Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Unternehmensberatung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 11 Jobs

Berufsfeld
  • Unternehmensberatung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 10
  • Home Office möglich 6
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 8
  • Befristeter Vertrag 3
Unternehmensberatung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Berater (m/w/d) Aufgabenschwerpunkt Existenzgründung und Unternehmensförderung

Fr. 15.10.2021
Düsseldorf
Die IHK Düsseldorf engagiert sich für die Interessen von rund 89.000 Mitgliedsunternehmen in Düsseldorf und im Kreis Mettmann. Wir sind Mittler zwischen Wirtschaft, Politik und Verwaltung sowie Dienstleister mit einem breiten Angebot an persönlichen Beratungen und Veranstaltungen. Wir handeln kompetent, serviceorientiert und innovativ. Die IHK Düsseldorf setzt sich für die Wirtschaftsförderung in der Region ein. In diesem Rahmen begleiten wir Existenzgründende durch den gesamten Gründungsprozess. Darüber hinaus beraten wir zu Fragen zur Unternehmensnachfolge, der Unternehmenssicherung sowie zu weiteren unternehmensrelevanten Themen. Zur Verstärkung unseres Kompetenzfeldes Standortpolitik, Abteilung "Unternehmensservice" suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n qualifizierte/n und einsatzfreudige/n Berater (m/w/d). Die Anstellung erfolgt in Vollzeit und ist zunächst auf die Dauer von zwei Jahren befristet. Eine dauerhafte Anstellung wird angestrebt. Beratung und Information von Gründern und Mitgliedsunternehmen zu den genannten Themenfeldern in einem motivierten Team. Anfertigung von Stellungnahmen, Positionspapieren, Berichten und Informationsmaterial zu den Themenkomplexen. Weiterentwicklung der bestehenden Angebote für die Unternehmen und Entwicklung neuer Produkte. Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen. Sie verfügen über ein abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Studium, einen Abschluss als Bankbetriebswirt/in oder eine vergleichbare Qualifikation. Idealerweise haben Sie bereits Erfahrungen in der Beratung von Gründern und Unternehmen. Sie besitzen ausgeprägte Netzwerk- und Kommunikationsstärke, Kunden- und Dienstleistungsorientierung, Organisationstalent sowie Kreativität und Beratungskompetenz. Sie zeichnen sich durch Teamgeist, Einsatzfreude, Flexibilität und ein verbindliches Auftreten aus. Sie sind versiert im Umgang mit modernen Informations- und Kommunikationsmedien und beherrschen die gängigen Präsentations- und Moderationstechniken. Es macht Ihnen Freude, Menschen zu helfen und sich für die Interessen der Wirtschaft bei Veranstaltungen, Diskussionen, Vorträgen und Besprechungen einzusetzen. Verantwortungsvolle und vielseitige Aufgaben in einem engagierten Team. Eine wertschätzende Kommunikations- und Führungskultur. Eine marktgerechte Vergütung mit umfangreichen Sozialleistungen und Übernahme der Kosten für den ÖPNV. Flexible Arbeitszeitmodelle für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf einschließlich einer Möglichkeit zu mobilem Arbeiten im Rahmen des Abteilungskonzeptes. Umfassende Weiterbildungsmöglichkeiten. Ein modernes Arbeitsumfeld in attraktiver Innenstadtlage.
Zum Stellenangebot

Berater Datenschutz (m/w/d)

Di. 12.10.2021
Berlin
Die Bitkom Servicegesellschaft mbH ist ein Unternehmen des Bundesverbandes Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien e.V. (Bitkom), dem führenden Verband der Digital-Branche in Deutschland und Europa. Als moderner Dienstleister unterstützt die Bitkom Servicegesellschaft Unternehmen der Digital-Branche mit einer Vielzahl von Serviceleistungen. Hierzu gehört auch die Beratung zu rechtlichen, technischen und organisatorischen Fragen des Datenschutzes. Für dich bedeutet Datenschutz mehr als nur die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften. Du möchtest mit Überzeugung und Leidenschaft die Entwicklung dieses Thema in der Praxis vorantreiben sowie Unternehmen bei der Umsetzung der Datenschutzbestimmungen unterstützen?    Dann komm zu uns ins Team als Berater Datenschutz (m/w/d)   Beratung von Unternehmen der Digital-Branche in allen Fragen des Datenschutzes  als externer Datenschutzbeauftragter Technische Bewertung von datenschutzrelevanten Fragestellungen (z.B.  Einsatz von Webtracking-Lösungen, Big-Data-Auswertungen) Beratung und Steuerung von Datenschutz- und Auditprojekten. Unterstützung bei der Erfüllung gesetzlicher Anforderungen sowie Entwicklung passgenauer Datenschutzrichtlinien und –konzepte (insbesondere auch zu Anforderungen aus dem Bereich IT-Sicherheit). Erstellung, Begleitung und Unterstützung datenschutzrechtlicher Dokumentationen (z.B. VVT, AV-Verträgen, Datenschutzfolgenabschätzungen). Durchführung von Datenschutzseminaren als Referent der Bitkom Akademie Du hast ein Hochschulstudium als Volljurist/Wirtschaftsjurist oder Informatiker/ Wirtschaftsinformatiker mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen. Du verfügst bestenfalls über eine Ausbildung zum Datenschutzbeauftragten und mehrjährige  Berufserfahrung im Bereich Datenschutz Du arbeitest sorgfältig, strukturiert, selbstständig und zuverlässig. Du kommunizierst mündlich wie schriftlich präzise und kannst Falllösungen praxisorientiert darstellen. Du zeichnest dich durch großes Engagement und Flexibilität aus, bist zielstrebig und weißt deine Prioritäten klar zu setzen. Du verfügst über sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse. Du bist technikaffin und bringst grundlegende Kenntnisse über IT-Infrastrukturen Gute Zusammenarbeit: Du arbeitest in einem offenen, hoch professionellen und interdisziplinären Team, das Projekte gemeinsam angeht. Flexible Arbeitszeiten: Früher Vogel oder Nachteule – bei uns kannst du deine Arbeitszeiten und Arbeitsorte flexibel gestalten. Platz für eigene Ideen und Freiraum für Eigeninitiative: Wir bieten dir ein Umfeld mit einer stark ausgeprägten Hands-on-Mentalität. Tolles Betriebsklima und gute Laune: Ob gemeinsames Mittagessen in unserer großen Küche, remote Pub-Quiz während Corona oder ein Sommerfest für alle: Wir legen viel Wert auf Teamevents und Zusammenhalt. Kreatives Büro mitten in Berlin: Offene, helle Büroräume mit neuester Technik und eine top Ausstattung für dein Homeoffice sorgen für beste Voraussetzungen für effizientes Arbeiten, egal wo du gerade bist.
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) "International und Außenwirtschaft"

Di. 12.10.2021
Gelsenkirchen
Die IHK Nord Westfalen ist mit rund 150.000 Mitgliedsunternehmen eine der größten Industrie- und Handelskammern Deutschlands. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts fördert sie die gewerbliche Wirtschaft in der Emscher-Lippe-Region und im Münsterland. Sie vertritt deren Gesamtinteresse gegenüber dem Staat und der Politik, engagiert sich für optimale Standortbedingungen im deutschen und europäischen Wettbewerb und nimmt anstelle des Staates hoheitliche Aufgaben wahr. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren Geschäftsbereich „Digitalisierung, Industrie u. International“ in Gelsenkirchen unbefristet in Teilzeit (24 Stunden/Woche) einen Referenten (m/w/d) „International“. Sie beraten Unternehmen bei Anfragen zur internationalen Markterschließung und Auftragsabwicklung. Sie betreuen Länderschwerpunkte und Länderpartnerschaften. Sie organisieren und betreuen Delegationsreisen im In- und Ausland. Sie konzipieren und realisieren länder- und themenbezogene Angebote (Workshops, Webinare, Vortragsveranstaltungen). Sie betreuen die Außenkommunikation der Abteilung International in Print- und Online-Medien. ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation, internationale Studien- und/oder Berufserfahrung und gute Englischkenntnisse, ausgeprägte kommunikative Eigenschaften und ein sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen, gute Präsentations- und Moderationsfähigkeiten, eigenverantwortliches, strukturiertes und lösungsorientiertes Arbeiten, Teamfähigkeit und die Bereitschaft flexibel zu arbeiten, Kenntnisse im Umgang mit gängigen Microsoft Office-Anwendungen sowie Online-Plattformen und -Netzwerken. die Mitarbeit in einer spannenden Verbindung aus Innovation und Tradition in einem weitreichenden Netzwerk, ein vielseitiges und verantwortungsvolles Aufgabengebiet mit großen Gestaltungsmöglichkeiten, die Zusammenarbeit in einem motivierten, offenen und kollegialen Team, flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit zum mobilen Arbeiten, eine angemessene Vergütung, eine betriebliche Altersversorgung, die Möglichkeit des Dienstradleasings, vielseitige Schulungs- und Qualifizierungsangebote, ein zentral gelegener Arbeitsplatz mit Parkmöglichkeiten und guter Anbindung an den ÖPNV einen sicheren Arbeitsplatz.
Zum Stellenangebot

Legal Counsel (m/w/d) Einkauf ‒ Schwerpunkt Supply Chain

Mo. 11.10.2021
Berlin
Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft! Wir suchen Persönlichkeiten mit Teamgeist, die unsere Leidenschaft für den Schutz von Identitäten und Daten teilen, vorausschauend denken und gemeinsam mit uns an sicheren Digitalisierungslösungen arbeiten wollen. Wir sind überzeugt, dass Veränderungen neue Chancen für Entwicklung und Innovation mit sich bringen. Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten und eine sichere berufliche Zukunft. Unternehmen: Bundesdruckerei GmbH Standort: Berlin, Deutschland Vertragsart: Unbefristeter Vertrag Beratung des strategischen Einkaufs und der Vergabestelle in Bezug auf juristische Verhandlungs- und Lösungsmöglichkeiten in den Bereichen (Rahmen-)Lieferverträge, Werklieferverträge, Maschinenlieferverträge und Zulieferverträge Vertragsgestaltung für öffentliche Ausschreibungen (Bundesdruckerei als Auftraggeber) und alle anderen Beschaffungsarten Mitwirkung beim Aufbau einer optimierten und automatisierten Standardvertrags-Datenbank für den Bereich Einkauf Prüfung von konkret anfallenden juristischen Fragestellungen, insbesondere aus dem Vergaberecht und den übertragenen Rechtsgebieten Begleitung von außergerichtlichen und gerichtlichen Streitigkeiten juristische Beratung zu Leistungsstörungsfällen und Entwicklung konkreter Lösungsvorschläge sowie Durchführung von internen Schulungen zum Vertragsrecht Bearbeitung von allgemeinen Rechtsfragen und Vertretung innerhalb des Teams  selbstständige Dokumentation und Führen der vorgangsbezogenen Anwaltsakten mit dem zweiten Staatsexamen abgeschlossenes Studium der Rechtswissenschaften relevante Berufserfahrung in vergleichbarer Position mit entsprechender (Fach-)Kompetenz in der Gestaltung und Verhandlung von Verträgen im Bereich Supply Chain Kenntnisse im Vergaberecht sowie Erfahrung in der juristischen Beratung EU-weiter Vergabeverfahren öffentlicher Auftraggeber wünschenswert strategisch-analytisches Denkvermögen und die Fähigkeit zur eindeutigen Beschreibung von komplexen Sachverhalten (insbesondere im Zusammenhang mit Vertragsentwürfen) zuverlässige, zielorientierte und selbstständige Arbeitsweise sowie routinierter Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen (Word, PowerPoint, Excel) Verhandlungsgeschick, Beratungskompetenz, Durchsetzungsvermögen, Teamgeist und Kommunikationsstärke (auch in Englisch) kollegiales Miteinander in einem kompetenten und innovativen Arbeitsumfeld ausgewogene Balance zwischen Berufs- und Privatleben dank flexibler Arbeitszeitmodelle sowie 30 Tagen Urlaub im Jahr individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Fach- und Führungskräfteprogramme marktorientierte, branchenübliche Vergütung plus attraktive Zusatzleistungen wie betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Präventionskurse, Betriebssportgruppen und Laufevents Notfallbetreuung und Ferienprogramme für Kinder sowie Hilfsangebote bei der Pflege von Angehörigen attraktiver Standort im Herzen Berlins mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie überdachten Fahrradständern
Zum Stellenangebot

Referent (w/m/d) Dienstleistungen und Finanzwirtschaft/ Unternehmensfinanzierung

Mo. 11.10.2021
München
"Wirtschaft für Zukunft - gemeinsam unternehmen wir Verantwortung" - dafür steht die IHK für München und Oberbayern, größte IHK Deutschlands und eines der größten Unternehmensnetzwerke europaweit. Wir vertreten das Gesamtinteresse der Wirtschaft, unterstützen aktiv unsere über 400 000 Mitgliedsunternehmen und leben das Prinzip des Ehrbaren Kaufmanns. Unsere Mitarbeiter/-innen sowie ehrenamtlich engagierte Unternehmensvertreter/-innen geben hierfür täglich das Beste! Referent (w/m/d) Dienstleistungen und Finanzwirtschaft/ Unternehmensfinanzierung für das Referat "Mittelstand, Handel, Tourismus, Dienstleistungen" zum schnellstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit gesucht. Fühlen Sie sich angesprochen? Kommen Sie in unser Team und werden Sie Teil der IHK. Entwickeln von Beratungs-, Dienstleistungs- oder Produktangeboten für IHK-Mitgliedsunternehmen Ansprechpartner (w/m/d) zu Unternehmensfinanzierung/ Fragen aus der Dienstleistungsbranche für interne und/oder externe Kunden  Aufbereiten von Daten und Fakten für Stellungnahmen zu Gesetzesvorhaben und Ausarbeiten von Empfehlungen für politische Grundsatzpositionen in Zusammenarbeit mit den Mitgliedern der IHK-Ausschüsse Kredit- und Finanzwirtschaft sowie Dienstleistungen Aufbereitung relevanter Themenfelder in den verschiedenen Medienkanälen, z.B. Internet, IHK-Publikationen, Newsletter, Social Media Kanäle, Zusammenarbeit mit der branchenspezifischen Presse Aufbauen und Pflegen von Netzwerken, Initiieren, Teilnahme und Moderation von Arbeitsgruppen, Veranstaltungen und Sitzungen im Themengebiet Co-Betreuung der Themenfelder Handel und Tourismus sowie Gesundheitswirtschaft Reporting zu aktuellen Aktivitäten Abgeschlossenes, staatlich anerkanntes, einschlägiges Hochschulstudium. Fundierte Fachkenntnisse, v.a. in den Themengebieten Unternehmensfinanzierung/-beratung  Umfangreiche Berufserfahrung (mindestens 5 Jahre) Gute analytische und konzeptionelle Fähigkeiten Fähigkeit innovative Produkte und Dienstleistungen zu entwickeln Gutes Verhandlungsgeschick und hohe Beratungskompetenz. Sehr gute Präsentationsfähigkeiten Erfahrung in der Leitung von Besprechungen und Workshops (Moderationskenntnisse) Machen Sie die IHK München zu Ihrer IHK. Wir fördern Sie in Ihrer persönlichen Entwicklung und schätzen Ihre Ideen. Profitieren Sie von unseren Leistungen: Excellente Altersversorgung, VWL, flexible Arbeitszeiten, Mobiles Arbeiten, Kantine und Gratis-Getränke, PC-/ Fahrrad-Programm und Jobticket. Ihr Arbeitsplatz liegt im Herzen von München, in der Nähe des Karlsplatzes. Bitte bewerben Sie sich unter der Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung online.
Zum Stellenangebot

Berater:in/Consultant (m/w/d) für gute und zukunftsorientierte Arbeit in der Transformation

Fr. 08.10.2021
Düsseldorf
Zu den Transformationsherausforderungen der Unternehmen in NRW zählen insbesondere Digitalisierung und Dekarbonisierung . Mit dem Projekt „Transformation gestalten“ beteiligen wir Belegschaften und Betriebsräte an der Gestaltung der betrieblichen Transformationsprozesse und der Sicherung zukunftsorientierter Beschäftigung.   Die TBS NRW wird vom Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales NRW sowie den Gewerkschaften in NRW getragen. Wir unterstützen Interessenvertretungen und Beschäftigte in kleinen und mittelständischen Betrieben in Nordrhein-Westfalen aktiv die Herausforderungen des Strukturwandels und gute, zukunftsorientierte Arbeit zu gestalten.   Im Projekt „Transformation gestalten“ suchen wir befristet bis zum 31.03.2023 zwei Berater*innen / Consultant (m/w/d) für gute und zukunftsorientierte Arbeit in der Transformation vorzugsweise am Standort Düsseldorf (Vollzeit oder ¾ Teilzeit) oder an den Standorten Bielefeld und Dortmund. selbstständig und im Team Beratungen, Seminare und Beteiligungsprozesse für die betrieblichen Interessenvertretungen entwickeln und im Betrieb erproben mit agilen Methoden innovative Beratungs- und Unterstützungsansätze für die beschäftigtenorientierte Transformation entwickeln im Projektteam beschäftigtenorientierte Beteiligungsansätze für die betrieblichen Transformation und Strategien für die betriebliche Mitbestimmung erarbeiten Ergebnisse der Arbeit zielgruppengerecht aufbereiten, in den TBS-Medien und Fachzeitschriften veröffentlichen und die Öffentlichkeitsarbeit durch Vorträge unterstützen Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor- oder Masterabschluss) Erfahrung in der Arbeit mit Betriebsratsgremien und betrieblichen Führungskräften wünschenswert Erfahrung in der Gruppenmoderation und Kompetenzen bei der Gestaltung von Beteiligungsprozessen Fähigkeit, komplexe Sachverhalte zielgruppengerecht aufzubereiten Analytisches Denken und lösungsorientiertes Handeln Reisebereitschaft mit Schwerpunkt NRW, Führerschein Kl. B (Mietwagen oder Carsharing werden angeboten.) Wertorientierte Tätigkeit mit dem Ziel guter Arbeit in der Transformation Vergütung nach Tarifvertrag TV-L Entgeltgruppe EG 13/14 und betriebliche Altersversorgung Möglichkeit einer Teilzeitbeschäftigung (75%) Flexible Gestaltung von Arbeitszeit und Homeoffice Selbstgesteuerte Arbeit in einem kollegialen und interdisziplinären Team Beteiligung innerhalb der Organisation und Interessenvertretung durch unseren Betriebsrat Individuell betreuter Einarbeitungsprozess Umfangreiches internes fachliches und methodisches Weiterbildungsangebot und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Berater*in Gig Economy in der Entwicklungszusammenarbeit

Fr. 08.10.2021
Bonn
Als Bundesunter­nehmen unter­stützt die GIZ die Bundes­regierung dabei, ihre Ziele in der inter­natio­nalen Zusam­men­arbeit für nach­haltige Entwicklung zu erreichen. Für unseren Standort Bonn suchen wir einenBerater*in Gig Economy in der Entwicklungs­zusammenarbeitJOB-ID: V000047152Einsatzzeitraum:  01.01.2022 - 30.11.2023Art der Anstellung:  Voll- oder TeilzeitEtwa 40 Millionen Menschen in Ländern geringen und mittleren Einkommens verdienen einen Teil oder ihren ganzen Lebensunterhalt in der Gig Economy, Tendenz stark steigend. Ihre Arbeits­aufträge werden dabei über digitale (Arbeits-)Plattformen vermittelt und entweder auch online oder analog und ortsgebunden ausgeführt. Digitale Plattformen tragen damit zur Schaffung und Flexibilisierung von Beschäftigungs- und Einkommensmöglichkeiten bei und senken mögliche Eintrittsbarrieren in den Arbeitsmarkt. Zugleich sind die Arbeits­bedingungen jedoch oft nicht fair im Sinne der Decent Work Agenda der Internationalen Arbeits­organisation (ILO) und der Digital­strategie des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Hier setzt das Flagship Gig Economy an, das die GIZ im Auftrag des BMZ im Rahmen des Global­vorhabens Digitale Transformation umsetzt. Das Flagship hat zum Ziel, die notwendigen Voraussetzungen für faire Arbeit in der Gig-Economy auf der Ebene der Arbeiterinnen und Arbeiter, Plattformen und Schlüsselakteure des digitalen Ökosystems zu verbessern. Ihre Aufgaben: Konzeptionelle Entwicklung und Umsetzung von digitalen Lernangeboten und anderen Maßnahmen für Schlüsselakteure aus Politik, Ministerien und Regulierungsbehörden, Wirtschaft und Zivilgesellschaft zu Potenzialen und Risiken der Gig Economy und Möglich­keiten agiler Regulierung in Partnerländern der Entwicklungszusammenarbeit Fachliche Entwicklung und Umsetzung von Informations-, Beratungs- und Lernangeboten für Arbeiter*innen zu deren Rechten sowie zu nachgefragten Kompetenzen in der Gig Economy Steuerung von Dienstleistern und Projekt­partnern bei der Umsetzung von Projekt­maßnahmen Management nationaler, regionaler und internationaler Einsätze von Gutachter*innen Vermittlung von globalen und regionalen Partnerschaften mit Akteuren des digitalen Ökosystems sowie mit anderen Gebern verbunden mit der pro-aktiven Ansprache zu potenziellen Ko-Finanzierungen Monitoring, Wissensmanagement sowie Umsetzung der projektbezogenen Kommunikation Unterstützung der Projektleitung bei der Berichterstattung und dem Auftragsmanage­ment Abgeschlossenes Hochschulstudium in Wirtschafts-, Politik- oder anderen Sozial­wissen­schaften mit fachlichem Schwerpunkt im Bereich Gig Economy, Digitalwirtschaft und BeschäftigungMehrjährige relevante, möglichst im Ausland erworbene Berufserfahrung im Themenfeld Gig Economy/digitale Arbeitsplattformen sowie in der internationalen Zusammenarbeit, davon auch vor Ort in Partnerländern der EntwicklungszusammenarbeitPraktische Projektmanagementerfahrung in der Anbahnung und Umsetzung von Kooperationen mit Partnern des digitalen Ökosystems und in der Politikberatung mit Digitalministerien und RegulierungsbehördenErfahrungen in der Moderation und Umsetzung von Multi-Akteurs-Partnerschaften und der Zusammenarbeit mit der Privatwirtschaft, Think-Tanks, der Zivilgesellschaft und dem öffentlichen Sektor sowie in der Einwerbung und Umsetzung von Ko-FinanzierungenStarke analytische Fähigkeiten sowie Freude an konzeptioneller ArbeitHohe Beratungs- und Netzwerkkompetenz, interkulturelle Kompetenz sowie ausgezeichnete schriftliche und mündliche KommunikationSelbstständiges, eigenverantwortliches Handeln auch unter Zeitdruck, gute Teamorientierung und kommunikative FähigkeitenVerhandlungssichere Deutsch- und Englisch­kenntnisse; gute Französisch- oder Arabisch­kenntnisse sind von Vorteil
Zum Stellenangebot

Projektberater/in (m/w/d) für Interreg Deutschland-Danmark

Mi. 06.10.2021
Im Januar 2022 gibt es den Startschuss für das neue deutsch-dänische INTERREG 6A Programm, das zum Teil von der EU finanziert wird und in Zusammenarbeit zwischen deutschen und dänischen Regionen durchgeführt wird. Das Programmgebiet umfasst sowohl die Seegrenze im Osten als auch die Landesgrenze im Westen. Im Verhältnis zu dem vorherigen INTERREG 5A ist das Gebiet unverändert. Das Programm verfolgt das Ziel Wachstum und die grenzüberschreitende Zusammenarbeit zu fördern. In der Zeit von 2022 – 2030 hat das Programm ca. 93,6 Mio. Euro an Fördermitteln zur Verfügung, um deutsch-dänische Projekte zu unterstützen. Das Sekretariat, das u.a. für die Generierung der ergebnisorientierten Projekte und die Betreuung der Projektakteure verantwortlich ist, sucht fünf engagierte Projektmitarbeiter/Projektmitarbeiterinnen zum 1. Januar 2022 oder baldmöglichst danach. Projektberater/Projektberaterin für Interreg Deutschland-Danmark Interessieren Sie sich für regionale Entwicklung und die Zusammenarbeit zwischen Ländern?  Dann könnte eine dieser fünf zeitlich befristeten Stellen als Projektberater/Projektberaterin für Interreg Deutschland-Danmark für Sie infrage kommen.Die Stellen sind abwechslungsreich mit vielen Herausforderungen. Neben guten Sprachkompetenzen sind Gründlichkeit und Flexibilität gefragt sowie Einfühlungsvermögen in andere Kulturen. Außerdem wird erwartet, dass man die Projektakteure in den Vordergrund rückt und ihnen gleichzeitig stets die Teilnahme am Programm erleichtert. Die Kernaufgaben des Interreg-Sekretariats umfassen die Projektgenerierung, Beratung der Projektantragssteller/Projektakteure, Erstellung relevanter Programmdokumente, Bearbeitung der eingereichten Anträge und Budgets, Jahres- und Sachstandsberichte sowie das laufende Monitoring und die Kommunikation zum Fortschritt und zu den Ergebnissen der Projekte. Dies macht auch den wesentlichen Inhalt der Aufgaben der Projektmitarbeiter/Projektmitarbeiterinnen aus. Dazu kommt die Erstellung der Sitzungsunterlagen für den Interreg-Ausschuss und andere Gremien sowie die Unterstützung der Verwaltungsbehörde im Zusammenhang mit der Überwachung des Programms in Form der Evaluierungen u.a.  Relevantes politikwissenschaftliches, juristisches oder wirtschaftliches Studium oder Studium an einer geisteswissenschaftlichen Fakultät von einer Universität /Handelshochschule in Dänemark oder Deutschland – evtl. Berufseinsteiger. Sie beherrschen Deutsch und Dänisch auf hohem Niveau in Schrift und Sprache (mindestens eine der beiden Sprachen auf Muttersprachenniveau) und haben gute Englischkenntnisse Talent für Zahlen im Zusammenhang mit der Bearbeitung der Projektbudgets- und Projektabrechnungen Sie haben die Fähigkeit sich in mehrere Kulturen hineinzuversetzen  Sie sind serviceorientiert und können sich schriftlich und mündlich gut artikulieren  Sie sind zielstrebig und ergebnisorientiert und haben die Fähigkeit lösungsorientiert zu arbeiten Ferner wäre es ein Pluspunkt, wenn Sie: Erfahrungen mit den EU-Strukturfonds (u.a. Interreg) oder internationalen Beziehungen haben Kenntnisse über das Programmgebiet und die deutsch-dänische Zusammenarbeit haben Erfahrung mit der Bearbeitung von EU-Förderanträgen haben Sowohl in einem Team als auch selbstständig arbeiten können Damit vertraut sind in einer politisch geführten Organisation zu arbeiten Einen abwechslungsreichen Arbeitstag mögen sowie eher Möglichkeiten als Herausforderungen sehen Viele Bälle gleichzeitig in der Luft halten können und auch in Stresssituationen den Überblick bewahren Bereit sind in Zeiten mit Spitzenbelastungen zusätzlichen Einsatz zu leisten Auf Reiseaktivitäten in der gesamten Programmregion eingestellt sind Einen Führerschein haben, so dass Sie zu Sitzungen und Veranstaltungen den Firmenwagen des Sekretariats benutzen können Im Alltag arbeiten Sie eng mit dem übrigen Sekretariatsteam zusammen und sind direkt dem Sekretariatsleiter unterstellt. Formal gesehen werden Sie bei der Region Syddanmark in Vejle angestellt, aber ihr täglicher Arbeitsplatz wird im Interreg-Sekretariat sein, das an der deutsch-dänischen Landesgrenze in Krusau liegt. In begrenztem Umfang kann auch die Möglichkeit des Homeoffice angeboten werden. Wir bieten einen interessanten Arbeitsplatz, der Sie auf hohem Niveau mit vielen verschiedenen Kompetenzen fordert. Im Sekretariat streben wir außerdem eine gute kollegiale Gemeinschaft an, stellen hohe Anforderungen an Ihre Fachkenntnisse und bieten gute Möglichkeiten zur Kompetenzentwicklung. Die kollegiale Gemeinschaft beinhaltet auch eine enge Zusammenarbeit mit den Angestellten der Verwaltungsbehörde in Kiel. Im Zeitraum 2022-2023 werden noch einige Aufgaben im Zusammenhang mit Interreg 5A zu lösen sein.     Beschäftigungsverhältnis:  Die Anstellung erfolgt auf Grundlage des geltenden Tarifes. Wegen der Besonderheiten des Interreg-Programms und den Inhalten der Stellen, werden diese in unterschiedlichem Umfang zeitlich befristet sein. Projektmitarbeiterstelle 1: Zeitlich befristet bis 31.12.2023 Projektmitarbeiterstelle 2: Zeitlich befristet bis 31.12.2026 Projektmitarbeiterstelle 3: Zeitlich befristet bis 30.06. 2028 Projektmitarbeiterstelle 4 und 5: Zeitlich befristet bis 31.12.2028 Es ist gewünscht diese Stellen zum 1. Januar 2022 oder baldmöglichst danach zu besetzen. Die Stellen sind mit Reiseaktivitäten verbunden, typischerweise eintägige Sitzungen in der gesamten Programmregion. 
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Wirtschaftsförderung (m/w/d)

Mi. 06.10.2021
Riesa
Praxisnahe Dienstleistung und unternehmerisches Denken - dafür steht die IHK Dresden. Mit rund 93.000 Mitgliedsunternehmen sind wir der größte Interessenvertreter der ostsächsischen Unternehmerschaft. Unser Anliegen ist es, die wirtschaftliche Entwicklung im Kammerbezirk aktiv mitzugestalten und zu unterstützen. Dafür geben rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Dresden sowie an fünf Regionalstandorten täglich ihr Bestes. Als Arbeitgeber bieten wir sowohl Auszubildenden, Praktikanten und Berufseinsteigern als auch erfahrenen Spezialisten ein breites Spektrum an Aufgaben und Entwicklungsmöglichkeiten. Um Leistungsbereitschaft, Motivation und hohe Einsatzbereitschaft langfristig zu erhalten, fördern wir mit einem familienfreundlichen Gleitzeitsystem und variablen Teilzeitmodellen die Vereinbarkeit von Beruf und Freizeit unserer Mitarbeiter. Ihre Karriere fördern wir mit gezielter Personalentwicklung und vielfältigen Weiterbildungsangeboten. Das IHK-Regionalbüro Riesa betreut Unternehmen des Landkreise Meißen. Es vertritt die Interessen der Wirtschaft in der Region, kümmert sich um fairen Wettbewerb und bietet den Firmen einen umfangreichen Service. Zum 1. Januar 2022 suchen wir in Vollzeit für die Unterstützung bei der Interessensvertretung unserer Mitgliedsunternehmen in der Region einen Mitarbeiter Wirtschaftsförderung (m/w/d).-      Sie beraten Gründer und junge Unternehmen auf dem Weg in die selbstständige Tätigkeit. Hierzu gehören z.B. Auskünfte zu Fördermitteln, zu Standortfragen und zu gewerberechtlichen Voraussetzungen. Sie erstellen fachliche Stellungnahmen für       Kapital- und Fördermittelgeber. -      Darüber hinaus besuchen Sie Mitgliedsunternehmen und beraten diese zu Themen der Unternehmensförderung und vertreten die Interessen der kammerzugehörigen Unternehmen gegenüber Kommunen und staatlichen Institutionen. -      Sie organisieren Veranstaltungen und Gesprächsrunden, knüpfen Netzwerke und bringen sich in bereits vorhandene Initiativen ein. -      Die Koordination des Empfangs von Gästen und verschiedene weitere administrative Aufgaben in der Geschäftsstelle runden das Tätigkeitsprofil ab.-      Sie verfügen über einen Hoch-/Fachschul- oder vergleichbaren Abschluss in einer betriebswirtschaftlichen bzw. angelehnten Fachrichtung sowie praktische Erfahrungen. -      Für Sie ist der sichere Umgang mit Microsoft Office und mobilen Kommunikationssystemen selbstverständlich. -      Sie sind überdurchschnittlich belastbar und zeitlich flexibel einsetzbar und zu Ihren Stärken zählen Kommunikationsbereitschaft und Kreativität. -      Sie erkennen komplexe Aufgabenstellungen und arbeiten selbstständig und zielgerichtet an deren Lösung. -      Sie sind im Besitz des Pkw-Führerscheins. -      Regelmäßigen Weiterbildungen stehen Sie aufgeschlossen gegenüber.-      ein vielseitiges, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, interessante Kontakte und ein starkes Netzwerk aus Industrie- und Handelskammern -      ein leistungsgerechtes Vergütungssystem -      eine zielgerichtete Einarbeitung und sehr gute Weiterbildungsmöglichkeiten -      flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten -      Leistungen einer Gruppenunfallversicherung und Arbeitgeberzuschuss zur betrieblichen Altersversorgung -      betriebliches Gesundheitsmanagement
Zum Stellenangebot

(Senior) Consultant (m/w/d) im Projektmanagement

Di. 05.10.2021
Ludwigsburg (Württemberg)
(Senior) Consultant (m/w/d) im ProjektmanagementLudwigsburg, Neu-Isenburg ​I unbefristet ​I Vollzeit Schön, Sie kennenzulernenDie AWADO Services GmbH ist eine Tochtergesellschaft des Genossenschaftsverbands - Verband der Regionen e.V. und Bestandteil der AWADO-Gruppe. Wir unterstützen Unternehmen mit Herz und Hand ganzheitlich beim Aufbau von Betriebsmodellen, der Entwicklung von Produkt- und Geschäftsmodellen sowie der Planung und Durchführung von Projekten und Programmen. Unsere Auftraggeber sind der Verband und seine Tochtergesellschaften, die Mitgliedsunternehmen des Verbands, aber auch mittelständische Unternehmen verschiedenster Branchen. Ein hoch motiviertes, multidisziplinäres Team mit langjähriger Erfahrung im Linienbetrieb, Projekt- und Produktmanagement sucht Sie als Verstärkung, Sparringspartner, Impulsgeber, Umsetzer und als Persönlichkeit, die unsere Auftraggeber zu begeistern weiß. Leitung von vielfältigen Projekten im genossenschaftlichen Verbund (insbesondere Volks- und Raiffeisenbanken), bei Mittelständlern oder öffentlichen Institutionen Konzeption, Planung & Leitung von Transformationsprojekten unter Nutzung moderner Projektmanagement-Methoden Verantwortung für die Ressourcenplanung im Rahmen der Projekte, für Kosten und Erträge, den zeitlichen Ablauf, die Qualität und die Kommunikation der geleiteten Projekte Kontrolle und Steuerung aller Arbeitsergebnisse im Rahmen des Projektes Führung eines fachlich unterstellten Projektteams zur Erfüllung der Projektaufträge sowie Beurteilung der projektbezogenen Leistung von Projektmitarbeitern Koordination von Aufgaben und Lösung von auftretenden Problemen Erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches oder naturwissenschaftliches Studium Mehrjährige Erfahrung als (Teil-)Projektleiter, optimalerweise im Beratungsumfeld Umfassende Kenntnisse in klassischen und agilen Methoden des Projektmanagements Hohes Maß an Zielstrebigkeit und Eigeninitiative sowie unternehmerischem Denken und Flexibilität Hohe Konfliktfähigkeit und Kommunikationsstärke ergänzt um sicheres Auftreten, Teamfähigkeit und soziale Kompetenz Sehr gute Sprachkenntnisse in Deutsch (Niveau C2) Wir arbeiten flexibel und in flachen Hierarchien und suchen hierfür motivierte und eigenständig arbeitende Talente und Experten. Es erwartet Sie ein kollegiales und werteorientiertes Arbeitsumfeld, denn die beste Leistung liefern Mitarbeiter immer dort, wo sie sich wohlfühlen und dort, wo sie gefordert und gefördert werden. Vielfältige Projekte bei Mandanten in unterschiedlichen Branchen warten auf Sie. Und für Ihre individuelle Entwicklung bieten wir Ihnen ein breit gefächertes Aus- und Fortbildungskonzept.
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: