Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 157 Jobs in Düsseldorf

Berufsfeld
  • Angestellte 18
  • Beamte Auf Landes- 18
  • Kommunaler Ebene 18
  • Teamleitung 13
  • Leitung 12
  • Sachbearbeitung 12
  • Bauwesen 10
  • Projektmanagement 10
  • Netzwerkadministration 9
  • Systemadministration 9
  • Weitere: Bildung und Soziales 8
  • Abteilungsleitung 7
  • Assistenz 7
  • Bereichsleitung 7
  • Justiziariat 7
  • Rechtsabteilung 7
  • Sekretariat 7
  • Gruppenleitung 6
  • Architektur 4
  • Controlling 4
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 149
  • Ohne Berufserfahrung 81
  • Mit Personalverantwortung 15
Arbeitszeit
  • Vollzeit 143
  • Teilzeit 78
  • Home Office 35
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 123
  • Befristeter Vertrag 26
  • Ausbildung, Studium 6
  • Studentenjobs, Werkstudent 2
  • Freie Mitarbeit/Projektmitarbeit 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Sozialarbeiter/in / Sozialpädagoge/in / Gemeindepädagoge/in (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Haan, Rheinland
Sie haben soziale Arbeit oder Sozial- bzw. Gemeindepädagogik studiert? Sie möchten mit Ihrer offenen Persönlichkeit in einer aktiven und lebendigen Kirchengemeinde die über viele Jahrzehnte gewachsene Kinder- und Jugendarbeit als Teil eines Teams mitgestalten und weiterentwickeln? Sie möchten mit Ihrer mitreißenden Art den Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen sowie deren Herausforderungen gerecht werden und ein zeitgemäßes Freizeitkonzept bieten? Sie haben schon Erfahrung in der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen sammeln können? Dann könnte Ihre neue Wirkungsstätte in Haan liegen, einer kleinen Stadt zwischen Düsseldorf und Wuppertal mit ca. 30.000 Einwohnern. Der evangelischen Kirchengemeinde Haan gehören ca.7.500 Mitglieder an. Die Jugendarbeit der evangelischen Kirchengemeinde Haan findet partnerschaftlich und kooperativ mit dem CVJM Haan e.V. statt. Unser Ausschuss für Kinder- und Jugendarbeit begleitet Sie aktiv bei Ihrer Arbeit.Sie werden gemeinsam mit einer Kollegin ein ehrenamtliches Team begleiten und stärken, Ferienfreizeiten eigenständig kalkulieren, vorbereiten und durchführen, ein buntes Programm für Kinder und Jugendliche gestalten und in der Offenen Tür mitarbeiten. Wenn Ihnen auch Jugendgottesdienste und Projekte mit Konfirmanden bzw. Konfirmandinnen am Herzen liegen, warten spannende Aufgaben auf Sie. Sie können bei uns Bestehendes fortführen, Neues entwickeln und mithelfen, den wichtigen Stellenwert, den Jugendarbeit bei uns in der Gemeinde hat, zu erhalten und auszubauen, u. a. auch die Vernetzung der Kinder-, Konfirmanden- und Jugendarbeit in der Gemeinde. Wir bieten Ihnen regelmäßig bedarfsorientierte Weiterbildungen an.Wir wünschen uns eine Persönlichkeit, die die christlichen Werte lebt und die Umsetzung eines evangelischen Profils im Bereich der Kinder- und Jugendarbeit begleiten wird. Sie bringen gute Kenntnisse der Microsoftprodukte Word, Excel sowie Powerpoint und eine gute Kompetenz im Bereich der neuen Medien mit. Flexible Arbeitszeiten sind möglich, jedoch erwarten wir die Bereitschaft, abends oder am Wochenende zu arbeiten. Eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit, die Fähigkeit zur Selbstorganisation und die Bereitschaft zur Teilnahme in Gremien und Ausschüssen und den Führerschein Klasse B setzen wir voraus.Sie erhalten eine Vergütung nach BAT-KF, zudem weitere Sozialleistungen in Form einer Altersvorsorge im Rahmen der kirchlichen Zusatzversicherung und eine Jahressonderzahlung. Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle.
Zum Stellenangebot

Callcenter-Agent (m/w/d)

Fr. 23.07.2021
Düsseldorf
Der Bund der Steuerzahler ist seit 70 Jahren die Interessen­vertretung für alle Steuer­zahler. Er ist unabhängig, partei­politisch neutral und gemein­nützig. Sein Ziel ist es, die Steuern und Abgaben zu senken, Verschwendung zu stoppen, die Staats­verschuldung zurück­zufahren und Büro­kratie abzubauen. Seine Arbeit finanziert er ausschließlich aus Mitglieds­beiträgen und Spenden. Sie haben eine angenehme Stimme und können sich gut am Telefon ausdrücken? Sie haben Freude am Umgang mit unter­schiedlichen Menschen sowie Interesse an Politik und arbeiten gerne von zu Hause aus? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung als Callcenter-Agent (m/w/d) Wir sind in der Einarbeitungs­phase stets an Ihrer Seite und schulen Sie via Telefon und Internet. Die technischen Voraus­setzungen klären wir individuell und auf Sie zuge­schnitten ab. Einzig ein funktionierender Internet­zugang muss vorhanden oder einrichtbar sein. Sie führen selbstständig Kunden­anrufe durch Sie sind für die Akquise von Neu­kunden zuständig Sie sind Telefonist (m/w/d), Sales Manager (m/w/d), Vertriebs­mitarbeiter (m/w/d) oder Sales Agent (m/w/d) Sie besitzen sehr gute Deutsch- und gute EDV-Kenntnisse Auch als Quereinsteiger (m/w/d) mit der Leiden­schaft zur Akquise sind Sie bei uns herzlich willkommen Sie können werktags flexibel arbeiten Einen Vertrag in Teilzeit (20 Stunden) Ein freundliches Team in einem angenehmen Betriebs­klima Ein seriöses Produkt
Zum Stellenangebot

Forstwirt*in für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt

Do. 22.07.2021
Düsseldorf
Wir suchen Forstwirt*in (EG 6 TVöD) für das Garten-, Friedhofs- und Forstamt Das Garten-, Friedhofs- und Forstamt der Landeshauptstadt Düsseldorf unterhält mit derzeit rund 570 Mitarbeiter*innen die städtischen Grün- und Freiflächen sowie Friedhofs- und Forstflächen. Das Forstrevier Süd betreut die Stadtteile Eller, Hassels, Benrath, Garath sowie Urdenbach und ist mit dem Unterbacher See sowie dem Elbsee ein wichtiges Naturerholungsgebiet für die Düsseldorfer Bürger*innen. Der Einsatz in einem anderen Forstrevier oder dem Landschaftspflegerevier Hexhof ist möglich. Umsetzung aller üblichen Forstbetriebsarbeiten in einem naherholungsgeprägten Laubholzrevier wie Holzernte, Kulturarbeiten, Jungbestandspflege, Unterhaltung von Erholungseinrichtungen Baumpflege- und Verkehrssicherungsmaßnahmen mit Hubarbeitsbühnen Fällung von Gefahrenbäumen und Aufarbeitung von Windwürfen Bau sowie Unterhaltung von Erholungseinrichtungen Unterhaltung und Instandsetzung von Wander-, Rad- und Reitwegen Forstwirt*in gute Kommunikationsfähigkeit im Umgang mit Bürger*innen Fähigkeit zur teamorientierten Zusammenarbeit und Flexibilität hohes Maß an Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft sowie die uneingeschränkte körperliche Eignung für die Aufgabenerledigung Besitz der uneingeschränkten Fahrerlaubnis der Klasse 3 beziehungsweise EU-Norm B, wünschenswert EU-Norm BE. Die Einstellung erfolgt unbefristet im Arbeitsverhältnis zu den Bedingungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD). Die Stadtverwaltung Düsseldorf verfolgt offensiv das Ziel zur beruflichen Gleichstellung von Frauen und Männern. Bewerbungen von Frauen werden daher ausdrücklich begrüßt. Auswahlentscheidungen erfolgen unter Berücksichtigung des Landesgleichstellungsgesetzes NRW. Eine Teilzeitbeschäftigung ist grundsätzlich möglich. Die Landeshauptstadt Düsseldorf nimmt die berufliche Integration nach dem SGB IX ernst. Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Bibliothekar*innen (m/w/d) für die Universitäts- und Landesbibliothek der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Do. 22.07.2021
Düsseldorf
Die Universitäts- und Landesbibliothek der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet für zwei Jahre zwei Bibliothekar*innen (m/w/d) Die Universitäts- und Landesbibliothek (ULB) Düsseldorf sichert und gestaltet als zentrale Serviceeinrichtung der Heinrich-Heine-Universität (HHU) deren Informations- und Literaturversorgung. Als Landesbibliothek wirkt die ULB in Stadt und Land. Die ULB transformiert ihre Prozesse entlang der sich wandelnden Bedarfe der unterschiedlichen Nutzer*innen. Sie handelt vernetzt in einer digitalen Welt. Wir stehen vor der Herausforderung, Arbeitsbereiche enger zu verzahnen und Arbeitsprozesse digitaler zu gestalten. Aktuell gehört dazu, dass wir unsere Bibliotheks- und Lernräume an modernen Lern- und Arbeitsgewohnheiten ausrichten und eine Hochschulbibliographie aufbauen. Haben Sie Lust, zusammen mit uns diese Aufgaben anzugehen und zu gestalten? Nach Ihrem persönlichen Profil werden wir Ihre Schwerpunkte in den Arbeitsgebieten der Digitalen Dienste und/oder Benutzung festlegen. Auskunfts-, Beratungs- und Informationsservices, persönlich und über alle eingesetzten Kommunikationsmedien Durchführung von digitalen Schulungen sowie Schulungen in Präsenz Bestandspräsentation und Betreuung von Bibliotheks- und Lernräumen   Erstellung und Überarbeitung von Publikationsnachweisen in der Hochschulbibliographie  Mitarbeit bei den Digitalisierungsangeboten ein abgeschlossenes akkreditiertes Studium (Bachelor) im Studiengang Bibliothek und digitale Kommunikation oder in vergleichbaren Studiengängen, z.B. Bibliotheks- und Informationsmanagement, Bibliothekswissenschaft, Informationsmanagement oder ein vergleichbarer Studienabschluss Lernbereitschaft und Offenheit für Veränderung Serviceorientierung und Freude am Umgang mit Menschen Interesse an digitalen Anwendungen und Technik Kenntnisse unterschiedlicher Datenformate und bibliographischer Metadaten  Erfahrung mit einem Bibliotheksverwaltungssystem wünschenswert Eigeninitiative, Gestaltungsmotivation und Kommunikationsstärke zeitliche Flexibilität (z .B. für Spätdienste)  eine befristete Einstellung als Tarifbeschäftigte*r in EG 9b TV-L; weitere Informationen zur Vergütung finden Sie unter finanzverwaltung.nrw.de/bezuegetabellen  eine Besetzung der Stellen in Vollzeit mit derzeit 39,83 Wochenstunden attraktive und vielfältige Fort- und Weiterbildungsangebote Unterstützung bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie flexible Arbeitszeiten  betriebliche Altersversorgung der VBL zur zusätzlichen finanziellen Absicherung im Alter  Möglichkeit zur Abnahme eines VRR-Großkundentickets kostenlose Parkplätze und gute ÖPNV-Anbindung einen abwechslungsreichen Aufgabenbereich mit viel Gestaltungsspielraum in kreativen und dynamischen Teams eine interessante, vielseitige und durch Ihr persönliches Engagement zu gestaltende Aufgabe in Düsseldorf Aufgrund einschlägiger Regelungen des Teilzeit- und Befristungsgesetzes sind nur Bewerber*innen zulässig, die bislang noch nicht an der Heinrich-Heine-Universität beschäftigt waren. Die Beschäftigung ist grundsätzlich auch in Teilzeit möglich, sofern nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründe entgegenstehen.    Fragen beantwortet Ihnen gerne Frau Annegret Weber unter der Tel.-Nr. 0211 81-10632 oder per E-Mail Annegret.Weber@ulb.hhu.de. Die Heinrich-Heine-Universität vertritt das Prinzip „Exzellenz durch Vielfalt“. Sie hat die „Charta der Vielfalt“ unterzeichnet und erfolgreich am Audit „Vielfalt gestalten“ des Stifterverbandes teilgenommen. Sie ist als familiengerechte Hochschule zertifiziert und hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt unter ihren Mitarbeiter*innen zu fördern. Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter sind ausdrücklich erwünscht. Bewerbungen von Frauen werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt. Die Bewerbung schwerbehinderter und ihnen gleichgestellter behinderter Menschen ist ebenso erwünscht. Zur Berücksichtigung einer Schwerbehinderung oder Gleichstellung weisen Sie diese bitte durch geeignete Unterlagen nach.
Zum Stellenangebot

Finanzbuchhalter (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Duisburg
Die Serva GmbH ist ein 100%iges Tochterunternehmen der AWO-Duisburg e. V., einem der großen Wohlfahrtsverbände in Duisburg. Knapp 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagieren sich für Kinder und Familien, für Zuwanderinnen und Zuwanderer sowie für ältere und pflegebedürftige Menschen in unserer Stadt. Vom Babyschwimmen bis zur Sterbebegleitung. Vom Deutschkurs bis zur Schuldnerberatung. Und das an 34 Standorten in ganz Duisburg. Finanzbuchhalter (m/w/d) Sachkonten- und Kontokorrentbuchhaltung sowie den ZahlungsverkehrAufgaben in der Kosten- und LeistungsrechnungDie Erstellung des Monats- und JahresabschlussesUnser Vertrags- und VersicherungswesenDie Unterstützung unserer Mitarbeiter/innen in den Außenstellen bei allen Fragen rund ums RechnungswesenEine abgeschlossene kaufmännische Ausbildung, idealerweise mit einer Weiterbildung zum Bilanzbuchhalter oder SteuerfachangestelltenMehrere Jahre Berufserfahrung im Bereich FinanzbuchhaltungGute Kenntnisse in der Kosten- und LeistungsrechnungGrundkenntnisse im SteuerrechtSicheren Umgang mit gängigen MS-Office-Tools (insbesondere Excel)Freude an Zahlen und eine eigenständige, strukturierte und sorgfältige ArbeitsweiseKommunikations- und TeamfähigkeitGelebte AWO-Grundsätze am Arbeitsplatz: Solidarität, Gerechtigkeit, Toleranz und TeilhabeOffene Augen und Ohren für Ihre Bedürfnisse bei der Balance zwischen Beruf und PrivatlebenFlexible Arbeitszeiten durch Gleitzeitkonten30 Tage Urlaub13. GehaltEine abwechslungsreiche Aufgabe mit einem hohen Maß an EigenverantwortungEine sichere Position in einem wachstumsorientierten UnternehmenMitarbeit in einem jungen und qualifizierten Team, das für Duisburg viel bewegtLeistungsgerechte Vergütung und betriebliche AltersvorsorgeUnterstützung bei Ihrer individuellen beruflichen EntwicklungEine attraktive Wirkungsstätte direkt in der Duisburger Innenstadt
Zum Stellenangebot

Hauptamtliche/r Beigeordnete/r (m/w/d) für das Dezernat "Gesundheit, Soziales und Kultur"

Do. 22.07.2021
Mülheim an der Ruhr
Herzlich willkommen in der familienfreundlichen, lebendigen und l(i)ebenswerten Stadt Mülheim an der Ruhr! Unsere rund 3.200 Beschäftigten tragen jeden Tag dazu bei. Damit gehören wir zu den größten Arbeitgebenden der Stadt. Wir suchen ständig neue motivierte Mitarbeitende! Bei der Stadt Mülheim an der Ruhr ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Position als Hauptamtliche*r Beigeordnete*r (m/w/d) für das Dezernat „Gesundheit, Soziales und Kultur“ zu besetzen.Zum Geschäftsbereich gehören: das Amt „Kulturbetrieb“ das „Sozialamt“ einschl. der im Rahmen der Optionsklausel mit den Aufgaben des SGB II befassten Sozialagentur (zukünftig „Jobcenter“) der Stadt Mülheim an der Ruhr (Optionskommune) das „Amt für Gesundheit und Hygiene“ die „jsg-Job.Service GmbH“ die „Mülheimer Seniorendienste GmbH“ die „Theater an der Ruhr GmbH“ Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt vorbehalten. Bewerber*innen müssen jeweils die für das Amt erforderlichen fachlichen Voraussetzungen erfüllen und über Leitungserfahrung verfügen. Gesucht werden engagierte, innovationsfreudige und flexible Persönlichkeiten, die in ihrem Geschäftsbereich Engagement mit fachlicher Kompetenz und administrativem Geschick zu verbinden wissen. abgeschlossenes Hochschulstudium oder vergleichbare Qualifikation Kenntnisse/Erfahrungen vor allem in den Bereichen Soziales und/oder Gesundheit Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und die Kompetenz, eine große Zahl von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit zeitgemäßen Methoden zielorientiert motivieren und führen zu können Fähigkeit, ihre Ziele auch unter den besonderen finanziellen Anforderungen einer hoch verschuldeten Stadt zu erreichen und mit den vorhandenen personellen und finanziellen Ressourcen ihren Verantwortungsbereich weiter zu entwickeln Fähigkeit, zur Zielerreichung auch unangenehme Entscheidungen konsequent zu vertreten Erfahrungen bei der Steuerung komplexer Planungen/Realisierung von Projekten und Großvorhaben Verhandlungsgeschick bei der Darstellung und Umsetzung der Belange des Geschäftsbereichs Kommunikationsfähigkeit gegenüber Politik, Bürgerschaft, Verbänden und freien Trägern sowie Medien Die Wahlzeit beträgt acht Jahre. Bewerber*innen müssen die rechtlichen Voraussetzungen für die Berufung in ein Beamtenverhältnis auf Zeit erfüllen. Die Besoldung richtet sich nach der Eingruppierungsverordnung NRW (Bes. Gr. B 4/B 5 LBesG). Neben der Besoldung wird eine Aufwandsentschädigung in der gesetzlichen zulässigen Höhe gewährt. Die Stadt Mülheim an der Ruhr fördert aktiv die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf. Wir wünschen uns, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion beziehungsweise Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Die Stadt Mülheim an der Ruhr ist bestrebt, den Frauenanteil in Führungspositionen zu erhöhen und ist deshalb besonders an Bewerbungen von Frauen mit den genannten Qualifikationen interessiert. Der Bedeutung der Stelle entsprechend wird die Wohnsitznahme in Mülheim an der Ruhr erwartet.
Zum Stellenangebot

Controller (m/w/d)

Do. 22.07.2021
Düsseldorf
Die ANWR GARANT International GmbH ist Dienstleistungs- und Handelsverbund für den selbständigen Schuh-, Sport- und Lederwarenfachhandel in vielen Ländern Europas. Über 3500 Schuh-, Sport und Lederwarenfachhändler mit über 5500 Geschäften profitieren von der Internationalität und umfangreichen Dienstleistungen. Die ANWR GARANT International GmbH ist Teil der ANWR GROUP, eine der erfolgreichsten Handelskooperationen in Europa. Als genossenschaftlich organisierte Unternehmensgruppe vernetzt sie Hersteller und Handel, optimiert Prozesse, generiert Marketing- und Kommunikationsplattformen und entwickelt innovative Lösungen für die Zukunft des Schuh-, Sport- und Fashionhandels. Sicherstellung einer integrierten Planung und eines Berichtswesens einzelner Tochtergesellschaften im In- und Ausland, damit die Führungsebene jederzeit vollumfänglich über die Ergebnisentwicklung informiert ist Erstellung von Monats-/Quartals-/Jahresabschlüssen mit entsprechender Abweichungsanalyse für einzelne Konzerngesellschaften Koordination des jährlichen Budgetprozesses Regelmäßige Forecast-Erstellung Sonderauswertungen/Ad-Hoc-Auswertungen Permanente Überwachung der steuerungsrelevanten Kennziffern Erstellung von Simulationen als Entscheidungsgrundlage Organisation von Kostenstellen- und Innenauftragsstrukturen Vertriebsanalysen Ansprechpartner für die Führungsebene bei finanziellen Fragen Prozessoptimierung Mitarbeit in internen und übergreifenden Projektgruppen Studium der Betriebswirtschaft, Wirtschaftsinformatik, vergleichbarer Studiengang oder Ausbildung Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung im Controlling oder im Business-Intelligence-Bereich SAP-Kenntnisse (FI, CO, BW) Sehr gute Kenntnisse in Microsoft Office (v.a. Excel) Kenntnisse der Planungssoftware SAP BPC wünschenswert Ausgeprägte analytische und konzeptionelle Arbeitsweise Ausgeprägte Kommunikations- und Teamfähigkeit Sicheres Auftreten und Durchsetzungsstärke Entscheidungsstärke Gute Englischkenntnisse Unser Unternehmen schafft Rahmenbedingungen für Ideen und Innovationen. Kurze Wege garantieren eine hohe Flexibilität. Eine individuelle Arbeitszeitgestaltung und ein hohes Maß an eigenverantwortlichem Arbeiten unterstreichen das Vertrauen in unserer Belegschaft. Persönlich abgestimmte Weiterbildungen und Förderprogramme sind für das Unternehmen ebenso selbstverständlich wie ein betriebliches Gesundheitsmanagement und die Unterstützung bei Ihrer betrieblichen Altersvorsorge.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Fördermittelmanagement für die Kämmereiabteilung

Do. 22.07.2021
Pulheim
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir einen Sachbearbeiter (m/w/d) Fördermittelmanagement für die Kämmereiabteilung Entgeltgruppe 9c TVöD / Besoldungsgruppe A10 LBesG NRW in Vollzeit, Besetzung in Teilzeit möglich unbefristet Hohe Lebensqualität, rheinische Mentalität und die richtige Balance zwischen Tradition und Moderne: Pulheim im Rhein-Erft-Kreis bietet Menschen Heimat, die die Nähe zu Großstädten wie Köln und Düsseldorf ebenso zu schätzen wissen wie einen Ausflug in die Natur. In der Verwaltung arbeiten 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die rund 55.000 Bürgerinnen und Bürger. Bringen Sie sich und Ihre Stärken ein – und gestalten Sie die Stadt von morgen mit! Zur Kämmerei­abteilung gehören die Haushaltsplanung, der Jahres­abschluss und das Rechnungswesen zu den wesentlichen Aufgaben. Außerdem zählen dazu das Controlling, das Beteiligungsmanagement, das Förder­mittelmanagement und die Finanz­steuerung. Die Aufgaben der Kämmereiabteilung zeichnen sich durch strukturierte Arbeitsabläufe aus. Unser nettes Team schafft eine gute Arbeitsatmosphäre und bietet Raum zur freien Entfaltung. Information und Beratung der Fachämter im Rahmen bestehender nationaler und inter­nationaler Förderprogramme aktive Recherche über mögliche Förderungen und deren Bewertung Entwicklung von Vorschlägen zur Beantragung von Förderungen unter Berück­sichtigung der veranschlagten Maßnahmen in Zusammen­arbeit mit den Fachämtern Überwachung, Koordination sowie Abwicklung der Antrags­stellung, des Mittelabrufs und der Verwendungs­nachweise mit dem jeweiligen Fachamt förderkonforme und revisions­sichere Projektorganisation und -dokumentation, laufende Prüfung der Einhaltung der Förder­bedingungen Erstellung von Mitteilungs- und Beschluss­vorlagen für die politischen Gremien Führung einer Fördermittel­datenbank Controlling der Umsetzung und der Zielerreichung, Wirkungs­kontrolle Befähigung für die Ämter­gruppe des 1. Einstiegs­amtes der Laufbahn­gruppe 2 (Diplom-Verwaltungs­wirt (m/w/d) oder Bachelor of Laws, Diplom-Verwaltungs­betriebswirt (m/w/d) oder Bachelor of Arts) oder ein abgeschlossenes betriebs­wirtschaftliches Studium bzw. den abge­schlossenen Verwaltungs­lehrgang II Kenntnisse der Förder­mittellandschaft sowie in der Abwicklung von Förderprojekten, umfassende betriebs­wirtschaftliche Kenntnisse, Fach­kenntnisse im Haushalts­recht der Kommunen sind von Vorteil anwendungs­bereite Kenntnisse hinsichtlich der MS-Office-Produkte sowie Bereitschaft zur Aneignung von Kenntnissen in spezifischen Anwender­programmen und Medien­kompetenz Zuverlässigkeit, Engagement und Fähigkeit zur team­orientierten Zusammen­arbeit selbst­ständiges und eigenverantwortliches Arbeiten Zahlen­affinität, strukturierte Arbeitsweise sowie Kommu­nikations- und Argumentationsstärke Lebenswert, den wir Ihnen als Arbeitgeberin bieten: Vielseitige Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten Familien- und lebens­freundliche Arbeitszeitmodelle z.B. Gleitzeit, Kernzeit, Freizeit­ausgleich, familien­freundliche Ferienplanung, Sonderurlaub und Homeoffice Ausgesprochen gute kollegiale Zusammen­arbeit Weitreichendes Fitness­angebot durch Urban Sports Club für 14,99 € im Monat (urbansportsclub.com) Möglichkeit zur aktiven Mittagspause (z.B. Yoga und diverse kostenfreie Sportangebote) Gute Verkehrs­anbindung zum Arbeitsplatz mit Auto und Bahn Leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung und Jahres­sonderzahlungen (für Tarif­angestellte) … und alle weiteren Vorzüge des öffentlichen Dienstes! Lebenswert, den Pulheim Ihnen als Wohn- und Lebensraum bietet: Attraktiver Stadtkern und gute Infrastruktur Hoher Freizeitwert durch ländliches Umfeld und viel Natur Nähe und gute Anbindung an Köln und Düsseldorf Fahrradfreundliche Stadt Viel­seitiges kulturelles Angebot für jede Interessenlage Viele Vereine, Sport- und Freizeitmöglichkeiten
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) für den IT-Support

Do. 22.07.2021
Krefeld
Die IHK Mittlerer Niederrhein ist das Netzwerk von 76.000 Unternehmen aus der Industrie, dem Handel und dem Dienstleistungsbereich. Wir vertreten die Interessen unserer Mitglieder gegenüber der Politik und unterstützen Unternehmen durch ein vielfältiges Dienstleistungsangebot. Als Stimme und Partner der Unternehmen ist es unser Ziel, bessere Rahmenbedingungen für die Wirtschaft zu schaffen. Wir suchen zum 1. November 2021 für zwei Jahre befristet eine/n Mitarbeiter (m/w/d) für den IT-Support in Vollzeit.Zu Ihren Aufgaben gehört der qualifizierte, effiziente und serviceorientierte First Level Support für die Mitarbeiter über unser Ticketsystem. Sie unterstützen bei der Systemadministration der Serverlandschaft und Clients auf Windows Basis sowie Netzwerkkomponenten. Die Wartung, Fehleranalyse und Dokumentation gehören ebenso zu Ihren Aufgaben wie die Installation und Konfiguration von Anwendungsprogrammen.Auf der Basis einer Ausbildung im IT-Bereich oder einer vergleichbaren Qualifikation verfügen Sie über IT-Begeisterung und einen sicheren Umgang mit digitalen Medien. Eine konzeptionelle Denkweise, Kontaktstärke sowie ein verbindliches und gewinnendes Auftreten zeichnen Sie ebenso aus wie Verantwortungsbewusstsein, Eigeninitiative und eine zielgerichtete und systematische Arbeitsweise. Durch Ihre Fähigkeit zur permanenten Weiterentwicklung passen Sie sich an Neuerungen im IT-Bereich mühelos an. Zudem besitzen Sie einen Führerschein. Bei uns trifft effiziente Wirtschaftlichkeit auf ein zuverlässiges Arbeitsumfeld. Als attraktiver Arbeitgeber bieten wir Ihnen einen modernen Arbeitsplatz, ein flexibles Arbeitszeitmodell,  ausgezeichnete Weiterbildungsmöglichkeiten und ein engagiertes Team, in dem Sie sich mit Ihren Ideen bereichsübergreifend einbringen und persönlich weiterentwickeln können.
Zum Stellenangebot

Projektmanager / Projektsteuerer (m/w/d) für das Immobilienmanagement

Do. 22.07.2021
Pulheim
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Immobilienmanagement der Stadt Pulheim einen Projektmanager / Projektsteuerer (m/w/d) Entgeltgruppe 13 TVöD in Vollzeit, Besetzung in Teilzeit möglich zunächst befristet für die Dauer von 5 Jahren Hohe Lebensqualität, rheinische Mentalität und die richtige Balance zwischen Tradition und Moderne: Pulheim im Rhein-Erft-Kreis bietet Menschen Heimat, die die Nähe zu Groß­städten wie Köln und Düsseldorf ebenso zu schätzen wissen wie einen Ausflug in die Natur. In der Verwaltung arbeiten 720 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die rund 55.000 Bürgerinnen und Bürger. Bringen Sie sich und Ihre Stärken ein – und gestalten Sie die Stadt von morgen mit! Die Stadt Pulheim steht hinsichtlich der Ent­wicklung ihrer Schul­landschaft sowie der Schaffung weiterer Plätze in den Kinder­tagesstätten vor besonderen Heraus­forderungen. In den nächsten Jahren werden in diesem Zusammen­hang eine erhebliche Anzahl von Neu- Umbau- und Erweiterungs­maßnahmen an den Schulen und Kitas zu planen und umzusetzen sein. Zur federführenden Umsetzung und Steuerung dieser wichtigen Projekte suchen wir Ihre Unter­stützung. Die Einstellung erfolgt zunächst befristet für fünf Jahre, bei Bewährung wird die Übernahme in ein unbefristetes Vertragsverhältnis in Aussicht gestellt. fachliche und wirt­schaftliche Projekt­steuerung in Zusammen­arbeit mit ext. Projektsteuerungsbüros Führungs- und Leitungs­aufgaben für das Projekt­team Verant­wortung für alle baulichen und technischen Fragen der zu betreuenden Projekte Sicher­stellung der Projektziele, Ein­haltung von Kosten, Terminen und Qualitäten einschließ­lich des Risiko­managements Wahrnehmung der Bauherren­funktion von der Planung bis zur Nutzer­übergabe Abwicklung der Vergabe­verfahren in Zusammen­arbeit mit der zentralen Vergabestelle Verhandlungen mit Ingenieur- und Architektur­büros, Investoren und Firmen im Rahmen der Maßnahmen­abwicklung und Abschluss von Verträgen Erarbeitung technischer sowie fachlicher Grundlagen Erstellung von Ent­scheidungs- und Beschluss­vorlagen für Amtsleitung, Verwaltungs­vorstand und Ratsgremien ein abgeschlossenes Studium in den Fachrichtungen Bau- / Wirt­schafts­ingenieurwesen, Architektur oder vergleichbar, mehrjährige Berufs­erfahrung bei der Planung und Durch­führung von komplexen Neu-, Um- und Erweiterungs­baumaßnahmen fundierte Kenntnisse der das öffentliche Bauen betreffenden Grund­lagen und Vorschriften u.a. HOAI, VOB, Landes­bauordnung sowie Kenntnisse und Erfahrung im Vertragsrecht Berufs­erfahrung im Bereich der Projekt­steuerung von Neu-, Um- und Erweiterungs­baumaß­nahmen eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse B (alt: Klasse 3) sowie ein eigener Pkw und die Bereit­schaft, ihn für dienst­liche Zwecke einzu­setzen (Wegstrecken­entschädigung nach Landesreise­kostengesetz) Lebenswert, den wir Ihnen als Arbeitgeberin bieten: Vielseitige Fort- und Weiter­bildungs­möglichkeiten Familien- und lebens­freundliche Arbeitszeitmodelle z.B. Gleitzeit, Kernzeit, Freizeit­ausgleich, familien­freundliche Ferienplanung, Sonderurlaub und Homeoffice Ausgesprochen gute kollegiale Zusammen­arbeit Weitreichendes Fitness­angebot durch Urban Sports Club für 14,99 € im Monat (urbansportsclub.com) Möglichkeit zur aktiven Mittagspause (z.B. Yoga und diverse kostenfreie Sportangebote) Gute Verkehrs­anbindung zum Arbeitsplatz mit Auto und Bahn Leistungsorientierte Bezahlung, Zusatzversorgung und Jahres­sonderzahlungen (für Tarif­angestellte) … und alle weiteren Vorzüge des öffentlichen Dienstes! Lebenswert, den Pulheim Ihnen als Wohn- und Lebensraum bietet: Attraktiver Stadtkern und gute Infrastruktur Hoher Freizeitwert durch ländliches Umfeld und viel Natur Nähe und gute Anbindung an Köln und Düsseldorf Fahrradfreundliche Stadt Viel­seitiges kulturelles Angebot für jede Interessenlage Viele Vereine, Sport- und Freizeitmöglichkeiten
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: