Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Web-Entwicklung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 4 Jobs

Berufsfeld
  • Web-Entwicklung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 4
  • Ohne Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 4
  • Home Office 3
  • Teilzeit 3
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
Web-Entwicklung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Java-Developer (m/w/d) Atlassian und Spring

Do. 22.10.2020
Düsseldorf
Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landes­verwaltung und Statistisches Landesamt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorzugsweise für den Standort Düsseldorf mehrere Java-Developer (m/w/d) Atlassian und Spring Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet. IT.NRW betreibt unter dem Namen „NRW connect“ im Auftrag des Landes-CIO eine Plattform für behördenübergreifende Zusammenarbeit auf Basis der Wiki-Software „Confluence“ der Firma Atlassian. Weitere Confluence-Instanzen sind in Planung und die Aufgabenverwaltung „Jira“ gewinnt zunehmend an Bedeutung – auch in Kombination mit Confluence. Daneben entwickelt IT.NRW Anwendungen für die Inter- und Intranet-Bereiche des Landtags auf Basis des Spring-Frameworks. Sie sind für die Entwicklung und Anpassung von Web-Anwendungen auf Basis von Java und JavaScript verantwortlich. Dabei ermitteln Sie ebenso die Kundenanforderungen, setzen diese um und dokumentieren den Prozess sowie die Ergebnisse. Um den stabilen Betrieb der Infrastruktur auch unter Laststeigerung (wachsende Anzahl von Transaktionen und Nutzenden) sicherzustellen, sind außerdem Pflege- und Optimierungsarbeiten erforderlich. Sie übernehmen die fachliche Administration der Systeme sowie die Erstellung und Weiterentwicklung von Plug-ins und Modulen, um das System im Sinne der Nutzenden und des Auftraggebers zu verbessern. Zudem bieten Sie bei Bedarf Schulungen an, um den Nutzenden den Einstieg ins System zu vereinfachen. Sie unterstützen beim Aufbau und der Verbesserung der Supportstrukturen innerhalb der nutzenden Häuser (1st-Level) sowie bei unserem Service-Desk (2nd-Level). Sie verfügen über einen an der Hochschule erworbenen Bachelor in der Informationstechnik oder einem Studiengang mit IT-Bezug. Alternativ bringen Sie den staatlichen Abschluss eines Operative Professionals mit oder Sie weisen eine langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT nach. Sie haben Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Themen: Programmierkenntnisse in Java und JavaScript sowie eingebundenen Frameworks wie Spring Kenntnisse in der Anwendung und Administration in Crowd und Confluence Jira-Administration und Plug-in-Entwicklung Kenntnisse in der Konfiguration und Implementierung/Nutzung von Web-Services Kenntnisse von Applikationsservern wie z. B. JBOSS Erfahrung im Umgang mit Datenbanken/Datenbanksystemen Kenntnisse in SQL und XML Kenntnisse im Umgang mit dem Atlassian Plug-in SDK Sicherer Umgang mit Versionierungssystemen wie z. B. GIT Eine ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Service- und Kundenorientierung zeichnen Sie aus. Zudem verfügen Sie über ein gutes Kommunikationsvermögen in Wort und Schrift in deutscher Sprache. Ein erfahrenes Team, das Ihnen eine sichere und schnelle Einarbeitung ermöglicht. Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten Betriebliche Altersvorsorge Kantine, verschiedene Gesundheitskurse sowie kostenfreie Parkplätze Ein offenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Web-Entwicklerinnen / Web-Entwickler (m/w/d)

Mo. 19.10.2020
Düsseldorf
Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf und weiteren Standorten. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landes­verwaltung und Statistisches Landesamt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Standorte Düsseldorf und Paderborn mehrere Web-Entwicklerinnen / Web-Entwickler (m/w/d) Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet.Die Aufgaben des Referats 321 umfassen das Entwickeln, Konfigurieren und Administrieren von webbasierten Softwarelösungen für die öffentliche Verwaltung des Landes NRW. Bei den Lösungen handelt es sich um Internet-, Intranet- und Themenauftritte auf Basis von Content-Management-Systemen, um Portale auf Basis von renommierten Webtechniken und Erweiterungsservices zu den Auftritten und Portalen. Sie begleiten und unterstützen i. d. R. den gesamten Zyklus von der Konzepterstellung und Spezifikation über die Umsetzung bis zum Test sowie Inbetriebnahme, Dokumentation, Optimierung und Weiterentwicklung. Sie nutzen und betreuen bei der Umsetzung moderne und professionelle Deployment-Strukturen zur Steigerung der Softwarequalität. Sie bringen ein abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich der Informationstechnik oder ein vergleichbares Studium, den staatlichen Abschluss eines Operative Professionals mit oder weisen eine langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT nach. Sie haben Erfahrung in der Entwicklung mit HTML, CSS sowie JavaScript und verfügen über einen Überblick aktueller Webtechniken. Sie haben fundierte Kenntnisse in PHP, welche Sie anhand von Beispielen darstellen können. Idealerweise bringen Sie Kenntnisse in folgenden Themenkomplexen mit Sicherer Umgang mit etablierten Content-Management-Systemen, bevorzugt Drupal MySQL/MariaDB Responsive Web-Design Entwicklungsframeworks (z. B. Symfony) barrierefreie Web-Entwicklung OWASP-Kenntnisse App-Entwicklung Linux-Grundlagen Sie bringen eine ausgeprägte Dienstleistungs- und Kundenorientierung mit, haben ein hohes Auffassungsvermögen und eine analytische Vorgehensweise. Sie arbeiten eigeninitiativ, verantwortungsvoll und selbständig. Sie sind teamfähig und besitzen eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit. Sie beherrschen die deutsche Sprache in Wort und Schrift. Sie bringen ein hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft mit sowie die Bereitschaft zur ständigen Fortbildung. gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge ein offenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

Mobile-App-Entwicklerin / Mobile-App-Entwickler (m/w/d)

Fr. 16.10.2020
Düsseldorf
Suchen Sie neue Herausforderungen? Dann werden Sie Teil des IT.NRW-Teams! Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW) ist ein Landesbetrieb im Geschäftsbereich des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen mit Hauptsitz in Düsseldorf. Weitere Standorte und Außenstellen befinden sich in Hagen, Köln, Münster, Oberhausen, Paderborn und Aachen. IT.NRW ist IT-Dienstleister für die nordrhein-westfälische Landesverwaltung und Statistisches Landesamt. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt vorzugsweise für unseren Standort Düsseldorf eine/einen Mobile-App-Entwicklerin / Mobile-App-Entwickler (m/w/d) Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 11 TV-L. Der Arbeitsvertrag ist unbefristet.Das Referat 321 entwickelt und betreibt CMS- und Portallösungen sowie webbasierte E-Government-Komponenten für die nationale und europäische Nutzung. Sie erstellen Apps und Werbeauftritte für die Bürgerinnen und Bürger des Landes NRW und entwickeln diese weiter Neben der Erarbeitung und Entwicklung von Lösungen für die Bereiche E-Government, Onlinezugangsgesetz (OZG), Bürgerdienste & Statistik entwickeln Sie auch bestehende Fachverfahren bis zur produktreifen Umsetzung weiter; dabei arbeiten Sie eng mit Kolleginnen und Kollegen zusammen Sie wirken mit bei innovativen Forschungsprojekten Sie verfügen über einen an der Hochschule erworbenen Bachelor in der Informations­technik oder einem Studiengang mit IT-Bezug; alternativ bringen Sie den staatlichen Abschluss eines Operative Professionals mit oder Sie weisen eine langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT nach Sie haben bereits Erfahrung in und großes Interesse an der Entwicklung mobiler Apps neben sehr guten Kenntnissen in Cross-Plattform-Frameworks, wie z. B. PhoneGap, Flutter, Xamarin etc., bringen Sie ebenso gute Kenntnisse im Bereich nativer App-Entwicklung für Android (Kotlin, Java) und iOS (Objective-C, Swift) mit idealerweise haben Sie sich bereits Kenntnisse im Rahmen von Webentwicklungs­technologien wie PHP und HTML5, Datenbanktechnologien wie MySQL/MariaDB, Entwicklungsframeworks wie Symfony, responsive Web-Design oder barrierefreie Web-Entwicklung aneignen können Sie verfügen über fundiertes Fachwissen in modernen Software-Entwicklungsverfahren, Software-Architektur und Qualitätssicherung und begeistern sich für User Interfaces und Usability neben einem hohen Auffassungsvermögen zeichnet Sie eine analytische Vorgehensweise und ein strukturiertes Denken aus Sie besitzen eine hohe soziale Kompetenz, sind kommunikationsstark und haben Spaß an Teamarbeit Sie sind flexibel, belastbar und bringen die Bereitschaft mit, sich auch in komplexe Projektumgebungen mit wechselnden Anforderungen zu integrieren ständiges Lernen ist Ihnen genauso wichtig wie uns gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. Homeoffice, flexible Arbeitszeiten ohne Kernarbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten betriebliche Altersvorsorge ein offenes Arbeitsklima
Zum Stellenangebot

JAVA Entwickler (m/w/d) / DevOps Engineer (m/w/d)

Fr. 09.10.2020
München, Regensburg
Unsere Kunden im öf­fent­lichen Be­reich nutzen un­se­re Pro­duk­te z. B. zur Er­stel­lung von Aus­wei­sen, Führer­scheinen oder Hei­rats­ur­kunden. Wir sor­gen da­für, dass Ge­häl­ter aus­ge­zahlt wer­den. Wir bie­ten Soft­ware­lö­sun­gen, Ser­vices und Be­ra­tung für un­sere Kun­den und un­ter­stüt­zen Ver­wal­tung­en dabei, ser­vice­orien­tiert und bürger­nah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München und unsere Geschäftsstelle in Regensburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen JAVA Entwickler (m/w/d) / DevOps Engineer (m/w/d) M46037 im Ange­stellten- oder Beamten­ver­hältnis für unser DevOps-Team. Wir sind im Enterprise-Linux-Umfeld zu Hause. Unser genutzter Technologiestack umfasst eine große Auswahl an modernen und international üblichen Werkzeugen wie Confluence, Jira, GitLab und Ansible. Damit dokumentieren, planen und priorisieren wir unsere Aufträge, versionieren wir Produkte, Konfigurationen und Prozesse und provisionieren virtuelle Server für die Private Cloud. Unsere Produkte sind containerisierte (Docker) Microservices, überwiegend auf Basis von Java Spring Boot, leichtgewichtigen Javascript-Frontends als Single-Page-Applikationen in Verbindung mit Nginx, Apache Tomcat und httpd und verschiedenen Datenbanksystemen und Message Broker wie MariaDB, MongoDB, Redis, PostgreSQL und RabbitMQ, welche wir in Kubernetes orchestrieren. Tools wie Elasticsearch, Logstash, Kibana, Prometheus, Grafana, etc. helfen uns dabei, den Überblick zu behalten. Konzeption, Bereit­stellung und Wartung der Infra­strukturen für unsere Software-Entwickler und für flankierende Werkzeuge wie zentrale Administrations-, Logging- und Monitoring-Komponenten Durchführung von Deployments unter Berücksichtigung höchster Qualitäts- und strenger Sicher­heits- und Daten­schutz­anforderungen in einer umfang­reichen Stages- und Pipelines-Land­schaft Aktive Zusammen­arbeit mit unterschiedlichen Fachbereichen des Geschäftsfelds E-Government und dem unter­nehmens­über­greifendem IT-Sicherheits-Team Technische Beratung und Unter­stützung der Kollegen aus dem Kunden­service und dem Marketing, sowie der Administratoren von Kunden­rechen­zentren Unterstützung bei der Umsetzung des unter­nehmens­weiten Kulturwandels, schwer­punkt­mäßig in Bezug auf den Ausbau der DevOps-Kultur Erfolgreich abgeschlossene Berufs­ausbildung als Fach­informatiker (m/w/d) System­integration bzw. abgeschlossenes informations­technisches Hoch­schul­studium oder vergleichbare Qualifikation Erste Berufs­erfahrung im Aufgaben­gebiet eines JAVA-Software-Entwicklers (m/w/d) / DevOps Engineers (m/w/d) Tiefgehendes Verständnis von Maven, Java 8 oder höher und idealerweise Erfahrung mit Spring Boot Ganzheitliches Verständnis der Continuous Delivery Pipeline und den damit einher­gehenden Werkzeugen Sichere Linux- und Shell-Scripting-Kenntnisse Bereitschaft, über den Tellerrand hinauszuschauen, sich inter­disziplinär weiter­zubilden und zu engagieren Schnelle Auffassungsgabe, Lösungs­orientierung und Bereitschaft zur Teamarbeit Sehr gute Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Zielvereinbarungsgespräche Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK-Zusatzversorgung) Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche
Zum Stellenangebot


shopping-portal