Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

SAP/ERP-Beratung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 14 Jobs

Berufsfeld
  • Sap/Erp-Beratung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 14
  • Ohne Berufserfahrung 10
Arbeitszeit
  • Vollzeit 14
  • Home Office möglich 7
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 14
Sap/Erp-Beratung
Öffentlicher Dienst & Verbände

SAP Experte (m/w/d) mit Schwerpunkt ABAP und ABAP OO

Fr. 12.08.2022
Wiesbaden
Das HCC ist als zertifiziertes SAP Customer Center of Expertise der zentrale Dienstleister der flächendeckend eingesetzten SAP-Systeme im Land Hessen. SAP Experte (m/w/d) mit Schwerpunkt ABAP und ABAP OO 130/2022 ZEITPUNKT UND STANDORT Die Stellen sind ab sofort in Wiesbaden zu besetzen.Das HCC entwickelt für die Hessische Landesverwaltung Anwendungen im SAP-Umfeld. Die zu bearbeitenden Projekte umfassen neben der Entwicklung der Anwendung im Projektumfeld auch den Rollout in den Dienststellen des Landes sowie den anschließenden Betrieb im HCC. Einschlägige abgeschlossene Hochschulbildung oder in der Praxis erworbene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.  Anwendungskenntnisse und Erfahrungen in Programmiersprachen, insbesondere ABAP / ABAP OO oder SapScript in den SAP-Modulen CO/FI, MM, AA oder PSM.  Wünschenswert sind Kenntnisse (in einem/mehreren Punkten) im Umgang mit Web- oder Schnittstellentechnologien (SAP PO/PI), SAP NW, Java, JavaScript, HTML, CSS, SAP UI5, SAP Fiori, WEB IDE oder SAP BAS. im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Anwendungen (Outlook, Access, Excel, Word) und ggf. VBA Entwicklung. im Umgang mit dem SAP Solution Manager.  Das Erkennen von Prioritäten und eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft zeichnen Sie aus.  Eine sehr gute schriftliche Ausdrucksweise, ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie Eigeninitiative und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Wir bieten mehrere unbefristete Stellen, bewertet mit der Entgeltgruppe 12 TV-H zzgl. tariflicher Zulage/ BesGr. A12, die Sicherheit des öffentlichen Dienstes, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, flexible Arbeitszeitmodelle sowie ein kostenloses hessenweites Jobticket.
Zum Stellenangebot

SAP Senior Experte BI Programmierung mit Schwerpunkt ABAP (m/w/d)

Fr. 12.08.2022
Wiesbaden
Das HCC ist als zertifiziertes SAP Customer Center of Expertise (CCOE) der zentrale SAP Dienstleister für die eingesetzten SAP-Systeme in der hessischen Landesverwaltung. Im Bereich Anwendungssysteme Rechnungs- und Berichtswesen werden die eingesetzten SAP-Systeme betrieben, betreut und weiterentwickelt. Für den weiteren Ausbau unseres CCOE im Bereich Programmierung Business Intelligence (BI) suchen wir Verstärkung. SAP Senior Experte BI Programmierung mit Schwerpunkt ABAP (m/w/d) 122/2022 ZEITPUNKT UND STANDORT Die Stelle ist ab sofort in Wiesbaden zu besetzen.Das HCC entwickelt für die Hessische Landesverwaltung u.a. BI-Anwendungen im SAP-Umfeld. Die sehr vielfältigen Aufgaben umfassen neben der Entwicklung der Anwendungen auch den Rollout in den Dienststellen des Landes sowie den anschließenden Betrieb im HCC. Einschlägige abgeschlossene Hochschulbildung oder in der Praxis erworbene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen.  Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf C1-Niveau.  Langjährige Anwendungskenntnisse und Erfahrungen (in einem/ mehreren Punkten)  im Programmieren technischer Lösungen in SAPSystemen, vorzugsweise SAP BW (insbesondere in ABAP/ABAP OO und SQL, ggf. in VBA).  in der Analyse fachlicher Anforderungen sowie deren Umsetzung in technische Konzepte.  Methodenkenntnisse des gesamten Software-LifeCycles.  Wünschenswert sind Erfahrungen (in einem/ mehreren Punkten)  mit SAP BI-Tools, insbes. Analysis for Office.  in der Datenmodellierung in SAP BW (on HANA) und/oder SAP BW/4HANA.  in SAP- CO/FI, PSM, SAP BW-IP oder SAP BPC.  in der Programmierung von Quellsystem-Extraktoren/-erweiterungen und Webapplikationen.  in der Bearbeitung von Problemtickets und Änderungsanträgen beim Betrieb von SAP-Systemen.  Sehr gute schriftliche Ausdrucksweise, ausgeprägte analytische Fähigkeiten, eine hohe Leistungsbereitschaft sowie Eigeninitiative und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Wir bieten eine unbefristete Stelle, bewertet mit der Entgeltgruppe 13 TV-H zzgl. tariflicher Zulage / BesGr. A12, Standortsicherheit, die Sicherheit des öffentlichen Dienstes, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeitmodelle sowie ein kostenloses, hessenweites Jobticket
Zum Stellenangebot

SAP Experte (m/w/d) mit Schwerpunkt ERP/CRM/PO

Fr. 12.08.2022
Wiesbaden
Das HCC ist als zertifiziertes SAP Customer Center of Expertise der zentrale SAP Dienstleister für die eingesetzten SAP-Systeme in der hessischen Landesverwaltung. Im Bereich Anwendungssysteme Rechnungs- und Berichtswesen werden die eingesetzten SAP-Systeme betrieben, betreut und weiterentwickelt. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir SAP Experten. SAP Experte (m/w/d) mit Schwerpunkt ERP/CRM/PO 129/2022 ZEITPUNKT UND STANDORT Die Stellen sind ab sofort in Wiesbaden zu besetzen.Sie werden in Projekten zur Einführung eines Förderkatasters (SAP ERP und SAP CRM) bzw. eines Online Antragsmanagements (SAP PO) für die Hessische Landesverwaltung eingesetzt. Die Projekte umfassen neben der Entwicklung auch den Rollout in den Dienststellen des Landes sowie den Betrieb in den drei o.g. SAP Systemen. Es sind Stellen in allen aufgeführten Bereichen zu besetzen. Einschlägige abgeschlossene Hochschulbildung oder in der Praxis erworbene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf C1-Niveau. Anwendungskenntnisse und Erfahrungen im Customizing in mindestens einem der genannten SAP Systeme (CRM, ERP - Schwerpunkt Financials - oder PO). im Umgang mit den MS Office Produkten. Wünschenswert sind (in einem/mehreren Punkten) Kenntnisse der Kameralistik. mehrjährige Berufserfahrung in der SAP Beratung. Erfahrung bei der Durchführung von Integrationsprojekten. bei Einsatz im Rollout: Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb des Landes Hessen. Eine hohe Problemlösekompetenz, eine ausgeprägte Kommunikations- und Präsentationsfähigkeit sowie eine qualitäts- und kundenorientierte, methodische Arbeitsweise zeichnen Sie aus. Eine sehr gute schriftliche Ausdrucksweise, ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie Eigeninitiative und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Wir bieten unbefristete Stellen, bewertet mit der Entgeltgruppe 12 TV-H zzgl. tariflicher Zulage / BesGr. A11/12, die Sicherheit des öffentlichen Dienstes, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeitmodelle sowie ein kostenloses, hessenweites Jobticket.
Zum Stellenangebot

SAP Experte (m/w/d) mit Schwerpunkt Schnittstellen/Systemintegration

Fr. 12.08.2022
Wiesbaden
Das HCC ist als zertifiziertes SAP Customer Center of Expertise (CCOE) der zentrale SAP Dienstleister für die eingesetzten SAP-Systeme in der hessischen Landesverwaltung. Im Bereich Anwendungssysteme Rechnungs- und Berichtswesen werden die eingesetzten SAP-Systeme betrieben, betreut und weiterentwickelt. Für den weiteren Ausbau unseres CCOE in den Bereichen Schnittstellen/Systemintegration sowie Betrieb der PI/PO Landschaft suchen wir Verstärkung. SAP Experte (m/w/d) mit Schwerpunkt Schnittstellen/Systemintegration 131/2022 ZEITPUNKT UND STANDORT Die Stellen sind ab 01.08.2022 in Wiesbaden zu besetzen.Das HCC entwickelt für die Hessische Landesverwaltung Anwendungen im SAP-Umfeld. Die zu bearbeitenden Projekte umfassen neben der Entwicklung der Anwendung im Projektumfeld auch den Rollout in den Dienststellen des Landes sowie den anschließenden Betrieb im HCC. Einschlägige abgeschlossene Hochschulbildung oder in der Praxis erworbene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. Anwendungskenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Web- oder Schnittstellentechnologien (SAP PO/PI), SAP NW, Java, JavaScript, WEB IDE, SAP BAS oder SAP UI5. im Umgang mit den gängigen Microsoft Office Anwendungen (Outlook, Access, Excel, Word) und ggf. VBA Entwicklung. Wünschenswert sind (in einem/mehreren Punkten) Kenntnisse der Programmiersprache ABAP / ABAP OO oder SapScript. Methodenkenntnisse des gesamten Software-LifeCycles. Erfahrungen in der Projektarbeit (IT-Projekte) Das Erkennen von Prioritäten und eine überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft zeichnen Sie aus. Eine sehr gute schriftliche Ausdrucksweise, ausgeprägte analytische Fähigkeiten sowie Eigeninitiative und Teamfähigkeit runden Ihr Profil ab. Wir bieten mehrere unbefristete Stellen, bewertet mit der Entgeltgruppe 12 TV-H zzgl. tariflicher Zulage/ BesGr. A12, die Sicherheit des öffentlichen Dienstes, Vereinbarkeit von Beruf und Familie, flexible Arbeitszeitmodelle sowie ein kostenloses hessenweites Jobticket.
Zum Stellenangebot

SAP Manager (m/w/d) REFX

Do. 11.08.2022
Berlin
„Berlin wächst" – und damit auch die Projekt­vielfalt und Zustän­digkeiten der BIM Berliner Immobilien­management GmbH. Als landes­eigener Immobilien­dienst­leister bewirt­schaften wir mit mehr als 800 Mitarbei­terinnen und Mitarbeitern eine Vielzahl von Immobilien. Ob Branden­burger Tor, Rotes Rathaus, Finanzämter oder Feuerwachen: Unser einzigartiges Portfolio mit über 5.000 Liegen­schaften prägt das Bild unserer Stadt – und Ihren neuen Arbeits­platz im Herzen Berlins. Werden Sie Teil unseres Teams, finden Sie Ihr neues berufliches Zuhause in unserem offenen, freundlichen Miteinander und gestalten Sie mit uns die Zukunft „Ihrer“ Stadt!SAP Manager (m/w/d) REFXab sofort und unbefristetSie arbeiten mit Vorliebe agil, schauen gern über den Tellerrand und freuen sich auf einen internen Consultingjob ohne Reisetätigkeit? Dann finden Sie Ihren Platz in unserem Entwicklungsteam – und tauchen Sie in unsere komplexe IT-Landschaft ein!Hier betreuen Sie unsere viel­fältige SAP-Umge­bung, insbe­sondere bei der Einführung neuer Module und Änderungen im SAP-Umfeld. Sie bewegen sich vor allem im Modul RE/FX und bringen Erfahrungen in diesem Modul mit. Dabei beraten und unterstützen Sie als interne:r IT-Partner:in die Fachbereiche in den prozess- und systembezogenen Frage­stellungen.Mithilfe Ihrer Expertise erstellen Sie logische Konzepte, führen betriebswirtschaftliche Lasten­hefte und fertigen Schulungs­unter­lagen an. Außerdem führen Sie die Schulungen der BIM-Kolleg:innen durch.Als besondere Herausforderung koordinieren und steuern Sie unsere externen Dienstleister auf Grundlage der SLA (System Level Agreement) bei den vereinbarten Umsetzungen in unseren SAP-Modulen.Sie haben ein Studium der (Wirtschafts-)Informatik oder eine vergleichbare Ausbildung mit IT-Bezug erfolgreich abgeschlossenSie können eine mehrjährige relevante Berufserfahrung vorweisenSie verfügen über ein fundiertes technologisches Wissen in SAP-Umgebungen insbesondere im Modul RE/FX und können sich sicher in den Umgebungen zwischen Betriebssystem, Datenbanken und den Anwendungsmodulen im SAP bewegenSie sind aufgeschlossen, lösungsorientiert und bilden die Verbindung zwischen unseren Dienstleistern, der Technik und AnwendungVorteilig sind erste Erfahrungen in neuen SAP Technologien wie S/4 HANA, Fiori und/ oder Cloud Integration in hybriden UmgebungenSicheres Unternehmen als Tochtergesellschaft des Landes BerlinFlexible, familienfreundliche Arbeitszeitmodelle und Arbeits­orte durch Möglichkeit auf mobiles ArbeitenVergütung nach Betriebs­verein­barungAls Stelleninhaber:in dieser Stelle erhalten Sie einen persönlichen Zugang zur digitalen SAP Learning Hub30 Tage Urlaub plus Freistellung an Heiligabend und SilvesterZuschuss zum BVG Ticket, private Nutzung des Diensthandys möglichBetriebliche Altersvorsorge, vermögenswirksame Leistungen und weltweite GruppenunfallversicherungGrippeschutzimpfung, Sehtest, Bezuschussung Arbeitsplatzbrille, medizinische Massagen und YogakursNatürlich setzen wir uns für Chancen­gleichheit im Beruf ein und begrüßen daher alle Bewerbungen – unab­hängig von Geschlecht, Herkunft, Behinderung, Alter, Weltan­schauung oder sexueller Identität.
Zum Stellenangebot

SAP Schnittstellen-Entwicklerin/-Entwickler (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Düsseldorf, Köln, Münster, Westfalen
Standorte: Düsseldorf, Köln oder Münster, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet),  Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV-L, Bewerbungsfrist: 16.08.2022 Ihre Mission: NRW digitaler machen Bei IT.NRW geht es um mehr als „nur“ einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als SAP-Schnittstellen-Entwicklerin/-Entwickler (m/w/d) arbeiten Sie in agilen Teams und gestalten die digitale Zukunft der Verwaltung mit. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW! Ihr Bereich: Servicebündel „SAP-Kompetenzzentrum (SAP CC)“ Werden Sie Teil des Kompetenzzentrums SAP des Landes NRW und arbeiten Sie mit an der Weiterentwicklung der SAP-Systeme der Landesverwaltung! Im Rahmen der landesweiten Zusammenführung der SAP-Kompetenzen wurde das SAP Competence Center (SAP CC) bei IT.NRW gegründet. Unsere Aufgabe: die Einführung, der Betrieb und die Weiterentwicklung von SAP-basierten Fachverfahren des Landes NRW. Der Bereich Berechtigungen und Schnittstellen innerhalb des SAP CC ist dabei für die Konzeption und Verwaltung von SAP-Berechtigungen sowie die Konzeption, Weiterentwicklung und Betreuung von Schnittstellen zu Fremdsystemen zuständig.Ihre Haupttätigkeit: Sie konzeptionieren und organisieren diverse Schnittstellen sowie Schnittstellentests und führen Letztere im Anschluss durch.  Sie implementieren Schnittstellen in Zusammenarbeit mit dem Bereich Anwendungsentwicklung. Sie übernehmen den 3rd-Level-Support im Bereich Schnittstellen. Bei technischen Fragestellungen im Bereich von „Schnittstellen zu Fremdsystemen“ stehen Sie den Kolleginnen und Kollegen aus den Fachbereichen beratend und unterstützend zur Seite. Sie bringen mit: Abgeschlossenes Fachhochschul- oder  Bachelorstudium im Bereich Informationstechnik oder in einem  Studiengang mit IT-Bezug; Alternativ: Abschluss als Operative Professional oder langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT Fundiertes Know-how und Erfahrung in der Programmierung in einer objektorientierten Programmiersprache Grundverständnis für die Funktionsweise und Erweiterbarkeit von SAP- Software Vertiefte Erfahrung im Umgang mit datenbankbasierten Anwendungen Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift) Wünschenswert sind zudem: Erfahrungen in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: HR/ABAP-Entwicklung Datenmigration und LSMW (Legacy System Migration Workbench) ABAP-Objects-Programmierung Entwicklung von oData-Services ABAP-Berechtigungsobjekte ESS/MSS und SAP-Module PA, OM, PY, PT Ihre Persönlichkeit: Teamgeist, offen im Umgang mit Veränderungen Initiative, selbstständige und qualitätsbewusste Arbeitsweise Freude am Lernen sowie Selbstreflexion Eine Übertragung der vollständigen Tätigkeit auf dem konkreten Arbeitsplatz und damit eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 erfolgt, wenn Sie über eine mindestens sechsmonatige, einschlägige Berufserfahrung verfügen. In allen anderen Fällen werden Sie für die Dauer des ersten halben Jahres zunächst in der Entgeltgruppe 10 TV-L eingestellt. Ihre Benefits Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z.B. bis zu 80 % Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten  Betriebliche Altersvorsorge  Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein offenes Arbeitsklima Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Expertin/ Experte (w/m/d) im Anwendungsmanagement der Komponente Personalabrechnung (PY) SAP HCM

Fr. 05.08.2022
Bonn
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 4.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Expertin/ Experte (w/m/d) im Anwendungsmanagement der Komponente Personalabrechnung (PY) SAP HCM Behörde/Organisation Informationstechnikzentrum BundReferenzcode Z7-P1464-P-09/22-eDienstsitze BonnDer ausgeschriebene Dienstposten befindet sich in der Abteilung P des ITZBund, die für den fachlichen Betrieb und die Weiterentwicklung des SAP-HCM-basierten Personalverwaltungssystems (PVSplus) verantwortlich ist. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Federführung in der Prüfung und Bewertung materiell-rechtlicher Vorschriften auf Relevanz für die Umsetzung in SAP-HCM Bearbeitung von komplexen Grundsatzangelegenheiten in Anforderungsmanagement und Support für Komponente PY, Teilbereich Sozialversicherung, des Moduls SAP-HCM Fachliche Koordination für die Komponente PY, Teilbereich Sozialversicherung, des Moduls SAP-HCM Organisation von Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Anwendung Durchführung von Kundeninformationsveranstaltungen, Workshops und spezifischer Kundenberatung Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, im Bereich Verwaltungsmanagement, Public Administration, Wirtschaftsrecht bzw. in vergleichbaren Studiengängen. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 3 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Vertiefte Kenntnisse und praktische Erfahrungen in SAP HCM Vertiefte Kenntnisse und mehrjährige praktische Erfahrungen in der Pflege bzw. Betreuung von Personalverwaltungssystemen Fundierte Kenntnisse in der Qualitätssicherung und Testdurchführung Fundierte Kenntnisse des Sozialversicherungsrechts Vertiefte Kenntnisse aus den Rechtsgebieten der Personalverwaltung und -abrechnung Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken Initiative/ Eigenverantwortung Leistungsmotivation Adressaten- und Dienstleistungsorientierung Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Das Entgelt entspricht bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket
Zum Stellenangebot

IT-Systemspezialistin SAP-Basis / IT-Systemspezialist SAP-Basis (m/w/d)

Mi. 03.08.2022
Köln
Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen IT-Systemspezialistin SAP-Basis / IT-Systemspezialist SAP-Basis (m/w/d) für LVR-InfoKom, Abteilung „Technische Lösungen und IT-Betrieb“, Team „SAP-Basis“ Stelleninformationen Standort: Köln Befristung: unbefristet Arbeitszeit: Voll-/ oder Teilzeit Vergütung: E12 TVöD Der Landschaftsverband Rheinland (LVR) arbeitet als Kommunalverband mit rund 20.000 Beschäftigten für die 9,7 Millionen Menschen im Rheinland. Mit seinen 41 Schulen, zehn Kliniken, 20 Museen und Kultureinrichtungen, vier Jugendhilfeeinrichtungen, dem Landesjugendamt sowie dem Verbund Heilpädagogischer Hilfen erfüllt er Aufgaben, die rheinlandweit wahrgenommen werden. „Qualität für Menschen“ ist sein Leitgedanke. Der LVR steht für Vielfalt. Unser Ziel ist es, dies auch in unserer Beschäftigtenstruktur abzubilden. Administration unserer SAP-Systemlandschaften Ausarbeitung von SAP Basis Konzepten (z.B. Hana-Migrations-, Berechtigungs-, Security-, Transport-, Support- und Betriebskonzepte) zur strategischen technischen Weiterentwicklung unserer SAP Systemumgebung Eigenverantwortliche Durchführung von SAP Systeminstallationen, Systemkopien, SAP Hana Migrationen, Releasewechsel der SAP Systeme sowie Einspielung von SP/EHP Beratung unserer Kunden und Partner zu Fragestellungen, Konzeption und Umsetzung rund um SAP Basis - Themen   Voraussetzung für die Besetzung: Ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Studienbereich Informatik, Mathematik oder Elektrotechnik und Informationstechnik (FH-Diplom, Bachelor) oder Sonstige Beschäftigte, die aufgrund langjähriger Berufstätigkeit gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen nachweisen können Wünschenswert sind:  Mehrjährige praktische Erfahrung und Kenntnisse in SAP Basis - Tätigkeiten Zuverlässige und strukturierte Arbeitsweise Stark ausgeprägte Team- und Konfliktfähigkeit Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Gute Kommunikationsfähigkeit nach innen und außen 30 Tage Urlaub bei einer 5-Tage-Woche Flexible Arbeitszeit Home Office möglich nach Vereinbarung Hinterbliebenen-Versicherungen zu günstigen Konditionen Kantine Sicherer Arbeitsplatz Vielfältiges Aufgabengebiet Zentrale Lage Betriebsnahe Kita familienfreundliche Arbeitsbedingungen Betriebliche Gesundheitsförderung und Sozialberatung Betriebliche Zusatzversorgung im Tarifbereich Freier Eintritt in die LVR-Museen Jahressonderzahlung zu Weihnachten Chancengleichheit und Diversität Vielfältige Entwicklungs- und Fortbildungsmöglichkeiten Gute Anbindung an den ÖPNV strukturierte Einarbeitung Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Gerne würden wir den Anteil von Frauen in MINT-Berufen (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) erhöhen. Bewerbungen von Frauen sind daher besonders erwünscht. Frauen werden gemäß Landesgleichstellungsgesetz NRW bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.
Zum Stellenangebot

SAP Experte (m/w/d) Elektronische Rechnungsverarbeitung

Di. 02.08.2022
Wiesbaden
Das HCC ist als zertifiziertes SAP Customer Center of Expertise (CCOE) der zentrale Dienstleister für die eingesetzten SAP-Systeme in der hessischen Landesverwaltung. Im Bereich Anwendungssysteme Rechnungs- und Berichtswesen werden die eingesetzten SAPSysteme betrieben, betreut und weiterentwickelt. Für den weiteren Ausbau unseres CCOE im Bereich Entwicklung suchen wir Verstärkung. SAP Experte (m/w/d) Elektronische Rechnungsverarbeitung Kennung 211/2022 ZEITPUNKT UND STANDORT Die Stelle ist ab sofort in Wiesbaden zu besetzen.Sie übernehmen die technische Betreuung und das Customizing des Elektronischen Kreditorischen Rechnungsworkflows (E-KRW). Zudem arbeiten Sie in Projekten zur Weiterentwicklung des E-KRWs mit. Der E-KRW wird in der Hessischen Landesverwaltung mit dem Add-on SAP Invoice Management by OpenText betrieben. Einschlägige abgeschlossene Hochschulbildung oder in der Praxis erworbene gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen. Deutschkenntnisse in Wort und Schrift auf C1-Niveau. Kenntnisse und Erfahrungen in der Anwendung und der Konfiguration von SAP FI, FI-AA, PSM oder in der technischen Konfiguration innerhalb eines SAP-Systems. mit einer IT-Lösung zur elektronischen Eingangsrechnungsverarbeitung. Wünschenswert sind Erfahrungen mit dem nationalen Standard XRechnung. ein hohes fachliches Verständnis für die Prozesse, Schnittstellen und Anwendungen im SAP-Rechnungswesen insgesamt. ein grundsätzliches Verständnis für die technischen Zusammenhänge innerhalb der SAP-Systemlandschaften. Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, hohe Problemlösungskompetenz, überdurchschnittliche Leistungsbereitschaft sowie Eigeninitiative zeichnen Sie aus. Ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten, Teamfähigkeit und ausgeprägte Kundenorientierung runden Ihr Profil ab. Wir bieten eine unbefristete Stelle, bewertet mit der Entgeltgruppe 12 TV-H zzgl. tariflicher Zulage / BesGr. A11/12, die Sicherheit des öffentlichen Dienstes, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Weiterbildungsmöglichkeiten, flexible Arbeitszeitmodelle sowie ein kostenloses, hessenweites Jobticket.
Zum Stellenangebot

SAP Entwickler und Berater (w/m/d) im Bereich Anwendungsentwicklung Personal Zeitwirtschaft

Di. 02.08.2022
Heilbronn (Neckar), Heidelberg, Karlsruhe (Baden), Reutlingen, Stuttgart, Ulm (Donau)
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen ist die Komm.ONE das größte IT-Dienstleistungsunternehmen für den öffentlichen Sektor in Baden-Württemberg. Als führende Spezialistin für die Digitalisierung von Kommunen und der öffentlichen Verwaltung begleitet die Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen in die digitale Zukunft zum Nutzen von Bürgern und Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt die Komm.ONE IT-Fachverfahren und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. SAP Entwickler und Berater (w/m/d) im Bereich Anwendungsentwicklung Personal Zeitwirtschaft (in Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe, Reutlingen, Stuttgart oder Ulm) Weiterentwicklung, Optimierung und Pflege des Kommunalmaster Zeitwirtschaft Analyse und Bewertung von Prozessen in der Zeitwirtschaft Bewertung von Anforderungen hinsichtlich ihrer fachlichen und technischen Auswirkungen Beratung und Begleitung von Projekten im Rahmen der Weiterentwicklung des Kommunalmaster Zeitwirtschaft Abgeschlossenes Studium der Informationstechnologie oder eine vergleichbare IT-Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung Gute Kenntnisse in Schemen, Regeln, Funktionen und Operationen sowie Formulartechnologien Gute Kenntnisse in dem SAP Modul HCM Zeitwirtschaft erforderlich Kommunikations- und Teamfähigkeit Strukturierte und sorgfältige Arbeitsweise sowie Eigenverantwortlichkeit und hohe Lernbereitschaft Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse Eine unbefristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 12 TVöD bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld und Mitarbeit in einem motivierten Team Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten durch Seminare, Workshops und Trainings sowie individuelle Einarbeitung Gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch flexible Arbeitszeiten und Homeoffice 30 Tage Urlaub - zusätzlich sind der 24.12. und 31.12. frei Jährliche Sonderzahlung nach TVöD Betrieblich geförderte Altersvorsorge Umfangreiche Benefits (z.B. Zuschuss ÖPNV, exklusive Mitarbeiterangebote im Corporate Benefits Programm) Betriebliches Gesundheitsmanagement (z.B. Firmenfitnessprogramm)
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: