Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Weiterbildung | Öffentlicher Dienst & Verbände: 3 Jobs

Berufsfeld
  • Weiterbildung
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 3
  • Teilzeit 2
  • Home Office 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 2
  • Befristeter Vertrag 1
Weiterbildung
Öffentlicher Dienst & Verbände

Organisationsberater*in mit Schwerpunkt Fort- und Weiterbildung

Di. 12.01.2021
Elmshorn
Willkommen im kleinsten und einwohnerstärksten Kreis Schleswig-Holsteins. Mit rund 1.000 Beschäftigten engagieren wir uns in den unterschiedlichsten Fachgebieten für das Wohl von ca. 315.000 Menschen – individuell, freundlich und verbindlich. Das Team Organisation unterstützt die Führungskräfte in allen organisatorischen Fragen. Die 5 Kolleg*innen beschäftigen sich z.B. mit der Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation, Personalbemessungen und Prozessmanagement. Ein Schwerpunkt Ihrer Arbeit in der Organisationsberatung wird die Steuerung und Weiterentwicklung der Fort- und Weiterbildung sein. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Sie als:  Organisationsberater*in mit Schwerpunkt Fort- und Weiterbildung Beratung und Unterstützung der Führungskräfte zu Themen der Organisationsentwicklung Konzeption strategischer Themenstellungen der Organisationsentwicklung sowie die operative Umsetzung innerhalb der Verwaltung Planung der Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen der Führungskräfte und Mitarbeiter*innen Vernetzung, z. B.: Vertretung des Kreises bei Aus-, Fort- und Weiterbildungstreffen auf Landes- und Kreisebene, mit Bildungseinrichtungen und anderen Dienstleistungsbetrieben Aufnahme, Analyse und Optimierung von Geschäftsprozessen Begleitung des Change Managements (u.a. Einführung von Methoden für eine erfolgreiche Kommunikation) Planung und Moderation von Veranstaltungen und Workshops zu strategischen Themen   Unterstützung bei der Erstellung von Kalkulationen und Erarbeitung von themenbezogenen Präsentationen Planung, Organisation und Steuerung unserer zentralen Projekte inkl. der Überwachung der Zeit- und Qualitätsziele Die Befähigung für das 1. Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2, Fachrichtung „Allgemeine Dienste“, bzw. eine abgeschlossene Ausbildung zur*m Verwaltungsfachangestellten mit 2. Angestelltenprüfung. Alternativ verfügen Sie über ein abgeschlossenes Studium mit betriebswirtschaftlicher oder organisationswissenschaftlicher Ausrichtung Mehrjährige Erfahrung in/mit der öffentlichen Verwaltung oder auch Non-Profit-Organisationen Umsetzungsstärke sowie ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick Schnelle Auffassungsgabe Eine engagierte und verantwortungsbewusste Persönlichkeit Selbstständige und gut strukturierte Arbeitsweise Eine unbefristete Vollzeitstelle (eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich, bitte teilen Sie uns ihren gewünschten Wochenumfang mit) und bei Erfüllung der tarifrechtlichen Voraussetzungen eine Eingruppierung bis EG 11 TVöD/A 12 SHBesG  Eine tarifliche Jahressonderzahlung und ein jährliches Leistungsentgelt sowie eine betriebliche Altersvorsorge Flexible Arbeitszeiten mit Homeoffice-Möglichkeiten und 30 Tagen Urlaub pro Jahr Ein großes Angebot in- und externer Fortbildungen Vielfältige Angebote unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements, z. B. unser Firmenfitnessprogramm in Zusammenarbeit mit qualitrain Beteiligung an Ihren Fahrtkosten im Rahmen eines HVV-ProfiTickets
Zum Stellenangebot

Spezialisten für die Personalentwicklung (w/m/d)

Di. 12.01.2021
Wiesbaden
Die HZD ist einer der führenden IT-Dienstleister in Deutschland. Sie unterstützt als Landesbetrieb die hessische Landesverwaltung in der Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnologie. An zwei Standorten – in Wiesbaden und Hünfeld – erarbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter innovative, qualitativ hochwertige, zuverlässige und wettbewerbsfähige IT-Lösungen für die moderne Verwaltung. Wir suchen für unsere Zentrale in Wiesbaden einen Spezialisten für die Personalentwicklung (w/m/d) (Kennziffer Z2-22016401) Sie gestalten ein Personalentwicklungskonzept aus und entwickeln dieses weiter. Sie setzen Instrumente innerhalb der Personalentwicklung um, evaluieren und schreiben diese fort. Sie entwickeln ein Fort- und Weiterbildungsprogramm und schreiben dieses fort. Sie unterstützen und beraten die Führungskräfte und Mitarbeitenden in allen Fragen der Personalentwicklung. Sie arbeiten bei Projekten in der Personalentwicklung mit. Sie haben eine abgeschlossene einschlägige Hochschulbildung der Personalentwicklung bzw. des Personalmanagements oder eines vergleichbaren Studiengangs oder Sie besitzen gleichwertige einschlägige Fähigkeiten und Erfahrungen. Sie verfügen über breite Kenntnisse und langjährige Berufserfahrung in der Personalentwicklung. Sie besitzen breite Kenntnisse und mehrjährige Erfahrung in konzeptioneller Arbeit. Sie haben gute Kenntnisse in der betrieblichen Fort- und Weiterbildung. Die Fähigkeit, neue Sachverhalte und Anforderungen auf die Bedürfnisse der öffentlichen IT-Verwaltung anzupassen, zeichnet Sie aus. Kooperationsfähigkeit, ganzheitliches Denken, Offenheit für Veränderungen runden Ihr Profil ab. Ein vielfältiges, anspruchs- und verantwortungsvolles Aufgabengebiet Gezielte Weiterbildungsmöglichkeiten Flexible Arbeitszeiten und Arbeitszeitmodelle Einen sicheren Arbeitsplatz und Standortsicherheit Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie Ein betriebliches Gesundheitsmanagement Landesticket im öffentlichen Personennahverkehr Eine Stelle der Entgeltgruppe 12 TV-H an Wir fördern die Gleichstellung von Frauen und Männern und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden im Rahmen der geltenden Bestimmungen bevorzugt berücksichtigt. In Hessen leben Menschen unterschiedlicher Herkunft. Wir möchten, dass sich diese Vielfalt auch in der HZD widerspiegelt und ermutigen deshalb Personen mit Migrationshintergrund, sich bei uns zu bewerben. Es besteht die grundsätzliche Möglichkeit für eine Teilzeitbeschäftigung.
Zum Stellenangebot

Referentin/Referenten (m/w/d) Strategische Personalentwicklung

Mi. 06.01.2021
Berlin
Als Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft sorgen wir für Sicherheit und Gesundheit in der Baubranche. Wir helfen Unternehmen und Versicherten sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen und kümmern uns, falls doch einmal etwas passiert. Zur Verstärkung unseres Teams in Berlin suchen wir ab sofort für unsere Hauptverwaltung, Abteilung Personal, Referat Personalmanagement, befristet (sachgrundlos) auf zwei Jahre in Voll- oder Teilzeit Sie als Referentin/Referenten (m/w/d) Strategische Personalentwicklung Strategische Maßnahmen, Instrumente und Prozesse im Bereich der Mitarbeiterentwicklung der BG BAU erarbeiten, insbesondere: Übergreifende Entwicklungsbedarfe der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (m/w/d) der BG BAU analysieren und daraus zielgruppenspezifische, effiziente Konzepte zur Weiterentwicklung und Qualifizierung erstellen, implementieren und koordinieren (z.B. Führungskräfteentwicklung, Traineeprogramme etc.) Die bestehenden Personalentwicklungsprozesse evaluieren und controllen (einschließlich der Erstellung aussagefähiger Auswertungen) und unter Einbeziehung interner Fachbereiche und externer Partnerinnen und Partner (m/w/d) weiterentwickeln An der Konzeption und Umsetzung von unterschiedlichen Projekten und Maßnahmen der strategischen Personalentwicklung mitwirken und gestalten Die regionalen Personalentwicklungsberaterinnen und Personalentwicklungsberater (m/w/d) steuern und koordinieren Fach- und Führungskräfte in allen Themen der Personalentwicklung beraten Changemanagement-Prozesse der BG BAU aktiv begleiten und durch zielgerichtete Maßnahmen unterstützen Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern, wie Beraterinnen und Beratern (m/w/d) und Trainerinnen und Trainern (m/w/d), ausbauen und Netzwerkpflege betreiben sowie Qualitätsstandards sicherstellen Wissenschaftliches Hochschulstudium mit Schwerpunkt Personal, Personalentwicklung bzw. Arbeitspsychologie oder ein anderer Hochschulabschluss in Verbindung mit vergleichbaren praktischen Erfahrungen Einschlägige Berufserfahrung in der Personalentwicklung oder im Bildungsbereich Sehr gute Kenntnisse in modernen PE-Methoden und -Tools Erfahrungen in der Begleitung von Veränderungsprozessen und Projekterfahrungen Anwendungskenntnisse in der Standardsoftware zur Erledigung der Aufgaben aus dem Fachbereich (z.B. MS Office, SAP-HR, SAP-Tal) Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen  Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung Analysefähigkeit sowie die Fähigkeit, übergreifend zu denken und zu handeln  Kommunikationsstarke, aufgeschlossene Persönlichkeit Hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein Verhandlungsgeschick und ein hohes Durchsetzungsvermögen Zielorientierte, gut strukturierte und selbstständige Arbeitsweise Vergütung: Die Vergütung erfolgt nach Entgeltgruppe 13 BG-AT. Vereinbarkeit von Familie und Beruf Flexible Arbeitszeiten Sinnstiftende Tätigkeit Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherheit im öffentlichen Dienst Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Trotz der aktuellen Situation rund um Corona möchten wir gern weiterhin Stellen bei der BG BAU besetzen. Für die BG BAU hat die Sicherheit der Bewerbenden oberste Priorität. Aufgrund der brisanten Lage finden unsere Vorstellungsgespräche daher aktuell bevorzugt über videobasierte Tools (z. B. Skype for Business) statt. Eventuell notwendig werdende persönliche Vorstellungsgespräche führen wir unter strengster Einhaltung aller geltenden Hygienemaßnahmen durch. Wir freuen uns trotz der schwierigen Lage auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot


shopping-portal