Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Training | Öffentlicher Dienst & Verbände: 7 Jobs

Berufsfeld
  • Training
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 5
  • Teilzeit 4
  • Home Office möglich 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Training
Öffentlicher Dienst & Verbände

HR Manager*in (m/w/div) Personal- und Führungskräfteentwicklung

Do. 21.10.2021
Berlin
Wir suchen Sie! An unserem Standort in Berlin.HR Manager*in (m/w/div) Personal- und Führungskräfteentwicklung 33 Mio. Kund*innen Deutschlands größter gesetzlicher Rentenversicherungsträger Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten Sicherer und familienfreundlicher Arbeitsplatz in der Hauptstadt Berlin Bewerben Sie sich, 25.000 Kolleg*innen freuen sich auf Sie! Inhaltliches und methodisch-basiertes Konzeptionieren von Maßnahmen und Instrumenten zur Personal- und Führungskräfteentwicklung (beispielsweise Konzepte zum Talent- und Change Management oder Employer Branding sowie zu Coaching- und Mentoringprogrammen) Sie implementieren und koordinieren bedarfsbezogene Maßnahmen und Instrumente zur Personal- und Führungskräfteentwicklung und bleiben stets im engen Austausch mit den Zielgruppen wie den weiteren Schnittstellen Sie beweisen Ihre empathischen Fähigkeiten im Kommunizieren von und Beraten zu Maßnahmen und Instrumenten der Personal- und Führungskräfteentwicklung (u.a. Durchführen von Entwicklungsberatungen) Sie sind zuständig für das Evaluieren von Maßnahmen und Instrumenten sowie Ableiten von Erkenntnissen für Folgemaßnahmen Erstellen von Entscheidungsvorlagen sowie die bereichsinterne Haushaltsplanung gehören zu Ihrem Tätigkeitsportfolio Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Hochschulbildung (Diplom/FH Bachelor oder gleichwertiger Abschluss) der Wirtschaftswissenschaften, Sozial- oder Geisteswissenschaften oder Psychologie (bzw. Studiengänge mit vergleichbaren Inhalten). Sie bringen mindestens eine zweijährige praktische Erfahrung auf einem der folgenden Gebiete der Personal- und Führungskräfteentwicklung mit: Talententwicklung, Diagnostik, Changemanagement, Coaching, Organisationsentwicklung, Employer Branding, Begleitung kultureller Transformationsprozesse, Nachwuchsförderung, Karriereberatung, Entwicklung innovativer Entwicklungsformate welche, nicht länger als 36 Monate zurückliegen. Darüber hinaus verfügen Sie über ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit.Auf Sie wartet ein spannender Job im öffentlichen Dienst.Sicherer geht es nicht. Aber auch darüber hinaus hat Ihnen die DRV Bund einiges zu bieten: Faire Bezahlung: Die Eingruppierung erfolgt in der Entgeltgruppe 12 (TVEntgO DRV-Bund) womit Sie ein Jahresgealt zwischen 52.000 Euro und 71.600 Euro beziehen. Hohe Flexibilität: Unsere Arbeitszeiten sind wirklich flexibel, so dass Sie sich den Tag gut selbst einteilen können. Die minutengenaue Arbeitszeiterfassung und die Möglichkeit des Freizeitausgleichs für Überstunden. Familienfreundlichkeit: Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ist uns enorm wichtig. Neben den flexiblen Arbeitszeiten gibt es deshalb viele weitere Angebote für Eltern. Gute Perspektiven: Als größter Rentenversicherungsträger Deutschlands bieten wir Ihnen viele Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten. Und noch mehr: Außerdem gibt es 30 Urlaubstage (bei einer 5-Tage-Woche), eine Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen, ein Jobticket und Leistungen im Rahmen der Gesundheitsprävention.
Zum Stellenangebot

Personalentwickler (m/w/d)

Mi. 20.10.2021
München
Die AWO Oberbayern ist ein moderner Verband. Der AWO Bezirksverband Obb. bietet mehr als nur einen krisensicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Wir sind ein Sozialverband, der unabhängig von nationaler Herkunft oder konfessioneller Zugehörigkeit agiert. In über 140 Einrichtungen und Projekten beschäftigen wir über 3.700 Mitarbeiter*innen. Sei auch Du ein Teil davon! Für unsere Hauptverwaltung suchen wir ab sofort einen Mitarbeiter (m/w/d) Personalentwicklung in Teil- oder Vollzeit, 25 bis 39 Std./Woche (unbefristet). Organisation von Personalentwicklungsmaßnahmen Koordination der Bildungsträger und Referenten zur optimalen Gestaltung betrieblicher Fort- und Weiterbildung Organisation sowie Vor- und Nachbereitung von Seminaren Weiterentwicklung der bestehenden Personalentwicklungsmaßnahmen enge Kooperation mit den*der zuständigen fachlichen Vertreter*innen bei der Planung erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung Weiterbildung im Bereich Personalentwicklung, z.B. als Referent*in Personalentwicklung, Personalfachkaufmann (m/w/d) oder vergleichbares Berufserfahrung in der Funktion als Personalentwickler*in gute MS-Office-Kenntnisse strukturierte und eigenständige Arbeitsweise Engagement und Freude an der Arbeit in einem Sozialverband Vergütung nach dem Tarifvertrag AWO Bayern attraktive Jahressonderzahlung Förderung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie 30 Tage Urlaub sowie Weihnachten und Silvester zusätzlich frei Gleitzeit sowie Zeitwertkonten der DBZWK (z.B. für Freistellungen) breites Angebot von Sport- und Wellnessprogrammen (vergünstigte Tarife für „Qualitrain“) vielseitige Gestaltungsräume für selbstständiges und innovatives Arbeiten Mitarbeitertarif für private Versicherungen (z.B. Hausrat- und Kraftfahrzeugversicherung) betriebliche Altersvorsorge nahe S-Bahn/U-Bahn Anbindung sowie den schönen Westpark direkt ums Eck
Zum Stellenangebot

Referent*in Projektmanagement im Bereich Changemanagement (75%) (m/w/d)

Di. 19.10.2021
Berlin
Im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung in Berlin arbeiten zurzeit ca. 830 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für eine gerechte, solidarische und nachhaltig gestaltete Weltgemeinschaft. Das Evangelische Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. nimmt als Werk der evangelischen Kirche die Aufgaben des diakonischen Bundesverbandes sowie Aufgaben des Entwicklungsdienstes, der weltweiten zwischenkirchlichen Hilfe und der humanitären Hilfe wahr. Seine Aufgaben erfüllt der Verein durch seine Werke Diakonie Deutschland –Evangelischer Bundesverband und Brot für die Welt – Evangelischer Entwicklungsdienst. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Vorstandsbereich Finanzen, Personal und Recht, Abteilung Organisation, Referat Prozess- und Qualitätsmanagement des Evangelischen Werkes für Diakonie und Entwicklung e.V. in Berlin eine*n Referent*in Projektmanagement (75%) Ausschreibungsziffer 1708, PLST 50010269 befristet für 3 Jahre Im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. hat die Bedeutung von Projekten für Veränderungsvorhaben stark zugenommen. Digitale Transformation, sich schnell verändernde Rahmenbedingungen, das Bedürfnis nach Selbstorganisation und der effiziente Einsatz von Ressourcen begründen den verstärkten Bedarf. Ohne den Sinn unserer Arbeit aus dem Blick zu verlieren. Die/der Stelleninhaber*in wird das dafür notwendige professionelle Projektmanagement im EWDE aufbauen basierend auf einem bereits erarbeiteten Konzept, jedoch mit viel Gestaltungsraum. Beratung zu Design, Umsetzung und Evaluierung interner Projekte Weiterentwicklung der Tools für das Projektmanagement Verankerung des Projektmanagements im Evangelischen Werk für Diakonie und Entwicklung e.V. Entwicklung von Schulungen in Zusammenarbeit mit der Personalentwicklung Abstimmung & Zusammenarbeit mit dem Multiprojektmanagement abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in relevantem Fach oder vergleichbare Qualifikation (möglichst mit Zertifikat, z.B. IPMA, PMI, PRINCE2 oder agile Varianten) Berufserfahrung im Bereich Projekt- und Changemanagement (bevorzugt im Non-Profit Bereich) umfangreiche praktische Erfahrungen in Design und Durchführung von Projekten breites Methodenspektrum in der Begleitung von Projekten und Teams in Veränderungsvorhaben Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Anwendung agiler Methoden/Formate Beratungserfahrung von Vorteil hohe Kommunikationskompetenz und Souveränität im Umgang mit Menschen in unterschiedlichen Kontexten Fähigkeit zur konstruktiven Zusammen- und Teamarbeit Analysefähigkeit, Lernbereitschaft, Initiative in der Ausgestaltung des Arbeitsbereichs und Flexibilität Begeisterung für digitale Tools Kenntnisse der kirchlichen Entwicklungszusammenarbeit und der Arbeit der Diakonie Reflektiertheit von christlichen Werten im täglichen Handeln Genderkompetenz flexible Arbeitszeiten und familienfreundliche Arbeitsbedingungen betriebliche Altersvorsorge Möglichkeiten zur Weiterbildung tariflicher Urlaub von 30 Tagen und Sonderurlaubsmodelle gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eigene Fahrradgarage
Zum Stellenangebot

Fachkraft für Personalentwicklung

Sa. 16.10.2021
Regensburg
Mit insgesamt etwa 1,5 Millionen Mitarbeitenden ist die katholische und evangelische Kirche in Deutschland die zweitgrößte Dienstgeberin nach dem Staat. Genauso individuell wie die mehr als 24.000 Hauptamtlichen, die im Bistum Regensburg angestellt sind, sind die Arbeits- und Berufsfelder, sodass nicht nur Menschen mit einer pastoralen Berufung diese erfüllen können. Es bietet sich Ihnen also ein vielfältiges Feld an interessanten und abwechslungsreichen Aufgaben aus unterschiedlichsten Fachrichtungen (Architektur, BWL, IT, Personal, PR, Recht, Soziales, Verwaltung uvm.). Wir leisten gerne unseren Beitrag dazu, dass die beruflichen Aufgaben in Einklang mit individuellen Lebensentwürfen, Familie und sozialen Verpflichtungen gebracht werden können. Hiermit möchten wir Ihnen aufzeigen, warum es sich lohnt, Ihre berufliche Karriere in unserer Dienstgemeinschaft zu entwickeln. Das Bischöfliche Ordinariat Regensburg sucht für den Fachbereich Personalmanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Fachkraft für Personalentwicklung - Vollzeit, unbefristet - (anzugeben ist die Ref.Nr.: HA1.ext.351.PuR.Personalentw.) Selbstständige Konzeption von Projekten der Personal- und Organisationsentwicklung und deren Umsetzung Eigenverantwortliche Steuerung von Personalentwicklungsprozessen Organisation und Koordination von Schulungen und Personalentwicklungsmaßnahmen Erstellung von Auswertungen sowie Evaluationen zu Personalentwicklungsmaßnahmen Beratung der Führungskräfte und Mitarbeitenden zu Fragen der Personalentwicklung und Ausbildung Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM) Personalrekrutierung und –marketing Rekrutierung von Auszubildenden und Ausbildungsmarketing Unterstützung und Betreuung von Auszubildenden sowie der internen Ausbildenden Abgeschlossene Hochschulbildung (FH oder Bachelor) in BWL oder Pädagogik Fundiertes Fachwissen und praktische Erfahrung im Bereich der Personal- und / oder Organisationsentwicklung und im Bereich Personalrekrutierung Erfahrung in der Auswahl von und in der Arbeit mit Auszubildenden Fähigkeiten in der Moderation von Workshops und in der Mitarbeit und Steuerung von Projekten Ausgeprägte Service- und Lösungsorientierung sowie Umsetzungsstärke Sehr gute kommunikative Fähigkeiten, Teamfähigkeit und Begeisterungsfähigkeit Selbstständige und zuverlässige Arbeitsweise, Eigeninitiative und ein ausgeprägter Gestaltungswille Sicherer Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Identifikation mit den Zielen und Aufgaben der katholischen Kirche Interessante und vielseitige Aufgaben mit und für die Menschen Zahlreiche Zusatzleistungen, z. B. betriebliche Altersversorgung, Beihilfe, Vermögenswirksame Leistungen, Kinderbetreuungszuschuss und Zuschuss für das Jobticket Die Eingruppierung erfolgt je nach Erfüllung der subjektiven Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe EG 11 des ABD (Arbeitsvertragsrecht der bayerischen Diözesen).
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in Service IT-Arbeitsplatz, Vorortservice, Störungsmanagement (w/m/d)

Fr. 15.10.2021
Bonn
Die Bundesanstalt für Post und Telekommunikation (BAnst PT) ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts im erweiterten Geschäftsbereich des Bundesministeriums der Finanzen mit Sitz in Bonn. Qualität und Engagement bilden die Basis für unseren Service: Als Bundesbehörde sind wir Dienstleisterin für 270.000 Versorgungsempfänger/innen von Post, Telekom und Deutsche Bank AG. Wir bieten Ihnen ein vielseitiges und anspruchsvolles Tätigkeitsfeld. Zur Verstärkung unseres IT-Teams suchen wir Sie, zum nächstmöglichen Zeitpunkt, am Dienstort Bonn als Sachbearbeiter/in Service IT-Arbeitsplatz, Vorortservice, Störungsmanagement (w/m/d) Betreuung der Beschäftigten der BAnst PT im Vorortservice am Standort Bonn sowie unser Außenstellen Störungsbeseitigung Mitarbeit im 1st-Level-Support Bereitstellung, Auslieferung und Einweisung von IT-Systemen sowie deren Rückführung Endbenutzerberatung und Grundlagenschulung Nutzer- und Berechtigungsmanagement Kapazitätsmanagement Endgeräte und Zubehör Administration Netzwerkdrucker Administration Konferenzsysteme Unterstützung im Incidentmanagement Mitarbeit in Projekten abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Ingenieurswissenschaften (Bachelor/Diplom-FH) oder die Laufbahnbefähigung für den gehobenen technischen Verwaltungsdienst oder aufgrund gleichwertiger Fähigkeiten und beruflicher Erfahrung erlangte vergleichbare Qualifikation nachgewiesene und belegbare Berufserfahrung im Bereich IT- Servicemanagement, insbesondere in den o.g. Aufgabenbereichen fundierte Kenntnisse der Windows Client und Standardsoftware, wie z. B. MS-Office fundierte Kenntnisse im Bereich der Netzwerktechnik und der IT-Sicherheit fundierte Kenntnisse der Serverbetriebssysteme Windows und Linux Kenntnisse im Bundesgleichstellungsgesetz* Kenntnisse im Bereich des Schwerbehindertenrechts* *oder die Bereitschaft, sich diese Kenntnisse kurzfristig anzueignen. Die BAnst PT unterstützt Sie bei der Teilnahme an entsprechenden Qualifizierungsmaßnahmen. Weitere erforderliche Qualifikationen sehr gute analytische Fähigkeiten und strukturierte Vorgehensweise Erfahrung in der Präsentation von Arbeitsergebnissen gutes schriftliches und mündliches Ausdrucksvermögen Zahlenaffinität Diskretion und Vertraulichkeit Termintreue Teamfähigkeit und Flexibilität Eigeninitiative und Engagement Leistungs- und Lernbereitschaft eigenverantwortliche Arbeitsweise Möglichkeit der Verbeamtung (die Stelle ist nach A12 BBesO bewertet) abwechslungsreiche Tätigkeit in einem guten Betriebsklima zahlreiche Möglichkeiten der individuellen Fort- und Weiterbildung (etwa Fachseminare) vielfältige Perspektiven innerhalb der Behörde sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeiten mit Möglichkeit des mobilen Arbeitens vergünstigtes Ticket im regionalen Verkehrsverbund Mentoring-Programm, regelmäßige Gespräche zur Personalentwicklung Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in Personalentwicklung

Fr. 08.10.2021
Elmshorn
Die Stadt Elmshorn sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Haupt- und Rechtsamt in Teilzeit eine*n Sachbearbeiter*in Personalentwicklung Organisation, Betreuung und Abrechnung unterschiedlicher Fortbildungsmaßnahmen Verwaltungsaufgaben für den Geschäftsbereich der Personalentwicklung Organisation und eigenständige Durchführung von Schulungen Haushaltssachbearbeitung Betreuung von Fachverfahren Begleitung der Fortbildungsanalyse Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder zum/zur Verwaltungsfachangestellten Erfahrung und Kenntnisse in der Personalentwicklung wünschenswert Gute MS-Office-Kenntnisse Organisationskompetenz Freude am Umgang mit Menschen Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Unbefristete Anstellung in Teilzeit (19,5 bis 30 Std./Woche) Eingruppierung entsprechend der Qualifikation nach TVöD bis EG 8 Flexible Arbeitszeitmodelle (Teilzeit, Sabbatical, Altersteilzeit) Soziale Leistungen des öffentlichen Dienstes (Zusatzversorgung, Sonderzuwendung etc.) 30 Tage Urlaub Vergünstigte VHS-Kurse und Betriebssport HVV-ProfiTicket Fuhrpark für den dienstlichen Gebrauch (E-Autos und E-Bikes)
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) Organisationsentwicklung, Personal und Finanzen

Mi. 06.10.2021
Köln
Die IHK Köln steht für unternehmerisches Denken und Handeln, moderne Services sowie die Kontinuität und Verantwortung eines öffentlichen Arbeitgebers. Dieser Dreiklang ist Grundlage für die vielfältigen Tätigkeiten unserer rund 250 Beschäftigten. Wenn Sie Leistungsstärke, Engagement, Zuverlässigkeit, Kompetenz, Veränderungsbereitschaft und Teamgeist mitbringen, dann sind Sie bei uns richtig. In der Hauptgeschäftsführung ist zum nächstmöglichen Termin die Position als Leiter (m/w/d) Organisationsentwicklung, Personal und Finanzen in Vollzeit zu besetzen.In Ihrer verantwortungsvollen Position steuern Sie die Personal- und Organisationsentwicklung der IHK Köln im digitalen Transformationsprozess. Sie verantworten die Felder Personalmanagement, Personalentwicklung, IT, Finanzen und die fortlaufende Anpassung der Prozess- und Aufbauorganisation an neue Anforderungen. Sie unterstützen mit Ihrem Team die anderen Geschäftsbereiche mit optimalen internen Services. Erfolgreich abgeschlossenes, möglichst wirtschaftswissenschaftliches oder juristisches Hochschulstudium MehrjährigeFührungserfahrung in vergleichbaren Organisationen oderDienstleistungsunternehmen mit Affinität zu öffentlich-rechtlichenInstitutionen Sie sind eine analytisch, strategisch denkende und zielorientierte Persönlichkeit mit ergebnisorientiertem Arbeitsstil In Ihrer Rolle als Personalchef (m/w/d) agieren Sie wertschätzend und integrativ und mit gutem Blick für Potentiale Sieverfügen über ein hohes Engagement, Tat- und Entscheidungskraft, Sieüberzeugen durch Kompetenz und exzellente argumentative Fähigkeiten Eine ausgeprägte Freude an der Gestaltung von Veränderungsprozessen und eine motivierende Mitarbeiterführung zeichnen Sie aus Siesind eine stabile und menschlich überzeugende Führungspersönlichkeit,die Integrationskraft und Durchsetzungsvermögen gegenüber verschiedenenInteressengruppen besitzt und die Veränderungsprozesse mit Innovations-und Motivationsfähigkeit fördert Viel Freiraum für Eigeninitiative und Gestaltungsmöglichkeiten Ein hochmotiviertes und funktionierendes Team Eine passgenaue Förderung Ihres persönlichen Potentials Eine offene und bereichsübergreifende Kommunikationskultur Ein leistungsbezogenes Gehalt Eine betriebliche Altersversorgung und zeitgemäße Sozialleistungen Familienfreundlichkeit in unterschiedlichen Karrierephasen
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: