Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Revision | Öffentlicher Dienst & Verbände: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Revision
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Teilzeit 2
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Revision
Öffentlicher Dienst & Verbände

Mitarbeiter (w/m/div.) Revision im Versicherungswesen

So. 27.09.2020
Köln
Die Private Krankenversicherung (PKV) ist mit über 35 Millionen Voll- und Zusatzversicherten eine unverzichtbare Größe im deutschen Gesundheitswesen. Der Verband der Privaten Krankenversicherung e.V. gehört zu den Spitzenverbänden der deutschen Wirtschaft und vertritt die Interessen der Privaten Krankenversicherung und seiner Mitgliedsunternehmen. Verstärken Sie unser Team der Revisionsabteilung in Köln zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (38 Stdn./Wo.) als Mitarbeiter (w/m/div.) Revision Private Kranken- und Pflegepflichtversicherung In einem Team von insgesamt 4 Personen prüfen Sie bei den Mitgliedsunternehmen unter der Anleitung eines Prüfungsleiters stichprobenartig die richtige Beitragseinstufung der versicherten Personen, die korrekte Erhebung der Beiträge sowie die einheitliche und korrekte Leistungsbearbeitung unter Berücksichtigung der allgemeinen Versicherungsbedingungen, der gesetzlichen und der vertraglichen Bestimmungen sowie der Vorgaben des Verbandes der Privaten Krankenversicherung e.V. Mitwirkung bei der Erstellung der Revisionsberichte Bearbeitung von Stellungnahmen der Mitgliedsunternehmen zu den Revisionsberichten Die Revisionen finden vorwiegend in Köln statt, zwei bis dreimal pro Jahr auch bei den Mitgliedsunternehmen vor Ort Erfolgreich abgeschlossenes Studium mit Schwerpunkt Rechts-, Wirtschafts- oder Versicherungswissenschaften (Master, Bachelor, Diplom oder Äquivalent) oder vergleichbarer Fach- bzw. Berufsabschluss Erste Berufserfahrungen von Vorteil, doch auch Berufseinsteiger sind ausdrücklich willkommen Mit sehr guter mündlicher und schriftlicher Ausdrucksweise sind Sie in der Lage, die Ergebnisse der Revisionen aufzubereiten und in geeigneter Form zu präsentieren Eine analytische Denkweise und die Fähigkeit in Prozessen zu denken zeichnen Sie aus In die Zusammenarbeit im Team bringen Sie sich gewinnend ein Fachlich herausfordernde, langfristige Tätigkeit Klar strukturiertes Umfeld Kurze Entscheidungswege und angemessener Handlungsspielraum Konstruktive und kollegiale Atmosphäre Flexibles Arbeitszeitmodell, Gleitzeit Kostenloses Jobticket für den kompletten VRS 30 Tage Urlaub Zentral im Kölner Süden, moderne Archi-tektur der Cologne Oval Offices (COO)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Revision

Mi. 23.09.2020
Salzgitter
Sie übernehmen Verantwortung für Mensch und Umwelt. Bewerben Sie sich beim Bundesamt für Strahlenschutz als Sachbearbeiter (m/w/d) Das Bundesamt für Strahlenschutz (BfS) arbeitet für die Sicherheit und den Schutz der Menschen und der Umwelt vor Schäden durch Strahlung. Als wissenschaftlich-technische Bundesoberbehörde gehört das BfS zum Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU). Sie planen eigenständig Revisionsprüfungen, führen sie durch und dokumentieren diese Sie identifizieren Prozess- und Systemschwächen sowie Optimierungspotenziale in den operativen Abläufen Sie konzipieren, entwickeln und optimieren Methoden, Verfahren und Prüfungshilfsmittel der Revision Sie sind zuständig für die Kontrolle und Nachhaltung von Revisionsergebnissen Sie bearbeiten Grundsatzfragen der Internen Revision (Dienstanweisungen, Revisionsprozesse, strategische Fragestellungen) Sie beraten unabhängig und objektiv die Fachbereiche und Referate Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom oder Bachelor) der Rechtswissenschaften, Verwaltungswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Betriebswirtschaft, des (Wirtschafts-)Ingenieurwesens oder in einem vergleichbaren Studiengang Sie verfügen möglichst über mehrjährige einschlägige Berufserfahrung und besitzen eine hohe Lernbereitschaft Sie sind sicher im Umgang mit den gängigen MS Office-Anwendungen Sie zeichnen sich durch eigenständiges, analytisches und strukturiertes Vorgehen mit Ziel- und Ergebnisorientierung aus Sicheres Auftreten, Durchsetzungsstärke, Konfliktlösungsfähigkeit sowie Teamfähigkeit zählen zu Ihren persönlichen Stärken Sie sind bereit zu Dienstreisen Wir bieten Ihnen in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis im Rahmen flexibler Arbeitszeiten eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einer wissenschaftlich-technischen Bundesoberbehörde (Dienstort: 38226 Salzgitter) sowie Bezahlung nach Tarifvertrag (Entgeltgruppe 11 TVöD) bzw. bei schon bestehendem Beamtenverhältnis bis BesGr A 11 BBesO Betriebsrente (VBL) für Tarifbeschäftigte Vielfältige Möglichkeiten zur beruflichen und persönlichen Entwicklung Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie Das BfS gewährleistet die berufliche Gleichstellung aller Geschlechter und fördert die Vielfalt unter den Mitarbeitenden. Von schwerbehinderten Bewerber*innen wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt; sie werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns, wenn sich von dieser Ausschreibung alle Nationalitäten angesprochen fühlen. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.
Zum Stellenangebot

Prüfer (m/w/d) für Haushalts- und Wirtschaftsführung/Organisation (Allgemeine Revision)

Fr. 18.09.2020
München
Die Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e. V. (MPG) ist eine von Bund und Ländern finanzierte Selbstverwaltungsorganisation der Wissenschaft. Sie betreibt in gegenwärtig 86 Instituten und Forschungsstellen im In- und Ausland Grundlagenforschung auf natur- und geisteswissenschaftlichen Gebieten. Die Generalverwaltung sucht für die Abteilung Revision zum nächstmöglichen Zeitpunkt einenPrüfer (m/w/d) für Haushalts- und Wirtschaftsführung/Organisation (Allgemeine Revision)(Kennziffer 51/20)Sie haben Freude daran, Ihre betriebswirtschaftlichen Fachkenntnisse bei Prüfungen der Haushalts- und Wirtschaftsführung, des Rechnungswesens und der Organisation in den Einrichtungen und Instituten der Max-Planck-Gesellschaft sowie bei Beteiligungen der MPG anzuwenden und u.a. die Ordnungsmäßigkeit, das interne Kontrollsystem sowie die Wirtschaftlichkeit des gesamten Verwaltungshandelns in den Prüfungen zu beurteilen. Ihre Ergebnisse dokumentieren Sie für die auftraggebende Leitung der Gesellschaft und stehen den geprüften Einrichtungen mit empfehlender Beratung bei der Umsetzung zur Seite. abgeschlossenes Studium der Betriebswirtschaft (FH/Bachelor) oder Wirtschaftsrecht oder vergleichbare Ausbildung mehrere Jahre einschlägige Berufserfahrung, sicherer Umgang mit MS-Office und idealerweise Kenntnisse von SAP ausgeprägte analytische Fähigkeiten und Fähigkeiten, komplexe Sachverhalte sowohl mündlich als auch schriftlich prägnant darzustellen und gegenüber Entscheidungsträgern überzeugend zu vertreten hohe Eigeninitiative und hohes Verantwortungsbewusstsein, gutes Urteilsvermögen, Teamfähigkeit sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit vorausgesetzt werden sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Bereitschaft zu Dienstreisen im In- und Ausland Im Rahmen eines unbefristeten Beschäftigungsverhältnisses bieten wir Ihnen eine Bezahlung bis Entgeltgruppe 12 TVöD (Bund) bzw. bei unmittelbarem Übertritt aus einem Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 12 Bundesbesoldungsgesetz sowie verschiedene Sozialleistungen. Ihr Arbeitsplatz liegt in der Stadtmitte Münchens und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. In der Nähe des Dienstgebäudes sind Betreuungs-möglichkeiten für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren vorhanden.Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind ausdrücklich erwünscht.
Zum Stellenangebot

Prüfer (m/w/d) für den Bereich Wirtschaftsleben sowie Finanzermittlungen

Do. 17.09.2020
Frankfurt am Main
Bei dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main - Hessens größtes Polizeipräsidium. Die rund 3.800 Bediensteten leisten professionelle und engagierte Arbeit zur Gefahrenabwehr und Strafverfolgung in der Stadt, auf den umgebenden Bundesautobahnen sowie am Flughafen Frankfurt. Bei dem Polizeipräsidium Frankfurt am Main ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Prüfer (m/w/d),(Entgeltgruppe 12 TV-H) für den Bereich Wirtschaftskriminalität und Organisierte Kriminalität in Zusammenhang mit dem Wirtschaftsleben sowie Finanzermittlungen zu besetzen. Bei Vorliegen der fachlichen und persönlichen Voraussetzungen kann die Eingruppierung bis Entgeltgruppe 13 TV-H erfolgen. Die Übernahme in das Beamtenverhältnis ist bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen gegebenenfalls möglich. Analyse und Bewertung wirtschaftlicher Sachverhalte auf strafrechtliche Relevanz Prüfung und Bewertung von Buchprüfungen, Bilanzen, Gewinn- und Verlustrechnungen Auswertung elektronisch gespeicherter Daten Durchführung von Geldflussanalysen, insbesondere Kontenauswertung und Rekonstruktionen von Finanztransaktionen Fertigung von Prüfberichten und Vertretung derer vor Gericht abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften (Bachelor/Master) oder mindestens vergleichbare Qualifikation langjährige einschlägige Berufserfahrung – vorzugsweise in den Bereichen Finanzdienstleistungen, Rechnungswesen, Revision, Controlling, Finanzverwaltung / Betriebsprüfung Kenntnisse von gesellschafts-, handels- und steuerrechtlichen Vorschriften Ausgeprägte analytische Fähigkeiten zur Durchdringung komplexer betriebs-/finanzwirtschaftlicher Aufgabenstellungen Umfassende EDV-Anwenderkenntnisse, insbesondere in den gängigen MS-Office-Anwendungen und Anwendungen im Finanz-/Rechnungswesen sehr sichere mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit gute Fremdsprachenkenntnisse, insbesondere Englisch (Wirtschaftsenglisch: mind. Level C1) Durchsetzungsvermögen, Verhandlungsgeschick, situationsangemessenes Auftreten, Kommuni- kationsfähigkeit, Fähigkeit zur Teamarbeit, Integrität Führerschein der Klasse B interessanter und abwechslungsreicher Arbeitsplatz in einem außergewöhnlichen Umfeld großer Gestaltungsspielraum zukunftssichere und unbefristete Beschäftigung Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder Hessenticket für den ÖPNV (vorerst befristet bis Ende 2021) flexible Arbeitszeit, gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie, sowie ausgeglichene “Work-Life- Balance” behördliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot


shopping-portal