Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 168 Jobs in Birkach

Berufsfeld
  • Angestellte 21
  • Beamte Auf Landes- 20
  • Kommunaler Ebene 20
  • Abteilungsleitung 19
  • Bereichsleitung 19
  • Teamleitung 17
  • Leitung 15
  • Sachbearbeitung 14
  • Bauwesen 9
  • Netzwerkadministration 8
  • Systemadministration 8
  • Assistenz 7
  • Weitere: Öffentlicher Dienst 7
  • Sekretariat 6
  • Administration 5
  • Betriebs- 5
  • Dienstleistung und Fertigung 5
  • Filialleitung 5
  • Niederlassungs- 5
  • Sozialarbeit 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 160
  • Ohne Berufserfahrung 93
  • Mit Personalverantwortung 27
Arbeitszeit
  • Vollzeit 145
  • Teilzeit 71
  • Home Office 31
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 130
  • Befristeter Vertrag 32
  • Ausbildung, Studium 4
  • Praktikum 3
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Tiefbauingenieur (m/w/d) als Abteilungsleitung Verkehr und Grünflächen

Mi. 12.05.2021
Ditzingen
Die Große Kreisstadt Ditzingen mit rund 25.000 Einwohnern ist eine wirtschaftsstarke Stadt im Westen der Region Stuttgart. Die verkehrsgünstige Lage, mit S-Bahn- und Autobahnanschluss, ein vorbildlich ausgebautes Bildungs- und Betreuungsangebot, ein reges Kulturleben sowie die Nähe zur Natur machen Ditzingen zu einem bevorzugten Wohn- und Wirtschaftsstandort. Wir suchen eine/n Tiefbauingenieur (m/w/d) als Abteilungsleitung Verkehr und Grünflächen in Vollzeit. Die Abteilung Verkehr und Grünflächen trägt Sorge für eine nachhaltige und funktionierende technische Infrastruktur der Stadt Ditzingen (ohne Leitungsnetz). Die Abteilung ist zuständig für den Bau und Unterhalt von Straßen und Wegen, Grün- und Spielflächen, die Verkehrs-/Mobilitätsplanung und das Vermessungswesen. Als Abteilungsleitung setzen Sie sich für eine zukunftsfähige und bedarfsgerechte Infrastruktur, Mobilität und Grünflächenausstattung der Stadt Ditzingen ein. Leitung der Abteilung Verkehr und Grünflächen mit Verantwortung für 7 Mitarbeitende und die technische Infrastruktur der Stadt Ditzingen Verantwortung für die Umsetzung sowohl von Bau- als auch von Unterhaltungs- und Instandsetzungsmaßnahmen im Bereich Tiefbau, Brücken und Grünflächen Ausschreibung, Vergabe, Steuerung und Überwachung von Planungs- und Bauleistungen Frühzeitige Mitwirkung in Planungsprozessen, Projektsteuerung in der Umsetzungsphase Änderungen im Aufgabenbereich bleiben vorbehalten. Diplom- oder Masterabschluss im Bauingenieurwesen der Fachrichtung Tiefbau, Straßenbau, Verkehrswesen oder einer vergleichbaren Fachrichtung Erfahrung in der Leitung von unterschiedlichen Tiefbauprojekten Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des öffentlichen Vergabewesens und des Vertragsrechts (z.B. VOB, HOAI) Idealerweise auch Berufserfahrung in oder in der Zusammenarbeit mit einer öffentlichen Verwaltung Vernetztes und fachübergreifendes Denken Hohes Engagement, Eigeninitiative, Belastbarkeit sowie Durchsetzungsvermögen Zielstrebigkeit, strategisches und wirtschaftliches Denken Teamfähigkeit und die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung Fahrerlaubnis für Pkw Klasse B Ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen Team Einen Zuschuss zum ÖPNV - Firmenticket In- und externe Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Regelmäßig attraktive Angebote im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements Flexible Arbeitszeiteinteilung und Eingruppierung bis Entgeltgruppe 12 TVöD VKA Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit (Zusatz-) Versorgung des öffentlichen Dienstes Attraktive Angebote im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter Ambulante Leistungen (w/m/d) - zunächst befristet für die Dauer von 12 Monaten

Mi. 12.05.2021
Stuttgart
Die PBeaKK hat Tradition und Zukunft. Seit über 100 Jahren bieten wir umfassenden Krankenversicherungsschutz – inklusive Pflege und Beihilfe. Die nächsten Jahrzehnte haben wir fest im Blick: Wir suchen Menschen, die das Beste aus zwei Welten wollen. Wenn für Sie flexible Arbeitszeiten und ein sicherer Arbeitsplatz, Stabilität und Veränderung, Erfahrung und Wandel zusammenpassen, freuen wir uns auf das Gespräch mit Ihnen. Unterstützen Sie unser Team in Stuttgart ab sofort in Vollzeit als Sachbearbeiter Ambulante Leistungen (w/m/d) – zunächst befristet für die Dauer von 12 Monaten Fachliche Steuerung und Prozessgestaltung im Bereich Ambulante Leistungen Erstellung und Optimierung von Leitfäden, Formularen und Musterbriefen Vorbereitung und Durchführung von Seminaren und Workshops Erstellung von Texten für die Kundenzeitschrift Vitamin Grundsatzsachbearbeitung in Satzungs- und Beihilfeangelegenheiten Konzipierung von Verträgen Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Gesundheitswesen oder gleichwertige Qualifikationen gute mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten Dienstleistungsorientierung und Teamgeist Systematisch-analytische Denkweise Kenntnisse im Beihilferecht oder die Bereitschaft sich diese anzueignen einen sicheren Arbeitsplatz Vergütung nach Haustarifvertrag eine attraktive, arbeitgeberfinanzierte Betriebsrente umfassende fachliche und persönliche Weiterbildung vielfältige gesundheitsfördernde Maßnahmen familienfreundliche und flexible Arbeitszeiten mit Gleitzeit, Teilzeit und Möglichkeit zum Homeoffice Vielfalt und Chancengleichheit Arbeitsplätze mit moderner IT-Unterstützung projektbezogene Arbeitsformen Wenn Sie schwerbehindert sind, werden Sie bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

IT Systemadministrator (w/m/d) Datensicherung

Mi. 12.05.2021
Karlsruhe (Baden), Reutlingen
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. IT Systemadministrator (w/m/d) Datensicherung (in Karlsruhe, Reutlingen oder Stuttgart) Administration und Weiterentwicklung unserer Sicherungsinfrastruktur, als Sicherungssoftware setzten wir IBM Spectrum Protect (Tivoli Storage Manager) ein Einrichtung und Überwachung der Datensicherungen für ca. 5000 Server und Datenbanken unter Windows und Linux Erstellung von Sicherungskonzepten und Durchführung regelmäßiger Tests zur Sicherung und Wiederherstellung unserer Systeme und zur K-Fall Vorsorge Begleitung und Durchführung von EDV Projekten Unterstützung bei der Optimierung interner Prozesse Mitarbeit bei Konsolidierungs- und Migrationsprojekten 2nd Level Support im Produktionsbetrieb Studium der Wirtschaftsinformatik oder eine Ausbildung als Fachinformatiker für Systemintegration mit mehrjähriger Berufserfahrung Berufserfahrung in der Administration eines Datensicherungssystems ist von Vorteil Gute Kenntnisse der  Servervirtualisierung unter VMware vSphere Grundkenntnisse im Datenbankumfeld, vorzugsweise MSSQL und Oracle Konzeptionelles, systematisches und kundenorientiertes Arbeiten im Team Versetzte Arbeitszeit und Rufbereitschaft sind für Sie selbstverständlich Sie arbeiten gerne im Team und zeichnen sich durch Flexibilität, Eigeninitiative, Belastbarkeit und Sorgfalt aus. Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Betrieblich geförderte Altersvorsorge Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfitnessprogramm Eine unbefristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 11 TVöD bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen
Zum Stellenangebot

Anwendungsberater (w/m/d) für den Bereich Soziale Sicherung /PROSOZ-Verfahren

Mi. 12.05.2021
Freiburg im Breisgau, Heilbronn (Neckar), Heidelberg, Karlsruhe (Baden), Reutlingen, Stuttgart
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Anwendungsberater (w/m/d) für den Bereich Soziale Sicherung /PROSOZ-Verfahren (in Freiburg, Heilbronn, Heidelberg, Karlsruhe, Reutlingen, Stuttgart oder Ulm) Koordination und Mitarbeit in Kundenprojekten unserer Fachanwendungen für die Soziale Sicherung mit Schwerpunkt SGB II Fachliche Unterstützung unserer Anwender und 2nd Level-Support Unterstützung und Mitarbeit in der Qualitätssicherung Produktnahe Beratung unserer Kunden Mitwirkung in Digitalisierungsprojekten Aufbau von Systemen zur kennzahlenbasierten Steuerung Studium zum Diplom-Verwaltungswirt (FH) (w/m/d) bzw. Bachelor of Arts-Public Management, Wirtschaftsingenieur (DH) oder eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Berufserfahrung Fachliche und technische Kenntnisse zur Sozialen Sicherung und in der Digitalisierung, vorzugsweise den von uns eingesetzten Lösungen OPEN/PROSOZ, PROSOZ KRISTALL, Prosoz 14plus oder OPEN/WebFM Technisches Verständnis und sehr gute IT-Kenntnisse Flexibilität, Eigeninitiative und Belastbarkeit Konzeptionelle und kundenorientierte Arbeitsweise Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Betrieblich geförderte Altersvorsorge Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfitnessprogramm Eine unbefristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 11 TVöD bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen
Zum Stellenangebot

IT-Infrastruktur Architekt / Senior Systems Engineer (w/m/d)

Mi. 12.05.2021
Stuttgart, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn (Neckar), Karlsruhe (Baden), Reutlingen
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. IT-Infrastruktur Architekt / Senior Systems Engineer (w/m/d) (in Stuttgart, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Reutlingen oder Ulm) Erfassung und Bewertung von IT-Infrastrukturen Erstellung von Vorgehensmethoden für die Aufnahme und Analyse von Kundenanforderungen sowie deren Validierung Design und Realisierung von Lösungskonzepten (Multi-)Projektleitungsfunktion zur Systementwicklung, Implementierung und Optimierung der IT-Infrastruktur und Überführung von Kundenumgebungen Vorrausschauende Marktbeobachtung und Bewertung technischer Neu- bzw. Weiterentwicklungen und deren Einsatzpotential Studium, sowie mehrjährige Berufserfahrung als IT-Infrastruktur Architekt bzw. Senior Systems Engineer, alternativ Ausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im relevanten Umfeld Große Erfahrungen und Kenntnis von/bei der Konzeption von Lösungsdesigns, insbesondere auf dem Gebiet der IT-Infrastruktur Ausgeprägte Projektmanagementqualitäten, Innovationsfähigkeit, Kreativität und strategischem Denken Hohes Maß an Engagement und Empathie, verbunden mit den entsprechend erforderlichen kommunikativen Fähigkeiten Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Betrieblich geförderte Altersvorsorge Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfitnessprogramm Eine unbefristete Einstellung
Zum Stellenangebot

Referent Public Affairs / Government Relations (w/m/d)

Di. 11.05.2021
Stuttgart, Freiburg im Breisgau, Heidelberg, Heilbronn (Neckar), Karlsruhe (Baden), Reutlingen, Ulm (Donau)
Als Anstalt öffentlichen Rechts in gemeinsamer Trägerschaft von Land und Kommunen begleitet Komm.ONE ihre Kunden mit eigenen IT-gestützten und cloudbasierten Lösungen - zum Nutzen der Bürger und der Gesellschaft. Dafür beschafft, entwickelt und betreibt Komm.ONE Verfahren der automatisierten Datenverarbeitung und erbringt Beratungs- und Schulungsleistungen. Flächendeckend, an sieben Standorten in ganz Baden-Württemberg, mit über 1.600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Referent Public Affairs/Government Relations (w/m/d) (in Stuttgart, Freiburg, Heidelberg, Heilbronn, Karlsruhe, Reutlingen oder Ulm) Aufbau und Pflege eines Netzwerkes zu Kunden/Mitgliedern, Politik, Verbänden, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft Vorbereitung von Abstimmungen mit Bund, Land, kommunalen Landesverbänden und weiteren Organisationen Monitoring der kommunalen und landesweiten Vorhaben im Bereich Digitalisierung in Baden-Württemberg und darüber hinaus Evaluierung und Ableitung von Handlungs- und Innovationsfeldern aus Netzwerkpflege und Lobbyarbeit Professionelle Informationsversorgung der Führungsspitze durch Berichte und Positionsdokumente Studium der Politik- und Verwaltungswissenschaften oder eine vergleichbare Ausbildung mit einschlägiger beruflicher Erfahrung Sehr gute Kenntnisse der Digitalisierungsvorhaben auf Landes- und Bundesebene Kenntnisse der öffentlichen Verwaltung Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache und Rechtschreibung Sehr gute Englischkenntnisse Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit Ausgeprägtes analytisches Denkvermögen Ein interessantes und anspruchsvolles Arbeitsgebiet in einem angenehmen Arbeitsumfeld Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team Flexible Arbeitszeiten, Homeoffice und 30 Tage Urlaub Betrieblich geförderte Altersvorsorge Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten Firmenfitnessprogramm Eine unbefristete Einstellung Die Stelle ist nach EG 12 TVöD bewertet. Eine entsprechende Eingruppierung ist möglich, sofern die rechtlichen Voraussetzungen (z. B. persönliche Anforderungen wie Vorbildung, Ausbildung oder Berufserfahrung) vorliegen
Zum Stellenangebot

Leitung (m/w/d) der Abteilung Freiwilliges Engagement

Di. 11.05.2021
Stuttgart
Das Diakonische Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V., der Zusammenschluss der Träger diakonischer Arbeit im Bereich der evangelischen Kirche in Württemberg und Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege, sucht zum 1. Dezember 2021 in Vollzeit eine Leitung (m/w/d) der Abteilung Freiwilliges Engagement Die Abteilung Freiwilliges Engagement des Diakonischen Werks Württemberg ist für die Durchführung der Freiwilligendienste in Kirche und Diakonie in Württemberg sowie für die Bereiche Nachwuchskräftegewinnung und Ehrenamt zuständig. Die Mehrzahl der derzeit etwa 80 Mitarbeitenden begleitet und berät regelmäßig etwa 2000 Freiwillige sowie deren Einsatzstellen. Die fachliche Ziel- und Maßnahmenplanung der Abteilung mit den Arbeitsfeldern Freiwilligendienste, Ehrenamt, Nachwuchskräftegewinnung, Jugendkommunikation und CSR sowie die Personalführung für die Teamleitenden einschließlich der Budgetsteuerung für die Abteilung in Höhe von derzeit ca. 8 Mio. € Die wirkungsvolle Interessenvertretung der Arbeitsfelder in Gremien und Öffentlichkeit sowie gegenüber Politik, Verwaltung, Partner*innen und Fördermittelgebern. Dies erfordert die Mitgestaltung von Meinungs- und Willensbildungsprozessen in den landes-/bundesweiten Gremien. Die Weiterentwicklung von Konzepten für die Freiwilligendienste und die weiteren Arbeitsfelder. Die Sicherstellung der Kooperation mit den Mitgliedern des Verbandes sowie mit anderen Abteilungen im DWW. Wir suchen eine Persönlichkeit mit mehrjähriger Berufs- und Leitungserfahrung in unterschiedlichen Feldern der sozialen Arbeit und erwarten ein abgeschlossenes sozialwissenschaftliches oder pädagogisches Studium. Erfahrungen in der Verbandsarbeit und Kenntnis der Strukturen des Sozialstaats und der Freien Wohlfahrtspflege sind erforderlich. Aufgeschlossenheit für die Aufgaben der Kirche und ihrer Diakonie sowie solide betriebswirtschaftliche Kenntnisse setzen wir voraus. Freude an der Gestaltung von Konzepten, Strategien und Prozessen sowie ausgeprägte Kompetenzen in den Bereichen Kommunikation und Verhandlungsführung sind wichtige persönliche Voraussetzungen für eine erfolgreiche Tätigkeit in dieser Aufgabe. Wir suchen eine Leitungspersönlichkeit, die kooperativ und transparent führt, interkulturelle Kompetenzen lebt und Begeisterung für Innovations- und Zukunftsthemen mitbringt.Wir bieten ein gutes Arbeitsklima, familienfreundliche Arbeitsbedingungen mit einer großzügigen Gleitzeitregelung, neuen digitalen Techniken sowie ein modernes Bürogebäude und eine gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr. Anstellung und Vergütung erfolgen nach der Kirchlichen Anstellungsordnung (TVöD-VKA, EG 14) mit Zusatzversorgung und Sozialleistungen wie im öffentlichen Dienst. Die Mitgliedschaft in der Evangelischen Kirche bzw. einer ACK-Kirche (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) mit positiver Einstellung zur Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie wird grundsätzlich erwartet.
Zum Stellenangebot

Personalsachbearbeitung Entgeltabrechnung (m/w/d)

Di. 11.05.2021
Herrenberg (im Gäu)
Die Stadt Herrenberg (31 400 Einwohner) liegt im Herzen des Gäus und zählt mit über 900 Beschäftigten zu den größten Arbeitgebern der Großen Kreisstadt. Die Stadt Herrenberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte Mitarbeiterin bzw. einen engagierten Mitarbeiter zur Unterstützung des Teams der Personalabteilung. Die Stelle ist unbefristet mit einem Beschäftigungsumfang in Höhe von 50 % zu besetzen. Die Eingruppierung erfolgt in Entgeltgruppe 6 nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD)Gemeinsam mit den Kolleginnen der Personalabteilung sind Sie Ansprechpartnerin bzw. Ansprechpartner für die Mitarbeitenden der Stadtverwaltung Herrenberg und kümmern sich um deren Belange. Zu Ihren Aufgaben gehören hierbei: Vorbereitung und Durchführung der Entgeltabrechnung für einen zugeordneten Mitarbeiterkreis unter Berücksichtigung der tariflichen, steuer-, sozialversicherungs- und arbeitsrechtlichen Bestimmungen Beratung der Führungskräfte und Mitarbeitenden bei abrechnungsrelevanten Fragestellungen Anlage und Pflege von Personalstammdaten sowie Personalbewegungen Bearbeitung der Reisekostenabrechnungen inkl. Mobilitätszuschuss und Sitzungsgeld mit Erfassung im Gehaltsabrechnungssystem Korrespondenz mit Behörden, Sozialversicherungsträgern, Ämtern etc. Administration der Zeiterfassung Erstellen von Statistiken und Reports Mitarbeit im Melde- und Bescheinigungswesen Pflege des Intranetauftritts bzgl. Personalthemen Aktive und engagierte Unterstützung des Teams im Tagesgeschäft (zentrale Bearbeitung des elektronischen Postfachs, Buchung von Rechnungen, Korrespondenz) sowie Mitwirkung in Projekten Im Rahmen der Organisationsentwicklung innerhalb der Abteilung und unter Berücksichtigung der persönlichen Fähigkeiten behalten wir uns zukünftige Änderungen des Aufgabengebiets vor.Abgeschlossene Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten bzw. zum Verwaltungsfachangestellten oder vergleichbare kaufmännische Ausbildung sowie ggf. eine Fortbildung zur Personalfachkauffrau oder zum Personalfachkaufmann. Kenntnisse und Fähigkeiten Sicheres und freundliches Auftreten sowie sehr gute soziale Kompetenzen Verantwortungsbewusstsein sowie eine zuverlässige, eigenverantwortliche und strukturierte Arbeitsweise Überdurchschnittliches Engagement und Einsatzbereitschaft Ausgeprägte Kommunikations- und Organisationsstärke Fundierte, aktuelle Kenntnisse im Sozialversicherungs- und Lohnsteuerrecht sowie der im Rahmen der Abrechnung anzuwendenden Rechtsgrundlagen (Entgeltfortzahlungsgesetz usw.) sind wünschenswert Erfahrung im Umgang mit einer Abrechnungssoftware (bevorzugt dvv.Personal) Sehr gute Anwenderkenntnisse in Excel, Word und Outlook sowie eine hohe digitale Affinität Freude an teamorientiertem Arbeiten Wir legen Wert auf ein positives und vertrauensvolles Arbeitsumfeld. In der „Stadt Herrenberg“ nehmen die Mitarbeitenden eine zentrale Schlüsselrolle ein. Wir schaffen Arbeitsbedingungen, die Motivation, Leistung, Verantwortung, Flexibilität und Kooperationsbereitschaft fördern, anerkennen und auch belohnen. Engagement zahlt sich übrigens auch dann aus, wenn es um neue Ideen geht, denn mit unserem Ideenmanagement belohnen wir Sie für Ihren Erfindergeist! Zusätzlich bieten wir Ihnen ein umfangreiches und kostenloses Gesundheitsprogramm, einen ÖPNV-Zuschuss in Höhe von 40 % bzw. 40 €, einen Zuschuss zum Erwerb eines Fahrrads und einen Zuschuss, wenn Sie mit dem Rad zur Arbeit kommen. Chancengleichheit wird bei uns groß geschrieben! Bewerbungen aller Menschen, unabhängig der kulturellen und sozialen Herkunft, des Alters, der Religion oder der Weltanschauung, unabhängig einer Behinderung, des Geschlechts oder der sexuellen Identität sind uns sehr willkommen. Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Menschen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Wir bieten Ihnen auf dieser Stelle ein kollegiales Arbeitsumfeld mit netten Kolleginnen und Kollegen sowie flexiblen Arbeitszeiten. Es erwartet Sie zudem eine umfassende Einarbeitung in ein bestehendes Team sowie interessante und vielfältige Tätigkeiten mit der Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen und diese umzusetzen. Durch vielfältige Seminare ermöglichen wir es Ihnen außerdem, sich persönlich weiterzuentwickeln.
Zum Stellenangebot

Jurist (m/w/d) im Bereich gewerbliche Erlaubnisverfahren

Di. 11.05.2021
Stuttgart
Die IHK Region Stuttgart vertritt die Interessen von rund 160.000 Unternehmen in der Region. Wir unterstützen unsere Mitglieder und Kunden mit vielfältigen Informations- und Beratungsleistungen sowie Bildungsangeboten. Engagierte und qualifizierte Mitarbeiter (m/w/d) sind dabei unser wichtigstes Potenzial. Innerhalb unserer Abteilung Außenwirtschaft und Dienstleistungen im Referat Dienstleistungen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Juristen (m/w/d) im Bereich gewerbliche Erlaubnisverfahren. Unterstützung bei der rechtlichen Betreuung der gewerblichen Erlaubnisverfahren für Versicherungs-, Immobiliardarlehens- und Finanzanlagenvermittler sowie für Immobilienmakler, Bauträger und Wohnimmobilienverwalter (m/w/d) Begleitung von Erlaubniswiderrufs- und Rechtsmittelverfahren Erteilung von allgemeinen rechtlichen Auskünften und Informationen zu den Erlaubnis- und Registrierungsverfahren Konzeption und Durchführung von öffentlichen Veranstaltungen Koordination, Mitarbeit, Referent/in bei internen/externen Gremien Stellungnahmen zu Gesetzesvorhaben Erfolgreich abgeschlossenes Studium als Volljurist (m/w/d), einem Masterabschlussim Bereich Public Management oder Wirtschaftsrecht Kenntnisse in Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensrecht sowie im Gewerberecht gewünscht Sehr gute DV-Anwenderkenntnisse Eigenständige und zuverlässige Arbeitsweise Gutes Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift Sicheres und freundliches Auftreten Eine vielseitige verantwortungsvolle Aufgabe mit interessanten Weiterentwicklungsmöglichkeiten Ein angenehmes Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeiten und in zentraler Lage Die Möglichkeit der Mobilarbeit Ein Betriebsklima, das geprägt ist von gegenseitiger Wertschätzung Gestaltungsmöglichkeiten und viel Raum für Eigeninitiative Gute Sozialleistungen
Zum Stellenangebot

Einrichtungsleitung (m/w/d) Kindergarten

Di. 11.05.2021
Ditzingen
Für unseren Kindergarten „Mozartweg“ suchen wir im Rahmen der Altersnachfolge ab dem 01.12.2021 eine Einrichtungsleitung (m/w/d) Kindergarten In drei Kindergartengruppen mit verlängerten Öffnungszeiten und in einer Krippengruppe gestalten wir mit den Kindern die Kita als gemeinsamen Lebensort, an dem sich alle Beteiligten wohlfühlen können. Deshalb spielen sowohl die Beziehungen zu den Kindern und ihren Familien als auch die innerhalb des Teams eine herausgehobene Rolle. Für uns als Kirchengemeinde ist die Kita ein zentraler Ort, an dem wir uns unterstützend für die Kinder und ihre Familien einsetzen. Gesamtleitung der Kita in Zusammenarbeit mit dem Träger Personal-, Teamführung und -entwicklung Umsetzung und Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts mit dem Team Abschluss als Erzieher (m/w/d), Kindheitspädagoge (m/w/d), Sozialpädagoge (m/w/d) oder eines anderen sozial- oder erziehungswissenschaftlichen Studiengangs Reflexions-, Kommunikations- und Organisationsfähigkeiten Einen kooperativen Führungsstil Flexibilität, Eigeninitiative, Engagement und Verantwortungsbewusstsein Eine persönliche Religiosität und die Verbundenheit mit den Aufgaben und Zielen einer katholischen Kirchengemeinde Anteilige Freistellung von 50 % für Ihre Aufgaben als Leitung Ein engagiertes Team und eine intensive Begleitung bei der Einarbeitung Hohes Interesse der Kirchengemeinde an der Kita Regelmäßige fachliche und organisatorische Austauschrunden mit den Leitungen anderer kath. Einrichtungen Eine unbefristete Anstellung nach der Arbeitsvertragsordnung der Diözese Rottenburg-Stuttgart (AVO-DRS) und Eingruppierung nach EG S15
Zum Stellenangebot


shopping-portal