Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 7 Jobs in Augsburg

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung 1
  • Bauwesen 1
  • Bereichsleitung 1
  • Geschäftsführung 1
  • Projektmanagement 1
  • Softwareentwicklung 1
  • Steuern 1
  • Vorstand 1
  • Weitere: Ingenieure und Technische Berufe 1
  • Weitere: Öffentlicher Dienst 1
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 7
  • Ohne Berufserfahrung 3
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 6
  • Home Office 1
  • Teilzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 7
Öffentlicher Dienst & Verbände

Geschäftsführer (w|m|d)

Sa. 04.04.2020
Augsburg
Die Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund GmbH (AVV) ist der Verkehrsverbund für die Region Augsburg. Das Verbundgebiet deckt knapp 700.000 Einwohner ab. Pro Jahr werden über 78 Millionen Fahrgäste auf der Straße und Schiene befördert. Der öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) unterliegt immer stärker sich verändernden Rahmenbedingungen. Die Diversifizierung der Mobilitätsbedürfnisse führt zu einer zunehmenden individuellen Mobilität, sich ändernden Ansprüchen und Nutzerverhalten. Als Verkehrsverbund bietet sich die Chance, neue Angebote zu etablieren und durch innovative Konzepte die Mobilität zukunftsgerecht mitzugestalten. Die Steigerung der Attraktivität, eine bessere Vernetzung und ein wesentlicher Beitrag zur Verkehrswende sowie zum Umweltschutz können dabei die hohe Lebensqualität in der Region erhalten und weiter steigern. Um weiterhin erster Ansprechpartner für Mobilität zu bleiben und sich dieser Lage mit all seinen Herausforderungen zu stellen, suchen wir eine branchenerfahrene und engagierte Persönlichkeit für die Übernahme der Verantwortung als Geschäftsführer (w|m|d). Unternehmerische Gesamtverantwortung für Kosten, Leistung, Ergebnis und Qualität der Gesellschaft Strategische, zukunftsorientierte, qualitätsorientierte und innovative Weiterentwicklung des AVV Führung und Entwicklung der Führungskräfte und der Mitarbeiter/innen über alle Bereiche der Organisation Positionierung des Unternehmens am Markt und Realisierung eines nachhaltigen und profitablen Wachstums Beobachtung von Marktveränderungen sowie der gesetzlichen Grundlagen und Umsetzung der Verkehrswende Vertretung des AVV gegenüber Kunden, kommunalen Partnern, Geschäftspartnern, Politik, Öffentlichkeit, Medien und Wirtschaft sowie die Steuerung einer wirksamen Öffentlichkeitsarbeit Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Gesellschaftern und dem Aufsichtsrat Wirtschafts- und Investitionsplanung inklusive Erstellung der erforderlichen Berichte Erfolgreich abgeschlossenes und einschlägiges Studium Langjährige Berufserfahrung im Umfeld des ÖPNV, entweder in der Geschäftsführung eines ÖPNV-Unternehmens oder in der Leitung einer ÖPNV-Einheit mit Budget- und Ergebnisverantwortung bzw. ggf. Prokura Fähigkeit und Leidenschaft, die Verkehrswende vor Ort im Schulterschluss mit den Gesellschaftern voranzutreiben und sich aktiv innerhalb der ÖPNV-Branche zu engagieren Erfahrung im Umgang mit politischen Gremien und öffentlichen Verwaltungen Nachgewiesene Fähigkeit in der Entwicklung und Umsetzung erfolgreicher innovativer Konzepte Ausgeprägte Hands-on-Mentalität Solider und stringenter Werdegang
Zum Stellenangebot

Steuerfachangestellte (m/w/d)

Sa. 04.04.2020
Dresden, Hamburg, Leipzig, Erfurt, Troisdorf, Neuruppin, Augsburg, Immenstadt im Allgäu
Steuerfachangestellte (m/w/d) gesucht „Bei der Lohi macht man nicht nur Fälle, sondern die Steuererklärung gemeinsam mit den Menschen. Dieser persönliche Aspekt ist mein Plus gegenüber einer Steuerkanzlei." Klar, dass die Zufriedenheit unserer Beschäftigten bei 95 Prozent liegt! Mit über 675.000 Mitgliedern ist die Lohi einer der größten Lohnsteuerhilfevereine in Deutschland. Wir betreuen unsere Mitglieder seit über 50 Jahren in allen Einkommensteuerangelegenheiten, begrenzt nach § 4 Nr. 11 StBerG. Werden auch Sie Teil unserer Erfolgsgeschichte mit rund 1.200 Mitarbeitern in über 300 Beratungsstellen. Wir suchen Steuerfachangestellte für unsere Beratungsstellen in:  Dresden, Hamburg, Leipzig, Erfurt (Teilzeit), Troisdorf (Vollzeit oder Teilzeit), Neuruppin (Teilzeit), Augsburg, Immenstadt (Teilzeit) Beratung und Erstellung der Einkommensteuererklärung für unsere Mitglieder Prüfung der Einkommensteuerbescheide und Erhebung von Einsprüchen Fristenkontrolle Korrespondenz mit Finanzämtern und Mitgliedern fundierte Kenntnisse rund um die Einkommensteuererklärung abgeschlossene Ausbildung zum Steuerfachangestellten (m/w/d) von Vorteil gute EDV-Kenntnisse Freude an der persönlichen Beratung strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise individuelle Einarbeitung selbstständiges Arbeiten vertrauensvoller, persönlicher Kontakt zu unseren Mitgliedern sicherer Arbeitsplatz angemessene Vergütung arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge steuerfreie Leistungen erstklassige Fortbildungen gute Karrierechancen Betriebsfeste
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleitung

Fr. 03.04.2020
Odelzhausen
Das Erzbischöfliche Ordinariat ist die zentrale Verwaltungsbehörde der Erzdiözese München und Freising. Wir suchen für den Pfarrverband Odelzhausen zum nächstmöglichen Termin eine Verwaltungsleitung (Beschäftigungsumfang: 19 Stunden/Woche; Dienstsitz: Odelzhausen). Als Verwaltungsleitung entlasten Sie den Leiter der Seelsorgeeinheit in Verwaltungsangelegenheiten und verantworten diese mit ihm zusammen. Ihnen wird die Leitung in wirtschaftlichen, baulichen und organisatorischen Fragen vom Pfarrverbandsleiter delegiert werden. Ebenso leiten und führen Sie die Mitarbeitenden des Haushaltsverbundes und tragen die Verantwortung, dass Personal-, Verwaltungs- und Finanzaufgaben sachgerecht erledigt und umgesetzt werden. Vorbereitung und Leitung der Haushalts- und Personalausschuss- sowie Kirchenverwaltungssitzungen und enge Zusammenarbeit mit den kirchlichen Gremien Koordinierung der Kirchenstiftungen im Pfarrverband in wirtschaftlichen, personellen, baulichen und organisatorischen Fragen Organisationsentwicklung und Qualitätsmanagement Führen der unterstellten Mitarbeitenden sowie Personalplanung, -auswahl und -entwicklung Unterstützung und Miterstellung der Jahresrechnung und der Haushaltsplanung Abgeschlossenes wirtschafts-, sozial- oder verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl./FH bzw. Bachelor) oder vergleichbarer Abschluss Einschlägige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich Personalführung, -gewinnung und -planung sowie in der Organisationsentwicklung Gründliche und vielseitige Fachkenntnisse in Buchhaltung und Rechnungswesen Arbeitsrechtliche Kenntnisse, idealerweise im öffentlichen Dienst Gute Organisations-, Entscheidungs- und Überzeugungsfähigkeit Ausgeprägte Kompetenzen im Bereich Kommunikation, Kooperation, Konfliktmanagement und Mitarbeiterführung durch einen situativ-wertschätzenden Führungsstil Gültige PKW-Fahrerlaubnis Zugehörigkeit zur katholischen Kirche einen vielseitigen und interessanten Arbeitsplatz Vergütung nach ABD (entspricht TVöD) zahlreiche Zusatzleistungen, z.B. betriebliche Altersversorgung, Jobticket und Kinderbetreuungszuschuss Unterstützung bei der Wohnungssuche
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter Facility- und Gebäudemanagement (m/w/d)

Do. 02.04.2020
Gersthofen
Die Stadtwerke Gersthofen, als Eigenbetrieb der Stadt Gersthofen mit den Betriebszweigen Bauhof, Bäder, Forsten, Friedhof, Wasserversorgung sowie Beteiligungsgesellschaften im Stromnetz, Gasnetz und ÖPNV, sucht unbefristet zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bauamt einen Sachgebietsleiter Facility- und Gebäudemanagement (m/w/d) in Vollzeit. Aus arbeitsorganisatorischen Gründen ist eine Beschäftigung nur in Vollzeit möglich.Die Aufgabe der Sachgebietsleitung ist die Führung des Sachgebietes, Verwaltung und Bewirtschaftung von städtischen Gebäuden, sowie deren Anlagen und Einrichtungen. Ziel der koordinierten Abwicklung von Prozessen ist dabei, die Betriebs- und Bewirtschaftungskosten dauerhaft zu senken, Fixkosten zu flexibilisieren, die technische Verfügbarkeit der Anlagen zu sichern sowie den Wert von Gebäuden und Anlagen langfristig zu erhalten oder gar zu steigern. Die Optimierung der Arbeitsabläufe hat dabei auch einen wichtigen Schwerpunkt. Führung des Sachgebietes Facility Management in personeller, organisatorischer und fachlicher Hinsicht Aufbau und kontinuierliche Weiterentwicklung des Sachgebiets Facility Management (strategisches Management) Neuausrichtung von Immobilien-Gebäudemanagement (operatives Management) Ein abgeschlossener FH- oder Bachelorabschluss als Facility Manager oder ein vergleichbarer betriebs- oder ingenieurwissenschaftliches Studium mit Schwerpunkt Immobilienwirtschaft oder Bauingenieurwesen mit Berufserfahrung im Aufgabenbereich Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Facility Management Vertiefte Kenntnisse in Gebäudebewirtschaftung und Gebäudeunterhalt, Haushaltsrecht und Vergaberecht Fundierte Kenntnisse der Vorschriften zur Betreiberverantwortung und Betreiberpflichten Betriebswirtschaftliches und technisches Verständnis Wirtschaftliches und dienstleistungsorientiertes Denken und Handeln sowie Verhandlungsgeschick Sehr hohe Dienstleistungsorientierung Sicherer Umgang mit allen MS Office-Produkten Bestandene Prüfung nach der Ausbilder-Eignungsverordnung (AdA-Schein) - wünschenswert Eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigter in der Entgeltgruppe 12 TVöD mit einer leistungsorientierten Jahressonderzahlung Eine interessante, vielseitige und anspruchsvolle Aufgabe im öffentlichen Dienst Gleitzeit als Regelfall und 6 Wochen Urlaub/Jahr Jobsicherheit mit gutem Arbeitsklima Attraktive betriebliche Altersvorsorge Fortbildungsmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) Collaboration Services

Mo. 30.03.2020
München, Augsburg
Als moderner Dienstleister im Gesundheitswesen sind wir kompetenter Servicepartner für unsere rund 28.000 Mitglieder - die Vertragsärzte und Psychotherapeuten in Bayern. Wir bieten Beratung und Service für unsere Mitglieder, entwickeln und evaluieren innovative medizinische Versorgungsstrukturen und etablieren zukunftsorientierte Qualitätsstandards.Zur Unterstützung unseres Kompetenzzentrums Development, Operations & Consulting (DOC) suchen wir Dich am Standort München oder Augsburg als Projektleiter (m/w/d) Collaboration Services.Wahrnehmung der technischen Produktverantwortung für Collaboration-LösungenLeitung von Projekten zur Einführung und Optimierung von Collaboration-LösungenErhebung von Anforderungen an die verantworteten SystemeAbstimmung von Anforderungen an Systemtechnik und -infrastruktur mit weiteren IT-TeamsTechnische Beratung, insbesondere der Anwender und des Service Level ManagersEntwicklung geeigneter IT-Lösungen auf Basis der erhobenen und abgestimmten AnforderungenSteuerung externer DienstleisterWeiterentwicklung der SystemarchitekturBetrieb von Linux-basierten Standard Web-Anwendungen (aktuell Confluence, Jira, cPlace/Tricia, Persis, Typo3)Erfolgreich abgeschlossenes Studium im Bereich Informatik oder eine vergleichbare AusbildungErste Berufserfahrung als Projektleiter oder Teilprojektleiter in relevantem KontextGute Kenntnisse in Unix/Linux, Shell-Programmierung, Automatisierung und typischen Open-Source-Komponenten wie Java, Apache Tomcat, lcinga, etc.Idealerweise Erfahrung in der Software-Entwicklung, vorzugsweise WebtechnologienInteresse an neuen TechnologienHohe Ziel- und DienstleistungsorientierungAnalytisches Denkvermögen, Kommunikationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein Interessante, abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Tätigkeit innerhalb eines agilen Teams, das mit modernen Technologien und hohem Qualitätsanspruch arbeitetFachliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch Weiterbildungsprogramme und eine Kultur, die Wert auf Kompetenz und Neugier legtFaires Vergütungsmodell mit zahlreichen attraktiven betrieblichen Zusatzleistungen (z.B. betriebliche Altersvorsorge, Betriebssport, Gesundheitsaktionen etc.)
Zum Stellenangebot

Ingenieur/in Maschinenbau o. ä., bevorzugt mit Promotion – Multiphysik und Mehrskalen-Modellierung für metallische Legierung

Fr. 27.03.2020
Augsburg
Das DLR ist das Forschungszentrum für Luft- und Raumfahrt sowie die Raumfahrtagentur der Bundesrepublik Deutschland. Rund 8.700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter forschen gemein­sam an einer einzigartigen Vielfalt von Themen in Luftfahrt, Raumfahrt, Energie, Verkehr, Sicherheit und Digitalisierung. Ihre Missionen reichen von der Grundlagenforschung bis hin zur Entwicklung von innovativen Anwendungen und Produkten von morgen. Spitzen­for­schung braucht auf allen Ebenen exzellente Köpfe – insbesondere noch mehr weibliche –, die ihre Potenziale in einem inspirierenden Umfeld voll entfalten. Starten Sie Ihre Mission bei uns. Für unser DLR-Institut für Test und Simulation für Gasturbinen in Augsburg suchen wir eine/n Ingenieur/in Maschinenbau o. ä., bevorzugt mit Promotion Multiphysik und Mehrskalen-Modellierung für metallische LegierungDas DLR baut in Augsburg das neue Institut für Test und Simulation für Gasturbinen (SG) auf. Im Bereich Simulation wird im neuen Institut einerseits eine Simulationsplattform für Triebwerke und Gasturbinen aufgebaut, um durch Simulationsverfahren die Entwicklung innovativer Flugantriebe und Gasturbinen zu beschleunigen. Andererseits werden numerische Verfahren entwickelt, um auf allen Skalenebenen die physikalischen Versagensphänomene in höchstbelasteten Werkstoffen und Bauteilen bei hohen Temperaturen in korrosiver Umgebung genauer und effizienter berechnen zu können. Damit soll insbesondere die Lebensdauer und das Versagensverhalten von modernen Legierungen realistischer abgebildet werden. Die Ergebnisse auf der Bauteilebene sollen in die Simulationsplattform der Turbine eingehen. Wichtig ist dabei auch die Validierung der numerischen Verfahren auf wichtigen Skalenebenen, weshalb am neuen Institut zudem eine umfangreiche Infrastruktur zum Testen von Bauteilen und Werkstoffen unter mechanisch-thermisch-chemischer Belastung aufgebaut wird. Für die numerischen und experimentellen Arbeiten des neuen Instituts ist die Pflege des Netzwerks zu anderen DLR-Instituten essentiell. Für die Abteilung „Virtuelles Triebwerk und numerische Methoden“ wird eine wissenschaftliche Mitarbeiterin oder ein wissenschaftlicher Mitarbeiter „Multiphysik und Mehrskalen-Modellierung“ mit Fokus auf metallische Legierung gesucht. Sie sind Teil eines Forscher- und Technikerteams aus Simulationsexperten, Softwareentwicklern und Test- und Versuchsexperten. Sie entwickeln gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Simulation numerische Mehrskalenverfahren zur Lebensdauerberechnung und zum Versagensverhalten und wenden diese – in enger Zusammenarbeit mit internen und externen Partnern - auf reale Triebwerk-Komponenten an. Sie entwickeln gemeinsam mit Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Versuchstechnik die erforderlichen Werkstoff- und Bauteilversuche und unterstützen bei der Entwicklung der zugehörigen Versuchseinrichtungen, so dass Simulation und Versuch sich auf allen Skalenebenen gegenseitig ergänzen und eine Validierung der numerischen Ergebnisse gezielt ermöglichen. Die Arbeiten des Instituts sind deshalb inner- und außerhalb des DLR stark vernetzt. Die Fähigkeit zu interdisziplinärem Arbeiten über Abteilungs- und Institutsgrenzen hinweg und eine ausgeprägte Teamfähigkeit werden deshalb zwingend vorausgesetzt. Dies schließt auch die Bereitschaft zu gelegentlichen Reisetätigkeiten ein. abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, Diplom/Master, im Bereich Maschinenbau oder verwandten Disziplinen, insbesondere mit Schwerpunkt in der Mehrskalen-Simulation und Multiphysik Phänomena der rechnergestützten Strukturmechanik konkrete Erfahrung in Bruchmechanik und Werkstofftechnik-Grundlagen Erfahrung in der Mitarbeit bei Forschungsprojekten in Zusammenarbeit mit Partnern aus dem akademischen und industriellen Umfeld Fähigkeit zur Betreuung von Bachelor- oder Masterarbeiten ausgeprägte Erfahrung im Bereich der Softwareentwicklung, fundierte Kenntnisse in Programmiersprachen wie Fortran, C++, Python und/oder Matlab ausgezeichnete Kenntnisse in der Theorie und Praxis der Finite-Elemente-Methoden (FEM) konkrete Erfahrung im Entwurf experimenteller Arbeiten zur Charakterisierung von Werkstoffen zur Validierung der numerischen Modelle gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache Erfahrung in der Akquise und Einwerbung von Drittmitteln ist von Vorteil eine abgeschlossene Promotion in diesem für die fachliche Aufgabenstellung relevanten Gebiet ist wünschenswert Erfahrungen in der Leitung von Forschungsprojekten sind vorteilhaft idealerweise Erfahrungen bei der Betreuung von Doktorarbeiten Freuen Sie sich auf einen Arbeitgeber, der Ihr Engagement zu schätzen weiß und Ihre Entwicklung durch vielfältige Qualifizierungs- und Weiterbildungs­möglich­keiten fördert. Unser einzigartiges Arbeitsumfeld bietet Ihnen Gestaltungs­frei­räume und eine unvergleichbare Infrastruktur, in der Sie Ihre Mission verwirklichen können. Vereinbarkeit von Privatleben, Familie und Beruf sowie Chancengleichheit von Personen aller Geschlechter (m/w/d) sind wichtiger Bestandteil unserer Personal­politik. Bewerbungen schwerbehinderter Menschen bevorzugen wir bei fachlicher Eignung.
Zum Stellenangebot

JAVA-Entwickler (m/w/d) / Software-Entwickler (m/w/d)

Mi. 25.03.2020
München, Augsburg, Regensburg, Würzburg, Bayreuth, Landshut, Isar, Chemnitz, Nürnberg, Deggendorf
Wir ent­wick­eln Soft­ware, die dem Men­schen dient. Unsere Kunden im öf­fent­lichen Be­reich nutzen un­se­re Pro­duk­te z. B. zur Er­stel­lung von Aus­wei­sen, Führer­scheinen oder Hei­rats­ur­kunden. Wir sor­gen da­für, dass Ge­häl­ter aus­ge­zahlt wer­den. Wir bie­ten Soft­ware­lö­sun­gen, Ser­vices und Be­ra­tung für un­sere Kun­den und un­ter­stütz­en Ver­wal­tung­en dabei, ser­vice­orientiert und bürger­nah zu sein. Für unsere Hauptverwaltung in München oder unsere Geschäfts­stellen in Augsburg, Regensburg, Würzburg, Bayreuth, Landshut, Chemnitz, Nürnberg, Deggendorf, Villingen-Schwenningen, Kamen oder Köln suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen JAVA-Entwickler (m/w/d) / Software-Entwickler (m/w/d) M41048 im Ange­stellten- oder Beamten­ver­hältnis Eigenverantwortliche Mitarbeit im Entwicklerteam zur Neu­ent­wicklung einer Anwender-Applikation für den Public-Sektor Neu- und Weiterentwicklung von Fachanwen­dungen auf Basis aktueller Java-Technologien (JEE) Umsetzung der fachlichen Anforderungen auf Basis agiler Ent­wick­lungs­prozesse (Scrum) Implementierung automatisierter Tests von fachlichen und tech­ni­schen Komponenten (TDD) Teamorientierte Erarbeitung und Implementierung des Software-Designs Erfolgreich abgeschlossenes Hochschul­studium im Bereich der (Wirt­schafts-) Informatik, Mathematik oder eine ver­gleich­bare Berufs­ausbildung (z. B. Fachinformatiker (m/w/d)) Umfassende praktische Erfahrung in Java und JEE-Architektur – vom (UML-) Design bis zur Programmierung Gute Kenntnisse mit dem Applikationsserver JBOSS, mit Daten­banken (Oracle, MS SQL Server), XML, Webservices, OR-Mapper (Hibernate), JSP, SQL, Windows, Linux, SSL / TLS, PKI / Zertifikate Elementares Grundverständnis an Netz­werk­zusammen­hängen (Reverse-Proxy, Webserver, DMZ) Fähigkeit, sich in wechselnde komplexe fachliche Zusammen­hänge einzu­arbeiten und auf dieser Basis selbst­ständige Konzepte zu erstellen und Lösungen zu entwickeln Kommunikationsfähigkeit und Freude an der bereichs­übergreifen­den Teamarbeit Organisationstalent und gutes Zeitmanagement zur projekt­ge­rechten Abwicklung von Aufgaben Praktische Erfahrung in agiler Entwicklung (Scrum) wünschens­wert Vielseitige, spannende und herausfordernde Aufgaben in einem motivierten Team Einen unbefristeten Arbeitsvertrag auf Basis einer 40-Stunden-Woche Gleitzeit und flexible Arbeitszeitmodelle Zielgerichtete und begleitete Einarbeitung sowie regelmäßige Ziel­verein­barungs­gespräche Umfassende Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Familienfreundliches Arbeiten Zusätzliche Absicherung durch eine betriebliche Alters­versorgung (BVK Zusatz­versorgung) Möglichkeit, ein Jobticket zu erwerben, und bei Bedarf Unter­stützung bei der Wohnungs­suche in München Weihnachtsfeier, Betriebsausflug, Sportevents (z. B. Firmenlauf, Ski­meister­schaft, Beach­volleyball­turnier) und weitere Angebote des Betrieblichen Gesund­heits­managements Weiterführende Informationen zu unseren Arbeitgeberleistungen finden Sie hier.
Zum Stellenangebot


shopping-portal