Sie sind hier: Home > Wirtschaft & Finanzen > Beruf & Karriere >

Jobs

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 84 Jobs in Eilpe

Berufsfeld
  • Bauwesen 11
  • Sachbearbeitung 10
  • Teamleitung 7
  • Leitung 6
  • Beamte Auf Landes- 5
  • Assistenz 5
  • Gruppenleitung 5
  • Sekretariat 5
  • Kommunaler Ebene 5
  • Angestellte 5
  • Systemadministration 4
  • Netzwerkadministration 4
  • Architektur 3
  • Erzieher 3
  • Gebäude- 3
  • Office-Management 3
  • Projektmanagement 3
  • Sicherheitstechnik 3
  • Versorgungs- 3
  • Abteilungsleitung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 79
  • Ohne Berufserfahrung 53
  • Mit Personalverantwortung 7
Arbeitszeit
  • Vollzeit 77
  • Teilzeit 41
  • Home Office möglich 36
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 73
  • Ausbildung, Studium 6
  • Befristeter Vertrag 6
Öffentlicher Dienst & Verbände

Bürosachbearbeiterinnen / Bürosachbearbeiter (w/m/d)

Mo. 08.08.2022
Dortmund
Wir, die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA), sind eine Ressortfor­schungseinrichtung im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS). Wir betreiben Forschung, beraten die Politik und fördern den Wissenstransfer im Themenfeld Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit. Zudem erfüllen wir hoheitliche Aufgaben im Chemikalienrecht und bei der Produktsicherheit. An unseren Standorten Dortmund, Berlin und Dresden arbeiten über 750 Beschäftigte. Für die das Sachgebiet 5.5.b „Administration“ der Bundesstelle für Chemikalien suchen wir am Standort Dortmund ab sofort zwei Bürosachbearbeiterinnen / Bürosachbearbeiter (w/m/d) bis Entgeltgruppe 6 TVöD, unbefristet / bis Entgeltgruppe 7 TVöD, befristet bis 30.04.2024 die Festsetzung einer möglichen Entgeltgruppe erfolgt nach Prüfung der persönlichen Voraussetzungen Vollzeit Mitarbeit bei der Registratur der Posteingänge für die gesamte Bundesstelle für Chemikalien und beim Start der administrativen Prozesse fachliche und organisatorische Unterstützung bei der Umsetzung der europäischen Gesetzgebungen der Bundesstelle für Chemikalien (REACH und Biozidverfahren) Umgang mit elektronischen Datenverarbeitungssystemen und -programmen Sekretariatsaufgaben abgeschlossene Ausbildung im Bereich der öffentlichen Verwaltung (z.B. Kauffrau/-mann für Büromanagement, Fachangestellte/r für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte/r, Laufbahnprüfung für den mittleren nichttechnischen Dienst oder vergleichbar) zwingend notwendig sind gute Kenntnisse der Office-Programme (insbesondere Word, Excel); Kenntnisse im Umgang mit Datenbanken sind von Vorteil gute Englischkenntnisse und sehr gute Deutschkenntnisse ausgeprägte und nachgewiesene organisatorische Fähigkeiten Belastbarkeit bei hohem Arbeitsaufkommen und kurzfristigen Deadlines Eigeninitiative und Engagement Verständnis und Interesse für naturwissenschaftliche Vorgänge die Möglichkeit etwas zu bewegen: eine verantwortungsvolle Tätigkeit an der Schnittstelle von Forschung und Politikberatung wir sehen, was Sie leisten: Anerkennung durch leistungsorientierte Prämienzahlung persönliche Entwicklung: Wir fördern Ihre Potenziale durch gezielte Personalentwicklung Flexibilität: gleitende Arbeitszeit von 6:00h bis 20:00h mit der Möglichkeit zum ortsflexiblen Arbeiten und individuellen Teilzeitmöglichkeiten Ihr Arbeitsplatz: moderne, gut ausgestattete, barrierefreie und ergonomisch eingerichtete Arbeitsplätze ein starkes Team: gutes Arbeitsklima in einer teamorientierten Struktur Mobilität: wir fördern Jobtickets mit bis zu 480 EUR im Jahr, eine gute Verkehrsanbindung und ausreichend Parkmöglichkeiten wir sorgen für Sie: Gesundheitsförderung durch ein engagiertes betriebliches Gesundheitsmanagement Interesse geweckt? Wir freuen uns über Ihre Bewerbung, unabhängig Ihres Geschlechts, Alters, Ihrer ethnischen und sozialen Herkunft, etwaigen Behinderung, sexuellen Orientierung und Identität sowie Nationalität. Wir haben uns unter andrem die Ziele gesetzt, die Gleichstellung von Frauen und Männern zu verwirklichen und die Familienfreundlichkeit sowie die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Berufstätigkeit für die Beschäftigten zu verbessern. Daher sind wir nach dem Bundesgleichstellungsgesetz besonders an Bewerbungen von Frauen interessiert. Um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu fördern, ist eine Teilzeitbesetzung der Stelle grundsätzlich für jedes Geschlecht möglich. Auch eine Behinderung sollte Sie nicht hemmen, sich bei uns zu bewerben und uns Ihre Kompetenzen aufzuzeigen. Wir unterstützen daher ausdrücklich die Ziele der UN-Behindertenrechtskonvention und setzen uns nach Maßgabe des SGB IX und des Behindertengleichstellungsgesetzes besonders für die Belange von Menschen mit Handicap ein. Aus diesem Grund erfolgt hinsichtlich der Erfüllung der Ausschreibungsvoraussetzungen eine individuelle Betrachtung.
Zum Stellenangebot

Manager*in (m/w/d) für Projektpartnerschaften mit Pioniergeist

Mo. 08.08.2022
Unna
Wir suchen für die Elisabeth Schnitger Stiftung eine*n Manager*in mit Pioniergeist zum 01.09.2022 in NRW in Teilzeit (bis 30 Std.) Alle Kinder brauchen eine faire Chance auf Bildung! Deshalb haben wir die Elisabeth Schnitger Stiftung ins Leben gerufen. Die Elisabeth Schnitger Stiftung ist eine gemeinnützige Stiftung mit Sitz im Ruhrgebiet, die sich für Bildungsgerechtigkeit für Kinder und Jugendliche einsetzt. Sie fördert Bildungsprojekte, die Kindern und Jugendlichen im Ruhrgebiet mit sozioökonomisch benachteiligtem Hintergrund Zugang zu Bildung ermöglichen. Die Elisabeth Schnitger Stiftung wurde 2020 gegründet. Um das operative Geschäft der Stiftung aufzunehmen, suchen wir eine engagierte starke Persönlichkeit, die für Bildungsgerechtigkeit brennt und gemeinsam mit uns neue Wege findet und geht.Als Ansprechpartner*in der Elisabeth Schnitger Stiftung verantworten Sie das operative Projektgeschäft der Stiftung und repräsentieren diese. In enger Zusammenarbeit mit dem Stifter und dem Beirat schärfen Sie das Profil der Stiftung und konzipieren die strategische Ausrichtung. Sie   gehen   verlässliche Projektpartnerschaften ein und gestalten so das Projektportfolio der Stiftung. Sie   sind  die   Ansprechperson  für  (potenzielle)  Projektpartner*innen  und übernehmen die erfolgreiche Abwicklung von Projekten eigenverantwortlich. Sie erstellen aussagekräftige Berichte und halten den Vorstand und Beirat über die Aktivitäten der Stiftung auf dem Laufenden. Sie vertreten die Stiftung nach außen und bauen unser Netzwerk im Sinne der Stiftungsziele aus. Sie bringen praktische Erfahrungen im Bereich Bildungsgerechtigkeit mit und haben entweder bereits in diesem Bereich gearbeitet, oder verfügen über persönliche Erfahrungen. Bildungsgerechtigkeit und Chancengleichheit für Kinder und Jugendliche ist Ihr Herzensthema. Sie kennen die Herausforderungen von Kindern aus sozioökonomisch benachteiligten Familien und können diese professionell und empathisch adressieren. Idealerweise verfügen Sie bereits über ein relevantes Netzwerk von Organisationen im Bereich Bildungsgerechtigkeit oder sind in der Lage, sich rasch eines aufzubauen. Sie behalten den Überblick und meistern herausfordernde Situationen durch Ihre Zielstrebigkeit und Gelassenheit. Sie sind es gewohnt, strategisch zu denken und zu handeln und – wenn es sein muss - Widrigkeiten anzupacken und diese aus dem Weg zu räumen. Die Möglichkeit, die Elisabeth Schnitger Stiftung maßgeblich mitaufzubauen, die sich für ein gerechteres Bildungssystem in Deutschland einsetzt. Eine    anspruchsvolle,  vielseitige   und    abwechslungsreiche   Tätigkeit  mit Gestaltungsspielraum und Aufstiegsmöglichkeiten. Einen unbefristeten Vertrag mit der Möglichkeit, Teilzeit zu arbeiten in einer privat finanzierten Stiftung, zu einem markt- und positionsgerechten Gehalt. Sie haben die Möglichkeit, flexibel im Homeoffice oder von unterwegs zu arbeiten und besuchen regelmäßig (potenzielle) Projekte und Partnerorganisationen.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter*in (m/w/d) Anbau, Sondernutzung, Recht, Planung Dritter

Mo. 08.08.2022
Bochum
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen (Straßen.NRW) sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Standort Region II NL Ruhr, für den Dienstort Bochum mit Einsatzort Region II RNL Ruhr in Teilzeit,Vollzeit eine/n Sachbearbeiter*in (m/w/d) Anbau, Sondernutzung, Recht, Planung DritterDas machen Sie bei uns Unterstützen Sie unsere Verwaltung und schaffen Sie mit uns die Verkehrsinfrastruktur von morgen. Werden Sie Teil unseres Teams als Sachbearbeitung (m/w/d) Anbau, Sondernutzung, Recht, Planung Dritter.Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Sachbearbeitung von besonders schwierigen und bedeutenden Verwaltungsaufgaben des Sachgebietes Anbau, Sondernutzung, Recht, Planung Dritter; Schwerpunkt Anbau/Sondernutzung Anbauvorhaben, Zufahrten und Werbung, Sondernutzungen inkl. Verwaltungsverfahren Ihr Profil abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt*in, abgeschlossenes Studium der Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften (Diplom (FH)/Bachelor) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im nichttechnischen Verwaltungsdienst Ihre weiteren Stärken Sie können im Detail analysieren und hinterfragen. Sie zeichnen sich durch besondere Eigeninitiative und Selbstständigkeit aus. Sie sind teamfähig. Sie haben Erfahrung in den Standardsoftwareanwendungen (MS-Office). Sie zeichnen sich durch ihr nachgewiesenes Verhandlungsgeschick aus. Teamfähigkeit und Flexibilität Sie haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein Unsere Vorteile Sicherheit und Versorgung Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben Ihr Profil abgeschlossene Weiterbildung zum/zur Verwaltungsfachwirt*in, abgeschlossenes Studium der Verwaltungs- oder Wirtschaftswissenschaften (Diplom (FH)/Bachelor) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im nichttechnischen Verwaltungsdienst Ihre weiteren Stärken Sie können im Detail analysieren und hinterfragen. Sie zeichnen sich durch besodere Eigeninitiative und Selbstständigkeit aus. Sie sind teamfähig. Sie haben Erfahrung in den Standardsoftwareanwendungen (MS-Office). Sie zeichnen sich durch ihr nachgewiesenes Verhandlungsgeschick aus. Teamfähigkeit und Flexibilität Sie haben ein hohes Verantwortungsbewusstsein Unsere Vorteile Sicherheit und Versorgung Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben Unsere Anliegen: Der Landesbetrieb Straßenbau lebt die Gleichstellung der Geschlechter im Land NRW und fördertinsbesondere die berufliche Entwicklung von Frauen. Daher freuen wir uns insbesondere über Bewerbungenvon Frauen und bevorzugen diese nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes. Als öffentlicher Arbeitgeber ist dem Landesbetrieb Inklusion und Integration ein wichtiges Anliegen.Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber finden bei gleicher Eignung imSinne des Sozialgesetzbuches IX besondere Berücksichtigung. Wir begrüßen ausdrücklich Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten. Beamten*innen (w/m/d) können sich vorbehaltlich der Erfüllung der persönlichen Voraussetzungen sowie derverfügbaren Planstellen bewerben. Eine Beschäftigung in Teilzeit ist grundsätzlich möglich, soweit nicht im Einzelfall zwingende dienstliche Gründeentgegenstehen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unvollständige Bewerbungsunterlagen in Verfahren nicht berücksichtigenkönnen. Bewerbungen unter der Kennung 1121 werden bis 05.09.2022 erbeten.
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter Housekeeping (m/w/d)

So. 07.08.2022
Kamen, Westfalen
Der Fußball- und Leichtathletik-Verband Westfalen e.V. (FLVW) ist der Dachverband aller Fußball- und Leichtathletikvereine in Westfalen. Er ist einer der 21 Landesverbände des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) und Mitglied des Westdeutschen Fußballverbandes (WDFV) sowie des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV). Anstellungsart: Vollzeit, Teilzeit, Aushilfe Reinigung unserer Gästezimmer und Büros Sauberhaltung der Flure gute Deutschkenntnisse Teamfähigkeit, Kundenorientierung und Herzlichkeit selbstständig und zuverlässig eine gewissenhafte Arbeitsweise Bereitschaft zu Einsätzen an Wochenenden und Feiertagen eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem nicht alltäglichen Umfeld eine umfassende Einarbeitung nette Kolleginnen in einem motiviertem Team einen sicheren Arbeitsplatz in einem wirtschaftlich gesunden und zukunftsorientierten Unternehmen eine attraktive Vergütung inkl. Weihnachts- und Urlaubsgeld, Sonn- und Feiertagszuschläge, 38,5 h Woche, 30 Tage Urlaub und betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Administratorinnen / Administratoren (m/w/d) für JBoss-basierte Webapplikationen

Sa. 06.08.2022
Düsseldorf, Hagen (Westfalen)
Standorte: Düsseldorf oder Hagen, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet),  Vergütung: Entgeltgruppe 11 TV-L, Bewerbungsfrist: 17.08.2022 Ihre Mission: NRW digitaler machen Bei IT.NRW geht es um mehr als „nur“ einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als Administratorinnen/Administratoren (m/w/d) für JBoss-basierte Webapplikationen betreuen Sie Kernkomponenten von Verfahren, die IT.NRW im Auftrag der Landesverwaltung oder der statistischen Ämter des Bundes und der Länder betreibt und schaffen so die Grundlage für wichtige Entscheidungen. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW! Ihr Bereich: Servicebündel Hosting-Plattformen Im Servicebündel Hosting-Plattformen stellen wir einzelne Desktopapplikationen oder ganze Desktops auf Server- und Clientbasis, Web- und Application Server sowie Datenbanksysteme im Internet und im Landesverwaltungsnetz bereit und betreiben diese.Ihre Haupttätigkeit: Sie installieren und administrieren Web- und Application Server (Apache, Tomcat, JBoss) sowie Datenbanksysteme (MySQL, MariaDB) unter Linux, insbesondere Red Hat. Sie sind verantwortlich für den Betrieb von Anwendungen unter Application Servern. Sie unterstützen einen möglichst reibungslosen Produktionsbetrieb und beachten hierbei die strengen Sicherheitsauflagen. Sie dokumentieren die durchgeführten Arbeitsschritte. Sie bringen mit:  Abgeschlossenes Fachhochschul- oder Bachelorstudium im Bereich Informationstechnik oder in einem Studiengang mit IT-Bezug; alternativ: Abschluss als Operative Professional oder langjährige einschlägige Berufserfahrung in der IT Know-how in Linux-Betriebssystemen Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift) Wünschenswert sind zudem: Erfahrung in der Inbetriebnahme und Administration der Web- bzw. Application Server unter Linux und von MySQL oder MariaDB Wissen im Bereich Systemadministration und Linux-Betriebssysteme (vorzugsweise RHEL) Erste Einblicke in die Java-Programmierung Ihre Persönlichkeit: Teamgeist, offen im Umgang mit Veränderungen  Selbstständiges und strukturiertes Arbeiten Übernahme sporadisch anfallender Rufbereitschaften Eine Übertragung der vollständigen Tätigkeit auf dem konkreten Arbeitsplatz und damit eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 erfolgt, wenn Sie über eine mindestens sechsmonatige, einschlägige Berufserfahrung verfügen. In allen anderen Fällen werden Sie für die Dauer des ersten halben Jahres zunächst in der Entgeltgruppe 10 TV-L eingestellt. Ihre Benefits Gute Work-Life-Balance sowie Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch hohe Flexibilität (z. B. bis zu 80 % Homeoffice, flexible Arbeitszeiten, Option auf Teilzeitarbeit) Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten  Betriebliche Altersvorsorge  Betriebliches Gesundheitsmanagement Ein offenes Arbeitsklima Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Elektrikerin / Elektriker für das technische Gebäudemanagement (m/w/d)

Sa. 06.08.2022
Hagen (Westfalen)
Standort: Hagen, Vertrag: Teilzeit/Vollzeit (unbefristet), Vergütung: Entgeltgruppe 7 TV-L, Bewerbungsfrist: 12.08.2022 Ihre Mission: NRW vorwärtsbringen  Bei IT.NRW geht es um mehr als „nur“ einen Job. Es geht um einen wichtigen gesellschaftlichen Auftrag: ein ganzes Bundesland digital vorwärtsbringen. Als Elektrikerin/Elektriker für das technische Gebäudemanagement (m/w/d) sorgen Sie für eine reibungslos funktionierende Infrastruktur – ob im Dienstgebäude oder im Rechenzentrum – und ermöglichen so anderen Bereichen die Erbringung ihrer verschiedenen Missionen. Bringen Sie sich jetzt ein und leisten Sie einen wichtigen Beitrag für 18 Millionen Bürgerinnen und Bürger in NRW! Ihr Bereich: Interner Technischer Service Wir betreuen die technischen Anlagen sowie die Infrastruktur und stellen damit die Sicherheit in unseren Dienstgebäuden sicher. Das schaffen wir mit einem netten Team aus handwerklich und technisch versierten Menschen sowie unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Pforte und Sicherheitszentrale.Ihre Haupttätigkeit: Sie führen Reparatur-, Instandsetzungs-, Wartungs-, Pflege- sowie Installationsarbeiten an allen internen haustechnischen Einrichtungen durch (Elektro, Klima, Wasseraufbereitung, Brandmelde-, Lösch-, Kälte-, Notstrom und USV-Anlagen). Sie überwachen und optimieren die technische Gebäudeinfrastruktur, ermitteln und beheben Störungen in Zusammenarbeit mit externen Partnern.  Zudem schaffen Sie Ersatzmaßnahmen bei kritischen Eingriffen in bestehende Anlagen und stellen die maximale Verfügbarkeit der betriebsrelevanten Anlagen der Gebäude (insbesondere der Rechenzentren) sicher.  Sie führen die DGUV V3 Prüfung für elektrische Betriebsmittel durch.  Ihr Aufgabenfeld umfasst zudem:  Sie bedienen die Gebäudetechnik – sowohl manuell wie digital per Gebäudeleittechnik.  Sie übernehmen Verwaltungsaufgaben im Bereich des Facility-Managements (wie z.B. interne Umzüge, Grünpflege, Verwaltung der Zutrittspflege). Sie bringen mit:  Abgeschlossene Ausbildung als Elektronikerin/Elektroniker für Energie- und Gebäudetechnik oder eine vergleichbare Ausbildung im Bereich der Elektrotechnik  Übergreifendes Fachwissen auch außerhalb der Elektrotechnik, wie beispielsweise in den Gewerken Heizung, Klima, Lüftung, Sanitär, Sicherheitstechnik o.ä.  Versiertheit in den Bereichen Gebäudetechnik, USV-Systeme und Gebäudeleittechnik  Fahrerlaubnis Pkw Klasse B  Bereitschaft zur Sicherheitsüberprüfung nach SÜ2 (da die Tätigkeit in einem sicherheitsempfindlichen Bereich verortet ist)  Bereitschaft zum Wechselschichtbetrieb (Früh-/Spätschicht), Übernahme von Rufbereitschaften und eine Verfügbarkeit am Dienstort innerhalb einer halben Stunde  Sicheres Deutsch (in Wort und Schrift) Wünschenswert sind zudem:  Breitgefächertes handwerkliches Können  Schaltberechtigung für 10 kV  Basiswissen im Umgang mit dem MS-Office-Paket  Ihre Persönlichkeit:  Teamgeist, offen im Umgang mit Veränderungen  Flexibel und kommunikativ und eigenverantwortlich  Bereitschaft zur stetigen Weiterbildung Option auf Teilzeitarbeit  Gute Entwicklungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten  Betriebliche Altersvorsorge  Betriebliches Gesundheitsmanagement  Ein offenes Arbeitsklima  Standortabhängig: Kantine sowie kostenfreie Parkplätze
Zum Stellenangebot

Bauingenieur*in (w/m/d) Diplom (FH) /Bachelor Multiprojektkoordination

Sa. 06.08.2022
Bochum
Wir sind der Ansprechpartner Nummer eins, wenn es um Bundes- und Landesstraßen oder Rad(schnell)wege im bevölkerungsreichsten Bundesland geht. Wir sind Straßen.NRW. Ein zentraler, moderner Mobilitätsdienstleister, der jedoch im ganzen Land - vor Ort - zu finden ist. Wir können bereits auf 20 erfolgreiche Jahre zurückschauen, haben aber vor allem die mobile Zukunft im Blick: digital, flexibel, sicher. Wir, das sind 55 Straßenmeistereien in acht regionalen Niederlassungen, ein Betriebssitz in Gelsenkirchen und eine Mobilitätszentrale in Leverkusen. Wir sind 3.800 engagierte Beschäftigte. Uns eint ein Ziel: Die Menschen in Nordrhein-Westfalen mobil zu halten Das machen Sie bei uns Lassen Sie gemeinsam mit uns die Mobilität von morgen Realität werden. Sorgen Sie mit uns für freie Fahrt in NRW. Werden Sie Teil unseres Teams als Bauingenieur*in (w/m/d) Diplom (FH) /Bachelor Multiprojektkoordination.Ihre Aufgaben und Möglichkeiten Multiprojektplanung, -kontrolle und -koordination aller Projekte/Bauprojekte Personalkapazitätenplanung Abt. 2/ Abt. 3 Vorbereitung u. Verfolgung d. Dispositions- u. Sonderprogr./Jahres- Bauprogr. Bedarfsplanung: Bearbeitung Projektinformations-/ Projektmanagementsystem sowie Fortführung Projektinformations-/Projektmanagementsystem Ansprechperson für UA III-Progr. Ansprechperson für Leistungserfassung, Angelegenheiten des Regionalrates und der Verkehrskommission abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Bauingenieurwesen (Diplom (FH)/Bachelor) oder Befähigung für die Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt im technischen Dienst, Schwerpunkt Ingenieurwissenschaften (Studiengang Bauingenieurwesen) langjährige praktische Erfahrung im Bauingenieurwesen in der Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt bzw. vergleichbar Hinweise Es können sich auch Ingenieurinnen und Ingenieure bewerben, die nicht über langejährige Berufserfahrungen im bezeichneten Berufsbild verfügen. In der jeweils konkret-individuell festzulegenden Einarbeitungszeit (maximal drei Jahre), kann eine Eingruppierung in die Entgeltgruppe 11 TV-L / TVöD durch eine Übertragung von Teilaufgaben erfolgen.Ihre weiteren Stärken Sie zeichnen sich durch ihr nachgewiesenes Verhandlungsgeschick aus. Sie zeichnen sich durch besondere Eigeninitiative und Selbstständigkeit aus. Sie sind ein nachgewiesenes Organisationstalent. Sie haben eine gestärkte Kommunikationsfähigkeit. Sie sind teamfähig. Kollegialität und Sinnhaftigkeit Entwicklungsmöglichkeiten Sicherheit und Versorgung Vereinbarkeit von Privat- und Berufsleben
Zum Stellenangebot

Personalentwickler/in Recruiting und (m/w/d) Schwerpunkt Bewerbermanagement

Sa. 06.08.2022
Dortmund
Der Caritasverband Dortmund ist der größte Ortsverband in Deutschland. Bei uns pflegen, betreuen, fördern und beraten 2.400 Mitarbeitende an fast 60 Standorten. Dank unseres breiten Leistungsspektrums bieten wir vielfältige Tätigkeitsbereiche. Bei uns sind alle Menschen willkommen, egal woher sie kommen, an was sie glauben und wen sie lieben. Werden Sie Teil des großartigen Caritas-Teams! Wir mit Ihnen Schon vor neun Jahren haben wir uns als eines der ersten Sozialunternehmen Deutschlands auf den Weg ins Zeitalter des digitalen Recruitings gemacht. Wir geben aber auch ganz offen zu: Unser Bewerbungsprozess läuft seit vielen Jahren unverändert. Gemeinsam mit Ihnen möchten wir neuen Schwung ins Recruiting des Caritasverbandes Dortmund bringen und die Personalentwicklung in unserem Unternehmen gemeinsam mit Ihnen angehen. In unserer neu geschaffenen Abteilung Personalentwicklung und Recruiting brauchen wir daher Ihre Unterstützung.   In Zeiten des Arbeitskräftemangels muss eine digitale, proaktive Recruiting-Strategie her. Unsere nächsten geplanten Meilensteine sind die Optimierung des Bewerbermanagements, eine gute Customer Journey und digitales Recruiting mit messbaren, zielorientierten und durchaus auch außergewöhnlichen Maßnahmen. Diese Themen begleiten Sie schwerpunktmäßig. Wir sind gespannt auf Ihre Ideen. Zusammen mit weiteren Kolleg:innen sind Sie zudem für die Bewerberkommunikation verantwortlich und sorgen dafür, dass unsere Kandidat:innen alles haben, was sie brauchen, um schon früh eine enge und persönliche Bindung zu unserem Unternehmen aufzubauen. Außerdem bauen Sie neue, nachhaltige Kandidatenbeziehungen auf und pflegen den Bewerberpool. Auf Recruiting Events repräsentieren Sie zusammen mit dem Team den Caritasverband Dortmund als Arbeitgeber. Reizt Sie darüber hinaus auch der Bereich Personalentwicklung? Zusammen mit der Leiterin des Bereiches Recruiting und Personalentwicklung gehen Sie das Thema zu einem späteren Zeitpunkt Schritt für Schritt an. Ihnen ist aufgefallen, dass unsere Karrierewebseite nutzerfreundlicher aufgebaut sein könnte? Wir können Sie beruhigen: Da sind wir dran. Näheres dazu gerne im persönlichen Gespräch. Wenn Sie ein:e leidenschaftlich:er, begeisterte:r Recruiter:in sind, sich mit den Mechanismen der digitalen Recruiting Welt und insbesondere mit Google for Jobs auskennen, dann bringen Sie die besten Voraussetzungen für uns mit. Das ist uns wichtig: Gute Ideen, um den Caritasverband im digitalen Recruiting ganz weit nach vorne zu bringen. Sie verfügen über einen entsprechenden Studienabschluss oder eine abgeschlossene Ausbildung im Personalwesen. Sie besitzen Recruiting-Kenntnisse und haben Berufserfahrungen mit der Bewerberkommunikation gesammelt. Sie kommen nicht aus der Sozialbranche? Das müssen Sie auch nicht. Unsere Berufsfelder lernen Sie schnell kennen. Sie haben eine hohe Affinität zu digitalem Recruiting. KPI und SEO sind keine Fremdwörter für Sie. Sie verstehen sich als Business Partner:in gegenüber unseren Einrichtungen und Diensten. Sie verfügen über eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und sind eine gewinnende, ergebnisorientierte und analytische Persönlichkeit. Sie beherrschen MS-Office und Präsentationstools, arbeiten gerne im Team und vernetzen sich intern und extern. Und um mit einem Klischee aufzuräumen: Sie müssen nicht katholisch sein, um bei uns zu arbeiten. Die neu geschaffene Abteilung Personalentwicklung und Recruiting ist ein wichtiger Player im Caritasverband Dortmund. Der Bereich bietet zukunftsorientierte Jobs mit viel Gestaltungsspielraum und garantiert eine Zusammenarbeit auf Augenhöhe Ein gutes Gehalt nach Tarif (AVR) mit einer Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge Fachbezogene Fortbildungen Mobiles Arbeiten in Abstimmung möglich Eine gute IT-Ausstattung 30 Tage Urlaub und am 24.12. und 31.12. frei plus Exerzitien-Tage in unserem Gästehaus auf Wangerooge. Sie kommen mit Ihrem Urlaub nicht aus? Auch Sonderurlaub ist möglich Ein zentraler Standort mitten in der Dortmunder Innenstadt, nur 8 Minuten Fußweg von Gleis 31 des Hauptbahnhofes. Gut geeignet für Berufspendler:innen Mit dem Business Bike fit werden oder bleiben – Fahrradleasing für Sie und Ihre Partner:in Ferienangebote für Kinder von Mitarbeitenden Vorteilskonditionen auf unserem Corporate Benefits Portal Holen Sie Ihre Lieblingskolleg:in ins Team und profitieren Sie von unserem Empfehlungsprogramm Lernen Sie neue Kolleginnen und Kollegen bei unserem Welcome Day sowie bei Firmenevents kennen Humor und Wertschätzung Wir ermöglichen vieles, lassen Sie uns sprechen
Zum Stellenangebot

Versorgungstechniker/in (w/m/d)

Sa. 06.08.2022
Herne, Westfalen
Die Stadt Herne sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Versorgungstechniker*in (w/m/d) (Kennziffern 26/0226) Für das Team Prüfung und Wartung in der Abteilung TGA des Fachbereichs Gebäudemanagement. Mit rund 160.000 Einwohner*innen im Zentrum des Ruhrgebiets zählt Herne zu den Großstädten des Reviers und verfügt, neben einer verkehrsgünstigen Lage, über ein vielfältiges Freizeit- und Kulturangebot bis hin zu Industriekultur und beeindruckender Architektur. Die Stadtverwaltung Herne definiert sich als moderne Arbeitgeberin, die die Chancengleichheit und Vielfalt ihrer Mitarbeitenden fördert und dadurch Perspektiven schafft. Für ihr beispielhaftes Handeln in Sachen Chancengleichheit wurde die Stadtverwaltung Herne 2022 erneut mit dem Prädikat „Total E-Quality“ ausgezeichnet. Ihr erklärtes Ziel ist es, dass sich die Stadtgesellschaft auch in ihrer Belegschaft widerspiegelt. Die Unternehmenskultur der Stadtverwaltung Herne basiert auf einem wertschätzenden und respektvollen Miteinander. Die Stadt Herne bietet unter anderem flexible Arbeitszeiten und die dauerhafte Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Neben einer hohen Arbeitsplatzgarantie, die die Planbarkeit der beruflichen Zukunft sichert, bestehen zahlreiche Möglichkeiten der Personalentwicklung. Begleitend werden Mitarbeitende mit einem aktiven Gesundheitsmanagement sowie bei der Nutzung nachhaltiger Mobilität unterstützt. Vielfältig sind auch die angebotenen Aufgabenbereiche. Die Dienstleistungen der Stadt Herne reichen von den klassischen Verwaltungsaufgaben über Tätigkeiten in den Bereichen Technik, Bauen oder Kultur bis hin zu Arbeiten im Sozial- und Gesundheitswesen. Diese Vielfalt können nur wenige Arbeitgeber bieten. Werden auch Sie Teil des Teams und prägen zusammen mit rund 3.000 Mitarbeitenden die Zukunft der Stadt Herne. Der Fachbereich Gebäudemanagement ist zentraler Ansprechpartner und Dienstleister für alle Fragen und Probleme, der städtischen und städtisch genutzten Gebäude und Liegenschaften sowie für die unbebauten Flächen (fiskalischer Grundbesitz). Zu den Aufgaben gehören die wirtschaftlich und ökologisch optimierte Erstellung, die Instandsetzung, der Umbau und Ausbau sowie die Modernisierung von Gebäuden und technischen Anlagen und die damit verbunden gebäudewirtschaftlichen Dienstleistungen. Die Zuständigkeit erstreckt auf ungefähr 200 Liegenschaften (= bebaute Grundstücke) mit rund 500 Einzelgebäuden (Gebäudeteile), die teilweise angemietet sind. Dazu gehören zum Beispiel die vielen städtischen Schulen, städtischen Kindertagesstätten, aber auch die Verwaltungsstellen der Fachbereiche. Zur Verstärkung des Teams „Prüfung und Wartung“ suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine fachlich wie menschlich überzeugende Persönlichkeit. Ausschreibung, Koordination, Abrechnung und Dokumentation erforderlicher Sachverständigenprüfungen gemäß Prüfverordnung NRW, Wartungsleistungen und Erstellung von Gefährdungsbeurteilungen gemäß Betriebssicherheitsverordnung Beauftragung und Überwachung von Wartungen an Abwasserhebeanlagen und Pumpen Beauftragung, Überwachung und Dokumentation von Trinkwasser- und Beckenwasseruntersuchungen sowie thermischen Beprobungen Unterstützung bei Umbauplanungen und Qualitätssicherung in der Betreiberverantwortung der Herner Bädergesellschaft mbH Optimierung von Heizungs-, Lüftungs- und Regelanlagen (z. B. Anpassung von Regelparametern, Nutzungszeiten, etc.) Datenpflege der Stammdaten im CAFM-System einschließlich Erstellung von entsprechenden Analysen und Auswertungen Pflege und Entwicklung des EDV-gestützten Wartungs- und Prüfmanagements (verwendetes CAFM-System: Planon) Nachhalten von Vertragsabschlüssen und Vertragsunterlagen Abstimmungen mit internen und externen Beteiligten Abgeschlossene Ausbildung als staatl. geprüfte*r Techniker*in/Meister*in in den Bereichen Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik, Umwelttechnik oder ähnliche Selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Organisation- und Kommunikationsfähigkeit Ausgeprägte Kenntnisse in den o.a. Fachgebieten der Versorgungstechnik und Instandhaltung, einschließlich der entsprechenden Gesetze, Normen und Richtlinien sowie der EnEV/ GEG/ VOB. Begeisterung Sachverhalte schriftlich festzuhalten und damit zu dokumentieren Sicher im Umgang mit PC und MS Office Führerschein Klasse B und Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKWs für Außendiensttermine Wünschenswert wäre: Erfahrung im Bereich des Aufbaus und des Betriebs von Schwimmbadtechnik Erfahrung mit der CAFM-Software Planon ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit (39 Stunden wöchentlich) eine leistungsgerechte Vergütung nach Entgeltgruppe E9a TVöD. Bereits vorhandene berufliche Vorerfahrungen können bei der Festlegung der Stufe berücksichtigt werden. flexible Arbeitszeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf betriebliches Gesundheitsmanagement eine hohe Arbeitsplatzgarantie und Planbarkeit der beruflichen Zukunft Jahressonderzahlung Betriebsrente Homeoffice ist tageweise möglich mit dem technischen Rathaus in der Nähe des Wanne-Eickeler Hauptbahnhofes einen modernen und gut erreichbaren Arbeitsplatz (moderne Büro- und Besprechungsraumtechnik, Kantine, Duschen, gesicherte Fahrradabstellmöglichkeit) Temporäre Nutzung von Dienstfahrzeugen oder Dienst-E-Bikes für den Außendienst
Zum Stellenangebot

Mitarbeiter (m/w/d) Controlling

Sa. 06.08.2022
Dortmund
Sie sind Controller:in mit Herzblut, verstehen sich als Businesspartner:in und unterstützen mit Erfahrung und Wertschätzung? Dann sollten wir uns kennenlernen. Bei uns sind alle Menschen willkommen, egal woher sie kommen, an was sie glauben und wen sie lieben. Der Caritasverband Dortmund ist der größte Ortsverband in Deutschland. Unsere 2.400 Mitarbeitenden pflegen, betreuen, fördern und beraten Menschen an 57 Standorten. Werden Sie Teil des großartigen Caritas-Teams! Sie erstellen die Kostenstellenrechnung, Monats- und Quartalsberichte sowie den Gesamtabschluss Regelmäßige Auswertungen (Umsatz, Sachkosten, Personalkennzahlen, etc.) gehören ebenfalls zu Ihrem Tätigkeitsfeld Sie bereiten Unterlagen zur quartalsweisen rollierenden Planung und Unterstützung im Planungsprozess vor Als Businesspartner:in beraten Sie den Vorstand und die Kostenstellenverantwortlichen und führen regelmäßige Controlling-Gespräche Sie erarbeiten ein neues Konzept für unser Berichtswesen Für Gremiensitzungen bereiten Sie Unterlagen vor Sie berichten an die Abteilungsleitung Finanzen Sie denken strategisch, sind dienstleistungsorientiert und verstehen Ihre Aufgabe in einem unternehmerischen Gesamtzusammenhang. Sie sehen Lösungen und sind organisationsstark. Und auch das bringen Sie für die Aufgabe mit: Sie haben ein erfolgreich abgeschlossenes betriebswirtschaftliches Studium mit Schwerpunkt Controlling/Rechnungswesen oder eine vergleichbare Qualifikation Sie haben bereits Berufserfahrung im Finanzwesen gesammelt, idealerweise in der Sozialwirtschaft, hier speziell im Bereich Budgetverhandlungen in der Eingliederungshilfe, Jugendhilfe oder der Altenhilfe Sie sind versiert im Umgang mit IT-gestützten Controlling-Tools. Wir nutzen dafür die Controlling-Software „XView“. In MS-Office sind Sie gut – in Excel sind Sie stark. Sie sind zielorientiert, wollen mitgestalten und zeigen Durchsetzungsstärke bei Verhandlungen und Gesprächen mit den Kostenträgern Ein gutes Gehalt nach Tarif (AVR) mit einer Jahressonderzahlung und betrieblicher Altersvorsorge 30 Tage Urlaub plus drei Tage Exerzitien in unserem Gästehaus auf Wangerooge Modern ausgestattete Arbeitsplätze mitten in der Dortmunder Innenstadt Fachbezogene Fortbildungen Mobile Arbeit in Abstimmung möglich Ein zentraler Standort mitten in der Dortmunder Innenstadt, nur 8 Minuten Fußweg von Gleis 31 des Hauptbahnhofes. Gut geeignet für Berufspendler:innen Mit dem Business Bike fit werden oder bleiben – Fahrradleasing für Sie und Ihre Partner:in Vorteilskonditionen auf unserem Corporate Benefits Portal Ferienangebote für Kinder von Mitarbeitenden Holen Sie Ihre Lieblingskolleg:in ins Team und profitieren Sie von unserem Empfehlungsprogramm Lernen Sie neue Kolleginnen und Kollegen bei unserem Welcome Day sowie bei Firmenevents kennen Zusammengefasst: Wir ermöglichen vieles - lassen Sie uns sprechen!
Zum Stellenangebot


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: