Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 11 Jobs in Dittelstedt

Berufsfeld
  • Leitung 3
  • Teamleitung 3
  • Gruppenleitung 2
  • Finanzbuchhaltung 1
  • Arbeitssicherheit 1
  • Bereichsleitung 1
  • Bilanzbuchhaltung 1
  • Datenbankadministration 1
  • Abteilungsleitung 1
  • Grafik- und Kommunikationsdesign 1
  • Journalismus 1
  • Netzwerkadministration 1
  • Online-Marketing 1
  • Prozessmanagement 1
  • Redaktion 1
  • Sachbearbeitung 1
  • Systemadministration 1
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 11
  • Ohne Berufserfahrung 6
  • Mit Personalverantwortung 3
Arbeitszeit
  • Vollzeit 11
  • Teilzeit 4
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 10
  • Befristeter Vertrag 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Social Media-Redakteur (m/w/d)

Do. 04.03.2021
Erfurt
Der Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. (FGL) ist ein Wirtschafts- und Arbeitgeberverband und wird von rund 340 Unternehmen des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus in Hessen und Thüringen getragen. Die Unternehmen stehen für die fachgerechte Neugestaltung, Umgestaltung und Pflege privater, gewerblicher und öffentlicher Grünanlagen. Der FGL bietet seinen Mitgliedern Beratung und Service und vertritt deren Interessen auf Landes- und Bundesebene. 2021 wird der Verband sich mit Themengärten und Veranstaltungen im Rahmen der Bundesgartenschau 2021 von April bis Oktober in Erfurt präsentieren. Zur Unterstützung unseres Teams auf der Bundesgartenschau Erfurt 2021 suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt Sie als Social Media-Redakteur (m/w/d) (in Vollzeit, befristet bis zum 31.10.2021) Betreuung und Ausbau der Social Media-Kanäle des Verbandes, mit Schwerpunkt auf die Aktivitäten rund um Nachwuchswerbung und die Gartenschau. Erstellung und Bearbeitung von erstklassigem Content mit dem Smartphone Community-Management Entwicklung von kreativen Aktionen, Kampagnen für mehr Traffic und Interaktion auf den Kanälen Monitoring der Kennzahlen und Optimierung von Reichweiten und Abonnenten Beratung und Mitgestaltung der Social Media-Auftritte unserer Veranstaltungen Bei Bedarf Steuerung von Dienstleistern Unterstützung bei Veranstaltungen und bei der Betreuung des GaLaBauTreffs auf der Bundesgartenschau fundierte Erfahrungen und Leidenschaft für Social Media umfangreiches Social Media Know-how (vor allem Instagram, Twitter, Facebook & co) Erfahrungen mit dem Drehen und Schneiden eigener Videos gutes Gespür für junge Zielgruppen, Ansprache und zündende Ideen versierter Umgang mit gängigen Tools für Bild- und Videobearbeitung sowie Kenntnisse im Targeting und Verwalten von Werbebudgets Freude an der Natur, Blumen, Pflanzen und Gartentrends Interesse an Themen wie Klimawandel und grüner Infrastruktur vielseitige Aufgaben in einem interessanten Umfeld die Zusammenarbeit in einem kleinen, engagierten Team ein leistungsgerechtes Gehalt und viel Raum für Eigeninitiative und Selbständigkeit
Zum Stellenangebot

Meister/Meisterin (m/w/d) bzw. Technikerin/Techniker (m/w/d) des Baugewerbes oder der baunahen Dienstleistung (Bauleitung/Objektleitung) als Aufsichtsperson II

Di. 02.03.2021
Oberhausen, Dortmund, Wuppertal, Köln, Koblenz am Rhein, Kassel, Hessen, Frankfurt am Main, Erfurt
Als Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft sorgen wir für Sicherheit und Gesundheit in der Baubranche. Wir helfen Unternehmen und Versicherten, sichere Arbeitsbedingungen zu schaffen, und kümmern uns, falls doch einmal etwas passiert. Zur Verstärkung unseres Teams an den Standorten Oberhausen, Dortmund, Wuppertal, Köln, Koblenz, Kassel, Frankfurt am Main und Erfurt suchen wir für unsere Region Mitte, Fachabteilung Prävention, in Voll- oder Teilzeit zunächst im Rahmen einer einjährigen Ausbildung mehrere Meisterinnen/Meister (m/w/d) bzw. Technikerinnen/Techniker (m/w/d) des Baugewerbes oder der baunahen Dienstleistung (Bauleitung/Objektleitung) als Aufsichtsperson II  Überwachung der Durchführung der Präventionsmaßnahmen zur Verhütung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingter Erkrankungen in Betriebsstätten und auf Baustellen Beratung der Unternehmerinnen und Unternehmer (m/w/d) sowie der Versicherten zu allen Präventionsmaßnahmen, auch bei der Einbindung des Arbeitsschutzes in die betriebliche Organisation Schulung der Akteure und Multiplikatoren des Arbeitsschutzes, insbes. Sicherheitsbeauftragte, Betriebsräte sowie Unternehmerinnen und Unternehmer (m/w/d) und Personalverantwortliche Untersuchung zugewiesener Unfälle Tätigkeitsdokumentationen, insbesondere das Erstellen von Besichtigungs- und Unfalluntersuchungsberichten Abgeschlossene technische oder gleichwertige Ausbildung (Meisterin/Meister (m/w/d) bzw. staatlich geprüfte/r Technikerin/Techniker (m/w/d)) im Baugewerbe oder in baunahen Dienstleistungen gemäß den BG-lichen Laufbahnrichtlinien Fundierte hauptberufliche baupraktische Berufserfahrung Sicheres Auftreten und Kontaktfreudigkeit Verhandlungsgeschick und ein hohes Durchsetzungsvermögen Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung sowie Konfliktlösungsfähigkeit Bereitschaft zu mehrtägigen Dienstreisen Führerschein der Klasse B Besoldung: Die Besoldung erfolgt bei Einstellung in Besoldungsgruppe A 9 g.D. BBesO und bietet Entwicklungsmöglichkeiten bis zur Besoldungsgruppe A 11 BBesO. Vereinbarkeit von Familie und Beruf Flexible Arbeitszeiten Sinnstiftende Tätigkeit Weiterbildungsmöglichkeiten Sicherheit im öffentlichen Dienst Schwerbehinderte Bewerbende werden bei gleicher Eignung und Qualifikation besonders berücksichtigt. Die BG BAU hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir sind daher insbesondere an Bewerbungen von Frauen interessiert. Trotz der aktuellen Situation rund um Corona möchten wir gern weiterhin Stellen bei der BG BAU besetzen. Für die BG BAU hat die Sicherheit der Bewerbenden oberste Priorität. Aufgrund der brisanten Lage finden unsere Vorstellungsgespräche daher aktuell bevorzugt über videobasierte Tools (z. B. Skype for Business) statt. Eventuell notwendig werdende persönliche Vorstellungsgespräche führen wir unter strengster Einhaltung aller geltenden Hygienemaßnahmen durch. Wir freuen uns trotz der schwierigen Lage auf Ihre Bewerbung!
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter* Öffentlichkeitsarbeit / Mediengestaltung / Grafikdesign

Mo. 01.03.2021
Erfurt
Das Landeskriminalamt Thüringen – attraktiver und zukunfts­weisender Arbeit­geber in zentraler Lage der Landes­haupt­stadt Erfurt. Das Landeskriminalamt Thüringen stellt sich als moderner, leistungs­starker und zukunfts­orientierter Arbeit­geber vor. Als zentrale Dienst­stelle für kriminal­polizeiliche Aufgaben und als Zentral­stelle für das polizeiliche Informations- und Kommuni­kations­wesen gestaltet das Landes­kriminal­amt aktiv die Zukunft und Aus­richtung der Thüringer Polizei mit. Über 650 Mitarbeiter arbeiten in sieben Abteilungen. In den Abteilungen Kriminal­technik sowie Information und Kommuni­kation arbeiten Angestellte als Ingenieure, Infor­matiker, Biologen, Chemiker, Physiker, Mathe­matiker und Psychologen. In diesen Bereichen suchen wir häufig neue und ambitionierte Kollegen*. Im Landes­kriminalamt Thüringen ist im Bereich Controlling / Qualitäts­management / Präsidialbüro (CQP) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter* Öffentlichkeitsarbeit / Mediengestaltung / Grafikdesign zu besetzen. Erstellung und Gestaltung von Print-, Ton- und Bild- / Digital­medien für vielseitige Verwendungs­zwecke anhand behörd­licher Zielvorgaben Erstellung von produktions­fähigen Druck­dateien kreative Gestaltung von Kommunikations­mitteln unter Zugrunde­legung des Markenhand­buches des Freistaats Thüringen Aufbau und Pflege einer Medien- / Bild-Bibliothek Beratung von Projekten und der Regel­organisation zu den Möglich­keiten des Einsatzes grafischer und textlicher Informations­mittel Konzeption, Visualisierung und Unter­stützung von Kampagnen der internen und externen Öffent­lichkeits­arbeit sowie deren Umsetzung im Rahmen der eigenen Aufgaben Mitwirkung (Organi­sation und Begleitung) bei der Öffentlichkeits­arbeit des Landes­kriminalamtes Thüringen, bspw. bei Veranstaltungen / Präsentationen / Messen abge­schlossenes (Fach-)Hochschul­studium mit Schwerpunkt Kommu­nikationsdesign / Grafikdesign / Medien­design oder ein gleichwertiger Abschluss und ein­schlägige Berufs­erfahrung Wünschenswert sind Erfahrung und Kenntnisse: sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen Kenntnisse in Typografie und im Medienrecht versierte Kenntnisse der Microsoft-Office-Produkte Erfahrung in der Bedienung von grafischen Software­produkten und Content Management System (CMS) flexible Arbeitszeiten bei einer Regelarbeitszeit von 40 Stunden / Woche Urlaubs­anspruch von 30 Arbeitstagen moderne Arbeitsplätze mit hohem technischen Standard betriebliche Alters­vorsorge (VBL) vielseitiges Angebot an Fort- und Weiter­bildungen Möglichkeit der Inan­spruchnahme eines Jobtickets (Vergünstigung für öffentliche Verkehrs­mittel) Angebote zur Gesundheits­förderung Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarif­vertrages für den öffent­lichen Dienst der Länder (TV-L). Die Ein­gruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarif­rechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 10 TV-L.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter* Testmanagement

Mo. 01.03.2021
Erfurt
Das Landeskriminalamt Thüringen – attraktiver und zukunfts­weisender Arbeit­geber in zentraler Lage der Landes­haupt­stadt Erfurt. Das Landeskriminalamt Thüringen stellt sich als moderner, leistungs­starker und zukunfts­orientierter Arbeit­geber vor. Als zentrale Dienst­stelle für kriminal­polizeiliche Aufgaben und als Zentral­stelle für das polizeiliche Informations- und Kommuni­kations­wesen gestaltet das Landes­kriminal­amt aktiv die Zukunft und Aus­richtung der Thüringer Polizei mit. Über 650 Mitarbeiter arbeiten in sieben Abteilungen. In den Abteilungen Kriminal­technik sowie Information und Kommuni­kation arbeiten Angestellte als Ingenieure, Infor­matiker, Biologen, Chemiker, Physiker, Mathe­matiker und Psychologen. In diesen Bereichen suchen wir häufig neue und ambitionierte Kollegen*. Im Landes­kriminalamt Thüringen, als Zentralstelle für das Informations- und Kommu­nikationswesen der Thüringer Polizei, ist in der Abteilung 7 „IT-Koordination“ zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine Stelle als Sachbearbeiter* Testmanagement zu besetzen. Planung, Implementierung, Koordinierung und Optimierung aller Prozesse und Maßnahmen zur Test­durchführung bei der Einführung und Fort­entwicklung von IuK-Verfahren in der Thüringer Polizei Erstellung und Fortschreibung des Test­managementkonzeptes für die Gesamtorganisation, einschließlich der Entwicklung von Testrichtlinien, -strategien und -prozessen Planung und Koor­dinierung der Test­infrastrukturen, -methoden, -werkzeuge, -aktivitäten und -projekte Etablieren des Berichtswesens und Reports sowie deren Aufbereitung für die ent­sprechenden Stellen Führung und Steuerung von Testteams abge­schlossenes Fachhochschul- / Hochschul­studium der Fach­richtung Informatik, der Wirtschafts­informatik, der Informations­wissenschaften bzw. einer vergleichbaren Fachrichtung oder andere gleichwertige geeignete Abschlüsse und gleich­wertige Fähigkeiten und Erfahrung aus einer mindestens fünfjährigen Ausübung vergleich­barer Tätigkeiten Wünschenswert sind Erfahrung und Kenntnisse: umfangreiche und fundierte Methodenkenntnisse im Softwaretest (bspw. ISTQB Advanced Level Zertifi­zierungen / iSQI Certified Agile Tester) sehr gute Kenntnisse zur Analyse, Planung und Realisierung von Test­prozessen zweijährige Verwendung im Bereich Software-Test­management Methodenkenntnis im Software Engineering Projektmanagementkenntnisse Kenntnisse im IT-Controlling gute Kenntnisse im Umgang mit Microsoft Standard­produkten (Office, Visio, Projekt etc.) flexible Arbeits­zeiten bei einer Regel­arbeitszeit von 40 Stunden / Woche Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen moderne Arbeitsplätze mit hohem technischen Standard betrieb­liche Altersvorsorge (VBL) vielseitiges Angebot an Fort- und Weiter­bildungen Möglich­keit der Inanspruch­nahme eines Jobtickets (Vergünstigung für öffentliche Verkehrsmittel) Angebote zur Gesundheitsförderung Die Vergütung richtet sich nach den Bestimmungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Die Eingruppierung erfolgt bei Erfüllung der tarif­rechtlichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe 11 TV-L.
Zum Stellenangebot

Informatiker* Systemtechnik

Mo. 01.03.2021
Erfurt
Das Landeskriminalamt Thüringen ist die Zentralstelle für das Informations- und Kommuni­kations­wesen der Thüringer Polizei. In der Abteilung 5 „IuK-Technik“ werden von IT-Experten und -Koor­dina­toren komplexe Fachverfahren und Standardprodukte entwickelt sowie eine Reihe von technischen Services für die Infrastruktur von Funkstandorten, dem Netzwerk- und den eigenen Rechen­zentrums­betrieb bereitgestellt. Hierfür ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als Informatiker* Systemtechnik zu besetzen.Der Sachbearbeiter* Systemtechnik realisiert den sachgerechten Betrieb und die sachgerechte Aus­stattung der IuK-Infrastruktur der Thüringer Polizei. Dies umfasst insbesondere: Administration von Client- / Server-Infrastrukturen (Linux / Windows) Beschreiben und Entwerfen von Arbeitsplatzsystemen Administration von Virtualisierungsplattformen Administration von Verzeichnisdiensten Konfiguration von Backup- / Storage-Infrastrukturen Verwalten von Remotezugangssystemen Erstellen und Warten von Datenbanken Administration von Infrastruktur-Diensten (z.B. DNS, DHCP, AV, AD, SCCM) Laufbahnbefähigung für den gehobenen informationstechnischen bzw. technischen Dienst oder abgeschlossenes Fachhochschul- / Hochschulstudium der Fachrichtungen Informatik / Wirtschafts­infor­matik, Informations- und Kommunikationstechnik oder eine vergleichbare Fachrichtung Wünschenswert sind Erfahrung und Kenntnisse: in der Bearbeitung von komplexen Aufgaben umfassende Kenntnisse im IuK-Bereich fundierte Kenntnisse und praktische Erfahrung, insbesondere in folgenden Bereichen: Betriebssysteme für Server und Clients System Backup und Recovery Kenntnisse in Skript- und Programmiersprachen Kenntnisse zur Virtualisierungs- und Storage-Technologien Kenntnisse zu Datenbanken Datensicherung und Systemüberwachung im Aufbau und Betrieb von Oracle-Datenbanken (ab Version 11g), von Windows- und MS-SQL-Server-Systemen Grundlagen zu Verzeichnisdiensten (MS-Active-Directory und / oder LDAP), Systemtechnik in Linux-Umgebungen (vorzugsweise RedHat) und Netzwerktechnologien (insbesondere zu Firewall- und Proxy-Systemen) flexible Arbeitszeiten bei einer Regelarbeitszeit von 40 Stunden / Woche Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen moderne Arbeitsplätze mit hohem technischen Standard Betriebliche Altersvorsorge (VBL) vielseitiges Angebot an Fort- und Weiterbildungen Möglichkeit der Inanspruchnahme eines Jobtickets (Vergünstigung für öffentliche Verkehrsmittel) Angebote zur Gesundheitsförderung Der Dienstposten ist nach der Besoldungsgruppe A 11 ThürBesG bewertet. Die Ausschreibung richtet sich an Bewerber*, die über die Befähigung für die Laufbahn des informationstechnischen bzw. technischen Dienstes verfügen sowie an Bewerber* mit einem entsprechenden Studium. Im zweiten Fall erfolgt eine Einstellung zunächst als Tarifbeschäftigter* mit der Entgeltgruppe 11 TV-L. Eine spätere Verbeamtung ist nach Bestehen der tarifrechtlichen Probezeit und Erfüllung aller persönlichen und laufbahnrechtlichen Voraussetzungen vorgesehen.
Zum Stellenangebot

Verwaltungsleiter/-in (m/w/d)

Fr. 26.02.2021
Erfurt
Gemäß dem Thüringer Gesetz über die Bildung von Gewässerunterhaltungsverbänden (ThürGewUVG) erfolgt die Unterhaltung und Pflege der Gewässer zweiter Ordnung im Freistaat Thüringen ab dem 01.01.2020 durch die neu gegründeten Gewässerunterhaltungsverbände (GUV). Der GUV Gera/Gramme hat seinen Sitz in Erfurt. Unser Verbandsgebiet umfasst mit ca. 63.000 ha Fläche die Landeshauptstadt Erfurt sowie weitere 44 umliegende Gemeinden. Neben der Unterhaltung der Gewässer zweiter Ordnung erbringen wir im Rahmen unserer Satzung für unsere Mitgliedsgemeinden u.a. auch Unterhaltungsleistungen an Hochwasserschutzanlagen sowie weitere Aufgaben. Beim GUV Gera/Gramme ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle in Vollzeit (40 Stunden/ Woche) als Verwaltungsleiter/-in (m/w/d) zu besetzen. Das Entgelt richtet sich nach der Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) - Bereich der Vereinigung der kommunalen Arbeitgeberverbände (VKA). Organisation, Weiterentwicklung und Überwachung aller Prozesse im Bereich Rechnungswesen und Personalwirtschaft Erstellung von Kalkulationen, Wirtschaftsplänen, Monats- und Jahresabschlüssen Weiterentwicklung des Berichtswesens Mitwirkung bei Ausschreibungen und Auftragsvergaben Beantragung und Überwachung von Fördermitteln Durchführung von Wirtschaftlichkeitsprüfungen Koordination und Überwachung der externen Gehaltsabrechnung und aller damit verbundenen Sachverhalte Zusammenarbeit und Absprache mit Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Vertretern der Rechtsaufsicht Mitarbeit und Verwaltung sämtlicher Vertragsgrundlagen zur Führung des Verbandes (Versicherungen, Dienstleistungen, Leasing, Mieten, etc.) Bearbeitung von Abrechnungen gegenüber Gemeinden zu übertragene Aufgaben Mitwirkung beim weiteren Aufbau des Verbandes (u.a. IT-Infrastruktur, operative Steuerung, Prozessoptimierungen) ein erfolgreich abgeschlossenes Studium in der Fachrichtung Betriebswirtschaft oder des Wirtschaftsingenieurwesens oder eine vergleichbare Qualifikation Fundierte Kenntnisse in den beschriebenen Aufgabenfeldern, gutes Organisationsvermögen sowie wirtschaftliches und strategisches Denken sehr gute Kenntnisse der Rechnungslegung nach HGB mindestens 2 Jahre einschlägige Berufserfahrung Teamfähigkeit, Kooperationsbereitschaft und Kommunikationskompetenz Belastbarkeit und Flexibilität eine selbstständige, verantwortungsvolle, zuverlässige und systematische Arbeitsweise Vertiefte Kenntnisse im Umgang mit gängigen ERP-Systemen bzw. die Bereitschaft und Fähigkeit, sich diese kurzfristig anzueignen (angewendetes Programm BALY) fundierte Kenntnisse im Umgang mit den MS-Office Produkten Führerschein Klasse B Bei gleicher Eignung werden Bewerbungen schwerbehinderter Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt. Bitte fügen Sie in diesem Fall Ihren Bewerbungsunterlagen eine Kopie Ihres Schwerbehindertenausweises bei. Für einen Verweis im Anschreiben oder Lebenslauf zum Grad der Behinderung wären wir dankbar.
Zum Stellenangebot

Datenbankadministrator/in (m/w/d)

Do. 25.02.2021
Weimar, Thüringen
Mit seinen knapp 740 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist das Thüringer Landesverwaltungsamt eine moderne Koordinierungs- und Mittelbehörde des Freistaats Thüringen. Das Thüringer Landesverwaltungsamt ist mit seinen fünf Standorten (Suhl, Gera, Meiningen, Weimar und Sondershausen) im gesamten Freistaat präsent. Der Hauptsitz unserer Behörde befindet sich im Gebäudekomplex am Jorge-Semprún-Platz im Zentrum der Kulturstadt Weimar mit ihren 65.000 Einwohnern.1. Datenbankadministration: Betreuung und Administration der ORACLE- Datenbanken des TLVwA, Monitoring der Datenbank-Performance, Organisation und Kontrolle der Datenbank­sicherungen, Planung und Durchführung von Systemupdates, Erstellung von Hilfsprogrammen zur System­überwachung.   2. Betrieb von Datenbankanwendungen: Betrieb verschiedener Datenbankanwendungen im TLVwA, Planung, Installation und Test von Programm-Updates, Unterstützung der Fachbereiche bei der Bereitstellung von Fachdaten und Auswertungen, Betrieb der Geodatenbanken und Geodatenanwendungen des TLVwA, Planung und Durchführung von Migrationsprojekten. Zwingend erforderlich: die Laufbahnbefähigung für den gehobenen informationstechnischen Dienst oder ein Studienabschluss (Diplom (FH) oder Bachelor oder ein gleichgestellter Abschluss an einer Berufsakademie) in der Fachrichtung Informatik, Wirtschaftsinformatik, Software Engineering (SE) oder IT-Management oder ein vergleichbarer Abschluss. nachgewiesene Berufserfahrung in der Administration von Datenbanken,   Wünschenswert sind: sicherer Umgang mit ORACLE-Werkzeugen (z.Bsp. PL/SQL, SQL-Developer, u.a.), Grundverständnis für die IT-Architektur von Datenbankanwendungen, Grundkenntnisse auf dem Gebiet von Geodateninformationssystemen bzw. die Bereitschaft zur Fortbildung auf diesem Gebiet. durch eine aktuelle dienstliche Beurteilung oder ein aktuelles Arbeitszeugnis nachgewiesene/s hohe Qualität und Verwertbarkeit der Arbeitsergebnisse, überdurchschnittliche Selbstständigkeit und Initiative, hohe Belastbarkeit, hohe Urteilsfähigkeit und Entschlusskraft sowie überdurchschnittliches fachliches Wissen und Können, überdurchschnittliche/s Leistungsbereitschaft und Leistungsfähigkeit, Kommunikations- und Informationsverhalten sowie ausgeprägte Zusammenarbeit und teamorientiertes Verhalten. eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, die die eigenverantwortliche Gestaltung des Arbeitsbereiches ermöglicht, bei Erfüllung der Tätigkeitsmerkmale und Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen eine Vergütung mit Entgeltgruppe 11 TV-L, (Aufgrund tarifvertraglicher Regelungen bewegt sich der Gehaltsrahmen – abhängig von Ihren persönlichen Voraussetzungen – zwischen 45.280 € und 66.680 € (Jahresbrutto einschließlich Jahressonderzahlung). der Dienstposten ist mit Besoldungsgruppe A 12 ThürBesO bewertet; eine mögliche Übertragung richtet sich nach den beamtenrechtlichen Vorschriften (Hinweis: Mit der Auswahlentscheidung wird kein Anspruch auf eine spätere Beförderung begründet. Die Frage einer Beförderung wird in einem gesonderten Auswahlverfahren getroffen.), Möglichkeit der Übernahme in das Beamtenverhältnis auf Probe bei Vorliegen der beamtenrechtlichen Voraussetzungen, flexible Arbeitszeit, 30 Tage Urlaub im Jahr, fachliche und persönliche Entwicklung durch Teilnahme an Fortbildungsmaßnahmen, die Inanspruchnahme vergünstigender DB-/VMT-Job-Tickets.
Zum Stellenangebot

Betriebswirt (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen

Mi. 24.02.2021
Erfurt
Die Thüringer Landgesellschaft wurde 1991 als gemeinnütziges Siedlungs­un­ter­nehmen des Freistaats Thüringen ge­grün­det. Die Kernaufgabe unseres Unter­neh­mens ist die nachhaltige Ent­­wick­lung der Agrarstruktur und der länd­lichen Räume im Freistaat. Dabei er­strecken sich unsere Kompetenzen von der Unterstützung der Landwirt­schaft über die Dorfentwicklung bis hin zur Bodenordnung und Wasserwirt­schaft. Das betriebliche Rechnungswesen der Gesellschaft ist so vielseitig und interessant, wie die Thüringer Landgesellschaft mbH selbst. Von A wie Anlagevermögen über B wie Bilanzaufstellung bis Z wie Zahlungsverkehr bietet es ein breites Spektrum an verantwortungsvollen und spannenden Aufgaben. Zur Verstärkung unseres Teams in Erfurt suchen wir Sie als Betriebswirt (m/w/d) Finanz- und Rechnungswesen. eigenverantwortliche Bearbeitung und Buchung von Geschäftsvorfällen Sicherstellung der Rechnungslegung nach HGB aktive Mitarbeit bei der Erstellung der Monats-, Quartals- und Jahresabschlüsse Abwicklung des Zahlungsverkehrs Forderungsmanagement Bearbeitung der Kreditorenbuchhaltung Bearbeitung der Anlagenbuchhaltung Abstimmung und Schriftverkehr ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium (FH/Uni) oder eine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit fachspezifischer Weiterbildung im Bereich des Finanz- und Rechnungswesens umfangreiche Erfahrungen im Rechnungswesen selbständiges, sorgfältiges Arbeiten, Eigeninitiative und Einsatzbereitschaft sowie Flexibilität, Ausdauer und Belastbarkeit hohe Zahlenaffinität und sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen ausgeprägtes analytisches Denkvermögen sowie eine schnelle Auffassungsgabe unternehmerisches Denken und Teamfähigkeit ein stabiles Unternehmen, das auf langfristige und nachhaltige Stra­tegien setzt ein attraktives, leistungsgerechtes und erfolgsorientiertes Gehaltspa­ket betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen flexible Arbeitszeiten (Gleitzeitmo­dell) für die Vereinbarkeit von Be­ruf und Familie intensive Einarbeitung sowie indi­viduelle persönliche und fachliche Weiterbildungsmöglichkeiten eigenverantwortliche und ab­wechslungsreiche Tätigkeit eine offene und teamorientierte At­mosphäre sowie Freiraum für Ideen und Eigeninitiative mit fla­chen Hierarchien und kurzen Ent­scheidungswegen regelmäßige Mitarbeitergespräche
Zum Stellenangebot

Projektleiter (m/w/d) Transformationsberatung mit Erfahrung aus der Automobilindustrie

Mo. 22.02.2021
Erfurt
Die bei der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen mbH angesiedelte Transformationsagentur der Thüringer Automobil- und Zuliefererindustrie soll personell gestärkt und inhaltlich ausgebaut werden. Als zentraler Ansprechpartner für alle Akteure der Thüringer Automobilzulieferer, insbesondere Vorstände und Betriebsräte, bündelt und promotet sie die Gesamtheit aller im Freistaat verfügbaren Angebote und Dienstleistungen. Ziel der Transformationsagentur ist es, eine Vernetzungsplattform zu schaffen, die Unternehmen im Transformationsprozess sensibilisiert, ihnen Orientierung schafft und unternehmensbezogene Hilfestellung bietet. Dafür steht sie im engen Dialog mit dem Thüringer Wirtschafts­ministerium und der Landespolitik, dem Automotive Thüringen e.V., den Arbeitgeber- sowie Arbeitnehmer­organisationen, weiteren branchenrelevanten Landeseinrichtungen sowie mit Vertretern der Automobil- und Zulieferindustrie Thüringens. Aufgabe der Transformationsagentur ist es insbesondere, aktuelle technische Entwicklungen und Studien einschließlich deren wirtschaftlicher Potenziale und Mehrwerte, rechtliche und politische Rahmenbedingungen auf EU-, Bundes- und Landesebene, regionale und überregionale Fördermöglichkeiten und Projekte und Veranstaltungen regionaler und überregionaler Akteure auf dem Gebiet der Transformation der Automobil- und Zulieferindustrie zu analysieren und auszuwerten. Die Transformationsagentur steht den Thüringer Industrieunternehmen mit praxisnaher Hilfe und Beratung zur Seite, um sie bei der erfolg­reichen Gestaltung des Strukturwandels aktiv und einzelfallbezogen zu unterstützen. Das Angebots­portfolio der Transformationsagentur richtet sich sowohl an Führungspersonal und Manager*innen als auch an Betriebsräte und Arbeitnehmervertretungen. Für diese spannende und herausfordernde Aufgabe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit eine/n:Projektleiter (m/w/d) Transformationsberatung mit Erfahrung aus der AutomobilindustrieIn dieser Position beraten Sie Thüringer Unternehmen der Automobil und Zulieferindustrie (Vorstände und Betriebsräte) mit dem Ziel, diese bei der erfolgreichen Gestaltung von Transformationsprozessen zu unterstützen und auf diese Weise einen wichtigen Beitrag zur Zukunftssicherung dieser Unternehmen zu leisten und Arbeitsplätze für Thüringen zu sichern. Leitung von unternehmens- und bedarfsbezogenen Wirtschaftsförderprojekten in enger Zusammenarbeit mit den Unter­nehmen und weiteren Partnern einzelfallbezogene und unternehmensspezifische Analyse von Unterstützungsbedarfen bei den Unternehmen vor Ort bedarfsabhängige Definition passender Unterstützungsmaßnahmen und Vermittlung von Kontakten zu Ministerien, Arbeitsagenturen, wissenschaftlichen Einrichtungen und Praxispartnern Schnittstelle zwischen Thüringer Automobil und Zulieferunternehmen, der Thüringer Landespolitik und Thüringer Wirtschaftsförderpartnern abgeschlossenes ingenieurtechnisches oder wirtschaftswissenschaftliches Hoch- oder Fachschulstudiummindestens 3-jährige Berufserfahrung in vergleichbarer Position idealerweise mit Automotive- oder IndustrieerfahrungErfahrungen im Projektmanagement, Unternehmensstrategie, Forschung & Entwicklung oder Produktmanagementvertiefte Kenntnisse von Technologien, Prozessen und Branchenentwicklung der AutomobilindustrieErfahrung bei der inhaltlichen Konzeption sowie Moderation von Workshops und VeranstaltungenKenntnisse der Thüringer Wirtschafts- und Regionalstruktur wünschenswertErfahrung mit Transformationsprozessen in der Wirtschaft sind von Vorteilsichere Anwendungskenntnisse in den gängigen MS Office-ProgrammenPKW-FührerscheinIhre Persönlichkeit überzeugt durch:zielstrebige und leistungsorientierte Arbeitsweisesehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeitenausgeprägte Überzeugungs- und Motivationsfähigkeitenausgeprägte Kundenorientierung und Dienstleistungsbewusstseinhohes Maß an Teamfähigkeit und Engagementflexible Arbeitszeit bei leistungsgerechter Vergütungaktive GesundheitsförderungWork-Life-Balance durch betriebseigene KiTa und Betreuungsangebote in den Schulferien
Zum Stellenangebot

Leiter (m/w/d) der Transformationsagentur der Thüringer Automobil- und Zuliefererindustrie

Mo. 22.02.2021
Erfurt
Die bei der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG) Thüringen mbH angesiedelte Transformationsagentur der Thüringer Automobil- und Zuliefererindustrie soll personell gestärkt und inhaltlich ausgebaut werden. Als zentraler Ansprechpartner für alle Akteure der Thüringer Automobilzulieferer, insbesondere für Vorstände und Betriebsräte, bündelt und promotet sie die Gesamtheit aller im Freistaat verfügbaren Angebote und Dienstleistungen. Ziel der Transformationsagentur ist es, eine Vernetzungsplattform zu schaffen, die Unternehmen im Transformationsprozess sensibilisiert, ihnen Orientierung schafft und unternehmensbezogene Hilfestellung bietet. Dafür steht sie im engen Dialog mit dem Thüringer Wirtschafts­ministerium und der Landespolitik, dem Automotive Thüringen e.V., den Arbeitgeber- sowie Arbeitnehmer­organisationen, weiteren branchenrelevanten Landeseinrichtungen sowie mit Vertretern der Automobil- und Zulieferindustrie Thüringens. Aufgabe der Transformationsagentur ist es insbesondere, aktuelle technische Entwicklungen und Studien einschließlich deren wirtschaftlicher Potenziale und Mehrwerte, rechtliche und politische Rahmenbedingungen auf EU-, Bundes- und Landesebene, regionale und überregionale Fördermöglichkeiten und Projekte und Veranstaltungen regionaler und überregionaler Akteure auf dem Gebiet der Transformation der Automobil- und Zulieferindustrie zu analysieren und auszuwerten. Die Transformationsagentur steht den Thüringer Industrieunternehmen mit praxisnaher Hilfe und Beratung zur Seite, um sie bei der erfolgreichen Gestaltung des Strukturwandels aktiv und einzelfallbezogen zu unterstützen. Das Angebots­portfolio der Transformationsagentur richtet sich sowohl an Führungspersonal und Manager*innen als auch an Betriebs­räte und Arbeitnehmervertretungen. Für diese spannende und herausfordernde Aufgabe suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt und in Vollzeit einen:Leiter (m/w/d) der Transformationsagentur der Thüringer Automobil- und ZuliefererindustrieIn dieser Position repräsentieren Sie die Transformationsagentur im Innen- und Außenverhältnis, organisieren deren fachlich inhaltliche Arbeit und führen ein Team von 3 Mitarbeiter*innen.Sie erarbeiten die inhaltlichen Schwerpunkte der Transformationsagentur und setzen erforderliche Maßnahmen in Abstimmung mit dem Thüringer Wirtschaftsministerium und dem Thüringer Automobilnetzwerk um.Sie tragen Sorge für die kontinuierliche Anpassung und Weiterentwicklung des Leistungsportfolios der Transfor­mations­agentur entsprechend sich verändernder Unterstützungsbedarfe der Thüringer Automobilbranche.Sie beraten Akteure aus Wirtschaft, Politik und strukturbestimmenden Unternehmen der Branche.Sie vertreten die Strategie der Transformationsagentur innerhalb von Gremien und Arbeitszirkeln auf Landesebene.Sie koordinieren die Maßnahmen innerhalb und außerhalb der eigenen Organisation und verantworten deren Umsetzung.Sie bauen ein Netzwerk von externen Fachexpert*innen auf und koordinieren dieses mit dem Ziel, das gesamte Angebots­portfolio an Unterstützungsmöglichkeiten bedarfs- und einzelfallbezogen um spezifische Leistungsbausteine zu erweitern.Sie identifizieren und adressieren Weiterbildungsbedarfe, die sich aus den Veränderungen der Unterstützungsbedarfe der Branche ergeben.Sie arbeiten eng mit dem zu gründenden Beirat zusammen und unterstützen dessen Arbeit.Sie verfügen über ein abgeschlossenes ingenieur-technisches oder wirtschaftswissenschaftliches Hochschulstudium (Diplom, Master oder vergleichbar).Sie verfügen über eine mehrjährige Berufserfahrung, davon mindestens 3 Jahre Industrieerfahrung, bevorzugt im Automobilbereich sowie in der Führung von Mitarbeiter*innen.Sie haben belastbare Erfahrungen in der Umsetzung von Strategieprozessen und Transformationsprozessen in der Wirtschaft sowie beim Aufbau und Management von Netzwerkstrukturen.Sie verfügen über Kenntnisse der Thüringer Wirtschafts- und Regionalstruktur und haben Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Ministerien und Landesbehörden.Sie verfügen über sichere Anwendungskenntnisse in den gängigen MS Office-Programmen und einen PKW-Führerschein.Ihre Persönlichkeit überzeugt durch:eine analytische, strukturierte und ergebnisorientierte Arbeitsweiseeine ausgeprägte Leistungsmotivation und Handlungsorientierungein hohes Maß an Vertrauenswürdigkeit im Umgang mit Geschäftspartner*innen aus Politik und Wirtschafteine ausgeprägte Führungs- und Umsetzungsstärke sehr gute Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiteneine ausgeprägte Kundenorientierung und ein hohes Dienstleistungsbewusstseinflexible Arbeitszeit bei leistungsgerechter Vergütungaktive GesundheitsförderungWork-Life-Balance durch betriebseigene KiTa und Betreuungsangebote in den Schulferien
Zum Stellenangebot
12


shopping-portal