Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 40 Jobs in Augsburg

Berufsfeld
  • Leitung 7
  • Teamleitung 7
  • Netzwerkadministration 5
  • Systemadministration 5
  • Gruppenleitung 4
  • Softwareentwicklung 4
  • Justiziariat 3
  • Rechtsabteilung 3
  • Anwendungsadministration 2
  • Angestellte 2
  • Abteilungsleitung 2
  • Bauwesen 2
  • Beamte Auf Landes- 2
  • Bereichsleitung 2
  • Controlling 2
  • Kundenservice 2
  • Sachbearbeitung 2
  • Steuern 2
  • Kommunaler Ebene 2
  • Administration 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 40
  • Ohne Berufserfahrung 22
  • Mit Personalverantwortung 6
Arbeitszeit
  • Vollzeit 38
  • Home Office möglich 25
  • Teilzeit 13
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 35
  • Befristeter Vertrag 5
Öffentlicher Dienst & Verbände

Teamleiter (m/w/d) Wissensmanagement und Wissenstransfer

Sa. 13.08.2022
Augsburg
Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 29.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards. Zur Unterstützung unseres Kompetenzzentrums (CoC) Service und Beratung, Team Infomanagement, suchen wir Sie für den Standort Augsburg, Nürnberg oder Regensburg als Teamleiter (m/w/d) Wissensmanagement und Wissenstransfer.Das Infomanagement ist die zentrale Drehscheibe des Wissens zwischen den Fachabteilungen und den Beratungseinheiten der KVB. Dabei ist das Team als Dienstleister für das Einholen und Abstimmen von Wissensinhalten, sowie die Bewertung und Strukturierung der Inhalte verantwortlich. Die Transformation von Wissen in Information zu den Themenbereichen Abrechnung, Praxisführung, Verordnung und Digitalisierung, der termin- und bedarfsgerechte Informations- und Wissenstransfer intern (z.B. Beratungseinheiten) als auch extern zu unseren Mitgliedern ist die Kernkompetenz des Infomanagements. Zu den Aufgaben des Teamleiters (m/w/d) Wissensmanagement und Wissenstransfer gehören u. a.: Fachliche und disziplinarische Führung des 14-köpfigen Teams Infomanagement im operativen Tagesgeschäft inkl. Weiterentwicklung der Teammitglieder Steuerung des Tagesgeschäfts sowie Ergebnisverantwortung für die Einhaltung einer hohen Servicequalität Sicherstellung einer souveränen und dienstleistungsorientierten Kommunikation mit internen und externen Schnittstellen Analyse des Informationsbedarfs der internen Beratungseinheiten und unserer Mitglieder  Wissenstransfer durch empfängerorientierte Informationsaufbereitung und -weitergabe durch geeignete Kommunikationsformate für alle zeitgemäßen Kanäle (z. B. E-Mail-Newsletter, Internet, Print, etc.) Auf-/Ausbau eines systembasierten internen Wissensmanagements Sicherstellung einer zuverlässigen und fallabschließenden Beantwortung aller im Infomanagement eingehenden Anfragen Entwicklung von Strategien zur Verbesserung von Arbeitsabläufen und Schnittstellenmanagement sowie Mitwirkung an Projekten Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Gesundheitsökonomie/-management, Rechtswissenschaften oder Marketing-/Kommunikation alternativ vergleichbare Ausbildung mit entsprechender beruflicher Weiterbildung sowie mehrjährige Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position Nachweisbare mehrjährige Führungserfahrung Ausgeprägtes Verständnis für juristische Themen und Sachverhalte, insb. im Vertragsarzt- und Sozialversicherungsrecht Tiefgehende Kenntnisse über gesundheitspolitische Themen und Zusammenhänge im Gesundheitswesen Idealerweise Berufserfahrung in Bereich Kommunikation und/oder Marketing mit tiefergehendem Zielgruppenverständnis Mehrjährige Erfahrung (>3 Jahre) innerhalb des KV-Systems in der umfassenden Beratung von Mitgliedern über den gesamten Praxis-Lebenszyklus  Fähigkeit, Mitarbeiter auch dezentral zu führen, zu integrieren und mitgliederorientiert zu motivieren Kommunikationsstärke in Wort und Schrift sowie Fähigkeit, Sach-/Fachinhalte kurz und prägnant mit geeigneten Medien zu vermitteln Anwendungssichere MS Office-Kenntnisse (PowerPoint, Excel, Word, Outlook) Exzellente Auffassungsgabe sowie persönliches Engagement und Verantwortungsbewusstsein Dienstleistungsorientierung, Flexibilität und Veränderungsbereitschaft Zielorientierung, Entscheidungsfähigkeit und Durchsetzungsvermögen Bei einer Beschäftigung an unserem Standort Regensburg, wird diese voraussichtlich ab September 2022 interimsweise (geplant ca. 3 bis 5 Jahre) am Standort Neutraubling erfolgen. Abwechslungsreiches Arbeiten in einem dynamischen Tätigkeitsfeld Faires Vergütungsmodell mit zahlreichen attraktiven betrieblichen Zusatzleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge etc.) Kompetenzorientierte Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter (m/w/d) Stiftungsaufsicht

Fr. 12.08.2022
Augsburg
Das Bistum Augsburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die HA VII – Fachbereich Haushalts- und Rechnungswesen ortskirchlicher Stiftungen - Sachgebiet Stiftungsaufsicht - einen Sachgebietsleiter (m/w/d) in Vollzeit (39 Wochenstunden). Der Dienstort ist in Augsburg. Leitung des Sachgebiets Stiftungsaufsicht, insbesondere Prüfung von Jahresrechnungen inklusive Entlastung der Kirchenverwaltung nach KiStiftO Ansprechpartner für leitende Priester, Verwaltungsleiter und weitere Vertreter der Kirchenstiftungen Zusammenarbeit mit der Revisionseinheit der Geschäftsstelle des Generalvikariats Weiterentwicklung und Optimierung von Prozessen, Prüfungsprogrammen und Verwaltungsstrukturen Durchführung von Schulungen Abgeschlossenes Hochschulstudium oder eine vergleichbare Qualifikation (BL II o.ä. ) Einschlägige Berufserfahrungen im oben genannten Aufgabengebiet wünschenswert Gründliche, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweise Ausgeprägte Führungskompetenz Team- und Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative Identifikation mit den Grundsätzen und Zielen der katholischen Kirche Eine sinnstiftende und verantwortungsvolle Tätigkeit für eine wertgebundene Institution Kollegiales Team und angenehmes Arbeitsklima Ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld, flexible zeitliche Rahmenbedingungen Besondere Sozialleistungen, Fahrtkostenzuschuss ÖPNV und leistungsgerechte Vergütung nach ABD Breitgefächerte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Das Bistum Augsburg ist mit 1,2 Millionen Katholiken das zweitgrößte Bistum in Bayern. In der zentralen Verwaltung sind 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt.
Zum Stellenangebot

Trainer / Berater (w/m/d) eAkte

Fr. 12.08.2022
München, Augsburg
Das IT-Dienstleistungszentrum (IT-DLZ) des Freistaates Bayern im Landesamt für Digitalisierung, Breitband und Vermessung ist der zentrale IT-Dienstleister für die öffentliche Verwaltung in Bayern. Mit unserem Rechenzentrum halten wir die IT des Freistaats am Laufen und bringen sie weiter voran. Wenn Sie kurze Entscheidungswege und kollegiale Arbeit im Team zu schätzen wissen, gleichzeitig aber die Stabilität und Sicherheit einer Behörde bevorzugen, dann sind Sie bei uns richtig. Kommen Sie zu uns und arbeiten mit uns gemeinsam an spannenden Aufgaben. Der Arbeitsort ist in der St.-Martin-Straße 47 in 81541 München oder in der Peutingerstraße 11 in 86152 Augsburg. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Trainer / Berater (w/m/d) eAkte Informationen zur Einstellung Einstellung: Nächstmöglich Arbeitsort: München oder Augsburg Eingruppierung: Bis E10 Bewerbungsfrist: 12.09.2022 Vertragslaufzeit: BefristetMit mehr als 31.000 Nutzern ist die eAkte Bayern eines der größten Projekte im Bereich der elektronischen Aktenführung in Deutschland. Der hohe Verbreitungsgrad der eAkte in der bayerischen Verwaltung erfordert ein bedarfsorientiertes Schulungsangebot auf der Basis von Präsenz-, Online- und E-Learning-Schulungen sowie eine kompetente Beratung. Für diese anspruchsvolle Aufgabe suchen wir Sie als kreativen und überdurchschnittlich engagierten Trainer und Berater (w/m/d) mit hohem Verantwortungsbewusstsein und sozialer Kompetenz. Dabei arbeiten Sie an innovativen und hochwertigen Schulungs- und E-Learning-Angeboten für Anwender der Fabasoft eGov-Suite Bayern und vielfältigen herausfordernden Beratungsthemen. Sie begeistern sich für digitales und mobiles Lernen auf der Basis innovativer Trainings- und E-Learning-Konzepte? Sie haben den Anspruch und die Freude daran, Menschen auf komplexe IT-Prozesse optimal vorzubereiten und zu schulen? Sie möchten durch fachkundige Beratung mitgestalten und bewegen? Nutzen Sie jetzt diese Chance und werden Sie Teil unseres engagierten Teams. Dabei übernehmen Sie folgende Aufgaben: Konzeption (inkl. Unterlagen), Vorbereitung und Durchführung von Präsenz- und Onlineschulungen Konzeption und Mitwirkung bei der Erstellung interaktiver E-Learning-Module und digitaler Filmeinheiten für die Anwender der Fabasoft eGov-Suite Bayern Beratung bayerischer Behörden bei Einführung und Betrieb der Fabasoft eGov-Suite Bayern Erarbeitung von Konzepten und Unterlagen für die Beratung Erfolgreich abgeschlossenes Studium (Dipl. FH oder Bachelor) im Studienfach Verwaltungswirtschaft oder eines vergleichbaren Studiengangs (z. B. BWL oder Verwaltungsinformatik) bzw. Beschäftigtenlehrgang II bzw. erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Berufsausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung in dem zu übertragendem Aufgabengebiet Erfahrung als Trainer sowie in der Gestaltung von (digitalen) Lerninhalten Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksmöglichkeit in der deutschen Sprache (mindestens Stufe C2 des GER) Gute Kommunikationsfähigkeit, sicheres Auftreten und eine hohe Eigenmotivation Selbständige, verantwortungsvolle Arbeitsweise mit ausgeprägter Teamfähigkeit Ein zunächst auf zwei Jahre befristeter Arbeitsvertrag Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L) bis Entgeltgruppe 10 (bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen) 30 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr, darüber hinaus sind der 24.12. und der 31.12. zusätzlich frei Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch flexible Arbeitszeit, Gleitzeit, Familientage und großzügige Home-Office-Regelung, Mehrarbeit kann durch Freizeit ausgeglichen werden Zusätzliche Betriebsrente durch die Versorgungsanstalt des Bundes und der Länder (VBL) Vergünstigtes MVV- oder DB-Jobticket Ein modern ausgestatteter Arbeitsplatz in hellen, großzügigen Büroräumen Umfassende Einarbeitung und breitgefächerte Fortbildungsmöglichkeiten Gemeinsame Aktivitäten wie Sommer- und Winterbetriebsausflüge Gesundheitsmanagement mit vielen Angeboten (Bei Teilnahme an den Gesundheitskursen wöchentliche Dienstbefreiung von 30 Minuten) Wünschenswert Fachkenntnisse im Bereich Dokumentenmanagement- und Vorgangsbearbeitung (bevorzugt Fabasoft eGov-Suite) Verwaltungserfahrung, Grundkenntnisse über Organisation und Aufgaben der Staatsverwaltung, im Bereich der Ablauforganisation sowie im IT-Bereich
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung m/w/d

Fr. 12.08.2022
Augsburg
Werden Sie Teil des Sozialunternehmens KJF. Für unsere KJF Zentrale suchen wir Sie als Personalsachbearbeiter Entgeltabrechnung m/w/d in der Abteilung Personalorganisation in Augsburg. Die Besetzung der Stelle erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Rahmen einer Voll- oder Teilzeitbeschäftigung mit 20,00 - 39,00 Stunden. Die Stelle ist unbefristet. Sie verfügen über fachliche Kompetenz, eine strukturierte Arbeitsweise und ein ausgeprägtes Selbst- und Zeitmanagement. Sie zeichnen sich durch Teamfähigkeit, Flexibilität, Zuverlässigkeit und Organisationsgeschick aus. Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Erfahrung in der Entgeltabrechnung Sie überzeugen mit aktuellen und fundierten Kenntnissen des Sozialversicherungs-, Lohnsteuer- und Arbeitsrechts, idealerweise verfügen Sie über AVR oder TVöD-Kenntnisse Fundierte MS Office-Kenntnisse und Erfahrung im Umgang mit gängigen ITSystemen in der Entgeltabrechnung (idealerweise P&I Loga) runden Ihr Profil ab Als Spezialist Entgeltabrechnung/Payroll an unserer Zentrale in Augsburg betreuen Sie eigenverantwortlich alle Vorgänge und Abläufe für einen definierten Mandantenkreis. Zu Ihren Hauptaufgaben zählen unter anderem: Zu Ihren Hauptaufgaben zählen: Termingerechte Durchführung der monatlichen Entgeltabrechnung nach AVR inkl. aller Vor- und Nacharbeiten Erfassung und Pflege der Personalstammdaten, des Melde- und Bescheinigungswesens sowie die Bearbeitung von Urlaubs- und Krankmeldungen Ansprechpartner für Mitarbeiter, Krankenkassen, Behörden sowie interne Schnittstellen Erstellung und Auswertung von Statistiken Durchführung des Monatsabschlusses inkl. Versand von Meldungen Sichere Vergütung nach Tarifvertrag (AVR) 30 Tage Urlaub gem. AVR + bis zu 5 Fortbildungs- und bis zu 3 Besinnungstage Urlaubs- und Weihnachtsgeld Möglichkeit zum mobilen Arbeiten Wir schließen eine Beihilfeversicherung sowie eine betriebliche Altersvorsorge für Sie ab Fort- und Weiterbildungen an unserer KJF Akademie Kostenlose Teilnahme an Kursen zur Gesundheitsförderung Das sind wir Die KJF Zentrale ist die zentrale Verwaltung der KJF Augsburg, eines der größten Sozialunternehmen in Bayern. Wir sind Träger von rund 80 Einrichtungen und Diensten in Schwaben und dem angrenzenden Oberbayern. Ob Kita, Berufsbildungswerk, Schule oder Klinik – die KJF ist in fast allen Lebenslagen der richtige Ansprechpartner. Knapp 5.800 Mitarbeiter engagieren sich bei uns im sozialen, beruflichen, schulischen und medizinischen Bereich. Mit hohem persönlichen Einsatz und fachlichem Können geben sie Menschen Zuversicht und Halt – von der Kindheit bis ins Erwachsenenalter. In einem interdisziplinären Team bieten wir Ihnen eine verantwortungsvolle Tätigkeit. Zusätzlich zur Vergütung nach den AVR erhalten Sie attraktive Leistungen. Das ist die KJF Unser Träger ist mit rund 5.800 Mitarbeitern einer der größten Arbeitgeber in der Region. In 80 Einrichtungen und Diensten bieten wir Stellen in rund 120 Berufsgruppen - im Bildungs- wie im sozialen und medizinischen Bereich. Als christlicher Verband katholischer Prägung lassen wir uns von einem respektvollen Miteinander leiten. Wir suchen Mitarbeiter, die an der christlichen Idee der Menschenfreundlichkeit mitwirken wollen. Wir freuen uns auf Sie!
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Qualitätssicherung Softwareentwicklung Sozialwesen (m/w/d)

Do. 11.08.2022
Augsburg, Bayreuth, Chemnitz, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Geschäftsstelle in München oder unsere weiteren Niederlassungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter Qualitätssicherung Softwareentwicklung Sozialwesen (m/w/d) 431004 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis. Du möchtest dabei helfen, unsere Kunden zu Gewinnern der Digitalisierung zu machen? Dann designe mit uns die Verwaltungssoftware der Zukunft: Smart. Souverän. Vernetzt. Wir möchten den digitalen Wandel gestalten. Themen wie die digitale Souveränität, die neuesten Entwicklungen beim Onlinezugangsgesetz (OZG), elektronische Identitäten oder die Cloud in der Verwaltung stehen auf unserer Agenda. Du brennst für praxisnahe Softwareentwicklung auf höchstem Niveau und möchtest Verwaltungssoftware für die Betreuung hilfsbedürftiger Menschen und die rechtssichere Berechnung sowie Auszahlung von Hilfen auf eine neue Stufe heben? Dann komm zu uns ins Team! Gemeinsam mit uns schaffst Du mehr Zeit für die wichtigen Dinge in der Verwaltung: Menschen in schwierigen Lebensumständen beraten und ihnen mit wenigen Klicks zu helfen. Du bist verantwortlich für die Qualitätssicherung der Fachsoftware in allen Produktentwicklungsphasen Du wirkst maßgeblich an der Gestaltung des Softwareprodukts für unseren Bereich der Jugend- und Sozialhilfe mit Du tauschst Dich mit den verantwortlichen Stakeholdern zu allen Themen der Qualitätssicherung aus und kannst durch deine Fachexpertise wichtige Inputs einbringen Du kümmerst Dich sowohl um die Erstellung als auch die Umsetzung von relevanten Testkonzepten Du stellst die Betreuung der Integrationssysteme unter Qualitätssicherungsaspekten sicher Du gibst Impulse für die Erstellung, Durchführung und Auswertung manueller und automatisierter Tests Du verfügst über ein erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich (Wirtschafts-)Informatik bzw. Informationswissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation Du konntest idealerweise bereits Kenntnisse und Weiterbildungen in der Qualitätssicherung bei der Softwareentwicklung erlangen Sehr gute analytische Fähigkeiten und ein strukturiertes Vorgehen sowie vernetztes Denken zeichnen Dich aus Eigenverantwortliches und proaktives Handeln in einem agilen Umfeld runden Dein Profil ab Du hast bestenfalls bereits Kenntnisse in den Rechtsbereichen der Sozialgesetzbücher sammeln können Du hast Interesse an neuen technischen, komplexen und fachlichen Themen Innovatives Denken und Verantwortungsbereitschaft sind keine Fremdwörter für Dich Spaß an der Erstellung und Verifikation komplexer Testszenarien sind für Dich selbstverständlich Du bist technik-affin, kommunikationsstark und erfahren im Umgang mit Tools für das Softwaretesting Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben sowie eine eigenverantwortliche, sinnstiftende Tätigkeit in einem motivierten Team Starke Netzwerke, eine nahbare Führungskultur, eine wertegeprägte Unternehmenskultur, die innovatives, eigenverantwortliches und agiles Arbeiten unterstützt sowie ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem sich permanent ändernden Markt bietet Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche 30 Urlaubstage Flexibles und familienfreundliches Arbeiten, einschl. Gleitzeit und Telearbeit Eine zielgerichtete und begleitende Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Die Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Baumanager*innen (w/m/d)

Do. 11.08.2022
Augsburg
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Seit dem 1. September 2020 übernimmt die BImA mit ihrer eigens gegründeten Sparte Wohnen die Bewirtschaftung und die Entwicklung ihrer gut 38.000 Wohnungen wieder vollständig selbst. Verwaltet wird strategisch bedeutsamer Streubesitz ebenso wie große Wohnquartiere in gefestigten städtebaulichen Lagen. Die Sparte kümmert sich – mit der Wohnungsfürsorge – um dienstortnahen und bezahlbaren Wohnraum für die Bediensteten des Bundes, insbesondere in angespannten Wohnungsmärkten in wirtschaftsstarken Regionen und Großstädten. Neben dem aktuellen Fokus auf Modernisierung und Instandsetzung steht die Sparte Wohnen für eine nachhaltige Quartiersentwicklung und hat damit auch die Themen des demographischen Umbruchs, der Digitalisierung und des Klimawandels fest im Blick. Die Sparte gliedert sich organisatorisch in vier Regionalbereiche, acht Kundencenter und 28 Serviceteams. Unser Serviceteam am Standort Augsburg bewirtschaftet einen Bestand von rund 1.483 Wohneinheiten. Für die technische Betreuung des Bestandes suchen wir Baumanager*innen (w/m/d) (Entgeltgruppe 10 TVöD Bund, Stellen-ID: 839288) Die Einstellung erfolgt unbefristet. Koordinierung der technischen Bedarfsplanung für Quartiersentwicklungs- und Baumaßnahmen unter Einbindung externer Projektsteuerer*innen, Architekten*innen, Fachplaner*innen, Gutachter*innen und Behörden Wahrnehmung der Bauherrenfunktion und des Vertragscontrollings bei Quartiersentwicklungs- und Baumaßnahmen, Planung der Planung, Koordinierung der Planung und der Durchführung von Baumaßnahmen Mitwirkung an der Erarbeitung übergreifender Maßnahmenkonzepte nach einschlägigen wohnungswirtschaftlichen Themen (z. B. Leerstandsabbau, Demographischer Wandel, Klimaneutralität, Mobilität und Energie) Moderation von Baubesprechungen und Durchführung regelmäßiger Termin-, Qualitäts- und Kostenkontrollen Koordinierung der Wiederherstellung der Vermietbarkeit von Wohnungen im Rahmen von Übergaben, Unterstützung bei Mietanpassungsverfahren im Rahmen von Modernisierungen Durchführung von Bauzustandserfassungen und -bewertungen unter Verwendung der dafür vorgesehenen Fachverfahren Überwachung der Dokumentation der Betreiber- und Verkehrssicherungspflichten in den Wohnliegenschaften Entwicklung jährlicher und mittelfristiger Bau- und Investitionsprogramme entsprechend der technischen Bedarfsplanungen und wohnungswirtschaftlichen Konzepte Durchführung des technischen Berichtswesens und Wirtschaftlichkeitsbetrachtungen sowie Durchführung und Mitwirkung an der Bedarfsermittlung zur Vergabe von Planungs-, Bau- und Dienstleistungen Durchführung eines Gewährleistungsmanagements für Planungs- und Bauleistungen Erfassung aller relevanten Daten und Mittelvergaben in den IT-Systemen SAP R/3 ERP 6.0/RE-FX und AiBATROS Qualifikation: Abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom [FH] oder Bachelor) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen, Technische Gebäudeausrüstung oder eine andere vergleichbare technische Fachrichtung Fachkompetenzen: Erfahrungen in der Wahrnehmung der Bauherrenfunktion sowie Erfahrungen in der Betreuung von Quartiersentwicklungs- und Baumaßnahmen, vorzugsweise in der Wohnungswirtschaft Erfahrungen im Leistungsbild entsprechend der Leistungsphasen 1 bis 9 der HOAI; Kenntnisse im Bauprojektmanagement nach AHO sind wünschenswert Praktische Erfahrung im Management, Instandhaltung und Sanierung von Wohnimmobilien Kenntnisse im Bauplanungsrecht und dem Bauordnungsrecht erforderlich, Grundkenntnisse im Miet- und allgemeinen Vertragsrecht wünschenswert sowie ein gutes Verständnis für allgemeine wirtschaftliche und bautechnische Zusammenhänge Fundierte Anwendungskenntnisse im Bereich der IT-Standardanwendungen, insbesondere Microsoft Office Vorteilhaft sind Kenntnisse in SAP ERP 6.0/RE-FX und AiBATROS bzw. die Bereitschaft, sich diese kurzfristig anzueignen Weitere Anforderungen: Gründliche, sorgfältige und zuverlässige Arbeitsweise Gutes Organisationsgeschick, Befähigung zum wirtschaftlichen Denken und Handeln Fähigkeit, sich in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten Gute Auffassungsgabe Eigeninitiative und Fähigkeit zum kreativen und konzeptionellen Arbeiten Fähigkeit, auch bei erhöhtem Arbeitsaufkommen selbstständig, gründlich und zielorientiert zu arbeiten Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift, Kommunikationsfähigkeit Kunden- / adressatenorientiertes Verhalten und zielorientiertes Verhandlungsgeschick Fähigkeit zum teamorientierten Handeln, Kritikfähigkeit und Sozialkompetenz Gutes Urteilsvermögen, verbunden mit der Fähigkeit, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen Führerschein der Fahrerlaubnisklasse B/3 Bereitschaft zum eigenständigen Führen von Dienstkraftfahrzeugen Geregelte Arbeitszeiten Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Arbeitszeitgestaltung Mobiles Arbeiten Sichere und pünktliche Gehaltszahlung Jährlich eine Jahressonderzahlung nach den geltenden tariflichen Bestimmungen 30 Tage Urlaub Betriebliche Altersvorsorge Vielfältige Fortbildungsangebote Kurse zur Gesundheitsförderung sowie Vorsorgemaßnahmen ein Jobticket im öffentlichen Nahverkehr Unterstützung bei der Suche nach möglichst arbeitsortnahem und bezahlbarem Wohnraum Sämtliche Vorteile, die man als unbefristete*r Angestellte*r (w/m/d) im öffentlichen Dienst hat Vergütung: Die Vergütung richtet sich nach den jeweiligen o. g. Angaben. Je nach Bewerberlage kann von der Fachkraftzulage für Ingenieure, die Vorwegnahme von Stufen oder die Zulage nach TVöD § 16 (6) Gebrauch gemacht werden.
Zum Stellenangebot

Referent*in – Controlling & Projekte

Do. 11.08.2022
Augsburg
Ort: Augsburg Referent*in Controlling & Projekte Die Fraunhofer-Gesellschaft betreibt in Deutschland derzeit 76 Institute und Forschungseinrichtungen und ist die weltweit führende Organisation für anwendungsorientierte Forschung. Rund 30.000 Mitarbeitende erarbeiten das jährliche Forschungsvolumen von 2,9 Milliarden Euro. Das Fraunhofer-Institut für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik IGCV sucht in Augsburg zum nächstmöglichen Termin eine*n Referent*in Controlling & Projekte.Das Fraunhofer IGCV steht für anwendungsbezogene Forschung mit Schwerpunkt auf effizientem Engineering, vernetzter Produktion und intelligenten Multimateriallösungen. Wir ermöglichen Innovationen auf der Ebene der Fertigungsprozesse und Materialwissenschaften, der Maschinen und Prozessketten sowie der Fabrik und Unternehmensnetzwerke. Unsere 120 Wissenschaftler*innen generieren fachdisziplinübergreifende Lösungen speziell für Gießerei-, Composite- und Verarbeitungstechnik. Damit sind wir zuverlässiger Partner für KMU, Großunternehmen und Konzerne. Sie betreuen und steuern selbstständig nationale und europäische Förder- und Industrieprojekte in enger Zusammenarbeit mit den Projektleitungen und den Fördergebern, zudem überwachen Sie die Projektmittel und beraten die Wissenschaftsbereiche zu ergebnisrelevanten Fragestellungen und zur budgetären Situation Sie führen eigenständig Analysen durch und entwickeln unsere Prozesse (SAP) und Controlling-Instrumente weiter Bei der Personaleinsatzplanung unterstützen Sie uns hinsichtlich der Übereinstimmung mit den Budgetvorgaben und lösen selbstständig aufkommende Fragestellungen mit den Abteilungsleitungen Sie arbeiten bei der Erstellung des monatlichen Reportings, bei der Erstellung des Budgets, der unterjährigen Hochrechnungen sowie bei den Jahresabschlussaktivitäten des Instituts mit Sie haben ein betriebswirtschaftliches Studium (Bachelor / FH) erfolgreich abgeschlossen und verfügen bereits über mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Controlling und Finanzen – idealerweise im FuE-Umfeld oder bei einer großen Forschungseinrichtung Sie verfügen über ein ausgeprägtes Zahlenverständnis, sehr gute Kenntnisse in Excel sowie in den gängigen MS Office-Anwendungen und verstehen es, lösungs- und ergebnisorientierte Ideen zu entwickeln und umzusetzen Analytisches Denkvermögen, gewissenhaftes Arbeiten sowie Spaß zur eigenständigen Erarbeitung von neuen Aufgabengebieten sind wesentlich Idealerweise haben Sie bereits mit SAP gearbeitet Ein hohes Maß an Selbstverantwortung, Teamgeist sowie ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten runden Ihr Profil ab In unserem kollegialen Team erwartet Sie eine standortübergreifende und vielseitige Tätigkeit mit hohem Praxisbezug in einem industrienahen Umfeld, orientiert am aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik. Sie übernehmen abwechslungsreiche sowie anspruchsvolle Aufgaben im Bereich Controlling und Projekte. Eine fundierte Einarbeitung und kontinuierliche Weiterbildung sind selbstverständlich. Wir wertschätzen und fördern die Vielfalt der Kompetenzen unserer Mitarbeitenden und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion, Weltanschauung, Behinderung sowie sexueller Orientierung und Identität. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt eingestellt. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 39 Stunden. Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet. Die Stelle kann auch in Teilzeit besetzt werden. Anstellung, Vergütung und Sozialleistungen basieren auf dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD). Zusätzlich kann Fraunhofer leistungs- und erfolgsabhängige variable Vergütungsbestandteile gewähren. Mit ihrer Fokussierung auf zukunftsrelevante Schlüsseltechnologien sowie auf die Verwertung der Ergebnisse in Wirtschaft und Industrie spielt die Fraunhofer-Gesellschaft eine zentrale Rolle im Innovationsprozess. Als Wegweiser und Impulsgeber für innovative Entwicklungen und wissenschaftliche Exzellenz wirkt sie mit an der Gestaltung unserer Gesellschaft und unserer Zukunft.
Zum Stellenangebot

Steuerspezialist (m/w/d)

Mi. 10.08.2022
Augsburg, Bayreuth, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder unsere Geschäftsstellen in Augsburg, Bayreuth, Landshut, Nürnberg, Regensburg bzw. bei entsprechender Reisebereitschaft nach München auch bundesweit suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Steuerspezialist (m/w/d) 712005 im Angestellten- oder Beamtenverhältnis. Sie beraten Vorstand, Geschäftsleitung und Tochtergesellschaften in komplexen steuerlichen Fragestellungen Im Rahmen von Projekten beurteilen Sie alle steuerlich relevanten Aspekte und erarbeiten optimale, gesetzeskonforme Gestaltungsvorschläge Sie bearbeiten komplexe steuerrechtliche Fragestellungen der AKDB als Anstalt des öffentlichen Rechts, ihrer Tochter- und Beteiligungsgesellschaften sowie einer gemeinnützigen Stiftung In Zusammenarbeit mit unseren europäischen Konzerntöchtern erarbeiten Sie ein optimales Verrechnungspreiskonzept für die grenzüberschreitenden Leistungsbeziehungen In enger Abstimmung mit den externen Steuerberatern pflegen Sie einen konstruktiven Austausch mit den Steuerbehörden und betreuen intern die steuerlichen Betriebsprüfungen Sie erstellen und prüfen Steuervoranmeldungen und Steuererklärungen und koordinieren die entsprechenden Aktivitäten sowohl mit den beteiligten internen Einheiten als auch mit der externen Steuerberatungsgesellschaft Sie treiben die Weiterentwicklung und konzernweite Umsetzung unseres Tax Compliance Management-Systems aktiv voran Über gesetzliche Änderungen halten Sie sich stets auf dem Laufenden, bewerten diese und leiten frühzeitig notwendige Anpassungsprozesse ein Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung auf dem Gebiet der Steuerverwaltung, ein abgeschlossenes (Hochschul-)Studium mit betriebswirtschaftlichem bzw. steuerrechtlichem Bezug oder eine gleichwertige Fachqualifikation Darüber hinaus konnten Sie bereits erste Berufserfahrung im Bereich Unternehmenssteuern in einem Unternehmen, in der Steuerberatung oder der Finanzverwaltung sammeln Sie besitzen eine analytische und strukturierte Herangehensweise und finden auch für schwierige Problemstellungen pragmatisch umsetzbare Lösungen Sie begeistern sich dabei für das beschriebene Aufgabengebiet und haben sowohl Interesse an der kontinuierlichen Erweiterung Ihrer fachlichen Kenntnisse als auch die Flexibilität, sich schnell in neue Themen einzuarbeiten Neben der fachlichen Kompetenz sind Sie auch kommunikativ in der Lage, den unterschiedlichen Beteiligten vielschichtige Sachverhalte anschaulich und nachvollziehbar verständlich zu machen Die Fähigkeit zur sprachlich präzisen Formulierung zeichnet Sie dabei ebenso aus wie die Kompetenz, Ihrer fachlich fundierten Meinung intern wie extern überzeugend Akzeptanz zu verschaffen Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben sowie eine eigenverantwortliche, sinnstiftende Tätigkeit in einem motivierten Team Starke Netzwerke, eine nahbare Führungskultur, eine wertegeprägte Unternehmenskultur, die innovatives, eigenverantwortliches und agiles Arbeiten unterstützt sowie ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem sich permanent ändernden Markt bietet Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Arbeiten in zentraler Lage 30 Urlaubstage Flexibles und familienfreundliches Arbeiten, einschl. Gleitzeit und Telearbeit Eine zielgerichtete und begleitende Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Die Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Payroll Spezialist in der IT-Produktplanung (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Augsburg, Bayreuth, Chemnitz, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder unsere Geschäftsstellen in Augsburg, Bayreuth, Chemnitz, Landshut, Nürnberg, Regensburg oder Würzburg suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Payroll Spezialist in der IT-Produktplanung (m/w/d) im Angestellten- oder Beamtenverhältnis. Sie begeistern sich für praxisnahe Softwareentwicklung auf höchstem Niveau und möchten mit uns eine neue Generation der Personalabrechnung für unsere zahlreichen Kunden gestalten? Dann kommen Sie in unser Team! Gemeinsam mit uns sind herausfordernde Aufgaben bei der Neuentwicklung unserer Software zur Lohn- und Gehaltsabrechnung in einem sich ständig wandelndem Umfeld zu meistern. Wir freuen uns auf Sie. Sie konzipieren die Anforderungen zur Neu- und Weiterentwicklung unserer Software zur Personalabrechnung, detaillieren und verfeinern diese Sie analysieren gesetzliche Änderungen sowie Kundenanforderungen und beschreiben die notwendigen Anpassungen in unserer Software Sie führen im Team Reviews der Fachspezifikationen durch und arbeiten eng mit den Softwareentwicklern bei der Umsetzung der Erweiterungen zusammen Sie beschreiben fachliche Testkonstellationen, legen notwendige Testdaten an und führen die Fachtests durch Sie sind maßgeblich an der Gestaltung unseres Fachverfahrens im Rahmen der Produktplanung im Bereich Payroll beteiligt Sie haben ein (Fach)Hochschulstudium mit Schwerpunkt Betriebswirtschaft oder eine vergleichbare Ausbildung (z.B. Verwaltungsfachwirt, SV-Fachwirt) erfolgreich abgeschlossen Sie verfügen über gute Kenntnisse und Erfahrungen in verschiedenen Bereichen der Personalabrechnung (u.a. Tarifrecht, Steuerrecht, Sozialversicherung) Sie haben eine hohe Technik- und IT-Affinität, interessieren sich für Verwaltungsprozesse und sind Neuem gegenüber jederzeit aufgeschlossen Sie haben Freude an der Gestaltung und Planung neuer Produkte in einem engagierten Entwicklungsteam Sie haben die ausgeprägte Fähigkeit, sich in komplexe fachliche Zusammenhänge einzuarbeiten, zugehörige Fach- und Testkonzepte zu erstellen und passende Lösungen zu entwickeln Ihre kommunikative und engagierte Persönlichkeit sowie Ihr Teamgeist runden Ihr Profil ab Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben sowie eine eigenverantwortliche, sinnstiftende Tätigkeit in einem motivierten Team Starke Netzwerke, eine nahbare Führungskultur, eine wertegeprägte Unternehmenskultur, die innovatives, eigenverantwortliches und agiles Arbeiten unterstützt sowie ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem sich permanent ändernden Markt bietet Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Arbeiten in zentraler Lage 30 Urlaubstage Flexibles und familienfreundliches Arbeiten, einschl. Gleitzeit und Telearbeit Eine zielgerichtete und begleitende Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Die Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagements Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot

Produktplaner / Requirements Engineer im Finanzwesen (m/w/d)

Di. 09.08.2022
Augsburg, Bayreuth, Landshut, Isar, München, Nürnberg, Regensburg, Würzburg
Unsere Kunden im öffentlichen Bereich nutzen unsere Produkte z.B. zur Erstellung von Ausweisen, Führerscheinen oder Heiratsurkunden. Wir sorgen dafür, dass Gehälter ausgezahlt werden. Wir bieten Softwarelösungen, Services und Beratung für unsere Kunden und unterstützen Verwaltungen dabei, serviceorientiert und bürgernah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung München oder unsere weiteren Standorte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Produktplaner / Requirements Engineer im Finanzwesen (m/w/d) im Angestellten- oder Beamtenverhältnis. Bist Du aktuell in der Kämmerei, der Buchhaltung, Kasse einer Gemeinde oder Stadt und suchst eine neue Herausforderung um Dein Hobby/Deine Leidenschaft der moderner IT mit Deinem Alltag zu verbinden? Dann haben wir genau das Richtige für Dich. Du verstehst die Bedürfnisse und Anforderungen unserer Kunden und setzt diese im Rahmen der Pflege und Optimierung unseres Finanzwesens OK.FIS Tools in passende Softwarelösungen um Du erstellst Anforderungsspezifikationen und Fachkonzepte innerhalb eines stabilen und strukturierten Entwicklungsumfelds Du übernimmst die Projektverantwortung von der Konzeption bis zur Umsetzung Du unterstützt den Kundenservice bei fachlichen Fragen und bearbeitest 3rd-Level Tickets (High-Level-Support) Du kooperierst eng mit anderen Fachbereichen der AKDB wie bspw. der Entwicklung, dem Portfoliomanagement oder dem Vertrieb Du bist verantwortlich für die Tests und Abnahme der Programme sowie für die Erstellung von Dokumentationen (Anwenderhandbücher, Release Notes, etc.) Du verfügst über eine abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellter (m/w/d) bzw. Beamter (m/w/d) im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst oder ein abgeschlossenes Studium mit IT-Schwerpunkt im Bereich Software-Entwicklung Du kannst auf langjährige Berufserfahrung im Bereich der Kämmerei, am Besten in verschiedenen Bereichen und in verschiedenen Rollen zurückgreifen Du konntest Berufserfahrung im Anwendungsbereich kommunale Haushaltsführung (kamerales und/oder doppisches Umfeld), vorzugsweise mit dem AKDB Verfahren OK.FIS sammeln Kenntnisse im Requirements Engineering oder zu Softwaretechnik sowie Grundwissen in den Bereichen Betriebssysteme und Datenbanken sind von Vorteil Du hast die Bereitschaft Dich in komplexe fachliche Zusammenhänge einzuarbeiten und verfügst über ein großes Interesse an moderner IT gepaart mit Buchhaltung und Zahlen Dich zeichnet eine hohe Eigeninitiative und Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung aus Ein ausgeprägte Kommunikationsstärke, Teamfähigkeit, ein sicheres und verbindliches Auftreten, Überzeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit und eine konzeptionelle und strukturierte Arbeitsweise runden Ihr Profil ab Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben sowie eine eigenverantwortliche, sinnstiftende Tätigkeit in einem motivierten Team Starke Netzwerke, eine nahbare Führungskultur, eine wertegeprägte Unternehmenskultur, die innovatives, eigenverantwortliches und agiles Arbeiten unterstützt sowie ein dynamisches Arbeitsumfeld in einem sich permanent ändernden Markt bietet Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Arbeiten in zentraler Lage 30 Urlaubstage Flexibles und familienfreundliches Arbeiten, einschl. Gleitzeit und Telearbeit Eine zielgerichtete und begleitende Einarbeitung Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Eine zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Altersversorgung (BVK Zusatzversorgung) Möglichkeit, eine Vergünstigung im Münchner Verkehrsverbund (Jobticket) zu erwerben, und bei Bedarf Unterstützung bei der Wohnungssuche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Skimeisterschaft, Beachvolleyballturnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesundheitsmanagement Bei Beamten (m/w/d) wird zusätzlich eine sonstige Zuwendung in Höhe der Ministerialzulage gewährt
Zum Stellenangebot
1234


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: