Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Technischer Zeichner | Öffentlicher Dienst & Verbände: 3 Jobs

Berufsfeld
  • Technischer Zeichner
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 2
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Ausbildung, Studium 1
  • Befristeter Vertrag 1
  • Feste Anstellung 1
Technischer Zeichner
Öffentlicher Dienst & Verbände

Bauzeichner*in für das Sachgebiet 19.21 – Objektzentrum 5 – im Bereich Hochbau

Di. 27.07.2021
Hannover
Über 11.000 Menschen sind bei der Stadtverwaltung Hannover beschäftigt – damit sind wir eine der größten Arbeitgeberinnen in der niedersächsischen Landeshauptstadt. Für unsere Stadt verbessern wir ständig unseren Service und berücksichtigen dabei Ihre Meinung. Wir orientieren uns an unserem Leitbild "Wir können Verwaltung und vieles mehr" und möchten unseren Service besonders durch zukunftsorientierte Arbeitsplätze verbessern. Gemeinsam erbringen wir in 23 verschiedenen Fachbereichen, Ämtern und Betrieben unsere Dienstleistungen. So vielfältig die Aufgaben für unsere Stadt sind, so vielfältig sind die Berufsbilder. Bei der Stadtverwaltung Hannover arbeiten neben Beschäftigten in den klassischen Verwaltungsberufen aber auch Feuerwehrleute, Ingenieure, Technikerinnen, Sozialpädagogen, Juristinnen, Restaurantfachleute, Altenpfleger, Gärtnerinnen - um nur einige zu nennen. Die Landeshauptstadt Hannover sucht für den Fachbereich Gebäudemanagement zum 1. Januar 2022 eine*n Bauzeichner*in für das Sachgebiet 19.21 – Objektzentrum 5 – im Bereich Hochbau. Die Eingruppierung erfolgt nach Entgeltgruppe 06 (B XXXII) TVöD. Der Arbeitsplatz ist unbefristet in Vollzeit mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von zurzeit 39,0 Stunden zu besetzen. Die Stelle ist Teilzeit geeignet. Wir kommen gerne mit Ihnen über praktikable Arbeitszeitmodelle ins Gespräch. Anfertigen von schwierigen Entwurfs-, Werk-, Detail- und Ausführungszeichnungen Erstellen von Aufmaßen Selbständige und unterstützende Kosten-, Flächen- und Massenermittlungen Prüfen extern erstellter Pläne eine abgeschlossene Ausbildung zur*zum Bauzeichner*in Fachrichtung Hochbau mit entsprechenden CAD-Kenntnissen. Wir erwarten Erfahrungen mit zeichnerischen Tätigkeiten bei der Durchführung von Hochbaumaßnahmen fundierte CAD-Kenntnisse und Erfahrungen, vorzugsweise mit Autocad Architecture gutes räumliches Vorstellungsvermögen zeichnerische Begabung bautechnisches Verständnis eine schnelle Auffassungsgabe Team- und Kooperationsfähigkeit selbständiges Arbeiten, Eigeninitiative, Kundenorientierung Sicherheit in der praktischen Anwendung der im Fachbereich vorhandenen EDV-Programme (z.B. MS-Office Wünschenswert ist die Fahrerlaubnis der Klasse B (Alt 3) ein abwechslungsreiches Aufgabenspektrum an technischen Einrichtungen und Liegenschaften unter intensivem Aus-tausch aller Fachdisziplinen mit Anwendung des FM-Gedankens moderner Prägung Arbeitszeitmodelle, die es Ihnen ermöglichen, flexibel auf viele Eventualitäten des Lebens zu reagieren einen weitgehend konjunkturunabhängigen Arbeitsplatz eine Jahressonderzahlung und eine zusätzliche Altersversorgung (bei Vorliegen der Voraussetzungen) die Möglichkeit ständiger Fort- und Weiterbildung Vergünstigungen für den öffentlichen Personennahverkehr ein umfangreiches Betriebssportprogramm
Zum Stellenangebot

Technische Zeichnerin/Technischer Zeichner (m/w/d)

Di. 20.07.2021
Heidelberg
Für rund 160.000 Menschen ist Heidelberg ihr Lebensmittelpunkt. Beachtenswerte 98 Prozent aller Heidelbergerinnen und Heidelberger fühlen sich in ihrer Stadt wohl - ein in Deutschland einmaliger Wert. Heidelberg ist eine tolerante und weltoffene Stadt mit einer bürgernahen und transparenten Verwaltung. Aktuell sind bei der Stadt Heidelberg rund 2.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Wir verstehen uns als kundenorientierte, moderne Verwaltung, die sich an den Belangen der Bürgerinnen und Bürger orientiert und neuen Herausforderungen motiviert und engagiert begegnet. Viele spannende Berufsbilder, beste Voraussetzungen für eine berufliche Weiterentwicklung und familienfreundliche Arbeitsbedingungen: Das Arbeiten für die Stadt Heidelberg hat viele Vorteile! Beim Tiefbauamt der Stadt Heidelberg sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Stellen alsTechnische Zeichnerin/Technischer Zeichner (m/w/d)in Vollzeit und/oder in Teilzeit zu besetzen. Dabei ist eine Stelle unbefristet und eine zunächst befristet im Rahmen einer Elternzeitvertretung.Die Tätigkeiten sind nach Entgeltgruppe 6 TVöD-V zu bewerten.Das Aufgabenspektrum des Tiefbauamts umfasst Neubau, Unterhaltung und Instandsetzung öffentlicher Verkehrsflächen wie Straßen, Rad- und Gehwege, die Verkehrssicherheit, die Schadensvermeidung beziehungsweise -begrenzung im hochwassergefährdeten Bereich sowie die Abwasseranlagen.Das Aufgabengebiet in der Planungsabteilung umfasst insbesondere die Bearbeitung von Bauvorhaben im Bereich Verkehrsanlagen in den Leistungsphasen 3 bis 5, vereinzelt zusätzlich in den Leistungsphasen 1 und 2 der HOAI. Den Schwerpunkt der Tätigkeit stellt die Mitarbeit bei der Planung von mittleren und größeren Bauprojekten dar. Bei der Projektabwicklung legen wir größten Wert auf Qualitätsmanagement und die Einhaltung von Termin- und Kostenvorgaben.eine abgeschlossene Ausbildung als Bauzeichnerin / Bauzeichner (Fachrichtung Tief-, Straßen- und Landschaftsbau), eine vergleichbare Qualifikation oder langjährige Berufserfahrung in diesem Bereich sowie gute Kenntnisse im Bereich VerkehrsinfrastrukturBerufserfahrung mit Planungsaufgaben aller Schwierigkeitsgrade in den entsprechenden Leistungsphasen der HOAI ist wünschenswertpraktische Erfahrungen bei der Planung mittlerer und größerer Verkehrsinfrastrukturprojektegute allgemeine EDV-Kenntnisse und sicherer Umgang mit den gängigen Office Anwendungen und AutoCADTeamfähigkeit, Engagement und Verantwortungsbereitschaftgute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeiteine unbefristete Beschäftigung beziehungsweise eine befristete Beschäftigung im Rahmen einer ElternzeitvertretungArbeiten in einem hoch motivierten Team aus allen Bereichen des Tiefbausvielfältige Angebote zur Förderung der Vereinbarkeit von Beruf, Karriere und Familievielseitige Bausteine der Personalentwicklung (unter anderem ein umfangreiches internes Fortbildungsprogramm) und damit ideale Rahmenbedingungen für Ihre berufliche und persönliche Weiterentwicklungkostenlose Sportangebote und Vortragsreihen zu gesundheitsrelevanten Themen im Rahmen der betrieblichen GesundheitsförderungZuschuss zum Abonnement eines Jobtickets für den Verkehrsverbund Rhein-Neckarund vieles mehr.Um Unterrepräsentanzen zu vermeiden, hat die Stadt Heidelberg die Charta der Vielfalt unterzeichnet. Über Informationen zu ehrenamtlichen Tätigkeiten freuen wir uns.
Zum Stellenangebot

Ausbildung zur/zum Bauzeichner/in (w/m/d) – Fachrichtung Tief-, Straßen- und Landschaftsbau

Mo. 05.07.2021
Nürnberg
Die Stadtverwaltung Nürnberg ist eine moderne Dienst­leisterin für mehr als eine halbe Million Bürgerinnen und Bürger. Mit rund 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie mehreren hundert Nachwuchs­kräften sind wir eine der größten Arbeit­geberinnen der Region. Wir bieten viel­fältige Ausbildungs- und Studien­möglich­keiten mit lang­fristigen Perspektiven. Die Ausbildung dauert drei Jahre. Die praktische Ausbildung erfolgt beim Servicebetrieb Öffentlicher Raum (SÖR), den theoretischen Teil der Ausbildung vermittelt die Berufliche Schule B11 Nürnberg im Blockunterricht und ab dem dritten Ausbildungsjahr die staatliche Berufsschule in Ansbach. Weitere Informationen zum Berufsbild findest Du unter bauzeichner.nuernberg.de. Werde auch Du Teil unserer starken Gemeinschaft und beginne eine Ausbildung zur/zum Bauzeichner/in (w/m/d) Fachrichtung Tief-, Straßen- und Landschaftsbau Bezahlung: 1.043 Euro bis 1.139 Euro Beteiligung an der Planung neuer Stadt­teile und Bau­vorhaben der Stadt Nürnberg Fertigen von Zeichnungen für die Planung bzw. Ausführung Ermitteln von Mengen, Massen und Dimensionen der Baustoffe bzw. -teile Erlernen der Grundlagen der EDV- und CAD-Programme Aneignen grundlegender Fertig­keiten der wichtigsten Bauberufe und Arbeits­vorgänge auf den Baustellen Mindestens mittlerer Schul­abschluss oder ein anderer, mindestens gleich­wertiger Abschluss Daneben erwarten wir: Erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahl­verfahren der Stadt Nürnberg Interesse an der Arbeit am PC sowie Freude am Zeichnen und an der Mathe­matik sind von Vorteil Interesse an natur­wissen­schaftlichen Fächern sowie handwerk­liches Geschick sind von Vorteil Selbstständige Übernahme von Aufgaben inner­halb des Teams mit Unter­stützung durch erfahrene Ausbildungs­beauftragte und persönlicher Betreuung durch die Ausbildungs­abteilung Flexible bzw. geregelte Arbeits­zeiten zur Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Zusätzliche Entwicklungs­möglichkeiten: Workshops und Seminare Attraktive Bezahlung mit einer Jahres­sonder­zahlung und vermögens­wirksamen Leistungen sowie 30 Tage Urlaubs­anspruch nach TVAöD pro Kalenderjahr Zuschuss zum 365-Euro-Ticket VGN Unterkunft bei auswärtigen Schulungen / Blockschule wird vollständig übernommen Unterstützung zur Prüfungs­vorbereitung: Lern­gruppen / Frei­stellungen zum Selbst­studium Prämie in Höhe von 400 Euro bei erstmalig bestandener Prüfung Sechsmonatige Übernahme im Ausbildungs­beruf nach bestandener Abschluss­prüfung und bei persönlicher Eignung und auch darüber hinaus hohe Übernahme­chancen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: