Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Vereine | Öffentlicher Dienst & Verbände: 55 Jobs

Berufsfeld
  • Vereine
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 54
  • Ohne Berufserfahrung 35
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 47
  • Teilzeit 13
  • Home Office möglich 12
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 36
  • Befristeter Vertrag 18
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Vereine
Öffentlicher Dienst & Verbände

Leiter des Fachverbands Analysen-, Bio- und Labortechnik (m/w/d)

Fr. 15.10.2021
Berlin
Wir, der Industrieverband SPECTARIS mit Sitz in Berlin, vertreten die Interessen von über 400 Unternehmen aus der Optik, Photonik, Analysen- und Medizintechnik. In unserem Fachverband Analysen-, Bio- und Labortechnik pflegen wir ein starkes Netzwerk zwischen unseren Mitgliedsfirmen, bieten zahlreiche Services für die Branche und gestalten regulatorische, politische und außenwirtschaftliche Prozesse aktiv mit.  Für die Leitung unseres kleinen engagierten Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen Leiter des Fachverbands Analysen-, Bio- und Labortechnik (m/w/d) Die Vollzeitstelle (40h /Woche) ist unbefristet.  Konzeptionell-inhaltliche Gestaltung der Fachverbandsarbeit und deren Umsetzung in enger Kooperation mit den Mitgliedsunternehmen aus der Branche der Analysen-, Bio- und Labortechnik, insbes. dem siebenköpfigen Fachverbandsvorstand Konzeption und Unterstützung bei der Durchführung unserer Branchenveranstaltungen und Messeauftritte Verantwortliche Steuerung eines Projekts zur Entwicklung eines weltweit einheitlichen Kommunikationsstandards für Laborgeräte, gemeinsam mit einem Projektmanager. In diesem Zusammenhang: Unterstützung bei der Einreichung von Förderanträgen Bindung von Mitgliedsunternehmen, Pflege und Ausbau unseres Partnernetzwerks (national und international) Unterstützung der Geschäftsführung bei der Mitgliederakquise Erstellung von Stellungnahmen und Präsentationen, fachöffentliche Auftritte Unterstützende Lobbyarbeit im Bereich Forschungs-, Innovations- und Umweltpolitik Personalverantwortung für ein kleines Team von 2 Personen Budgetverantwortung für den Fachverband Erfolgreich abgeschlossenes Universitätsstudium der Wirtschaftswissenschaften oder ein MINT-Studium Mindestens 6 Jahre Erfahrung in einer vergleichbaren Tätigkeit Ideal sind Kenntnisse der Analysen- und Labortechnik-Branche und ein daraus resultierendes aktives Netzwerk zu den wichtigen Marktakteuren Erste Erfahrungen im Verbandsmanagement sowie dem Umgang mit politischen Debatten Weitsicht für die strategische Entwicklung des Verbands Ausgeprägte Servicementalität in der Zusammenarbeit mit den Mitgliedsunternehmen Sehr gute Englisch-Kenntnisse Ausgeprägtes Organisationstalent und Kommunikationsgeschick Eine anspruchsvolle strategische und verantwortliche Tätigkeit mit direktem Bezug zu den wesentlichen Akteuren des Marktes für Analysen- und Labortechnik, sowohl national wie international Eine attraktive Vollzeitstelle in zentralen Büroräumen gelegen in der Nähe des Berliner Gendarmenmarktes Zwei Tage pro Woche Möglichkeit zum Homeoffice („mobiles Arbeiten“) sowie 30 Urlaubstage Ein nettes Team von 30 Kolleginnen und Kollegen
Zum Stellenangebot

Beratender Sachbearbeiter (m/w/d) für die ärztliche Abrechnung

Fr. 15.10.2021
Frankfurt am Main
Weil die Arbeit Spaß macht, wenn der Job Zukunft hat und die Work-Life-Balance stimmt. Das und viel mehr ist drin bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hessen. BERATENDER SACHBEARBEITER (M/W/D) FÜR DIE ÄRZTLICHE ABRECHNUNG BEFRISTET, VOLLZEIT, FRANKFURT AM MAIN Die Kassenärztliche Vereinigung Hessen (KVH) ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Frankfurt. Sie stellt sicher, dass gesetzlich Versicherte durch niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten medizinisch versorgt werden, dass Praxen möglichst gleichmäßig in ganz Hessen verteilt sind und organisiert zusätzlich den Ärztlichen Bereitschaftsdienst (ÄBD). Sie bearbeiten, prüfen und dokumentieren verantwortungsvoll die Quartalsabrechnungen der niedergelassenen Ärzt/innen, Psychotherapeut/innen sowie des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes Sie beraten niedergelassene Ärzt/innen und Psychotherapeut/innen per Telefonie, E-Mail und Schriftverkehr rund um die Themen der Abrechnung vertragsärztlicher Leistungen - EBM (Einheitlicher Bewertungsmaßstab), Bundesmantelvertrag Ärzte und der Quartalsabrechnung Sie nutzen verschiedene EDV- und Stammdatenprogramme zur Dokumentation und Recherche und bearbeiten und bewerten diverse Auswertungen Sie sind an der Optimierung von Arbeitsprozessen und Schnittstellenkommunikation beteiligt und arbeiten bei der Erstellung von Konzepten und Prozessen mit Sie unterstützen Projekte und Arbeitsgruppen zu komplexen Sachthemen im Bereich Abrechnung Abgeschlossene Berufsausbildung mit Schwerpunkt im Gesundheitswesen, Praxismanager/in, Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen, Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen und/oder Weiterbildung Gesundheitsmanagement Kenntnisse und Erfahrungen in der vertragsärztlichen Abrechnung Sehr fundierte und weitreichende Kenntnisse mit dem EBM, dem Bundesmantelvertrag Ärzte und den rechtlichen Grundlagen der vertrags-/psychotherapeutischen Abrechnung  Sehr gutes Verständnis für komplexe und IT-gestützte Arbeitsabläufe  Erweiterte Office Kenntnisse - insbesondere in Microsoft Word und Excel Sehr gute Ausdrucksformen in Wort und Schrift Selbstständige Arbeitsweise, Eigeninitiative und Gewissenhaftigkeit Kooperatives und vertrauensvolles Arbeiten im Team Zielorientierung und Freude, bei Neuerungen und Veränderungen mitzuwirken Interessante Aufgaben in einem motivierten großen Team und angenehmer Arbeitsatmosphäre (Open-Space-Büro) Weiterbildung für Ihre berufliche Entwicklung Familienfreundliche Rahmenbedingungen Einen modernen Arbeitsplatz im beliebten Frankfurter Europaviertel Unternehmenseigenes Fitness-Studio und Betriebsrestaurant Weitere Benefits, wie z. B. ein arbeitgeberfinanziertes Jobticket
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter*in der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) und Seniorenarbeit

Fr. 15.10.2021
Hamburg
Mit über 40 hauptamtlichen und rund 70 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in Hamburg und Timmendorfer Strand und mit rund 1.200 Mitgliedern ist der Blinden- und Sehbehindertenverein Hamburg e.V. die Selbsthilfe-Organisation der blinden und sehbehinderten Menschen in Hamburg.Als gemeinnütziger Verein und moderner Dienstleister für blinde und sehbehinderte Menschen, sowie Augenpatientinnen und Augenpatienten suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen engagierten und motivierten Mitarbeiter (m/w/d) in der ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (EUTB) und der Seniorenarbeit. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 19,5 Stunden in der EUTB sowie 3 Stunden in der Seniorenarbeit. Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 31. Dezember 2022. Eine Fortsetzung der EUTB über diesen Termin hinaus wird vom BSVH angestrebt. Ihre Aufgaben: die ganzheitliche Beratung von Menschen mit (drohenden) Behinderungen (insbesondere Sehbehinderungen) und ihren Angehörigen über Leistungen zur Rehabilitation und Teilhabe, Ausübung einer Lotsenfunktion durch die Angebote und Leistungen der unterschiedlichen Rehabilitationsträger wie Eingliederungshilfe, Pflegeversicherung, Rentenversicherung, Krankenversicherung, Weiterentwicklung des EUTB-Beratungsangebotes im Rahmen des Peer Counseling und Vernetzung vor Ort mit anderen Beratungseinrichtungen, Leistungsanbietern und Kostenträgern, Zusammenarbeit mit der Bundesfachstelle „Teilhabeberatung“ und der wissenschaftlichen Projektbegleitung Dokumentation der Beratungsleistungen Unterstützen der Seniorenberaterin des BSVH, insbesondere bei Gruppenveranstaltungen. Sie besitzen ein abgeschlossenes Hochschul- bzw. Fachhochschul-Studium der Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Sonderpädagogik, Sozialwissenschaften oder eine vergleichbare Qualifikation, Sie haben (erste) Berufserfahrungen, idealerweise in der individuellen psychosozialen Beratung, gesammelt,  Sie verfügen über fundierte Fachkenntnisse aus dem Bereich Eingliederungshilfe und weiteren Sozialgesetzbüchern und/oder Sie verfügen über Erfahrungen als Peer-Counseler*in. Sie bringen Einfühlungsvermögen in die Situation von Menschen mit Behinderung, insbesondere blinder und sehbehinderter Menschen, mit und verfügen über Grundkenntnisse der Psychologie, Sie verfügen über schnelle Auffassungsgabe, Initiative und arbeiten gewissenhaft, Sie sind belastbar, flexibel und teamfähig, Sie verfügen über gute EDV-Kenntnisse.   Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind willkommen.Wir bieten: Ein zukunftsorientiertes Beschäftigungsverhältnis zunächst in Teilzeit, ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Aufgabengebiet, einen modernen, gemeinnützigen Verein mit Geschäftsstelle in Hamburg-Barmbek, eine erfüllende, sinnvolle Arbeit, ein engagiertes und sympathisches Team, eine leistungsgerechte Bezahlung, Fortbildungsmöglichkeiten, Assistenz am Arbeitsplatz, sofern behinderungsbedingt erforderlich.
Zum Stellenangebot

Referent*in für Wirtschaft und Globalisierung

Mi. 13.10.2021
Berlin
Oxfam Deutschland e.V. ist eine unabhängige Nothilfe- und Entwicklungsorganisation mit Sitz in Berlin. Im internationalen Oxfam-Verbund setzen sich 21 Oxfam-Organisationen mit über 3.500 lokalen Partnern in 67 Ländern für eine gerechte Welt ohne Armut ein. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.oxfam.de. Zur Verstärkung unseres Clusters Politik und Kampagnen suchen wir möglichst zum 01.12.2021 in Teilzeit mit 30,4 Wochenstunden (80 %) und zunächst befristet auf 8 Monate als Vertretung eine*n Referent*in für Wirtschaft und GlobalisierungDie Hauptaufgabe besteht in der Analyse relevanter Tendenzen im (privat-)wirtschaftlichen Sektor insbesondere zu Perspektiven einer sozial-ökologischen Transformation und weiteren Schwerpunkten unserer Lobby- und Kampagnenarbeit. Ihre Tätigkeit umfasst im Einzelnen: Analyse wichtiger Entwicklungsprozesse bei privatwirtschaftlichen Akteuren, einschließlich des Finanzsektors, in ökonomischer und (entwicklungs-)politischer Hinsicht in unterschiedlichen Feldern (wie Frauen, vulnerable Gruppen, Bildung, Gesundheit, Kartellbildung / Marktkonzentration, Klima, Landwirtschaft, Einzelhandel etc.) Verantwortliche Mitwirkung in der Human Economy/Inequality-Kampagne Oxfams im Rahmen des EC DEAR Drittmittelprojekts #ClimateOfChange Identifizierung und Begleitung von nationalen und internationalen Regulierungsmaßnahmen für privatwirtschaftliche Akteure sowie von Debatten um alternative Entwicklungs- und Wirtschaftsmodelle („human economy“, Post-Wachstumsökonomie, Gemeinwohlökonomie, Wirtschaftsdemokratisierung) Mitwirkung in der themenrelevanten Öffentlichkeitsarbeit Mitarbeit in internationalen Oxfam-Gremien und NGO-Netzwerken zum Thema Advocacy-Gespräche, Veröffentlichungen und Vorträge zu o.g. Fragen Mitwirken an PMEL-Prozessen Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Wirtschafts-, Sozial- oder Politikwissenschaften Mehrjährige Arbeitserfahrung im Bereich Entwicklungspolitik, Erfahrungen in der Arbeit in internationalen Strukturen und in Teams Spezielle Kenntnisse zum Thema soziale Ungleichheit und sozial-ökologische Transformation Sehr gute Recherche- und strategisch-analytische Fähigkeiten Erfahrung in politischen Prozessen sowie praktischer Lobby- und Kampagnenarbeit Sicheres Auftreten, Kommunikationsstärke und ein hohes Maß an sozialer Kompetenz Verhandlungssichere Deutsch- und sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Identifikation mit den Zielen und Werten von Oxfam Eine Tätigkeit in einem hoch motivierten Kampagnenteam innerhalb einer internationalen Kampagnen-, Nothilfe- und Entwicklungsorganisation Eine angemessene Vergütung gemäß Oxfam-Gehaltsstruktur. Die Stelle ist nach Oxfam-Gehaltsstruktur in die Gehaltsgruppe 16 eingruppiert. 30 Tage Urlaub, flexible und familienfreundliche Arbeitszeitmodelle Eine attraktive betriebliche Altersversorgung (9% vom Gehalt) Moderne technische Ausstattung (Homeoffice nach Absprache möglich) Eine zentral gelegene Geschäftsstelle mit guter Anbindung an den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Juristischer Sachbearbeiter (m/w/d) Zulassungsausschuss

Mi. 13.10.2021
Stuttgart
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg organisiert mit ihren über 21.000 Ärzten und Psychotherapeuten die ambulante medizinische Versorgung von über neun Millionen Versicherten der gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Das Aufgabenspektrum unserer rund 2.000 Beschäftigten ist vielfältig und abwechslungsreich, weil unsere Verantwortung dem höchsten Gut überhaupt gilt: unserer Gesundheit. Für unseren Geschäftsbereich Zulassung & Sicherstellung suchen wir zunächst befristet zum nächstmöglichen Termin am Standort Stuttgart einen Juristischen Sachbearbeiter (m/w/d) Zulassungsausschuss Erstellen von Stellungnahmen und Beschlussvorlagen für die Ausschüsse bzw. Sichten der Unterlagen vor Vorlage an die Ausschüsse, insbesondere in rechtlich schwierigen und komplexen Sachverhalten Vor- und Nachbereiten der Ausschussentscheidungen Prüfen der Bedarfsprüfungsergebnisse Verfassen von rechtlich fundierten Entscheidungen der Zulassungsgremien, insbesondere unter Einbeziehung von Rechtsprechung, Literatur und der Verwaltungspraxis der Zulassungsgremien Erteilen von Informationen und Auskünften zu Fragen im Zusammenhang mit Anträgen und Entscheidungen der Zulassungsgremien in Zulassungsangelegenheiten und in Ermächtigungsangelegenheiten Beraten zu Fragen im Zusammenhang mit komplexen Anträgen und Entscheidungen der Zulassungsgremien in Zulassungsangelegenheiten sowie in Ermächtigungsangelegenheiten Durchführen der zulassungsrechtlich relevanten Vertragsprüfung ärztlicher Kooperationen und Anstellungen für die Zulassungsgremien Administratives Betreuen der Mitglieder der Ausschüsse durch die Geschäftsstellen einen Abschluss als Diplomjurist (m/w/d), Dipl. Verwaltungswirt (m/w/d) (FH/DHBW/VWA) oder eine vergleichbare Qualifikation Kenntnisse im Sozialversicherungsrecht, Verwaltungs-, Verwaltungsverfahrensrecht und Vertragsarztrecht erweitertes Wissen im Gesellschafts- und Arbeitsrecht allgemeine Anwenderkenntnisse in MS Office: Word, Excel analytisches Denken, Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderner Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Abteilung Abrechnung

Mi. 13.10.2021
Bad Segeberg
Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein vertritt die rund 5.800 Vertrags­ärzte und Vertragspsychotherapeuten unseres Bundeslandes. Sie stellt die ambulante medizinische Versorgung sicher, wacht über die Qualität der angewandten Medizin, schließt Verträge mit den Krankenkassen und leistet die Honorarabrechnung für Ärzte und Psychotherapeuten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir, mit einem Teilzeitgrad von 77,52 % (derzeit 30 Wochenstunden), einen Sachbearbeiter (m/w/d) Abteilung Abrechnung Bearbeitung und Umsetzung von Änderungen des Gebührenrechts im KV-Regelwerk sowie Analyse, Prüfung, Controlling und Dokumentation aller Regelwerksänderungen Bearbeitung von Regelwerksänderungen im Bereich Sonderverträge Betreuung und Steuerung von Regelwerken Controlling der Regelwerksänderungen EBM, Qualitätssicherung bestehender EBM-Regeln Stammdatenkontrolle abgeschlossenes Fachhochschulstudium der Fachrichtung Gesundheitsökonomie, alternativ eine abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung zum Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) mit mehrjähriger fachbezogener Berufserfahrung oder eine vergleichbare Qualifikation technisches Verständnis und einen sehr strukturierten Arbeitsstil  gute MS-Office-Kenntnisse (insbes. Excel) idealerweise haben Sie bereits berufliche Erfahrungen im Gesundheitswesen gesammelt und verfügen über Kenntnisse im vertragsärztlichen Gebührenrecht Neben diesen Qualifikationen zeichnet Sie eine zuverlässige und eigenverantwortliche Arbeitsweise aus. ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer anspruchsvollen Tätigkeit in einem spannenden Bereich besondere Leistungen in den Bereichen Altersvorsorge und Erholungsurlaub (32 Tage/Jahr) geregelte Arbeitszeiten mit einer flexiblen Arbeitszeitregelung (Gleitzeit)  Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9b TV-L.
Zum Stellenangebot

Geschäftsstellenleiter (m/w/d) der TGH

Mi. 13.10.2021
Hamburg
Die Türkische Gemeinde in Hamburg und Umgebung e.V. (TGH) ist die Interessens­ver­tretung der türkisch­stämmigen Bürger (m/w/d) in Hamburg und ein großer Träger von Integra­tions­kursen und öffent­lich geförderten Pro­jekten. Wir verfolgen aus­schließlich und unmittelbar gemeinn­ützige Zwecke ohne konfessionelle und partei­politische Bindung. Wir suchen zum nächst­möglichen Zeit­punkt in Hamburg eine Persönlich­keit, die sich enga­giert in die Weiter­ent­wicklung unserer Ideen einbringt als Geschäftsstellenleiter (m/w/d) der TGH Leitung der Geschäfts­stelle in Abstim­mung mit dem ehren­amtlichen Vorstand Prozess­optimierung und Entwick­lung neuer Projekt­ideen Akquise von Förder­mög­lich­keiten Abrechnung von Projekten Kooperation mit unter­schied­lichen Institu­tionen sowie Netz­werk­arbeit Planung, Organisation und Reali­sation von Veranstal­tungen, Aktionen und Kampagnen Abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Wirtschafts- und/oder Sozialwissenschaften Mehrjährige Berufs­erfahrung in der Leitung einer Organi­sation sowie der Füh­rung und Moti­vation von Mita­rbeitern (m/w/d) Gute Kenntnisse in den Bereichen Inte­gration, Migration, Bildungs- und Eltern­arbeit Erfahrung im Umgang mit Behörden, Verwal­tungen und anderen Trägern Know-how in der Ausweitung von Geschäfts­feldern (wie z. B. Kinder­tages­stätten) Erfahrung in der Projekt­entwick­lung sowie im Projekt­management Fließendes Deutsch in Wort und Schrift, türkische Sprach­kennt­nisse sind von Vorteil Fundierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Sehr gute methodische, kommuni­kative und inter­kul­turelle Kompetenzen Offene, moti­vierte Persön­lichkeit und sicheres Auf­treten Teamfähig­keit, Krea­tivi­tät und Flexi­bilität Wir setzen hohen Einsatz­willen sowie die Bereit­schaft voraus, bei Bedarf auch abends und an den Wochen­enden tätig zu sein. Die Mit­glied­schaft bei einer unserer Mit­glied­ein­richtungen ist wünschenswert. Ein interessantes, abwechs­lungs­reiches und anspruchs­volles Auf­gabengebiet Eine unbefristete Arbeits­stelle mit einem Beschäfti­gungs­umfang von 40 Stunden/Woche, Eine qualifi­kations­gerechte Ver­gütung Das Umfeld eines multi­kulturellen Vorstands mit ehren­amtlich enga­gierten Kollegen (m/w/d), die Freude an ihrer Arbeit haben Mitarbeit in unserem hoch moti­vierten Team
Zum Stellenangebot

Assistenz der Geschäftsführung/Sachbearbeitung im Vereinsmanagement (w/m/d)

Di. 12.10.2021
Essen, Ruhr
Die Deutsche Gesellschaft für Geotechnik e.V. (DGGT) ist mit rd. 2.100 Mitgliedern (Einzelpersonen, Unternehmen und Institutionen) die größte deutsche technisch-wissenschaftliche Fachgesellschaft im Bereich Geotechnik. Für unsere Geschäftsstelle mit Sitz in Essen-Mitte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Assistenz der Geschäftsführung/Sachbearbeitung im Vereinsmanagement (w/m/d) in Vollzeit und unbefristet Sie bearbeiten Anfragen und Anliegen unserer Mitglieder Sie halten unsere Mitgliederdatenbank aktuell und führen Auswertungen durch Sie unterstützen die Geschäftsführung bei der internen und externen Kommunikation, bei der Organisation von Sitzungen sowie bei deren Nachbereitung Sie betreuen selbständig die verschiedenen Arbeitskreise der Gesellschaft Sie recherchieren relevante Informationen und Inhalte und entwerfen entsprechende Nachrichten für unsere Fachzeitschrift ‚Geotechnik‘, unsere Webseiten und zukünftigen Newsletter Sie wirken bei der Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen mit, u.a. bei der Terminüberwachung, Erstellung und Lektorat von Veranstaltungsprogrammen, Referentenbetreuung, Korrespondenz, Vor-Ort-Präsenz Sie führen allgemeine Verwaltungstätigkeiten aus (z.B. Postbearbeitung, Ablage, Kopiertätigkeiten, Mailing- und Versandaktionen) Sie übernehmen die Telefonzentrale Sie haben eine sehr gut abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (z.B. für Büromanagement) und mehrjährige Berufserfahrung Ihre Deutsch- und Englischkenntnisse sind in Wort und Schrift zwingend erforderlich; gerne überzeugen Sie mit einer weiteren Fremdsprache Sie zeichnen sich durch sehr gute Organisations- und Koordinationsfähigkeit sowie ein sicheres, freundliches Ausdrucks- und Kommunikationsvermögen aus Sie sind routiniert im Umgang mit IT-Anwendungen im Büroumfeld (u.a. Word, Excel, Outlook, PowerPoint); haben Sie darüber hinaus zusätzliche Kenntnisse im Umgang mit IT-Anwendungen wie Photoshop und/oder WordPress sind das Pluspunkte Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe und arbeiten sorgfältig und selbständig Loyalität, Flexibilität, Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Diskretion sind für Sie selbstverständlich Sie arbeiten gerne in einem kleinen Team und sind aufgeschlossen für neue, zukunftsorientierte Aufgaben der Gesellschaft Ein anspruchsvolles, vielfältiges und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit Raum für eigene Ideen Eigenverantwortliches Arbeiten bei kurzen Entscheidungswegen in einem kleinen, motivierten Team Eine leistungsgerechte Vergütung Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis Eine Tätigkeit auf Vollzeitbasis mit 37,5 Stunden/Woche 30 Urlaubstage pro Jahr Einen Arbeitsplatz mit sehr guter ÖPNV-Anbindung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter:in (m/w/d) Management Versorgungsstrukturen

Di. 12.10.2021
Bad Segeberg
Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein vertritt die rund 5.800 Vertrags­ärzte und Vertragspsychotherapeuten unseres Bundeslandes. Sie stellt die ambulante medizinische Versorgung sicher, wacht über die Qualität der angewandten Medizin, schließt Verträge mit den Krankenkassen und leistet die Honorarabrechnung für Ärzte und Psychotherapeuten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir, mit einem Teilzeitgrad von 77,5% (derzeit 30 Wochenstunden), für unseren Fachbereich „Leitstelle 116117“ einen Sachbearbeiter (m/w/d) Management Versorgungsstrukturen Unterstützung der Fachbereichsleitung „Leitstelle 116117“ bei der Integration von internen und externen Sachverhalten in die Leitstellenabläufe (inkl. Planen und Vorbereiten von Schulungen und Seminaren) themenabhängige Teilnahme an Besprechungen rund um die 116117 inkl. Vor- und Nachbereitung (z.B. Recherche, Fallbearbeitung, Protokollführung)  Erledigung aller Aufgaben des Beschwerdemanagements  Unterstützung und Vertretung bei der Dienst-, Personaleinsatz- und Urlaubsplanung für die Beschäftigten der 116117  Erledigung aller damit zusammenhängenden Verwaltungsaufgaben  abgeschlossene Berufsausbildung zum Kaufmann (m/w/d) im Gesundheitswesen, Sozialversicherungsfachangestellten (m/w/d), Verwaltungsfachangestellten (m/w/d) oder eine vergleichbare Qualifikation  sicherer Umgang mit den Standard-EDV-Anwendungen sowie Wort- und Schriftgewandtheit ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten, ein hohes Maß an Einfühlungsvermögen sowie ein lösungsorientiertes Arbeiten idealerweise verfügen Sie über erste Erfahrungen in der Personaleinsatzplanung einen sicheren, interessanten und verantwortungsvollen Arbeitsplatz in einem dynamischen Team  geregelte Arbeitszeiten mit einer flexiblen Arbeitszeitregelung (Gleitzeit) sowie die Möglichkeit, auch von zu Hause zu arbeiten  besondere Leistungen in den Bereichen Altersvorsorge und Erholungsurlaub (32 Tage) und umfangreiche interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten Neben diesen Qualifikationen sind Sie es gewohnt, auch in hektischen Momenten den Überblick zu behalten und sich kurzfristig auch auf Neuerungen und Änderungen einzustellen. Eine sorgfältige und eigenverantwortliche Arbeitsweise in Verbindung mit ausgeprägtem Engagement sind für Sie selbstverständlich. Sie sind ein Teamplayer (m/w/d) mit einem hohen Verantwortungsbewusstsein und es fällt Ihnen leicht, mit Menschen telefonisch und persönlich zu kommunizieren.  Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 9a TV-L.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter:in (m/w/d), Abteilung Struktur und Verträge

Di. 12.10.2021
Bad Segeberg
Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein vertritt die rund 5.800 Vertrags­ärzte und Vertragspsychotherapeuten unseres Bundeslandes. Sie stellt die ambulante medizinische Versorgung sicher, wacht über die Qualität der angewandten Medizin, schließt Verträge mit den Krankenkassen und leistet die Honorarabrechnung für Ärzte und Psychotherapeuten. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unser Team Beratungen, mit einem Teilzeitgrad von 59,4% (derzeit 23 Wochenstunden), einen Sachbearbeiter (m/w/d) Abteilung Struktur und Verträge Terminplanung und -koordination von Beratungsangeboten Vorbereitung und Protokollierung von Arbeitsgruppensitzungen und Vertragsverhandlungen Telefonauskünfte zur Terminvergabe sowie zu Verordnungsfragen (Arznei-, Heil- und Hilfsmittel) abgeschlossene Berufsausbildung im Gesundheitswesen (Kaufmann (m/w/d) im Gesundheitswesen, Kaufmann (m/w/d) für Büromanagement) oder eine vergleichbare Qualifikation sicherer Umgang mit MS Office sowie Wort- und Schriftgewandtheit Erfahrungen in der Protokollführung sind vorteilhaft Neben diesen Qualifikationen bringen Sie Eigeninitiative und ein sicheres Auftreten mit. Ihnen liegt sowohl eigenständiges sowie eigenverantwortliches Arbeiten als auch die Arbeit im Team und es fällt Ihnen leicht, mit Menschen zu kommunizieren.Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz, bei dem Sie stets mit den aktuellen Entwicklungen im Gesundheitswesen in Kontakt bleiben. Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 8 TV-L.
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: