Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Softwareentwicklung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 31 Jobs

Berufsfeld
  • Softwareentwicklung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 28
  • Ohne Berufserfahrung 15
Arbeitszeit
  • Vollzeit 30
  • Teilzeit 19
  • Home Office 17
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 22
  • Befristeter Vertrag 4
  • Arbeitnehmerüberlassung 2
  • Ausbildung, Studium 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Softwareentwicklung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Software Developer_in für PHP

Sa. 31.10.2020
Berlin
Verbrauchermärkte analysieren, strukturelle Missstände aufdecken und Verbraucherprobleme benennen, Lösungen aufzeigen und für deren Umsetzung streiten – das sind die Kernaufgaben der rund 220 Mitarbeiter_innen im Verbraucherzentrale Bundesverband e.V. (vzbv). Der Verband mit Sitz in Berlin und einem Büro in Brüssel ist die Dachorganisation der 16 Verbraucherzentralen der Länder und von 26 sozial- und verbraucherpolitisch orientierten Mitgliedsorganisationen. Unser gemeinsames Ziel: Verbraucherpolitik in Deutschland und der Europäischen Union gestalten. Für das Team Energieberatung suchen wir schnellstmöglich eine_n: Software Developer_in für PHP (Sachbearbeiter_in IT Entwicklung) (Vollzeit, 39 Wochenstunden und befristet bis zum 31.12.2022, eine Verlängerung wird angestrebt.) Das Team Energieberatung leitet und koordiniert die vom BMWi geförderten Projekte "Beratung privater Verbraucher über die Möglichkeiten der Energieeinsparung" und „Energie-Checks“. Im Rahmen dieser Projekte beraten bundesweit 700 Energieberater jährlich etwa 130.000 Haushalte. Für die verschiedenen Beratungsangebote werden webbasierte Erfassungs- und Abrechnungssysteme entwickelt bzw. weiterentwickelt. Aktive Entwicklung neuer, innovativer Beratungs-Produkte mit aktuellsten IT-Technologien Entwicklung der Softwarespezifikation im interdisziplinären Team Pflege, Wartung und Optimierung der Software im gesamten Lebenszyklus Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium im Bereich Informatik (Bachelor oder FH-Diplom) oder eine vergleichbare berufliche Erfahrung (z. B. Fachinformatiker_in mit mehrjähriger einschlägiger Berufserfahrung) Erfahrungen in Webentwicklung mit PHP und relationalen Datenbanken (MySQL) Kenntnisse in Programmierung mit Perl Erfahrung in der Arbeit mit Vorgehensmodellen und Modellierungssprachen Erfahrungen mit Frameworks (vorzugsweise Symfony oder Zend Framework und Doctrine) Kenntnisse in Unit-Testing mit phpunit oder vergleichbaren Frameworks Darüber hinaus verfügen Sie über folgende Kompetenzen: Ausgeprägte Team- und Serviceorientierung sowie Kooperationsfähigkeit   Kommunikative Fähigkeiten, selbständiges und genaues Vorgehen  Eine strukturierte und lösungsorientierte Arbeitsweise Hohe Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Programme, Anwendungen und Frameworks Ziel- und Ergebnisorientierung Motivation und freundliches Auftreten   Schnelle Auffassungsgabe Eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer teamorientierten Arbeitsatmosphäre Innovative Arbeitsumgebung, state-of-the-art Technologien, Smartboard Flexible Arbeitszeiten und interessante Weiterbildungsmöglichkeiten Eine kooperative Unternehmenskultur in einem politisch spannenden Umfeld Bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen ist eine Vergütung bis zu Entgeltgruppe 11 TVöD möglich Wir schätzen die Vielfalt in unserem Verband und begrüßen daher ausdrücklich alle qualifizierten Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, ethnischer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung, Alter und sexueller Identität. Schwerbehinderte Bewerber_innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.
Zum Stellenangebot

Senior Softwaredesignerin / Senior Softwareentwicklerin (w/m/d) für Beschleuniger

Do. 29.10.2020
Hamburg
Das Deutsche Elektronen-Synchrotron DESY mit seinen 2700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Hamburg und Zeuthen zählt zu den weltweit führenden Forschungszentren. Im Mittelpunkt der Forschung steht die Entschlüsselung der Struktur und Funktion von Materie, von den kleinsten Teilchen des Universums bis hin zu den Bausteinen des Lebens. Damit trägt DESY zur Lösung der großen Fragen und drängenden Herausforderungen von Wissenschaft, Gesellschaft und Wirtschaft bei. Mit seiner hochmodernen Forschungsinfrastruktur, seinen interdisziplinär angelegten Forschungs-Plattformen und seiner internationalen Vernetzung verfügt DESY über ein hochattraktives Arbeitsumfeld im wissenschaftlichen, technischen und administrativen Bereich sowie für die Ausbildung von hochqualifiziertem Nachwuchs. Die Gruppe Maschine Strahlkontrollen (MSK) entwickelt, baut und betreibt komplexe Regelungs-, Synchronisations- und Feedbacksysteme zur Strahlsteuerung und Strahldiagnose, u.a. für FLASH, PETRA III und den European XFEL. Entwicklung von C++ Anwendungen zur Kontrolle von Beschleunigeranlagen Mitarbeit im gesamten Produktzyklus vom Design bis zum Betrieb der Anwendungen Aktive Beteiligung an der inhaltlichen Gestaltung der Projekte durch technisches Verständnis und kreative Ideen Entwicklung neuer Kontrollalgorithmen, basierend auf modernster, FPGA-basierter Steuerungselektronik im MicroTCA.4 Standard Enge Zusammenarbeit mit Ingenieuren*innen und Wissenschaftlern*innen Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung der Elektrotechnik, Physik oder Informatik oder vergleichbare Fähigkeiten und Erfahrungen Expertenwissen in modernem C++ (11/14/17) und Python Sehr gute Fachkenntnisse in der Programmierung von Bibliotheken und Schnittstellen für digitale Hardware Berufserfahrung in der Umsetzung von Software-Projekten Erfahrung mit großen Kontrollsystemen und Kenntnisse über den Betrieb von Beschleunigern sind von Vorteil Ausgeprägte Teamfähigkeit und sehr gute Englischkenntnisse Die Stelle ist befristet auf 3 Jahre. Die Vergütung und sozialen Leistungen entsprechen denen des öffentlichen Dienstes. Die Ein­grup­pierung erfolgt je nach Qualifikation und Aufgabenübertragung. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. DESY ist offen für flexible Arbeitszeitmodelle. DESY fördert die berufliche Entwicklung von Frauen und bittet Frauen deshalb nachdrücklich, sich um die zu besetzende Stelle zu bewerben. Bei DESY ausgeschriebene Stellen sind grundsätzlich teilzeitfähig. Im Rahmen eines jeden Bewerbungsverfahrens wird individuell geprüft, ob die Stelle im konkreten Fall mit Teilzeitkräften besetzt werden kann.
Zum Stellenangebot

(Junior-) Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (w/m/d)

Do. 29.10.2020
Berlin, Bonn
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: (Junior-) Softwareentwicklerin / Softwareentwickler (w/m/d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-3-38/20-e Dienstsitze Berlin, Bonn Softwareentwicklung (Konzeption, Entwicklung, Pflege) von modernen (barrierearmen) IT-Anwendungen auf Basis aktueller Java-Technologien (JEE, JSF) und mittels agiler bzw. klassischer Entwicklungsmethoden Unterstützung im Projektmanagement und der Anforderungsanalyse Weiterentwicklung und entwicklungsnahe Qualitätssicherung von IT-Fachverfahren Betreuung bestehender IT-Fachverfahren Steuerung externer Dienstleister Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ verfügen Sie über mehrjährige nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 9g bis A 11 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Gute Programmierkenntnisse in Java und/oder SQL/PL-SQL Kenntnisse objektorientierter Architekturen Erfahrungen im Design relationaler Datenbanken, vorwiegend Oracle Erste Erfahrungen im IT-Projektmanagement und im Umgang mit Vorgehensmodellen vorzugsweise auf der Grundlage des V-Modell XT Kenntnisse und Erfahrungen im lT-Anforderungs- und IT-Änderungsmanagement und in der Anwendungs- und Anwenderbetreuung Kenntnisse in ITIL Kenntnisse in der Qualitätssicherung von IT-Systemen Idealerweise erste Erfahrungen in der Steuerung externer Dienstleister Das bringen Sie persönlich mit: Initiative/ Eigenverantwortung Gewissenhaftigkeit Kommunikationsfähigkeit Konfliktfähigkeit/ Kritikfähigkeit Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen mehrere unbefristete Einstellungen als Tarifbeschäftigte. Die Stellen sind nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 9g/A11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €/ 160 € Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket
Zum Stellenangebot

CITRIX Lead IT-Architekt*in for Virtual Workplace/ Virtual Desktop Infrastructure

Do. 29.10.2020
Essen, Ruhr
Wir, der Regionalverband Ruhr (RVR), sind der Repräsentant der Metropole Ruhr, die aus 11 kreisfreien Städten und 4 Kreisen mit mehr als 5 Millionen Menschen besteht. Als moderne Körperschaft des öffentlichen Rechts sind wir im Rahmen unserer gesetzlichen Aufgaben ein innovativer Ideengeber, Planer, Motor, Koordinator und Dienstleister des Ruhrgebietes. Das Referat „Zentrale Dienste“ bündelt im Bereich Wirtschaftsführung wesentliche Querschnittaufgaben des RVR und deckt mit seinem Aufgabenspektrum essentielle hausinterne Dienste ab, die für eine reibungslose Betriebsführung des RVR notwendig sind. Das Team 18-2 ist für die IT-Prozesse und das Datenmanagement des RVR zuständig. Die Mitarbeiter*innen sorgen u.a. für einen effizienten und störungsfreien EDV-Betrieb. Wir suchen für das Team „IT-Prozesse und Datenmanagement“ eine/einen CITRIX Lead IT-Architekt*in for Virtual Workplace/ Virtual Desktop Infrastructure (VDI) Referenznummer: 1667/20 Weiterentwicklung der bestehenden Citrix Umgebung (Lokal/Cloud/Hybrid) Management der ThinClient-Umgebung auf IGEL-Basis (Enterprise Endpoint, Cloud Gateway) Entwicklung und Bereitstellung eines CVAD-Systems (Citrix Virtual Apps and Desktops) Planung und Design von Hypervisoren (Xenserver, VMWare ESX, VSphere) Vorbereitung/Produktivschaltung/Management einer Hybridstellung zu Microsoft Azure Bereitstellung der Client-Architektur (Anbindung Active Directory, Entwicklung und Anwendung von GPOs, Powershell-Scripting, LDAP) Neu- und Weiterentwicklung der bestehenden Citrix Netscaler Services (Citrix ADC) Bereitstellung von HCI-Systemen (Hyperconverged Infrastructure) Einführung und Anwendung der FSLogix-Technik zur Verbesserung des Usermanagements Problemlösung in den genannten Systemumgebungen auf 3rd-Level Ebene langjährige Expertise im Design und der Architektur von großen Citrix-Umgebungen (RZ/Cloud/Hybrid-Betrieb) sowie von großen Igel-Umgebungen fundierte Kenntnisse: im Bereitstellen/Implementieren von Systemlandschaften Citrix/MS Terminal Services (On Premises/laaS/PaaS/SaaS) in den Bereichen Citrix Virtual Apps and Desktops und Client Virtualisierung sowie im Citrix App Layering in den Bereichen FSLogix (Profile-Container, Office-Container, Application Masking, Java Version Control) in der Neu- und Weiterentwicklung von unterschiedlichen Citrix Netscaler Services (Citrix ADC), Loadbalancing, Authentifizierung (LDAPS, 2FA, SAML), Unified Gateway/Double Hop in den Bereichen Server & Client- Betriebssystemen, Active Directory (ADFS) und Group Policy Objects (GPO) der gängigen Virtualisierungstechniken in den Bereichen Desktop-, Anwendungs- und Servervirtualisierung in den Bereichen Scripting, Automatisierung und Anwendungspaketierung Knowhow im Bereich IT Architekturmanagement in komplexen Projekten Implementierung von Systemlandschaften Microsoft 365 und native Applikationen Erfahrungen mit HCI-Systemen (Hyperconverged Infrastructure) (Nutanix/Dell/Netapp) Design und Betrieb von Citrix-Workspaces (XenApp, XenDesktop, Provisioning Services, Storefront, Webinterface, Secure Webgateway, Profile Management, Presentation Server, Workspace Enviroment, Applayering) Planung und Design von Hypervisor-Umgebungen (XenServer, VMWare, ESXi, VSpehere) und Thinclient-Umgebungen (Endpoint-Management, Partition Building, Cloud-Gateway) Automatisierung mit MS PowerShell Im Rahmen der Serviceorientierung des Teams IT-Prozesse und Datenmanagement ist der offene Umgang mit Mitarbeiter*innen sowie externen Partner*innen ein wichtiges Element der Tätigkeiten. Kommunikations- und Teamfähigkeit werden ebenso wie eigenverantwortliches Arbeiten, eine hohe Problemlösungskompetenz und die Bereitschaft, auch außerhalb der normalen Dienstzeiten Leistungen von zu Hause oder vor Ort zu erbringen, vorausgesetzt. chancengleiches und tolerantes Miteinander gute Rahmenbedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf gleitende Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeit ganzheitliches Angebot zur Erhaltung der Gesundheit umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Weitere Stellendetails: Vertragsbeginn: nächstmöglicher Zeitpunkt Vertragsdauer: unbefristet Arbeitszeit: Vollzeit (39,0 Wochenstunden) Eingruppierung: Entgeltgruppe 12 TVöD (VKA) Dienstort: Essen
Zum Stellenangebot

DevOps Engineer (m/w/d)

Do. 29.10.2020
Altenholz, Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg, Rostock
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg oder Rostock als DevOps Engineer (m/w/d) Sie betreuen Applikationen im Umfeld agiler Softwareentwicklung und sind Teil unserer DevOps-Teams. Sie realisieren den technischen Betrieb und die Automatisierung von Kundenanwendungen. Professionell integrieren Sie die Abläufe in eine Deployment (CI/CD) Pipeline (Azure DevOps Server, GitLab, Jenkins). Alles im Griff: Sie betreuen das Monitoring der Umgebungen mit Prometheus/Grafana. Mit Ihrem Know-how betreiben Sie Anwendungen auf Basis von Containern/Kubernetes. Sie übernehmen die Programmierung und das Scripting von technischen Automationsvorhaben mit z. B. Ansible. Verantwortungsvoll konzipieren Sie Standardisierungsmaßnahmen und entwickeln diese weiter. Abgeschlossene Ausbildung im Bereich Informatik oder vergleichbare Berufserfahrung Sehr gute Kenntnisse im Umfeld der Deployment-Automation sowie in technischen Automatisierungsvorhaben Kenntnisse in der Administration von Windows- oder Linux-Serversystemen Vorzugsweise Erfahrung mit DevOps-Toolchain und Containern Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Anwendungsentwickler*in (m/w/div) in #Berlin

Mi. 28.10.2020
Berlin
Die Deutsche Rentenversicherung Bund ist mit 33 Mio. Kund*innen Deutschlands größte gesetzliche Rentenversicherungsträgerin mit Hauptsitz in Berlin. Wir unterhalten eine höchstkomplexe und vielfältige IT-Systemlandschaft. Die in dieser Umgebung eingesetzten Methoden und Techniken einschließlich der eingesetzten Hard- und Softwaretechniken bieten ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsumfeld. Verstärken Sie uns ab sofort [Teil- und Vollzeit] als Anwendungsentwickler*in (m/w/div) in #BerlinOb innovative Ideen, einfache Software-Lösungen oder komplexe IT-Projekte – als Anwendungsentwickler*in bringen Sie bei uns die Digitalisierung voran und helfen gleichzeitig über 24.500 Mitarbeitenden ganz konkret im Arbeitsalltag. # Frontend- oder Backend-Entwicklung in vielfältigen modernen aber auch klassischen Arbeitsmethoden # Datenbankentwicklung und Administration, Analyse oder Design # Entwicklung auf Betriebssystemen Host-, Server- und Clientseitig # Applikationsserver JBoss und IBM Websphere # SAP-Anwendungsentwicklung (ABAP) einschließlich Customizing in ERP-Systemen oder Kenntnisse zur Oberflächentechnologie SAPUI5 bzw. im Kennzahlenreporting mit SAP BO WebIntelligence und IBCS # HCL-Notes-Entwicklung und Betrieb sowie Notes Connections Für uns zählen in erster Linie Ihre Fähigkeiten, nicht Ihre Zeugnisse. Deshalb führen auch vielfältige Karrierewege in die IT der DRV Bund: # einschlägige Hoch- oder Fachhochschulbildung im IT-Bereich # Berufsausbildung im IT-Bereich mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung # vergleichbare IT-Aus- oder Fortbildung mit mindestens 1-jähriger Berufserfahrung # eine mindestens 4-jährige Berufserfahrung im IT-Bereich Sichere Jobs, faire Gehälter, gute Arbeitsbedingungen. Als öffentliche Arbeitgeberin bieten wir Ihnen viele konkrete Vorteile: # planbare Perspektiven dank krisensicherer Arbeitsplätze und betrieblicher Altersvorsorge (VBL) # gelebte Familienfreundlichkeit dank verschiedener Arbeitszeitmodelle und -formen wie Vollzeit, Teilzeit oder mobiles Arbeiten # eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit # umfangreiche Weiterbildungsmöglichkeiten, u.a. zum*r COBOL-, Java- oder SAP-Entwickler*in # echte Aufstiegsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe E13 des TV DRV-Bund # einen Jahresverdienst zwischen 39.000 Euro bis 58.000 Euro # Fitness und Wohlbefinden dank Betriebssportgruppen und betrieblichem Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Duales Studium »Angewandte Mathematik und Informatik« mit Ausbildung zur/zum Mathematisch-Technischen Softwareentwickler*in (MATSE)

Mi. 28.10.2020
Aachen
FRAUNHOFER-INSTITUT FÜR PRODUKTIONSTECHNOLOGIE IPT DU HAST SPAẞ UND INTERESSE AN ANGEWANDTER MATHEMATIK UND INFORMATIK? DU MÖCHTEST DEINE PRAXISNAHE AUSBILDUNG MIT EINEM BACHELORSTUDIUM KOMBINIEREN? WIR BEIM FRAUNHOFER IPT IN AACHEN BIETEN DIR ZUM 1. SEPTEMBER 2021 EIN DUALES STUDIUM »ANGEWANDTE MATHEMATIK UND INFORMATIK« MIT AUSBILDUNG ZUR/ZUM MATHEMATISCH-TECHNISCHEN SOFTWAREENTWICKLER*IN (MATSE) Fraunhofer ist die größte Organisation für anwendungsorientierte Forschung in Europa. Unsere Forschungsfelder richten sich nach den Bedürfnissen der Menschen: Gesundheit, Sicherheit, Kommunikation, Mobilität, Energie und Umwelt. Wir sind kreativ, wir gestalten Technik, wir entwerfen Produkte, wir verbessern Verfahren, wir eröffnen neue Wege. Das Fraunhofer-Institut für Produktionstechnologie IPT erarbeitet Systemlösungen für die vernetzte, adaptive Produktion. Als Vordenker und Mitgestalter der Industrie 4.0 unterstützen wir Unternehmen bei der Digitalisierung ihrer Fertigungsprozesse, Maschinen und Anlagen und entwickeln innovative Software­lösungen für eine intelligente Produktion. Gemeinsam mit unserem hoch motivierten Team machst du dich auf den Weg der digitalen Transformation und leistest einen wichtigen Beitrag zur Verzahnung der industriellen Produktion mit modernster Informations- und Kommunikationstechnik. Deine dreijährige Ausbildung zur/zum Mathematisch-technischen Softwareentwickler*in mit IHK-Abschluss absolvierst du in Verbindung mit dem dualen ausbildungsintegrierten Bachelorstudiengang »Angewandte Mathematik und Informatik« der Fach­hoch­schule Aachen. Die Vermittlung des theoretischen Teils erfolgt an zwei Tagen pro Woche am Studienort Aachen. Durch die optimale Verknüpfung von Theorie und Praxis kannst du dein im Studium erworbenes Wissen direkt in anspruchsvollen Projekten und Aufgaben im Institut einsetzen und ausbauen.In der betrieblichen Praxis bist du vom ersten Tag an fester Bestandteil unseres interdisziplinären Teams und arbeitest in den unter­schiedlichsten Softwareprojekten mit. Erfahrene Ausbilder*innen und Kolleg*innen unterstützen dich bei deinen Aufgaben und stehen dir jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Du lernst, wie mathematische Verfahren zur Lösung von Fragestellungen aus Wissen­schaft, Technik und Wirtschaft angewandt werden. Du erfährst, wie durch den Einsatz modernster Hardware in Maschinen und Anlagen relevante Fertigungsdaten aufgezeichnet und für Echtzeit-Datenanalysen und eine Regelung des Produktionsprozesses verarbeitet werden können. Im Team entwickelst du neue Softwaremodule, erweiterst bestehende Software und richtest Datenbanken ein. Du besitzt die allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife, bringst gute Noten in Mathematik und Informatik sowie technisches Verständnis mit Du arbeitest gerne eigenständig, hast Lust zu lernen und Spaß daran, im Team zu arbeiten Programmieren ist deine Leidenschaft – idealerweise bringst du auch schon erste Erfahrung in der Softwareentwicklung, Datenbankprogrammierung sowie der Verwendung von Netzwerkprotokollen und Hardwareschnittstellen mit Du begeisterst dich für technologische Herausforderungen sowohl auf der Software- als auch auf der Hardwareseite Du bist bereit, an einem MATSE-Kenntnistest teilzunehmen Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse runden dein Profil ab Eine abwechslungsreiche und praxisorientierte Ausbildung mit zwei berufsqualifizierenden Abschlüssen innerhalb von drei Jahren (IHK-Abschluss sowie Bachelor of Science) Spannende und anspruchsvolle Aufgaben sowie Freiraum für deine Ideen Ein kollegiales und internationales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien Exzellente Ausstattung an Maschinen und Geräten Eine professionelle Ausbildungsbetreuung sowie fachliche Unterstützung bei der Anfertigung deiner Bachelorarbeit Mitarbeit in hochaktuellen und interessanten Forschungs- und Industrieprojekten Vielfältige Qualifizierungsangebote zur fachlichen und persönlichen Weiterentwicklung Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen richten sich nach dem Tarifvertrag für Auszubildende des öffentlichen Dienstes (TVAöD). Die Regelausbildung dauert 3 Jahre. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Wir weisen darauf hin, dass die gewählte Berufsbezeichnung auch das dritte Geschlecht miteinbezieht. Die Fraunhofer-Gesellschaft legt Wert auf eine geschlechtsunabhängige berufliche Gleichstellung.
Zum Stellenangebot

Softwareentwicklung und Beratung im Bereich Business Intelligence und Data Analytics (w/m/d)

Di. 27.10.2020
Berlin, Hamburg, Ilmenau, Thüringen
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Softwareentwicklung und Beratung im Bereich Business Intelligence und Data Analytics (w/m/d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-3-08/20-e Dienstsitze Berlin, Hamburg, IlmenauDie Abteilung III stellt individuelle IT- Fachverfahren und IT-Fach-Plattformen über den gesamten Lebenszyklus einer Softwareanwendung zur Verfügung. Im Kundenauftrag werden vielfältige Fachaufgaben der Kunden durch Softwaresysteme unterstützt. Diese Systeme werden sowohl fachlich als auch IT-technologisch in enger Abstimmung mit den anderen Abteilungen des ITZBund weiterentwickelt und für die Endanwender/-innen betrieben. Bitte beachten Sie: Nicht jede Tätigkeit ist an jedem Dienstsitz verfügbar Folgende Aufgaben erwarten Sie: Beratung für Business Intelligence Lösungen Aufnahme und Analyse von Kundenanforderungen Erstellung von (technischen) Konzepten und Entscheidungsvorlagen Unterstützung bei administrativen Tätigkeiten der Projektsteuerung Ergebnisaufbereitung, Storytelling und Präsentation (Visualisierung) Unterstützung bei der Weiterentwicklung und Umsetzung von BI Governance im ITZBund. Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ verfügen Sie über mehrjährige nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A 9g bis A 11 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Gute Kenntnisse im Bereich Business Intelligence; darüber hinaus sind erste berufspraktische Erfahrungen wünschenswert gute Kenntnisse im Bereich Data Analytics gute Kenntnisse gängiger BI-Werkzeuge und Softwarekomponenten, vorzugsweise Oracle Gute Kenntnisse und erste Erfahrungen in der Vermittlung und Präsentation komplexer analytischer Zusammenhänge Erfahrungen und sicherer Auftritt im direkten Kundenkontakt Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Adressaten- und Dienstleistungsorientierung Verhandlungsfähigkeit und -geschick Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle entspricht bei Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund). Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 9g/A 11 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 128 €/ 160 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Junior Softwareentwickler (w/m/d)

Mo. 26.10.2020
Hamburg, Bremen, Rostock, Altenholz, Kiel, Halle (Saale), Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Hamburg, Bremen, Rostock, Altenholz/Kiel, Halle (Saale), oder Magdeburg als Junior Softwareentwickler (w/m/d) Sie können richtig gut coden? Dann nutzen Sie Ihr Talent in dieser interessanten Einstiegsposition, die neben spannenden Projekten eine steile Lernkurve verspricht! Begeistert programmieren Sie Anwendungen mithilfe von Java, C# oder Webtechnologien. Darüber hinaus sind Sie in agilen Entwicklungsprojekten mit Scrum oder Kanban gefragt. Sie wenden die gängigen Architekturprinzipien an. Genauso tatkräftig unterstützen Sie Ihr Team beim Anforderungsmanagement und den Softwaretests. Sie nutzen souverän eine Entwicklungsumgebung und eine Versionsverwaltung für eine noch effizientere und schnellere Entwicklung. Bachelor in Informatik, Ausbildung zum/zur Fachinformatiker*in für Anwendungsentwicklung oder eine vergleichbare Qualifikation Hohe Motivation für den Einstieg in den Entwicklerberuf oder bereits erste berufliche Erfahrungen als Softwareentwickler*in Erfahrung in Softwarearchitekturen und objektorientierter Programmierung in Java, C# oder JavaScript Know-how rund um Softwaretests, Anforderungsmanagement und DevOps Als engagierte und kommunikative Teamplayer-Persönlichkeit beherrschen Sie die Methoden der agilen Projektarbeit und bleiben immer wissbegierig, was neue Technologien betrifft. Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Senior Softwareentwickler (w/m/d)

Mo. 26.10.2020
Altenholz, Bremen, Kiel, Halle (Saale), Hamburg, Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Bremen, Halle (Saale), Hamburg oder Magdeburg als Senior Softwareentwickler (w/m/d) Sie sind ein absoluter Programmier-Profi und können ein Entwicklerteam fachlich führen? Dann bereichern Sie unser Team mit Ihrer Erfahrung! Versiert programmieren Sie Anwendungen mithilfe von Java, C# oder Webtechnologien und gestalten hauptverantwortlich die Lösungsarchitekturen. Dabei bringen Sie Ihr umfassendes Know-how sowie Ihren analytischen Scharfsinn ein und stecken Ihre Teammitglieder mit Ihrem Innovationsgeist an. Sie beherrschen agile Entwicklungsmethoden mit Scrum oder Kanban und treiben gemeinsam mit dem Team die Entwicklung voran. Ihre Erfahrung im Anforderungsmanagement und im Softwaretest bringen Sie in die Zusammenarbeit mit dem Product Owner, dem Kunden und den Testern ein. Sie gestalten die DevOps-Strecke zusammen mit den Fachspezialisten, damit eine effiziente und schnelle Entwicklung gewährleistet wird. Masterabschluss in Informatik oder eine vergleichbare Qualifikation Langjährige Erfahrung mit Softwarearchitekturen und objektorientierter Programmierung in Java, C# oder JavaScript sowie Expertenkenntnisse in mindestens einer dieser Technologieplattformen Langjährige Praxis in agilen Methoden der Softwareentwicklung (eXtreme Programming, Scrum, Kanban) Expertenkenntnisse rund um Softwaretests, Anforderungsmanagement, DevOps und Container-Technologien (Docker, Kubernetes) Großes Engagement, hohe Motivation und gute Kommunikationsfähigkeiten Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal