Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 143 Jobs in Buchholz

Berufsfeld
  • Teamleitung 17
  • Leitung 16
  • Projektmanagement 14
  • Bauwesen 13
  • Bereichsleitung 11
  • Abteilungsleitung 11
  • Angestellte 10
  • Beamte Auf Landes- 9
  • Gruppenleitung 9
  • Kommunaler Ebene 9
  • Systemadministration 8
  • Netzwerkadministration 8
  • Assistenz 5
  • Entwicklung 5
  • Justiziariat 5
  • Rechtsabteilung 5
  • Sachbearbeitung 5
  • Sekretariat 5
  • Architektur 4
  • Elektronik 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 142
  • Ohne Berufserfahrung 57
  • Mit Personalverantwortung 20
Arbeitszeit
  • Vollzeit 133
  • Teilzeit 74
  • Home Office 31
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 122
  • Befristeter Vertrag 21
  • Studentenjobs, Werkstudent 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Wirtschaftsprüfer (m/w/d) für die Prüfung Banken - Region Koblenz / Trier

Mo. 17.05.2021
Düsseldorf
Verstärken Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt unsere Wirtschaftsprüfungsabteilung in der Region Koblenz, Trier, Hunsrück, Eifel oder Mosel. Sie werden dabei als Wirtschaftsprüfer (m/w/d) im Außendienst unsere Genossenschaften aus dem Kreditwesen (z. B. die Volksbanken und Raiffeisenbanken) prüfen und betreuen.  Durchführung der Prüfungen gemäß § 53 GenG sowie der Abschlussprüfungen nach HGB und PublG unserer Mitgliedsgenossenschaften Gutachterliche Tätigkeiten, die in Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen unseres Verbandes durchgeführt werden Prüfungsplanung, Berichterstattung und Dokumentation entsprechend der berufsständischen Grundsätze Ansprechpartner*in für Verbandsmitglieder und andere Auftraggeber in prüfungsnahen Fragen Fachliche Betreuung der zugeordneten Mitarbeiter Akquisition von Neugeschäft für den Verband und die Einrichtungen Zulassung als Wirtschaftsprüfer (m/w/d) praktische Erfahrung als Prüfungsleiter (m/w/d) Hervorragende Kenntnisse im Handels-, Steuer- und Gesellschaftsrecht Sehr gute Kenntnisse über die Verfahren der Prüfung und der prüfungsnahen Beratung Flexibilität: Verteilen Sie Ihre Wochenarbeitszeit von 38,5 Stunden individuell zwischen 6 und 22 Uhr. Mobil oder im Büro. Freizeit: Bei uns gibt es 30 Tage Urlaub, einen Gesundheits- oder Brauchtumstag legen wir noch drauf. Heiligabend und Silvester sind außerdem dienstfrei. Gesundheit: Wir übernehmen Zuschüsse für Ihr Fitnessstudio oder Ihren Sportverein und sorgen für Ihr Wohl mit Beratungsangeboten rund um Ihre Gesundheit. Vergünstigungen: Alle unsere Beschäftigten können von den günstigen Mitarbeiterkonditionen der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, z.B. bei Versicherungen oder Darlehen, profitieren. Fairness: Überstunden verfallen bei uns nicht, sie werden angespart (Langzeitkonto), ausgeglichen oder ausbezahlt. Beweglichkeit: Wir bieten E-Bike-Leasing und Bahnfahrten 1. Klasse.
Zum Stellenangebot

Werkstudent (m/w/d) Betriebswirtschaftslehre

Mo. 17.05.2021
Essen, Ruhr
Der Verein Die Netzwerkpartner ist Ansprechpartner Nr. 1 für regionale Energieversorger und Netzbetreiber, die den Herausforderungen der Zukunft gemeinsam begegnen. Wir machen es uns zur Aufgabe, im Sinne unserer Mitglieder bzw. Partner das gemeinschaftliche Netzwerk zu stärken und weiterzuentwickeln. Mit 20 Jahren Erfahrung und Engagement bündeln wir die Kompetenz und das Know-how von mehr als 120 Mitgliedern, ermöglichen den branchenspezifischen Wissenstransfer und entwickeln in enger Zusammenarbeit mit unseren Partnern bedarfsgerechte und zukunftsfähige Lösungen. Dabei stellen unsere Vereinsmitglieder sowie unser rund 50-köpfiges Team von Experten jeden Tag unter Beweis, wie Unternehmen auf der Basis von offenem Austausch und Vertrauen erfolgreich Kompetenzen aufbauen und Synergien nutzen können – auch in Zeiten des Wettbewerbs. Werden Sie Teil des Teams und bringen Sie unsere Vision mit Ihren eigenen Ideen zum Leuchten, damit wir gemeinsam alle Herausforderungen meistern und etwas Großartiges auf die Beine stellen. Werkstudent (m/w/d) Betriebswirtschaftslehre Frühster Beginn: 01.07.2021 | Dauer: 6 Monate oder länger | Arbeitszeit: 20 Std./Woche | Lohn: 12,50 EUR/Std.Für die Mitgestaltung und fachliche Entwicklung unserer Produkte und Dienstleistungen in allen Unternehmensbereichen eines Energieversorgers sowie für die Betreuung unseres Online-Portals suchen wir eine engagierte und kompetente studentische Kraft, die mit Spaß an der Arbeit neue Herausforderungen annimmt. Mitarbeit im Projektmanagement Unterstützung bei der Durchführung von Recherchetätigkeiten und Verwaltungsaufgaben Unterstützung bei der Vorbereitung, Durchführung sowie Nachbereitung von Veranstaltungen Erstellen von Präsentationsunterlagen Datenerfassung und -pflege Ein laufendes Bachelor- oder Masterstudium Team- und Kommunikationsfähigkeit Sorgfältige, selbstständige und kundenorientierte Arbeitsweise Bereitschaft zur Einarbeitung in Themen der Energiebranche Sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf

So. 16.05.2021
Essen, Ruhr
Radioaktive Abfälle bis zu ihrer Endlagerung nach höchsten Sicherheitsstandards aufzubewahren – das ist unser Auftrag. Als Gesellschaft des Bundes gewährleisten wir den sicheren und zuverlässigen Betrieb von Zwischenlagern für hochradioaktive Abfälle. Seit 2020 führen wir auch Zwischenlager für schwach- und mittelradioaktive Abfälle an den Standorten deutscher Kernkraftwerke. Dadurch liegt die Verantwortung für die Zwischenlagerung der radioaktiven Abfälle der Energieversorgungsunternehmen zentral in unserer Hand. Neben bewährter und solider Technik sind es vor allem unsere Mitarbeiter*innen, die eine sichere und zuverlässige Zwischenlagerung an zahlreichen Standorten in Deutschland gewährleisten. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe suchen wir Verstärkung. Für unsere Abteilung Einkauf an unserem Standort in Essen suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Sachbearbeiter (m/w/d) Einkauf Durchführung von Einkaufs- und Beschaffungsaktivitäten unter Berücksichtigung der Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts sowie von Termin- und Qualitätsvorgaben Abwicklung von (Groß-)Bauprojekten, insbesondere nach den besonderen Anforderungen des öffentlichen Vergaberechts Beratung der Abteilung Einkauf bei der Durchführung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts Beratung aller internen Fachabteilungen bei Beschaffungsvorgängen nach den Vorgaben des öffentlichen Vergaberechts Austausch mit der Abteilung Recht zu praktischen Fragen des öffentlichen Vergaberechts Erfolgreich abgeschlossenes Fach- oder Hochschulstudium der Betriebswirtschaftslehre oder eine vergleichbare erfolgreich abgeschlossene (kaufmännische) Berufsausbildung Mindestens 5 Jahre Berufserfahrung bei der Abwicklung von Beschaffungsvorgängen nach den Vorschriften des öffentlichen Vergaberechts Berufserfahrung mit Beschaffungsvorgängen von Bauleistungen im Oberschwellenbereich wünschenswert Routinierter Umgang mit den MS-Office-Anwendungen Kenntnisse im Umgang mit SAP MM wünschenswert Eigenverantwortliche, effiziente und strukturierte Arbeitsweise Hohes Engagement und Verantwortungsbewusstsein sowie starker Teamgeist Übersicht und Organisationsfähigkeit Förderung von Diversität und Gewährleistung der Chancengleichheit aller Mitarbeiter*innen Langfristig sichere Arbeitsplätze Ausgewogene Work-Life-Balance dank flexibler Arbeitszeitmodelle Attraktives Vergütungspaket inklusive einer arbeitgeberfinanzierten Altersversorgung und vermögenswirksamer Leistungen 30 Urlaubstage und zusätzlich 6 Brückentage bei einer 39-Std.-Woche Hoher Stellenwert der individuellen Fort- und Weiterbildung Weitere Benefits wie Parkplätze für Mitarbeiter*innen, Zuschuss zum Jobfahrrad und Firmenfitnessprogramme
Zum Stellenangebot

Referent (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen

So. 16.05.2021
Neuss
Die Stadtwerke Neuss als modernes Wirtschaftsunternehmen versorgen Bevölkerung und Wirtschaft der Stadt Neuss mit Energie und Wasser, erbringen Verkehrsleistungen im öffentlichen Personennahverkehr und bieten attraktive Freizeitmöglichkeiten in den Neusser Bädern, der Eissporthalle und der Saunalandschaft WELLNEUSS. Die Stadtwerke Neuss Energie und Wasser GmbH suchen ab sofort in Vollzeit: Referent (m/w/d) im Finanz- und Rechnungswesen Sie unterstützen den Abteilungsleiter im Tagesgeschäft Zusammen mit dem Team übernehmen Sie die Erfassung von Geschäftsvorfällen und wechselnde Aufgabengebiete im energiewirtschaftlichen Bereich Sie übernehmen Projektführungen und entwickeln Prozesse weiter Sie sind verantwortlich für den Aufbau einer Workflowsteuerung und Erfassung wesentlicher Informationen im Quartalsreporting Aufgrund Ihres Prozessverständnisses arbeiten Sie lösungsorientiert, bereiten Entscheidungen vor und Sie unterstützen das gesamte Team Sie übernehmen Verantwortung, teilen Ihr Wissen mit den Kolleginnen und Kollegen und bringen sich gewinnbringend für das Unternehmen und die Abteilung ein Betriebswirtschaftliches Studium mit dem Schwerpunkt in den Bereichen Rechnungswesen, Controlling, Finanzen oder Steuern, ggf. ergänzt um eine kaufmännische Ausbildung Sie sind abschlusssicher (Einzel- und Konzernabschluss, HGB, EnWG und Gemeindeordnung) strukturierte Denkweise und tiefgehendes Prozessverständnis Sie erkennen Engpässe und zeigen einen hohen Grad an Eigenmotivation und Leistungsbereitschaft Gute Microsoft-Office-Kenntnisse und Kenntnisse in SAP wären von Vorteil Leistungsgerechte Vergütung und weitere Leistungen im Rahmen der Altersvorsorge entsprechend dem Tarifvertrag für Versorgungsbetriebe (TV-V) Ein spannendes, herausforderndes und verantwortungsvolles Arbeitsgebiet in einem dynamischen und zukunftsträchtigen Unternehmensumfeld Arbeiten in einem qualifizierten und motivierten Team Eine intensive, strukturierte und begleitete Einarbeitung Flexible Arbeitszeiten und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
Zum Stellenangebot

Bachelor of Engineering Fachrichtung Fahrzeugtechnik

So. 16.05.2021
Düsseldorf
Wir suchen Bachelor of Engineering Fachrichtung Fahrzeugtechnik (EG 11 TVöD) für den Stadtentwässerungsbetrieb, Bereich Netze, Abteilung „Betrieb und Unterhaltung“ Der Stadtentwässerungsbetrieb ist mit seinen rund 500 Mitarbeitenden im Rahmen der Abwasserbeseitigungspflicht der Stadt Düsseldorf unter anderem für die Betriebsfähigkeit der 1.550 km langen, öffentlichen Kanalisation und deren Sonderbauwerke verantwortlich. Für deren Unterhaltung werden über 100, größtenteils Spezialfahrzeuge, eingesetzt. Das Sachgebiet Netzunterhaltung ist für die Beschaffung, Wartung, Inspektion und Instandsetzung der Fahrzeuge des gesamten Stadtentwässerungsbetriebes zuständig. Beschaffung von Fahrzeugen, teilweise mit Spezialaufbauten unter Beachtung neuer innovativer Techniken und Umweltkonzepten Erstellung von Ausschreibungen mit Leistungsbeschreibungen sowie Wertung von Angeboten Verantwortung für Reparatur, Wartung und Instandsetzung von 100 Fahrzeugen und Arbeitsgeräten sowie Betreuung des softwaregestützten Fahrzeugflottenmanagements Erstellung und Controlling von Statistiken und Kennzahlen Sicherstellung der für die Fuhrparkverwaltung notwendigen Stammdatenpflege. Fortbildung, beispielsweise zur/zum Betriebswirt*in im Kfz-Bereich wünschenswert Erfahrung im Umgang mit Fuhrparkmanagementsystemen durch- und umsetzungsstarke Persönlichkeit mit Organisationstalent Teamfähigkeit sowie fach- und organisationsübergreifendes Denken und Handeln, gute MS-Office-Kenntnisse Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der EU-Norm C/CE mindestens aber der EU-Norm B/BE. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).
Zum Stellenangebot

Beschäftigte (w/m/d) für Angelegenheiten der Zollzahlstellenprüfung

Sa. 15.05.2021
Düsseldorf
Der Zoll ist mit rund 43.000 Beschäftigten eine moderne Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Die Generalzolldirektion ist eine Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster. Die Ortsebene bilden 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen. Wir bieten Ihnen einen sicheren, vielseitigen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Leistungsbereitschaft, Engagement und Mobilität eröffnen Ihnen Karrieremöglichkeiten bis in die Spitzenpositionen der Laufbahn des höheren Dienstes.  Die Generalzolldirektion sucht am Dienstort Düsseldorf: Mehrere Beschäftigte (w/m/d) für Angelegenheiten der Zollzahlstellenprüfung Entgeltgruppe 9c TVöD Besoldungsgruppe A 9g BBesO Im Rahmen einer externen Personalverstärkungsmaßnahme der Zollverwaltung sucht die Generalzolldirektion mehrere Beschäftigte (m/w/d) im Arbeitsgebiet DII.A.133 am Dienstort Düsseldorf. Die Dienstposten sind nach A 9g bis A 11 BBesO bzw. die Arbeitsplätze sind nach E 9c TVöD bewertet. Das Arbeitsgebiet DII.A.133 umfasst im Wesentlichen die Durchführung von Prüfungen der Zollzahlstellen (einschl. Nebenzollzahlstellen, Geldstellen, Annahmebeamtinnen und Annahmebeamte). Referenzcode P-1406-1851/21 Dienstsitze DüsseldorfDie auf den Arbeitsplätzen zu erbringenden Aufgaben umfassen:  Selbstständige Durchführung von unvermuteten Prüfungen der Zollzahlstelleneinrichtungen einschließlich Führung des Abschlussgespräches mit Beteiligten der geprüften Stellen  Prüfungsvorbereitung auch mittels IT-Verfahren  Eigenverantwortliche Fertigung von Prüfungsniederschriften und Verfügungen, Schreiben und Berichten  Ansprechpartner/in für Bedienstete der Zollzahlstelleneinrichtungen  Bearbeitung der Stellungnahmen der geprüften Stellen unter Beachtung der gesetzlichen Bestimmungen und Verwaltungsvorschriften sowie der ggf. vor Ort vorhandenen organisatorischen, personellen und geografischen Besonderheiten Sie haben:  eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnausbildung des gehobenen nichttechnischen Dienstes und erfüllen die beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Übernahme in die Zollverwaltung  einen erfolgreichen Abschluss der Angestelltenprüfung II oder  ein erfolgreich abgeschlossenes Studium Bachelor/Diplom/1. Staatsexamen (Universität, Fachhochschule) mit den Schwerpunkten Recht und/oder Wirtschaft in den folgenden Studienfächern: Rechtswissenschaft Wirtschaftsrecht Wirtschaftswissenschaften Volkswirtschaftslehre Sozialökonomie Betriebswirtschaftslehre, Business Administration Verwaltungsmanagement/Public Management Weiterhin haben Sie  die Bereitschaft zur ständigen fachlichen Fortbildung und  die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen und Fortbildungsmaßnahmen (ggf. auch mehrtägig und bundesweit)  Eignung und Bereitschaft zum Führen von Dienst-Kfz; gültiger Führerschein der Klasse 3 bzw. B (kein Führerschein auf Probe) Wir wünschen  hohe Leistungsmotivation und Durchsetzungsvermögen  gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift  Team- und Kommunikationsfähigkeit  Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Flexibilität  Fähigkeit zur Anwendung und Auslegung gesetzlicher Bestimmungen  gutes Ausdrucksvermögen  Eigenständigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit  analytisches Denken  gute Auffassungsgabe und Verwaltungsbewusstsein  Fähigkeit zur Abstraktion von Sachverhalten Einstellung Die Einstellung von Tarifbeschäftigten erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Übernahme Die Übernahme von Beamtinnen / Beamten erfolgt - im Einvernehmen mit dem Dienstherrn -zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine Übernahme kann nur in der Besoldungsgruppe A 9g erfolgen. einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst,  als mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnete Arbeitgeberin eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik sowie  einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team  ständige fachliche Fortbildungsmöglichkeiten Tarifbeschäftigten bieten wir  eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche)  die Möglichkeit der Verbeamtung, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen
Zum Stellenangebot

Beschäftigte (w/m/d) für Versorgungsangelegenheiten

Sa. 15.05.2021
Düsseldorf
Der Zoll ist mit rund 43.000 Beschäftigten eine moderne Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Die Generalzolldirektion ist eine Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster. Die Ortsebene bilden 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen. Wir bieten Ihnen einen sicheren, vielseitigen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Leistungsbereitschaft, Engagement und Mobilität eröffnen Ihnen Karrieremöglichkeiten bis in die Spitzenpositionen der Laufbahn des höheren Dienstes.  Die Generalzolldirektion sucht am Dienstort Düsseldorf: Mehrere Beschäftigte (w/m/d) für Versorgungsangelegenheiten Entgeltgruppe 7 TVöD Besoldungsgruppe A 7 BBesO Im Rahmen einer externen Personalverstärkungsmaßnahme der Zollverwaltung sucht die Generalzolldirektion mehrere Beschäftigte (m/w/d) im Arbeitsbereich DII.C.43 am Dienstort Düsseldorf. Die Dienstposten sind nach A 7 bis A 8 der BBesO bzw. die Arbeitsplätze sind nach Entgeltgruppe 7 TVöD bewertet. Der Arbeitsbereich DII.C.43 umfasst u.a.  Versorgungsangelegenheiten der Berufssoldaten/-innen und Beamten/-innen der Bundeswehr und ihrer Hinterbliebenen  Erstattung von Versorgungslasten § 107b Beamt VG  Versorgungslastenteilungs-Staatsvertrag  Militärseelsorgevertrag  Härteregelung nach dem VAHRG (Altfälle)  Versorgungsausgleichserstattungsverordnung  Versorgungsausgleichsgesetz  Bundesversorgungsteilungsgesetz  Altersgeldgesetz Referenzcode P-1406-1849/21 Dienstsitze DüsseldorfDie zu besetzenden Dienstposten/Arbeitsplätze umfassen folgende Aufgaben: Bearbeitung der Zahlungsaufbereitung der Versorgungsbezüge unter Berücksichtigung der gesetzlichen und nicht gesetzlichen Abzüge Erledigung aller Arbeiten in Zusammenhangmit der elektronischen Lohnsteuerkarte (ELStAM) und der Erstellung der elektronischen Lohnsteuerbescheinigung (ELSTER) Erledigung aller Arbeiten im Zahlstellenmeldeverfahren (ZMV) einschließlich der Krankenversicherung der Rentner/-innen (KVdR) Sie haben:  eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnausbildung des mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienstes und erfüllen die beamtenrechtlichen Vorrausetzungen für die Übernahme in die Zollverwaltung oder  einen erfolgreichen Abschluss der Angestelltenprüfung I oder  einen erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung - als Verwaltungsfachangestellte/r - als Justizfachangestellte/r - als Notarfachangestellte/r - als Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte/r  - als Rechtsanwaltsfachangestellte/r - als Sozialversicherungsfachangestellte/r - als Steuerfachangestellte/r oder einen erfolgreichen Abschluss einer mit vorgenannten Ausbildungen vergleichbaren Ausbildung mit den Schwerpunkten Recht und/oder Wirtschaft oder einen erfolgreichen Abschluss einer Ausbildung  - als Bankkaufmann/-frau  - als Industriekaufmann/-frau  - als Speditionskaufmann/-frau  - als Kaufmann/-frau für Versicherungen und Finanzen - als Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel  - als Kaufmann/-frau für Büromanagement / Kaufmann/-frau für Bürokommunikation / Bürokaufmann/-frau / Fachangestellte/r für Bürokommunikation Weiterhin haben Sie  die Bereitschaft zur ständigen fachlichen Fortbildung  die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen und Fortbildungsmaßnahmen (ggf. auch mehrtägig und bundesweit). Wir wünschen  hohe Leistungsmotivation und Durchsetzungsvermögen  gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift  Team- und Kommunikationsfähigkeit Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Flexibilität  Fähigkeit zur Anwendung und Auslegung gesetzlicher Bestimmungen  gutes Ausdrucksvermögen  Eigenständigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit  analytisches Denken  gute Auffassungsgabe und Verwaltungsbewusstsein  Fähigkeit zur Abstraktion von Sachverhalten. Einstellung Die Einstellung von Tarifbeschäftigten erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Übernahme Die Übernahme von Beamtinnen / Beamten erfolgt - im Einvernehmen mit dem Dienstherrn - zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine Übernahme kann nur in der Besoldungsgruppe A 7 erfolgen. einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst  als mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnete Arbeitgeberin eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik sowie  einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team  ständige fachliche Fortbildungsmöglichkeiten Tarifbeschäftigten bieten wir  eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche)  die Möglichkeit der Verbeamtung, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen
Zum Stellenangebot

Beschäftigte (w/m/d) für Versorgungsangelegenheiten

Sa. 15.05.2021
Düsseldorf
Der Zoll ist mit rund 43.000 Beschäftigten eine moderne Verwaltung unter dem Dach des Bundesministeriums der Finanzen. Die Generalzolldirektion ist eine Bundesoberbehörde mit Hauptsitz in Bonn und weiteren Dienstsitzen u. a. in Hamburg, Potsdam, Köln, Neustadt/Weinstraße, Nürnberg, Dresden und Münster. Die Ortsebene bilden 41 Hauptzollämter und 8 Zollfahndungsämter, die insbesondere die operativen Aufgaben der Zollverwaltung wahrnehmen. Wir bieten Ihnen einen sicheren, vielseitigen und zukunftsorientierten Arbeitsplatz. Leistungsbereitschaft, Engagement und Mobilität eröffnen Ihnen Karrieremöglichkeiten bis in die Spitzenpositionen der Laufbahn des höheren Dienstes.  Die Generalzolldirektion sucht am Dienstort Düsseldorf: Mehrere Beschäftigte (w/m/d) für Versorgungsangelegenheiten Entgeltgruppe 9c TVöD Besoldungsgruppe A 9g BBesO Im Rahmen einer externen Personalverstärkungsmaßnahme der Zollverwaltung sucht die Generalzolldirektion mehrere Beschäftigte (m/w/d) im Arbeitsbereich DII.C.4 am Dienstort Düsseldorf. Die Dienstposten sind nach A 9g bis A 11 BBesO bzw. die Arbeitsplätze sind nach E 9c TVöD bewertet. Der Arbeitsbereich DII.C.43 umfasst u.a.:  Versorgungsangelegenheiten der Berufssoldaten/innen und Beamten/innen der Bundeswehr und ihrer Hinterbliebenen/innen  Erstattung von Versorgungslasten § 107b Beamt VG  Versorgungslastenteilungs-Staatsvertrag  Militärseelsorgevertrag  Härteregelung nach dem VAHRG (Altfälle)  Versorgungsausgleichserstattungsverordnung  Versorgungsausgleichsgesetz  Bundesversorgungsteilungsgesetz  Altersgeldgesetz Referenzcode P-1406-1842/21 Dienstsitze DüsseldorfDie auf den Dienstposten/Arbeitsplätzen zu erbringenden Aufgaben umfassen: Fertigen der Festsetzungsbescheide für das monatliche Ruhegehalt, Witwen-/Witwergeld, Waisengeld und Unterhaltsbeiträge  Fertigen der Bescheide für einmalige Leistungen sowie für die Anwendung der Ruhens-, Kürzungs- und Anrechnungsvorschriften  Bearbeitung der laufenden persönlichen und rechtlichen Änderungen sowie Fertigen der dafür erforderlichen Bescheide  Selbständige Zahlbarmachung der Versorgungsbezüge Sie haben: eine erfolgreich abgeschlossene Laufbahnausbildung des gehobenen nichttechnischen Dienstes und erfüllen die beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Übernahme in die Zollverwaltung  einen erfolgreichen Abschluss der Angestelltenprüfung II oder  ein erfolgreich abgeschlossenes Studium Bachelor/Diplom/1. Staatsexamen (Universität, Fachhochschule) mit den Schwerpunkten Recht und/oder Wirtschaft in den folgenden Studienfächern: Rechtswissenschaft Wirtschaftsrecht Wirtschaftswissenschaften Volkswirtschaftslehre Sozialökonomie Betriebswirtschaftslehre, Business Administration Verwaltungsmanagement/Public Management Weiterhin haben Sie  die Bereitschaft zur ständigen fachlichen Fortbildung und  die Bereitschaft zur Durchführung von Dienstreisen und Fortbildungsmaßnahmen (ggf. auch mehrtägig und bundesweit) Wir wünschen  hohe Leistungsmotivation und Durchsetzungsvermögen  gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift  Team- und Kommunikationsfähigkeit  Organisationstalent, Einsatzbereitschaft und Flexibilität  Fähigkeit zur Anwendung und Auslegung gesetzlicher Bestimmungen  gutes Ausdrucksvermögen  Eigenständigkeit, Belastbarkeit und Zuverlässigkeit  analytisches Denken  gute Auffassungsgabe und Verwaltungsbewusstsein  Fähigkeit zur Abstraktion von Sachverhalten Einstellung Die Einstellung von Tarifbeschäftigten erfolgt zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Übernahme Die Übernahme von Beamtinnen / Beamten erfolgt - im Einvernehmen mit dem Dienstherrn -zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Eine Übernahme kann nur in der Besoldungsgruppe A 9g erfolgen. einen sicheren und zukunftsorientierten Arbeitsplatz im öffentlichen Dienst,  als mit dem Zertifikat audit berufundfamilie ausgezeichnete Arbeitgeberin eine familienbewusste und lebensphasenorientierte Personalpolitik sowie  einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Arbeitsplatz in einem engagierten Team  ständige fachliche Fortbildungsmöglichkeiten Tarifbeschäftigten bieten wir  eine unbefristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche)  die Möglichkeit der Verbeamtung, sofern die Voraussetzungen hierfür vorliegen
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Leitlinienkoordination

Sa. 15.05.2021
Düsseldorf
Die Deutsche Gesellschaft für Kardiologie – Herz und Kreislaufforschung e.V. (DGK) ist eine gemeinnützige wissenschaftlich medizinische Fachgesellschaft mit ca. 11.000 Mitgliedern. Ziel der DGK ist die Förderung von Wissenschaft und Forschung. Sie bietet eine Vielzahl von Angeboten, die zur Optimierung der Patientenversorgung im Bereich der Kardiologie beitragen. Zur Unterstützung unserer Geschäftsstelle in Düsseldorf suchen wir zum 01.07.2021 einen qualifizierten Sachbearbeiter (m/w/d) für den Bereich Leitlinienkoordination Voraussetzung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung oder ein Studienabschluss. Die Stelle ist im Rahmen einer Elternzeitvertretung befristet bis mindestens zum 30.06.2022. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 40 Stunden. Betreuung monatlicher Sitzungen - inklusive Vorbereitung, Protokollierung, Nachbereitung Schriftliche und mündliche Korrespondenz mit unseren Kommissionsmitgliedern und Vorsitzenden Beauftragung von Autorengruppen zwecks Leitlinienerstellung Nachhalten der erforderlichen Unterlagen redaktionelles Lektorat Dokumentation und Pflege aller Vorgänge in DGK-eigener Software Sachbearbeitung im kaufmännischen Bereich allgemeine Sekretariatsaufgaben abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium eine selbstständige, strukturierte und gewissenhafte Arbeitsweise Aufgeschlossenheit und Flexibilität gegenüber neuen Aufgaben und Problemstellungen ausgeprägte Teamfähigkeit Dienstleistungsorientierung Bereitschaft zu kontinuierlicher Prozessüberprüfung und ggf. -weiterentwicklung sehr gute Kenntnisse in Excel, Word und Outlook kommunikationssichere Deutschkenntnisse in Wort und Schrift gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift Kenntnisse der Terminologie im Bereich Gesundheitswesen wünschenswert eine umfassende Einarbeitung und Anleitung einen Arbeitsplatz in einem netten, leistungsorientierten Team eine angenehme Arbeitsatmosphäre die Möglichkeit zur Mitgestaltung der Arbeitsabläufe im Team die Möglichkeit zur Fort- und Weiterbildung einen Arbeitsplatz in zentraler Lage in Düsseldorf eine gute Anbindung an den ÖPNV
Zum Stellenangebot

Psycholog*in (m/w/d)

Sa. 15.05.2021
Düsseldorf
Die Deutsche Gesellschaft für Personalwesen e. V. gilt als das älteste deutsche Personalberatungsunternehmen. Seit 1949 steht unser Name für Kompetenz und Professionalität. Wir beraten primär den öffentlichen Dienst, aber auch die Privatwirtschaft, in allen Fragen der Personalauswahl und -entwicklung und begleiten Organisationsentwicklungsprozesse. Für unsere Geschäftsstelle in Düsseldorf suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt - in Voll- oder Teilzeit – eine/n Psycholog*inSie konzipieren und führen Dienstleistungen in den Bereichen der Personalauswahl, der Personal- und der Organisationsentwicklung durch. Wesentlich ist dabei insbesondere der kontinuierliche Kontakt zu Kund*innen. Konkret zählt zu Ihren Aufgaben: Konzeption und Moderation von (online) Assessment-Centern nach DIN 33430 Durchführung von mündlichen und schriftlichen Eignungstests bei Kund*innen Entwicklung und Moderation von Trainings/Seminaren/Workshops zu unterschiedlichen, psychologischen Themen im digitalen- oder Präsenzformat Beratung von Kund*innen zu Themen der Personalauswahl, Personalentwicklung und Organisationsentwicklung Mitarbeit bei der Weiterentwicklung der dgp-eigenen Konzepte und Dienstleistungen Wir suchen eine Persönlichkeit mit ausgeprägter kommunikativer Kompetenz und einem hohen Maß an Kund*innenorientierung. Unverzichtbar sind konzeptionelle Fähigkeiten. Die Position erfordert Reisetätigkeit insbesondere in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Rheinland-Pfalz. Das bringen Sie zusätzlich mit: Diplom – oder vergleichbarer Masterabschluss in Psychologie Berufserfahrung in den Bereichen der Personalentwicklung und/oder Personalauswahl Idealerweise Erfahrungen in der Durchführung von Trainingsmaßnahmen Neben einer offenen und freundlichen Kommunikationskultur und kollegialer Unterstützung finden Sie bei uns die Möglichkeit selbstständig zu arbeiten und haben Freiraum zur aktiven Gestaltung. Das erwartet Sie noch: Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten Vertrauensarbeitszeit Mehr als 30 Urlaubstage/freie Tage im Jahr (Vollzeit) Eine faire Vergütung je nach Qualifikation nach TVöD 13/14 Zusatzleistungen wie Gesundheitsbudget, etc. Die Beschäftigung ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Eine Weiterbeschäftigung wird angestrebt.
Zum Stellenangebot


shopping-portal