Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Webdesign | Öffentlicher Dienst & Verbände: 7 Jobs

Berufsfeld
  • Webdesign
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 2
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 5
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 4
  • Befristeter Vertrag 3
Webdesign
Öffentlicher Dienst & Verbände

Mitarbeiter*in für Social Media und Online-Kommunikation (m/w/d)

Di. 22.09.2020
Rüsselsheim
Werden Sie Teil unseres Teams in einer tollen Stadt, die viel zu bieten hat. Rüsselsheim hat zurzeit rund 65.000 Einwohnerinnen und Einwohner und wächst stetig. Mitten im Rhein-Main-Gebiet sind wir bestens mit der Bahn und dem Auto zu erreichen. Neben attraktiven und vielfältigen Kultur- und Freizeitangeboten können wir auch beim Thema Kinderbetreuung und Schulen punkten. Im Fachbereich Zentrales, Pressestelle, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen: Mitarbeiter*in für Social Media und Online-Kommunikation (m/w/d) (E.-Gr. 11 TVöD, wö. AZ 39 Std)Kennziffer 1852 Pflege der Social Media-Seiten und der Internetseite der Stadt redaktionelle und grafische Content-Produktion für die Internetseite und die Social Media-Seiten der Stadt und Aufbau neuer Kanäle Konzeption und Umsetzung audiovisueller Beiträge / Videos Darstellung und Begleitung von Veranstaltungen der Stadt für Social Media Konzeption und Umsetzung von digitalen Stories Recherche von Themen, Inhalten und Informationen und ihre zielgruppen- und mediengerechte Aufbereitung Monitoring, Analysen der Social Media-Aktivitäten und Statistiken permanente Optimierung der Aktivitäten anhand der Auswertungen und Weiterentwicklung Verknüpfung mit dem Online-Auftritt der Stadt Rüsselsheim am Main ein abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Medien- und Kommunikationswissenschaften, Digital Media, Journalismus oder einen anderen Studienabschluss mit Weiterbildung als Social Media Manager*in oder einschlägige Berufserfahrung als Social Media-Manager*in Berufserfahrung in dem beschriebenen Tätigkeitsfeld gute Kenntnisse im Bereich der gängigen Social Media-Anwendungen, einschlägige Grafik- und Bildbearbeitungs-Software und Videoschnittprogramme und grafischer Aufbereitung sowie sicherer Umgang mit gängigen CMS-Programmen (z. B. Typo3) Erfahrung im Umgang mit den unterschiedlichen Social Media-/Online-Kanälen und ihren spezifischen Zielgruppen, dem richtigen Social Media- / Online-Wording und entsprechender Bildsprache für die unterschiedlichen Kanäle Erfahrungen im Monitoring und Social Media-Marketing zuverlässige, serviceorientierte und selbstständige Arbeitsweise, Planungs- und Organisationstalent, Kreativität gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit und Sicherheit in der Kommunikation mit verschiedenen Zielgruppen Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten, auch an Abenden und Wochenenden Wir fördern die Gleichberechtigung von Frauen und Männern und unterstützen die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Die Vollzeitstelle kann grundsätzlich auch in Teilzeit besetzt werden. Die Stadt Rüsselsheim am Main ist der „Charta der Vielfalt“ beigetreten und fördert alle Mitarbeitenden mit ihren vielfältigen Fähigkeiten und Talenten wertschätzend und vorurteilsfrei. Alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion und Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität – werden begrüßt. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind erwünscht. Wir berücksichtigen Schwerbehinderte entsprechend den Vorgaben des SGB IX und der betrieblichen Integrationsvereinbarung.
Zum Stellenangebot

Mediengestalter (m/w/d) Digital und Print

Mo. 21.09.2020
Schweinfurt
Wir suchen für unsere Stabstelle Presse- und Öffentlichkeitsarbeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen kreativen MEDIENGESTALTER (M/W/D) DIGITAL UND PRINT in Voll- bzw. Teilzeit. Der Landkreis Schweinfurt mit seinen 29 Gemeinden ist derzeit Lebensraum und Heimat für ca. 115.000 Menschen. Gleich­zeitig sind wir ein bürgerfreundlicher sowie attraktiver Arbeitgeber mit aktuell ca. 500 Beschäftigten. Wir verstehen uns als moderner und kompetenter Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Behörden und Verbände in einem vielfältigen Aufgabenspektrum. Soweit es das Gesundheitsamt und das Veterinäramt betrifft, umfasst unsere Zuständigkeit auch den Bereich der Stadt Schweinfurt.Ihr interessantes und vielseitiges Tätigkeitsfeld umfasst insbesondere Gestaltung, Reinzeichnung und Erzeugung druckfähiger Daten von Print- und Kommunikationsmedien nach dem Corporate Design des Landratsamtes Schweinfurt für alle Organisationseinheiten des Hauses Beschaffung der Werbematerialien auf Basis der eigenen Entwürfe Bildrecherche, -bearbeitung und -retusche Grafische Umsetzung von öffentlichkeitswirksamen Kampagnen und Aktionen des Landkreises Schweinfurt Betreuung, Ausbau und Weiterentwicklung des Corporate Designs des Landratsamtes Schweinfurt Inhaltliche Mitbetreuung und Weiterentwicklung der Website des Landratsamtes Pflege und Ausbau des Medienarchivs des Landratsamtes Schweinfurt eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung im Bereich Grafik-, Medien- oder Kommunikationsdesign;  alternativ: eine kaufmännische Ausbildung zzgl. einer Weiterbildung zum Digital-Marketing-Manager –IHK- (m/w/d) bzw. Fachwirt für Marketing –IHK- (m/w/d) einschlägige Erfahrungen in der Konzeption, Koordination und Administration von Websites sowie im Bereich Online-Redaktion und Content-Management Kenntnisse im Social-Media-Bereich eine sehr gute sprachliche Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift große gestalterische Kreativität  sehr gute Kenntnisse in InDesign, Illustrator, Photoshop, Acrobat sowie in MS-Office Kommunikationsfähigkeit und kooperationsorientiertes Handeln ausgeprägtes Engagement und Entscheidungsfreude ein sicheres Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen und flexiblen Arbeitszeitmodellen eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem motivierten und leistungsstarken Team qualifizierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie ein innovatives betriebliches Gesundheitsmanagement eine rein arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung eine qualifikations- und leistungsorientierte Vergütung bis nach Entgeltgruppe 9a TVöD
Zum Stellenangebot

Mediengestalter*in für Digital- und Printmedien (w/m/d)

Di. 15.09.2020
München
Bereichern Sie die Landeshauptstadt München als Mediengestalter*in für Digital- und Printmedien (w/m/d) A 8 / E 9a TVöD, unbefristet, in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden Verfahrensnummer: 12716 Ihr Einsatzbereich: Direktorium, Statistisches Amt, Schwanthalerstraße 68Zu Ihren Aufgaben gehören das Herstellen von Druckvorlagen für sämtliche Veröffentlichungen des Statistischen Amtes, das Entwickeln und Umsetzen von Designs für spezielle Grafikaufträge, hausinternes Unter­stützen und Beraten in Gestaltungsfragen (Print und Web), Abwesenheitsvertretung im Statistischen Auskunftsbüro (Anfragemanagement, Auskunfterteilen, standardisierte Auswertungen). eine erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung zum*zur Mediengestalter*in für Digital- und Print­medien oder eine vergleichbare Qualifikation oder Laufbahnbefähigung für die zweite Qualifikationsebene des Schwerpunkts nichttechnischer Verwal­tungs­dienst mehrjährige (mehr als 2 Jahre) Berufserfahrung sicherer Umgang mit der aktuellsten Version der Adobe Creativ Cloud mit dem Schwerpunkt InDesign und Illustrator Für die Stelle kommt es besonders auf diese Kompetenzen an: Fachkenntnisse: in den Bereichen Layoutkonzeption, Gestaltung und Herstellung von Printmedien, digitaler Bildbearbeitung und Grafikerstellung (ausgeprägt) Ergebnis- und Zielorientierung (ausgeprägt) Service- und Dienstleistungsorientierung (ausgeprägt) Von Vorteil sind: Kenntnisse in der Automatisierung von Satzprozessen Die Landeshauptstadt München steht für Gleichstellung, Chancengleichheit und Antidiskriminierung, auch bei der Personalgewinnung. Deshalb erwarten wir von allen sich bewerbenden Personen Gleichstellungs- und Vielfaltskompetenz. Näheres zum allgemeinen Anforderungsprofil der Landeshauptstadt München, das Bestandteil dieser Stellenausschreibung ist, finden Sie unter: muenchen.de/bewerbung.
Zum Stellenangebot

Webkoordinator (w/m/d) Hochschulkommunikation

Do. 10.09.2020
Nürnberg
Durch Vielfalt gemeinsam Innovationen schaffen: An der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm arbeiten viele unter­schiedliche Menschen gemeinsam an den Heraus­forderungen der Zukunft. Wir verstehen Vielfalt als Chance, die wir konstruktiv nutzen wollen, indem wir sie anerkennen und ihr Potenzial einsetzen. Werden auch Sie Teil der TH, arbeiten Sie mit an neuen Projekten und Perspektiven, die Innovation in die Gesellschaft tragen. Auch Quer­einsteiger (w/m/d) sind bei uns willkommen. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für die Hochschulkommunikation einen zentralen Webkoordinator (w/m/d) für die Pflege und Weiterentwicklung der deutschen und englischen Website der TH Nürnberg sowie die Übernahme der Projektleitung des TYPO3-Upgrades. Projektleitung für das Upgrade TYPO3 Schärfen des Profils der Webseite (Deutsch / Englisch) der TH Nürnberg Betreuen der dezentralen Key User (Hauptwebredakteurinnen und -redakteure), Durchführen von Webredaktionssitzungen, Einhaltung des KOM-Handbuchs bzgl. Wording und Fotostyleguide Durchführen von TYPO3-Schulungen für neue Webredakteurinnen und -redakteure Sicherstellen von Datenschutz und Barrierefreiheit Suchmaschinenoptimierung der Website Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium, vorzugsweise in den Bereichen Medientechnik, -wirtschaft, -informatik, -design Sie haben mehrjährige Erfahrung in der Konzeption, Optimierung und Betreuung von Websites, möglichst bei einer Hochschule, einer Agentur, einem Unternehmen oder einer anderen staatlichen Einrichtung Sie besitzen sehr gute Kenntnisse in TYPO3 sowie Kenntnisse in Matomo und easydb darüber hinaus konnten Sie Erfahrungen im Bereich SEO und Google Analytics, mit der Redaktion mehrsprachiger Webseiten, mit Lokalisierungsmanagern, idealerweise L10nManager, sowie mit Translation Memory Systems und deren Anbindung an Webseiten sammeln sehr gute analytische und konzeptionelle Kompetenzen, gute Kommunikationsfähigkeiten, ein hohes Maß an Eigenmotivation sowie eine teamorientierte und zuverlässige Arbeitsweise runden Ihr Profil ab ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in der Entgeltgruppe 11 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. unter oeffentlicher-dienst.info über die Bezahlung einen abwechslungsreichen Arbeitsplatz im dynamischen Umfeld einer modernen Hochschule ein flexible und mobile Arbeitszeitmodelle vergünstigtes Jobticket für die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ein umfangreiches internes Fortbildungsangebot, u.a. mit Onboarding, Sprachkursen, Gesundheitskursen sowie E-Learning-Elementen Gerne können Sie bei uns in Teilzeit arbeiten, wenn durch Jobsharing eine ganztägige Besetzung des Arbeitsplatzes gewährleistet ist. Chancengleichheit ist die Grundlage unserer Personal­arbeit. Menschen mit Schwer­behinderung werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.
Zum Stellenangebot

Kommunikationsdesigner / Mediengestalter für Digitales (m/w/d)

Do. 10.09.2020
Berlin
Die Ärztekammer Berlin, Körperschaft des öffentlichen Rechts, mit ca. 130 Beschäftigten vertritt die beruflichen Belange von ca. 33.200 Ärztinnen und Ärzte in Berlin. Wir verstehen uns als eine Dienstleistungseinrichtung. Zu den wesentlichen Aufgaben der Ärztekammer Berlin gehören die ärztliche Weiterbildung, die Berufsaufsicht, die ärztliche Fortbildung und Qualitätssicherung sowie die Ausbildung der Medizinischen Fachangestellten. Zur Verstärkung unserer Stabsstelle Gesundheitspolitik/Presse- und Öffentlichkeitsarbeit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Kommunikationsdesigner / Mediengestalter für Digitales (m/w/d) in Vollzeit, befristet für 36 Monate. Weiterentwicklung, Implementierung und Qualitätssicherung des neuen Corporate Designs der Ärztekammer Berlin gestalterische Konzeption und Umsetzung von digitalen Produkten (wie Pattern Library, Microsites, Illustrationen, Fotos etc.) sowie Print-Medien (Flyer, Broschüren etc.) Überarbeitung und Anpassungen von Dokumenten, Briefschaften, Formularen und weiteren Vorlagen für das neue Corporate Design Zusammenarbeit mit und Steuerung von externen Dienstleistern (Agenturen, Druckereien etc.) Mitgestaltung der weiteren Öffentlichkeitsarbeit der Ärztekammer Berlin erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Mediengestalter/in bzw. ein erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Grafik- oder Kommunikationsdesign oder ein vergleichbarer einschlägiger Berufsabschluss mehrjährige Berufserfahrung in der Corporate Design-konformen Gestaltung von digitalen und Print-Medien fundierte Erfahrung in der Produktkonzeption sowie ein gutes Gespür für Usability und User Experience sicherer Umgang mit der gängigen und einschlägigen Software (z.B. Adobe Creative Cloud) sowie sehr gute HTML/CSS-Kenntnisse Kreativität und Freude bei der Entwicklung neuer Produkte sorgfältiger, zuverlässiger und flexibler Arbeitsstil sowie ausgeprägte soziale Kompetenz eine anspruchsvolle selbständige Tätigkeit in einem wertschätzenden Arbeitsumfeld befristet für 36 Monate Vollzeit bei 38,5 Std./Woche sowie 30 Tagen Urlaub im Jahr eine angemessene Vergütung, Urlaubs- und „Weihnachtsgeld“, betriebliche Altersvorsorge (VBL), Kinderzulage, vermögenswirksame Leistungen flexible Arbeitszeiten zur Vereinbarkeit von Beruf, Familie und Privatleben unter Berücksichtigung dienstlicher Belange eine gründliche Einarbeitung sowie bedarfsgerechte Fortbildungsangebote ein modern und kommunikativ ausgerichtetes Arbeitsplatzkonzept sowie eine gute Verkehrsanbindung Zuschuss zum Firmenticket Beschäftigung bei einem zuverlässigen und sicheren Arbeitgeber
Zum Stellenangebot

UX-Designer (w/m/d)

Di. 08.09.2020
Altenholz, Hamburg, Bremen, Halle (Saale), Magdeburg
Wo Sie als IT-Superheld, Weltverbesserer, Datenschützer oder Entwicklergenie ein berufliches Zuhause finden? Bei Dataport! Als größtes staatliches IT-Unternehmen laden wir Sie ein, die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung mitzugestalten und unseren Traum von einer digitalen Zivilgesellschaft zu verwirklichen. Dazu entwickeln Sie mit uns z. B. maßgeschneiderte IT-Lösungen für das Bildungswesen, kämpfen gegen Cyberkriminalität oder machen Online-Behördengänge möglich. Machen Sie nicht irgendeinen Job – starten Sie jetzt Ihre Karriere bei Dataport! Digitalisierung ist die Aufgabe der Stunde! Wir wachsen weiter, auch in Krisenzeiten. Verstärken Sie unser Team in Altenholz/Kiel, Hamburg, Bremen, Halle (Saale), Magdeburg oder Rostock als UX-Designer (w/m/d) Geben Sie der Digitalisierung ein Gesicht! Mit Ihrem UX-Expertenwissen stellen Sie die richtigen Fragen in Interviews und Workshops, um die Anforderungen zu ermitteln. Daraus erarbeiten Sie eine Produktvision und die Kommunikation mit dem gesamten Team. Sie erstellen und präsentieren die erstellten Mockups, Prototypen und UIs. Die Qualitätssicherung von Software hinsichtlich Usability und Barrierefreiheit ist ebenfalls ein zentraler Punkt Ihrer Aufgaben. Im Rahmen der kontinuierlichen Verbesserung führen Sie UX- Research (z. B. Nutzertests und Umfragen) durch und analysieren die daraus gewonnen Informationen. Abgeschlossenes Studium im Bereich Medieninformatik, Design oder vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Erfahrung im Bereich UX-Design, UX-Research und Usability Engineering Umfassende Kenntnisse im Requirements Engineering sowie sehr gute Kenntnisse im UI-Design, Interaction Design (HCI) und Design Principles Projekterfahrung als Entwickler/-in oder Designer/-in Neben dem fachlichen Handwerkszeug bringen Sie Begeisterungsfähigkeit, Teamgeist und ein sehr gutes Kommunikationsvermögen mit. Faire Bezahlung dank unseres Haustarifvertrages Flexibles Arbeiten durch Homeoffice und Gleitzeit Gute Work-Life-Balance: nur 38,7 Wochenstunden in Vollzeit 30 Tage Urlaub: zusätzlich arbeitsfrei an Heiligabend und Silvester Volle Rückendeckung für Familienmenschen und Unterstützungsangebote für alle Gemeinsam in die Zukunft: Altersvorsorge und unbefristete Zusammenarbeit Tolle Entwicklungschancen: vielfältige Weiterbildungen, Trainings und Workshops Ein Team, das zusammenhält und ein respektvolles Miteinander auf Augenhöhe lebt
Zum Stellenangebot

Mediengestalter/in Bild und Ton/ Content-Producer(m/w/d)

Mo. 07.09.2020
Berlin
Die Kulturstiftung der Länder ist eine gemeinnützige Stiftung des bürgerlichen Rechts und hat zur Aufgabe, Kunst und Kultur nationalen Ranges für Deutschland zu fördern und zu bewahren. Sie wird von allen 16 Bundesländern getragen. Die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien und die Kulturstiftung der Länder haben ein gemeinsames Förderprogramm für digitale Content-Produktion in Kultureinrichtungen KULTUR.GEMEINSCHAFTEN beschlossen. Das Förderprogramm soll insbesondere kleinere, auch ehrenamtlich geführte Kultureinrichtungen und Projektträger mit eindeutig kultureller Ausrichtung in die Lage versetzen, ihre Arbeit sowie die Ergebnisse ihrer Arbeit digital zu dokumentieren, ggf. inhaltlich sowie technisch aufzubereiten und in ansprechender Form im Internet und in den sozialen Medien zu veröffentlichen. Die durch kultur.gemeinschaften ermöglichte digitale Content-Produktion (z. B. Audiopodcast, Video, Livestream) soll in bestehende, nachhaltige Konzepte oder Strategien für die digital gestützte Kulturkommunikation und Kulturvermittlung der geförderten Institutionen und Projektträger eingebettet sein, entsprechende Kompetenzen und Kapazitäten dieser Kultureinrichtungen stärken und damit mittelfristig auch einen Beitrag zu ihrer digitalen Transformation leisten. KULTUR.GEMEINSCHAFTEN reagiert unmittelbar auf den durch die Covid-19-Pandemie drastisch verdeutlichten Bedarf an attraktiver digitaler Kulturkommunikation und Kulturvermittlung und bietet darauf abgestimmte, miteinander kombinierbare Förderinstrumente an, die allerdings auch über die aktuelle Krise hinaus sinnvoll und langfristig wirksam sind. Dafür suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.08.2022 eine/n Mediengestalter/in Bild und Ton/ Content-Producer.Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere: Erstbewertung von Förderanträgen für Medienproduktionen nach Kriterien der Planung von Kapazitäten, Budget- und Technikeinsatz, Konzeption und Themenauswahl; Beratung von Kultureinrichtungen und Projektträgern vor und während der Umsetzung digitaler Kommunikationsmaßnahmen, insbesondere bei technischen Fragen; Konzeption und Umsetzung von Maßnahmen der Content-Produktion insbesondere zu Schulungszwecken, beispielsweise Schulungsvideos; Mitwirkung an der Konzeption und Durchführung von Schulungsmaßnahmen. Wir erwarten: abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) eines geistes- oder kommunikationswissenschaftlichen Fachs oder eine fachspezifische Ausbildung; mehrjährige Berufserfahrung in der Produktionsplanung und/oder Realisierung von digitalen oder Bewegtbild-Medienproduktionen.E Erfahrung im Bereich Kameradreh und Videoschnitt einschlägige Kenntnisse in Fragen des geeigneten Technikeinsatzes bei Medienproduktionen einen freundlichen und verbindlichen Umgang Wünschenswert sind: gute Kenntnisse im Bereich Social Media Management und digitaler Kommunikationskanäle Erfahrung in der Kommunikation von Kultureinrichtungen; Kenntnisse in der Realisierung von crossmedialen Kommunikationsmaßnahmen Erfahrung im Bereich kulturelle Bildung oder Kulturerbevermittlung Was Sie von uns erwarten können: eine abwechslungsreiche Aufgabenstellung in einem dynamischen Themenfeld; Einblicke in den gemeinnützigen Stiftungssektor; eine Bezahlung nach TVÖD-Bund Entgeltgruppe 11; Zusatzversorgung entsprechend VBL-West; die Möglichkeit, ein vergünstigtes VBB-Firmenticket zu erwerben. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung! Die Kulturstiftung der Länder begrüßt ausdrücklich Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten, Schwarzen Menschen und People of Colour. Im Rahmen der betrieblichen Möglichkeiten bietet die Stiftung familienfreundliche Arbeitsbedingungen und gewährleistet die Gleichstellung von Frauen und Männern. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.  
Zum Stellenangebot


shopping-portal