Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Unternehmensberatung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 7 Jobs

Berufsfeld
  • Unternehmensberatung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 7
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 3
Unternehmensberatung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Mitarbeiter (m/w/d) für das Referat kaufmännische Unternehmensentwicklung mit Krankenhauserfahrung

Fr. 23.10.2020
Münster, Westfalen
Es erwartet Sie eine anspruchsvolle Tätigkeit in der St. Franziskus-Stiftung Münster, Trägerin von 15 Krankenhäusern und weiteren Einrichtungen in Nordwestdeutschland. Sie arbeiten eng mit dem Vorstand, den Referaten der Stiftung sowie den Fachleuten in unseren Krankenhäusern zusammen. MITARBEITER (m/w/d) MIT KRANKENHAUSERFAHRUNG FÜR DAS REFERAT KAUFMÄNNISCHE UNTERNEHMENSENTWICKLUNG GESUCHT Ergänzen Sie unser Team als Betriebswirtschaftler oder Gesundheitsökonom mit mehrjähriger Berufserfahrung im Krankenhaus oder in der Beratung im Gesundheitswesen. Die Position ist eine Vollzeitstelle mit Standort in Münster. Sie unterstützen den Vorstand der St. Franziskus-Stiftung Münster bei der strategischen Weiterentwicklung des Verbundes als moderner konfessioneller Gesundheitsdienstleister. Hierbei haben Sie die wirtschaftliche Entwicklung der Ein­richtungen, die Wirtschaftsplanungen sowie die aktuellen Marktentwicklungen im Blick. In Ihrer Rolle entwickeln Sie aktiv unsere betriebswirtschaftlichen Konzernbenchmarks weiter und übernehmen führende Verantwortung bei der Durchführung einrichtungsübergreifender Projekte und M&A-Initiativen. Nach Abschluss eines Studiums der Betriebswirtschaftslehre oder der Gesundheitsökonomie haben Sie bereits mehrjährige Erfahrungen in der Beratung von Krankenhäusern und / oder in verantwortlicher Position im Kranken­haus mit Schwerpunkten in den Bereichen Controlling und / oder Projektsteuerung gesammelt. Fundierte Kennt­nisse des deutschen Gesundheitssystems kombinieren Sie daher mit Erfahrungen im Projektmanagement. Im Umgang mit MS Office, Analysetools und Krankenhausinformationssystemen sind Sie versiert. Wir bieten Ihnen ein angenehmes Arbeitsklima, Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung sowie eine der Bedeutung der Position entsprechende, leistungsgerechte Vergütung. Die besondere Identifikation mit den Zielen sowie das Mittragen und die Ausgestaltung unseres christlich geprägten Leitbildes setzen wir selbstverständlich voraus.
Zum Stellenangebot

Berater Unternehmensnachfolge (m/w/d) als Nachfolgelotse im Handwerk

Mi. 21.10.2020
Hamburg
Die Handwerkskammer Hamburg ist die Interessenvertretung des Handwerks und eine moderne Dienstleistungsorganisation für die rund 15.000 Handwerksbetriebe in unserer Stadt.  Für unser Projekt „Nachfolgelotsen für das Hamburger Handwerk“ suchen wir zum 01.01.2021 in Vollzeit einen Berater Unternehmensnachfolge (m/w/d) als Nachfolgelotse im Handwerk.  Die Bewältigung des Generationswechsels im Hamburger Handwerk stellt eine der größten Herausforderungen der kommenden Jahre dar. Um den Betriebsbestand zu sichern und die Wettbewerbsfähigkeit sowie Beschäftigungs- und Ausbildungseffekte des Hamburger Handwerks zu erhalten, soll das Projekt mehr Nachfolgeprozesse initiieren und nachhaltig zum Erfolg bringen, potenzielle Übernehmer und Übergeber mit einem integrierten und innovativen Konzept ansprechen und befähigen, damit das Übergabe- und Übernahmepotenzial aktiviert wird, das sich nicht eigeninitiativ mit dem Thema befasst Sie sensibilisieren Betriebsinhaber für das Thema Betriebsnachfolge, motivieren Gründungsinteressierte (innerhalb und außerhalb des Handwerks) zu einer Betriebsübernahme im Handwerk und begleiten als Lotse beide Zielgruppen unterstützend im Prozess Sie organisieren verschiedene Informations-, Austausch-, Netzwerk- und Matching-Veranstaltungen zur Befähigung und Zusammenführung der Zielgruppen Sie entwickeln unter Einbindung von Dienstleistern und Honorarkräften ein innovatives Ansprachekonzept für die Zielgruppe der Übergeber, eine Kampagne zur Aktivierung der Übernehmer und Schulungsinhalte, die im Weiterbildungszentrum Elbcampus erprobt werden sollen Sie steuern bzw. verwalten ein öffentlich gefördertes Projekt mit Zielzahlen-Controlling, Dokumentations- und Nachweispflichten sowie einem Berichtswesen Kaufmännischer, betriebswirtschaftlicher oder vergleichbarer Hochschulabschluss oder mehrjährige Erfahrung als selbstständiger Unternehmer bzw. Beschäftigter mit Leitungsfunktion in einem mittelständischen Unternehmen Vorteilhaft sind berufliche Berührungspunkte mit dem Handwerk und dem Themenfeld der Unternehmensnachfolge sowie Erfahrung in der Umsetzung öffentlich geförderter Projekte Analytische, strukturierte und unternehmerische Denk- und Arbeitsweise Selbstständigkeit und Eigenverantwortung Vortragskompetenz, Kommunikationsstärke und ein sensibler Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen Ausgeprägtes service- und kundenorientiertes Auftreten Hohe Teamfähigkeit und Sozialkompetenz Gutes Betriebsklima Systematische Führungskräfte- und Mitarbeiter-Fortbildung Leistungsorientierte Bezahlung Professionelle Unterstützung in schwierigen beruflichen und persönlichen Situationen Familienfreundlicher Betrieb - Familiensiegel Flexible Arbeitszeit
Zum Stellenangebot

Sozioökonomischer Berater (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Uelzen, Lüneburger Heide
Die Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein – Körperschaft des öffentlichen Rechts – sucht für ihre Abteilung Bildung, Betriebswirtschaft, Beratung zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sozioökonomischen Berater (m/w/d) mit der Hälfte der durchschnittlichen regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit eines Vollbeschäftigten (m/w/d). Die Stelle ist zunächst befristet für die Dauer einer Elternzeitvertretung. Der Dienstort ist Heide. Die Landwirtschaftskammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die sich als unabhängige Dienstleisterin für die Land- und Forstwirtschaft, den Gartenbau, die Fischerei und den ländlichen Raum in Schleswig-Holstein versteht. Ihre Fachkompetenz bietet sie Vereinen und Verbänden im Agrarbereich zum Nutzen ihrer Mitglieder und den politischen Institutionen als Grundlage für Entscheidungs- und Entwicklungsprozesse an. Verbraucherschutz, Umweltschutz und Produktqualität landwirtschaftlicher Erzeugnisse sind der Kammer ein besonderes Anliegen. Ihre Stärke ist breites Expertenwissen. Dieses Wissen bildet das Fundament für die Erarbeitung ganzheitlicher, effektiver und nachhaltiger Lösungen. die Beratung von landwirtschaftlichen Unternehmerinnen und Unternehmern bei sozioökonomischen Fragen das Ausarbeiten von Konzepten zur Einkommens- und Vermögenssicherung das Ausarbeiten von Konzepten zur Betriebseinstellung die begleitende Fach- und Prozessberatung für Betriebe in Krisen- und Konsolidierungsphasen die Unterstützung bei notwendigen Lern- und Veränderungsprozessen die Unterstützung bei Verhandlungen und Gesprächen mit Kreditinstituten die Unterstützung bei der Klärung persönlicher bzw. familiärer Konflikte oder Krisen den erfolgreichen Abschluss eines Hochschulstudiums im Agrarbereich sehr gute betriebswirtschaftliche Kenntnisse Erfahrungen in der Prozessberatung sehr gute Kenntnisse in der Anwendung einschlägiger EDV-Programme (MS Office) den Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis der Führerscheinklasse B sowie eines eigenen PKW Besonders wichtig bei der Besetzung dieser Stelle ist – neben einer ausgeprägten Kommunikationsstärke, Teamorientierung, verantwortungsvollem Handeln und Entscheidungsfreudigkeit – ein sensibler und konstruktiver Umgang mit einem Beratungsklientel das sich in schwierigen Situationen und Veränderungsprozessen befindet. Wir bieten eine anspruchsvolle, vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit im Team eines modernen Dienstleistungsunternehmens sowie eine leistungsgerechte Vergütung nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) und eine zusätzliche betriebliche Altersversorgung.
Zum Stellenangebot

Senior Consultant / Manager Organisationsberatung (w/m/d)

Di. 20.10.2020
Düsseldorf
PD – Berater der öffent­lichen Hand GmbH bietet um­fas­sen­de projekt­bezogene Beratungs- und Manage­ment­leistun­gen für Bund, Länder, Kom­munen und sonstige öffent­liche Auftrag­geber zu allen Frage­stel­lungen mo­der­ner Verwaltung und Investi­tions­vor­haben an. Schwer­punkt­mäßig beraten wir bei Strategie-, Organi­sations- und Investi­tions­vor­haben, unterstützen beim Manage­ment von Groß­projekten und steuern Vergabe­verfahren. PD liegt zu 100 % in den Händen öffentlicher Gesell­schafter, die damit die ange­botenen Leis­tungen auf dem Weg der Inhouse-Vergabe direkt beauftragen können.Zur Verstärkung unseres interdisziplinären Beratungsteams suchen wir ab sofort für unseren Standort in Düsseldorf Sie als Senior Consultant oder Manager (w/m/d). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!  Aus Gründen der besseren Lesbarkeit wird auf die gleichzeitige Verwendung der Sprachformen männlich, weiblich und divers (w/m/d) verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten gleichermaßen für alle Geschlechter. Beratung zu aktuellen, strategischen und organisatorischen Entwicklungen von Organisations­modellenstrategische und konzeptionelle Beratung von Kunden der Öffentlichen Hand mit dem Schwerpunkt Organisations­analyse und -design (SWOT, Design­prinzipien, Zielbildentwicklung, Bewertung von Organisations­varianten) Unterstützung bei der Strategischen Neuausrichtung, Aufbau oder Reorganisation von Organisationen (z.B. bei Fusionen, Aus- und Neugründungen) — Design und Implementierung klassischer sowie innovativer Organisationsmodelle und –methoden (funktional, agil, hybrid), Zielbildentwicklung, Szenarien­bewertung, Auf- und Ablauforganisationen, Personal­bedarfe, etc.)Planung und Leitung von Organisationsprojekten unter Verwendung humanzentrierter Ansätze und design­orientierter Methoden (z.B. Design Thinking) Moderation von Workshops auf C-Level EbeneFür diese abwechslungsreiche Position verfügen Sie über:ein Master- oder Diplomstudium (Hochschule / Universität) der BWL, (Wirtschafts-) Psychologie, Soziologie Organisations­management mit über­durchschnittlichem Erfolg – gerne auch mit MBA und/oder Promotionmehrjährige Berufserfahrung (mind. 5 Jahre) aus einem Beratungsunternehmen oder einer Organisationmehrjährige Praxiserfahrung im Organisationsdesign und der Organisationsberatung, idealerweise auch mit öffentlichen Auftraggebernsehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift sehr sicheren Umgang mit den Microsoft-Office-Tools  Erfahrungen mit der Öffentlichen Hand / Verwaltung sind Voraussetzung.Sie besitzen nachgewiesene Erfahrung in Organisations­design, -prozessen und -methoden. Sie treten überzeugend und souverän auf, besitzen ausgezeichnete analytische und konzeptionelle Fähigkeiten, eine schnelle Auffassungs­gabe sowie sehr gute Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten. Des Weiteren bevorzugen Sie einen selbständigen, teamorientierten Arbeitsstil, eine ausgeprägte Menschenorientierung und ein hohes EngagementDie PD ist ein aufstrebendes, mittelständisches Beratungsunternehmen mit Standorten in Berlin, Düsseldorf und Frankfurt. Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Entwicklung von Staat und Verwaltung in Deutschland.  Unseren aktuell über 350 Mitarbeitenden bieten wir:modern ausgestattete Arbeitsplätzeregelmäßige Events wie Staff Days & TeamläufeWeiterbildungen & EntwicklungsmöglichkeitenTeilzeitmodelle & Möglichkeit zu Homeoffice-Tageneine angemessene, leistungsorientierte Vergütung Zuschüsse zu Sportkursen, ÖPNV und mehreine gute Work-Life-Balance und flexible Arbeitszeiten30 Urlaubstage im Jahr…und noch vieles mehr!
Zum Stellenangebot

Fachberater im Regionalcenter Oberhavel (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Potsdam
Bundesweit die zweitgrößte Flächenkammer, vertritt die Industrie- und Handelskammer Potsdam als mitglieder-stärkste Selbstverwaltungsorganisation des Landes Brandenburg die Interessen von mehr als 76.000 Unternehmen in der westlichen Hauptstadtregion. Zur Verstärkung unseres Teams mit 140 Beschäftigten und hunderten ehrenamtlich engagierten Unternehmerinnen und Unternehmern suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Fachberater im Regionalcenter Oberhavel (m/w/d) Wir sind eine der führenden IHKs in Deutschland, bieten unseren Mitgliedern exzellente Leistungen und bündeln die Interessen der Wirtschaft für ein starkes Brandenburg. (Vision der IHK Potsdam)Ihre Aufgaben ▪ Beratung von Existenzgründungen und Beurteilung von Unternehmenskonzepten, Aufbau-, Festigungs- und Nachfolgeberatung ▪ Finanzierungs- und Fördermittelberatung ▪ Fertigung von Stellungnahmen gegenüber öffentlichen Institutionen (z.B. Agentur für Arbeit, Investitionsbank des Landes Brandenburg) ▪ Anhörungen und Stellungnahmen auf Grundlage der Gewerbeordnung ▪ Planung, Organisation und Durchführung von Informationsveranstaltungen ▪ Unternehmensbesuche in der Region ▪ Unterstützung der Leitung des RegionalcentersIhr Profil ▪ Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung idealerweise mit betriebswirtschaftlicher Zusatzqualifikation ▪ Fundierte Kenntnisse und mehrjährige Berufserfahrungen in den Bereichen Existenzgründung, Unternehmensförderung und Finanzierung sowie gute Kenntnisse der regionalen Wirtschaftsstruktur und der Förderprogramme für Investitions- und Gründungsvorhaben ▪ Sicheres und freundliches Auftreten im Umgang mit Kunden sowie Bereitschaft zur Arbeit im Außendienst (Führerscheinklasse B erforderlich) ▪ Sicher Umgang mit gängigen Softwareprogrammen (MS Office)Wir bieten Ihnen ▪ einen attraktiven Arbeitsplatz in unserem Regionalcenter in Oranienburg mit hohem Potenzial für Eigeninitiative und persönliche Entwicklung ▪ eine verantwortungsvolle, abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten und professionellen Umfeld ▪ eine partizipative und wertschätzende Führungskultur sowie ▪ eine leistungsgerechte Vergütung, umfangreiche Sozialleistungen wie Zuschüsse zu Kinderbetreuungskosten und zur Altersversorgung, flexible Arbeitszeiten und vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Betriebswirtschaftlicher Berater (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Ulm (Donau)
Die Handwerkskammer Ulm als modernes Dienstleistungszentrum für das Handwerk mit 19.500 Mitgliedsunternehmen, in denen rund 120.000 Menschen und 8.000 Auszubildende Beschäftigung finden, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Betriebswirtschaftlichen Berater (m/w/d) mit Dienstsitz in UlmSie beraten in den Landkreisen Ulm, Alb-Donau und Biberach Handwerksunternehmen und Existenzgründer in allen wirtschaftlichen und finanziellen Aspekten der Unternehmensführung. Darüber hinaus planen, organisieren und führen Sie Veranstaltungen – auch digital – zu aktuellen wirtschaftlichen Themen durch. Zudem wirken Sie in Arbeitskreisen auf Landesebene mit. Ihr Dienstsitz ist Ulm, zusätzlich sind Sie regelmäßig vor Ort in unserer Außenstelle in Biberach.Sie sind eine engagierte Persönlichkeit mit wirtschaftswissenschaftlichem Universitäts-, Hoch- oder Fachhochschulabschluss und bringen für diese verantwortungsvolle und eigenverantwortliche Tätigkeit fundierte, praxisgestützte Beratungskompetenz ein. Durch Flexibilität, selbstständiges, kundenorientiertes und zielorientiertes Arbeiten sowie ein sicheres und freundliches Auftreten stärken Sie unser interdisziplinäres Beratungsteam. Ein eigener PKW für den Außendienst ist erwünscht.Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hochinnovativen und engagierten Umfeld mit individuellen Entwicklungsmöglichkeiten und zahlreichen Mitarbeiter-Benefits. Die Vergütung richtet sich nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L). Das Arbeitsverhältnis ist zunächst auf zwei Jahre befristet mit der Option auf eine unbefristete Weiterbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Referent/-in in der Wirtschaftsförderung (m/w/d)

Mi. 14.10.2020
Bayreuth
Als Organisation der regionalen Wirtschaft vertritt die Industrie- und Handelskammer für Oberfranken Bayreuth die Interessen von 47.000 gewerblichen Unternehmen gegenüber Politik und Verwaltung. Rund 120 Beschäftigte arbeiten gemeinsam mit über 3.000 ehrenamtlich in der IHK Engagierten für den Erfolg der Unternehmen und für die Zukunftsfähigkeit unserer Region. Zur Verstärkung unseres Referates Wirtschaftsförderung/Existenzgründung/Unternehmensnachfolge suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/-in in der Wirtschaftsförderung (m/w/d) in Vollzeit. Die Stelle ist unbefristet. Beratung von Existenzgründern*innen zu allen Belangen einer Gründung, Businessplanberatung Beratung von bestehenden Unternehmen in Fragen der öffentlichen Finanzierung, Erweiterung, Unternehmenssicherung, Standort usw. Beratung von Unternehmern*innen und an einer Unternehmensübernahme interessierten Personen im Rahmen einer Unternehmensnachfolge, insbesondere das Matching im Rahmen des IHK Nachfolger-Clubs Stellungnahmen für öffentliche Finanzierungsvorhaben gegenüber der Regierung von Oberfranken, Bürgschaftsbank, KfW und Agentur für Arbeit Selbstständige Planung und Durchführung von Veranstaltungen und Beratungstagen für Existenzgründer, Unternehmen im Wachstum, in Unternehmenssicherung und Krise sowie Unternehmensnachfolge Abgeschlossenes Studium vorzugsweise der Betriebswirtschaftslehre mit bankfachlichem Hintergrund oder eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit nachgewiesener Fachweiterbildung Umfangreiche Berufserfahrung, ausgeprägtes wirtschaftspolitisches Interesse, konzeptionelle und analytische Fähigkeiten Kunden- und serviceorientiertes Handeln, dazu gehören Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und ein sehr gutes schriftliches Ausdrucksvermögen Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten Teamfähigkeit und Spaß am Umgang mit Menschen Flexible Arbeitszeitregelungen leistungsorientierte Vergütung, freiwillige Sozialleistungen und gleichzeitig die Sicherheit und Vorteile eines öffentlichen Arbeitgebers Kurze Entscheidungswege und viel Gestaltungsspielraum Individuelle Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Ein kollegiales Umfeld und eine wertschätzende Unternehmenskultur Die Stelle ist unbefristet
Zum Stellenangebot


shopping-portal