Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 1.916 Jobs

Berufsfeld
  • Teamleitung 181
  • Leitung 169
  • Abteilungsleitung 144
  • Angestellte 144
  • Bereichsleitung 144
  • Kommunaler Ebene 132
  • Beamte Auf Landes- 132
  • Bauwesen 120
  • Projektmanagement 112
  • Systemadministration 97
  • Netzwerkadministration 97
  • Sachbearbeitung 97
  • Gruppenleitung 82
  • Justiziariat 76
  • Rechtsabteilung 76
  • Assistenz 60
  • Sozialarbeit 55
  • Weitere: Öffentlicher Dienst 48
  • Sekretariat 46
  • Verbände 41
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 1807
  • Ohne Berufserfahrung 1007
  • Mit Personalverantwortung 244
Arbeitszeit
  • Vollzeit 1716
  • Teilzeit 826
  • Home Office 324
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 1416
  • Befristeter Vertrag 378
  • Ausbildung, Studium 82
  • Studentenjobs, Werkstudent 21
  • Arbeitnehmerüberlassung 11
  • Berufseinstieg/Trainee 5
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 5
  • Franchise 4
  • Praktikum 4
  • Promotion/Habilitation 2
Öffentlicher Dienst & Verbände

IT-Systemadministrator (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und gehören mit unseren nahezu 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Karlsruhe und Stuttgart zu den größten kommunalen Altersversorgungseinrichtungen in Deutschland. Als moderner Dienstleister bieten wir unseren Kunden in den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand an. An unserer Dienststelle in Karlsruhe ist in der Abteilung Technik und Infrastrukturen zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: IT-Systemadministrator (m/w/d) bis Bes.Gr. A12 LBesO / Entg.Gr. 11 TVöD Kennziffer: T 397.21 Die Einstellung von Beschäftigten erfolgt grundsätzlich zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren. Bei entsprechender Eignung und Leistung ist im Anschluss eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis vorgesehen. Administration der bestehenden Windows Active Directory-Umgebungen Administrationsaufgaben im Bereich File- und Printservices Administration Windows Exchange Server Administration und Support verschiedenster Client-Anwendungen Erstellung und Pflege technischer Dokumentationen Eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) der Fachrichtung Systemintegration oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse im Bereich der aktuellen Microsoft Server- und Clientbetriebssysteme (Windows Server, Active Directory, Exchange etc.) Erfahrungen in der Softwareverteilung mit AppV, Ivanti oder ähnlichen Produkten Kenntnisse in verschiedenen Netzwerktopologien und den zugehörigen Netzwerkprotokollen sind von Vorteil, aber nicht Voraussetzung Gute Kenntnisse in PowerShell und Scripting Stark ausgeprägte Auffassungsgabe, Problemlösungskompetenz, analytische Fähigkeiten Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Ein kollegiales Umfeld Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insb. eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)
Zum Stellenangebot

Stadtplaner/Grundstücksentwickler (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
München
Als einer der größten Arbeitgeber der Region vernetzen wir München und begleiten die Stadt auf ihrem Weg zur Smart City. Erneuerbare Energien, E-Mobilität und flächendeckende Datennetze sind die Themen der Zukunft. Wir gehen sie schon heute an. Genauso wie ambitionierte Entwicklungsprojekte für bezahlbaren Wohnraum. Unsere Vision: den Menschen ein digital vernetztes, lebenswertes München zu bieten. Mit sauberer Energie in Form von Strom, Erdgas und Fernwärme. Mit quellfrischem Trinkwasser und modernen Bädern. Und natürlich mit einem der besten Nahverkehrsnetze Europas. Job-Umgebung Die Stadtwerke München verfügen mit 2.400 Grundstücken und ca. 35 Mio. qm Fläche über einen heterogenen und anspruchsvollen Immobilienbestand. Der Geschäftsbereich Immobilien verantwortet das Corporate Real Estate Management der konzerneigenen Immobilien der Stadtwerke München. Die in diesem Bereich liegende Einheit „Grundstücksentwicklung und Portfoliosteuerung“ ist für die Grundstücksentwicklung, alle Immobilientransaktionen sowie das konzernweite Portfoliomanagement zuständig. Durch die Grundstücksentwicklung betrieblich freiwerdender Flächen engagieren wir uns für die Entstehung nachhaltiger und zukunftsgerichteter Quartiere. Insbesondere mit unserer Werkswohnungsbauoffensive leisten wir dabei einen wichtigen Beitrag zur Entlastung des Mietwohnungsmarkts in München. Erstellung von städtebaulichen Machbarkeitsstudien und Nutzungskonzepten Übernahme der Entwicklungstätigkeiten bei Baurechtsschaffungsprozessen in Abstimmung mit den relevanten Genehmigungsbehörden Durchführung von städtebaulichen Wettbewerben und Bebauungsplanverfahren sowie Erstellung von Bauvoranfragen Vorbereitung, Abschluss und Abwicklung von Städtebaulichen Verträgen Wahrnehmung der Eigentümerfunktion für den Grundbesitz der Stadtwerke München Mitwirkung bei der strategischen Steuerung des Flächenportfolios Steuerung der Kosten- und Erlösentwicklung sowie Mitwirken bei der strategischen und operativen Aufwands-/Ertragsplanung Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Stadt-/ Raumplanung oder Architektur bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung vorzugsweise mit immobilienwirtschaftlicher Zusatzqualifikation Mehrjährige Erfahrung im Bereich Projektentwicklung und -management Sehr gute Kenntnisse im Bau- und Planungsrecht Fundierte EDV-Kenntnisse, insbesondere MS Office und CAD (z.B. Vektorworks oder AutoCAD) Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, insbesondere im Ausgleich von Interessenlagen sowie im Umgang mit politischen Gremien Hohes Maß an analytischem Denkvermögen und die Fähigkeit zu strukturiertem, konzeptionellem Vorgehen mit entsprechendem Verhandlungsgeschick Ausgeprägtes Engagement mit der Bereitschaft zur Übernahme großer Eigenverantwortung Abwechslungsreiches Aufgabenfeld sowie ein gutes Arbeitsklima in einem motivierten Team Sicherheit in einem gewachsenen Unternehmen Leistungsgerechtes Einkommen Flexible Arbeitszeit und attraktive Homeoffice-Regelungen Zahlreiche Benefits wie gesundheitsfördernde Angebote, Altersversorgung, Werkswohnungen etc. Partnerschaftlichkeit: Als familienfreundlicher Arbeitgeber gehen wir fair und vertrauensvoll miteinander um und legen großen Wert auf die Vereinbarkeit von Freizeit und Beruf. Deshalb bieten wir Ihnen einen sicheren Job mit flexiblen Arbeitszeiten, Altersvorsorge und Betrieblichem Gesundheitsmanagement. Bildung und Entwicklung: In einer wertschätzenden Arbeitskultur stellen wir Ihr Können und den Ausbau Ihrer Stärken in den Vordergrund. So meistern wir gemeinsam eine riesige Bandbreite an Aufgaben in und um München. Nachhaltigkeit: Ist das Schlagwort unserer Zeit und wird von uns nicht nur ökonomisch und ökologisch, sondern auch sozial gedacht und gelebt. Wirtschaftlichkeit, soziale Verantwortung und der Schutz natürlicher Ressourcen gehen bei uns Hand in Hand. Leistung für Lebensqualität: Wir stellen unseren Einsatz in den Dienst der Bürgerinnen und Bürger, denn das beste Trinkwasser Europas, moderne Bäder, eine zuverlässige Energieversorgung und ein hervorragender Personennahverkehr machen München erst zu dem, was es ist – eine Smart City mit Zukunft.
Zum Stellenangebot

Bilanzbuchhalter (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Bonn
Sie suchen eine Sinn gebende und motivierende Herausforderung? Sie wollen für sich und andere viel erreichen und Ihre Professionalität in den Dienst von Menschen mit einer schweren Erkrankung stellen? Dann lesen Sie bitte weiter: In Deutschland sind rund 8.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene von der unheilbaren Erbkrankheit Mukoviszidose betroffen. Jedes Jahr werden rund 200 Kinder mit der seltenen Krankheit geboren. Der Mukoviszidose e.V. vernetzt die Patienten, ihre Angehörigen, Ärzte, Therapeuten und Forscher. Damit gemeinsame Aufgaben und Ziele erreicht werden können, ist der gemeinnützige Verein auf die Unterstützung engagierter Spender und Förderer angewiesen. Zur Verstärkung des Buchhaltungsteams suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Verstärkung durch eine/n Bilanzbuchhalter (m/w/d) In Vollzeit (40 Wochenstunden) Erstellung von Auswertungen und Reports auf Monats,- Quartals und Jahresbasis Erstellung des Jahresabschlusses Schnittstelle zu den Wirtschafts- und Kassenprüfern Erstellung von Umsatzsteuervoranmeldungen Übernahme von Controllingaufgaben und enge Abstimmung mit der Geschäftsführung (Kostenrechnung, Mitwirkung an Haushaltsplanung, Budget, Haushaltsüberwachung, etc.) Mitwirkung bei der Abstimmung und Klärung aller Konten Mitarbeit im Personalwesen, Überwachung der Gehaltsabrechnungen, Arbeitsverträge, Reisekostenabrechnungen In Zusammenarbeit mit den Kolleginnen kontinuierliche Überprüfung und Weiterentwicklung der abteilungsinternen Abläufe sowie der Schnittstellen zu allen weiteren Bereichen eigenständige Bearbeitung und Erfassung aller Geschäftsvorfälle (Finanzbuchhaltung einschließlich Kreditoren- und Debitorenbuchhaltung) Betreuung des Zahlungsverkehrs Abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium, möglichst mit Schwerpunkt Finanz- und Rechnungswesen oder kaufmännische Berufsausbildung mit Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter (m/w/d) darauf aufbauend eine mehrjährige Buchhaltungserfahrung in der Finanzbuchhaltung idealerweise in einer gemeinnützigen Organisation Kenntnisse in der Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen nach HGB sicherer Umgang mit Buchhaltungssystemen idealerweise mit Navision/Business Central sehr guter Umgang mit dem aktuellen MS Office-Paket, insbesondere Excel sicherer Umgang mit ERP-Systemen und Datenbanken Sie passen hervorragend zu uns, wenn Sie sich durch eine strukturierte und zuverlässige Arbeitsweise auszeichnen ein gutes Verständnis für Zahlen und wirtschaftliche Zusammenhänge haben über analytisches Denkvermögen und Verantwortungsbewusstsein verfügen neben ihrem fachlichen Know-how über ausgeprägte soziale Kompetenzen verfügen sich gut in Wort und Schrift ausdrücken können und einwandfreie Deutschkenntnisse haben eine verantwortungsvolle und sinnstiftende Tätigkeit die Möglichkeit, sich in einem motivierten Team für ideelle Ziele einzusetzen eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem hoch motivierten, teamorientierten Umfeld flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten eine Bezahlung nach betriebseigener Tarifstruktur mit zusätzlichen Leistungen die Möglichkeit zum Erwerb eines Jobtickets 30 Urlaubstage Kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d)

Fr. 15.01.2021
Karlsruhe (Baden)
Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) – Anstalt des öffentlichen Rechts – ist eine der größten Immobilieneigentümerinnen Deutschlands. Das Spektrum reicht von Wohn-, Industrie- und Gewerbeimmobilien über militärische und ehemals militärische Flächen bis hin zu forst- und landwirtschaftlichen Arealen. Kernauf­gabe ist die einheitliche Verwaltung und Bewirtschaftung der Liegenschaften des Bundes. Bundesweit arbeiten rund 7.100 Beschäftigte für das kaufmännisch geführte Unternehmen; verteilt auf die Zentrale Bonn und die Direktionen in Berlin, Dortmund, Erfurt, Freiburg, Koblenz, Magdeburg, München, Potsdam und Rostock. Die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben - Anstalt des öffentlichen Rechts - Direktion Freiburg sucht für die Hauptstelle Facility Management in einem Objektmanagementteam im Bereich Dienstliegenschaften am Standort Karlsruhe ab sofort befristet eine / einen:  Objektmanagerin / Objektmanager (w/m/d) (Kennziffer 2510)  Verwaltung und Bewirtschaftung der zugeordneten Dienstliegenschaften  Übernahme der Verantwortung für die Vermietung, Bewirtschaftung, Instandhaltung und Sanierung der zugeordneten Objekte und alle mit den Objekten verbundenen Aufgaben  Ansprechpartner/in der Nutzer  Zusammenarbeit mit Betriebsmanagement, dem Baumanagement und Bundesbau Baden-Württemberg  Steuerung der Wirtschaftlichkeit der Liegenschaften einschl. Budgetbewirtschaftung  Eigentümervertretung  Vorbereitung der Übernahme weiterer Dienstliegenschaften  Durchführung der Erkundungs- und Beschaffungsverfahren in Einzelfällen Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Bachelor oder Diplom mit möglichst gutem Ergebnis) im Bereich Betriebswirtschaft, Immobilienwirtschaft, Volkswirtschaft, Wirtschaftsingenieurwesen, Finanzwirtschaft oder vergleichbare Qualifikation  Möglichst praktische Erfahrungen in der Immobilien-/Liegenschaftsverwaltung  Fähigkeit zu selbstständigem wirtschaftlichen Denken und Arbeiten, zu Kooperation und Teamarbeit  Zuverlässigkeit, Verhandlungsgeschick, Durchsetzungsvermögen, sicheres Auftreten sowie die Fähigkeit, sich zügig in wechselnde Aufgabenfelder einzuarbeiten  Fundierte Anwenderkenntnisse der IT-Standardanwendungen (MS Office) und der Nutzung des Internets  Gute Kenntnisse im SAP S/4HANA bzw. die Bereitschaft, sich Kenntnisse im SAP-gestützten Fachverfahren BALIMA kurzfristig anzueignen  Pkw-Führerschein, Bereitschaft zu Dienstreisen (auch als Selbstfahrer/in)  Die Auswahl erfolgt nach Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung. Bei gleicher Eignung werden Frauen nach dem Bundesgleichstellungsgesetz, schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des § 2 SGB IX besonders berücksichtigt. Im Rahmen des Bundesgleichstellungsgesetzes ist die Bundesanstalt für Immobilienaufgaben bestrebt, den Anteil der Frauen im zu besetzenden Aufgabenbereich zu erhöhen und fordert deshalb Frauen besonders zur Bewerbung auf. Die Arbeitsplätze in der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben sind grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigung geeignet. Gehen entsprechende Bewerbungen ein, wird für den jeweiligen Arbeitsplatz geprüft, ob den Teilzeitwünschen im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten entsprochen werden kann. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 10 TVöD (Bund) bewertet und bis Mai 2023 befristet. 
Zum Stellenangebot

IT-Administrator (m/w/d) Base Services Operation

Fr. 15.01.2021
Berlin
Die Bundesdruckerei ist eines der weltweit führenden Unternehmen der Hochsicherheitstechnologie. Wir entwickeln maßgeschneiderte Lösungen rund um Sichere Identitäten und Datensicherheit für Bürger, Behörden und Unternehmen. Weil wir ganzheitlich denken, unterstützen wir unsere Auftraggeber entlang des gesamten Prozesses – von der Datenerfassung bis zur sicheren Nutzung persönlicher Daten im Internet. Die Bundesdruckerei steht dabei für technologische Forschung und Entwicklung auf höchstem Niveau. Um Identitäten in Zukunft noch effektiver zu schützen, setzen wir auf das Engagement und Know-how jedes einzelnen Mitarbeiters. Sie sind der Schlüssel für unseren Erfolg. Gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft! Wir suchen Persönlichkeiten mit Teamgeist, die unsere Leidenschaft für den Schutz von Identitäten und Daten teilen, vorausschauend denken und gemeinsam mit uns an sicheren Digitalisierungslösungen arbeiten wollen. Wir sind überzeugt, dass Veränderungen neue Chancen für Entwicklung und Innovation mit sich bringen. Wir bieten Ihnen ein attraktives Arbeitsumfeld mit vielfältigen Karrieremöglichkeiten und eine sichere berufliche Zukunft. Aufbau und Überwachung von IT-Infrastrukturen, unter Einhaltung der relevanten Sicherheitskonzepte und Standards Konzeption, Installation sowie Konfiguration und Dokumentation der Infrastruktur (Logging/Monitoring) im Rechenzentrum der D-Trust GmbH Verantwortung für die Anbindung der hochverfügbaren Dienste der D-Trust GmbH an die Monitoring- und Logging-Plattformen (System- und Servicemonitoring) kontinuierliche Analyse und Behebung von möglichen Problemfällen abgeschlossene Berufsausbildung zum Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration oder vergleichbare technische Qualifikation einschlägige Praxiserfahrung in der Erstellung und Administration von Monitoring-Infrastrukturen (Check_MK, Wato) sowie Loggingsystemen (Splunk, Syslog) fundiertes Wissen im Betriebssystem Linux, idealerweise in Red Hat Enterprise Linux und Suse Linux Enterprise Server gute Scriptkenntnisse (Python) sowie Erfahrung mit der Integration von Ticket-Systemen (z.B. Jira) und Reports gutes Englisch in Wort und Schrift kollegiales Miteinander in einem kompetenten und innovativen Arbeitsumfeld ausgewogene Balance zwischen Berufs- und Privatleben dank flexibler Arbeitszeitmodelle sowie 30 Tagen Urlaub im Jahr individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Fach- und Führungskräfteprogramme marktorientierte, branchenübliche Vergütung plus attraktive Zusatzleistungen wie betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen Präventionskurse, Betriebssportgruppen und Laufevents Notfallbetreuung und Ferienprogramme für Kinder sowie Hilfsangebote bei der Pflege von Angehörigen attraktiver Standort im Herzen Berlins mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr sowie überdachten Fahrradständern
Zum Stellenangebot

Sachgebietsleiter (m/w/d) Abteilung Beamtenversorgung

Fr. 15.01.2021
Karlsruhe (Baden)
Wir sind eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und gehören mit unseren nahezu 600 Mit­arbeiterinnen und Mitarbeitern an den Standorten Karlsruhe und Stuttgart zu den größten kommunalen Altersversorgungseinrichtungen in Deutschland. Als moderner Dienstleister bieten wir unseren Kunden in den Geschäftsfeldern Beamtenversorgung, Beihilfe, Kommunaler Personalservice und Zusatzversorgung maßgeschneiderte Lösungen aus einer Hand an. Im Bereich der Beamtenversorgung werden circa 4.600 Arbeitgeber und Mitglieder, rund 30.000 Beamte und mehr als 20.000 Versorgungsempfänger betreut. An unserer Dienststelle in Karlsruhe ist in der Abteilung Beamtenversorgung zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle neu zu besetzen: Sachgebietsleiter (m/w/d) bis Bes.Gr. A13 LBesO / Entg.Gr. 13 TVöD Kennziffer: B 401.21 Sie übernehmen die Verantwortung für das Sachgebiet „Grundsatz“ in der Abteilung Beamten­versorgung. Dabei berichten Sie an die Abteilungs- sowie an die Geschäftsbereichsleitung. Leitung des 15-köpfigen Sachgebiets Grundsatzfragen der Rechtsanwendung, insb. Besoldungs-, Versorgungs- und Verwaltungsrecht Vorgaben von Bearbeitungsrichtlinien, Qualitäts- und Beschwerdemanagement Optimierung von Geschäftsprozessen und Festigung von (neuen) Prozessen/Strukturen sowie der Innenorganisation des Sachgebiets Beratung der Mitarbeitenden bei komplexen Vorgängen (Art des Vorgehens und rechtliche Aspekte) Unterstützung der Abteilungsleitung in organisatorischen, administrativen und rechtlichen Belangen Mitarbeit in hausweiten Projekten Fachkompetenz, d. h. die Verknüpfung von juristischem und ökonomischem Know-how, nachgewiesen anhand eines abgeschlossenen Studiums der Rechtswissenschaften, des Wirtschaftsrechts bzw. des gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienstes mit ergänzender ökonomischer Qualifikation oder der Wirtschaftswissenschaften mit vertiefter juristischer Qualifikation Koordinations- und Delegationsfähigkeit, erworben im Rahmen von Führungs- oder Projekttätigkeiten Hohe Sozialkompetenz, Konfliktfähigkeit, Verhandlungsgeschick sowie ausgeprägte Fähigkeiten im Bereich Mitarbeiterführung Die Fähigkeit, komplexe rechtliche und ökonomische Sachverhalte schnell analysieren sowie praxisnah, verständlich und überzeugend vermitteln zu können Eine sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit Leistungsbereitschaft, Verantwortungsbewusstsein, Teamfähigkeit sowie ein hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit und Sozialkompetenz Gute Kenntnisse in der üblichen Standardsoftware (MS Office) Eine abwechslungsreiche und herausfordernde Tätigkeit mit sehr guten Gestaltungs- und Entwicklungsmöglichkeiten Gute Startbedingungen durch eine intensive Einarbeitung Eine aufgabenbezogene, bedarfsorientierte Fortbildung (Personalentwicklungsprogramm) Selbstständiges Arbeiten in einem anspruchs- und verantwortungsvollen, interessanten und vielseitigen Arbeitsumfeld sowie Themengebiet Ein modernes Dienstgebäude im Herzen von Karlsruhe mit einer optimalen Anbindung an das Nahverkehrsnetz Einen Fahrtkostenzuschuss bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel Ein kollegiales Umfeld Die Sicherheit und die Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes (insb. eine überwiegend arbeitgeberfinanzierte betriebliche Altersversorgung) Alle Leistungen eines modernen Arbeitgebers (flexibles und familienfreundliches Arbeitszeitmodell, Gesundheitsmanagement, Prämiensystem)
Zum Stellenangebot

IT Service Manger / Technischer Produktmanager (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Berlin
Die Bundesnotarkammer ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts mit Sitz in Berlin. Sie vertritt die deutschen Notare national und international, wirkt in Gesetzgebungsverfahren sowie bei der Entwicklung des nationalen Berufsrechts mit, sorgt für die Fortbildung der Notare und entwickelt und betreibt komplexe IT-Systeme im Bereich des elektronischen Rechtsverkehrs, wie beispielsweise das Fachverfahren XNotar und das Notarnetz. Daneben unterhält die Bundesnotarkammer mit dem Zentralen Vorsorgeregister, dem Zentralen Testamentsregister und der Zertifizierungsstelle weitere Einrichtungen für die deutschen Notare. Derzeit befindet sich zudem das Elektronische Urkundenarchiv für alle deutschen Notare im Aufbau. Zur Unterstützung unseres engagierten Teams suchen wir ab sofort zur unbefristeten Einstellung einen IT Service Manger / Technischer Produktmanager (m/w/d) Sie agieren als Produktmanager für technische IT-Services und IT-Komponenten. Innerhalb der Kundenprojekte unserer Klienten betreuen und verantworten Sie eigenständig einzelne Arbeitspakete und Teilmodule mit Schwerpunkten im Bereich Service Operations. Sie unterstützen uns verantwortlich bei der Planung, Durchführung und Überwachung von Projekten und Prozessen im IT-Serviceumfeld. Sie planen und steuern die Integration von Systemen und Komponenten in Projekten. Sie verantworten das Anforderungs- und Release-Management der von Ihnen betreuten IT-Services und IT-Komponenten. Sie wirken mit beim Rollout und Implementierungen bzw. tragen Durchführungsverantwortung von Deployments. Sie stellen den stabilen und sicheren Betrieb der von Ihnen betreuten IT-Services und IT-Komponenten sicher. Sie unterstützen die technische Weiterentwicklung von IT-Komponenten in der BNotK. Sie übernehmen die Koordination und Steuerung externer Dienstleister. Sie können eine abgeschlossene technische Ausbildung oder ein Studium der Wirtschaftsinformatik vorweisen. Sie bringen Berufserfahrungen im operativen Betrieb und der Softwareentwicklung von IT-Services und IT-Komponenten mit. Sie haben einschlägige Praxiserfahrungen als Service- oder Produktmanager in der Implementierung, Steuerung und Optimierung von IT-Services und IT-Komponenten. Sie bringen grundlegende Erfahrungen im Bereich System Operations und System Administration mit. Sie sind vertraut mit modernen Entwicklungsumgebungen, Versionsverwaltung und Build-Systemen. Sie haben grundlegende Programmierkenntnisse in Java, SQL (Oracle), sowie weiterer Skriptsprachen. Praxiserfahrungen bei Container- und Cloud-Technologien (z.B. Docker oder AWS) sind wünschenswert. Sie verfügen über die Fähigkeit Logs zu lesen und auszuwerten. Gute Kenntnisse in den Bereichen Linux sind gewünscht. eine verantwortungsvolle Position mit viel Gestaltungsspielraum, ein vielseitiges und anspruchsvolles Aufgabengebiet bei attraktiver Vergütung, ein modernes und kollegiales Arbeitsumfeld mit flachen Hierarchien, Vertrauensarbeitszeit, Zusatzleistungen wie z.B. ein Monatsticket für den öffentlichen Nahverkehr; betriebliche Altersvorsorge; Mitarbeiterrabatte bei vielen Anbietern, freie Getränke und wöchentlich frisches Obst sowie eine sehr gute öffentliche Verkehrsanbindung an zentralem Standort in Berlin-Mitte.
Zum Stellenangebot

Bearbeiterin / Bearbeiter (m/w/d) Verwaltungstätigkeit

Fr. 15.01.2021
Hildesheim
In der Betriebsstelle Hannover-Hildesheim des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) ist im Geschäftsbereich "Wasserwirtschaft und Strahlenschutz", Aufgabenbereich "Strahlenschutz", am Standort Hildesheim zum nächstmöglichen Zeitpunkt der Arbeitsplatz einer/eines Bearbeiterin / Bearbeiters (m/w/d) unbefristet zu besetzen. Die Stelle ist bewertet nach Entgeltgruppe 9b TV-L. Der Aufgabenbereich „Strahlenschutz“ ist tätig als Teil der atomrechtlichen Aufsicht über die niedersächsischen kerntechnischen Anlagen, als unabhängige Messstelle im Rahmen der Überwachung aller niedersächsischen kerntechnischen Anlagen, als Landeszentrale und Messstelle nach dem Strahlenschutzgesetz und als sachverständige Stelle der niedersächsischen Gewerbeaussichtsverwaltung für den Umgang mit sonstigen radioaktiven Stoffen und dem Schutz vor nichtionisierender Strahlung. Bereitstellung und verwaltungstechnische Prüfungen für das Controlling für verschiedene Aufgabenbereiche Allgemeine Verwaltungstätigkeiten Verwaltungstechnische Prüfung und Durchführung von Vergabe- und Beschaffungsverfahren Verwaltungstechnische Prüfung und Überwachung von Kostenfestsetzungsbescheiden und Ausgangsrechnungen Bestellungen, Werkverträge, Überlassungsverträge Führung Aktenplan Führung elektronische Strahlenschutzakte und Terminverfolgung. Erfolgreicher Abschluss des Angestelltenlehrgangs II (Verwaltungsfachwirtin / Verwaltungsfachwirt) oder Befähigung zur Laufbahn 2, 1. Einstiegsamt (Dipl.-Verwaltungswirtin (FH / Bachelor) / Dipl.-Verwaltungswirt (FH / Bachelor) oder eine gleichwertige Qualifikation Vertiefte Kenntnisse der Microsoft Office-Produkte sowie den zugehörigen elektronischen Verwaltungsprogrammen und Erfahrung mit der Kostenleistungsrechnung und dem Controlling werden erwartet. Grundkenntnisse im messtechnischen Strahlenschutz und der Überwachung kerntechnischer Anlagen sind von Vorteil. Regelentgelt nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TV-L) zuzüglich einer Jahressonderzahlung Zusatzversorgung (VBL) und vermögenswirksame Leistungen Eine Arbeitszeit von 38,50 Wochenstunden Vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten Wir sind zertifiziert nach audit berufundfamilie und bieten flexible Arbeitszeiten und moderne Arbeitsformen.
Zum Stellenangebot

Gesundheits- und Krankenpfleger*In und /oder Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*In

Fr. 15.01.2021
Bonn
Das Universitätsklinikum Bonn ist ein Kranken­haus der Maximal­versorgung mit 1.300 Planbetten. Unsere derzeit mehr als 8.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter übernehmen Aufgaben in Forschung, Lehre und Kranken­versorgung einschließlich Hoch­leistungs­medizin sowie im öffentlichen Gesundheitswesen auf höchstem Niveau. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Medizin! Wir sind der Arbeitgeber für alle, die mehr wollen. Mehr Abwechslung, mehr Herausforderung, mehr Perspektiven. Machen Sie den nächsten Karriereschritt und entwickeln Sie sich bei uns genau in die berufliche Richtung, die Ihren Stärken entspricht. Für den familienfreundlichen Mitarbeiterpool unseres Klinikums suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit eine*nGesundheits- und Krankenpfleger*In und /oder eine*n Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*InDie stations- und fachübergreifende pflegerische Versorgung unserer Patient*Innen Optimierte Leistungsabbildung der Pflegeleistungen (insbesondere PKMS) Bedürfnisorientierte Patienten- und Angehörigen­betreuung Fachkompetente Versorgung und Beratung Ressourcenorientierte Pflege Eine abgeschlossene Ausbildung zur*m Gesundheits- und Krankenpfleger*In Eine abgeschlossene Ausbildung zur*m Gesundheits- und Krankenpflegehelfer*In Berufserfahrung im Bereich der Chirurgie, Orthopädie, Unfallchirurgie, Urologie oder anderen operativen Gebieten Belastbarkeit, eine selbstständige Arbeitsweise sowie Patienten- und Ergebnisorientierung Ein ausgeprägtes interkulturelles und genderspezifisches Verständnis Interesse an neuen Fachinhalten, Organisations­veränderungen und der Weiterentwicklung des Poolmodels Wünschenswert wäre eine Fachweiterbildung in onkologischer Pflege oder im Wundmanagement Sicher in die Zukunft: unbefristeter Arbeitsvertrag und Bezahlung nach TV-L (inkl. Zusatzleistungen) Flexibel für Familien: Teilzeitmodelle, Möglichkeit auf einen Platz im Betriebskindergarten und Angebote für Eltern­zeit­rückkehrer*innen, inklusive mitarbeiterorientiertes, individuelles Arbeitskonzept Vorsorgen für später: betriebliche Altersvorsorge Clever zur Arbeit: Großkundenticket mit Arbeitgeberzuschuss Bildung nach Maß: geförderte Fort- und Weiterbildung an unserem Bildungszentrum, Spezialisierungsangebote für OTA Start mit System: strukturierte Einarbeitung Gesund am Arbeitsplatz: zahlreiche Angebote der Gesundheitsförderung Prämie für Springer: Zusatzentlohnung für kurzfristige Einsätze, Prämiensystem für ausgewählte Zusatzqualifikationen und Fachweiterbildungen Das UKB fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fordert Frauen mit entsprechender Qualifikation ausdrücklich zur Bewerbung auf. Chancengleichheit und Vielfalt sind Bestandteil unserer Personalpolitik.
Zum Stellenangebot

Hausmeisterin/Hausmeister (m/w/d)

Fr. 15.01.2021
Bad Segeberg
Der Kreis Segeberg mit seinen rund 273.000 Einwohner*innen ist zentral in der Mitte Schleswig-Holsteins zwischen der Landeshauptstadt Kiel, der Metropole Hamburg und zur Ostseeküste gelegen. Unsere Wirtschaftsstandorte und die vielfältige Erholungs- und Erlebnislandschaft sind die Markenzeichen des Kreises Segeberg. Wir bieten dadurch naturnahes Wohnen sowie attraktive Lebensqualität und Erholungsmöglichkeiten, ob an einem der zahlreichen Seen oder an der Ostsee. Der Kreis Segeberg liegt als Bestandteil der Metropolregion Hamburg verkehrsgünstig inmitten von Schleswig-Holstein zwischen Nord- und Ostsee und ist ein verlässlicher Arbeitgeber für rund 1.000 Mitarbeiter*innen. Wir suchen für unseren Fachdienst 11.80 Infrastrukturelles Gebäudemanagement zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen Hausmeisterin/Hausmeister für den Standort Bad Segeberg. Entgeltgruppe 5 TVöD unbefristet Vollzeit/Teilzeit Unser Fachdienst Infrastrukturelles Gebäudemanagement koordiniert und bewirtschaftet in allen kreiseigenen und angemieteten Verwaltungsgebäuden und Räumen u. a. die Bereiche Pförtnerei, Telefonzentrale, Poststelle, Fuhrpark, Reinigung, Haustechnik, Winterdienst, Möbelbeschaffung, Umzugsmanagement und Veranstaltungsmanagement. Die Herausforderung liegt darin, den reibungslosen alltäglichen Ablauf in allen Gebäuden und die Dienstleistungen der einzelnen Fachdienste gegenüber den Bürger*innen zu gewährleisten.Als Hausmeister*in stellen Sie die elektrotechnische Betreuung der Anlagen in allen kreiseigenen Liegenschaften sicher, wie z. B. Brandmeldeanlagen, Einbruchmeldeanlagen etc. führen Sie die Prüfungen nach DGUV V3 der ortsveränderlichen Betriebsmittel durch unterstützen Sie die Fachgebietsleitung bei den regelmäßigen Überprüfungen der elektrischen Arbeiten auf fachliche Richtigkeit  betreuen Sie die Haustechnik (Elektro, Wasser, Abwasser, Heizung) führen Sie eigenständig Gebäude und Möbelreparaturen durch, pflegen die Außenanlagen inkl. des Winterdienstes und unterstützen bei Umzügen, beim Umräumen und Umbauen sowie bei der Begleitung von handwerklichen Fachfirmen Sie verfügen über eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zur Elektronikerin/zum Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder eine vergleichbare Qualifikation mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im erlernten Beruf Darüber hinaus haben Sie Erfahrung im Umgang mit sicherheitsrelevanten Gebäudeanlagen Kenntnisse im Bereich von Mess-, Steuerungs- und Regeltechnik technisches Verständis  Planungs- und Organisationvermögen und Engagement, übernehmen gerne Verantwortung, sind belastbar und flexibel und arbeiten sowohl selbständig als auch im Team  Sie die Bereitschaft, die Vertretung von Kolleg*innen an anderen den kreiseigenen Liegenschaften zu übernehmen die Fahrerlaubnis der Klasse B bzw. 3 und die Bereitschaft, Ihren eigenen PKW gegen Kostenerstattung zu nutzen Wir stellen Sie unbefristet in Vollzeit (39 h/Woche) mit tarifgerechter Vergütung nach Entgeltgruppe 5 TVöD ein. Die Stelle ist teilzeitgeeignet. Sie erhalten 30 Tage Jahresurlaub, eine Jahressonderzahlung, Leistungsorientierte Bezahlung, eine zusätzliche Altersvorsorge bei der VBL. Bei uns können Sie dank der Bezuschussung von Ferienmaßnahmen oder der Kinder-/Pflegenotfallbetreuung Ihre ganz eigene Work-Life-Balance gestalten. Wir begleiten Sie mit einer strukturierten Einarbeitung in Ihr neues Aufgabengebiet. Sie möchten sich weiterbilden und ein gutes Betriebsklima ist Ihnen wichtig? Der Besuch von externen Seminaren, ein internes Fortbildungsprogramm, Weiterbildungsmöglichkeiten (z.B. Angestelltenlehrgang I+II, kommunale*r Bilanzbuchhalter*in) und Coachings stehen Ihnen zur Verfügung und fördern Ihre berufliche Entwicklung. Teambuildingevents und Betriebsausflüge begleiten und unterstützen das soziale Miteinander. Unser betriebliches Gesundheitsmanagement und eigene Betriebssportgruppen wie Klettern, Laufen, Sportschützen, Fußball, Volleyball oder Bowling sorgen für soziale Begegnungen und gemeinsame Erlebnisse auch außerhalb der Arbeitszeit. Arbeitsplatznahe, kostenfreie Parkmöglichkeiten und eine hauseigene Kantine kennzeichnen die Rahmenbedingungen für eine attraktive Aufgabe.
Zum Stellenangebot


shopping-portal