 Betriebe im Bundesverband der Deutschen Gießerei-Industrie e.V. (BDG). Der Verband vertritt die wirtschaftspolitischen und technischen Interessen seiner Mitglieder. Das achtköpfige Team Kommunikation des Verbandes verantwortet die Media- und Member-Kommunikation und erstellt im Bereich Publishing mit der GIESSEREI die renommierteste Fachzeitschrift des Themenbereiches sowie weitere Publikationen, gedruckt wie digital. Im Rahmen der redaktionellen Nachbesetzung suchen wir für unseren Hauptsitz in Düsseldorf zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Redakteur / Reporter mit Technik-Affinität und Multimedia-Genen (m/w/d) Als Redakteur / Reporter / Journalist (m/w/d) betreuen Sie die gesamte Produktion einzelner Titel in unserem Bereich Publishing und sind für die Pflege und Aktualisierung unseres neuen Webauftritts verantwortlich. Betreuung der gesamten Produktion einzelner Titel im Bereich Publishing Eigenständige Pflege und Aktualisierung des neuen Webauftritts der GIESSEREI Eigenständige Übernahme einzelner Rubriken der GIESSEREI Akquise von Inhalten aus der zuliefernden Branche (Fachartikel), redaktionelle Bearbeitung und Umsetzung zusammen mit der Grafik Schreiben eigener Texte (Konferenzen, Reportagen zu Unternehmen der Branche) Briefing freier Mitarbeiter und Fotografen Sie betrachten sich als journalistischen Allrounder und beherrschen die gängigen Formate von der Nachricht bis zur Reportage Sie sind es gewohnt, Themen umfänglich zu konzipieren und passgenau für Print, Online sowie Social Media aufzubereiten Sie haben sich schon immer für Technik interessiert und sind neugierig auf die technischen, wissenschaftlichen und Nachhaltigkeitsthemen der Gießerei-Branche Kreative sowie gleichzeitig strukturierte und termintreue Arbeitsweise sind für Sie kein Widerspruch Sie sind bei aller Leidenschaft für die digitale Welt davon überzeugt, dass gut und optisch attraktiv gestaltete Magazine ihren Wert behalten werden Sie wechseln am Arbeitstag problemlos zwischen planerisch-organisatorischer sowie operativer Ebene Sie verfügen über mediale Arbeitserfahrungen, idealerweise auch bereits im Fachjournalismus Sie gehen neugierig und offen in Recherchen und auf andere Menschen zu und haben Freude am informierenden und fachlich einordnenden Journalismus Sie sind ein Teamplayer, übernehmen aber auch für eigene Projekte Verantwortung und entwickeln bestehende Medien gerne weiter Flache Hierarchien Raum für Kreativität und Umsetzung eigener Ideen Modernes und flexibles Arbeitsumfeld Leistungsgerechte Entlohnung In dieser Position sind Sie Teil des Teams Kommunikation und direkt dem Chefredakteur unterstellt. Eine intensive Einarbeitung (Training on the job) ist selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Redakteur/Texter mit Online-Erfahrung (m/w/d)

Fr. 08.10.2021
Frankfurt am Main
Der deutsche Fondsverband BVI vertritt die Interessen der deutschen Fondswirtschaft auf nationaler, europäischer und globaler Ebene. Er ist der Ansprechpartner für Politik und Aufsicht bei allen Themen rund um das Assetmanagement und Investmentfonds. Er berät seine Mitglieder und informiert über regulatorische Entwicklungen. Die 116 Mitgliedsunternehmen des BVI verwalten knapp 4 Billionen Euro Anlagekapital für Privatanleger, Versicherungen, Altersvorsorgeeinrichtungen, Banken, Kirchen und Stiftungen. Wir suchen für unsere Kommunikationsabteilung am Standort Frankfurt zum nächstmöglichen Termin einen Redakteur/Texter mit Online-Erfahrung (m/w/d). Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Konzeption und Schreiben zielgruppengerechter Texte in verschiedenen journalistischen Stilformen für Print- und Online-Medien Unterstützung bei der Themensteuerung im Internet, auf LinkedIn und in Print-Publikationen Konzeption und Erstellung von Präsentationen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium. Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung als (Online-)Redakteur oder Content-Manager im Finanzsektor, idealerweise im Assetmanagement. Sie haben eine sehr gute, zielgruppenorientierte „Schreibe“. Sie haben Freude daran, komplexe Themen aus Finanzmarktregulierung und Wirtschaftspolitik klar und verständlich zu vermitteln. Sie haben eine hohe Affinität zu digitalen Medien und kennen sich mit den Möglichkeiten digitaler Plattformen – insbesondere LinkedIn – aus. Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und denken kreativ. Qualitätsbewusstsein, Ideenstärke und Teamfähigkeit zeichnen Sie aus. Sie lassen sich auch in hektischen Situationen nicht aus der Ruhe bringen. Sie kennen sich gut mit Power-Point und Excel aus. Sie haben gute Englischkenntnisse. Wir bieten Ihnen einen modernen Arbeitsplatz, gut erreichbar in der Frankfurter Innenstadt, ein kollegiales Arbeitsumfeld, ein leistungsgerechtes Einkommen mit attraktiven Sozialleistungen sowie gute Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot

Referent (Redakteur) Print (m/w/d) für unsere IHK-Zeitschrift „Wirtschaft zwischen Nord- und Ostsee“

Do. 07.10.2021
Lübeck
Die Industrie- und Handelskammer zu Lübeck ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und die Interessenvertretung der Wirtschaft in der stark wachsenden Hansebelt-Region zwischen Ostsee und Hamburg. Wir betreuen ca. 65.000 Mitgliedsunternehmen und engagieren uns gemeinsam für die erfolgreiche Zukunft unserer Region. Wir suchen zum 1. Dezember 2021 einen Referenten Print (m/w/d) für unsere IHK-Zeitschrift „Wirtschaft zwischen Nord- und Ostsee“ mit einem Umfang von 32 Wochenarbeitsstunden. Unsere IHK-Zeitschrift ist die auflagenstärkste Wirtschaftszeitung in Schleswig-Holstein, die von den drei Industrie- und Handelskammern Lübeck, Kiel und Flensburg gemeinsam herausgegeben wird. Sie koordinieren die Vorbereitung und Herstellung des Magazins in Kooperation mit den Redaktionen der IHKs in Flensburg und Kiel. Sie arbeiten als Lokalredakteur für die IHK zu Lübeck und leisten die Zentral- und Schlussredaktion für den landesweiten Mantelteil der IHK Schleswig-Holstein Sie arbeiten im Team zusammen mit den Redakteuren der IHKs in Flensburg und Kiel Sie steuern den Redaktionsablauf sowie die organisatorischen Aufgaben zur Herstellung des Magazins Sie koordinieren die crossmediale Publikation von Print- und Social Media-Beiträgen. Ihr Profil: Sie haben ein abgeschlossenes Studium mit dem Schwerpunkt Wirtschaftswissenschaften oder Journalistik Sie verfügen über journalistische Erfahrungen in den Bereichen Print und Social Media Sie haben idealerweise ein Volontariat abgeschlossen, sind ein Teamplayer und kennen die Abläufe eines Redaktionsbetriebes Sie haben sehr gute Kenntnisse im Umgang mit Grafik- und Layoutprogrammen und sind sicher im Umbruch Sie können klar formulieren und beherrschen die gute und korrekte Schreibe eines jeden Journalisten Sie sind erfahren in der Recherche und der Auswertung von Informationen Sie begeistern sich für die Inhalte eines Wirtschaftsmagazins Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B. Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem engagierten und kompetenten Team mit flexiblen Arbeitszeiten, moderner Arbeitsumgebung und umfangreichen Weiterbildungs­möglichkeiten. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf unterstützen wir durch eine Kinder-Notfallbetreuung sowie eine Seniorenassistenz. Die gesetzlichen Bestimmungen des Schwerbehindertengesetzes und des Gleichstellungsgesetzes werden beachtet.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: