Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

oeffentlicher-dienst-verbaende: 136 Jobs in Darmstadt

Berufsfeld
  • Teamleitung 13
  • Leitung 11
  • Sachbearbeitung 11
  • Projektmanagement 8
  • Sozialarbeit 8
  • Abteilungsleitung 7
  • Bauwesen 7
  • Bereichsleitung 7
  • Justiziariat 6
  • Rechtsabteilung 6
  • Systemadministration 5
  • Gruppenleitung 5
  • Netzwerkadministration 5
  • Erzieher 5
  • Geowissenschaften 4
  • Assistenz 3
  • Business Intelligence 3
  • Data Warehouse 3
  • Datenbankentwicklung 3
  • Gehalt 3
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Städte
  • Frankfurt am Main 100
  • Darmstadt 11
  • Rüsselsheim 5
  • Wiesbaden 5
  • Berlin 4
  • Bonn 4
  • Dietzenbach 4
  • Groß-Gerau 4
  • Offenbach am Main 4
  • Köln 3
  • Mörfelden-Walldorf 3
  • Bensheim 2
  • Einhausen, Hessen 2
  • Gießen, Lahn 2
  • Hamburg 2
  • Kassel, Hessen 2
  • Roßdorf bei Darmstadt 2
  • Dresden 1
  • Düsseldorf 1
  • Essen, Ruhr 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 126
  • Ohne Berufserfahrung 68
  • Mit Personalverantwortung 11
Arbeitszeit
  • Vollzeit 124
  • Teilzeit 50
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 108
  • Befristeter Vertrag 19
  • Ausbildung, Studium 7
  • Studentenjobs, Werkstudent 3
  • Praktikum 2
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Referendariat 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Projektleiter_in (w/m/d) Stadterneuerung

Sa. 29.02.2020
Frankfurt am Main
Frankfurt am Main ist eine stark wachsende Stadt und mit rund 750.000 Einwohner_innen urbanes Zentrum im Rhein-Main-Gebiet. Die dynamische Entwicklung stellt vielfältige Anforderungen in sozialer, wirtschaftlicher und umweltschützender Art. Mit den Programmen der Städtebauförderung unterstützen Bund und Land die Stabilisierung und Aufwertung städtebaulich, wirtschaftlich und sozial benachteiligter und strukturschwacher Stadt- und Ortsteile. Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine_n Projektleiter_in (w/m/d) Stadterneuerung Vollzeit, TeilzeitEGr. 13 TVöD Vorbereitung und Durchführung von Stadterneuerungsverfahren und integrierten Stadtteilplanungen Entwurf von städtebaulichen Konzepten, Bebauungs- und Fachplänen sowie Vorbereitung von städtebaulichen Wettbewerben Koordinierung externer Planungsleistungen und von Abstimmungsprozessen Steuerung von Einzelprojekten, Verhandlungen mit Bauherrn Vorbereitung und Koordination des Einsatzes von finanziellen Mitteln Mitarbeit in Arbeitsgruppen und Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit Beratung zu Fördermöglichkeiten sowie zu planungs- und baurechtlichen Fragen im Rahmen städtischer Förderprogramme abgeschlossenes Hochschulstudium (Dipl.-Ing. (TH/TU) oder Master) der Fachrichtung Städtebau, Architektur oder Stadtplanung oder Dipl.-Ing. (FH) bzw. Bachelor entsprechender Fachrichtung mit langjähriger Berufserfahrung im Aufgabengebiet möglichst Befähigung für den höheren technischen Dienst (Große Staatsprüfung) Erfahrungen mit Stadterneuerungsverfahren sowie mit der terminlichen und wirtschaftlichen Abwicklung von Projekten mit eigenen Haushaltsmitteln sind erwünscht vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen im Bau- und Planungsrecht sowie sonstiger einschlägiger Gesetze und Vorschriften ausgeprägtes Urteilsvermögen und entwerferisches Geschick selbstsicheres und kundenorientiertes Auftreten sowie ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit interkulturelle Kompetenz umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen betriebliche Altersvorsorge und ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet wertschätzende und offene Arbeitsatmosphäre sowie eine gute Zusammenarbeit in einem professionellen Team gute Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr und eine flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung
Zum Stellenangebot

Sachbearbeitung Mitgliederverwaltung (w/m/d)

Sa. 29.02.2020
Frankfurt am Main
Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband ist der dritt­größte Spitzen- und Dachverband der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen von über 800 gemeinnützigen und rechtlich selbständigen Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen sozialer Arbeit. Für die Landesgeschäftsstelle in Frankfurt a.M. suchen wir für die Abt. 3 (Verwaltung, Finanzen, EDV, Organisation) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeitende/n (w/m/d): Sachbearbeitung Mitgliederverwaltung (w/m/d, 50 % Teilzeit) Mitgliederverwaltung allgemein insb. Führung Mitgliederakten, Datenbankpflege, Bearbeitung von Änderungsmeldungen, Mitgliedschafts- u. Fach-Anfragen, Versand Infomaterial, Archivierung, Nachhalten der Freistellungs- u. Gemeinnützigkeitsbescheide Mitgliedsbeiträge insb. Beitragsberechnung, Erstellung u. Versand Beitragsrechnungen, Erfassung u. Überwachung Beitragsdaten u. Zahlungsvorgänge, Anfragen zur Beitragsregelung, Nachhalten der Grundlagen zur Beitragsermittlung, Beitragsdynamisierung, Erstellung u. Führung von Statistiken u. Auswertungen, Jahresinventur Aufnahmeverfahren Anfragen zur Mitgliedschaft, „Prozesseigner“ Aufnahme- (u. Kündigungs-)verfahren inkl. Aktenanlage u. Datenpflege, Vorstandsvorlagen, Abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen oder gleichwertigen Fachkontext. Mind. 2 Jahre Vorerfahrung in Verwaltungs-/Sachbearbeitungstätigkeiten. Grundkenntnisse in Rechnungswesen/Buchhaltung. Gründliche Kenntnisse im Umgang mit MS-Office-Paket und Datenbankbedienung. Kommunikations- und Kontaktfreude. Eigenständigkeit und Teamfähigkeit. Ergebnisorientiertes Handeln und Gewissenhaftigkeit. Erfahrung im Umgang mit sozialen Medien und digitalen Arbeitsmitteln. Wünschenswert: Kenntnisse wohlfahrtsverbandlicher oder sozialpolitischer Organisationen und Strukturen. Vertretung im gleichen Sachgebiet. Aufgabenbereich mit direkter Anbindung an die Landesgeschäftsführung. Einbindung in eine interdisziplinäre Abteilung. befristete Teilzeitstelle (2 Jahre) 50% mit Vergütung in Anlehnung an den TV-L (E 7).
Zum Stellenangebot

Projektleiter Organisationssicherheit (m/w/d)

Fr. 28.02.2020
Frankfurt am Main
Der AGFW fördert als effizienter, unabhängiger und neutraler Spitzenverband die Kraft-Wärme-Kopplung, (Fern)Wärme und Kälte auf nationaler und internationaler Ebene. Als Regelsetzer und Dienstleister der Branche vertritt der AGFW seit bald 50 Jahren mit seinem technischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen, energie- und umweltpolitischen Know-how die Interessen von mehr als 500 Unternehmen der Kraft-Wärme-Kopplung, der Wärmewirtschaft und der Industrie. Die AGFW-Projekt-GmbH erbringt Beratungsleistungen für Versorgungsunternehmen, führt Schulungsveranstaltungen durch und übernimmt das Projektmanagement internationaler Forschungskonsortien. Sie ist der führende Dienstleister der Branche auf dem Gebiet der Organisationssicherheit. Eine wesentliche Basis für die Beratertätigkeit sind die zahlreichen Standard-Gefährdungsbeurteilungen und -Anweisungen zur Umsetzung der in Gesetzen und Vorschriften verankerten sicherheitstechnischen Anforderungen – zusammengefasst in den Branchenstandard-Betriebshandbüchern des AGFW. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Organisations- & Arbeitssicherheit suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen  Projektleiter Organisationssicherheit (m/w/d) Entwicklung branchenspezifischer Gefährdungsbeurteilungen Inhaltliche Pflege und Weiterentwicklung der AGFW-Standard-Betriebshandbücher Unternehmensspezifische Betriebshandbuch-Erstellung mit eigenverantwortlicher Akquisition und Auftragsabwicklung bei inhaltlicher und wirtschaftlicher Projektverantwortung Beratung der Energieversorgungsunternehmen in sicherheitstechnischen Belangen Organisatorische und fachliche Betreuung von AGFW-Fachgremien Erarbeitung von fachlichen Stellungnahmen und Branchenpositionen Fachliche Gestaltung und Leitung von Veranstaltungen und Schulungen Fachvorträge, Präsentationen, Veröffentlichungen Abgeschlossenes (Fach)Hochschulstudium Ingenieurwesen (B. Eng., B. Sc., M. Eng., M. Sc. bzw. Dipl.-Ing.) oder vergleichbare Ausbildung Möglichst Ausbildung zur Fachkraft für Arbeitssicherheit Guter Umgang mit MS-Office (Word, Excel, PowerPoint) Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick, sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Teamfähigkeit, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft Wir bieten Ihnen ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet an einem attraktiven Standort mit bester Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel. Ein moderner Arbeitsplatz und gute Perspektiven erwarten Sie.
Zum Stellenangebot

Referent Netzplanung und Netzbau (m/w/d)

Fr. 28.02.2020
Frankfurt am Main
Der AGFW fördert als effizienter, unabhängiger und neutraler Spitzenverband die Kraft-Wärme-Kopplung, (Fern)Wärme und Kälte auf nationaler und internationaler Ebene. Als Branchenverband vertritt der AGFW seit bald 50 Jahren mit seinem technischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen, energie- und umweltpolitischen Know-how die Interessen von mehr als 500 Unternehmen, der Kraft-Wärme-Kopplung, der Wärmewirtschaft und der Industrie. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Technik und Normung suchen wir zum nächstmöglichen Termin den/die Referent Netzplanung und Netzbau (m/w/d) Selbständige Bearbeitung von Themen aus den Bereichen Fernwärmeplanung und -bau Erstellung von neuen und Überarbeitung von bestehenden Regelwerken Organisatorische und fachliche Gremienbetreuung Fachvorträge, Präsentationen, Veröffentlichungen Konzeption und Leitung von Veranstaltungen und Schulungen Mitwirkung in Gremien anderer technischer Organisationen Mitwirkung bei Messen und Tagungen Unterstützung/Beratung unserer Mitglieder Bereitschaft zu Dienstreisen Begeisterung für energieeffiziente Prozesse/KWK in der Versorgungswirtschaft Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium Ingenieurwesen oder vergleichbarer Studiengang. Idealerweise mit Schwerpunkt Versorgungswirtschaft oder Maschinenbau (Dipl.-Ing., B.Eng., B.Sc., M.Eng. oder M.Sc.) Möglichst Berufserfahrung in der Energie-/Versorgungs-/Wärmewirtschaft Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift sowie guter Umgang mit MS-Office-Produkten Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick, gutes verbales und schriftliches Ausdrucksvermögen Teamfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft Wenn Sie Freude daran haben, die Energie- und Wärmewende mitzugestalten, dann bieten wir Ihnen ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem hochmotivierten Team an einem attraktiven Standort. Ein moderner Arbeitsplatz und gute Perspektiven erwarten Sie.
Zum Stellenangebot

Referent Energiewirtschaft und Politik (m/w/d)

Fr. 28.02.2020
Frankfurt am Main
Der AGFW fördert als effizienter, unabhängiger und neutraler Spitzenverband die Kraft-Wärme-Kopplung, (Fern)Wärme und Kälte auf nationaler und internationaler Ebene. Als Regelsetzer und Dienstleister der Branche vertritt der AGFW seit bald 50 Jahren mit seinem technischen, betriebswirtschaftlichen, juristischen, energie- und umweltpolitischen Know-how die Interessen von mehr als 500 Unternehmen, der Kraft-Wärme-Kopplung, der Wärmewirtschaft und der Industrie. Zur Verstärkung unseres Teams im Bereich Energiewirtschaft und Politik suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/einen Referent Energiewirtschaft und Politik (m/w/d) Analyse, Bewertung und Gestaltung politischer Entwicklungen im Hinblick auf die Wärmewende sowie den Ausbau/Transformation von KWK/Wärmenetz-Systemen Koordination, Formulierung und Kommunikation verbandspolitischer Positionen zu aktuellen Branchenthemen und Gesetzgebungsverfahren (z. B. KWKG, EnWG, GEG, MAP, Wärmenetze 4.0) sowie deren Vertretung und Durchsetzung gegenüber Ministerien, Bundesregierung, Bundestag und weiteren Stakeholdern der Branche Konzeption, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen, Schulungen sowie Gremienarbeit Erstellung von Vorträgen, Präsentationen und Veröffentlichungen Betreuung und Beratung von Mitgliedsunternehmen Begeisterung für die Themen Wärmewende, Wärmenetztransformation sowie energieeffiziente Prozesse/KWK in der allgemeinen Versorgung (Fernwärme) Abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium Energietechnik, Umwelt- oder Versorgungstechnik, Umweltingenieurwissenschaften oder vergleichbarer Studiengang. Idealerweise mit Schwerpunkt Energiewirtschaft. Berufserfahrung in der Energie-/Versorgungs-/Wärmewirtschaft erwünscht Sehr guter Umgang mit der MS-Office-Welt (insbesondere Excel) Sicheres Auftreten und Verhandlungsgeschick, gutes verbales und schriftliches Ausdrucksvermögen Teamfähigkeit, Organisationstalent, Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft Reisebereitschaft wird vorausgesetzt Wenn Sie Freude daran haben, die Energie- und Wärmewende mitzugestalten, dann bieten wir Ihnen ein interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet in einem hochmotivierten Team an einem attraktiven Standort. Ein moderner Arbeitsplatz und gute Perspektiven erwarten Sie.
Zum Stellenangebot

Bauingenieur oder Architekt (m/w/d)

Fr. 28.02.2020
Frankfurt am Main
Kennziffer AG195.04 |  Branche Öffentlicher Dienst | Region Frankfurt am Main Unser Auftraggeber ist eine renommierte Institution des öffentlichen Dienstes im Rhein-Main-Gebiet, die mehr als 400 Mitarbeitern beschäftigt. Die Organisation bietet ein großes Leistungsspektrum wie beispielweise die Bewirtschaftung von Wohneinheiten und Versorgungseinrichtungen, vielfältige Beratungsangebote sowie Leistungen zur Beantragung und Freigabe finanzieller Förderungen an. Mit einem Investitionsvolumen von über 80 Mio. EUR werden in den kommenden Jahren die gegenwärtig mehr als 3000 Wohneinheiten erneuert und durch weitere ergänzt. Zur Umsetzung der Aufgaben im Bereich Gebäudeneubau und -instandhaltung sowie Gebäudemodernisierung wird dringend Verstärkung benötigt. Deshalb suchen wir SIE und freuen uns auf Ihre Bewerbung als Bauingenieur oder Architekt (m/w/d) Wohn- und Lebensraum schaffen und erhalten für junge Menschen! Eigenständige Planung, Ausschreibung und Leitung von Baumaßnahmen Bauherrenvertretung Leitung und Steuerung der Projekte sowie Koordination der internen und externen Beteiligten Sicherstellung der Berücksichtigung rechtlicher Pflichten, behördlicher Auflagen und technischer Regelwerke zum jeweils aktuellen Stand Projektcontrolling (Kosten, Termine, Qualität) während der einzelnen Projektphasen Erarbeitung und Präsentation von Entscheidungsvorlagen sowie allgemeine Verwaltungstätigkeiten Dokumentation und Systempflege Abgeschlossenes Studium im Bereich Architektur oder Bauingenieurwesen (Schwerpunkt Hochbau) oder gleichwertig Einschlägige Berufserfahrung in Planung und Bauleitung sowie Kosten- und Terminsteuerung Gute Kenntnisse der relevanten Normen und Regelungen Ausgeprägte wirtschaftliche Denk- und Handlungsweise Sicherer Umgang mit MS Office-Anwendungen und den modernen Medien Kenntnisse im Einsatz von Fachsoftware wünschenswert Sprachkenntnisse Deutsch in Wort und Schrift (C1-Level) Es ist Ihr Ding verschiedene Bauprojekte gleichzeitig abzuwickeln und dabei auf allen Ebenen professionell zu kommunizieren. Organisation und Schnittstellenmanagement gehören zu Ihren Stärken. Ebenso erledigen Sie Ihre Arbeitsaufgaben verantwortungsbewusst und bringen dabei das erforderliche Maß an Eigeninitiative mit. Sie planen und bauen mit Leidenschaft?! Ja, dann bewerben Sie sich noch heute auf diese Position in der als Anstalt des öffentlichen Rechts geführten Institution. Neben einer anspruchsvollen und interessanten Tätigkeit in einem dynamischen Team bieten wir Ihnen eine Vergütung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TV-H), Eingruppierung nach Qualifikation. Familienfreundliche Arbeitszeiten, eine betriebliche Altersvorsorge und das Jobticket für das gesamte RMV-Gebiet sowie das hauseigene Verpflegungsangebot runden das Paket ab.
Zum Stellenangebot

Buchhalter/in (m/w/d)

Fr. 28.02.2020
Frankfurt am Main
ab sofort Buchhalter/in (m/w/d) in Teilzeit (mind. 25h/Woche) Der Deutsche Kinderschutzbund ist mit über 50.000 Einzelmitgliedern die größte Kinderschutzorganisation Deutschlands. Der Frankfurter Bezirksverband ist einer der rund 430 selbständigen Ortsverbände im Deutschen Kinderschutzbund. Grundlage und Ziel aller Aktivitäten ist die Verwirklichung der UN-Konvention über die Rechte des Kindes. Neben der Lobbyarbeit für die Rechte der Kinder halten wir als freier Träger der Jugendhilfe konkrete Angebote und Projekte für Kinder, Jugendliche und Eltern vor.Wir suchen eine engagierte Fachkraft, die unsere Finanzen im Blick und im Griff hat! Eine integre Persönlichkeit, die betriebswirtschaftliches Interesse und großes Verantwortungsbewusstsein für das gesamte Finanz- und Rechnungswesen einer gemeinnützigen Organisation aufbringt. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, öffentliche Mittel und Spenden transparent zu verwalten und deren wirtschaftliche Verwendung sicherzustellen! Deshalb unterstützen Sie unsere soziale Arbeit durch eine nachvollziehbare Wirtschaftsplanung, ein gut organisiertes Budgetcontrolling und eine gewissenhafte Buchhaltung. Sie arbeiten mit Genauigkeit und Organisationstalent: Abwicklung und Überwachung des Zahlungsverkehrs Bußgeld-, Spenden- und Mitgliederverwaltung Abstimmung mit Steuerbüro und Wirtschaftsprüfer Vorbereitung der Finanzbuchhaltung inkl. Rechnungsprüfung und Vorkontierung Erstellung von Verwendungsnachweisen für öffentliche Mittel Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung und Berufserfahrung im Rechnungswesen Belastbarkeit und ein hohes Maß an Eigeninitiative Sichere Anwendung von EDV, nach Möglichkeit Kenntnisse in DATEV und einer Buchhaltungssoftware Eine leitende Aufgabe mit Verantwortung und großer Gestaltungsmöglichkeit Flexible Arbeitszeitmodelle für eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf Vergütung nach AVB Parität und ein betrieblicher Zuschuss zur privaten Altersvorsorge Ein kollegiales und vertrauensvolles Betriebsklima Attraktiver Arbeitsplatz im Günthersburgpark
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter/in (w/m/d) Finanzbuchhaltung/Rechnungswesen

Fr. 28.02.2020
Frankfurt am Main
Der PARITÄTISCHE Wohlfahrtsverband ist der dritt­größte Spitzen- und Dachverband der Freien Wohlfahrtspflege in Hessen von über 800 gemeinnützigen und rechtlich selbständigen Mitgliedsorganisationen aus allen Bereichen sozialer Arbeit. Für die Landesgeschäftsstelle in Frankfurt a.M. suchen wir für unser Rechnungswesen zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Mitarbeitende/n (w/m/d) für die Finanzbuchhaltung/Rechnungswesen (Vollzeit oder 2 x Teilzeit 50 %) Kostenrechnung, Kostenstellen-/Kostenträgerrechnung, Kreditoren-, Debitoren- und Anlagenbuchhaltung, Erstellung von Monats- und Jahresabschlüssen, Erstellung der Jahresabschlüsse bis zur Konsolidierung und Zusammenarbeit mit dem Controlling sowie der kaufmännischen Leitungsebene, Umsatzsteuervoranmeldungen, Zahlungsverkehr und Cashmanagement, Liquiditätsplanung, Ansprechpartner/-in für die Geschäftsleitung, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater, Vorbereitung und Begleitung der Wirtschaftsplanungen, Reporting an die Geschäftsleitung, Mitarbeit an abteilungsübergreifenden Projekten, Darlehenswesen, Verwendungsnachweise, u.a. kaufmännische Ausbildung, mit Zusatzqualifikation zum/zur Bilanzbuchhalter*in (IHK) Mind. 3 Jahre Berufserfahrung und Bilanzsicherheit, fundierte EDV-Kenntnisse (Buchhaltungssoftware, MS-Office), schnelle Auffassungsgabe und gutes Zahlenverständnis, hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein, Zuverlässigkeit und Genauigkeit, hohe Flexibilität und Teamfähigkeit. möglichst Erfahrungen in der Vereins-/Verbandsarbeit Arbeitsplatz in zentraler Lage in Frankfurt, unbefristete Stelle/n (entspricht aktuell 40 Std./Woche), Vergütung in Anlehnung an den TV-L (E 10), Einbindung in ein interdisziplinäres Abteilungsteam, Angebote beruflicher Fort- u. Weiterbildung. Zusätzliche Altersvorsorge
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) als stellvertretende Leitung im Bereich ambulante Hilfen

Fr. 28.02.2020
Frankfurt am Main
Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Werden Sie Chancengeber: Sozialpädagoge (m/w/d) als stellvertretende Leitung im Bereich ambulante Hilfen CJD Rhein-Main: 60599 Frankfurt Leitung und Organisation des Bereichs ambulante Hilfen, bestehend aus:  sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH), Erziehungsbeistandschaft und intensive sozialpädagogische Einzelbetreuung ( ISE) Qualitätsentwicklung und -sicherung Steuerung und Organisation von Belegung und Auslastung Personalführung, Personaleinsatzplanung Beratung und Begleitung von Mitarbeitenden und Teams Krisenintervention, Gefährdungsbeurteilung im Rahmen von § 8a KJHG Zusammenarbeit mit Jugendämtern sowie weiteren Kooperationspartnern Netzwerkarbeit Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit Konkrete Anforderungen Fundiertes Wissen im Bereich Hilfen zur Erziehung und Sozialgesetzgebung mehrjährige Berufserfahrung, wünschenswert mit Leitungserfahrung  Zusatzqualifikation, z.B. als Insofern erfahrene Fachkraft, wünschenswert Gute administrative und organisatorische Fähigkeiten Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe Strukturierte Arbeitsweise Kommunikative Kompetenz und Verhandlungsgeschick Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und eigenverantwortliches Arbeiten Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Kreativität Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert Eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem bundesweit tätigen Bildungs- und Sozialunternehmen Fachliche Unterstützung und Austausch im Leitungskreis vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung
Zum Stellenangebot

Sozialpädagoge (m/w/d) als Leitung der Bereiche betreutes Wohnen, sozialpädagogische Lernhilfe und des Projekts Sternpiloten

Fr. 28.02.2020
Frankfurt am Main
Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 9.500 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über 150 Standorten gefördert, begleitet und ausgebildet. Werden Sie Chancengeber: Sozialpädagoge (m/w/d) als Leitung der Bereiche betreutes Wohnen, sozialpädagogische Lernhilfe und des Projekts Sternpiloten CJD Rhein-Main: 60599 Frankfurt Leitung und Organisation der Bereiche betreutes Wohnen, sozialpädagogische Lernhilfe sowie des Projektes Sternpiloten (an zwei Grundschulen) am Standort Frankfurt Fachliche und administrative Steuerung des Bereichs Profilierung der Angebote, u.a. durch Marktbeobachtung, Qualitätsentwicklung und -sicherung, Konzeptentwicklung Steuerung und Organisation von Belegung und Auslastung Personalführung, Personaleinsatzplanung Gestaltung und Umsetzung pädagogischer Prozesse im Rahmen der Leistungs-, Vertragsvereinbarungen Zusammenarbeit mit Jugendämtern sowie weiteren Kooperationspartnern Netzwerkarbeit Umsetzung wirtschaftlicher Prozesse, z.B. Erstellung des Angebotsbudgets, Kommunikation von Kennzahlen aus dem Controlling sowie von relevanten Finanz- und Personaldaten Abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik oder Sozialen Arbeit Konkrete Anforderungen Fundiertes Wissen im Bereich Hilfen zur Erziehung und Sozialgesetzgebung mehrjährige Berufserfahrung sowie Leitungskompetenz  Zusatzqualifikation im pädagogischen Bereich wünschenswert Gute administrative und organisatorische Fähigkeiten Verständnis für betriebswirtschaftliche Abläufe Strukturierte Arbeitsweise Kommunikative Kompetenz und Verhandlungsgeschick Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsein und eigenverantwortliches Arbeiten Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Durchsetzungsfähigkeit, Kreativität Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche, die der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) Deutschlands angehört, ist wünschenswert Eine verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Leitungsaufgabe in einem bundesweit tätigen Bildungs- und Sozialunternehmen Fachliche Unterstützung und Austausch im Leitungskreis Weiterentwicklung durch gezielte Fort- und Weiterbildung Betriebliche Altersversorgung, vermögenswirksame Leistungen, Jahressonderzahlung
Zum Stellenangebot


shopping-portal