Sie sind hier: Home > Regional > !#platzhalterstadtname!# >

!#platzhalterdienstname!#

Anzeige
Filter

Öffentlicher Dienst & Verbände: 161 Jobs in Frankfurt am Main

Berufsfeld
  • Teamleitung 15
  • Leitung 14
  • Angestellte 12
  • Beamte Auf Landes- 12
  • Kommunaler Ebene 12
  • Projektmanagement 10
  • Abteilungsleitung 9
  • Bauwesen 9
  • Bereichsleitung 9
  • Gruppenleitung 9
  • Sachbearbeitung 9
  • Sozialarbeit 8
  • Assistenz 7
  • Erzieher 6
  • Geowissenschaften 6
  • Sekretariat 6
  • Netzwerkadministration 5
  • Systemadministration 5
  • Weitere: It 5
  • Weitere: Öffentlicher Dienst 5
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
Branche
  • Öffentlicher Dienst & Verbände
Berufserfahrung
  • Mit Berufserfahrung 154
  • Ohne Berufserfahrung 85
  • Mit Personalverantwortung 16
Arbeitszeit
  • Vollzeit 143
  • Teilzeit 87
  • Home Office 23
Anstellungsart
  • Feste Anstellung 131
  • Befristeter Vertrag 22
  • Ausbildung, Studium 8
  • Berufseinstieg/Trainee 2
  • Arbeitnehmerüberlassung 1
Öffentlicher Dienst & Verbände

Systemadministratorin/ Systemadministrator (w/m/d) für den Service MS SharePoint

Sa. 24.10.2020
Frankfurt am Main, Köln
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Systemadministratorin/ Systemadministrator (w/m/d) für den Service MS SharePoint Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1464-5-24/20-e Dienstsitze Frankfurt am Main, KölnVor dem Hintergrund der Digitalisierung der Verwaltung und der damit verbundenen Konsolidierung der IT der Bundesverwaltung übernimmt das ITZBund vielfältige neue Aufgaben und entwickelt sein Portfolio konsequent weiter. Hierfür suchen wir in unseren betrieblichen Leistungsbereichen Verstärkung. Bereitstellung und Administration komplexer Systemumgebungen für den Kollaborations-Dienst MS SharePoint Überwachung, Wartung und Pflege, selbstständige Fehleranalyse und Fehlerbeseitigung der Systemumgebungen Selbstständige Erstellung von Entwürfen zur Entwicklung von Lösungen zur Optimierung der im ITZBund eingesetzten Systemumgebungen für den Dienst MS SharePoint Mitarbeit in Projekten Betriebssteuerung und -überwachung nach ITIL Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug. Darüber hinaus verfügen Sie über mindestens dreijährige praktische Berufserfahrung in der Informationstechnik. Alternativ verfügen Sie über nachgewiesene, gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen im entsprechenden Berufsbild von mindestens 9 Jahren. Als Beamtin/Beamter befinden Sie sich in der Laufbahn des gehobenen Dienstes in der BesGr. A11 oder A 12 BBesO. Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Vertiefte Kenntnisse und Erfahrungen in mindestens einem der im Tätigkeitsprofil genannten Aufgabengebiete Fundierte Kenntnisse von Betriebsprozessen nach ITIL Erfahrungen in projektbezogenem Arbeiten und Projektmanagement Erfahrung in der Erstellung von IT-Konzepten Das bringen Sie persönlich mit: Initiative/ Eigenverantwortung Leistungsmotivation Belastbarkeit/ Stressresistenz Adressaten- bzw. dienstleistungsorientiert Kooperations- und Teamfähigkeit Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie Ihre Bereitschaft zu gelegentlichen Dienstreisen und Rufbereitschaft sowie zur Teilnahme am Zwei-Schicht-Betrieb. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Zudem stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 12 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 12 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 € Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter (m/w/d) in der Hausverwaltung

Sa. 24.10.2020
Frankfurt am Main
Die Jüdische Gemeinde Frankfurt zählt zu den vier größten Jüdischen Gemeinden Deutschlands. Ihren knapp 7.000 Mitgliedern bietet sie alles, was für das moderne jüdische Leben nötig ist: Sie unterhält ein Gemeindezentrum, in dem sich auch ein koscheres Restaurant befindet, zwei Kindergärten, Krippen, eine Kindertagesstätte, die I.E. Lichtigfeld-Schule, eine eigene Sozialabteilung, sowie ein Jugend- und ein Altenzentrum mit Tagespflege und einer Altenwohnanlage. Außerdem versorgt die Gemeinde im Frankfurter Stadtgebiet mehrere jüdische Friedhöfe. Sie verfügt über einige Wohnimmobilien, die teilweise der sozialen Bindung, bzw. dem Frankfurter Programm unterliegen. Die Jüdische Gemeinde Frankfurt am Main K.d.ö.R. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Sachbearbeiter (m/w/d) in der Hausverwaltung (mind. 30 Stunden / Woche; Mo. – Fr.) Verwalten von Immobilien, insbesondere Vermietung und Mieterbetreuung Buchhalterische Aufgaben im Mieterwesen (SIDOMO Software) Erstellung von Nebenkosten- sowie Kautionsabrechnungen Betreuung verschiedener Renovierungs- und Instandsetzungsmaßnahmen innerhalb der Mieteinheiten Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder gleichwertige mehrjährige Berufserfahrung Erfahrung in der Hausverwaltung und mit einem gängigen Hausverwaltungsprogramm Ausgeprägte Dienstleistungsorientierung und Kontaktfreude Problemlöse- und Kombinationsfähigkeit Freundliches und verbindliches Auftreten, Teamfähigkeit
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkraft (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Frankfurt am Main
Als städtischer Träger mit mehr als 140 Einrich­tungen im gesamten Stadt­gebiet gestalten wir die Bildung, Betreuung und Erziehung von rund 13.000 Kindern in Frankfurt am Main. Mit unseren Krippen-, Kinder­garten-, Hort- und Schul­kinder­ange­boten bieten wir Kindern anregende Lernorte, einen offenen Zugang zu einer respek­tvollen Gemein­schaft, in der sie sich wohl­fühlen, und Vorbilder, mit denen sie wachsen können. Gestalten Sie mit uns die Zukunft unserer Kinder­zentren und damit die Zukunft von Frankfurt.Wir suchen zum nächst­möglichen Zeit­punkt einePädagogische Fachkraft (w/m/d)für unser Kinderzentrum Im Wörth in Frankfurt EschersheimEGr. S 8b TVöD mit einer regelmäßigen wöchent­lichen Arbeitszeit von 39 StundenSie gestalten Bildungsräume und begleiten Lernprozesse in unserer frisch renovierten Einrichtung: ob im Tagesablauf, auf Ausflügen oder im Rahmen besonderer Projekte.Dabei nehmen Sie jedes Kind in seiner Persönlichkeit und individuellen Entwicklung wahr, beobachten und dokumentieren seine Entwicklung und bringen Ihre Ideen und Stärken in gezielten Angeboten ein.Bei Eingewöhnungs-, Eltern- und Entwicklungsgespräche oder Veranstaltungen für Familien: Sie sind ein zuverlässiger Ansprechpartner bei allen Anliegen.Projekte, Teambesprechungen, Arbeitskreise, Konzeptions- und Fachtage: Sie sind mittendrin und erweitern Ihr Wissen parallel auch durch Fortbildungen.Abschluss als staatlich anerkannter Erzieher (w/m/d), Sozialpädagoge (w/m/d) oder ein als gleichwertig anerkannter, ggf. im Ausland erworbener Abschluss mit der Anerkennung zur Arbeit als pädagogische Fachkraft. Berufserfahrene und Neu-Einsteiger sind uns herzlich willkommen!Know-how rund um pädagogische Ansätze in der frühkindlichen Bildung gemäß des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans.Grundlegende Kenntnisse des gesetzlichen Förder- und Erziehungsauftrag nach SGB VIII.Gute Deutschkenntnisse vergleichbar mit Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmens (GER).Leidenschaft für die Arbeit im pädagogischen Bereich, Begeisterung für den frühkindlichen Bildungsauftrag und Freude mit Kindern und Familien aus unterschiedlichen Kulturen gestaltend zusammen zu arbeiten.Vor allem sind Sie eine aufgeschlossene, empathische, belastbare und organisationsstarke Persönlichkeit, die gut beobachten kann und sich freut, die Arbeit in unseren Einrichtungen kreativ mitzugestalten.ein viel­fältiges, leben­diges Umfeld und jede Menge Wert­schätzung – auch in puncto Ver­gütung! Sie finden bei uns viele konkrete Möglich­keiten, um sich persön­lich und beruf­lich weiter zu entwickeln: Nutzen Sie unser umfang­reiches Quali­fizie­rungs- und Fort­bildungs­angebot, erforschen Sie unser deutsch­land­weit einzig­artiges Kita Bildungs­netz oder wachsen Sie mit unserem Potential­ent­wick­lungs­pro­gramm. Weitere Plus­punkte: Ein kosten­loses Job-Ticket inklu­sive Mit­nahme­regelung für das gesamte RMV-Gebiet und die Möglich­keit, eigene Kinder beitrags­frei in unseren Einrich­tungen betreuen zu lassen.
Zum Stellenangebot

Sozialarbeiter*in / Sozialpädagoge in der Wohnungslosenhilfe

Sa. 24.10.2020
Frankfurt am Main
Die Franziskustreff-Stiftung bietet mitten in Frankfurt am Main als Stiftung Bürgerlichen Rechts wohnungslosen und von Armut betroffenen Menschen ein Frühstück, Soziale Beratung und daran anschließende Hilfen. Wir sind eine junge Stiftung und offen für neue Ansätze in diesem niederschwelligen Arbeitsfeld. Täglich besuchen uns 120-180 Gäste. In der Sozialberatung ergeben sich daraus täglich fünf bis fünfzehn Kontakte zur Kurzberatung, die ggf. nachmittags weitergeführt wird. Unser multiprofessionelles und internationales Team von 7 Haupt- und 60 ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen freut sich auf Sie.Zu Ihren Aufgaben gehört unter anderem niedrigschwellige, herzliche Kontaktaufnahme zu unseren Gästen Sozialberatung im Rahmen des vorhandenen und des weiterzuentwickelnden Konzeptes Netzwerkarbeit in der Wohnungslosenhilfe Frankfurt Organisation und Durchführung kultureller Veranstaltungen einen Studienabschluss mit staatlicher Anerkennung in Sozialer Arbeit und/oder Sozialpädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation (Erziehungswissenschaften, Soziologie etc.)  erfolgreich abgeschlossene Beratungsausbildung (personzentriert oder systemisch)  erweiterte Kenntnisse in der Sozialgesetzgebung insbesondere SGB II und XII  eine offene und wertschätzende Kommunikation  Mitwirkung in der Öffentlichkeitsarbeit  Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen  selbstständige, teamorientierte und strukturierte Arbeitsweise  Kenntnisse und Erfahrungen in der Arbeit mit sucht- und psychiatrisch erkrankten sowie seelisch behinderten Menschen und deren Netzwerken respektvolles Mitwirken auf der Grundlage der christlich-franziskanischen Werte der Stiftung eine abwechslungsreiche Tätigkeit innerhalb kleiner Teams Gestaltungsmöglichkeiten bei der Weiterentwicklung des Arbeitsfeldes Weiterbildungs- und Supervisionsmöglichkeiten Jobticket im RMV tarifliche Vergütung nach AVR Caritas Mitte Urlaubs- und Weihnachtsgeld arbeitgeberfinanzierte Altersvorsorge respektvoller Umgang auf der Grundlage der christlich-franziskanischen Werte der Stiftung Die Stelle ist grundsätzlich teilbar
Zum Stellenangebot

Kaufmännische Betriebsleitung (m/w/d) beim Eigenbetrieb Immobilienmanagement

Sa. 24.10.2020
Darmstadt
Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Seit 1998 ist die Wissenschaftsstadt eine Stadt der Zuwanderer: Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner hat seitdem stetig zugenommen. Zum 31. Dezember 2014 gab es in Darmstadt 154.002 Einwohner, Tendenz steigend.  Kaufmännische Betriebsleitung (m/w/d) beim Eigenbetrieb Immobilienmanagement Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Zur Leitung unseres Teams mit 200 Mitarbeiter/innen bieten wir Ihnen folgende Stelle: Unser Angebot: Eintritt sofort Dauer unbefristet Arbeitszeit Vollzeit (39 bzw. 41 Std./Wo.), Teilzeit möglich Bezahlung A 15 HBesG bzw. EG 15 TVöD (Brutto-)Gehalt 5.559,47 € bis 6.921,06 € (je nach Berufserfahrung) Monatsgehälter 12,5178 (inkl. Jahressonderzahlung) Bewerbungsfrist 26. Oktober 2020, Kennziffer 1/154 (bitte angeben) In der Stadt Darmstadt werden täglich zahlreiche Arbeitsstunden zur Bewirtschaftung der städtischen Liegenschaften geleistet. Ob es nun Schulsanierungen, städtische Neubauten oder die Gestaltung von Außenanlagen sind - für all diese Maßnahmen braucht die Stadt Darmstadt einen zuverlässigen Partner. Der Eigenbetrieb Immobilienmanagement (IDA) ist für die Gebäudeverwaltung und –bewirtschaftung der stadteigenen Gebäude und Grundstücke verantwortlich.In Ihrer Funktion sind Sie für die Bewirtschaftung der städtischen Immobilien verantwortlich. Sie entwickeln den Eigenbetrieb weiter und positionieren ihn weiterhin als internen Immobiliendienstleister der Wissenschaftsstadt Darmstadt. Damit einher geht die konstruktive Zusammenarbeit mit dem Sprecher der Betriebsleitung und gleichzeitig technischen Betriebsleiter, mit anderen städtischen Einheiten und externen Partnern. Weiterhin sind Sie für die Personalführung der rund 200 Beschäftigten verantwortlich und repräsentieren das Immobilienmanagement gemeinsam mit dem Oberbürgermeister in der Öffentlichkeit. Nach einem erfolgreich abgeschlossenen betriebswirtschaftlichen, verwaltungswirtschaftlichen oder technischen Hochschulstudium bzw. einer vergleichbaren Qualifikation, konnten Sie bereits umfassende Managementerfahrungen in einem kommunalen oder privatwirtschaftlichen Umfeld sammeln Sie verfügen über langjährige Leitungs- und Führungserfahrung und sind sehr versiert im kaufmännischen und technischen Gebäudemanagement sowie in der Steuerung von Projekten persönlich sind Sie eine integre, unternehmerisch denkende und gestaltende Persönlichkeit, die über hohe soziale und kommunikative Kompetenzen, gepaart mit Sensibilität und Durchsetzungsvermögen, verfügt Betriebswirtschaftliches Agieren, Verhandlungs- und Organisationsgeschick sowie Umsetzungsstärke runden Ihr Profil ab flexible Arbeitszeiten abwechslungsreiches Aufgabengebiet Möglichkeit zur Fortbildung Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium, →  Standort des Arbeitsplatzes: Stadthaus WEST, Mina-Rees-Straße 12, 64295 Darmstadt
Zum Stellenangebot

Pädagogische Fachkräfte (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Frankfurt am Main
Als städtischer Träger mit mehr als 140 Einrich­tungen im gesamten Stadt­gebiet gestalten wir die Bildung, Betreuung und Erziehung von rund 13.000 Kindern in Frankfurt am Main. Mit unseren Krippen-, Kinder­garten-, Hort- und Schul­kinder­ange­boten bieten wir Kindern anregende Lernorte, einen offenen Zugang zu einer respek­tvollen Gemein­schaft, in der sie sich wohl­fühlen, und Vorbilder, mit denen sie wachsen können. Gestalten Sie mit uns die Zukunft unserer Kinder­zentren und damit die Zukunft von Frankfurt.Wir suchen zum nächst­möglichen Zeit­punkt mehrerePädagogische Fachkräfte (w/m/d)für unser Kinderzentrum Atzelbergstraße in Frankfurt SeckbachEGr. S 8b TVöD mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 StundenUnsere Einrichtung steht derzeit vor der Herausforderung, sich nach einem tragischen Unglück konzeptionell und personell neu aufzustellen. Wir suchen für diese anspruchsvolle Aufgabe starke Persönlichkeiten mit Leidenschaft für unseren Beruf, Professionalität und echtem Teamgeist. Denn wir müssen gemeinsam mit den Kindern, Familien und dem gesamten Umfeld neue Wege finden, um aus diesen traurigen Umständen gestärkt hervorzugehen. Sie und Ihr Team werden dabei intensiv durch die Fachstellen von Kita Frankfurt und die Regionalleitung unterstützt.Sie schaffen neue und anregende Bildungsräume und begleiten Lernprozesse: ob im Tagesablauf, auf Ausflügen oder im Rahmen besonderer Projekte.Dabei nehmen Sie jedes Kind in seiner Persönlichkeit und mit seinen individuellen Bedürfnissen wahr, beobachten und dokumentieren seine Entwicklung und bringen Ihre Ideen und Stärken in gezielten Angeboten ein.Bei Eingewöhnungs-, Eltern- und Entwicklungsgesprächen oder Veranstaltungen für Familien: Sie sind ein_e zuverlässige_r und sensible_r Ansprechpartner_in bei allen Anliegen.Projekte, Teambesprechungen, Supervisionen, Arbeitskreise, Konzeptions- und Fachtage: Sie gestalten mit und erweitern Ihr Wissen durch spezielle, für die Situation der Einrichtung entwickelte Fortbildungen.Sie begleiten Kinder und Eltern aktiv und kompetent bei ihren individuellen Lebenslagen und Themen unter Berücksichtigung der besonderen Situation.Ausbildung z. staatlich anerkannten Erzieher_in, abgeschlossenes Studium im Bereich der Sozialpädagogik, Erziehungswissenschaften oder vergleichbaren Fachrichtung oder ein als gleichwertig anerkannter, ggf. im Ausland erworbener Abschluss mit der Anerkennung zur Arbeit als pädagogische Fachkraft.Know-how rund um pädagogische Ansätze in der frühkindlichen Bildung gemäß des Hessischen Bildungs- und Erziehungsplans.Grundlegende Kenntnisse des gesetzlichen Förder- und Erziehungsauftrags nach SGB VIII.Gute Deutschkenntnisse vergleichbar mit Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmens (GER).Ein hohes Maß an emotionaler Stabilität und Einfühlungsvermögen.Sie sind eine aufgeschlossene, empathische und organisationsstarke Persönlichkeit, die gut beobachten kann und gerne mit Kindern und Familien aus unterschiedlichen Kulturen zusammenarbeitet.Vor allem haben Sie Freude daran, eine vertrauensvolle Basis für die Zukunft zu schaffen.professionelle Unterstützung und Wertschätzung bei dieser wichtigen Aufgabe für die Kinder in Seckbach. Natürlich finden Sie, wie alle unsere Kolleginnen und Kollegen, neben einer attraktiven Vergütung bei uns viele konkrete Möglichkeiten, um sich persönlich und beruflich weiter zu entwickeln: Nutzen Sie unser umfangreiches Qualifizierungs- und Fortbildungsangebot, erforschen Sie unser deutschlandweit einzigartiges Kita Bildungsnetz und wachsen Sie mit unserem Potenzialentwicklungs­programm. Weitere Pluspunkte: Ein kostenloses Job-Ticket inklusive Mitnahmeregelung für das gesamte RMV-Gebiet und die Möglichkeit, eigene Kinder beitragsfrei in unseren Einrichtungen betreuen zu lassen.
Zum Stellenangebot

Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)

Sa. 24.10.2020
Frankfurt am Main
Examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d) Vollzeit/Teilzeit in Wechselschicht 2 Kliniken in der Trägerschaft der Rotkreuzschwesternschaft · 300 Betten · 17.000 Fälle jährlich · über 150 Jahre Tradition im Herzen Frankfurts · mehr als 600 Beschäftigte Versorgung unserer Patientinnen und Patienten Dokumentation und Informationsweitergabe im Rahmen der Patientenpflege Kompetenter Ansprechpartner für andere Berufsgruppen, Angehörige und Dienstleister Aktive Mitarbeit bei der Entwicklung und Einführung von Verbesserungsprozessen Durch Ihre erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Gesundheits- und Krankenpflegekraft besitzen Sie die besten Voraussetzungen, ein Teil von unserem Team zu werden. Engagement und Verantwortung kennzeichnen Ihre hervorragende Arbeitsauffassung. Wir freuen uns auf Sie! Im Falle einer Einstellung ist ein Nachweis über ausreichenden Impfschutz oder Immunität gegen Masern für unsere Bewerberinnen und Bewerber, die nach dem 31.12.1970 geboren sind, erforderlich. 99% examinierte Gesundheits- und Krankenpflegekräfte innerhalb der Teams vergünstigtes Ticket für den ÖPNV Jubiläumsprämien tolle Teamaktivitäten und Mitarbeiterfeste Sportevents und Fitnessstudiorabatte Entspannungsräume mit Massagesesseln Kostenlose Getränke zum Auftanken
Zum Stellenangebot

Medizinischen Dokumentar (m/w/d) oder Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/d)

Fr. 23.10.2020
Frankfurt am Main
Nach den Vorgaben des entsprechenden Bundesgesetzes ist das Hessische Krebsregister zu einem klinisch-epidemiologischen Krebsregister ausgebaut worden. Für die Vertrauensstelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit (40 Stunden/Woche) einen Medizinischen Dokumentar (m/w/d) oder Medizinischen Dokumentationsassistenten (m/w/d) Die Vertrauensstelle des Hessischen Krebsregisters ist im ärztlichen Geschäftsbereich bei der Landesärztekammer Hessen angesiedelt. Sie steht in engem Austausch mit den hessischen Onkologen und erhält aus Krankenhäusern und Arztpraxen Krebsmeldungen aller Patienten, sowie von den Gesundheitsämtern alle Totenscheine. Sie bearbeitet und verschlüsselt die darin enthaltenen onkologischen Daten. Eigenverantwortliche Dokumentation der Inhalte der Tumordokumentation entsprechend ADT/GEKID-Basisdatensatz und seiner ergänzenden Module Erfassung und Kodierung der eingehenden Daten aus klinischen und pathologischen Meldungen sowie Todesbescheinigungen unter Nutzung einschlägiger Schlüsselsysteme Prüfung auf Plausibilität, Validität und Vollständigkeit der Daten Qualitätssicherung und -kontrolle der erhobenen Daten Unterstützung klinischer Auswertungen Abgeschlossene Ausbildung als Medizinische/r Dokumentar/in bzw. Medizinische/r Dokumentations-assistent/in, Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste, Fachrichtung Medizinische Dokumentation oder mehrjährige Erfahrung auf dem Gebiet der Tumordokumentation Medizinische, bestenfalls onkologische Vorkenntnisse Sicherer Umgang mit den gängigen EDV-Anwendungen Teamorientierte, selbstständige und strukturierte Arbeitsweise Gezielte Personalentwicklung mit individuellen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten Leistungsgerechte Bezahlung und attraktive Zusatzleistung (z. B. Job-Ticket, vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge) Freundliche Arbeitsatmosphäre in modernen, hellen Büroräumen Flexible Gestaltung der Arbeitszeit und Möglichkeit zum Freizeitausgleich Ein engagiertes Team von Kolleginnen und Kollegen
Zum Stellenangebot

Führungskräfte (w/m/d) für den zentralen IT-Betrieb

Fr. 23.10.2020
Bonn, Berlin, Frankfurt am Main, Köln, Wiesbaden
Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) sucht: Führungskräfte (w/m/d) für den zentralen IT-Betrieb Das Informationstechnikzentrum Bund (ITZBund) ist der zentrale IT-Dienstleister für die Bundesverwaltung. Mit über 3.000 Beschäftigten an zwölf Dienstsitzen stellt das ITZBund zentral standardisierte IT-Dienstleistungen primär für Bundesbehörden bereit. Referenzcode Z7-P1454-31/20-e Dienstsitze Bonn, Berlin, Frankfurt am Main, Köln, WiesbadenVor dem Hintergrund der Digitalisierung der Verwaltung und der damit verbundenen Konsolidierung der IT der Bundesverwaltung übernimmt das ITZBund vielfältige neue Aufgaben und entwickelt sein Portfolio konsequent weiter. Hierfür suchen wir in unseren betrieblichen Leistungsbereichen Verstärkung. Folgende Aufgaben erwarten Sie: Verantwortliche Steuerung und Weiterentwicklung von IT-Services im IT-Betrieb (Rechenzentrum sowie zugehörige Infrastruktur) Übernahme von Projektverantwortung Gestaltung und Optimierung von betrieblichen Prozessabläufen Beteiligung bei der Entwicklung innovativer Produkte mit Blick auf die Digitalisierung der Verwaltung Unterstützung der Referatsleitung und Koordination der referatsinternen Zusammenarbeit Personaleinsatzplanung, Personalentwicklung und Personalführung sowie Managementfunktionen (z.B. Qualitätsmanagement, Controlling, Budgetüberwachung) Zwingende Anforderungen Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes, einschlägiges wissenschaftliches Hochschulstudium (Master bzw. Diplom/Universität) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, Mathematik, Physik, Elektrotechnik, Nachrichtentechnik oder in vergleichbaren Studiengängen mit IT-Bezug oder schließen dieses in Kürze erfolgreich ab. Bewerbungen von Berufsanfängerinnen und Berufsanfängern sind uns willkommen. Alternativ haben Sie ein betriebswirtschaftliches bzw. verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium (Master bzw. Diplom/Universität) erfolgreich abgeschlossen und verfügen über nachweisbare praktische Erfahrungen im Bereich der IT. Alternativ befinden Sie sich als Beamtin/Beamter in der Laufbahn des höheren Dienstes in der BesGr. A 13h/ A 14 BBesO Auswahlrelevante Kriterien Das bringen Sie fachlich mit: Begeisterung für innovative Technologien verbunden mit einer ausgeprägten Motivation, sich in neue Technologien und Themen einzuarbeiten die Bereitschaft, Führungs- und Budget-Verantwortung zu übernehmen breite Kenntnisse in der IT, insbesondere im Bereich IT-Betrieb Kenntnisse im Bereich der IT-Sicherheit sowie im IT Service Management nach ITIL erste Führungserfahrungen oder Projektleitungserfahrungen sind vorteilhaft Das bringen Sie persönlich mit: Systematisch-methodisches Planen und Vorgehen Initiative/ Eigenverantwortung Leistungsmotivation Kommunikationsfähigkeit Konfliktfähigkeit/ Kritikfähigkeit Genderkompetenz Mit Abgabe Ihrer Bewerbung stimmen Sie einer Sicherheitsüberprüfung nach dem Sicherheitsüberprüfungsgesetz zu. Zudem wird die Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen im Bundesgebiet, auch mehrtägig, vorausgesetzt. Allerdings wird durch die Nutzung moderner Tools zur Zusammenarbeit und Kommunikation (z.B. Skype for Business, Videokonferenzanlagen, gemeinsame Verzeichnisse, SharePoint) die Notwendigkeit von Dienstreisen auf ein Minimum reduziert. Darüber hinaus erklären Sie Ihre Bereitschaft zur Teilnahme an gelegentlicher Rufbereitschaft. Das ITZBund unterstützt die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und begrüßt deshalb besonders Bewerbungen von Frauen.Wir bieten Ihnen eine unbefristete Einstellung als Tarifbeschäftigte/-r. Die Stelle ist nach Entgeltgruppe 14 des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD Bund) bewertet. Die Übernahme in ein Beamtenverhältnis wird, soweit die Voraussetzungen hierfür vorliegen, von Seiten des ITZBund angestrebt. Für Beamtinnen und Beamte ist der Dienstposten nach BesGr. A 13h/ A 14 BBesO bewertet. Darüber hinaus zahlen wir eine monatliche ITZBund-Zulage in Höhe von 160 €/ 192 €. Darauf können Sie sich freuen Gesellschaftliche Verantwortung bei der Digitalisierung Deutschlands Attraktive Gestaltung der IT des Bundes Arbeitsplatzsicherheit und die Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf durch moderne Arbeitszeitmodelle, wie z.B. Home-Office und gleitende Arbeitszeit Interessante und qualifizierte Weiter- und Fortbildungen und vieles mehr Jobticket (bitte beachten: die Möglichkeit ein Jobticket abzuschließen besteht nicht an jedem Dienstsitz)
Zum Stellenangebot

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für den Fachbereich Objektmanagement beim Eigenbetrieb Immobilienmanagement

Fr. 23.10.2020
Darmstadt
Darmstadt steht für Wissenschaft und Forschung, für Kunst, Kultur und Jugendstil. Seit 1998 ist die Wissenschaftsstadt eine Stadt der Zuwanderer: Die Zahl der Einwohnerinnen und Einwohner hat seitdem stetig zugenommen. Zum 31. Dezember 2014 gab es in Darmstadt 154.002 Einwohner, Tendenz steigend.  Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung und wünschen sich gleichzeitig einen sicheren Arbeitsplatz mit einer familienbewussten Personalpolitik? Dann sind Sie bei uns richtig! Unser Angebot: Eintritt sofort Dauer unbefristet Arbeitszeit Vollzeit (39 Std./Wo.), Teilzeit möglich Bezahlung  EG 8 TVöD (Brutto-)Gehalt 2.999,92 € bis 3.474,11 € (je nach Berufserfahrung) Monatsgehälter 12,7951 (inkl. Jahressonderzahlung) Bewerbungsfrist 11. November 2020, Kennziffer 2/158 (bitte angeben) In der Stadt Darmstadt werden täglich zahlreiche Arbeitsstunden zur Bewirtschaftung der städtischen Liegenschaften geleistet. Ob es nun Schulsanierungen, städtische Neubauten oder die Gestaltung von Außenanlagen sind - für all diese Maßnahmen braucht die Stadt Darmstadt einen zuverlässigen Partner. Der Eigenbetrieb Immobilienmanagement (IDA) ist für die Gebäudeverwaltung und –bewirtschaftung der stadteigenen Gebäude und Grundstücke verantwortlich.Sachbearbeitung in Schadensfällen: Annahme und Erfassung von Meldungen und Schadenerfassung in new system kommunal (nsk),Weiterleitung an den zuständigen Fachbereich Meldung, Anzeigeerstattung und Überwachung sowie die zugehörige Abwicklung von Schadens-fällen an die jeweiligen Versicherungen Abwicklung, einschl. Korrespondenz bei Rückfragen zur Schadensabwicklung (WVL, Betreuung der Nutzerinnen und Nutzer)von durch die jeweiligen Objektnutzer/-innen gemeldeten Problemen sowie Annahme von Beschwerden und deren Abwicklung, zeitgleich Schnittstelle zwischen dem Objekt- und dem Leistungsmanagement Weiterleitung bzw. Beauftragung und Überwachung der Abwicklung von Aufträgen für das Objektmanagement Sachbearbeitung Gebäudemanagement sowie von Verbrauchslieferungen und -rechnungen: monatliche Abrechnung der Energiekosten für die zugeordneten Objekte Ermittlung der Zählerstände im November und Dezember eines Jahres (Heizung, Strom und Wasser) bei allen zugeteilten Objekten und Abrechnung mit den jeweils zuständigen Anbietern Prüfung von Betriebskostenabrechnungen bei angemieteten Objekten sowie Überwachung und Anweisung von Mietzahlungen Beauftragung und Rechnungsabwicklung bei Schädlingsbekämpfung, Sonder- und Bedarfsabführen, Winterdienst, Reinigung und Grünpflege Sicherheitsdienste: Prüfung der wöchentlichen Sicherheitsprotokolle Rechnungssachbearbeitung für das Objektmanagement Mit- und Zuarbeit in allen weiteren Bereichen des Objektmanagements, Büroorganisation, allgemeiner Schriftverkehr Projektarbeit zu aktuell anstehenden Projekten, z. B.: Ämterumzüge, Flächenmanagement, Vorbereitung und Durchführung von Verhandlungen zur Anmietung von Mietsachen abgeschlossene 3-jährige Ausbildung in der Immobilienwirtschaft oder eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare Qualifikation mit entsprechenden Fachkenntnissen im Immobiliensektor fundierte Kenntnisse im Immobilienrecht bzw. Facility Management fundierte MS-Office-Kenntnisse Fahrerlaubnis der Klasse B (früher Klasse 3) Organisationsgeschick, Flexibilität, Durchsetzungsvermögen, Teamfähigkeit und Engagement sowie Kommunikationsfähigkeit Bildschirmtauglichkeit  Wünschenswert wäre eine Fortbildung zum Immobilienfachwirt oder Fachwirt Facility Management flexible Arbeitszeiten Möglichkeit zur Fortbildung Arbeiten in der Wissenschaftsstadt Darmstadt ausgezeichnete ÖPNV-Anbindung mit dem kostenlosen Jobticket Premium, Standort des Arbeitsplatzes: Stadthaus WEST, Mina-Rees-Straße 12, 64295 Darmstadt
Zum Stellenangebot


shopping-portal