Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Versorgungs- | Öffentlicher Dienst & Verbände: 35 Jobs

Berufsfeld
  • Versorgungs-
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 34
  • Ohne Berufserfahrung 18
Arbeitszeit
  • Vollzeit 34
  • Teilzeit 18
  • Home Office möglich 8
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 32
  • Befristeter Vertrag 2
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Versorgungs-
Öffentlicher Dienst & Verbände

Ingenieur (m/w/d) Versorgungstechnik

Fr. 28.01.2022
Braunschweig
Das Staatliche Baumanagement Braunschweig führt als eines von sieben staatlichen Bauämtern in Niedersachsen vielfältige und interessante Bauaufgaben des Landes und des Bundes durch, insbesondere im Kultur- und Forschungsbereich. Mit mehr als 160 Beschäftigten betreuen wir über 2.500 Bauwerke in den Regionen Braunschweig, Gifhorn, Helmstedt, Peine, Salzgitter, Wolfenbüttel und Wolfsburg. Für unseren Fachbereich Betriebstechnik suchen wir unbefristet einen Ingenieur (m/w/d) Versorgungstechnik Planung, Ausschreibung, Bauleitung und Abrechnung von Bauleistungen Projektleitung und Projektmitarbeit bei Neu-, Um- und Erweiterungsbaumaßnahmen sowie bei Bauunterhaltungsmaßnahmen Steuerung und Begleitung von freiberuflich Tätigen Baufachliche Beratung Mitwirkung bei Vertragsgesprächen Abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Versorgungstechnik oder einer vergleichbaren Studienrichtung  Selbstständige Arbeitsweise und gute kommunikative Fähigkeiten Durchsetzungsfähigkeit Kenntnisse der fachbezogenen Verwaltungs- und Rechtsvorschriften sind wünschenswert Fachkundige Kenntnisse der deutschen Sprache der Stufe C 1 (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen) Entgelt nach E 11 TV-L und Jahressonderzahlung Flexible Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie Sicherer, konjunkturunabhängiger Arbeitsplatz Betriebliche Altersversorgung  Zukunftsorientierte Fort- und Weiterbildung Grundsätzliche Möglichkeit der Teilzeitbeschäftigung Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung und Befähigung im Rahmen der rechtlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Zur Wahrung Ihrer Interessen bitten wir bereits in der Bewerbung um einen entsprechenden Hinweis. Bewerbungen von Männern werden besonders begrüßt. 
Zum Stellenangebot

Gebäudemanagerin / Gebäudemanager (w/m/d) im Bereich Infrastrukturelles Gebäudemanagement

Do. 27.01.2022
Düsseldorf
Die Niederlassung Düsseldorf des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Immobilienabteilung Ministerien, Patronate & Sonderliegenschaften eine/einen Gebäudemanagerin / Gebäudemanager (w/m/d) im Bereich Infrastrukturelles Gebäudemanagement Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz-, Finanz- und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Mehr als 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Sie wirken bei der Umsetzung des infra­strukturellen Gebäudemanagements in Zusammenarbeit mit externen Dienst­leistern mit den Schwerpunkten: Unterhalts­reinigung, Glasreinigung, Empfangs- und Sicherheitsdienste, Hausmeister­dienste und Grün- und Graupflege mit Sie unterstützen bei der Dienstleister­steuerung und Qualitätssicherung, Leistungsabnahme und Rechnungs­feststellung Sie betreuen und managen externe Steuerungsleistungen und Reinigungs­kontrollen Die Erledigung von Aufgaben, die sich aus dem Störungs- und Beschwerde­manage­ment ergeben (inkl. Kundenkommunika­tion), gehören zu Ihrem Aufgabenpaket Sie beraten die Immobilien­management-Abteilungen, hinsichtlich Verbesserungs­potenziale in der Dienstleistungserbringung Zudem unterstützen Sie bei der Pflege von Raumbüchern, der Erstellung von Aufmaßen sowie der Sicherstellung der erforderlichen Datenqualitäten und ‑quantitäten Sie bearbeiten den Abruf und die Abwicklung von Leistungen aus Rahmen­verträgen sowie die Bestellanlage Darüber hinaus wirken Sie bei der Vorbereitung von Ausschreibungen für das infrastrukturelle Gebäudemanagement (im Rahmen des öffentlichen Vergaberechts – VOB/VOL) mit und unterstützen bei der Prüfung und Wertung von Angeboten Sie verfügen über eine abgeschlossene Berufsausbildung aus den Bereichen Gebäudereinigung, Immobilienmanagement, im Hotelgewerbe oder einer vergleichbaren Fachdisziplin. Außerdem weisen Sie Berufserfahrung im Facility Management, Gebäudemanagement oder Reinigungstechnik sowie Hygienemanagement auf. Weitere Anforderungen: Idealerweise haben Sie fundierte Kenntnisse im infrastrukturellen Gebäudemanagement sammeln können Sie arbeiten ergebnisorientiert und verbinden dies mit wirtschaftlichem Denken und Handeln Organisationsvermögen, Selbstständig­keit, Kommunikationsstärke und Verantwortungs­bewusstsein zeichnen Sie aus Eine teamorientierte Persönlichkeit mit Durchsetzungsstärke und starker Kundenorientierung rundet Ihr Profil ab Die gängigen Microsoft-Office-Tools beherrschen Sie sicher, SAP-Kenntnisse sind wünschenswert Zur Führung eines Dienst-Kfz sind Sie befähigt Sie verfügen über sichere Deutsch­kenntnisse, die mindestens dem C1-Niveau (in Wort und Schrift) entsprechen Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 9a TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. Betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) im Gebäudemanagement

Do. 27.01.2022
Aachen
Die Niederlassung Aachen des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Ingenieurin / Ingenieur (w/m/d) im Gebäudemanagement Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit rund 4.200 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz-, Finanz- und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Mehr als 2.500 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Sie stellen die Betreiberverantwortung mit Hilfe von softwareunterstützten Prüf- und Wartungsplänen sicher Sie steuern und überwachen das technische und infrastrukturelle Gebäudemanagement (TGM/IGM) Ihnen obliegt die Umsetzung von Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen Der Abruf und die Abwicklung von Leistungen aus Rahmenverträgen bis zur Rechnungsfeststellung, Leistungsausschreibung nach VOB oder VOL bei Bedarf im Einzelfall, Abwicklung bis zur Rechnungsstellung einschl. Abnahme gehören außerdem zu Ihrem Aufgabengebiet Sie erledigen die entsprechenden Aufgaben, die sich aus dem Störungs- und Beschwerdemanagement ergeben (SMC und LUCOM) Im Rahmen des Inbetriebnahmemanagements (IBM) wirken Sie bei technisch komplexen Bauvorhaben mit Des Weiteren beraten Sie aus Sicht des Betreibers zu technischen Anlagen Zudem wirken Sie bei der Immobilien­verwertung unter Berücksichtigung der Lebenszyklusphase mit Sie besitzen ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtungen Architektur, Bauningenieurwesen, Facilitymanagement, Elektro- und Versorgungstechnik oder vergleichbar Weitere Anforderungen: Sie verfügen idealerweise über erste Kenntnisse im Umgang mit dem Vergabe- und Vertragsrecht (VOB, VOL) Routinierter Umgang mit Standard-IT Systemen (z. B. Microsoft Office) und Aufgeschlossenheit zur BLB-spezifischen Anwendung von SAP und einschlägiger Projektsteuerungs- /Planungssoftware Sie bringen die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Arbeitsprozesse mit Sie sind ein Organisationstalent und zeichnen sich zudem durch ein ausgeprägtes Kosten- und Servicebewusstsein sowie ein gutes Verhandlungs- und Organisationsgeschick aus Zur Führung eines Dienst-Kfz sind Sie befähigt Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 12 TV-L bzw. A 11 mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Technische/n Objektmanager/in (w/m/d) (unbefristet)

Do. 27.01.2022
Königs Wusterhausen
Der Brandenburgische Landesbetrieb für Liegenschaften und Bauen (BLB) ist der zentrale Partner für die Landesverwaltung Brandenburg bei den Themen Liegenschafts-, Gebäude- und Baumanagement. Als Eigentümer bewirtschaften wir große Teile des Liegenschaftsvermögens des Landes und sind sowohl Mieter und Vermieter als auch Ansprechpartner und Dienstleister. Auf der Grundlage entsprechender Vereinbarungen erledigt der BLB zudem Bauangelegenheiten des Bundes im Land Brandenburg. Für den Geschäftsbereich Facilitymanagement, Servicebereich Süd – Ost suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt an unserem Standort in Königs Wusterhausen eine/n Technische/n Objektmanager/in (w/m/d) (unbefristet) Sie sind Ansprechperson für die Nutzer und Kunden in allen Belangen der Gebäudebewirtschaftung. Sie übernehmen die Objektverantwortung in den Objekten im Zuständigkeitsbereich. Sie stellen die Funktionsfähigkeit und Betriebssicherheit der Anlagen und Gebäude im Rahmen der Betreiberverantwortung sicher. Sie steuern Instandhaltungs-, Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen im Rahmen von Bauunterhaltungs- und Erweiterungsbauten an Gebäuden und baulichen Anlagen. abgeschlossenes Fachhochschulstudium [Dipl.Ing (FH) oder Bachelor] im Bereich Facilitymanagement oder Bauingenieurwesen, Fachrichtung Hochbau oder Bauen im Bestand - oder Versorgungstechnik oder eine erfolgreich abgeschlossene Qualifizierung zum/zur staatlich geprüfte/r Techniker/in in der Fachrichtung Bautechnik, Elektrotechnik, Heizungs-, Lüftungs- Klimatechnik die über nachgewiesene für den Arbeitsplatz erforderliche einschlägige Fachkenntnisse aufgrund theoretischer Fortbildungen und mindestens 3-jähriger praktischer Erfahrung verfügen  Wichtig sind: Sie verfügen über mehrjährige Berufserfahrung in der technischen Immobilien- und Gebäudeverwaltung. Sie begreifen die Arbeit als Dienstleistung für interne und externe Kunden. Sie verfügen über gute Kenntnisse der IT- Standardanwendungen (MS-Office), einschließlich Internet. Sie besitzen Organisations-, Kommunikations-, Konflikt- und Kooperationsfähigkeit. Sie besitzen einen Führerschein mit der Fahrerlaubnisklasse B und die Bereitschaft zum Führen von Dienst-KFZ. Wünschenswert sind: Sie besitzen Kenntnisse der Richtlinien für die Durchführung von Bauaufgaben des Landes (RLBau). Sie kennen sich im Vergabewesen und Vertragsrecht (VgV 2016, VOB, HOAI) aus. Sie verfügen über ein hohes Maß an Belastbarkeit, Selbständigkeit sowie die Fähigkeit, sich zügig auf veränderte Bedingungen einzustellen. Die Tätigkeit ist mit der Entgeltgruppe 10 TV-L bewertet. Bewerbende, die nicht über den geforderten Fachhochschulabschluss verfügen, die aber aufgrund nachgewiesener gleichwertiger Fähigkeiten und Erfahrungen als „sonstige Beschäftigte“ zugelassen werden können, werden in die Entgeltgruppe 10 TV – L eingruppiert. Anderenfalls ist eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 9b TV – L vorgesehen. Bitte weisen Sie die Fähigkeiten und Fachkenntnisse anhand von Arbeitszeugnissen und Qualifizierungs-Nachweisen nach. Die Zuordnung zu einer Erfahrungsstufe innerhalb der Entgeltgruppe erfolgt unter Berücksichtigung Ihrer persönlichen Voraussetzungen. eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit. eine zukunftssichere Beschäftigung. flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten (u. a. Gleitzeit, Teilzeitarbeit, soweit dienstliche Belange nicht entgegenstehen). individuelle Fortbildungsmöglichkeiten, Bildungsurlaub nach dem Brandenburgischen Weiterbildungsgesetz. ein betriebliches Gesundheitsmanagement. Leistungen nach dem Tarifvertrag der Länder (TV-L) (z. B. 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung, Zusatzversorgung der VBL, vermögenswirksame Leistungen). VBB-Firmenticket.
Zum Stellenangebot

Objektmanager (m/w/d) im infrastrukturellen Gebäudemanagement (IGM)

Di. 25.01.2022
Fulda
Der Landesbetrieb Bau und Immobilien Hessen (LBIH) ist der zentrale Bau- und Immobiliendienstleister der hessischen Landesverwaltung. Er übernimmt Aufgaben im Bau-, Gebäude- und Standortmanagement. Seine Stärke: Als Komplettanbieter leistet der LBIH alles aus einer Hand – effizient und serviceorientiert. Mit rund 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern setzt der LBIH ein jährliches Bauvolumen von rund 500 Millionen Euro um und betreut mehr als 3 Millionen Quadratmeter Gebäudefläche. Wir bieten zum nächstmöglichen Zeitpunkt die unbefristete Position als Objektmanager (m/w/d) im infrastrukturellen Gebäudemanagement (IGM) Der Einsatzort ist die Niederlassung Ost mit Sitz in Fulda. Organisation und Planung des Infrastrukturellen Gebäudemanagements (IGM) Optimierung und Überwachung des Gebäudebetriebs unter Einhaltung gesetzlicher und vertraglicher Pflichten im Bereich der infrastrukturellen Dienstleistungen Planung, Beauftragung, Kontrolle, Abnahme und Abrechnung von infrastrukturellen Dienstleistungen (Reinigungstechnik, Grün- und Außenanlagenpflege und im Winterdienst) unter Sicherstellung der Qualität der Leistungserbringung Koordination der infrastrukturellen Gewerke Beurteilung der Wirtschaftlichkeit und fachlichen Angemessenheit von Maßnahmen Unterstützung bei der Optimierung von Vertragsleistungen und organisatorischen Abläufen Fachliche Stellungnahmen zu Kennzahlen im Einzelfall als Entscheidungsgrundlage Studium der Fachrichtungen Facility Management/Immobilienwirtschaft (FH-Diplom/Bachelor) oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung in der Immobilienverwaltung/Gebäudemanagement/Facility Management Kommunikationsstärke, Durchsetzungsvermögen und eine hohe Kundenorientierung Hohes Maß an Engagement, Flexibilität und Eigenverantwortung sowie ein gutes wirtschaftliches Verständnis Professioneller Umgang mit der MS-Office- Standardsoftware, sowie idealerweise Kenntnisse in SAP Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstfahrten zu den Objekten Unbefristetes Arbeitsverhältnis Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 des TV-H Sehr gute Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben Attraktives Gleitzeitmodell und flexible Arbeitszeiten Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge Landesweit gültiges Jobticket und freie Fahrt im ÖPNV – nicht nur für den Arbeitsweg Individuelle Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Meister*in bzw. Techniker*in (m/w/d) Gebäudetechnik (HLS/E)

Di. 25.01.2022
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 66.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Im Fachbereich Gebäudewirtschaft ist ab sofort folgende Stelle zu besetzen: Meister*in bzw. Techniker*in (m/w/d) Gebäudetechnik (HLS/E) (EG 9b TVöD, wö. AZ 39 Std.) Kennz. 2025 Der Fachbereich Gebäudewirtschaft ist für das Objektmanagement von ca. 140 städtischen Liegenschaften mit über 450 Gebäuden zuständig. Er besteht aus den Bereichen Facility Management und interne Bauverwaltung, Bauunterhaltung, Projekte & Studien sowie Werkstatt. Die Aufgabenerledigung erfolgt bereichsübergreifend. Sie koordinieren erforderliche Maßnahmen der Bauunterhaltung sowie kleinere Umbau- und Sanierungsmaßnahmen der technischen Gewerke Heizung / Lüftung / Sanitär oder Elektro (HLS / E) in Abstimmung mit den Fachbereichen und Ämtern und überwachen deren Durchführung. Sie prüfen und erstellen Leistungsverzeichnisse mit anschließender Vorbereitung von Vergaben. Sie steuern externe Fachfirmen und prüfen die Abrechnung der Maßnahmen. Sie nehmen die Bauherrenfunktion wahr. Sie sind verantwortlich für die Kostenkontrolle, die Terminierung und die Qualitätskontrolle. Sie dokumentieren und führen die Bauakten. einer abgeschlossenen Ausbildung als Bautechniker *in oder Handwerksmeister*in in den Gewerken HLS / E, einem einschlägigen Studium der genannten Fachrichtung oder einer vergleichbaren Qualifikation im Bereich technische Gebäudeausrüstung. Ihrer bestenfalls vorhandenen Zusatzausbildung zum Fachwirt*in für Gebäudemanagement. Ihren fundierten Kenntnissen vorzugsweise im Bau-, Vergabe- und Vertragsrecht (VOB / A, VGTV und BGB). Ihrem sicheren Umgang mit MS Office Anwendungen. Ihrer vorhandenen Berufserfahrung im kommunalen Bereich. Ihrer Planungssicherheit und Ihrer Fähigkeit für die Umsetzung von Schulbauprojekten und Projekte in Kinderbetreuungseinrichtungen. Ihren fachlichen und sozialen Kompetenzen, wie z. B. Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Ihrem Durchsetzungsvermögen und Ihrem sicheren Auftreten. Ihrem kooperativen und fachübergreifenden Handeln. Ihrer Einsatzbereitschaft sowie Ihrer Flexibilität. motivierte und kreative Teamarbeit spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten familienfreundliche Arbeitsbedingungen, flexible, gleitende Arbeitszeitgestaltung und der Möglichkeit des Homeoffice vielfältige Fortbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten. Jobticket Premium im gesamten RMV-Gebiet inkl. Mitnahmeregelung * zusätzliche betriebliche Altersvorsorge bei der Zusatzversorgungskasse Darmstadt. Bezahlung nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Haustechniker (m/w/d)

Mo. 24.01.2022
Hamburg
Die Handwerkskammer Hamburg ist die Interessenvertretung des Handwerks und eine moderne Dienstleistungsorganisation für die rund 15.000 Handwerksbetriebe in unserer Stadt. Für unser kleines und umsetzungsstarkes Team im vielseitigen Aufgabenbereich Facility Management suchen wir schnellstmöglich in Vollzeit, zunächst befristet auf 2 Jahre, einen Haustechniker (m/w/d). Steuerung und Betreuung von Gebäudeschließ-, Brand- und Einbruchmeldeanlage, Gebäudeleittechnik, Sicherheitsbeleuchtungsanlage sowie Parkhaustechnik Digitale Dokumentation Einweisung, Begleitung und Kontrolle beauftragter Dienstleister Vorbereitung und Betreuung von Veranstaltungsräumen Support für die Belegschaft, Mieter und Kunden der Gebäude der Handwerkskammer Gute handwerklich-technische Kenntnisse (abgeschlossene Ausbildung im Handwerk von Vorteil) Souveräne Anwendung von Outlook, Excel und Word Sicherer Umgang mit Medientechnik (Laptop, Tablet, Beamer, Mikrofon- und Lautsprecheranlagen etc.) Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift Hohe Kunden- und Serviceorientierung Gepflegtes Erscheinungsbild und freundliches, sicheres Auftreten Selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise Bereitschaft zu flexiblem Arbeiten (auch frühmorgens und abends sowie am Wochenende) Gutes Betriebsklima Systematische Führungskräfte- und Mitarbeiterfortbildung Leistungsorientierte Bezahlung Professionelle Unterstützung in schwierigen beruflichen und persönlichen Situationen Familienfreundlicher Betrieb (Familiensiegel) Flexible Arbeitszeit
Zum Stellenangebot

Ingenieur/-in oder Techniker/-in (m/w/d) für die technische Gebäudeausstattung

Mo. 24.01.2022
Villingen-Schwenningen
Ingenieur/-in oder Techniker/-in (m/w/d)für die technische Gebäudeausstattung Die Stelle ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet zu besetzen. Das Landratsamt setzt sich für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf ein und ist bei geeigneten Bewerbenden grundsätzlich bereit, temporär den Stellenumfang zu reduzieren. technische Betreuung und Bewirtschaftung von kreiseigenen Liegenschaften sowie von weiteren angemieteten Objekten Konzeption und Einführung eines CAFM-Systems (Computer Aided Facility Management System) Administration des CAFM-Systems und Ansprechperson für alle User Dokumentation über den Betrieb von gebäudetechnischen Anlagen inklusive Prüfungen, Wartungen und Inspektionen Betriebskostenabrechnungen Durchführung und Begleitung von weiteren Projekten im Bereich Facility Management ein abgeschlossenes technisches Studium (Studienschwerpunkt Facility Management, Verfahrenstechnik, Ingenieurwesen, Gebäudetechnik, etc.), eine technische Ausbildung im Bereich der Gebäudetechnik oder eine vergleichbare Qualifikation Interesse an digitalen Tools und Datenweiterverarbeitung sowie Kenntnisse in Software- Anwendungen Erfahrungen in der Projektleitung bzw. -steuerung Organisationsstärke und Verantwortungsbewusstsein strukturiertes, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten gültige Fahrerlaubnis (Klasse B) eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit einen modernen Arbeitsplatz innerhalb des Amtes für Schule, Hochbau und Gebäudemanagement Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 11 TVöD Arbeitgeberzuschuss zum Job-Ticket und zur Gesundheitsprävention über Hansefit
Zum Stellenangebot

Techniker, Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik oder alternativ Fachrichtung Gebäudetechnik (w/m/d)

Mo. 24.01.2022
Crailsheim
Crailsheim ist mit mehr als 35.000 Einwohnerinnen und Einwohnern attraktives Mittelzentrum der Region Heilbronn-Franken im Nordosten Baden-Württembergs. Wir sind eine familienfreundliche und wirtschaftsstarke Stadt mit viel Natur und hoher Lebensqualität – gerade auch für Familien.Bei der Großen Kreisstadt Crailsheim ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die StelleTechniker, Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnik oder alternativ Fachrichtung Gebäudetechnik (w/m/d)2022-01-09im Ressort Bauen & Verkehr (Sachgebiet Hochbau) zu besetzen. Selbstständige Planung, Ausschreibung, Überwachung und Abrechnung von Umbau-, Neubau-, Reparatur- und Instandsetzungs­arbeiten an den 230 städtischen Gebäuden im Bereich der Gebäudetechnik, einschließlich Überwachung der Gewährleistungsrechte  Ermittlung des Bauunterhaltungs-, Sanierungs- und Optimierungsbedarfs in städtischen Gebäuden im Bereich der Gebäudetechnik  Betreuung der Anlagentechnik im städtischen Energiemanagement und Mitwirkung bei der Datenerhebung  Tätigkeiten im Bereich des allgemeinen Hochbaus (Einarbeitung möglich)  Fachliche Beratung zur Gebäudetechnik bei Neubauvorhaben Eine abgeschlossene Weiterbildung zum staatlichen geprüften Techniker/Meister der Fachrichtung Heizungs-, Lüftungs-, Klimatechnik oder eine vergleichbare Qualifikation  Möglichst eine einschlägige Handwerksaus­bildung  Erfahrungen in der Ausschreibung, Vergabe und Abrechnung nach den Vorgaben der VOB  Fundierte EDV-Kenntnisse in MS Office, sowie CAD  Kenntnisse mit Ausschreibungssoftware (z.B. Architext)  Verantwortungsbewusstsein und Verhand­lungs­sicherheit  Selbstständige Arbeitsweise, Zuverlässigkeit, Flexibilität und Teamfähigkeit  Sicherer Umgang mit Office-Standard­programmen  Führerscheinklasse B  Praktische Erfahrungen als Bauleiter sind erwünscht Finanzielle Zuschüsse zum Regio-Job-Ticket für den ÖPNV  Ein attraktives betriebliches Gesundheits­management mit kostenlosen Sport- und Gesundheitskursen  Umfassende Fortbildungsangebote zur Weiterentwicklung  Mitarbeit in einem aufgeschlossenen Team  Abwechslungsreiche Tätigkeit mit Gestaltungsraum  Jährliche Sonderzahlung und leistungs­orientierte Prämie am Ende des Jahres  Betriebliche Altersvorsorge gemäß den Bestimmungen des TVöD
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in (m/w/d) oder Techniker/in (m/w/d) der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung

Mo. 24.01.2022
Ganderkesee
Ländliche Idylle, urbanes Leben, Familienfreundlichkeit, Top-Verkehrsanbindung: Die Gemeinde Ganderkesee überzeugt nicht nur als Wohnort. Auch als Arbeitgeberin bieten wir Ihnen ein „Mehr an Möglichkeiten“. Die selbstständige Gemeinde Ganderkesee sucht für den Bereich Gebäudeservice unbefristet zum nächstmöglichen Termin eine/n Ingenieur/in (m/w/d) oder Techniker/in (m/w/d) der Fachrichtung Technische Gebäudeausrüstung für die Bauunterhaltung gemeindlicher Gebäude  Die durchschnittliche wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Wochenstunden. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD) je nach Qualifikation bis Entgeltgruppe 10 TVöD (VKA).  Sie setzen Bauunterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen an gemeindlichen Gebäuden um  Sie unterstützen fachlich bei Neubauvorhaben gemeindlicher Gebäude Sie steuern Projekte und begleiten externe Fachplaner Sie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Technische Gebäudeausrüstung bzw. eine abgeschlossene Ausbildung als Techniker/Technikerin (m/w/d) der Fachrichtung Heizung, Klima, Lüftung und Sanitär In den genannten Bereichen verfügen Sie idealerweise über Berufserfahrung Kenntnisse und Erfahrungen im Projektmanagement sowie im Umgang mit den Regelwerken wie DIN, VOB A-C und der HOAI wären wünschenswert Sie verfügen über gute Kenntnisse in MS-Office-Anwendungen und AVA-Software Ein ausgeprägtes Koordinations- und Organisationsgeschick gehören zu Ihren Stärken Sie besitzen Kommunikationskompetenz und sicheres Auftreten  Sie zeichnen sich durch Motivation, Teamgeist und Flexibilität aus Sie sind im Besitz der Führerscheinklasse B und bringen die Bereitschaft mit, einen privaten Pkw für dienstliche Zwecke einzusetzen Eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden/Woche Eine interessante, verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem motivierten Team Ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld Regelmäßige interne und externe Fortbildungen  Flexible Arbeitszeiten, die insbesondere die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sowie Pflege und Beruf fördern, und 30 Tage Jahresurlaub  Betriebliche Altersversorgung über die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) für Beschäftigte und die Möglichkeit der Entgeltumwandlung  Eine jährliche Sonderzahlung sowie Leistungsprämie  Förderung der Gesundheit durch ein aktives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Teilnahme an Firmenfitnessprogrammen Optimale Verkehrsanbindungen  Homeoffice-Angebot
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: