Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 1 Job in Bad Orb

Berufsfeld
  • Abteilungsleitung 1
  • Angestellte 1
  • Beamte Auf Landes- 1
  • Bereichsleitung 1
  • Leitung 1
  • Teamleitung 1
  • Kommunaler Ebene 1
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Teilzeit 1
  • Vollzeit 1
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Leitung (m/w/d) für das Bauordnungsamt

Di. 13.10.2020
Gelnhausen
Geschäftszeichen: 11.1/2/54/2020 Der Main-Kinzig-Kreis hat eine Größe von ca. 1.400 km² und ist mit rd. 421.000 Einwohnerinnen und Einwohnern der einwohnerstärkste Kreis Hessens. Er liegt in der idyllischen Mittelgebirgslandschaft zwischen Spessart und Vogelsberg und versteht sich in unmittelbarer Nähe der Wirtschaftsmetropole Frankfurt als fester Bestandteil des östlichen Rhein-Main-Gebietes. Es ist die große Vielfalt, die den Main-Kinzig-Kreis und seine 29 Städte und Gemeinden auszeichnet. Seine reichen Waldgebiete, die Auen des Kinzigtals einerseits sowie die Lage am Rande des Ballungsraumes andererseits, machen den Main-Kinzig-Kreis nicht allein als Wohngegend, sondern ebenso als Fremdenverkehrsziel attraktiv. Zugleich ist der Main-Kinzig-Kreis auch Standort bedeutender Wirtschaftsunternehmen und damit gleichberechtigter Partner im zukunftsträchtigen Rhein-Main-Wirtschaftsraum. Es ist unser Ziel, diese Qualitäten des Main-Kinzig-Kreises als leistungs­fähiger Wirtschafts- und Lebensstandort zu sichern und auszubauen. Weitere Informationen zum Main-Kinzig-Kreis finden Sie auf unserer Homepage. Wir suchen zum 01.07.2021 eine Leitung (m/w/d) für das Bauordnungsamt Leitung des Amtes mit Dienst- und Fachaufsicht über derzeit 63 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Budgetverantwortung Lenkung, Kontrolle und Weiterentwicklung der Leistungsabwicklung in den fachlichen Aufgabenbereichen des Amtes Vertretung des Amtes gegenüber den Gremien des Kreises, der Öffentlichkeit, Antragstellerinnen und Antragstellern, Verfahrensbeteiligten, Trägern öffentlicher Belange Die durch Laufbahnprüfung („Staatsexamen“) nachgewiesene Befähigung für den höheren technischen Verwaltungs­dienst der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen oder Städtebau sowie mehrjährige Tätigkeit in Leitungsfunktionen einer Bauaufsichtsbehörde oder eines kommunalen Bau- und/oder Stadtplanungsamtes oder ein abgeschlossenes Masterstudium der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Städtebau sowie nachgewiesene, mindestens dreijährige berufliche Erfahrung in leitender Funktion kommunaler Planungs- und Bauämter oder in bauaufsichtlicher Leitungsfunktion und fundierte und umfassende Kenntnisse bautechnischer Fragestellungen, insbesondere des öffentlichen Bau- und Planungsrechts, einschl. des Baunebenrechts und des Verwaltungsrechts und gründliche und umfassende Kenntnisse des öffentlichen Kostenrechts, diverser zivilrechtlicher Vorschriften, einschließlich aktueller Rechtsprechung und Kommentierung und einschlägige Erfahrung mit und Affinität zu Themen der Stadt- und Regionalplanung Führungskompetenz Kooperationskompetenz Verhandlungsgeschick Strategische Kompetenz Belastbarkeit Affinität zu Themen der Digitalisierung Verbundenheit mit der Region Vollzeitstelle Die Besetzung der Stelle mit Teilzeitkräften ist möglich Die Stelle wird vergütet nach Entgeltgruppe 15 TVöD bzw. nach Besoldungsgruppe A 15 HBesG (Neubewertung zum Dienstposten läuft). Bei Erfüllung der persönlichen und beamtenrechtlichen Voraussetzungen ist eine Beschäftigung im Beamtenverhältnis vorgesehen Eine verantwortungsvolle und vielseitige Tätigkeit bei einem modernen Arbeitgeber des öffentlichen Dienstes Betriebliche Altersvorsorge Bedarfsorientierte Fort- und Weiterbildungsangebote, kostengünstiges Jobticket, hauseigene Kantine
Zum Stellenangebot


shopping-portal