Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Wirtschaftsingenieur | Öffentlicher Dienst & Verbände: 7 Jobs

Berufsfeld
  • Wirtschaftsingenieur
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 6
  • Ohne Berufserfahrung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 5
  • Befristeter Vertrag 1
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Wirtschaftsingenieur
Öffentlicher Dienst & Verbände

Portfoliomanagerin / Portfoliomanager (w/m/d) mit dem Schwerpunkt der Budgetierung und Qualitätssicherung

Mi. 21.10.2020
Münster, Westfalen
Die Niederlassung Münster des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Portfoliomanagerin / Portfoliomanager (w/m/d) mit dem Schwerpunkt der Budgetierung und Qualitätssicherung Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen, modernisieren, bewirtschaften und verkaufen technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen. Sie erstellen und sichern die Qualität von Planungs- und Durchführungsanträgen inkl. Variantenbetrachtungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen Sie führen die Qualitätssicherung von Baumaßnahmen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit und Strategiekonformität (Genehmigung von Projektdatenblättern) durch Immobilienökonomische Prüfung und Bewertung von Investitionsanträgen und Investitionsempfehlungen sowie Mietangeboten gehören zu Ihren Aufgaben Sie wirken bei den Portfoliokonferenzen zur Steuerung von Jahres- und Mehrjahresplanungen mit Sie sind für die Budgetierung von Projekten zuständig Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor/Master) der Fachrichtungen Immobilienwirtschaft bzw. Real Estate Management, Immobilienökonomie, BWL oder VWL. Weitere Anforderungen: Sie besitzen ein ausgeprägtes Verhandlungsgeschick und Durchsetzungsstärke Bereichsübergreifendes Handeln ist für Sie selbstverständlich, daher arbeiten Sie gerne mit Schnittstellen zusammen Sie verfügen über gute Kenntnisse in den gängigen MS-Office-Produkten Wünschenswerterweise bringen Sie Erfahrung im Umgang mit SAP mit Sie besitzen die Bereitschaft zur fachbezogenen Weiter-/Ausbildung Sie besitzen die Befähigung und Bereitschaft zur Führung eines Dienst-Kfz aus unserem Pool Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Wir sehen uns in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher begrüßen wir nicht nur Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E12 TV-L NRW mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Wirtschaftswissenschaftlerin / Wirtschaftswissenschaftler (Master / Uni-Diplom) (m/w/d)

Di. 20.10.2020
Bergisch Gladbach
Sie sind interessiert an Menschen, Technik, Straßen und Umwelt? Sie denken, das bekommt niemand unter einen Hut? Dann lernen Sie das vielfältige Aufgabenspektrum der Forschungseinrichtung Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) kennen. Die BASt sucht für das Referat „Sicherheitskonzeptionen, Sicherheitskommunikation” ab sofort für wissenschaftlichen Tätigkeiten insbesondere in den Themenbereichen sozioökonomische Bewertung von Verkehrssicherheitsmaßnahmen und volkswirtschaftliche Kosten von Verkehrsunfällen eine/einen Wirtschaftswissenschaftlerin / Wirtschaftswissenschaftler (Master / Uni-Diplom) (m/w/d)Der Dienstort ist Bergisch Gladbach.Referenzcode der Ausschreibung 20201745_9339Neben den wissenschaftlichen Tätigkeiten in den Themenbereichen sozioökonomische Bewertung von Verkehrssicherheitsmaßnahmen und volkswirtschaftliche Kosten von Verkehrsunfällen forschen Sie zu Marktdurchdringung sicherheitsrelevanter Systeme in Fahrzeugen sowie Einsatzmöglichkeiten von Anreizsystemen in der Verkehrssicherheitsarbeit. Ihr Aufgabengebiet umfasst insbesondere: Konzeption, Planung und Durchführung von eigenen wissenschaftlichen Untersuchungen zu den o.g. Themenbereichen Konzeption, Planung und Betreuung von externen Forschungsprojekten zu den o.g. Themenbereichen Entwicklung und kontinuierliche Weiterentwicklung eines Monitoringsystems für die Umsetzung der Maßnahmen des Verkehrssicherheitsprogramms der Bundesregierung Erstellung von wissenschaftlichen Berichten und Publikationen zu den o.g. Themenbereichen Beratung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) und anderer öffentlicher Einrichtungen Mitarbeit in nationalen und internationalen Gremien Zwingende Anforderungskriterien: Abgeschlossenes wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom -Uni/TH) zur/zum Betriebswirtin/Betriebswirt, Volkswirtin/Volkswirt, Wirtschaftsingenieurin/Wirtschaftsingenieur oder vergleichbarer Fachrichtung Wichtige Anforderungskriterien: Kenntnisse in den Bereichen: sozioökonomische Bewertungen, Analyse von Nachfragewirkungen und Anreizsystemen Kenntnis sozialwissenschaftlicher Methoden (quantitativ und qualitativ) Fähigkeit zur interdisziplinären Zusammen- und Teamarbeit Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit PC-Standardsoftware (MS-Office usw.) Gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Gute englische Sprachkenntnisse in Wort und Schrift Die Eingruppierung erfolgt unter Berücksichtigung der persönlichen Voraussetzungen in die Entgeltgruppe 13 TVöD. Der Erwerb wissenschaftlicher Kompetenzen wird durch ein umfassendes Fortbildungsangebot begleitet. Ihre kontinuierliche Aus- und Fortbildung ist für uns selbstverständlich. Wir bieten familienfreundliche und flexible Arbeitsbedingungen, mobiles Arbeiten, Teil- und Gleitzeit. Promotionsvorhaben werden unterstützt. Besondere Hinweise Die Stelle ist zunächst befristet nach dem Wissenschaftszeitvertragsgesetz für die Dauer von vier Jahren. Im Rahmen des Aufgabenbereichs werden wissenschaftliche Leistungen zur Förderung der eigenen wissenschaftlichen Qualifizierung erbracht. Wir begrüßen die Bewerbung von Menschen aller Nationalitäten.
Zum Stellenangebot

Referent/in Grundsatzfragen Energiewirtschaft

Mo. 19.10.2020
Berlin
Der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) ist der Spitzenverband der kommunalen Wirtschaft in Deutschland und die Interessenvertretung von rund 1.500 kommunalwirtschaftlichen Unternehmen in den Bereichen Energie, Wasser/Abwasser, Abfall und Telekommunikation . Für die Abteilung Energiewirtschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Berlineine/n Referentin/en Grundsatzfragen Energiewirtschaft (Vollzeit, w, m, d)strategische Weiterentwicklung der energiewirtschaftlichen VerbandsthemenMarktentwicklungs- und Prozessanalysen, Bewertung von Markt und WettbewerbernKoordinierung der inhaltlichen Vorbereitung energiewirtschaftlicher Termine von Präsident, Hauptgeschäftsführer und stv. Hauptgeschäftsführer/AbteilungsleiterBegleitung der Diskussionen zu energiewirtschaftlichen Unternehmensstrategien, neuen Geschäftsmodellen sowie zur Digitalisierung der EnergiewirtschaftBetreuung von und Mitarbeit in Ausschüssen und Fachgremienabgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise der Wirtschaftswissenschaften (Masterniveau)wünschenswert sind neben Kenntnissen der Energiewirtschaft und deren Wertschöpfungsstufen Erfahrungen im Wissenschafts- oder Beratungs­umfeldGute Analysefähigkeiten, konzeptionelle Denkweise, sehr gute Kommunikations- und Präsentations­fähigkeiten, sehr gute EnglischkenntnisseKundenorientierung, eigenverantwortliche und ergebnisorientierte ArbeitsweiseBereitschaft zur interdisziplinären Zusammenarbeit, Bereitschaft zu Dienstreisensicherer Umgang mit MS-Office spannende Aufgaben an der Nahtstelle zwischen Daseinsvorsorge und Politikflexible Arbeitszeiten und Möglichkeit zum mobilen ArbeitenFörderung der persönlichen Weiterentwicklung/QualifikationBezahlung nach Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA)übertarifliche Zusatz- und umfangreiche Sozialleistungenzunächst auf 2 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis in Vollzeit mit Perspektive auf langfristige Zusammenarbeit
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Geschäftsfeldentwicklung Building Information Modeling (BIM) - 1286

Mi. 14.10.2020
Berlin
Das Deutsche Institut für Normung e. V. (DIN) ist die unabhängige Plattform für Normung und Standardisierung in Deutschland und weltweit. Als Partner von Wirtschaft, Forschung und Gesellschaft trägt DIN wesentlich dazu bei, die Marktfähigkeit von innovativen Lösungen durch Standardisierung zu unterstützen – sei es in Themenfeldern rund um die Digitalisierung von Wirtschaft und Gesellschaft oder im Rahmen von Forschungsprojekten. Rund 35.500 Experten aus Wirtschaft und Forschung, von Verbraucherseite und der öffentlichen Hand bringen ihr Fachwissen in den Normungsprozess ein, den DIN als privatwirtschaftlich organisierter Projektmanager steuert. Die Ergebnisse sind marktgerechte Normen und Standards, die den weltweiten Handel fördern und der Rationalisierung, der Qualitätssicherung, dem Schutz der Gesellschaft und Umwelt sowie der Sicherheit und Verständigung dienen.  Werkstudent (m/w/d) Geschäftsfeldentwicklung Building Information Modeling (BIM) - 1286 BefristetDer seit Anfang 2020 bestehende neue Geschäftsbereich „Strategische Partner- und Kundenbeziehungen“ (SPK) in der DIN-Gruppe fokussiert auf strategische Kunden, um gemeinsam mit diesen Normungs- und Standardisierungsbedarfe in neuen Geschäftsfeldern zu heben. Building Information Modeling, als eines von diesen neuen Geschäftsfeldern, soll dazu beitragen, die Digitalisierung im Bauwesen weiter voranzutreiben.  Unterstützung beim Aufbau des Geschäftsfeldes „Building Information Modeling“, z.B. bei der Entwicklung und Umsetzung der Geschäftsfeldstrategie  Mitarbeit beim Auf- und Ausbau von strategischen Partnerschaften mit Akteuren und Vorreitern aus dem BIM-Umfeld (z.B. Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von kundenorientierten Pilotprojekten) Unterstützung bei Vor- und Nachbereitung sowie Durchführung von Workshops Eigenverantwortliche Entwicklung von Markt- und Bedarfsanalysen Eigenständige Erstellung von Präsentationen für Kunden, Partner sowie für Vorstand und Geschäftsleitung der DIN-Gruppe Bachelor- oder Masterstudium des Wirtschaftsingenieurwesen, BWL, Bauingenieurwesen, Architektur, oder ein vergleichbarer (technischer) Studiengang Interesse und Lust, die Digitalisierung in der Baubranche voranzutreiben Kundenorientiertes Denken und Arbeiten  Spaß am Aufbau neuer Themen + 35 Std./Woche (Vollzeit) + ein vielseitiges Aufgabengebiet + eine strukturierte Einarbeitung + Mobiles Arbeiten + eigenes Physiozentrum + Weiterbildung, z.B. zum Normungsexperten mit anerkanntem Abschluss + flexible Arbeitszeiten + verschiedene Sozial- und Gesundheitsleistungen
Zum Stellenangebot

Kaufmännische Projektleiterin / Kaufmännischer Projektleiter (w/m/d)

Di. 13.10.2020
Münster, Westfalen
Die Niederlassung Münster des Bau- und Liegenschaftsbetriebes des Landes Nordrhein-Westfalen (BLB NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Kaufmännische Projektleiterin / Kaufmännischen Projektleiter (w/m/d) Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.300 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,4 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,4 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen, modernisieren, bewirtschaften und verkaufen technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen.  Sie tragen die kaufmännische Projektverantwortung in allen Leistungsphasen im Rahmen der Eigentümerverantwortung Sie stellen die Projektstruktur sowie Planungsanforderungen in Abstimmung mit anderen Abteilungen auf Sie sind für das Controlling und Reporting während der Planungs- und Durchführungsphase zuständig Sie verfolgen die Projektziele in Bezug auf Kosten, Termine und Qualitäten Sie wirken bei der Chancen- und Risikobetrachtung aus unternehmerischer Sicht mit Sie leiten die Abstimmung und konstruktive Zusammenarbeit mit den Kunden (Nutzerbedarf) Sie führen kaufmännische Projektanalysen, Analysen der Immobilienstrategie und kaufmännische Abteilungsanalysen durch Teamarbeit ist uns wichtig! Deshalb arbeiten Sie eng mit Projektbeteiligten und der technischen Projektverantwortung zusammen und unterstützen die Abteilungsleitung durch fachliche Beratung Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (Diplom/Bachelor/Master) der Fachrichtungen Wirtschaftswissenschaften, Wirtschaftsingenieurwesen, Immobilienwirtschaft oder vergleichbar. Weitere Anforderungen: Mehrjährige Berufserfahrung in der Immobilienwirtschaft oder vergleichbar Sie kommunizieren gerne mit internen und externen Ansprechpartnern und bereichsübergreifendes Handeln ist für Sie selbstverständlich Ihre Begeisterung steckt an! Sie verstehen es Ihre Ideen und Ziele zu verkaufen und haben dabei eine systematische, lösungsorientierte und pragmatische Arbeitsweise Wir sind das Immobilienunternehmen des Landes Nordrhein-Westfalen und Partner für Land und Bund in NRW. Uns zeichnet der Mut zu neuen Wegen aus. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld im öffentlichen Dienst. Wir erwarten Menschen mit Ecken und Kanten, die außergewöhnliche Projekte planen wollen. Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund. Wir begrüßen Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX. Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf. Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, werden sie bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landes­gleichstellungs­gesetzes bevorzugt berücksichtigt. Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E12 TV-L NRW mit allen vereinbarten sozialen Leistungen (z. B. betriebliche Altersvorsorge) möglich. Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.
Zum Stellenangebot

Ingenieur (w/m/d) Fachrichtung Bau- / Wirtschaftsingenieurwesen

Di. 13.10.2020
Wiesbaden, Fulda, Kassel, Hessen
Hessen Mobil ist die moderne und innovative Straßenbaubehörde des Landes. Mit Erfahrung, Wissen und Leidenschaft planen, bauen und managen wir das überörtliche Straßennetz und stärken damit hessenweit Mobilität und Wirtschaft. Als bürgernahe und regional verwurzelte Behörde streben wir nach einem Ziel: Die Mobilität der Zukunft nachhaltig zu gestalten – darum bauen wir auf kompetente Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in starken, interdisziplinären Teams.Zur Verstärkung des Dezernats Baudurchführung und Bauvertragsrecht suchen wir für unsere Standorte Wiesbaden (Zentrale), Kassel oder Fulda zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine / einenIngenieurin / Ingenieur (w/m/d)Fachrichtung Bau- / WirtschaftsingenieurwesenAbwicklung von anspruchsvollen Vergabeverfahren unterhalb und oberhalb des Schwellenwerts nach den Vergabevorschriften für freiberufliche Leistungen / DienstleistungenPrüfung und Abstimmung der Leistungsbeschreibungen und der Terminkette mit den FachdezernatenPrüfung der von den Standorten vorgelegten Nachträge und Erstellung der Prüfungsmitteilung / ZustimmungVerhandlung von schwierigen NachträgenErarbeitung von Standards zu nationalen und EU-Vergabeverfahren, Leistungsbeschreibungen und VertragsabwicklungSchulung der Standards in FortbildungsveranstaltungenQualifika­tions­anforde­rungenAbgeschlossenes Hochschulstudium (FH-Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Bauingenieurwesen oder Wirtschaftsingenieurwesen bzw. eine vergleichbare QualifikationKenntnisse im Straßen- und BrückenbauKenntnisse der einschlägigen technischen Vorschriften sowie des HaushaltsrechtsAufgeschlossenheit und Sicherheit in der Beurteilung technischer und vertraglicher AngelegenheitenRoutinierte Anwenderkenntnisse der MS-Office-StandardsoftwareGute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit in deutscher SpracheWirtschaftliches Denken und Handeln sowie zielorientiertes ArbeitenTeamfähigkeit, hohes Engagement, Selbstständigkeit und OrganisationsgeschickSachbezogenes Durchsetzungsvermögen, Darstellungs- und Verhandlungsgeschick sowie die Fähigkeit zur systematischen und eigenverantwortlichen Aufgabenerledigung Besitz der Fahrerlaubnis der Klasse BBezahlung Die Bezahlung erfolgt nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst des Landes Hessen (TV-H). Landesticket Hessen Für die Beschäftigten des Landes Hessen einschließlich derer, die sich in Ausbildung befinden, besteht die Möglichkeit zur kostenfreien Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) in Hessen – nicht nur für den Arbeitsweg. Arbeiten und Leben in Balance Sie möchten einen guten und lang­fristigen Arbeit­geber, der kompetent, trans­parent und zuver­lässig arbeitet? Gestalten Sie Ihre Karriere bei Hessen Mobil: in einer Kultur, die Vielfalt und Weiter­bildung fördert und die Balance zwischen Beruf und Frei­zeit ermöglicht. Bei Hessen Mobil gelten z. B.: Flexible Arbeits­zeiten Vielfältige Modelle der Arbeits­zeit­gestaltung zur Verein­barkeit von Familie und Beruf Stunden- und tageweiser Ausgleich von Mehrarbeit
Zum Stellenangebot

Portfoliomanager (m/w/d) Schwerpunkt Analyse und Clusterung

Mo. 12.10.2020
Berlin
„Berlin wächst" – stetig ergeben sich neue Projekte und Zuständigkeiten für die BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH. Als landeseigener Immobiliendienstleister mit über 700 Mitarbeitern bewirtschaften wir eine Vielzahl von Immobilien wie zum Beispiel das Brandenburger Tor, das Rote Rathaus, Finanzämter und Feuerwachen. Sie haben Lust, ein einzigartiges Portfolio mit über 5000 Liegenschaften mitzugestalten? Dann bewerben Sie sich jetzt bei uns.Portfoliomanager (m/w/d) Schwerpunkt Analyse und Clusterungab sofort und unbefristetSie setzen die transparente Liegenschaftspolitik des Landes Berlin im Rahmen einer nach­haltigen Stadtentwick­lung mit stadt­ent­wick­lungs­poli­tischen, wohnungspolitischen, kultur­politischen und wirtschaftspolitischen Zielen umDie Planung, Steuerung, Durchführung und Kontrolle von Port­folio­­­analysen der landeseigenen Liegenschaften Berlins gehören zu Ihren AufgabenSie führen Markt- und Standortanalysen und Wirt­schaft­lich­keits­betrachtungen für Einzel­standorte unter Berücksichtigung des Berliner Immobilien­marktes durchDie Prüfung und Durchführung von Vermögens­änderungen innerhalb der unterschiedlichen Landesvermögen unter Beteiligung der ent­sprechen­den Gremien gehören ebenfalls zu Ihrem umfangreichen AufgabenfeldSie haben ein abgeschlossenes Studium im Bereich Immobilien­management, Wirtschaftsingenieurwesen, Stadt- und Regional­planung oder vergleichbare StudiengängeSie können fundierte Kenntnisse im Miet-, Grundstücks- und Planungsrecht sowie Hintergrundwissen des Berliner Immobilien­marktes (Gewerbevermietung und Investment) vorweisenSie verfügen über Kenntnisse im Wertermittlungsverfahren sowie in Markt- und StandortanalysenIhre Fähigkeit zum interdisziplinären Denken und Handeln rundet Ihr Profil abSicherer Arbeitsplatz in einem Unternehmen des Landes BerlinAttraktives Angebot zur betrieblichen Altersvorsorge und vermögenswirksame LeistungenGruppenunfallversicherungZentrale Lage am AlexanderplatzKeine ReisetätigkeitFlexible und familienfreundliche ArbeitszeitmodelleVergütung nach Betriebsvereinbarung30 Tage UrlaubGesundheitsleistungenNatürlich setzen wir uns für Chancengleichheit im Beruf ein und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Herkunft, Behinderung, Alter, Weltanschauung oder sexueller Identität.
Zum Stellenangebot


shopping-portal