Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Sozialarbeit | Öffentlicher Dienst & Verbände: 108 Jobs

Berufsfeld
  • Sozialarbeit
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 105
  • Ohne Berufserfahrung 82
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 74
  • Vollzeit 73
  • Home Office 11
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 61
  • Befristeter Vertrag 47
  • Praktikum 2
  • Ausbildung, Studium 1
Sozialarbeit
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) für die stationäre Jugendhilfe nach §§ 34 ,41 ab 01.10. oder später für 36-39 Std /Woche in Pinneberg

Mi. 22.09.2021
Pinneberg
Die Berufliche Bildung im DHB e.V. ist im Kreis Pinneberg eine leistungsstarke und sehr gut vernetzte Organisation. 90 Mitarbeiter fühlen sich „pudelwohl“ in einem von hoher Wertschätzung geprägtem Team. Wir sind Mitglied im Paritätischen Wohlfahrtsverband e.V. und werden seit 2014 auch als engagierter Jugendhilfeträger geschätzt. In unserer Jugendwohngruppe leben z.Zt. 9 junge Menschen von 16 - 21 Jahren. Sie unterstützen, beraten und betreuen junge Menschen im Rahmen der stationären Jugendhilfe nach §§34 und 41 SGB VIII Begleitung  bei alltäglichen, schulischen Anforderungen z.B. bei beruflichen Ausbildungsmaßnahmen Krisenintervention Sie wirken an der Ausgestaltung von Hilfsplänen mit und entwickeln zusammen mit den Klient*innen und Jugendämtern geeignete Beratungs- und Betreuungsinhalte Sie arbeiten mit den zuständigen Institutionen zusammen, insbesondere den Jugendämtern, Jobcenter, Schulen, Vormündern bzw. Amtsvormundschaften und aufenthaltsrechtlichen relevanter Stellen Dokumentation der Hilfe abgeschlossenes Studium als Sozialpädagoge*in/Sozialarbeiter*in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, wie Jugendämtern, Schulen, Vereinen, Therapeut*innen etc. Begleitung der Jugendlichen zur eigenverantwortlichen Lebensgestaltung Begleitung in der Alltagsbewältigung Teamfähigkeit und eigenverantwortliches Arbeiten Unterstützung in schulischer und beruflicher Orientierung sicheres und souveränes Handeln in Krisensituationen täglicher Früh/Spätdienst bis 22 Uhr ohne Nachtdienst regelmäßige Übernahme einer nächtlichen Rufbereitschaft reflektiertes Bewusstsein über Aufgaben und Ziele öffentlicher Erziehung eine in jeder Hinsicht umfassende Einarbeitung eine Aufgabe mit großem Gestaltungsfreiraum. Helfen Sie mit, junge Menschen fit für ihr weiteres Leben zu machen. Sie sind der Coach! Supervision, Fortbildung und eine umfangreiche finanzielle Ausstattung incl. Sozialleistungen und Zulagen ein Arbeitsplatz im Zentrum von Pinneberg, eine Kreisstadt im Speckgürtel von Hamburg, die durch Straße und Schiene hervorragend erreichbar ist.
Zum Stellenangebot

Sozialpädagogin (m/w/d) / Sozialarbeiterin (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Eisenberg, Thüringen
Das SOS-Kinderdorf Pfalz in Eisenberg ist eine Jugendhilfeeinrichtung mit differenzierten Angeboten im stationären und ambulanten Bereich. Wir suchen zur Ergänzung unseres gruppenübergreifenden pädagogischen Fachdienstes – zuständig für unsere acht vollstationären Angebote – ab 1. Oktober 2021 eine/-n Sozialpädagogin (m/w/d) / Sozialarbeiterin (m/w/d) Voll- / Teilzeit (max. 38,5 Stunden pro Woche) Sie ergänzen das Team des pädagogischen Fachdienstes und bringen Ihre Kompetenzen, Erfahrungen und kreative Ideen ein. Nutzen Sie dafür die Ausstattung und Möglichkeiten, die Ihnen von einem großen Träger geboten werden. Setzen Sie eigene Schwerpunkte in der pädagogischen Arbeit, beraten und unterstützen Sie die Teams der Kinderdorffamilien und Wohn­gruppen in ihren Erziehungsaufgaben, koordinieren Sie Eltern- und Therapeutenkontakte. Planung, Koordination und Durchführung von Freizeit­angeboten und Freizeiten: Was wollen wir zusammen machen? Wo fahren wir hin? Kinderrechte und Beteiligung von Kindern an ihrer Lebenswelt: Entwickeln Sie gemeinsam mit Fachkräften, Kindern und Jugendlichen die Konzeption weiter! Medienpädagogik (Digitalisierung): Wie bereiten wir Kinder und Jugendliche auf die zunehmende Digitali­sierung vor? Wie setzen wir homeschooling um, wie binden wir digitale Lernplattformen und Formate ein? Sexualpädagogik: Die Konzeption wird um Kinder­schutz­aspekte ergänzt und weiterentwickelt; wie besprechen wir die Themen gut mit den Kindern und Jugendlichen? Tiergestützte Pädagogik: Welche Tiere setzen wir ein? Für wen ist welches Tier geeignet? Was soll sich hier weiterentwickeln Biografiearbeit: Herkunft und Wege, die unsere Kinder gegangen sind; wo stehen sie heute? Film und Musik, Theaterworkshops, soziales Kompetenz­training, werken, töpfern und basteln, Sportangebote, wie z.B. Kanu fahren und Fahrradwerkstatt sind nur einige Ideen, die Sie aufgreifen können. Haben wir Ihr Interesse geweckt?wenn Sie über gute Kommunikationsfähigkeiten verfügen, Phantasie und Kreativität mitbringen, mit Humor und Spaß Ihren Arbeitstag mit Kindern, Jugendlichen und Erwach­senen angehen, immer auf der Suche nach Lösungen sind und sich dies in Ihrer Haltung widerspiegelt. Zusammenarbeit in einem motivierten, professionellen Team geregelte Arbeitszeiten ein vielfältiges, abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld Flexibilität und Gestaltungsmöglichkeiten Unterstützt bei Fort- und Weiterbildung – auch finanziell regelmäßige Supervision ein Gehalt orientiert am TVöD-SuE mit zusätzlichen Sozialleistungen eine rein arbeitgeberfinanzierten Altersvorsorge Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet; die Weiterbe­schäftigung ist geplant.
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (w/m/d)

Mi. 22.09.2021
Göppingen
Die Hohenstaufenstadt Göppingen (ca. 60 000 Einwohnerinnen und Einwohner) ist Mittelzentrum in verkehrsgünstiger Lage und bedeutender Wirtschaftsstandort mit einer langen und industriellen Tradition in der Metropolregion Stuttgart. Ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot mit zahlreichen attraktiven Freizeitaktivitäten und guten Einkaufsmöglichkeiten ist vorhanden. Das Referat Kinder- und Schülerhäuser sucht u.a. für die Kinderhäuser Seefrid, Spielburg und Villa Regenbogen zum nächstmöglichen Zeitpunkt mehrere pädagogische Fachkräfte (w/m/d) (Teilzeit und Vollzeit, Vergütung bis S 8a TVöD, unbefristet) Die Kinderhäuser Seefrid, Spielburg und Villa Regenbogen liegen alle zentral in Göppingen. In den Häusern werden Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren bzw. ein bis sechs Jahren betreut.Als Teil des pädagogischen Teams entwickeln und gestalten Sie das Profil der Kindertageseinrichtung. Sie wirken bei der Gestaltung eines kindgerechten Tagesablaufs mit sowie bei der Planung, Durch­führung und Reflexion der pädagogischen Arbeit und deren Dokumentation. Darüber hinaus arbeiten Sie bei der Umsetzung und Weiterentwicklung der organisatorischen und pädagogischen Konzeption der Einrichtung mit sowie der Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung als Erzieher (w/m/d) mit staatlicher Anerkennung, einen Abschluss eines sozialpädagogischen Studiengangs oder sind eine Fachkraft nach § 7 KiTaG. Sie arbeiten beziehungsorientiert mit den Kindern und kooperativ im Team, wobei Sie Ihre Schwer­punkte einbringen. Sie pflegen eine aktive Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern. Sie bringen viel Interesse an Themen wie Bewegung, Ernährung, Sprache und Musik mit sowie Offenheit und Einfühlungsvermögen für die Lebenslagen der Kinder und deren Familien. Wir bieten Ihnen eine vielseitige und interessante Tätigkeit. Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie das Angebot eines günstigen Jobtickets sind Beispiele unserer Personalentwicklungsstrategie. Wir bieten Ihnen gute Entwicklungschancen durch unser umfassendes Fort- und Weiter­bildungs­programm, Begleitung durch pädagogische Fachberatung sowie einen guten Personalschlüssel mit Leitungszeit, Springerpool, Hauswirtschaftskräften sowie Ausbildungs- und Praktikumsstellen. Die leistungsgerechte Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen bis Entgelt­gruppe S 8a TVöD. Unser Grundsatz Jeder Mensch ist individuell. Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich.
Zum Stellenangebot

Regionaler Präventionsbeauftragter (m/w/d) für das Präventionsnetzwerk Ortenaukreis und Netzwerkkoordinator (m/w/d) Kinderarmut und Kindergesundheit im Sachgebiet Kommunale Präventionsstrategie

Mi. 22.09.2021
Offenburg, Kehl (Rhein)
Der Ortenaukreis ist der größte Landkreis in Baden-Württemberg und hat rund 432.000 Einwohner, die in fünf Großen Kreis­städten und 46 Städten und Gemeinden leben. Er liegt mitten in einer der schönsten Land­schaften Deutsch­lands zwischen Rhein und Schwarz­wald in nächster Nähe zu Freiburg und Karlsruhe sowie zu Straßburg und dem Elsass. Der Ortenaukreis hat eine positive wirt­schaftliche Ent­wicklung sowie eine gute Infra­struktur und ist in weiten Teilen ländlich geprägt. Beim Landratsamt Ortenaukreis – Amt für Soziale und Psychologische Dienste – ist zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Regionaler Präventions­beauftragter (m/w/d) für das Präventions­netzwerk Ortenaukreis und Netzwerk­koordinator (m/w/d) Kinderarmut und Kinder­gesundheit im Sachgebiet Kommunale Präventionsstrategie in Teilzeit (90%) zu besetzen. Dienstort ist Offenburg und Kehl. Die Stelle ist zunächst befristet bis 31.08.2023. Verantwortung für die Weiter­entwicklung und Umsetzung des Präventions­netzwerks Ortenaukreis Beratung von Kindertages­einrichtungen, Schulen und weiteren Institutionen in den Bereichen Prävention und Gesundheits­förderung Aufbau und Etablierung des Netzwerks Kinderarmut und Kinder­gesundheit in Kehl Zusammen­arbeit mit zahlreichen Kooperations­partnern aus dem Gesundheits­wesen, der Jugendhilfe, dem Bildungs­system und weiteren Bereichen Öffentlichkeits­arbeit abgeschlossenes Studium aus den Bereichen Gesundheitspädagogik, Gesundheits­wissenschaften, Soziale Arbeit, Erziehungs­wissenschaften oder ein vergleich­barer Studiengang Erfahrungen im Bereich Gesundheits­förderung und Prävention sind wünschens­wert gute soziale und kommu­nikative Kompetenz Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft, das Privat­fahrzeug auch zu dienstlichen Zwecken zu nutzen eine abwechslungs­reiche und verant­wortungs­volle Aufgabe mit Gestaltungs­spielräumen in innovativen Arbeits­feldern Zusammen­arbeit in einem aufge­schlossenen und engagierten Team gute Fortbildungs­möglichkeiten flexible Arbeits­zeiten, gute Vereinbar­keit von Familie und Beruf sowie viel­fältige Angebote der Betrieblichen Gesundheits­förderung Die Bezahlung erfolgt nach Entgelt­gruppe 10 TVöD.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter:in (m/w/d)

Mi. 22.09.2021
Stemwede
Die LWL-Maßregelvollzugsklinik Schloss Haldem ist Teil eines Netzwerkes von Spezialeinrichtungen für den Maßregelvollzug in Trägerschaft des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL). Die Klinik versorgt stationär mehr als 200 alkohol-, drogen- und medikamentenabhängige Patienten nach § 64 Strafgesetzbuch. Zudem werden ca. 30 langzeitbeurlaubte Patienten sowie 60 Patienten im Rahmen der forensischen Nachsorge betreut. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Sozialarbeiter:in (m/w/d) Sicherstellung der sozialarbeiterischen Basisversorgung auf den Behandlungsstationen in Zusammenarbeit mit dem jeweiligen multiprofessionellen Stationsteam psychosoziale Wiedereingliederung der Patienten (Etablierung eines Wohn- und Erwerbsumfeldes, Vermittlung komplementärer Versorgungsangebote etc.) aufsuchende Hilfe im Rahmen von Hausbesuchen einschl. Suchtmittelkontrollen Unterstützung der Patienten bei behördlichen und sozialrechtlichen Angelegenheiten Risikoeinschätzung und Krisenmanagement Korrespondenz mit Gerichten und Behörden erfolgreich abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung (Dipl. oder BA) Erfahrung im Maßregelvollzug, in der Psychiatrie oder im ambulanten sozialen Dienst der Justiz möglichst Erfahrungen in der Suchtkrankenbehandlung (primär illegale Drogen und Alkohol) gute Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung (insbesondere SGB II, XII) Kenntnisse in den Bereichen Ausländerrecht, Schuldenregulierung etc. Kontaktfähigkeit, Sensitivität und Teamorientierung Flexibilität, Ausdauerfähigkeit und Eigeninitiative Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstfahrten mit bereitgestelltem PKW ein interessantes und verantwortungsvolles Arbeitsfeld in einem speziellen Versorgungsbereich unseres Gesundheitssystems mit der Möglichkeit für eine längerfristige und nachhaltige Betreuung der Patienten eine modulare klinik- und berufsgruppenübergreifende Einarbeitung sowie eine strukturierte Einarbeitung „on the job" zielgerichtete Fortbildungsmöglichkeiten zur aufgabenbezogenen und persönlichen Entwicklung Möglichkeiten zur besseren Vereinbarung von Beruf und Privatleben, z. B. flexible Arbeitszeiten, finanzieller Zuschuss zur Ferienbetreuung zahlreiche Angebote im Rahmen des Betriebliches Gesundheitsmanagements, z. B. Massage, Zuschuss zum Fitnessstudio ein Entgelt nach S 12 TVöD Sozial- und Erziehungsdienst, eine leistungsstarke vom Arbeitgeber finanzierte Betriebsrente sowie Möglichkeiten eines Fahrradleasings Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. In Bereichen, in denen Frauen unterrepräsentiert sind, werden sie nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen geeigneter schwerbehinderter Menschen sind ebenfalls ausdrücklich erwünscht. Treppensteigen und Steigungen von bis zu 15,5% sind zu Fuß zu bewältigen. Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitkräfte geeignet.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in im Bereich der Psychosozialen Beratung und Betreuung

Di. 21.09.2021
Waldshut-Tiengen
Das Landratsamt Waldshut - Jobcenter - hat zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter/in im Bereich der Psychosozialen Beratung und Betreuung in Teilzeit (80%), befristet aufgrund einer Elternzeitvertretung, zu besetzen. Die "Psychosoziale Beratung und Betreuung" nach § 16 Absatz 2 SGB II richtet sich an erwerbslose Menschen im ALG II Bezug, die diverse Vermittlungshemmnisse aufweisen oder wegen Belastungen und psychosozialer Schwierigkeiten Unterstützung vom Jobcenter in Form der Psychosozialen Beratung benötigen.In enger Zusammenarbeit mit den zuweisenden Kolleginnen und Kollegen der Wirtschaftlichen Hilfe und des Fallmanagements werden unterschiedliche Hilfestellungen angeboten. Die Hilfestellung erfolgt im Rahmen eines vernetzten, systemischen und lösungsorientierten Ansatzes durch: Klärung der aktuellen Situation und Bedarfserhebung, Begleitung in aktuellen Krisensituationen, Entlastung und Stabilisierung, Motivation, Minimierung von Vermittlungshemmnissen, Vermittlung an Fachstellen und Institutionen, Vermittlung bei drohender Stromsperre, Wohnungsverlust u. ä., Moderation bei Konflikten zwischen Mitarbeitenden des Jobcenters und den Leistungsbeziehenden, Stellungnahmen zur Notwendigkeit von Auszügen aus dem elterlichen Haushalt bei unter 25-Jährigen, Hilfe bei der Antragstellung. Abgeschlossenes Studium im Bereich Sozialpädagogik / Soziale Arbeit (vorzugsweise mit systemischer Ausbildung) bzw. eine vergleichbare Qualifikation. Die Tätigkeit wird gleichmäßig in den Dienststellen des Jobcenters in Waldshut und Bad Säckingen ausgeübt. Zudem werden Außendienste im gesamten Landkreis Waldshut durchgeführt. Ein Führerschein der Klasse B ist daher zwingend erforderlich. Ein Dienstwagen ist vorhanden. Die Einstellung erfolgt in Entgeltgruppe S 12 TVöD-SuE.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) für den Sachbereich Schülerinnen- und Schülerseelsorge

Di. 21.09.2021
Vechta
Das Bischöflich Münstersche Offizialat versteht sich als Dienstleister für die katholischen Gruppierungen und Pfarreien im Offizialatsbezirk Oldenburg. Mit den verschiedenen Aufgaben in den unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern unterstützen wir Seelsorge vor Ort oder sichern sie ab. Hier finden Sie konkrete Unterstützungsmöglichkeiten gebündelt an einem Fleck. Weitere Unterstützung für Ihre Arbeit vor Ort, in den Verbänden und Einrichtungen, finden Sie in den anderen Bereichen unserer Homepage. Das Bischöflich Münstersche Offizialat sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Referenten für den Sachbereich der Schülerinnen- und Schülerseelsorge (m/w/d) mit 22,5 Stunden wöchentlich. Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung der Kursangebote Begleitung von jungen Menschen in ihren unterschiedlichen Fragestellungen Aktive Teilnahme an Teamsitzungen und Unterstützung bei der stetigen Qualifizierung des Teams Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation Erfahrungen im Bereich der kirchlichen Jugendarbeit Interesse und Freude an der Arbeit mit jungen Menschen Gute kommunikative Fähigkeiten, Eigeninitiative und Vertrauenswürdigkeit Zuverlässigkeit und Freude an der Arbeit im Team Identifikation mit den Werten der katholischen Kirche und Begeisterung für den Glauben an Jesus Christus Sicherheit durch ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Attraktive Bezahlung nach AVO/ TVöD 30 Tage Urlaub im Jahr Plus an Freizeit durch ein flexibles Zeitkonto Betriebliches Gesundheitsmanagement, Hansefit Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge durch die kirchliche Zusatzversorgungskasse (KZVK) in Köln Individuelle Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Mitarbeit in einem aufgeschlossenen Team
Zum Stellenangebot

Jugendreferent:in (m/w/d)

Di. 21.09.2021
Hamburg
Die Evangelisch-reformierte Kirche in Hamburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine:n Jugendreferent:in (m/w/d) zur Nachbesetzung einer unbefristete Teilzeitstelle (64,1%, z.Z. 25 Stunden/Woche). Wir sind eine selbstverwaltete Gemeindekirche mit Zentren in den Herzen von Hamburg  (Innenstadt, Winterhude und Altona). Unsere Mitglieder leben in Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein. Impulse geben für den Ausbau und die Gestaltung der gemeindlichen Kinder- und Jugendarbeit Junge Menschen in der Gemeinde vernetzen Mitgestaltung von Gottesdiensten und der Konfirmand:innenarbeit Durchführung von Freizeiten Ehrenamtliche Mitarbeitende schulen und begleiten Pflegen übergemeindlicher Kontakte (Synodalverband, Jugendpfarramt) Sozialpädagogisches Hochschulstudium oder eine vergleichbare Ausbildung Erfahrungen in der konfessionellen Kinder- und Jugendarbeit Souveräne Kenntnisse im Umgang mit digitalen Medien Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten besonders auch an Wochenende und in den Schulferien der nördlichen Bundesländer Selbständige Arbeitsorganisation und Teamfähigkeit Mitgliedschaft in einer Kirche der ACK Autoführerschein Büro fünf Fußminuten vom Hamburger Hauptbahnhof Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Engagieret Kinder- und Jugendliche Eine nette Kollegin und weitere haupt- und ehrenamtliche Mitarbeiter:innen Arbeiten in einer Kirche, die in ihren Mitgliederstrukturen kein ‚die da oben‘ kennt Raum für eigene Ideen und neue Konzepte Eigene Freizeitheime auf Amrum und am Ratzeburger See Fort- und Weiterbildungen Vergütung nach TVöD-Bund (9b) in Verbindung mit der Dienstverordnung der EKD (DVO.EKD) Unterstützung bei der Wohnungssuche und dem Finden eines Kinderbetreuungsplatzes Vergünstigte Mitgliedschaft bei Hansefit
Zum Stellenangebot

Diplom-Sozialpädagogin (FH) bzw. Diplom-Sozialarbeiterin (FH) bzw. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (B.A.) oder vergleichbarer Studienabschluss (FH bzw. B.A.)

Di. 21.09.2021
Iserlohn
Die Stadt Iserlohn (mit rd. 95.000 Einwohnern die größte Stadt im Märkischen Kreis) - auch die Waldstadt genannt - genießt den Ruf, einen hervorragenden Wohn- und Freizeitwert zu haben, verfügt über eine leistungsstarke Wirtschaft und eine ausgezeichnete Bildungsinfrastruktur.  Mit über 1.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in einer Vielzahl von Berufen ist die Stadt Iserlohn einer der größten Arbeitgeber in Iserlohn. Als große kreisangehörige Stadt deckt sie ein äußerst vielfältiges Aufgabenspektrum für die Menschen, die in Iserlohn leben und arbeiten oder Iserlohn einfach nur besuchen, ab.  Wir machen unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern Angebote zur Gesundheitsförderung von Zumba bis Rückenschule oder bieten Fortbildungen auch zur Persönlichkeitsentwicklung an. Mit dem im Sommer 2018 eröffneten Betriebskindergarten oder der Möglichkeit zur Telearbeit fördern wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. In Zusammenarbeit mit der Märkischen Verkehrsgesellschaft bieten wir das Jobticket an, um den ÖPNV günstiger nutzen zu können. Wir suchen zum 25. Februar 2022 für die Gleichstellungsstelle eine Diplom-Sozialpädagogin (FH) bzw. Diplom-Sozialarbeiterin (FH) bzw. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (B.A.) oder vergleichbarer Studienabschluss (FH bzw. B.A.)  Beratung von Frauen und Mädchen in Konflikt- und Krisensituationen (z. B. Trennung / Scheidung, Gewalterfahrung, Existenzsicherung, Sucht)  Konzeption und Durchführung von Gruppenangeboten für Alleinerziehende, Frauen in Trennungssituationen, Frauen mit Gewalterfahrungen, Migrantinnen  Kooperation mit dem Frauenhaus, verschiedenen Beratungsstellen und Institutionen  Mitwirkung in Gremien  Stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte  Abgeschlossenes Studium als Diplom-Sozialpädagogin (FH) bzw. Diplom-Sozialarbeiterin (FH) bzw. Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin (B.A.) oder vergleichbarer Studienabschluss (FH bzw. B.A.)  Möglichst therapeutische Zusatzausbildung mit Schwerpunkt auf systemische Arbeit  Erfahrung mit Beratung und / oder Gruppenarbeit  Erfahrung im Umgang mit den verschiedenen Problemfeldern (s. o.)  Zeitliche Flexibilität  Eigenständiges und konzeptionelles Arbeiten  Ausgeprägte Team-, Kommunikations- und Empathiefähigkeit Es handelt sich um eine für die Dauer einer Elternzeit befristete Teilzeitstelle mit 19,5 Stunden wöchentlich. Es wird die Bereitschaft erwartet, sich hinsichtlich der Arbeitszeitgestaltung den Erfordernissen des Arbeitsplatzes anzupassen.  Eingruppierung als Beschäftigte in S 12 TVöD-V
Zum Stellenangebot

Ehrenamtskoordinatoren (m/w/d) in Flüchtlingsunterkünften

Di. 21.09.2021
Berlin
Der Landesbetrieb für Gebäudebewirtschaftung Berlin – Betriebsteil B (LfG-B) ist ein seit Frühjahr 2017 bestehender Landesbetrieb des Landes Berlin. Er betreibt Unterkünfte für Geflüchtete dauerhaft oder interimsweise im Auftrag des Landesamts für Flüchtlingsangelegenheiten (LAF). In Gemeinschaftsunterkünften leistet der LfG-B die Unterbringung von anerkannten Flüchtlingen, subsidiär Schutzberechtigten und Asylsuchenden. Er begleitet diesen Personenkreis durch soziale Arbeit sowie Kinder- und Jugendarbeit dabei, ein eigenständiges Leben in Deutschland aufzubauen, aktiv am gesellschaftlichen Leben teilzuhaben, selbst definierte Ziele zu erreichen und positive, nachhaltige Perspektiven zu entwickeln. Sie sind weltoffen, kommunikativ und auf der Suche nach Weiterentwicklungsmöglichkeiten? Sie wollen mithelfen, anderen Menschen eine Zukunft und Perspektive zu geben? Sie wollen nicht nur über Integration reden, sondern sie leben? Sie packen Dinge an? Dann sollten Sie mit uns arbeiten! Wir suchen ab sofort für verschiedene Standorte im Berliner Stadtgebiet: Ehrenamtskoordinatoren (m/w/d) in Flüchtlingsunterkünften (Entgeltgruppe EG 9b Teil I TV-L) Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist die Gewährung höherer Erfahrungsstufen möglich. Aufbau und Koordination einer Struktur, die den Einsatz von Ehrenamtlichen in einer Unterkunft für Geflüchtete fördert, weiterentwickelt und systematisiert. Organisation und Erstellen von Rahmenbedingungen ehrenamtlichen Engagements sowie der zur Erfüllung benötigten Ressourcen (u.a. finanzielle Mittel, Räume). Aufbau eines Netzwerkes von Akteuren im Umfeld der Unterkunft. Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium, vorzugsweise mit dem Schwerpunkt sozialer Arbeit oder eine Ausbildung im pädagogischen/sozialwissenschaftlichen Bereich, verbunden mit einer mindestens dreijährigen Erfahrung in einem ähnlich pädagogischen, kulturellen und organisatorischen Arbeitsfeld. Unbefristete Beschäftigung in einer landeseigenen Einrichtung. Eine abwechslungsreiche, herausfordernde und sinnstiftende Aufgabe. Einen interessanten, anspruchsvollen und sicheren Arbeitsplatz. Die Eingruppierung sowie tarifliche Leistungen im Rahmen des TV-L Berlin (inkl. Jahressonderzahlung, betrieblicher Altersvorsorge, Hauptstadtzulage, BVG-Firmenticket) Individuelle Förderung, berufliche sowie persönliche Entwicklungschancen und Perspektiven, umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: