Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 44 Jobs in Ettlingen

Berufsfeld
  • Angestellte 5
  • Beamte Auf Landes- 5
  • Kommunaler Ebene 5
  • Leitung 4
  • Teamleitung 4
  • Anwendungsadministration 3
  • Bauwesen 3
  • Netzwerkadministration 3
  • Sachbearbeitung 3
  • Systemadministration 3
  • Weitere: Finanzen 3
  • Abteilungsleitung 2
  • Bereichsleitung 2
  • Gebäude- 2
  • Gruppenleitung 2
  • Justiziariat 2
  • Prozessmanagement 2
  • Rechtsabteilung 2
  • Sicherheitstechnik 2
  • Softwareentwicklung 2
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 44
  • Ohne Berufserfahrung 20
  • Mit Personalverantwortung 1
Arbeitszeit
  • Vollzeit 41
  • Teilzeit 20
  • Home Office 10
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 34
  • Befristeter Vertrag 8
  • Berufseinstieg/Trainee 1
  • Franchise 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Abteilungsleitung Finanzservice (m/w/d)

Di. 27.10.2020
Bretten (Baden)
Das VSA Mittelbaden nimmt als moderner, kirchlicher Dienstleister für seine Kunden zentrale Verwaltungsaufgaben in den Bereichen Finanzen, Personalwesen, Kindertagesstätten und Liegenschaften wahr. Dadurch schaffen wir den Kirchengemeinden Freiräume für ihre inhaltliche Arbeit - für das Evangelium. Zur Unterstützung unserer Führungsmannschaft suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Abteilungsleiter/in Finanzservice und Verantwortliche/n für die Stabsstellen Bau und Sicherheit (m/w/d). Nach erfolgreicher Einarbeitung besteht die Entwicklungschance zur/zum stellvertretende/n Geschäftsführer/in. Als verantwortliche Führungskraft bringen Sie die Bereiche Finanzservice und Bau und Sicherheit selbstständig und erfolgreich voran Als Dienstleister beraten und unterstützen Sie unsere Kunden bei ihrem Controlling und ihrer Finanzplanung Auf Grundlage unseres Auftrages helfen Sie, das VSA beständig und innovativ weiterzuentwickeln Sie übernehmen die Vertretung des stellvertretenden Geschäftsführers Sie bringen aufgrund Ihrer Qualifikation (betriebswirtschaftliches Studium oder vergleichbare Qualifikation) und Ihrer Berufserfahrung die notwendigen Grundlagen für diese verantwortungsvolle Tätigkeit mit Sie haben ein intuitives Zahlenverständnis und können dieses auch Fachfremden verständlich erläutern Sie haben ein Gespür für Ihre Mitarbeitenden und können Ziele tatkräftig und erfolgreich auch unter schwierigen Bedingungen umsetzen Sie sind bereit, sich in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten Serviceorientierung ist für Sie eine Grundhaltung Sie fühlen sich gegenüber Zusagen, die Sie gemacht haben, verpflichtet Sie können sich selbst und andere hervorragend organisieren Sie besitzen eine starke Resilienz und verfügen über eine hohe IT-Affinität Aktive Mitgestaltung des VSA als Teil unseres Führungskreises Ein abwechslungsreiches und sinnstiftendes Aufgabengebiet Selbstständiges Arbeiten in einer verantwortungsvollen Position Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung Familienfreundlichkeit Die Sicherheit eines kirchlichen Arbeitgebers Eingruppierung in EG 11 TVöD Bund Entwicklungsmöglichkeit zum/r stellvertretenden Geschäftsführer/in (EG 14) Betriebliche Altersvorsorge bei der EZVK
Zum Stellenangebot

Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter (w/m/d) im Bereich Medialer Wandel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien

Di. 27.10.2020
Karlsruhe (Baden), Stuttgart
Die Führungsakademie Baden-Württemberg unterstützt Institutionen, Führungskräfte und Mitarbeitende des öffentlichen Sektors bei anstehenden Veränderungsprozessen. Sie qualifiziert und berät, sie begleitet und reflektiert, sie informiert und vernetzt – immer in engem Kontakt mit allen Beteiligten. Wir suchen in Karlsruhe oder Stuttgart zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet eine/einen Projektmitarbeiterin / Projektmitarbeiter (w/m/d) im Bereich Medialer Wandel, Lehren und Lernen mit digitalen Medien in Vollzeit (grundsätzlich teilbar) Mitarbeit bei der Auswahl, Implementierung und Evaluation von digitalen Bildungsmedien im Rahmen der aktuellen Personalentwicklungsprogramme technische und didaktische Unterstützung bei der Gestaltung, Organisation und Umsetzung medial gestützter Beratungs- und Weiterbildungsangebote Mitwirkung bei der Durchführung von Trainings, Workshops und Entwicklungsprojekten Begleitung und Unterstützung interner und externer Referentinnen und Referenten bei der Durchführung virtueller bzw. hybrider Bildungsmaßnahmen nach Einarbeitung: Übernahme von Trainingseinheiten in Behörden und Einrichtungen des Landes Baden-Württemberg. Sie verfügen über ein abgeschlossenes Bachelorstudium (idealerweise mit dem Schwerpunkt technische und didaktische Grundlagen zum Lehren und Lernen mit digitalen Medien). Sie haben eine starke Affinität zu Online-Trends und neuen Entwicklungen in den Bereichen E-Learning, Social Media sowie digitalen Veranstaltungsformaten. Sie überzeugen durch eine schnelle Auffassungsgabe, Empathie, ein hohes Maß an Eigenmotivation und -initiative, eine methodisch­strukturierte Herangehensweise sowie die Bereitschaft sich flexibel auf neue Themen einzulassen. Vorausgesetzt werden zudem fundierte EDV-Anwenderkenntnisse, die über den Office-Bereich hinausgehen (z. B. Tools für interaktive Online-Trainings, technischen und didaktischen Remote-Support, die Organisation von virtuellen Großgruppen, Einsatz von Audio- / Videosystemen für Hybridveranstaltungen). Erfahrungen im Projektmanagement sind von Vorteil, ebenso ein ausgeprägtes Interesse an der Zusammenarbeit mit Führungs- und Führungsnachwuchskräften. Darüber hinaus bringen Sie Reisebereitschaft mit und tragen mit Ihrer professionellen Arbeit zum Erfolg des gesamten Teams bei. die Mitwirkung bei anspruchsvollen Aufgaben in einer renommierten Organisation mit einem spezifischen Fokus auf Führungs- und Führungsnachwuchskräfte ein aufgeschlossenes und hochmotiviertes Team einen wertschätzenden und respektvollen Umgang miteinander Vergütung bei Vorliegen der tarifrechtlichen und persönlichen Voraussetzungen bis zur Entgeltgruppe 10 TV-L Die Funktion ist dem gehobenen Dienst zugeordnet. Menschen mit Behinderung werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt. Die Stelle ist für die Dauer von zwei Jahren befristet.
Zum Stellenangebot

Benutzerbetreuer 2nd-Level (m/w/d)

Di. 27.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg organisiert mit ihren über 22.000 Ärzten und Psychotherapeuten die ambulante medizinische Versorgung von über neun Millionen Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Das Aufgabenspektrum unserer rund 2.000 Beschäftigten ist vielfältig und abwechslungsreich, weil unsere Verantwortung dem höchsten Gut überhaupt gilt: unserer Gesundheit. Für unseren Geschäftsbereich Service & Beratung suchen wir zunächst befristet zum nächstmöglichen Termin am Standort Karlsruhe einen Benutzerbetreuer 2nd-Level (m/w/d)Zur Sicherstellung der elektronischen Kommunikation zwischen unseren Mitgliedern – Ärzten und Psychotherapeuten (m/w/d) – und der KVBW, stellen wir flächendeckend gesicherte Zugangswege auf unterschiedlichen Clientsystemen bereit. Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Benutzerbetreuung unserer Mitglieder, die Verwaltung und Distribution der dazu benötigten Hard- und Software-Komponenten, sowie die Remote-Unterstützung bei der Installation des von der KVBW bereitgestellten VPN-Clients. Ein abgeschlossenes Studium (FH, DHBW) der Informatik, Wirtschaftsinformatik, BWL mit Schwerpunkt Wirtschaftsinformatik oder eine vergleichbare Qualifikation Mehrjährige Berufserfahrung mit einem entsprechenden Tätigkeitsschwerpunkt wäre wünschenswert Gute Kenntnisse über gängige Betriebssysteme, Browser und Client Security-Produkte, sowie Software-VPN-Lösungen (Citrix) Erweitertes Wissen über Web-Dienste und Web-Anwendungen Erweiterte IT-Anwenderkenntnisse (MS-Office, CSM, Internet) Kenntnisse von KBV-zertifizierten Praxisverwaltungssystemen und elektronischen Kommunikations- und Telematiklösungen für die Praxis Kommunikationsstärke, Konfliktlösungskompetenz sowie Teamfähigkeit Spaß am Umgang mit Menschen und hohe Dienstleistungsorientierung Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderner Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) Nachbesetzungsverfahren

Di. 27.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Die Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg organisiert mit ihren über 22.000 Ärzten und Psychotherapeuten die ambulante medizinische Versorgung von über neun Millionen Versicherten der Gesetzlichen Krankenversicherung in Baden-Württemberg. Das Aufgabenspektrum unserer rund 2.000 Beschäftigten ist vielfältig und abwechslungsreich, weil unsere Verantwortung dem höchsten Gut überhaupt gilt: unserer Gesundheit. Für unseren Geschäftsbereich Zulassung & Sicherstellung suchen wir zunächst befristet zum nächstmöglichen Termin als Elternzeitvertretung am Standort Karlsruhe einen Sachbearbeiter (m/w/d) Nachbesetzungsverfahren Teilzeit (24,05 %)Gemeinsam mit Ihren Kollegen (m/w/d) sind Sie für Nachbesetzungsverfahren zuständig, wenn ein Vertragsarztsitz frei wird und eine Nachbesetzung vorgenommen werden soll. Dabei führen Sie Analysen der individuellen Versorgungssituation durch und erarbeiten Stellungnahmen in schwierigen und komplexen Sachverhalten für die Zulassungsausschüsse in ganz Baden-Württemberg. Zu Ihren weiteren abwechslungsreichen Aufgaben gehört die Beratung von Ärzten und Psychotherapeuten (m/w/d) zu Fragen bezüglich Anträgen bzw. Entscheidungen der Zulassungsgremien. ein abgeschlossenes Studium (FH, VWA, DHBW) als Jurist (m/w/d), Verwaltungswirt (m/w/d) oder über eine vergleichbare Qualifikation verfügen idealerweise Kenntnisse im Sozialversicherungs-, Verwaltungs- und Vertragsarztrecht mitbringen Freude am Lösen rechtlicher Fragestellungen mitbringen ein engagiertes, souveränes und kooperatives Auftreten mit hoher Dienstleistungsorientierung vorweisen über Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Konfliktmanagement verfügen Wir bieten Ihnen einen interessanten Arbeitsplatz mit Entwicklungsmöglichkeiten, moderner Arbeitszeitgestaltung, Vergütung nach dem TV-L sowie attraktive zusätzliche Sozialleistungen. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei entsprechender Eignung vorrangig berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Product Ownerschaft Vorgangssteuerungsplattform / Prozess- und Integrationsentwicklung (w / m / d)

Di. 27.10.2020
Stuttgart, Karlsruhe (Baden), Hamburg, Frankfurt am Main
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Product Ownerschaft Vorgangssteuerungsplattform / Prozess- und Integrationsentwicklung (w / m / d) Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-3-33/20-e Dienstsitze Stuttgart, Karlsruhe, Hamburg, Frankfurt am MainUnterstützung von Softwareentwicklungs-Projekten des ITZBund und seiner Kunden im Rahmen der Service Ownerschaft Software Lifecycle Management. Entwicklung und Pflege von standardisierten und werkzeuggestützten Prozessketten. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Entwicklung und Pflege von Methoden und Prozesse im o.g. Aufgabenbereich Entwicklung und Pflege von Integrationen auf Basis der Aquanito-Integrationsplattform im o.g. Aufgabenbereich Wahrnehmung der Scrum-Rolle Product Owner für die Vorgangssteuerung als Teil des Service VorWiP (ASPE, Jira) Administration und Weiterentwicklung der eingesetzten Werkzeuge sowie der Konfigurationsmanagementumgebungen Etablierung und Sicherstellung eines einheitlichen standardisierten Vorgehens zentrale Steuerung und Koordinierung des Personaleinsatzes (intern & extern) Anleitung der ext. Dienstleister Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 9 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Anwendung der Werkzeuge ASPE (umgesetzt mit Rational Change) und Atlassian Jira Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen in der Entwicklung und Anwendung von Integrationen auf Basis von agosense.symphony Kenntnisse in der Programmierung, insbesondere Java Gute Kenntnisse und praktische Erfahrungen der ASPE-Integrationen zu den Werkzeugen Microfocus ALM und Rational Doors Das bringen Sie persönlich mit: Analytisches Denken Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Adressaten- bzw. Dienstleistungsorientierung Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 € Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr
Zum Stellenangebot

Bautechnikerin / Bautechniker (w/m/d) Abteilung Umwelt im Landesbetrieb Gewässer

Di. 27.10.2020
Karlsruhe (Baden), Freudenstadt
Umweltschutz, Verbraucherschutz und eine leistungsfähige Infrastruktur für unser Land sind nur einige unserer Themen als staatliche Mittelbehörde der Landesverwaltung. Wir sind Ansprechpartner für Bürgerinnen und Bürger, Kommunen, Industrie und Wirtschaft, vom Nordschwarzwald bis zum Rhein, Neckar und Odenwald. Unsere Tätigkeiten sind: Planen, bauen, beraten, entscheiden, fördern, koordinieren und vieles andere mehr. Beim Regierungspräsidium Karlsruhe sind in der Abteilung Umwelt im Landesbetrieb Gewässer (LBG) mehrere unbefristete Vollzeitstellen als Bautechnikerin / Bautechniker (w/m/d) an den Dienstorten Karlsruhe und Freudenstadt zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen. Der LBG setzt sich zusammen aus den Referaten 53.1 – Gewässer I. Ordnung, Hochwasserschutz und Gewässerökologie, Planung und Bau und 53.2 – Gewässer I. Ordnung, Hochwasserschutz und Gewässerökologie, Betrieb und Unterhaltung, Integriertes Rheinprogramm. Er ist zuständig für alle landeseigenen Gewässer und Hochwasserschutzanlagen im Regierungsbezirk Karlsruhe. Neben Betrieb und Unterhaltung übernimmt er an diesen Gewässern und Hochwasserschutzanlagen auch alle Planungs- und Baumaßnahmen. Das künftige Aufgabengebiet umfasst die Unterstützung von Projektteams bei der Umsetzung und Betreuung diverser Hochwasserschutz-, Dammertüchtigungs- und gewässerökologischer Maßnahmen sowie Maßnahmen des Integrierten Rheinprogramms.Daneben bestehen die Aufgaben unter anderem in der Koordination der Projektbeteiligten sowie der Überwachung der mit der Umsetzung der Maßnahmen beauftragten Bauunternehmen und Planungsbüros. Auch die Koordination beim Einbringen der Interessen des LBG in Beteiligungs-, Genehmigungs- und Zulassungsverfahren sowie das dazugehörige Datenmanagement gehören zum zukünftigen Aufgabenspektrum. Nach der Fertigstellung der derzeit in Umsetzung befindlichen IRP-Rückhalteräume besteht ein Aufgabengebiet in der jeweiligen Unterstützung der Betriebsleitung, Hierzu gehört die Sicherstellung der technischen und infrastrukturellen Steuerungs- und Maschinentechnik sowie die Instandhaltung der dafür erforderlichen Anlagen zusammen mit dem weiteren Betriebspersonal. abgeschlossene Ausbildung als Bautechniker/-in (oder vergleichbarer Abschluss) sicherer Umgang mit dem PC sowie gute Kenntnisse in der Anwendung der MS Office-Programme Engagement, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten hohe Motivation und ausgeprägte Leistungsbereitschaft Neben abwechslungsreichen und verantwortungsvollen Aufgaben, die bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen in Entgeltgruppe 9a TV-L vergütet werden, bieten wir attraktive Beschäftigungsbedingungen. Darüber hinaus unterstützen wir Ihre Mobilität mit dem JobTicket BW. Das Regierungspräsidium Karlsruhe strebt eine Erhöhung des Frauenanteils an und fordert Frauen ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Die Stellen sind grundsätzlich teilbar. Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Zum Stellenangebot

Fachlehrer (Ausbildungsmeister, w/m/d)

Mo. 26.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Der Berufsförderungsverein des baden-württembergischen Dachdeckerhandwerks e.V. hat die Aufgabe, die Aus- und Weiterbildung der Lehrlinge, Gesellen und Meister des Dachdeckerhandwerks zu fördern und sicherzustellen. Träger des Vereins ist der Landesinnungsverband des Dachdeckerhandwerks Baden-Württemberg mit seinen zehn angeschlossenen Innungen. Zur professionellen und modernen Positionierung des Dachdecker-Bildungszentrums BW und Weiterentwicklung der dortigen Bildungsangebote suchen wir daher zum 1. März 2021 einen Fachlehrer (Ausbildungsmeister, w/m/d) mit Schwerpunkt Holzbau, Steildach, Abdichtung und SchieferdeckungIn dieser Funktion sind Sie verantwortlich für alle Themen rund um die handwerkliche überbetriebliche Ausbildung im Dachdecker-Bildungszentrum BW. Ihre Hauptaufgabe ist es, die überbetriebliche Ausbildung durchzuführen. Ferner wirken Sie im Meisterkurs und in sonstigen, praxisorientierten Fortbildungsseminaren mit.Wir suchen eine engagierte Persönlichkeit mit Freude am Umgang mit jungen Menschen, pädagogischem Geschick, sowie der Meisterprüfung im Dachdeckerhandwerk mit einschlägiger Berufserfahrung in ähnlicher Funktion.Für Ihre berufliche Entfaltung bieten wir Ihnen ein modernes und dynamisches Arbeitsumfeld, das auf Kollegialität und Mitgestaltung ausgelegt ist. Sie haben bei uns gute Gestaltungsmöglichkeiten und erhalten eine Vergütung nach dem Tarif des Dachdeckerhandwerks. Als Arbeitgeber messen wir der Vereinbarkeit von Familie und Beruf große Bedeutung zu.
Zum Stellenangebot

Koordinator für Ausbildungsbotschafter (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Pforzheim
Die Industrie- und Handelskammer Nordschwarzwald mit Sitz in Pforzheim vertritt die Interessen von rund 36.000 Unternehmen in ihrer Gesamtheit in Politik, Gesellschaft und Öffentlichkeit. Wir verstehen uns sowohl als Sprecher der Wirtschaftsregion Nordschwarzwald als auch als Dienstleister unserer Mitgliedsunternehmen, die wir mit vielfältigen Informations- und Weiterbildungsangeboten sowie Beratungsleistungen unterstützen. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir zum 01.12.2020 für unseren Geschäftsbereich Berufsbildung – Schule und Beruf einen Koordinator für Ausbildungsbotschafter (m/w/d)Sie sprechen Betriebe, Auszubildende und Schulen an, um sie für die Teilnahme an der Initiative „Ausbildungsbotschafter“ zu gewinnen. Sie organisieren Schulungen für Auszubildende (Präsenzveranstaltungen und Online-Schulungen), die im Rahmen der Initiative als Ausbildungsbotschafterinnen und -botschafter in Schulen tätig sein wollen. Sie koordinieren den Einsatz von Auszubildenden und Seniorexpertinnen und -experten an allgemeinbildenden Schulen zur Unterstützung der Berufsorientierung. Sie konzipieren Podcasts mit Auszubildenden. Sie bereiten Daten zum regelmäßigen Report an das Ministerium auf. Sie planen Ehrungsveranstaltungen der Ausbildungsbotschafter und führen diese durch.Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung, Berufserfahrungen in der beruflichen Bildung, möglichst mit Weiterbildung zum Fachwirt. Eigeninitiative und Leistungsbereitschaft zeichnen Sie ebenso aus wie die Bereitschaft, sich selbständig in Bereiche der beruflichen Bildung einzuarbeiten. Hohe Kommunikationsfähigkeit und Teamfähigkeit sind Ihnen gleichermaßen zu eigen wie fundierte EDV-Anwender-Kenntnisse.Es erwarten Sie selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten mit vielseitigen und verantwortungsvollen Aufgaben. Zusätzlich bieten wir Ihnen ein modernes Arbeitsumfeld und umfangreiche Weiterbildungsangebote. Diese Vollzeitstelle wird vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau gefördert und ist zunächst bis zum 31.12.2021 befristet.
Zum Stellenangebot

Leiter des Sachgebiets Verwaltung (W/M/D)

Fr. 23.10.2020
Pforzheim
Pforzheim zählt als moderner und innovativer Produktions- und Dienstleistungs­standort mit rund 127.000 Einwohnern zu den wichtigsten und dynamischsten Wirtschaftsstandorten Baden-Württembergs. Pforzheim bietet zudem als wachsende und urbaner werdende Stadt ein breites Angebot und hohe Lebensqualität. Als engagiertes und motiviertes Team gestaltet und organisiert das Planungsamt vielfältige und komplexe Projekte der Stadtentwicklung – die städtebauliche Entwicklungs- und Rahmenplanung, die vorbereitende und die verbindliche Bauleitplanung sowie die Stadterneuerung und Quartiersentwicklung. Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für das Planungsamt einen LEITER (W/M/D) DES SACHGEBIETS VERWALTUNG Wir bieten Ihnen eine unbefristete Beschäftigung in Voll- oder Teilzeit mit mindestens 30 Wochenstunden. Die Stelle ist grundsätzlich teilbar. Bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen ist eine Eingruppierung in Entgeltgruppe 10 TVöD bzw. A 11 LBesG möglich. Leitungsverantwortung für das Sachgebiet Verwaltung/Zentrale Dienste Steuerung des Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesens (Doppik) Aufstellung und Vollzug des Haushalts sowie transparente Auswertung der Haushaltsdaten unter Weiterentwicklung des Berichtswesens Zusammenarbeit, Beratung und Unterstützung in der strategischen und operativen Amtsführung (bei den Themenbereichen Personal-/Tarifrecht, Organisation und Haushaltsrecht) ein abgeschlossenes Studium als Bachelor of Arts - Public Management - oder Diplom-Verwaltungswirt (FH) Kenntnisse und Erfahrungen auf den Gebieten des Allgemeinen Verwaltungs­rechts, des öffentlichen Haushaltsrechts (Doppik) und Personalrechts ausgeprägte Kooperations-, Team- und Kommunikationsfähigkeit verbunden mit einem sicheren und freundlichen Auftreten überdurchschnittliches Engagement, Verantwortungsbewusstsein und Flexibilität Belastbarkeit sowie Überzeugungs- und Durchsetzungsvermögen hohes Maß an Sensibilität beim Umgang mit Bürgerschaft, Politik und Verwaltung abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem motivierten Team breites Spektrum an Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten gute Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben vielfältige Angebote des betrieblichen Gesundheitsmanagements ein Job-Ticket für den Bereich des vpe leistungsgerechte Bezahlung und betriebliche Altersversorgung
Zum Stellenangebot

Strategischer Controller (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Karlsruhe (Baden)
Die VBL mit Sitz in Karlsruhe ist Deutschlands größte Zusatz­versorgungs­ein­richtung für Beschäftigte des öffent­lichen Dienstes und betreut ca. ca. 4,8 Mio. Versicherte und ca. 1,3 Mio. Rent­nerinnen und Rentner. Die Abteilung Zentrale Organisation hat die Rolle einer internen Unter­nehmens­beratung mit den Kern­themen Strategie-/Unter­nehmens­entwicklung, Prozess­management, Digitalisierungs­management, Organisations­entwicklung und Veränderungs­management. Wir beraten und unter­stützen die Manage­ment­ebene im Ausbau und der Weiter­entwicklung der VBLStrategie als Ganzes sowie deren Kommu­nikation, der Digitalisierungs­strategie im Speziellen sowie des strategischen Controllings. Desweiteren leiten wir Prozess­optimierungs- und strategische Digita­lisierungs­projekte und arbeiten eng mit der fachlichen Prozess­organisation bei der kontinu­ierlichen Prozess­entwicklung zusammen. Wir ermitteln Personal­bedarfe sowie deren zukünftigen Entwicklung (Trend), schreiben diese in Zusammen­arbeit mit den Fach­abteilungen fort und unter­stützen bei der strukturellen Weiter­entwicklung von Teams, Referaten und Abteilungen. In diesem interessanten und dynamischen Umfeld suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n Strategische/-n Controller/-in (m/w/d).Als erfahrene/-r strategische/-r Controller/-in zählen Aufbau, Fortschreibung und Weiter­entwicklung von Balanced Scorecards (BSC) als strategisches Steuerungs­instrument zu Ihren Kern­aufgaben. Sie unter­stützen die Management­ebene bei der Konzeption geeigneter Key Performance Indicators (KPIs) sowie deren Erhebung und Darstellung. Hierbei betrachten Sie die VBL als Ganzes sowie die Inter­aktion und Abhängig­keiten zu einzelnen, fach­spezifischen Kenn­zahlen. erheben und analysieren Sie regel­mäßig für die definierten KPIs Daten­material, ermitteln relevante Bench­marks, zeigen wesentliche Entwicklungen auf und leiten Maß­nahmenvor­schläge zur Ziel­erreichung ab. entwickeln Sie die einzelnen strategischen Bau­steine (zum Beispiel strategische Grundlagen­dokumente und darauf aufbauende SWOT-Analyse) gemeinsam mit einem inter­disziplinären Team kontinuierlich weiter und aktualisieren diese. Erfahrungen und Kompetenzen, die Sie als Strategische/-r Controller/-in für diese Position quali­fizieren, sind ein abgeschlossenes wirtschafts­wissen­schaft­liches Hochschul­studium idealer­weise mit dem Schwer­punkt Controlling oder Strate­gisches Management oder gleich­wertige Kenntnisse und Fähig­keiten praktische Erfahrung im Bereich Strategie­entwicklung / Unter­nehmens­strategie oder strategisches Controlling praktische Erfahrung in der Zusammen­arbeit mit inter­disziplinären Teams (zum Beispiel im Rahmen von Arbeits­gruppen oder Projekten) hohes analytisches, konzeptionelles und ganz­heitliches Denken sowie hohes Abstraktions­vermögen Problem­lösungs­kompetenz, Durch­setzungs­vermögen und Verant­wortungs­bereit­schaft sehr gute Präsentations­fähigkeiten sowie ausgeprägte rhetorische Fähigkeiten hohe soziale Kompetenz und Empathie­stärke Engagement und Eigen­initiative Als Perspektiven bieten wir Ihnen eine leistungs­gerechte Bezahlung nach dem Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst bis zur Entgelt­gruppe 13 (TVöD-Bund), je nach Kenntnis- und Erfahrungs­stand, mit der Betriebs­rente VBLklassik und zusätz­licher Erwerbs­minderungs- und Hinter­bliebenen­versorgung flexible Arbeitszeit­gestaltung und -modelle (ohne Kern­arbeitszeit) im Sinne einer familien­bewussten Personal­politik Gestaltungs­freiräume bei der Ziel­erreichung und der Umsetzung eigener Ideen eine motivierende Arbeits­atmosphäre in einem erfahrenen, sowie agilen und aufge­schlossenen Team vielfältige Fort­bildungs­angebote zur persönlichen und fachlichen Entwicklung ausreichend kostenfreie Park­plätze in der Umgebung weitere Benefits, die Sie auf unserer Homepage finden unter www.vbl.de/karriere
Zum Stellenangebot
12345


shopping-portal