Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

SAP/ERP-Beratung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 16 Jobs

Berufsfeld
  • Sap/Erp-Beratung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 16
  • Ohne Berufserfahrung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 16
  • Home Office 12
  • Teilzeit 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
  • Befristeter Vertrag 2
Sap/Erp-Beratung
Öffentlicher Dienst & Verbände

SAP-Berater Solution Manager (w/m/d)

Sa. 08.08.2020
Altenholz, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport!  Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Termin in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als SAP-Berater Solution Manager (w/m/d) Werden Sie Teil unseres SAP-Solution-Manager-Teams und übernehmen Sie eine wichtige Rolle im Betrieb sowie in der Prozessberatung zu unseren HANA-Projekten. Betrieb und Weiterentwicklung des SAP Solution Managers Organisations- und Kundenberatung zur Umsetzung relevanter Prozesse Unterstützung bei der Konzeption und Implementierung neuer Funktionalitäten Verantwortung für Teilaufgaben in Projekten Studium der Informatik, Wirtschaftsinformatik oder BWL bzw. vergleichbare Qualifikationen 2 Jahre Erfahrung in der Betreuung und Weiterentwicklung des SAP Solution Managers Gute Kenntnisse in ITIL-Prozessen, in der Anforderungsanalyse und im Projektmanagement Idealerweise Erfahrung im Design und in der Entwicklung SAP-Fiori-basierter Anwendungen und in der Programmierung (z.B. ABAP) Kommunikationsstärke, Eigeninitiative, Zielorientierung sowie Kunden- und Serviceorientierung Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

SAP-Berater Modul BIS (w/m/d)

Fr. 07.08.2020
Hamburg
An alle digitalen Superhelden, Weltverbesserer, Datenschützer und Entwicklergenies: Digitalisierung braucht das Land! Als größtes staatliches IT-Unternehmen gestaltet Dataport den Weg der öffentlichen Verwaltung und der Gesellschaft in die digitale Zukunft. Was uns antreibt? Der Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft. Die Möglichkeiten zur Weiterbildung und das Aufgabenspektrum bei Dataport sind vielfältig. So entwickeln wir z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität und bringen zukünftig das Bürgeramt direkt ins Wohnzimmer. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport und arbeiten Sie mit uns an einer besseren Gesellschaft. Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet auf ein Jahr zum nächstmöglichen Termin in Hamburg, Altenholz/Kiel oder Magdeburg als SAP-Berater Modul BIS (w/m/d) Unterstützen Sie unser FRAUD-/Management-Team und beraten Sie unsere Kunden über den Einsatz von SAP „Business Integrity Screening“ in Verbindung mit unterschiedlichen SAP-ERP- sowie Non-SAP-Landschaften. Support und Weiterentwicklung des SAP-Business-Integrity-Screening Beratung zu SAP- und Non-SAP-Verfahren Durchführung von Anforderungsanalysen und Teil-Sollkonzepten Übernahme von Teilaufgaben in Projekten Bachelor in Informatik, Wirtschaftsinformatik oder Betriebswirtschaft bzw. anderweitig erworbene vergleichbare Qualifikationen 3 Jahre Erfahrung in der Betreuung und Weiterentwicklung von IT-Verfahren Know-how in der Betreuung von SAP-ERP-Anwendungen Grundkenntnisse im SAP-Business-Integrity-Screening oder im Fraud-Management Erste Erfahrung in der Anforderungsanalyse und im Changemanagement sowie in S/4HANA-Systemen und SAP-Fiori-basierten Anwendungen Kommunikationsstärke, Zielorientierung, Eigeninitiative sowie Kunden- und Serviceorientierung Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Entwickler im SAP-Bereich (w/m/d)

Fr. 07.08.2020
Altenholz
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel oder Hamburg als Entwickler im SAP-Bereich (w/m/d) Sie haben Spaß am Programmieren? Dann sind Sie bei uns richtig – vom Einsteiger bis zum Profi! Sie entwickeln SAP-Anwendungen am Puls der Zeit – mit modernsten SAP-Technologien. Konzipieren, Programmieren und Testen von innovativen SAP-Lösungen Bei der Anforderungsanalyse und Projektarbeit stehen Sie mit unseren Kunden im direktem Kontakt. Sie bringen Ideen in Ihr Entwicklungsteam ein und probieren neue Methoden aus. Zur Wartung bestehender Lösungen arbeiten Sie mit Kolleginnen und Kollegen der Beratung zusammen. Wir begleiten Ihren Einstieg in SAP durch gezielte Einarbeitung und Mentoring. Studium der Informatik, Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung oder vergleichbare Berufserfahrung Interesse an der Entwicklung im SAP-Bereich Erste Kenntnisse in einer Programmiersprache Durch Ihre kommunikative Art stehen Sie im regelmäßigem Kundenkontakt. Engagierte Mitarbeit in Projektteams konnten Sie bereits unter Beweis stellen. Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

SAP-Anwendungsberater/in (m/w/d)

Fr. 07.08.2020
Mainz, Hannover
Die Berufsgenossenschaft Holz und Metall (BGHM) ist einer der größten Träger der gesetzlichen Unfallversicherung in Deutschland und übernimmt den Versicherungsschutz für rund 5,5 Millionen Versicherte aus 231.500 Betrieben der beiden Branchen. Unser Ziel ist es, Menschen zu helfen, die durch Arbeitsbedingungen gefährdet oder von Arbeitsunfällen oder Berufskrankheiten betroffen sind. Die IT-Strategie der BGHM umfasst die vollständige elektronische Unterstützung aller Geschäftsprozesse zu Versicherten, Mitgliedsunternehmen und innerhalb der Verwaltung. Mit dem Anspruch, aktuelle Technologien sicher und stets zeitnah einzusetzen, werden die IT-Lösungen der BGHM fortwährend weiterentwickelt und angepasst. Hierbei steht die Entwicklung der eigenen Anwendungssysteme sowie die Anpassung und Einbindung verschiedenster Standardsoftwareprodukte im Fokus. Anwenderfreundlichkeit nimmt dabei einen besonderen Stellenwert ein. Kurze Entscheidungswege, eigenverantwortliches Arbeiten und eine gute Arbeitsatmosphäre zeichnen uns aus und führen das Arbeiten in interdisziplinären Teams zum gemeinsamen Erfolg. Für die Abteilung SAP suchen wir am Standort Mainz oder Hannover eine/n SAP-Anwendungsberater/in (m/w/d) Fachabteilungen im Bereich SAP ERP beraten und unterstützen Konzepte entwickeln Erstellung von Reports, Transportaufträgen Fehleranalyse und Troubleshooting Pflege und Optimierung von Geschäftsprozessen (Jobs, Berechtigungen, Reports) die Zusammenarbeit mit externen Partnern koordinieren und ausbauen Qualitäts- und Projektmanagement einschlägiges Hochschulstudium oder gleichwertige Fähigkeiten auf Grundlage entsprechender Berufserfahrung praktische SAP Erfahrung in einem der folgenden HCM Module: PA, PY, OM, PT, TV Kenntnisse in der SAP-Entwicklung mit ABAP, ABAP OO und/oder ABAP WebDynpro Entwicklungskenntnisse für einfache ABAP Programme Interesse und Freude an spannenden HCM Einführungsprojekten und unserem Hostinggeschäft einen unbefristeten Arbeitsvertrag in Vollzeitbeschäftigung, Möglichkeit zur Teilzeit familienfreundliches Arbeitsumfeld (Zertifizierung „audit berufundfamilie“) flexible Arbeitszeitgestaltung mit 30 Urlaubstagen im Jahr ergonomische Arbeitsplätze mit modernster IT-Ausstattung private Nutzung des Diensthandys (iPhone) individuelle Schulungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten vielfältige Maßnahmen zur Gesundheitsförderung und betriebliche Altersvorsorge Sozialleistungen nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 9b-11 BG-AT (entspricht TVöD Bund) bewertet. Grundsätzlich kann die Stelle auch in Teilzeit wahrgenommen werden. Frauen werden besonders aufgefordert sich zu bewerben. Über die Bewerbung von Menschen mit Behinderung freuen wir uns sehr.
Zum Stellenangebot

2nd-Level-Support im Bereich SAP HCM (w/m/d)

Do. 06.08.2020
Berlin
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: 2nd-Level-Support im Bereich SAP HCM (w/m/d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1474-6-04/20-e Dienstsitze BerlinDer ausgeschriebene Dienstposten befindet sich in der Abteilung VI des ITZBund, die für den fachlichen Betrieb und die Weiterentwicklung des SAP-HCM-basierten Personalverwaltungssystems (PVSplus) verantwortlich ist. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Mitarbeit Berechtigungsverwaltung und Geschäftsstelle Support zu Fragen der Softwarenutzung und Bearbeitung von Fehlerincidents Unterstützung beim Anforderungsmanagement bestehender SAP-HCM-Komponenten Planung und Durchführung von Softwaretests Zwingende Anforderungen Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung in einem Verwaltungsberuf oder im kaufmännischen Bereich (z.B. Verwaltungsfachangestellte/-r, Fachangestellte/-r für Bürokommunikation, Kauffrau/-mann für Bürokommunikation). Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des mittleren Dienstes in der BesGr. A 6m bis A 8 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Kenntnisse und Erfahrungen einer Geschäftsstelle (zentrale Anlaufstelle im Referat) Kenntnisse des SAP Berechtigungswesens Kenntnisse und Erfahrungen in SAP HCM Kenntnisse in der Qualitätssicherung und Testdurchführung Kenntnisse aus den Rechtsgebieten der Personalverwaltung Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Gewissenhaftigkeit Belastbarkeit/ Stressresistenz Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 8 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 6m / A 8 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch gleitende Arbeitszeit und moderne Arbeitszeitmodelle Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr
Zum Stellenangebot

SAP Berater Schwerpunkt Master Data Governance (m/w/d)

Do. 06.08.2020
Altenholz, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als SAP Berater Schwerpunkt Master Data Governance (w/m/d) In unserem SAP-Beratungsteam für Rechnungswesen kümmern Sie sich um den Betrieb der auf S4/HANA basierenden Master-Data-Governance-Lösung (MDG). Sie unterstützen unsere Kunden bei der Anforderungsanalyse und Fachkonzeption, so sorgen Sie für die kontinuierliche Einführung neuer Funktionen und Features. Sie erstellen Realisierungskonzepte sowie Entwicklungsvorgaben. Außerdem obliegt Ihnen das Customizing und die sorgfältige Dokumentation. Mit Ihrer Kommunikationsstärke führen Sie Workshops beim Kunden durch. Bachelor der Fachrichtung Wirtschaftsinformatik oder vergleichbare Berufserfahrung Umfassendes und modulübergreifendes SAP-ERP-Know-how Solide Erfahrung mit den integrativen SAP-ERP-Buchungsprozessen und -tabellen Grundlegende Kenntnisse der SAP-Master-Data-Governance-Lösung SAP-Basis- -und S4/HANA-Grundkenntnisse schließen Ihr Profil ab. Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Anwendungsentwicklerinnen / Anwendungsentwickler (m/w/d)

Mo. 03.08.2020
Münster, Westfalen
Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landes­verwaltung und Statistisches Landesamt. Weitere Informationen unter www.it.nrw Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Münster mehrere Anwendungsentwicklerinnen / Anwendungsentwickler (m/w/d) Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Die Arbeitsverträge sind unbefristet.Das Referat 302 (SAP-Kompetenzzentrum) entwickelt u. a. kundenspezifische Fachlösungen für die Landesverwaltung auf Basis eines SAP-NetWeaver-Systems und einer HANA-Datenbank mit Anbindung eines DMS-Systems. Ihre Aufgaben: Zur Verstärkung des Teams im Bereich der Fachverfahren zum Sozialrecht benötigen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Ihre Unterstützung in folgenden Bereichen: Weiterentwicklung/Modernisierung der Fachverfahren Entwicklung neuer Funktionalitäten, z. B. im Rahmen des E-Government-Gesetzes (EGovG) enge Zusammenarbeit innerhalb des Entwicklerteams sowie mit dem Kunden, z. B. in Form von Projektsitzungen Konzepterstellung/Prototyping im Rahmen von Projekten und Änderungs­aufträgen, dazu gehören: Datenbank-Modellierung Modellierung von Programmabläufen UI-Erstellung Erstellung/Anpassung von Webservices Sie verfügen über einen Fachhochschul- oder Bachelorabschluss in der Informationstechnik oder einem Studiengang mit IT-Bezug. Alternativ bringen Sie den staatlichen Abschluss eines Operative Professionals mit. Die Qualifikation des Studienabschlusses kann durch eine langjährige einschlägige Berufserfahrung ersetzt werden, wenn Sie dadurch über gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen verfügen Sie haben fundierte Kenntnisse in der objektorientierten Programmierung sowie in der Programmierung relationaler Datenbanken Sie haben Kenntnisse der Betriebssysteme Unix und Windows Besonders punkten Sie, wenn Sie noch folgende Kenntnisse mitbringen: Fachkenntnisse in der SAP-Programmierumgebung Fachkenntnisse in der SAP-Programmierung (ABAP / ABAP Objects) Kenntnisse in der Programmierung von Webanwendungen Sie besitzen außerdem die Bereitschaft und die Fähigkeit, sich selbständig, rasch und sicher in neue Technologien und Sachverhalte einzuarbeiten Dazu sind Sie jemand, der gerne im Team arbeitet, offen mit Veränderungen umgehen kann und sich immer gerne auf dem neusten Stand der Technik hält gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten in einem sicheren Arbeitsumfeld betriebliche Altersvorsorge abwechslungsreiche Aufgaben in verschiedenen fachlichen und technischen Einsatzbereichen mit interdisziplinären Teams ein offenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Informatikerin / Informatiker mit Schwerpunkt SAP

Mo. 03.08.2020
Hannover
Die Bundesanstalt für Geowissenschaften und Rohstoffe (BGR) ist eine wissenschaftlich-technische Oberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi). Als Ressort­forschungseinrichtung berät und informiert sie die Bundesregierung, die deutsche Wirtschaft und die Öffentlichkeit in allen geowissenschaftlichen und rohstoffwirtschaftlichen Fragen. Die BGR ist der nationale Geologische Dienst Deutschlands und in dieser Funktion geowissenschaftliches Daten- und Informationszentrum. Die BUNDESANSTALT FÜR GEOWISSENSCHAFTEN UND ROHSTOFFE (BGR)sucht Sie ab sofort unbefristet als Informatikerin / Informatiker mit Schwerpunkt SAP Eigenverantwortliche Administration, Weiterentwicklung und Qualitätssicherung für folgende SAP- Module: PSM, F15, FI-TV, FI, FI-AA, MM, CATS, CO, PS, HCM-PA Eigenverantwortliche Administration von IT-Anwendungen Entwicklung, Einführung und Pflege von IT-Konzepten Entwicklung, Planung und Durchführung von IT-Projekten, Anwendungspflege und –tests sowie des Anwendersupports und der Betreuung der Key-User Analyse von Geschäftsprozessen Beratung, Anleitung und Unterstützung bei der Gestaltung von IT-Fachprozessen und -projekten Beratung, Anleitung und Unterstützung bei der Konzeption, Planung, Entwicklung, Realisierung der Digitalisierung von Geschäftsprozessen Sie haben ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor oder gleichwertig) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Verwaltungsinformatik oder eines anderen Studienabschlusses mit entsprechender fachlicher Ausrichtung. Alternativ haben Sie einen anderen Studienabschluss mit langjähriger Berufspraxis in der IT und umfangreichen Systemkenntnissen in mind. einem der folgenden SAP-Module: PSM, F15, FI-TV, FI, FI-AA, MM, CATS, CO, PS, HCM-PA. Das erwarten wir von Ihnen: Kenntnisse mindestens einer höheren Programmiersprache (z.B. Java, C++) Sehr gute MS Office-Kenntnisse Analytisches Denkvermögen und die Fähigkeit, anspruchsvolle Konzepte verständlich aufzubereiten Deutschkenntnisse auf muttersprachlichem Niveau Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise, Dienstleistungsorientierung, Eigeninitiative Bereitschaft zu Dienstreisen (max. 6-mal jährlich für einen Tag) Idealerweise bringen Sie mit: Berufserfahrung bei einer (Bundes)Behörde oder einer Ressortforschungseinrichtung des Bundes Erfahrung im Projektmanagement von IT-Projekten, insbesondere mit agilen Methoden und mit Bezug zur Aufgabenstellung, idealerweise im Öffentlichen Dienst Erfahrung in der Informationstechnik und SAP-Anwender- und –Systemkenntnisse in einem der folgenden Module: PSM, F15, FI-TV, FI, FI-AA, MM, CATS, CO, PS, HCM-PA Programmiererfahrung in einem der Bereiche: ABAP, JAVA, SQL, VBA, PHP Sehr gute Englischkenntnisse (vergleichbar Level B2 GeR) Kenntnisse zum Geschäftsprozessmanagement Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung Verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten am Standort Hannover Eingruppierung bis Entgeltgruppe 12 TV EntgO Bund je nach persönlicher Voraussetzung, ggfs. kann eine IT-Fachkräftezulage gewährt werden Einen Arbeitsplatz, der auch teilzeitgeeignet ist Flexible Arbeitszeitmodelle Ein kontinuierliches Angebot an Fort- und Weiterbildung Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, unabhängig von ihrer Herkunft, Geschlecht, ihrer Religion oder Weltanschauung, einer Behinderung, ihres Alters oder sexuellen Identität sind willkommen. Kommunikationssprache ist Deutsch. Die BGR verfolgt zudem das Ziel der beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen begrüßen wir daher besonders. Weiterhin ist die BGR bestrebt, den Anteil schwerbehinderter Menschen zu erhöhen, sie werden daher bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

SAP Berater (m/w/d) Finanzwesen

Sa. 01.08.2020
Stuttgart, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn (Neckar), Karlsruhe (Baden), Reutlingen
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Erbringung von Dienst- und Beratungsleistungen für unsere Kunden im Rahmen einzelner Auftragsabwicklungen im SAP Finanzwesen (KM-Doppik / KM-SMART) Mitarbeit an Fachkonzepten der konsumtiven Prozesse (SAP Modul CO), Grundstrukturen und Haushalt oder Bewirtschaftungs- und Kassenprozesse im SAP-Finanzwesen Konzeption und Durchführung von Schulungen für unsere Produktivkunden Studium der Verwaltungs- oder Betriebswirtschaft (FH) oder vergleichbare Qualifikation Kenntnisse und Erfahrungen im Haushalts- und Rechnungswesen des kommunalen Umfelds SAP-Finanzwesen Kenntnisse im KM-Doppik oder KM-SMART sind von Vorteil Verantwortungsbewusste und selbstständige Arbeitsweise mit Eigeninitiative Team- und Kommunikationsfähigkeit Temporäre Reisebereitschaft Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld im Team Beratung und Aufträge  Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Attraktive betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfitnessprogramm Eine unbefristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 11 TVöD / A12 BesGr bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung bzw. Besoldung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen
Zum Stellenangebot

Fachlicher Anwendungsentwickler (w/m/d) Entgeltabrechnung SAP HCM

Sa. 01.08.2020
Stuttgart
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Weiterentwicklung unseres Personalabrechnungsverfahrens Kommunalmaster Personal auf Basis SAP HCM Technische Umsetzung von gesetzlichen und tarifrechtlichen Änderungen Organisation, Test und Dokumentation systemseitiger Änderungen Analyse und Monitoren von Fehlern Studium Wirtschaftsinformatik, Bachelor of Science (B.Sc.) oder Ausbildung im Personalwesen mit mehrjähriger Berufserfahrung Kenntnisse im Tarifrecht des öffentlichen Dienstes und der gesetzlichen Vorschriften im Bereich der Entgeltabrechnung Umfassende Kenntnisse im Steuer- und Sozialversicherungsrecht setzen wir voraus Kenntnisse in SAP HCM und MS-Office ABAP-Kenntnisse sind von Vorteil Weiterbildungsbereitschaft und Offenheit für neue Themen Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Attraktive betriebliche Altersvorsorge mit Arbeitgeberzuschuss Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfitnessprogramm Eine unbefristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 11 TVöD / A12 LBesG bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung bzw. Besoldung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal